Beiträge von Evo Lee

    Guten Abend,


    ich wollte mich mal erkundigen, wie es mit einem Ghibli-Chatabend aussieht. Mir war vor Monaten mitgeteilt worden, dass ein solcher bereits vorgeschlagen worden wäre und geplant sei (oder habe ich den verpasst? :unsure: ). Mittlerweile wirkt das jedoch leicht unglaubwürdig, nachdem immer wieder andere Chataktionen angekündigt werden. Wäre deshalb dankbar über eine aktuelle Nachricht darüber, wie es dazu steht. Würde auch meine Hilfe dabei anbieten, falls Bedarf daran besteht und es zeitlich passt.


    Gruß

    Evo Lee

    Kennt ihr das, wenn ihr euch auf Gegenwehr einstellt und schon Argumente dagegen überlegt und sich eure Sorgen dann als unnötig herrausstellen?

    War vorhin in 2 Handyläden und beide haben ohne Murren akzeptiert, dass ich kein Smartphone o. ä. sondern ein altes Tastenhandy wollte. Hatte damit gerechnet, dass man mir was Teures andrehen möchte.

    Kennt ihr das, wenn ihr endlich ein bestimmtes Kleidungsstück gefunden habt, was ihr quasi schon lange wolltet und es freudestrahlend jemanden zeigt und als Antwort ein entgeistertes "Und DAS wolltest du unbedingt haben?" zurückkommt?


    Da war meine gute Laune sofort vergangen.

    Kennt ihr das, wenn manche User mehrere "Kennt ihr das"-Fragen in einem Post verfassen und nicht alles auf euch zutrifft und ihr deshalb überlegt, ob ihr nun liken/bedanken sollt/dürft oder nicht? :unsure:

    Kennt ihr das, wenn ihr spät abends/nachts eine gute Idee für eine Geschichte habt, sie auch ins Detail plant, aber zu müde seid, sie aufzuschreiben und am anderen Tag will es euch einfach nicht mehr so gut einfallen?

    Anmerkung: Das Tabu-Spiel fließt nicht in meiner Bewertung ein, da ich zu dem Zeitpunkt nicht anwesend war.


    • Wie war der Chatabend ganz allgemein für dich?

    Gut durchgedacht, angenehm und abwechslungsreich. Es war für jeden etwas dabei. Danke an die FF-Mitarbeiter.


    • Warst du mit der Anordnung der Programmpunkte zufrieden? und Wie haben dir die Programmpunkte allgemein gefallen? Was fandest du am besten, was hat dir weniger gefallen?

    Meiner Ansicht nach war das freie Schreiben/Unterhalten und das Interview etwas zu lange (2 Stunden) angesetzt. Insbesondere beim allgemeinen Austausch wurde anscheinend vorausgesetzt, dass jeder der Teilnehmer etwas mit dem Begriff "Haiku" anfangen konnte. Allerdings waren ja auch unter anderem bereichsfremde User dabei und so wurde man dann etwas gehemmt, wenn man damit zunächst nichts anfangen konnte. Sonst fand ich die Anordnung der Programmpunkte aber gut überlegt und abwechslungsreich.

    Besonders hat mit das Drabble-schreiben gefallen, da es zumindest mich wieder motiviert hat, mal wieder etwas zu schreiben und für Neulinge - auch wenn, wie schon oben erwähnt, der Begriff erst im Verlauf geklärt wurde - es ebenfalls ein Anlass war, sich kreativ zu versuchen.


    • War der Zeitraum für die Speedwettbewerbe angemessen oder zu kurz/zu lang?

    Bei den Haikus war ich gestresst, da ich mich davor nie direkter damit befasst hatte - etwas mehr Zeit wäre gut gewesen. Bei den Drabbles dagegen kam mir die Zeit recht lang vor, was aber auch in Ordnung war, sodass man sich in Ruhe eine kleine Geschichte überlegen konnte.


    • Warst du mit der Organisation und dem Ablauf des Abends zufrieden?

    Bis auf die bereits oben genannte Kritik bezüglich der Zeiten/Dauer habe ich nichts zu bemängeln. Die FF-Bereichsleiter gaben sich sichtlich Mühe, alle zu motivieren und den Abend gut zu gestalten. Auch wurden selbst geflüsterte Anfragen in dem Getümmel nicht übersehen, danke Creon :D


    • Was könnte man besser machen?

    Die Ein-Satz-Geschichte fand ich unterhaltsam und interessant, was da für kreative Gedanken miteingeworfen wurden. Da die Beteiligung daran (über 10 User) allerdings recht hoch war und dadurch manchmal die Geschichte etwas ins Stocken geriet, könnte ich mir vorstellen, dass es mit einer kleineren Gruppe flüssiger vorangegangen wäre oder eben, um niemanden auszuschließen, eine 3-Wörter-Geschichte eine Möglichkeit wäre. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass alle ihren Spaß dabei hatten. :)


    • Würdest du den Chatabend wiederholen wollen?

    Ich würde definitiv, wenn es mir das Datum und die Zeit zulässt, erneut an einem FF-Chatabend teilnehmen, da ich ohnehin an dem Thema sehr interessiert bin und mit diesem Abend gute Erfahrungen hatte.

    Ich habe Evoli, Nachtara und Glaziola gewählt.


    Bei Evoli und Glaziola sind es schlichtweg die Designs, die mir gefallen; und bei Nachtara kommt noch hinzu, dass es schön defensiv ist und mit Schutzschild, Überreste und Toxin z. B. nützlich in Kämpfen ist.

    Ich fände eine grobe Altersauswahl beim Protagonisten nicht falsch, aber letztendlich macht es sowieso keinen Unterschied, ob man nun als Kind, Jugendlicher, junger Erwachsener oder gar als Greis da herumläuft. Ich empfinde lediglich in manchen Situationen etwas merkwürdig, wie viel Verantwortung man einem 10-jährigen Kind aufhalst. (Stichwort Hoenn-Spiele, in denen man diese Kugel vom Pyroberg, die ja so wichtig ist, erhält oder bei den Sinnoh-Spielen, in denen LeBelle, als Polizist die Hilfe eines Kindes benötigt).

    Kennt ihr das, wenn ihr in einem verdammt großen Möbelhaus mit jemanden seid, und diese Person meint, sie würde an einem ausgemachten Treffpunkt warten (EG), irrt dann aber im 2. Stock herum und behauptet, dies wäre der eigentliche Treffpunkt gewesen?


    Kennt ihr das, wenn im besagten Möbelhaus kein Handyempfang ist und ihr hoffen müsst, dass euer Begleiter irgendwann auf die glorreiche Idee kommt, hinauszugehen, euch irgendwie versucht anzurufen oder wenigstens jemand Drittes kontaktiert?


    Ich bin eine ganze Stunde da rumgelaufen und hab da gesucht, wo ich sie niemals hätte finden können, ach, das war ein schöner Ausflug. :^)