Beiträge von GuteRuebe

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Das würde das Spiel nicht vereinfachen, sondern noch komplexer machen. Das Problem würde auch nicht behoben werden.Annahme: Ich habe ein Wasser-Pokemon und ein Plfanzen-Pokemon im Team. Surfe über das Wasser, auf eine entlegende Insel, und tausche nun das Wasser-Pokemon weg. Und bekomme ein weiteres Pflanzen-Pokemon. Natürlich habe ich keine Pokebälle dabei, um mir ein neues Pokemon zu fangen. Kurz um: Ich komme nicht weg, und muss das Spiel neu starten, oder das Pokemon, welches ich erhalten tausche ich wieder weg. Das würde Nintendo nicht machen, außerdem wäre das total dumm -.-' Im großen und Ganzen finde ich das mit den VMs schon in Ordnung, so wie es ist, es gibt jedoch einige, die wirklich unsinnig sind. Surfer muss aber so als VM bleiben, wie es das jetzt ist. Bei Attacken wie Blitz und Auflockern würde ich euch aber Zustimmen, aber Terrain-Attacken, die das Terrain überhaupt erst begehbar machen, müssen so bleiben wie sie sind.

    Ich finde meine Idee überhaupt nicht dumm - im Gegenteil: Sie macht das Spiel realistischer und fördert Vielfältigkeit. Gerade Pflanzen und Käfer-Pokemon landen nur selten in Teams, weshalb ich es gut finden würde, wenn sie durch eine solche Handhabung der VM mehr Nutzen erhalten.
    Das Problem mit dem Tauschen kann man ja so lösen, dass man absofort nur noch im PKMN-Center tauschen kann. Dort steht sowieso der PC, auf dem die PKMN auch gelagert sind und ich finde es unrealistisch, wenn man überall tauschen kann, obwohl man eigentlich gar keinen Zugriff auf seinen PC hat.

    Wie wäre es so:


    Es gibt alle VMs noch als TMs für die Spieler, die nicht auf Surfer oder Kaskade etc. im Kampf verzichten möchten.
    Generell kann aber:

    • Jedes Wasser-Pokemon Surfer, Kaskade, Taucher und Whirlpool.
    • Jedes Insekten- und Pflanzen-Pokemon Zerschneider.
    • Jedes Elektro-Pokemon Blitz.
    • Jedes Kampf-, Stein- und Boden-Pokemon Kraxler, Zertrümmerer und Stärke.
    • Jedes Flug-Pokemon Fliegen und Auflockern.

    Diese Feld-Attacken sind passiv und können genutzt werden, wenn man im Spiel einen Lehrer findet. Z.B. nach dem ersten Orden könnte man Zerschneider begebracht bekommen, so dass dann alle gefangenen Insekten- und Pflanzen-Pokemon automatisch Büsche zerschneiden können.
    Somit verbraucht man keine Attacken-Slots, außer man bringt dem Pokemon eben das entsprechende TM bei, um sie im Kampf nutzen zu können. Zudem fördert es die Vielfalt im Team, da man eben die oben angeführten Typen braucht, um weiter zu kommen.

    Das sehe ich auch so. Ich war zu erscheinen der Roten Edition 7. Ich hab sie damals wie sie ganz neu war bekommen,noch mti dem alten dicken grauen Gameboy. Ich bin mittlerweile auch 25 hahaha. :D Zumal finde ich eh das die Protagonisten
    besonders männliche Merkmale hatten. Also sowas wie ein Bart(Bärtchen) war nie vorhanden.

    Ich finde, dass es nicht unbedingt einen Bart braucht oder generell viel am Aussehen zwangsverändert werden muss.
    Wie bereits geschrieben, sollte sich die Reife in der Geschichte und der Interaktion mit anderen NPCs zeigen. Vielleicht ließe sich das ja auch mit einem höheren Schwierigkeitsgrad der Spiele oder so verbinden, so dass sich beispielsweise die Arenaleiter nicht mehr "zurückhalten".
    Btw, ich war damals 8 Jahre alt:)

    Von Gen. 1-4 sind sie alle 10. Ab Gen. 5 sind sie 16. Merkt man auch bei OR/AS die Protagonisten sind da kleiner als die X/Y Protagonisten! Warum? Weil sie wieder 10 sind!^^

    Na also, dann könnten sie doch sehr wohl mit den dargestellten Geländewagen fahren oder nicht?
    Wenn jetzt auch noch im Anime Ash die Liga gewinnt und vielleicht ein paar Jahre ins Land ziehen, bevor er sich auf nach Hawaii macht, könnte man ein höheres Alter auch im Anime umsetzen.
    Jaa, Wunschdenken ich weiß ><

    Äh... Es gab auch in X/Y Autos. Und schon in RBG... nur weil es Autos in der Welt gibt, heißt es nicht, dass man sie selbst benutzen kann. Das würde ich nicht als "Feature" bezeichnen, sondern nur als Element um die Welt realistischer zu gestalten.

    Klar weiß ich, dass es vorher schon Autos gab.. wer kennt nicht den LKW am Hafen von Orania City, unter dem man Mew vermutete?
    Natürlich kannst du mit hoher Wahrscheinlichkeit mit deiner Vermutung im Rechten sein, dass es sich dabei um ein rein optisches Element handelt. Ich finde jedoch ein solches Konzept zu gut, um letztendlich nicht weiter ausgearbeitet zu werden und auch für den Spieler eine Möglichkeit der Fortbewegung darzustellen.
    Vielleicht hat man ja einen Erwachsenen dabei, der mitfährt? Oder man ist 16 Jahre alt?

    Wenn man aber Autos besitzen könnte, würde dass dann nicht heißen, dass die Protagonisten mindestens 18 Jahre alt sein müssten?
    Das halte ich für eher unwahrscheinlich, weshalb ich bezweifle dass man im neuen Spiel selbst ein Auto besitzen kann.

    Ich würde es aber komisch finden, wenn es tatsächlich ein solches Feature gibt und es aber für den Spieler selbst nicht zugänglich wird. Das wäre wie wenn man in HG/SS NPCs sieht, die ihr Pokemon hinter sich herlaufen haben, man selbst es aber nicht kann. Oder wie, wenn man NPCs auf Pokemon reiten sieht, man selbst es aber nicht darf.
    Vielleicht versucht Gamefreak ja auch mal neue Ansätze, was das Spieleralter angeht.

    Ich glaube, dass das Spiel womöglich "größer" sein könnte, als alle anderen PKMN-Spiele zuvor. Gerade wegen den Autos für weitere Strecken.
    Man könnte wirklich eine Art Auto besitzen, mit dem man über die Inseln Hawaiis fährt und auch Dschungel erkundet - dass es Geländewagen sind, spricht ja dafür, dass man auch schrofferes Terrain befahren wird. Außerdem sieht man auf dem einen Konzeptart, wie es von einem solchen Auto mehrere Farbvarianten gibt. Das könnte ein Hinweis auf individuelle Designmöglichkeiten sein.
    Ähnlich wie das Feature, dass das eigene Pokemon hinter dem Spieler herläuft, könnte man hier die Möglichkeit haben, sein Pokemon auf der Ladefläche des Wagens mitzunehmen.

    Die Theorie klingt erstmal nicht schlecht. Mit den Vulkanen hätte dann ja auch Volcanion seinen Platz^^"


    Sollte Pokemon Sonne/Mond tatsächlich in Singapur oder einer anderen südostasiatischen Gegend spielen, frag ich mich ja wie da Magiana rein passt. Immerhin soll Magiana ja aus dem Azoth-Königreich stammen. Ich wüsste jetzt aber keine südostasiatische Stadt auf die schnelle, die voller Zahnräder und Maschinen ist, auf die die Beschreibung passen könnte. Außer es wird in den spielen noch mal alles auf den Kopf gestellt und durch eine andere Geschichte ersetzt.

    Vielleicht geht es ja um den Gegensatz zwischen Natur und Zivilisation bzw. Technologie.
    Auf den Konzeptzeichnungen hat man ja bereits Geländewagen und Palmen etc. gesehen, die auf eine eher tropische Region hinweisen. Singapur und die angrenzenden Länder sind ja auch für Regenwälder und Inseln bekannt.
    Aber auch in der Gegenwart ist der Einfluss des Menschen ein Problem, weshalb ich mir gut vorstellen könnte, dass diesmal ein solcher Konfliktpunkt im Zentrum stehen könnte: Eine böse Organisation plant die Zerstörung des Lebensraums von einheimischen Pokemon und die Entwicklung von mechanischen.

    Man kann die schon Vorbestellen =0 ! Für mich wird es erstmal Moon dann irgendwann Sun .... EInfach weil das für mich wie das interessantere Thema klingt. Ich hoffe auch das wieder viel stärker am Tag und in der Nacht andere Pokemon am selben Platz gefanegen werden können.

    JA! Ich hoffe auch, dass sie wieder mehr mit Tag/Nacht-Elementen arbeiten. Silber/Gold haben da ja schonmal vorgelegt, aber auch in Perl/Diamant konnte man z.B. nur zu gewissen Zeiten in einem Restaurant kämpfen. Ganz zu schweigen von den unterschiedlichen Pokemon im hohen Gras.
    Es wäre schön, wenn sie dann auch am Ambiente arbeiten und bei Nacht vielleicht fliegende Volbeats etc zu sehen sind..
    Wenn wir schon dabei sind: Ich hoffe, dass man die Möglichkeit hat, einen höheren Schwierigskeitsgrad zu wählen ><


    Bei mir wird es wahrscheinlich Sonne im Bundle mit einem neuen Handheld!

    Ich hatte damals auch vorher keine Ahnung, dass uns eine neue Generation bevorsteht und war dann von dem Trailer total überrascht. Die Menge an Infos, die man in so ein paar Minuten stecken kann ist schon ziemlich groß.Vor allem, weil sie ja dieses Mal nicht so viel Wert auf die Präsentation der neuen Grafik legen müssen.


    Wenn diese Ankündigung ähnlich wird, dann dürfen wir wohl wenigstens auf neue Starter und Legenden hoffen. (Wenn es diese denn geben wird natürlich)

    Mir würden auch nur die Vorstellung der neuen Starter-Designs und ein kurzer Einblick in die Region genügen. Es hat damals bei XY wirklich großen Spaß gemacht, sich die weiteren Entwicklingsformen schonmal im Kopf auszumalen.
    Es sei denn, es kommt Z mit den gleichen Startern ;)

    Ying und Yang ist schon für die fünfte "ausgelutscht" ;) Aber eigentlich lässt sich ja alles in Gegensätze fassen, Ich hoffe, dass, wenn Moon und Sun war sind, das Hauptaugenmerk auf Tag und Nacht liegen wird, und das auch viel stärker thematisiert wird.

    Ah.. da mit Ying und Yang hast du recht xD
    Wie wäre es dann mit einer Sonnenfinsternis als eines der großen Events im Spiel? Natürlich hängt da auch viel mit dem Gebiet der Handlung ab, aber ich hoffe persönlich auf Südostasien: Tailand, Vietnam, Indonesien.. da könnte ich mir auch gut vorstellen, dass es durchaus kulturelle Merkmale gibt, die sich auf den Himmel, Sonne und Mond, Tag und Nacht beziehen.

    Klingt gut. Ich hatte selber einmal eine Vorstellung zweier Pokémon. Ein Löwe, der die Sonne repräsentiert, und ein Wolf, der den Mond verkörpert. Aber darauf möchte ich mich nicht versteifen. ^^

    Ich finde, dass wir schon soo viele Löwen hatten^^" Warum nicht zwei Fische (Karpfen) wie bei Avatar:The Last Airbender, die dann gleichzeitig Ying und Yang symbolisieren.

    Glaube nicht, dass es ein Fake ist und freue mich tierisch auf morgen.
    Nach XY in 2013 habe ich nochmal SoulSilver, Platin und ORAS gespielt
    und mir ist aufgefallen, wie schwach XY eigentlich ist. Sowohl Story,
    Verlauf, Arenen und auch das Postgame sind mir negativ aufgefallen und
    so würde ich mich freuen, wenn man bald eine ganz neue Generation
    bringt.



    Mehr noch als die spekulierten Spiele "Z" oder ein Sequel/Remake zu "Rot/Blau".
    Das beste an dieser Generation war lediglich der technisch und inhaltlich für Pokemon-Maßstäbe überragende Anime.

    Wie kommst du auf ein Troll?Grebbit erinnert mich eher an einem hoffnungslosen Sesselwärmer, dem es gelingt sich über den ganzen Tag das Nachmittagsprogramm von RTL anzuschauen. Ich kann es mir richtig vorstellen, wie es mit ner offenen Bierflasche in der einen und mit einer Tv-Fernbedinung in der anderen Hand auf nem Sessel sitzt und nichts anderes tut, als auf der Glotze zu schauen und seine Augen sehen aus, als wären sie dabei geschlossen.


    Aber trotzdem finde ich es ganz cool. Es wirkt zusätzlich noch richtig gechillt, als könnte man es gar nicht aus der Ruhe bringen.

    Vielleicht war der Verweis auf einen Bauarbeiter ja etwas fehl am Platz, aber generell sehe ich in seinem Design Anspielungen auf Übergewicht und Dreitagebart. Habe außerdem mal wo gelesen, dass Grebbit Grebbitund Schlapor Schlapor beides Anspielungen auf Stereotypen der beiden Geschlechter sein sollen. ><

    Ich bin eigentlich sehr tolerant gegenüber den Designs und finde sowieso, dass jedes Pokemon seine Daseinsberechtigung hat!
    Es muss nicht immer alles stark und wettbewerbstauglich sein. Daher mag ich auch die Schwachen wie Wadribie, Porenta, Dummisel und Bidiza, die ja leider oft hier erwähnt wurden.
    Trotzdem mag ich Grebbit wohl am wenigsten! Scoppel ist so süß und hat mit seiner VF auch noch was auf dem Kasten... aber ein Bauarbeiter als Entwicklung ist einfach nur traurig! ><