Beiträge von Rosmarin

    Ja, ich habe auch vor allem die erste Edition auf dem Advance gespielt, Dunkelheit habe ich leider vor dem Durchspielen verloren :(
    Ich habe sehr kleine Hände, etwa die einer Zehnjährigen. Oft verkrampfe ich mich, wenn ich das Schiebepad nutze, die mittige Anbringung war wesentlich bequemer. Aber zumindest das liegt natürlich nicht an PMD, sondern dem 3Ds generell.

    Ich bin seit der Ankündigung von Pokemon GO haltlos begeistert!!
    Zunächst spiele ich sowieso viel lieber auf dem Handy, als auf dem unhandlichen 3DS, dann finde ich es toll, Arguemented Reality auf diese Weise einzusetzen. Ich spiele schon Shuffle sehr gerne mobil, GO wird das sicher sogar noch toppen. An dieser Stelle bin ich aber auch für die 3GB meiner Flat dankbar, die das sicher nicht limitieren dürften. Ich hoffe sehr, dass ein Release noch im Frühjahr kommt :)

    Ich liebe Pokemon Shuffle Mobile!
    Ich habe es mir recht zügig heruntergeladen und finde es ist das perfekte Spiel für morgendliche Bus- und Bahnfahrten. Leider nervt mich die schnell verbrauchte Energie aber enorm. Ich finde es dann doch schade, dass an dieser Stelle wohl aus marketingtechnischen Gründen auch keine Erweiterung der Kapazität der Herzleiste vorgesehen ist :verysad:


    Vielleicht ist es bald an der Zeit sich die Version für den 3DS gebraucht zu kaufen. Inzwischen sollte das schon merklich günstiger sein und ich könnte meine Wartezeit besser aufteilen.!

    Sehr gerne hole ich hin und wieder meine Tasche mit den Spielen aus Generation 4 heraus. Kaum zu glauben, dass diese ihrem Remake bald schon näher rücken!


    Die dritte Generation spiele ich aber mittlerweile bevorzugt in Form von Alpha Saphir und Omega Rubin und die zweite leider ohnehin nur noch seltener. Allerdings freue ich mich sehr auf das Revival von Rot, Blau und Gelb!
    Ich habe damals noch gar nicht Pokemon gespielt und nur hin und wieder auf dem alten Handy die ein oder andere Edition angespielt, mit dem iPhone ist das ja nun auch schwieriger geworden.

    Dass Pokemon im Gegensatz zu anderen RPGs nur einen Speicherplatz bietet, finde ich nun nicht so tragisch. Das liegt daran, dass viele andere Spiele das Sammeln von Features wie Items oder eben ganz konkret Pokemon nur deutlich eingeschränkt anbieten. Mehrere Speicherplätze machen es in Pokemon vergleichsweise leicht, sich Vorteile zu verschaffen. Außerdem dürfte dahinter die wirtschaftliche Absicht stecken, dass man sich als Spieler die zumeist zwei verfügbaren Editionen der Hauptreihe kauft. Ich finde das aus Perspektive von Nintendo legitim, würde mir aber wünschen, dass der Preis der Spiele nicht ewig weiter ansteigt. Die mittlerweile etwa 100€ für beide Editionen (Und damit zwei Spielstände) dürften insbesondere für die Jüngeren bzw. deren Eltern kein Grund zur Freude sein.
    Ich bin deshalb seit einiger Zeit dazu übergegangen, mir die Spiele etwas später gebraucht zuzulegen :grin:

    Ich finde, es sieht ziemlich interessant aus!
    Allerdings ähnelt es Diancie etwas zu sehr. Trotz dessen, dass die neuen Pokemon immer detailreicher werden und somit eigentlich besser unterscheidbar sein könnten.
    Malsehen, ob es noch zu Generation 6 gehört, wahrscheinlich ist es für mich. Wobei ich sehr gespannt bin auf die neue Generation!

    Hm, ohne Items vorgestern mit einem durchschnittlichen Team gegen Turtok in den Top 10.000 platziert, jetzt aber leider deutlich abgerutscht. Ich hoffe ich komme noch an den ollen Megastein! :/


    Wieso haben hier denn alle so wahnsinnig viele Münzen? Ich bin ja total froh, wenn ich einmal kurzzeitig 4.000 beisammen habe. Oder ist das auf dem 3DS einfacher?