Beiträge von Tragosso

    Ich würde dir sehr gerne recht viele Items abnehmen. Hast du ein Limit, wie viele Items du pro Person abgibst?


    Edit: Da das Limit fürs Erste auf 5 Items festgelegt ist, hätte ich gerne 3 AP-Top sowie das Mewtunit-Y und das Simsalanit.

    Super Smash Bros. Ultimate

    The Witcher 3: Wild Hunt

    The Legend of Zelda: Twilight Princess

    God of War (2018)

    Super Mario Odyssey

    The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D

    NieR: Automata

    Pokémon Platin Edition

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Pokémon Smaragd Edition

    Super Mario 64

    Horizon Zero Dawn

    The Last of Us

    Life is Strange

    Pokémon Omega Rubin

    Final Fantasy VI

    Grand Theft Auto: San Andreas

    Pokémon Omega Rubin

    The Legend of Zelda: Majoras Mask

    Stardew Valley

    Pokémon Goldene Edition: Heart Gold

    The Legend of Zelda: Twilight Princess

    The Witcher 3: Wild Hunt

    The Last of Us

    Need for Speed Underground 2

    Pokémon Perl Edition

    Life is Strange

    The Witcher

    Super Mario Odyssey

    Horizon Zero Dawn

    Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Zeit

    The Elder Scrolls III: Morrowind

    The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D

    Final Fantasy VI

    Assassins Creed: Brotherhood

    Pokémon Smaragd Edition

    God of War (2018)

    Grand Theft Auto V

    NieR: Automata

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Pokémon Platin Edition

    Detroit: Become Human

    Final Fantasy X

    Assassins Creed II

    Weil ich's versprochen habe Weil es eine richtig schöne Idee ist:


    Es macht mich so glücklich, dass ich den schönsten Job der Welt habe. Ich darf mit tollen Menschen tagtäglich zusammenarbeiten, die mir signalisieren, dass sie Lust auf meine Arbeit haben. Ich habe wunderbare Kollegen, die mich unterstützen und wegen derer ich gerne zur Arbeit gehe. Es reichen oft kleine Aufmerksamkeiten, wie eine Süßigkeit mit einem Post-it-Zettel auf dem steht, dass man den anderen wichtig ist, um einem den Tag aufzuhellen. Außerdem bin ich einfach nur dankbar dafür, dass jeder meiner Arbeitstage anders als der vorherige ist. So wird der Job nie langweilig. Heute stand ich bspw. am Strand, habe aufs Meer und auf die schneebedeckten Berge links und rechts der Bucht geschaut, bevor es ins Wasser ging, und einfach für mich gedacht, wie viel Glück ich doch habe, dass ich für so einen abwechslungsreichen, interessanten Arbeitsalltag auch noch bezahlt werde. 🙏

    Gruppe 9

    Pokémon Platin Edition

    Horizon Zero Dawn

    Pokémon Omega Rubin


    Gruppe 10

    Need for Speed Underground 2

    Pokémon Gelbe Edition (Special Pikachu Edition)

    The Legend of Zelda: Twilight Princess

    The Legend of Zelda: Majoras Mask 3D


    Gruppe 11

    The Last of Us


    Gruppe 12

    Celeste

    Kingdom Hearts

    Pokémon Snap

    The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D


    Gruppe 13

    Grand Theft Auto: San Andreas

    Heavy Rain

    Pokémon Goldene Edition

    The Witcher


    Gruppe 14

    Mario Kart Wii

    Pokémon GO

    Stardew Valley

    The Elder Scrolls V: Skyrim


    Gruppe 15

    The Legend of Zelda: Majoras Mask

    Detroit: Become Human

    Super Smash Bros. Ultimate

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild


    Gruppe 16

    Super Mario 64

    Super Mario Bros. 3

    The Witcher 3: Wild Hunt

    Gruppe 1

    Pokémon Colosseum

    The Legend of Zelda: Ocarina of Time



    Gruppe 2

    Assassins Creed: Brotherhood

    Red Dead Redemption 2

    Super Mario 64 DS

    Uncharted: A Thiefs End



    Gruppe 3

    Super Mario Land 2

    Final Fantasy VI

    Pac Man

    Persona 5



    Gruppe 4

    Final Fantasy X

    Rayman Legends

    Tetris

    The Legend of Zelda: Links Awakening



    Gruppe 5

    Asassins Creed II

    Pokémon Smaragd Edition



    Gruppe 6

    Final Fantasy IX

    Grand Theft Auto V

    NieR: Automata

    Super Mario World



    Gruppe 7

    Life is Strange

    Pokémon Silberne Edition: Soul Silver



    Gruppe 8

    Mario Kart 7

    Pokémon Goldene Edition: Heart Gold

    Gruppe 9

    Grand Theft Auto V

    Pokémon Gold

    Red Dead Redemption

    Super Mario Odyssey

    The Last of Us

    Grand Theft Auto: San Andreas

    Super Mario 64



    Gruppe 10

    Gravity Rush 2

    Pokémon Silberne Edition: Soul Silver

    Final Fantasy IX

    Horizon Zero Dawn



    Gruppe 11

    God of War (2018)

    Need for Speed: Most Wanted

    Pokémon Omega Rubin

    Pokémon Perl Edition

    The Legend of Zelda: Links Awakening

    Tomb Raider 3

    The Legend of Zelda: A Link to the past



    Gruppe 12

    Mirrors Edge Catalyst

    Need for Speed Underground 2

    RollerCoaster Tycoon 2

    The Legend of Zelda: Spirit Tracks

    Star Wars - Knights of the old Republic

    Final Fantasy X

    Pokémon Schwarze Edition 2

    The Witcher 3: Wild Hunt



    Gruppe 13

    Celeste

    Heavy Rain

    Super Smash Bros. Melee

    Asassins Creed II

    NieR: Automata

    The Witcher



    Gruppe 14

    -



    Gruppe 15

    Dragon Age 2

    Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance

    Mario Kart 7

    Rollercoaster Tycoon

    The Elder Scrolls IV: Oblivion

    Unravel 2

    The Legend of Zelda: Twilight Princess



    Gruppe 16

    Assassins Creed: Brotherhood

    Red Dead Redemption 2

    The Elder Scrolls III: Morrowind

    Undertale

    The Legend of Zelda: The Wind Waker HD

    Pokémon Smaragd

    Ich orientiere mich mal an den Hilfestellungen. :^)


    • Wie war der Chatabend ganz allgemein für dich?

    Für jemanden, der sich bislang weder im Fanfiction-Bereich aktiv eingebracht noch an einem Fanfiction-Chatabend teilgenommen hat, war das Ganze ein ziemlich positives Erlebnis. Der Abend war abwechslungsreich mit Gesprächen, Schreibwettbewerben und Spielen gestaltet. Die Atmosphäre war freundlich und locker, der Raum gut gefüllt und der Verlauf nie langweilig.

    • Warst du mit der Anordnung der Programmpunkte zufrieden?

    Dass man das Gespräch mit Alexia an den Anfang gesetzt hat, war meiner Meinung nach gut gewählt. So waren alle noch mit vollem Elan bei der Sache, um sie mit Fragen zu löchern und man konnte sie am frühen Abend erlösen. Dass der Hauptteil die FF-Wettbewerbe beinhaltete, war für mich nur logisch und ein ausuferndes Spiel, wie eine Geschichte, an der man gemeinsam bastelt, ans Ende zu setzen, war sicherlich ebenfalls nicht verkehrt. Hier gab es für mich nichts auszusetzen.

    • War der Zeitraum für die Speedwettbewerbe angemessen oder zu kurz/zu lang?

    Da ich blutiger Anfänger bin und mich noch nie mit Haikus befasst habe, empfand ich die Zeit als extrem knapp. Für erfahrene FFler war das sicherlich kein Problem drei bis acht Haikus in ca. 10 Minuten anzufertigen, aber einsteigerfreundlich ist das nicht gerade. Insbesondere, wenn man eventuell das Ziel verfolgt, neue User zu begeistern.

    Beim Drabble habe ich keine gute Figur gemacht. Scheinbar habe ich mich in der gesetzten Zeit geirrt und dadurch zu spät abgegeben. Es hat auch zuerst den Anschein gemacht, dass angenommen wird, dass alle wissen, was ein Drabble ist. Erst im weiteren Verlauf wurde der Begriff genauer erklärt. - Wie gesagt, habe ich zu spät abgegeben, aber ich glaube, ich hätte es auch gar nicht rechtzeitig schaffen können, zumal mein Drabble in Versen geschrieben war, was anscheinend nicht erwünscht war. :unsure: (Dabei umfasst Epik jede Art von Erzählung in Versen oder Prosa und es gibt davon abgesehen auch lyrische Drabbles, wie ich jetzt weiß.) Naja, nachher ist man immer klüger. Unter diesen Gesichtspunkten könnte der Drabble, den ich eingesandt hatte, dann aber doch noch veröffentlicht werden.

    • Warst du mit der Organisation und dem Ablauf des Abends zufrieden?

    Im Großen und Ganzen war ich - bis auf die Kritik über und unter dieser Frage - mit der Organisation und dem Ablauf des Abends recht zufrieden.

    • Was könnte man besser machen?

    Es gibt eigentlich immer etwas, das man beim nächsten Mal besser machen kann. Ich hätte ein wenig besser durchgeplant, wie viel Zeit man für die einzelnen Punkte ansetzt, um den allgemeinen zeitlichen Rahmen gut abschätzen zu können. Als es langsam schon neun wurde, und Alexia immer noch ausgiebig interviewt wurde, habe ich mir ein wenig Sorgen um die Zeit gemacht. Daher dann auch meine Frage an die Leitung, wie der weitere Ablauf des Abends geplant ist.

    Des Weiteren hätte man die zu erratenden Wörter im Tabu-Spiel etwas anspruchsvoller auswählen sollen. So ging der Spaß oft nur wenige Sekunden.

    Und abschließend sollte man halt im Blick haben, dass Menschen mit unterschiedlich ausgeprägter Erfahrung am Abend teilnehmen.

    • Würdest du den Chatabend wiederholen wollen? Wenn ja, welche Dinge wären dir dabei besonders wichtig?

    Ich würde in jedem Fall einen weiteren Fanfiction-Chatabend ansetzen, sobald etwas Zeit verstrichen ist, da der letzte doch sehr unterhaltsam war und es doch schön ist, sich so zeitnah (das ist nun mal der Vorteil beim Chat) in einer großen Interessensgruppe austauschen zu können. Wichtig ist mir insbesondere, dass man die Abwechslung beibehält, sodass es wieder ein kurzweiliger Abend wird (auch wenn er de facto über viele Stunden ging).

    Detektei Pummeluff 7

    Detektei Snubull 13

    Detektei Kappalores 10

    Detektivmod Pikachu 9

    Moderatoren 6

    Detektei Enton 11

    Detektiv Conan 12

    Detektei Pantimos 12

    Wie gesagt: Je früher, desto besser, weil ich nicht um 01:00 noch an der Mission sitzen will. Hoffe die Wartezeiten sind bei 6 Spielern nicht zu lang.


    Edit: Oder man teilt die Teilnehmer in 2 Gruppen auf: So halten sich die Wartezeiten in Grenzen und es entwickelt sich ein flüssiges Abenteuer, und diejenigen, die erst später können, spielen halt später.

    Ich habe an Mission 3 Interesse und am Samstag Nachmittag Zeit. Was die Uhrzeit betrifft, richte ich mich gerne nach anderen, würde es allerdings bevorzugen, nicht allzu spät anzufangen.


    Hier mein angepasster Charakterbogen für Mission 3:

    Als Linguist kann ich dazu nur sagen: Sprache ist in stetigem Wandel. Selbst in Ländern, in denen präskriptive Kräfte über Sprachen wachen und diese zu konservieren versuchen, kann man diesen Prozess nicht aufhalten, sondern höchstens verlangsamen oder abdämpfen. Sprachwandel ist ein ganz natürliches Phänomen. Nicht ohne Grund schreiben wir hier in Neuhochdeutsch und nicht in Protogermanisch oder Urindogermanisch.

    Eine Amerikanisierung der deutschen Sprache sehe ich im Übrigen nicht. Ich sehe allenfalls, dass englische Wörter in die deutsche Sprache entlehnt werden. Das trifft auch nur auf einen verschwindend geringen Anteil des Wortschatzes zu. Zudem ist dies auch nur ein Einfluss auf die Lexik, weshalb ich es für überzogen halte, von der gesamten deutschen Sprache zu sprechen, die ja nicht nur aus Lexik besteht sondern auch aus Phonetik, Phonologie, Syntax, Morphologie, Semantik, Grammatik, usw.

    Viele englischsprachige Begriffe finden sich übrigens in der Jugendsprache wieder, die sich besonders schnell wandelt, was dazu führt, dass sich viele Wörter nicht lange halten und keinen nachhaltigen Eingang in die deutsche Sprache finden. Dass man im Deutschen den Plural von "Hobby" nicht "hobbies" sondern "Hobbys" schreibt, ist derweil nur konsequent, weil sich die Wörter logischerweise im Deutschen nach der deutschen Grammatik richten.

    Zuletzt möchte ich noch anmerken, dass wir die deutsche Sprache nicht wiedererkennen würden, wenn bei allen entlehnten Wörtern die "ursprüngliche" Schreibweise, also die Schreibweise der Herkunftssprache übernommen werden würde. Das Deutsche beinhaltet eine Unmenge an Wörtern aus dem Lateinischen und Griechischen, die glücklicherweise alle auf den weiter oben bereits genannten verschiedenen Ebenen der Zielsprache angepasst wurden. Das gleiche gilt natürlich auch für eine Unmenge an anderen Sprachen, bei denen sich das Deutsche ebenfalls bedient hat.


    Wörter haben Hochkonjunktur und kommen aus der Mode, so ist das nun mal. Wer weiß, vielleicht wird es ja irgendwann wieder populär vom Steckenpferd statt vom Hobby zu sprechen. Das Wort "Dame" ist jedenfalls nach wie populär.