Beiträge von Brazard

    Ich bin ebenso mit der ersten Staffel auf RTL2 aufgewachsen, diese hab ich auch hoch unter runter gesehen. Auch die Advanced Serie hab ich noch verfolgt, danach ist die Pokemonlust erstmal vergangen. Mit X und Y hab ich wieder angefangen, als es auf Amazon verfügbar war und war erstaunt, dass Ash auch mal was gelernt hat^^.

    Die Origins-Teile hab ich auch gesehen, eine schöne Hommage an die ersten Spiele, und auch Generationen fand ich ziemlich gut gelungen.

    Sonne und Mond hab ich versucht, eine Chance zu geben, nur leider hat mich nach einigen Folgen das Zeichendesign abgeschreckt und ich musste beenden.

    Für mich persönlich hat sich das Event allein wegen Miltank gelohnt, das ich endlich fangen konnte, nachdem mir das bisher einzige geflohen war. Allein wegen Gen 2 und Bianka pflege ich (und einige andere bestimmt auch) ein spezielles Verhältnis zu diesem Pokemon :evil:.

    Ich konnte auch Elektek endlich entwickeln mit meinen letzten verfügbaren Sinnoh-Stein und den Dexeintrag für Elevoltek sichern.

    Außerdem habe ch noch einige Barschwa-Raids machen können, leider kein brauchbares oder shiny dabei.

    Die Wunderbox für Meltan hab ich auch geöffnet, zwarkein schillerndes, dafür aber ein 93er dabei, das wohl mein erstes Melmetal wird nach dem nächsten Öffnen, sofern nicht noch ein Besseres oder ein shiny dazukommt :).

    Bei mir gibts mal nen Monatsbericht, da ich seit Weihnachten nur noch hier und da sporadisch ein bisschen spielen konnte, dank Pokeball Plus gabs vor allem im Urlaub trotzdem einige Pokemon :).


    Den Community Day mit Karnimani habe ich arbeitsbedingt zwar verpasst, konnte in meiner Pause immerhin zwei Karnimani fangen, eins davon sogar shiny. Kurz vor dem Urlaub sprang mir dann ein shiny Wingull entgegen, die Reihe habe ich dann fertig in seiner schillernden Form.


    Im Urlaub wurden die Pokemon hauptsächlich mit Plus gefangen, dadurch bekam ich mit Schwalbini mein erstes Shiny mit dem Pokeball Plus :).

    Forschungsdurchbruch waren bei mir jetzt drei mal Zapdos und ein mal Raikou, leider nicht Ho-Oh, dass mir bei den Raids leider entwischt ist.

    Bronzel habe ich leider immer noch nicht, obwohl es einige Male angezeigt wurde, jedoch nicht in unmittelbarer Nähe.



    Bin mal auf die nächsten Events gespannt, für Palkia werde ich hoffentlich mal in die Stadt kommen und Zeit für Raids haben.

    Nachdem es diese Nacht auch für Europa angekündigt wurde, kann ich mich nun auch auf Super Dragonball Heroes World Mission freuen, welches am 05.04.2019 für PC und die Nintendo Switch erscheint.


    Dies ist ein Strategie-Kartenspiel, das zunächst auf japanischen Arcade-Spielautomaten gespielt wurde und auch schon einen 3DS-Ableger hatte, der es leider nicht zu uns geschafft hat.

    Die Story unterscheidet sich auch von der der Serie, da es eine eigene, alternative Story gibt. Ich kenne das Spiel bisher nur von Videos und bin wirklich gespannt, wie es sich spielen lässt, da ich abgesehen vom Pokemon-TCG gerne Kartenspiele wie Yu-Gi-Oh oder Duel Masters spiele.

    Die Story hab ich auf dem TV gespielt mit dem Pokeball Plus, einfach, weil es etwas Neues war und ich das so gut wie möglich aufsaugen wollte :) Das hat auch Spaß gemacht und die Wurftechnik war cool und nicht so schnell ausgelutscht, wie ich dachte.

    Nach der Story spiele ich überwiegend im Handheld-Modus, da dadurch einfach bessere und schnellere Fangserien gestartet werden können, da das Fangsystem auf dem Handheld einfacher ist.

    Ich freue mich vor allem auf Yoshi´s Crafted World, endlich mal wieder ein Yoshi-Titel :).


    Ich finde die Pappwelt hat etwas, hat mir bei den Paper-Mario-Teilen schon sehr gut gefallen.

    Es wird mit Sicherheit ein würdiger Nachfolger von Yoshi´s Wooly World.


    Nachdem auf der E3 2017 im Treehouse schon Gameplay-Material gezeigt wurde, bin ich von einem Release 2018 ausgegangen, danach kamen jedoch lange Zeit keine Infos mehr und nun weiß man, dass das Spiel dieses Jahr erscheint, jedoch ist ein genaues Datum noch unbekannt.


    Außerdem freue ich mich auf Digimon Survive.


    Das erste Teaservideo hat Lust auf mehr gemacht und da ich bisher fast alle Teile der Serie gespielt habe, bin ich auch hier gespannt auf weiteres Material und wie genau das umgesetzt wird, nachdem man mit den World-Teilen ja schon etwas Vergleichbares hat, was Sterben und Wiedergeboren werden angeht. Den strategischen Aspekt finde ich sehr interessant.


    Hier verzichte ich auf das Video, da es von einem meiner Vorredner schon reingestellt wurde :).

    Spyro Reignited Trilogy (PS4)


    Habe das Spiel zu Weihnachten bekommen und habe nun etwa 60% des ersten Teils durch. Das Spiel macht wirklich Laune, alle Schätze zu finden und die Drachen zu retten, die im Verglich zur PS1- Version von damals natürlich wesentlich besser aussehen. Es ist einfach Nostalgie pur und ich hätte nicht gedacht, das es nach so langer Zeit doch noch so Spaß macht und kurzweilig ist, da die verschiedenen Welten unterschiedlich designed sind und es immer wieder etwas andere Herausforderungen gibt, was das Spielgeschehen nicht so eintönig macht, wie ich es erwartet bzw. nun als Erwachsener von einem "Kinderspiel" in Erinnerung hatte.


    Super Smash Bros. Ultimate (Switch)


    Habe die Geisterstory so gut wie beendet, war eine schöne Unterhaltung, gerade, dass man schauen musste, immer die passenden Geister zu benutzen, um nicht im Nachteil gegenüber dem Gegner zu sein. Auch die Geistertafel-Events habe ich bisher immer zumindest mitgemacht. Dafür, dass ich die älteren Teile so gut wie gar nicht gespielt habe, macht das Spiel wirklich Spaß und durch das Freischalten der viiielen Geister (ca. 1250 bis jetzt) hat man auch einiges zu tun, abgesehen davon seinen Main zu finden für Online-Kämpfe. Ob ich Letzteres tue, weiß ich noch nicht, kommt darauf an, wie intensiv ich mich noch mit dem Spiel beschäftige.


    Lego Jurassic World (PS4)


    Dieses Spiel spiele ich momentan mit meiner Freundin, da sie ein großer Jurassic Park Fan ist und die Lego-Spielreihe schon immer mal ausprobieren wollte. Die Story an sich macht echt Spaß und die Möglichkeit, dass man es zu zweit als Couch-Koop spielen kann, ist sehr schön umgesetzt. Nach der Story kann man dann noch viele Charaktere freischalten und im freien Modus Punkte in der Welt entdecken, an denen man innerhalb der Story nicht weiterkam.

    Eine Zeit lang ist es wirklich ein tolles Spielerlebnis, die ganzen Münzen, Charaktere und Dinosaurier sowie die goldenen und roten Lego-Blocksteine zu sammeln, im Laufe der Zeit wird es jedoch sehr eintönig, da man immer wieder dasselbe macht. Noch dazu wird es mit Abschluss der Story unübersichtlich, zwischen den vielen Charakteren zu wechseln, sobald man einen mit anderen Fähigkeiten braucht.


    Splatoon 2 (Switch)


    Hier spiele ich momentan mal wieder etwas Salmon Run und ein paar Online-Matches. Werde mir nun auch die Octo-Expansion holen, da diese momentan im Angebot im E-Shop ist und diese dann für die Oktolinge durchspielen.

    Vielen Dank fürs Taggen, das wäre sonst an mir vorbeigegangen^^


    Bestes Gameplay

    - Hollow Knight



    Beste Story

    - Digimon Story Cyber Sleuth Hacker´s Memory

    - Red Dead Redemption 2


    Bester Charakter

    - Erika aus Digimon Story, eine Tsundere vor dem Herrn :D

    - Arthur Morgan aus Red Dead 2, unheimlicher guter Arc des Characters mit einer (zumindest für mich) unerwarteten Wendung

    - Kratos aus God of War, wo es mal eine andere Seite der Gottheit zu sehen gibt


    Bestes Artdesign

    - Red Dead Redemption 2, unglaubliche, riesige, aber auch detaillierte Welt

    - Overcooked 2, sehr schöne Verbesserungen im Vergleich zum ersten Teil, alleine die Ladebalken sind sehr schön gestaltet



    Bester Sound

    - Super Smash Bros. Ultimate, der Titelsong geht durchaus ins Ohr

    - Red Dead Redemption 2, schöner Sound im Westernstil



    Bester Online-/Offline-Multiplayer-Titel

    - Offline: Overcooked 2, macht mit bis zu vier Leuten unheimlich Laune und bringt Motivation, zusammen die Sterne zu sammeln und neue Highscores aufzustellen

    - A Way Out, schöner Couch-Koop für zwei mit guter Story und Spaßfaktor bei kompetetiven Elementen wie Armdrücken, Darts, 4 gewinnt

    - Online: Super Smash Bros. Ultimate, sehr schöne Möglichkeit, gezielt oder random gegen Gegner anzutreten und auch die Turniermöglichkeiten sind Offline super




    Bestes PC-Spiel

    - /



    Bestes Switch-Spiel

    - Hollow Knight

    - Pokemon Let´s Go

    - Super Smash Bros. Ultimate


    Bestes PS4-Spiel

    - Digimon Story Cyber Sleuth Hacker´s Memory

    - Red Dead Redemption 2

    - God of War



    Bestes 3DS-/PS Vita-Spiel

    -/



    Bestes Downloadgame-Spiel

    - Hollow Knight



    Bestes Remake/Remaster

    - Spyro Reignited Trilogy, spiele es momentan noch, aber das hatte beim in den Händen halten und Zocken Nostalgie Pur

    - Pokemon Let´s Go, Kanto in verbesserter Grafik auf dem TV? Check!



    Bestes On-Going-Game

    - Splatoon 2, die mit Ausnahme der Octo-Expansion dauerhaft neue Arenen und Waffen ergänzen oder aus dem ersten Teil rüberholen



    Bester DLC

    -/



    Größte Überraschung[/b

    - Super Smash Bros. Ultimate, ja tatsächlich, da ich den Hype um die früheren Teile nie verstanden und daher diese auch nie bis wenig gespielt hab. Den neuen Teil suchte ich bislang selbst durch.

    - Hollow Knight, zeigt, wie viel und vielfältig ein solches Spiel aufgebaut sein kann, siehe verschieden Techniken, Einsetzen von passenden Items in verschiedenen Situation (hört sich leichter an als es ist)



    [b]Größte Enttäuschung

    - Fifa 19 (Switch), dachte dieses Jahr hole ich es mal für die Switch zum Handheld zocken, aber die Engine und Spielmechanik ist im Vergleich zu PS4/XBox wirklich katastrophal, noch dazu weniger Möglichkeiten als auf den anderen Konsolen (was aber vor dem kauf bereits bekannt war)



    Meisterwartetes Spiel 2019

    - Yoshis Crafted World, endlich mal wieder ein Yoshi-Titel, darauf warte ich bereits seit der Ankündigung 2017 sehnsüchtig

    - Pokemon 8. Gen, klar, mal sehen, was sie daraus machen

    - Digimon Survive, das Konzept gefällt mir, warte nun auf weitere Trailer und Ankündigungen



    Bisaboard Game of the Year

    - Digimon Story CyberSleuth Hacker´s Memory

    - Super Smash Bros. Ultimate

    - Hollow Knight

    Ich habe dieses Wochenende leider keine Zeit gehabt für Lugia und Ho- Oh, was sehr blöd ist, da ich beide noch nicht als Dex-Eintrag habe, muss ich wohl aufs nächste Mal warten.


    Me Too, war aber auch extrem Kurzfristig von Niantic, wird daher wohl vielen wie uns gehen. + Weihnachstzeitstress, womit eh weniger Spieler da sein dürften.


    Hoffe jedenfalls bei der nächsten Gelegenheit der beiden, kündigt Niantic das ne Woche eher an, so ist es doch zu knapp um Gruppen zusammen zu bekommen bzw. sich die Zeit nehmen zu können.

    Das hoffe ich auch, bräuchte auch die Zeit um mich und die wenigen Spielenden, die ich hier kenne, zusammenzubringen :)

    Ich habe dieses Wochenende leider keine Zeit gehabt für Lugia und Ho- Oh, was sehr blöd ist, da ich beide noch nicht als Dex-Eintrag habe, muss ich wohl aufs nächste Mal warten.

    Aber als ich gestern Abend mit Freunden (Nicht-Go Spieler) in der Stadt war, konnte ich dank des Poeball Plus einige Monster fangen und aus einem Ei ist mir mein erstes Knospi geschlüpft, noch dazu war es direkt Shiny :D Damit auch mein erstes Shiny aus nem Ei.

    Bei dem zweiten Shirt verstehe ich den Wink mit diesem... ähm... ehrlich gesagt, weiß ich den Namen des Tieres darauf gerade nicht. Kann mir das jemand erklären? Wenn das schon wieder irgendein dummer Meme ist....

    Das Tiier auf dem zweiten Shirt ist ein Niffler aus "Phantastische Tierwesen" (Harry Potter-Universum). Es stiehlt gerne alles, was glänzt, und es soll wohl als Crossover-Shirt ankommen, ein Niffler, der in einem Pokeball in gestohlenen Goldmünzen schwimmt.

    Memes dazu sind mir zumindest bisher nicht bekannt, außer vielleicht, dass die Tierwesen in einem Koffer leben und das eventuell eine Anspielung auf den Pokeball sein könnte.


    Mir persönlich gefällt das erste Shirt am Besten, gerade jetzt mit Bezug zu Let´s Go kommt es zum richtigen Zeitpunkt, mit all den Orden, den 151 Pokemon und dem Gameboymodul unten in der Mitte versprüht es den nostalgischen Charme.


    Das zweite Shirt ist einfach nur da, um Fans beider Franchises (Pokemon und HP) anzusprechen, besonders sinnvoll finde ich es ehrlich gesagt nicht (außer, es gibt noch eine andere Verbindung, die ich nicht sehe).


    Das dritte Shirt zeigt schön die wohl bekanntesten Monster der ersten Generation bzw. die Starter, das Motiv ist für mich persönlich jedoch zu kindisch, ich bin mehr der dezente Typ^^.

    Gute Frage, habe zumindest beim Scrollen in Reddit jetzt keinen gefunden, aber kann mir gut vorstellen, dass jemand sowas schonmal gemacht hat, sofern das möglich ist in Let´s Go.

    Eine Google-Suche sollte da Aufschluss darüber geben.

    Sandamer sieht in Shiny sehr schnieke aus, darauf freue ich mich, wenn ich es mal zu Gesicht bekommen sollte (in 20 Jahren vielleicht xD)

    Ansonsten bin ich mal auf das nächste Event gespannt, momentan fiebert ja gefühlt jeder aufs PvP hin, was ja dann noch vor Weihnachten kommen soll.

    Passend zum Winter würde mir ein Eis-Event gefallen. Sorry, falls ich ein kommendes Event übersehen haben sollte^^

    Bei Mewtu musst du, soweit ich weiß, nochmal alle 8 Arenaleiter besiegen und die Liga nochmal machen, dann soll Mewtu nochmal an derselben Stelle stehen, aber bestätigt ist das nicht, daher ohne Gewähr.^^

    Und ja, man kann gegen alle Meistertrainer kämpfen , also auch die, die in der anderen Version exklusiv sind. Dafür kannst du dir dann z.B. ein gutes Sandan von Go rübertransferieren oder fragst jemanden, den du kennst oder hier aus dem Forum, ob er dir ein gutes Exemplar, das es bei dir nicht gibt, tauschen kann.