Beiträge von Evo Lee

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

    Huhu,


    ich kann diese Woche Boden oder Wasser anbieten. Und vielleicht noch Geist, aber sicher erst mal nur die beiden.

    Dafür hätte ich gerne ein (shiny) Rosa Smettbo (Flug/Käfer), die Sonderform aus dem Anime. Wäre schön, wenn sich jemand meldet. ^-^


    Edit: Ich habe jemanden gefunden.


    Sinnoh-Pokédex

    #420 KikugiKikugi

    Ein einfaches Kikugi, gezeichnet mit Buntstiften und Bleistift sowie einem schwarzen Buntstift zum Nachfahren der Outlines. Ich hatte nur noch eine kleine Lücke auf meinem Papier und da bot sich das kleine Pokémon gut an.



    Johto-Pokédex

    #187 Hoppspross und #188 HubelupfHoppspross & Hubelupf

    Hoppspross und Hubelupf, die sich über zahlreiche Zucker-Blumen erfreuen. Verwendet wurden ein Bleistift, Buntstifte und ein schwarzer Buntstift zum Nachfahren der Outlines.



    180189-3s49k9n-png Hoenn-Pokédex 180189-3s49k9n-png


    #325 SpoinkSpoink

    Ein spontan mit Buntstiften und Bleistift gezeichnetes Spoink. Die Idee, eines zu zeichnen, kam mir, als ich den neuesten Blogartikel von PLUSQUAMPERFEKTION gelesen habe, in welchem es um Spoinks Reihe ging. Glücklicherweise ist das Pokémon einfach zu zeichnen, auch wenn die Sprungfedern schwieriger waren. Das Springseil ist vermutlich etwas zu kurz geraten, aber ich glaube, Spoink hat dennoch seinen Spaß damit. ^-^


    Ich vermisse ein wenig die alte Zeit, als ich ein Spiel komplett ohne Spoiler angefangen habe und ohne den selbstauferlegten Zwang, möglichst vorher zu planen. Teilweise durch das Internet, weil man viel zu schnell etwas nachschlagen möchte oder versehentlich gespoilert wird. Was die neueren Pokémon-Editionen angeht, ist mir das Spoilern eigentlich egal, weil ich eigentlich nicht davon ausgehe, sie mir zu holen (nur um es irgendwann doch zu tun). Und zum Anderen stand ich früher nicht nur einmal irgendwo tief in einer Höhle (oder vor einem Wasserfall) und durfte dann umkehren, weil mir irgendeine VM fehlte und keines meiner vorhandenen Pokémon diese lernen konnte oder sollte. Dadurch hat sich irgendwann ergeben, dass auf jeden Fall Wasser immer mitmuss und je nach Starterwahl war dann Pflanze bzw. Feuer mit dabei. Was schließlich darin resultierte, dass ich immer Wasser, Feuer, Pflanze dabeihaben möchte (um es vollständiger zu haben) und daher bereits vor dem ersten Spielen zumindest in einer Liste überfliege, welche Pokémon es mit den entsprechenden Typen in der neuen Edition gibt. Je nachdem, besonders bei Typ Feuer, ist es dann für mich schwierig zu planen/zu entscheiden, wenn mir bspw. eigentlich keines der "vorgegebenen" Poémon zusagt. Bei mir ist das derzeit ein sehr aktuelles Thema, wie ich mein Team plane oder auch nicht, da ich Purpur angefangen habe.

    Da stand/steht im Grunde aber erst mal nur der Starter Felori und Hefel fest, beim Rest habe ich ausnahmsweise entschieden, dass ich eher spontan entscheide, welche Wahl ich treffe, weil mir die Wassermons und Feuermons in Paldea (also nur aus Gen 9) nicht unbedingt zusagen bisher und ich daher nicht wirklich planen kann.

    Für gewöhnlich plane ich aber wie gesagt mit Wasser, Pflanze und Feuer, in älteren Spielen ein Flug-Pokémon und sonst wird es meistens Unlicht/Geist oder was mir gerade vor die Nase hüpft, wenn noch Platz ist. Auch doppelte Typen plane ich eigentlich nie ein, aber auch da muss ich diesmal wohl mit meinen Prinzipien brechen. Komplett durchplanen würde ich es aber dann auch nicht nennen. Grob die Typen stehen fest und dann eher, was noch ansprechend wirkt. Wesen etc. ist mir nicht wirklich wichtig.

    MARILL planscht und verspritzt Wasser, als MEISTERDETEKTIV PIKACHU eintrifft.

    MEISTERDETEKTIV PIKACHU: He, Vorsicht! Du machst mich ja ganz nass!

    MARILL (zuckt erschrocken zusammen): Oh, entschuldige. Ich habe dich gar nicht bemerkt.

    MEISTERDETEKTIV PIKACHU: Schon gut. Du weißt sicherlich schon, weshalb ich hier bin?

    MARILL: Aber klar doch.

    MEISTERDETEKTIV PIKACHU: Also warst du es?

    MARILL (zupft nervös an einer Seerose herum): Natürlich nicht! Ich habe sie lediglich bewundert.

    MEISTERDETEKTIV PIKACHU (in einem lauerndem Tonfall): So, so. Du fandest sie also lecker.

    MARILL: Bitte? Wovon redest du überhaupt? Ich rede von Endivies wunderschönen Blumen, die zerstört wurden!

    MEISTERDETEKTIV PIKACHU: Oh. Ich rede doch von den verschwundenen Keksen.

    MARILL: Kekse?! Davon weiß ich nichts. Ich mache sowieso gerade eine Diät, um die perfekte Strandfigur zu erhalten, verstehst du? (errötet bei diesen Worten)

    MEISTERDETEKTIV PIKACHU (verlegen): A-ach so. Ist dir wenigstens irgendetwas aufgefallen?

    MARILL (nachdenklich): Nun. Nicht weit von hier lebt ein kekssüchtiges Pichu...



    Als Nächstes darf somit ein kekssüchtiges Pichu, das gerne nascht, Rede und Antwort stehen.


    Eigentlich wollte Chaneira eine Kampagne fürs Rote Kreuz starten, aber durch seinen Eifer hat es glatt vergessen zu schlafen und dann im Halbschlaf die Farben verwechselt... Zu seiner Überraschung wurde es prompt von Schweizer Fans entdeckt und in den Fanblock zur EM verschleppt. Etwas verwirrt feuert es nun die Schweizer Mannschaft an und hat dennoch seinen Spaß. ^-^


    (Sorry für den Doppelpost, aber Chaneira war zufällig entstanden und als ich erfuhr, dass die Schweiz heute spielt, wollte ich es passenderweise gleich posten.)

    Ein kleines Wiesenior stand plötzlich vor meiner Tür und bat um Bier und Wurst, um sich für die EM einzustimmen und Deutschland die Pfötchen zu drücken. Leider konnte ich mit beidem nicht dienen, also wollte es bereits traurig von dannen ziehen. Als es meine Farben jedoch sah, strahlte es und begann, sich mit diesen zu bemalen. Nun ist es bereit für die kommenden Spiele. ^-^


    Für meine Teilnahme bei der M.An.Ga-Aktion am 14.06.2024, bei der ich aufmerksam zu den letzten Kalos-Kapiteln zugehört habe, möchte ich bitte ein kleines Bisasam Bisasam adoptieren, das hat hier bereits pflanzliche Bisa-Freunde, die es gerne begrüßen möchten. Danke im Voraus. :3


    (Bekommt man nicht sogar einen Kanto-Starter von Prof. Platan in Kalos geschenkt?)

    Und ja, ich habe zwar gerade zwei Beiträge zum BisaWatch verfasst, möchte aber explizit für die M.An.Ga.-Aktion eine Medaille beantragen, weil es eben das letzte Mal in Kalos gewesen war, zur Erinnerung. :D



    Gift verteilt!

    Am Anfang ging es mit einer bedrückten Stimmung, dem Gewitter und dem dunklen Wald düster los.

    Doch danach war die Stimmung mit Liko und Co. erst mal heiterer. Liko grübelte sichtlich immer noch über Kabus Worte von letzter Folge nach. Bald darauf fanden die Kinder das Brimova, das zu Beginn der Folge Probleme hatte. Was genau das Brimova so verängstigt hatte, habe ich ajedoch nicht verstanden.

    Ein Pokémon, welches auf starke Emotionen reagiert, klingt jedenfalls interessant. Ich hoffe, dass das in künftigen Episoden noch mal erwähnt wird und nicht nur in dieser. Dass Brimova in Likos Team kommt, war während der Folgenmitte allerdings vorhersehbar. Dass es aber nun zu Liko gehört, finde ich passend zu ihrer ruhigen und nachdenklichen Art. Außerdem mag ich es, dass sie das Brimova mit sich herumträgt so wie damals Misty ihr Togepi. ^-^

    Das Training bei Kabu war interessant, auch wenn ich die vorherige Aufgabe mit dem Lichtel-anzünden und Lichtel-ausmachen etwas merkwürdig empfinde, nachdem in der Pokémon-Welt normalerweise darauf geachtet wird, dass die Pokémon sich wohlfühlen. Aber die Lichtel schienen von der Tatsache, dass Felori ihre Flammen erlöschen sollte, nicht besonders begeistert zu sein. Der anschließende Kampf war dafür spannender und hat auch Liko aufgezeigt, dass sie noch Fehler hat und sie dazu gebracht, über ihren weiteren Weg nachzudenken. Kabu kam mir zwar etwas zu lehrerhaft vor, aber es hielt sich in Grenzen. Zumindest konnte er den Kindern etwas über das schwarze Rayquaza erzählen. Als nächstes geht es also zur Galar-Mine.

    Kennt ihr das, wenn ihr eher unscheinbar seid und daher denkt, dass Menschen aus eurem Umfeld euch sowieso bald wieder vergessen?


    Kennt ihr das, wenn euch das Gegenteil bewiesen wird und euch Menschen nach über zehn Jahren noch erkennen und sogar euren Namen noch wissen?

    (Ist mir letztes Jahr und heute passiert.)


    Kennt ihr das, wenn ihr dann in der eher unangenehmen Situation seid, nach dem Namen fragen zu müssen und erst mal überlegen müsst, woher ihr die Menschen kennt?

    Ich kann mir Gesichter so schlecht merken, rip.