Beiträge von IHanzou

    @QueFueMejor Alright, thanks für die Minuten genaue Gegenüberstellung.
    Ich entschuldige mich für meinen Mangel an Recherche...


    :tired:


    Ich hätte mich vielleicht deutlicher ausdrücken sollen...denn was ich mit der Aussage eigentlich sagen wollte war:
    Die Runden sind viel zu kurz ~


    Nochmal: Für Leute die nebenbei noch das Eine oder Andere im Leben neben Pokemon Go/Forum haben, können sich in so einer kurzen Frist ohne Vorlauf nicht wirklich auf den Wettbewerb einstellen..

    Irgendwie ist diese ganze Regel-Gestaltung super unübersichtlich..


    Es gibt 2 verschiedene Threads zu ein und den selben Thema, in denen jedoch verschiedene Punkte angesprochen und geklärt werden, so dass man super schnell den Überblick verliert was denn jetzt eigentlich gilt und was nicht..


    Ich bin die Auswertung nur mal grob überflogen und habe mir die ganzen Feedback-Posts (zumindest die, die ich finden konnte) mal zu durchgelesen.


    Ich finde das Resultat auch nicht sehr transparent, zu mal ich es immer noch sehr unpraktisch (und irgendwo auch unfair finde), Regeln mitten im Verlauf des Spiels zu ändern. Vor Allem bei einer so kurzen Frist.


    Viele haben sich sicherlich auf die ursprünglichen gesetzten Regeln konzentriert und deshalb Arenen die im nachhinein noch gezählt hätten außer Acht gelassen, die sicherlich das Ergebnis verändert hätten.


    Wenn ihr euch bei den Regeln unsicher seit, dann setzt doch erstmal eine kurze Frist in denen Sie besprochen werden können, bevor die eigentliche Runde startet. Danach sollte NICHTS mehr geändert werden.


    So können sich auch viele ein wenig auf den Wettbewerb vorbereiten die nicht jeden Tag das Forum checken.
    So schafft man auch einen deutlich flexibilisieren und fairen Start.


    Unabhängig davon haben wir diesmal für die 2. Runde sogar NOCH weniger Zeit als für die erste ¿ *Sigh


    Ich finde irgendwie diese Regeln in denen eine bestimmt Anzahl einer Einheit Punkte gibt und dafür eine Screenshot als Anfangs-Richtwert gemacht werden muss irgendwie suboptimal.


    Das verschafft automatisch einen Nachteil für all die, die die Regeln, bzw. den Start der Runde nicht sofort einsehen können..

    Lol.. die Regeländerung mit den hochgelevelten Arenen einen halben Tag vor Abgabe zu posten ist irgendwie ein bisschen uncool.


    Ich konnte die ganze Woche nicht wirklich zu meinem Team beitragen, da hier in der Umgebung momentan die Gelbsucht massiv verbreitet ist und ich in einigen Arenen bereits sitze, bzw viele von anderen Instinct-Trainer besetzt sind :(


    Ich war das WE leider busy und lese all die Posts diesbezüglich erst jetzt ~


    Naja.. next time dann halt.



    P.S.:
    Generell wäre es nice wenn die Laufzeit der Runden evtl. auf 2 statt 1 Woche verlängert werden könnte.


    Manche haben noch ein bisschen Privatleben und kommen leier nicht dazu täglich alle Posts zu lesen :/


    Ich habe das mit dem Event erst Mitte letzter Woche mitbekommen und war leider die komplette restliche Woche so gut wie ausgebucht..


    Wär cool! :thumbsup:

    War das vorher auch so oder haben sich die Spawnpunkte und deren Häufigkeit geändert? Wäre für mich vielleicht ein Vorteil, weil bei mir weder in der Siedlung, noch im Umkreis von 300-500 Metern ein Spawnpunkt ist.

    Nester und das Hinzufügen von Spawnpunkten haben i.d.R. eigentlich nichts miteinander zu tun.


    Die Migration bedeutet regelrecht, dass sich die Pokemon die an bestimmten Spawnpunkten gesammelt hatten, geänderten haben.


    Das heißt es spawnen jetzt andere Pokemon an den selben Nest-Locations wie vorher, oder das Nest wurden zu einem normalem Spawn-Punkt ohne irgendwelche Nest-Aktivität.


    Es kann natürlich auch sein, dass mit jedem Update ein komplett neuer Spawnpunkt integriert wurde, und somit auch potenziell die neue Chance auf ein Nest.


    Das Hinzufügen von Points hat aber i.d.R. nichts mit der Migration an sich zu tun.





    Mal zu meinem bisherigen Tagesbericht.


    Ich fühl mich heute ein bisschen wie der Bear Grylls of PoGo :D


    In der Pause auf dem Weg zur Bank habe ich ein Jurob,Pummeluff, Smogon, Schiggy, und Knuddeluff
    im nearby gesehen und versucht zu tracken.


    Ich habe mich an den Pokestops orientiert und bin dort hingelaufen wo ich potenzielle Spawn-Points vermuten würde.


    Ich habe alle gelisteten Pokemon gezielt gefunden und erfolgreich gefangen.


    Eigentlich wollte ich unterwegs nur Kilometer für meine 10er Eier sammeln :yeah:


    Kurz darauf sind sie dann auch geschlüpft und ich habe endlich ein Relaxo (!!) aus dem 3. und ein Chaneira (Sry @Flunkifera :tired: ) aus dem 4. Ei bekommen! WORD! :ugly:


    Die anderen 4 Waren jeweils ein Magmar, Elektek, Rossana und Onix (not complaining)


    Da ich auch noch knapp 60 Taubsi, davon 2 mit relativ guten IVs, über 500 Bonbons und diverse andere noch im Bewahrsam hatte, habe ich jetzt auch grad ei Glücks-Ei am laufen.


    Das erste der 2 IV Taubsi wurde zu einem 1700 Tauboss mit Flügeschlag und Orkan ! ;D


    Und der Tag geht noch ne Weile !


    http://www.reactiongifs.com/r/ovrjy.gif

    Wurde bekannt gegeben in welchen Zyklen die Nester wechseln oder wird das manuell gesteuert?

    Wie genau die Migrationen festgelegt werden, weiß ich leider nicht.


    Jedoch spawnt seit heute bei uns vor der Arbeit regelmäßig ein Mob von 5-6 Pokemon.


    Meistens Rattfratz, Taubsi und Habitak.


    Aber in jedem 2. -3. Cluster befindet sich auch was selteneres dazwischen.


    Bis jetzt 2 Evoli, 1 Paras und ein Onix (spawnte hier noch nie).


    Generell spanwte an dem Point bisher eig. meistens nur Rattfratz, Taubsi und Habitak

    Damit hat sich das Thema auch, aktuell gelten eben nur Arenen, die genauso wie während der ersten Fraktionen-Aktion eingestellt werden durften.

    Sorry, ich stelle mich da gerade ein bisschen blöd an...


    Also:
    Damit der Screenshot gültig ist, muss die Arena frisch erobert und ich als einziges Arena Mitglied (2000/4000 Prestige) auf dem Screenshot erkennbar sein, korrekt ¿

    wünscht mir ma glück plews :O
    https://abload.de/img/screenshot_2016-10-19g8s0s.png
    Hab seit 2 wochen versucht die 9 voll zu kriegen aber ich gebs auf :D


    Gestern übrigens n Schiggy und heute n 1010er Schillok gefangen


    Da ich die spawnpunkte hier etwas kenn ging das ziemlich locker


    Steh jetzt kurz vorm turtok


    Würde mich gern auch am wettbewerb beteiligen, leider sitz ich schon in 17 arenen..


    Zählt das echt nur wenn man alleine drin sitzt für den screen ¿

    Ich wollte hier niemandem zu nahe treten und entschuldige mich hiermit auch erstmal bei Allen, die sich in irgendeiner Form von meinen Posts angegriffen fühlen.


    Zumindest macht es bei manchen den Anschein.


    Voraussichtlich auch erstmal mein letzter Post zu diesem Thema, da wir uns irgendwie im Kreise drehen.


    Jap genau so ist es. Kleines Beispiel: Spawnpunkt an dem spawnt Taubsi zu 30%, Hornliu zu 25% Rattfratz zu 30% und meinetwegen ein Hypno zu 5%, ein Schiggy zu 5% und ein Pummeluff zu 5% =100%. Diese Pokemon kommen da immer mal wieder. Relaxo etc. wird vom Server jetzt einfach bei diesem Spawnpunkt "reingesetzt" dh. es spawnt da einmalig und zufällig. Feste Spawns haben die nicht wo man sagen könnte da kommt auf jeden Fall zu 5% ein Relaxo an diesem Punkt.

    Habe ich nicht genau das gesagt ¿ Es gibt feste Spawnpunkte an denen ETWAS spawnen kann.
    Jeder Punkt mag bzu einem bestimmten %-Satz, bestimmten Pokemon spawnen, es können dort aber auch seltene Pokemon spawnen.


    Wenn in der Gegend ein Relaxo/Lapras oder was auch immer sapwnt, dann auf einem DIESER Spawnpunkte.
    Ob einmalig oder nicht, Ich habe nie behauptet dass sie da regelmäßig spawnen würden.


    Sie spawnen nur nicht dort wo, es keinen Spawnpoint an sich gibt...


    No offense, aber basieren viele deiner Aussagen nicht auch nur auf Berichte anderer ? Oder holst du all deine Daten direkt aus dem Source-Code ¿


    Alles was ich versuche ist den Leuten die das lesen ein Update und einen kleinen Hoffnungsschimmer zu geben.
    Natürlich kann immer wieder etwas dazwischen kommen.


    Genauso kann Relaxo oder Lapras irgendwann doch regelmäßig spawnen, und wenn nur zu 1%.


    Wir hatten im Büro z.B. seit dem Launch bereits 2 Lapras-Spawns am exakt selben Pokestop, womit deine Aussage, sie würden "einmalig" an einem Spot spawnen, schon hinfällig wäre..


    Lies doch einfach den Bericht und bilde dir deine Meinung, aber behaupte nicht unwillkürlich alles wäre Schwachsinn.


    Es sind nur Vermutungen, ja, keine Fakten, die auf alle möglichen Erfahrungen, Berichten und Infos basieren.


    Nichts davon ist einfach aus der Luft gegriffen...



    Das mit SilphRoad bezieht sich nicht direkt auf deinen Post, sondern mehr auf die Diskussion davor. Fakt ist SilphRoad hat seine Daten aus Datamining und ist daher laut Definition illegal - auch hier im Forum. Dabei ist es völlig egal, ob du nun den Atlas meinst der von Spielern eingetragen wird.

    Warum zitierst du mich dann und postest das darunter o_o War irgendwie verwirrend. Swy


    Wo genau lest du raus das ich illegale Aktivitäten befürworte?

    Ich kann mich nicht erinnern dir das vorgeworfen zu haben :/ Ich habe dir lediglich eine Frage gestellt um zu sehen ob ich deine Aussage richtig verstanden habe.


    Nevermind...


    Blöd nur, dass er seit dem offiziellen Release nicht funktioniert hat.

    Das meinte ich mitunter "Aller Anfang ist schwer". Das ist aber keine Rechtfertigung für's "cheaten" imo..
    Ich bin mir sicher, dass die Tracker immer noch (natürlich nicht nur) schuld an der Verzögerung des Ingame-Trackers sind


    ABER DAS IST NUR MEINE MEINUNG! Please don't hate. Thx.


    Außerdem redest du immer von Zielen. Ja welche Ziele gibt es denn momentan in GO?

    Die die du dir festlegst. z.B.:

    • Erreiche Level 40
    • Jeden Tag 100 Münzen und 5000 SStaub kassieren
    • Bonbons für Entwicklungen farmen
    • Deine Pokes auf max leveln
    • Bonbons für Gen II farmen

    Das alles ist kein Ersatz für dein offensichtliches Hauptziel den Pokedex zu vervollständigen (wie für viele andere auch).


    Aber es hilft dir vielleicht die Zeit zu überbrücken bis der Tracker endlich da ist und nicht alles direkt als unnötig zu sehen.


    Nochmal, ich versuche nur zu helfen und keinen Stress anzufangen.


    Das hier driftet langsam viel zu krass vom eigentlichen Thread-Topic ab.


    Ich versteh den Hate, aber teile ihn nicht.


    Deshalb ist das Thema jetzt für mich auch erstmal gegessen.


    Guten Appetit.

    @Phoenixfighter für dich ist das Glas iwie auch immer halb leer, oder ¿ :D  
    Das mit den Spawn-Points stimmt jedoch nicht wirklich.
    Es gibt feste Spawn-Points an denen alles mögliche spawnen kann.


    Das hat mit Nestern nichts zu tun.


    Ich habe vor meiner Wohnung z.B. einen festen Point an dem zu einer bestimmten Uhrzeit IMMER etwas spawnt.
    Meistens nur Taubsis oder Rattfratz aber es kam durchaus vor, dass dort ein Hypno, Abra ect. gespawnt ist, wenn auch selten.


    Und dass die Nutzung von 3rd Party Apps cheaten ist, ist leider immernoch Fakt und nicht wirklich daneben :/ swy


    Und nicht jeder der seine Meinung in einem Artikel/Post verfasst versucht damit Geld zu verdienen...




    @Yadin Ich hab irgendwie das Gefühl du hast meinen Post nicht richtig verstanden.. :yeah:


    Bitte... so ziemlich alles von The SilphRoad stammt eben explizit aus dem Source Code. Die Daten für den IV-Rater, die Trainerlevel Belohnungen, Basis Werte für Pokemon, etc ...
    Wäre man konsequent und würde nicht selbst bewerten was erlaubt ist und was nicht (aus welchen Ansichten auch immer), dann würde man hier im Forum SilphRoad genau so als unzulässig ansehen wie diverse andere Seiten - zumindest laut den Trainer Richtlinien.
    Ist aber nicht der Fall...

    Dieser Teil war auf ShinyPinsirs Post und hauptsächlich auf die Silphroad-Map bezogen, und nicht darauf was hier erlaubt ist und was nicht.
    Hab' das nochmal angepasst, vllt versteht man es dann besser.


    Denn endlos kommt ganz gut hin wenn die "Blockierungen" weiterhin so amateurhaft bleiben.

    Du meinst also, die Schuld für die Endlosschleife liegt eher bei Niantic, weil sie keine besseren Maßnahmen gegen illegale Eingriffe und 3rd Party Apps raushauen, als bei denen die diese illegalen Eingriffe und Entwicklung 3rd Party Apps durchziehen?


    Dann wäre jeder krimineller unschuldig, weil die Maßnahmen gegen sein Verbrechen nicht gut genug waren ¿
    Iwie macht das nicht so viel Sinn...


    Es wäre aber eine faule Ausrede nun zu sagen, dass Tracking eh nix bringen würden wenn so externe Seiten einen "besseren" Job machen.

    Was der Artikel damit sagen wollte war, dass niemand das neue Tracking System von Niantic nutzen würde, wenn da draußen punktgenaue Tracker existieren.


    Das ist keine Ausrede oder der Versuch sich vor einem neuen Tracking-System zu drücken, sondern Fakt.


    Niantic arbeitet bereits am neuen Tracking System; es befindet sich teilweise schon im Beta-Testing.


    Niantic weiß, dass auch ihr neues Tracking Sysetm nicht so "perfect" funtioniert wie die Tracker es taten.
    Aber das soll es ja auch eben nicht.


    Deshalb wurden alle Tracker deaktiviert.


    Es gibt aber auch welche die solche Seiten nie genutzt haben - was auch eher der Mehrheit entsprechen sollte - und es gibt durchaus Leute die dann gänzlich darauf verzichten würden.

    Es sollen nicht nur "einige" sondern alle keine Tracker nutzen.
    Wo wäre sonst die Spiel-Balance ¿


    Nur weil (deiner Meinung nach) viele Tracker nie genutzt haben, ist das kein Argument dafür sie bestehen zu lassen..


    Könnte hierfür wieder ein kriminelles Beispiel bringen.. :D


    Mal davon abgesehen, dass zumindest manche Trackentwickler meinten den Service ohnehin runter zu fahren, sobald ein Tracker seitens Niantic implementiert ist und funktioniert und man nicht abschätzen kann, ob denn die Motivation die Tracker zu erneuern überhaupt vorhanden ist, wenn es einen von Niantic gibt.

    Selbes Prinzip..
    They should'nt have existed in the first place!



    So gesehen, ist der Artikel reine Vermutung und keine Entschuldigung das kein Tracker zeitnahe kommt, oder das verständlich wäre. Schon gar nicht mit der Begründung.

    Der Tracker soll noch dieses Jahr kommen...
    Der Artikel ist übrigens nicht von Niantic.


    Das so viele Leute 3rd Party usen ist doch imo nur ein Zeichen dafür, dass eben dem Spiel soviel fehlt was sich die Community aber wünscht.

    Ich denke der Grund warum so viele Tracker nutzten, kam daher, dass momentan im Spiel KEIN wirklicher Tracker existiert.


    Das ändert nichts daran, dass die Tracker-Nutzung cheaten ist.
    Es war, ist und wir sicherlich auch niemals PoGos Intension sein, dir die genauen Co-Ordinaten eines Spawns durchzugeben, egal wo du dich befindest.


    Viele würden diese aber weiterhin nutzen, ihren Pokedex schneller füllen als das Spiel es vorsieht und dann wieder darüber aufregen, dass es keine Ziele mehr zu verfolgen gibt und das Game suckt..

    “We can’t track so we want the Pokemon handed to us” is essentially the argument, and it is fundamentally flawed.


    PoGo hat noch einiges zu verbessern, aber Pinpoint-Tracking ist nicht eines davon.


    Aller Anfang ist schwer, have mercy.

    Erstmal großes NICE!
    1000 Items ist echt heftig :D


    Da du bereits auf level 30 bist und somit bereits potenziell die Chance hast die höchst möglichen WP Pokes in der Wildnis zu begegenen,würde ich Option c) ehrlich gesagt direkt ausschließen.


    Da du Option a) momentan auch eher nur für Taubsi-Spamming gebrauchen kannst tendiere ich ehrlich gesagt vorerst zu Option b) da du durch das Brüten von Eiern nicht nur starke und seltene Pokemon bekommen kannst, sondern auch gut Sternenstaub und Bonbons.



    Mit Gen 2 bekommen 17 (ich hoffe ich habe richtig gezählt) der möglich Pokemon die aus Eiern schlüpfen eine weitere Entwicklungsstufe.


    Ich würde vielleicht 1 oder 2 PA-Upgrades holen und den Rest in Eier investieren.



    Es kann aber auch sein, dass man Münzen für die Pokestop-Upgrades brauchen wird.


    Wann das jedoch kommen soll, weiß ich leider nicht.

    Ich habe mir die Seite gerade mal kurz angeschaut und so wirklich toll ist die auch nicht.
    Wenn die Nester dort wirklich so zuverlässig sind wie du sagst, dann müsste in der Stadt, in der meine Oma wohnt, ein potenzielles Dragoran Nest sein und das glaube ich nicht so ganz.
    Und das Glumanda Nest auf dem Golfplatz am Monrepos wird als "unverified" angegeben, obwohl das definitiv eines ist.

    Die Seite basiert auf Reports und Erfahrungen von Spielern die an diesem Ort waren, nicht auf technischen direkt aus der Spiel-Datenbank.


    Wenn das Nest als nicht verifiziert angezeigt wird, du aber weist, dass dort eins existiert, dann log dich ein und bestätige das bitte mit einem kurzen Kommentar.


    Viele Nester werden momentan auch wegen der letzte Nest Migration als unverifiziert angezeigt, obwohl sich evtl. nichts an ihnen geändert hat.


    Die Map weiß das jedoch nicht von allein.


    Darum geht es auf dieser Seite. Darum geht es den Machern dieser Seite. Darum sollte es auch in PoGo gehen imo.


    Manche sehen halt dass irgendwo ein Pikachu spawnt und zwei Tage später sehen sie noch mal eins --> "das muss ein Nest sein".
    Eventuell ist da ein Spawn, aber ein Nest ist das noch lange nicht. Wenn man gezielt fangen will fährt niemand irgendwohin um dort stundenlang zu warten, damit er drei Pikachu fangen kann.

    Gerade für sowas solltest du dir die Kommentare zu den Reports anschauen.
    Oft steht dabei um was für ein Nest es sich handelt und je mehr Spieler ihren Bericht hinterlassen haben, desto eher stimmen die Daten.





    Hier mal noch einen kurzen Auszug aus einem Artikel die meine Sichtweise zu dem Ganzen zumindest zu einem großen Teil wiederspiegelt:


    Once again, Niantic aggressively attacked third party scanning services and it is a good thing. Yes, the incessant whining is likely to ensure, but it is common sense as to why Niantic adopted this approach.



    .... Niantic, aggressively preventing third party services from illegally accessing their servers, added Google Captcha: A new complex security feature that measures clicks and prevents illegal third party programs from infiltrating their internal servers. It will be very difficult for these scanners to exist now, or so we hope.


    Some argue hunting Pokemon through automatic tracking is perfectly reasonable because the current tracking system isn’t similar to the original, or because the new tracking system has not been implemented despite it coming very soon (yes, we promise). “We can’t track so we want the Pokemon handed to us” is essentially the argument, and it is fundamentally flawed.



    If Niantic does not disable third party tracking services, their new tracking system is useless when the majority of gamers are cheating through specific pinpointing of Pokemon. You really think players will put down the third party program merely for a new tracking system that requires more effort? I think not.


    ..... the we tracking system, without this measure, would be useless. This is necessary and common sense.


    Too many people are utilizing third party tracking systems literally pinpointing Pokemon from far distances; after reaping the benefits from such services, I doubt many would put the service down for anything less — regardless of how wonderful the tracking system may be.



    .....


    Many use the excuse of a removed tracking system as justification for their habits, but do you really believe the hordes of people will stop using the pinpoint third parties merely for a new tracking system? Probably not. We have rationalized this as acceptable behavior with flimsy logic, but Pokemon hunting should not be confused with instantly-revealed Pokemon.



    Although some courageous rebels will tell you they’ll only use the tracking system, it means little on a macro-scale. Niantic must continue aggressively attacking third party services protecting the integrity of its game; if it does not, then third party tracking will run rampant. And if everyone else is pinpointing Pokemon, especially in hot spots, you’ll be influenced by it as well when groups of people are moving towards a certain direction.



    If Niantic does not remove these third party services, which is an endless game of cat and mouse requiring ridiculous resources, the tracking system means little.