Beiträge von SirMoeJoe

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Mit einigen Ausnahmen schaffen es eigentlich alle PC-Spiele, dass sowas immer gratis ist. Aber die Konsolen schaffen es irgendwie nicht, ohne die zusätzlichen Kosten auszukommen, obwohl in ihnen schon überteuerte und veraltete Hardware steckt und Spiele sehr lange sehr teuer bleiben. Und das gibt dir nicht zu denken, dass das eventuell nur ein weiterer dummer Cashgrab sein könnte (wie ungefähr alles bei Konsolen)? :rolleyes:

    Ich persönlich gehöre ja auch zu den Leuten die sagen: Bringt alle 2-3 Jahre eine neue Generation von Geräten wie der Playstation, dem DS oder der XBox raus damit die Technik halbwegs mit aktuellen Gaming-PCs (für 800€+) mithalten kann und verzichtet auf so einen Unsinn wie Abwärtskompatibilität, wenn die Leistung darunter leidet. Aber leider kommen dann ja auch wieder Angehörige der Geiz ist Geil Fraktion aus den Löchern, die mir vorrechnen warum sich die Konsole noch nicht "rentiert" (hahaha) hat und die mindestens 6, besser 8-10 Jahre Lebensdauer haben müssen pro Generation und der Anbieter sie verschenken, oder zumindest mit Verlust verkaufen soll, er verdient doch an den Spielen genug mit. Also beschwer dich nicht über veraltete Technik bei Konsolen, das wollen sie Spieler so.


    Und Gratis ist nichts. Wirklich nichts. Du bezahlst das immer an anderer Stelle, und wenn es durch die Bombardierung mit nervtötender Werbung ist. Oder mit dem Angebot von Premiumleistungen und überteuerten DLCs.


    Wenn ich mir den Jahresumsatz von Nintendo ansehe, dann sehe ich nicht das die ihre Spieler ausnehmen.

    Ich denke wir können uns drauf einigen das es regionale Unterschiede in der Häufigkeit der Spawns bestimmter Pokemon oder auch Pokemon generell gibt, und das tendenziell gilt: Je größer die Stadt, desto mehr Pokemon. Auch wenn man das nicht pauschal als Regel sagen kann, ich kenne Städte deutlich unter 10k Einwohner wo ich besser "farmen" kann als in meinem 80k Wohnort oder der 160k Stadt in der ich arbeite.


    Das ist aber kein Argument wenn es um den Sinn oder Unsinn von Events jedweder Art geht sondernd in Thema komplett für sich.


    Was Spielsucht angeht: 50km zum Spielen zu fahren, weil es vor Ort nicht so gut geht, ist sicher keine Sucht. Ich fahre auch 100km um Bundesligafussball in einem Stadion schauen zu können, da es das näher an meinem Ort nicht gibt. Deswegen ist das keine Sucht. Man ist ja auch nicht Sonnensüchtig weil man >1000km fliegt um an einen Strand mit Sonne zu kommen wenn es den näher dran nicht gibt.


    Spielsucht bzw Sucht allgemein definiert sich nun wirklich komplett anders.


    Wer Glücksspiele spielt ist auch nicht zwangsläufig süchtig, dazu gehört schon einiges mehr. Wenn es zur Sucht geworden ist macht es den betroffenen in der Regel übrigends auch gar nicht mehr so viel Spaß, sie machen es trotzdem...

    8-10 Starter ist ja schon viel, dafür das man sie im Sitzen bekommt. Hotspot mit 3-4 Stops in Reichweite, gibt es in jeder größeren Stadt, und schon brauchst du nicht lange. In meiner Stadt, und die ist auch nicht soooo groß, gab es laufende Module an diversen Stellen in dieser Woche.


    Besser wäre in meinen Augen nur mehr bei den normalen Spanws. Und dann gerne das Event öfters machen. Dann hat auch jeder seine Chance:


    Zu den Dratinis: Klar gibt es Nester, wenn auch nicht ganz so extrem. Bei uns am Hafen haben sich den genug Leute zusammen gefarmt. Lange bevor es Buddys gab.


    Und Starter kann man auch auch als Buddy nehmen. Auch auf dem Land. Ergo wäre ein Dratini Event das Gleiche wie das Aktuelle. Es wäre sogar weit verständlicher, damit auch Landspieler mal eine Chance auf Arenataugliche Pokemon haben... ;)

    @Phoenixfighter


    Die Diskussion um Nachteile der Landbevölkerung ist eine ganz andere. Dann sollen sie die Spawns auf diese Gebiete beschränken.


    Wer auf dem Land wohnt und keine 50 km in die Stadt fährt hat auch noch kein Dragoran. Sollen sie jetzt ein ähnliches Event für Dratinis machen? Das Geschrei hier im Forum will ich sehen.

    n Dratini Event wäre wirklich Horror, schließlich hab ich und einige andere dafür sehr lange gesammelt und nen gutes dragoran zusammen zu bekommen.

    So wie andere lange gesammelt haben um ihre Starter auf die letzte Stufe zu bekommen. Für mich als primär Sammler spielt es dabei keine Rolle ob die einen nun besser für die Arena sind als Andere. Mit Gen 2 werden eh auch da die Karten teilweise neu gemischt werden.

    @Phoenixfighter:




    1. Mit "sonst wie weit zu fahren" meinte ich eher Leute die sich bei einer Sichtung auf ihr Fahrrad schwingen um fix durch die City zu fahren um es am Enden Ende evtl noch fangen zu können. Ich meine damit auch keine Nester, sondernd einfach nur Leute die via Messenger oder Facebook diese Infos bekamen. So hab ich das vor allem im Sommer zumindest gehandhabt, und das ist in meinen Augen auch weit mehr der Sinn des Spiels als auf dem Sofa zu sitzen und dank Pokestop in Reichweite an wenigen Abenden die 3 Starter auf die letzte Evolutionsstufe zu hieven.


    2. Das Leute auf dem Land einen Nachteil haben ist aber eine ganz andere Diskussion. Das eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Davon ab waren Starter auch in der City nicht so einfach zu haben und erforderten eben einen gewissen Aufwand, wie das bei mir lief hab ich ja unter 1. geschrieben. Ich kenne einige Landspieler die eben abends oder am WE in die Stadt gefahren sind und da ihre Runden drehten, die ärgern sich nun genauso über die geschenkten Starter wie ich gerade. Wie gesagt: Wer nicht gerade reiner Arena-Spieler ist sondern primär sammelt wird durch solche Events leicht seiner Langzeitmotivation beraut.


    Kann aber natürlich auch sein das der Gedanke lautet: Eben fix allen die seltenen Gen 1 Pokemon hinterher werfen damit wir Gen 2 komplett raushauen können ohne das hinterher wer sauer ist weil er seine noch fehlenden Gen 1 Pokemon dann noch schwieriger zusammen bekommt. In dem Fall dürften uns dann ja auch noch ein Dratini-Event etc bevorstehen...

    Mal was Anderes: Hat schon jemand einen Rabauz bekommen, oder weiß ob der auch bereits aus den Eiern verfügbar ist?


    Edit: Gerade mal etwas weiter zurück gegangen und bereits gesehen das es den wohl nicht gibt. Macht auch Sinn, da man das an den Bonbons bereits hätte sehen müssen...

    Erklärung? Ganz einfach: Es ist zu viel.


    Hier auf der Arbeit liefen gestern un heute 2 Stunden Module an 2 Stops in Reichweite. Das und mittags ne Stunde City reicht um von allen 3 Startern 125 Bonbons zu farmen. Das Beste bei mir hatte um die 96%, ist am Ende also durchaus auch kampftauglich.


    Ich mag gute Events. Sie motivieren ab und an gezielt etwas mehr zu spielen. Events wie dieses sind aber schon wieder so extrem das sie langfristig demotivieren. Zum einen verleiten sie dazu nur noch bei Events zu spielen. Wer zum Beispiel in der Vergangenheit Sichtungen von Startern als Anlass nahm sonst wie weit zu fahren wird sich nun denken: Nicht nochmal mit mir, ich warte in Zukunft auf entsprechende Events.


    Vor allem die Spawnraten auch bei Pokestops mit Modulen drin sind in meinen Augen zu viel des Guten. Man muss sich nur ne Ecke mit 3-4 Pokestops suchen, 2-3 Stunden breit machen und hat alle Starter zusammen. Zumal die Module parallel günstig zu kaufen sind und ne Stunde halten...


    Hätten sie es auf die "normalen" Spawns beschränkt und die Spawnraten auf die Hälfte reduziert wäre das vollkommen ausreichend gewesen.

    Wenn man mich fragt sind die Spawns der Starter aktuell zu übertrieben. Da können sie ja gleich jedem von jeder Entwicklung eines schenken...


    Gestern in 2 Stunden an 2 Pokestops mit laufenden Modulen etwa 40 Starter gefangen, inkl jeweils einen der 2. Entwicklung. Das ist dann zu einfach...

    Mich interessiert zuerst die Hardware.


    Also Dinge wie "Wie viel Leistung hat der Apparat?", "wie hoch ist der Leistungsverlust beim mobilen Einsatz?" und "wie lange hält der Akku?". Und natürlich "Was kostet der Spaß?"


    Bei der Software mache ich mir keine Sorgen das da brauchbare Titel kommen sofern die Hardware stimmt. Bei der Hardware bin ich aber skeptisch das meine Erwartungen auch erfüllt werden...

    Das nächste Spektakel wird dann ja auch nicht besser wenn es um den QR Scanner geht. Ich befürchte gerade das es dann darum geht in Zeitraum x möglichst oft zu scannen. Nur haben viele Spieler, wie auch ich, inzwischen fast alles gescannt was geht und auch so langsam alle Pokemon die via Inselscanner gefunden werden können gefangen.