Beiträge von Germignon

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

    Ich hatte heute 6 Glückstausch Pokis in Folge. War das Zufall oder ist derzeit die Rate erhöht bzw bekommt man eine gewisse Anzahl an Glückstauschen garantiert?

    Das kommt drauf an - wie alt waren denn die Pokis, die du oder dein Tauschpartner angeboten hatten?


    Im Dezember wurden diesbezüglich ein paar Dinge geändert.

    Davor konnten nur Pokémon aus 2016 garantiert zu Glücks-Pokémon werden und das auch nur, wenn derjenige, der dieses "antike" Pokémon hat, seine auf diese Weise garantierten 15 Glücks-Tauschs noch nicht aufgebraucht hat.

    Seit Dezember zählen auch Pokémon aus 2017 und 2018 dazu, und das Limit wurde von 15 auf 25 garantierte Glücks-Tauschs erhöht.


    Leider ist nicht nachzuvollziehen, wie viele dieser Garantien man schon aufgebraucht hat, außer man führt selbst darüber Buch.

    Als eher stiller Mitleser, der das Thema abonniert hat, gerne mal stöbert und eher selten kommentiert, fände ich es besser, wenn ihr Wuthering Waves in einem extra Thema diskutieren könntet. Das Spiel interessiert mich nicht, da ich ungern noch ein Gacha-Spiel neben Genshin anfangen möchte. Und: in einem Genshin-Thema erwarte ich auch Diskussionen zu Genshin. Auch wenn ich ja verstehe, dass zwischen Bannern immer etwas Flaute mit Gesprächsstoff ist. Damit kann ich leben, dann ist hier halt mal weniger los. Aber hier ein zweites Fass in einem anderen Fass zu öffnen, lenkt zu sehr vom eigentlichen Thema des Spiels ab, auch wenn YouTube und Reddit aktuell viele Vergleiche zwischen WW und Genshin ziehen.

    Für mich wird das eine harte Zeit.

    Sigewinne UND Furina gleichzeitig im selben Banner?

    Gut, dass ich noch 60+ Gebete übrig habe, nachdem Arlecchino recht früh kam. Es wird Zeit zu sparen. XD

    Sethos werde ich vielleicht irgendwann mal über einen anderen Banner nachholen.


    Naja, die neue Dain-Quest wird so oder so genial. Ich erwarte eine Menge Lore, wie eben in jeder Dain-Quest. Und da im Stream erwähnt wurde, dass das Loom of Fate nun wohl fertig ist, wird es wohl ein paar ziemlich große Kämpfe zwischen Abyss und Traveler geben, wegen was auch immer der Abyss plant.

    Ich will hoffen, dass die Archon-Quest gut wird! So lange mussten wir noch nie auf eine neue Dain-Quest warten. ^^;

    Bin auch gespannt auf mehr Hintergründe zu Caribert, die es wohl geben soll.

    Ich habe dem Startpost mal ein großes, verdientes Update gegeben, da ich mir mittlerweile die fehlenden Welten von TM² sowie auch ein Jahresabo für TM2020 zugelegt habe, und so einige wesentliche Infos insbesondere zu TM2020 ermitteln konnte, von denen ich damals noch gar nichts wusste. Die Abwechslung, die man in TM2020 beim Bauen und Fahren bekommt, ist ja der Wahnsinn.


    Und auch wenn ich immer noch denke, dass das "einmal zahlen, alles haben"-System immer noch besser ist als Abo-Modelle, muss ich meine harte Meinung von damals doch etwas revidieren.


    Erstens sind 20€ im Jahr für das, was man im Gegenzug bekommt, nämlich ein sehr, sehr fairer Preis.

    Zweitens behält man auch den Zugriff auf alle bisherigen Inhalte, wenn man ein Mal das Abo bezahlt hat, selbst wenn es danach ausläuft, d.h. man hätte immer noch Zugriff auf alle bisherigen "Strecken des Tages" sowie alle Saisons, und das sind mittlerweile 16 mal 25 Strecken.


    Dennoch hatte ich in den letzten Wochen auch jede Menge Spaß beim Erkunden von TM² Lagoon sowie Valley. Stadium ist halt Stadium, aber die übrigen Welten haben mich schon immer mehr fasziniert als der Rest. Deswegen finde ich es auch persönlich toll, dass die alten Fahrzeuge nach und nach in TM2020 übernommen werden. Morgen kommt das "Desert"-Auto, früher war das das Auto, auf dem ich meine besten Zeiten hatte. Ich bin gespannt. :D

    Zu den übrigen Fragen noch:

    4) Wenn ich im Haupt-screen den Winkel so einstelle, dass ich weit weg gucke, seh ich am Horizont Siluetten von Gebäuden. In diese Richtung gibt es aber keine Gebäude im Reallife - was machen die da? Was soll das? Wie stell ich ein, dass es da wieder vernünftig aussieht ohne Fake-Gebäude?

    Das ist ebenfalls Teil dieses neuen "Rediscover GO"-Updates, wozu auch die Avatare und Fanghintergründe gehören. In diesem Zuge wurde auch die Karte überarbeitet. Die Gebäude im Hintergrund siehst du, weil du offenbar gerade in einem "Stadt"-Biom bist. Nein, da müssen nicht auch wirklich Gebäude sein. Ich habe bei mir in der Gegend ein "Berg"-Biom, aber keine wirklich hohen Berge. Ich glaube nicht, dass es wirklich möglich wäre, solche Daten akkurat darzustellen - dazu holt sich PoGO viel zu wenige Kartendaten von OpenStreetMap, und wenn PoGO all diese Daten hätte, wäre das Spiel womöglich unspielbar, weil es halt toll optimiert ist. Nicht!


    Leider gibt es auch hier keine Möglichkeit, zum bisherigen Zustand zurückzukehren.


    5) Kann ich das Konfetti irgendwie abstellen?

    Konfetti erscheint auf der Karte eigentlich nur zu besonderen Anlässen wie z.B. dem GO Fest, aber nein, das kann man nicht abstellen.


    6 Die Text-Sequenzen von den Spezial-Forschungen werden ständig widerholt. Da ich nicht mehr soviel spiele (da das Spiel in meinen Augen in den letzten Jahren und insbesondere Monaten drastisch schlechter wurde), habe ich viele offene Forschungen und es ist furchtbar nervig ständig diese Monologe aufzuploppen...

    In den letzten Monaten gab es einige Spezialforschungen (z.B. die aktuelle Meisterwerk-Forschung), wo es statt Willows Monologen einfach nur eine Karteikarte gibt, die man antippt und die Forschung wird freigeschaltet. Das betrifft alte Spezialforschungen aber nicht, dort hast du leider keine Möglichkeit, die Monologe zu überspringen, die sich bei mir allerdings maximal ein Mal wiederholen, bis der Forschungs-Tab Ruhe gibt.


    Zudem finde ich dieses Wackeln vom Bildausschnitt im Fang-screen (nachdem man den Ball geworfen hat) höchst unangenehm. Ich will Pkmn-Go spielen und nicht visuell Achterbahn fahren...

    Vielleicht wird das Spielgefühl etwas besser, wenn du Niantic AR in den Einstellungen ausschaltest?


    1) Gibt es schon eine Möglichkeit den Avatar wieder normal und schön aussehen zu lassen und nicht mit Armen wie ein Gibbon-Affe?

    Ich mag sie auch überhaupt nicht. Die Community hatte jahrelang nach mehr Individualisierungsoptionen für den Avatar gefragt, und Niantic hat schließlich geliefert - aber das, was wir jetzt bekommen haben, ist all das, wonach wir NICHT gefragt haben, und irgendwie fehlt es trotz allem immer noch an Optionen. ^^;

    Wenn du in den letzten Tagen eine E-Mail für eine Umfrage zu PoGO bekommen hast - fülle sie aus und gib deine Meinung zu den neuesten Änderungen ab. Mach das unabhängig von der üppigen Belohnung, die dafür versprochen wird. Das ist das Beste, was du im Moment tun kannst - näher an Niantic, um seine Meinung zu kommunizieren, kommt man aktuell nicht heran.

    Und: manche Spieler*innen verdecken sich im Moment auch ihr Gesicht mit Masken, als eine Art Protest. Inwiefern das etwas bringt, ist fraglich, aber es ist schön anzusehen, wie sich die unterschiedlichsten Leute auf diesen Nenner einigen können.

    Bin über die preise im shop für die Forschungen relativ entsetzt... also 18€

    .. das is nen season pass bei vollpreisspielen für nen jahr und dann is ruhe.

    Willkommen in der Welt des Mobile Gaming. Ob Gacha, Lootboxen oder Mikrotransaktionen, hier finder jeder den besten Weg, Geld loszuwerden. Such dir deine Lieblingsmasche aus und verfange dich darin. :D


    Ich bin da ganz bei dir. Ich habe vor einiger Zeit auf meinem PC ein paar selbst gemachte Mitschnitte von Musik aus älteren Handyspielen (Beyond Ynth z.B.) gefunden und bin erstmal in Nostalgie verfallen. Damals waren Handyspiele noch eine recht neue Domäne und es ging darum, mit den damals bescheidenen Möglichkeiten der Hardware ein unterhaltsames Spiel für zwischendurch herzustellen.

    Heutzutage scrollt man durch die Charts und man sieht fast nur Match-3, Autoscroller oder langweilige Bausimulationen, extrem langsam, ohne sichtbares Ende, dafür mit umso mehr Möglichkeiten, mit Echtgeld zu bezahlen, um ein bisschen schneller zu sein als der nächste.


    Pokémon GO ist leider nicht anders. Früher konnte man zwar auch schon allerlei Items mit Echtgeld kaufen, aber damals gab es auch noch mehr Münzen aus Arenen, EX-Raids statt Elite-Raids (ja, ich fand diese Einladungen wesentlich besser, hot take), Legendäre Pokémon aus Forschungsdurchbrüchen und gratis Ei-Brüter im Dezember... und heutzutage bezahlt man ja schon dafür, ein Pokémon fangen zu können. Bei Shiny Mew konnte ich das noch verstehen, weil das wirklich was Besonderes ist. Aber 8 Euro für ein Zarude? 6 Euro für ein Galar-Pantimos? Fast 20 Euro für ein GO Fest-Ticket, für das man vor Corona ein Event vor Ort mit allem Drum und Dran und cooler Szenerie erworben hat, aber heute nur noch ein virtuelles Erlebnis bei sich daheim, das nicht mehr ist außer ein paar mehr Shinies und Konfetti auf der Karte?

    Verteidigen kann man das nur insofern, als dass fast jeder in der Branche es so macht. Selbst für Vollpreistitel kann man DLC kaufen, oder auch Season Passes, wie von dir schon erwähnt. Okay finde ich es trotzdem nicht, und ich denke dass so ziemlich niemand ein Freund davon ist, wenn man darauf angesprochen wird...


    Es ist am Ende immer noch nicht so schlimm wie "Games as a Service", wo man Vollpreis für ein Spiel bezahlt, es am Ende aber gar nicht wirklich besitzt (jetzt erst letztens passiert mit "The Crew"). Mikrotransaktionen hat man wenigstens noch selbst in der Hand.

    Ich finde tatsächlich nicht, dass es einen so großen Unterschied gemacht hat, ob die Rufe nun rückwärts oder vorwärts waren. Ja, ich habe mir die auch umgedreht und nochmal angehört, nachdem ich die Antwort abgeschickt hatte. Habe dadurch nicht mehr gewusst als vorher. XD

    Ich habe für mich selbst eine Auswertung gemacht und bin bei 9/40 gelandet (nur 40, weil ich vier Runden wegen der Arbeit verpasst habe).

    2 richtige in Runde 1 (Rossana und Cosmog);

    2 richtige in Runde 2 (Yorkleff und Kramurx);

    3 richtige in Runde 3 (Donphan, Gruff und Gastrodon), wobei Gruff tatsächlich 100% geraten war;

    2 richtige in Runde 8 (Choreogel und Wingull).


    Ein Shoutout geht an die Tatsache, dass ich in Runde 3 in der Entwicklungsreihe richtig lag, aber in der Stufe falsch (Maritellit statt Keradar geantwortet).


    Für mich selbst konnte ich mitnehmen:

    - dass ich mir Rufe nur merken kann, wenn ich sie wirklich AUFDRINGLICH oft höre,

    - dass meine Verlobte Beelou , der ich die ersten drei Soundschnipsel auch vorgespielt habe, hier wirklich gut abgeschnitten hätte,

    - dass ich es bereue, nie die Pokédex 3D-App auf meinen 3DS geladen zu haben. x-x

    Meine App hat seit heute morgen den Fehler, dass ich das normale AR nicht mehr nutzen kann. Es wurde automatisch auf "AR+" bzw. "Niantic AR" umgestellt und lässt sich nur noch komplett ausschalten anstatt auf das bisherige AR umzustellen. Ausgeschaltet mit statischem Fanghintergrund ist das Spiel uninteressant und hat eine echt abnormale Ballphysik und bei AR+ muss man bei jedem einzelnen Pokemon oder dem Buddy erstmal mit dem Handy im Raum rumsuchen wo das Pokemon überhaupt hockt. Bei der Masse an Pokemon die ich so auf meinem Arbeitsweg fange ist das für mich viel zu viel Zeitaufwand, unnötig noch dazu.

    Ich hoffe Niantic behebt das schnell wieder.

    Danke für den Hinweis damit, hatte nämlich Probleme mit meinem Buddy zu spielen (Nachricht sowas in der Art wie Device not supported seit ein paar Tagen) und das geht jetzt wieder aber nur mit dem einfärbigen Hintergrund. Fotos konnte ich von Pokémon mit AR Hintergrund noch machen, aber jetzt wird der Bildschirm schwarz, wenn ich das versuche (wenn ich ein gefangenes Pokémon aus der Liste nehme, nicht bei wilden).

    Der Fangbildschirm hat bei mir noch den nicht AR-Hintergrund, der nicht einfärbig ist. Wechseln kann ich den Modus im Fangbildschirm zumindest nicht mehr.

    Hallo, ich will eure Hoffnung nicht rauben, aber das habe ich beim letzten Update des Bug-Topics bereits gesehen, dass Niantic den Fehler bereits kennt - nach eigener Aussage aber nur daran arbeitet, die Fehlermeldung etwas klarer zu machen. Die Art, wie es formuliert ist, lässt mich daran zweifeln, dass das alte AR wiederkehren wird.


    Davon mal abgesehen habe ich aber noch nie mit eingeschaltetem AR und auch nicht mit AR+ gespielt bzw. nur wenn ich dazu gezwungen wurde (Mew, Celebi usw.), von daher bin ich auch nur die Nicht-AR-Ballphysik gewohnt - ist die Physik im AR-Modus wirklich so "abnormal"? ^^;

    in den Spielen auf der Switch sind es doch 16?

    Seit wann? In Karmesin/Purpur kann man nur 12 Zeichen eingeben.

    Bedenke auch, dass Pokémon GO schon zu Zeiten der 6. Generation herausgekommen ist, damals (mit Gen 6) war das Limit für Spitznamen gerade erst von 10 auf 12 Zeichen angehoben worden.


    ...Niantic ist nicht so schnell mit Änderungen, die Spieler*innen nützen würden. ^^;

    LangsamSpieler

    Nee, bestimmte Emojis lösen immer noch Abstürze aus, auch in der neuesten Version 0.305.1.

    Versuch mal, einem Pokémon einen Herz-Hände-Emoji 🫶 und anschließend einen Daumen-hoch-Emoji 👍 zu geben. Aus den Lautsprechern kommt ein Knacken und dann stürzt das Spiel ab.


    Davon aber abgesehen: warum willst du deinen Pokémon Emojis im Spitznamen verpassen? Du könntest z.B. Tags benutzen, um bestimmte Pokémon auf eine bestimmte Weise zu markieren.

    Huhu Roxas Memoire , ich glaube dass du im falschen Bereich gelandet bist - Käfer-Medaillen für die Pokédex-Füllsuche müssen im Pokémon-Editionen-Bereich beantragt werden.


    Auch weil ich den Beitrag nicht ins richtige Thema verschieben kann, tagge ich an dieser Stelle flug815, damit er überlegen kann, ob für dich hier noch eine Ausnahme gemacht werden kann, da die Frist für Medaillen aus KW11 nun eigentlich schon abgelaufen ist - was aber ja prinzipiell unsere Schuld ist und nicht deine.

    Jetzt ist es wieder die normale Reichweite mit 500 Meter.

    100 Meter, aber ja. Tauschen über längere Distanz war schon toll. Allgemein gab es schöne Boni während der Corona-Epidemie. Jetzt sind die Communitys quasi tot und Niantic erwartet, dass wieder alles so läuft wie in 2019. :')


    Habe übrigens noch gar nicht erzählt, dass ich auch bei der GO Tour Sinnoh mitgemischt habe... und sogar für die Tickets für Pachirisu, Plaudagei und Venuflibis und Shiny Shaymin Geld ausgegeben habe, nach langer Zeit mal wieder. Fand die Boni halt hübsch und sah die Tour als meine beste Möglichkeit an, direkt zwei Pachirisu abzustauben (eines davon kann ich mir für Beelou für einen Glückstausch aufheben, hehe).


    An dem Samstag war ich sogar in meinem Dorf spazieren gegangen, habe vom Ortsschild bis zum DGH eine Route angelegt, die auch prompt akzeptiert wurde, und habe mich auf die Suche nach dem Seen-Trio begeben, um von jedem einen Schnappschuss zu machen und als Folge eine garantierte Begegnung mit allen drei zu bekommen.

    Selfe hatte ich bereits in 2020 bekommen, nachdem ich zu ein paar Fern-Raids eingeladen worden war; Vesprit gab es ohnehin hierzulande in Raids und in der Wildnis; aber mein einziges Tobutz war immer noch von 2019, damals auf dem GO Fest ertauscht, und es ist IV-mäßig... schlecht, aber es hängen halt Erinnerungen daran.

    Nun, die garantierten Begegnungen mit allen dreien waren auch nur durchschnittlich, aber die Bonbons sind willkommen. :D

    Daneben konnte ich noch zwei Vesprit und ein Selfe so in der Wildnis fangen - ein Shiny habe ich aber nicht gesehen. Vielleicht auch, weil ich nicht lange genug danach gesucht habe. :D


    Ich habe mich an den Ur-Dialga- und Ur-Palkia-Raids versucht, natürlich alles nur mit Fern-Raidpässen, die ich mir aber im Voraus aufgespart hatte und mit PokéMünzen kaufen konnte. Leider habe ich zwei Fern-Raidpässe verschwendet, beide Male für Dialga-Raids. Einmal, weil das Spiel die Größe der Raid-Lobby nicht schnell genug aktualisiert hatte und statt vier Spieler*innen plötzlich nur zwei im Raid waren und das einfach nicht mehr hinhaute. Beim zweiten Mal waren wir zu dritt und es hätte geklappt... wenn ich nicht nach etwa der Hälfte der Zeit plötzlich alleine im Kampf gewesen wäre. Mein Team ist nicht ideal und mein Mega war bereits k.o., und am Ende war die Zeit abgelaufen. Kann Niantic sich nicht bequemen, eine Zeit festzulegen, ab der man die Lobby nicht mehr einfach verlassen kann, so zehn Sekunden vor Ende des Countdowns vielleicht?

    Zum Glück hatte ich einen zuverlässigeren Freund, von dem ich mein erstes Ur-Palkia abstauben konnte.

    Später erschienen in den beiden Arenen in meinem Dorf je ein Ur-Palkia und ein Ur-Dialga. Mithilfe eines Spielers in einer Raid-Einladungsgruppe, und einigen willkürlich ausgewählten Spieler*innen aus meiner Freundesliste gingen beide problemlos. Und das Dialga hatte sogar gleich Zeitenlärm - da ich im Perl-Team war, war das nicht garantiert.

    Auf Shinys war ich nicht aus, daher war ich mit den zwei Palkia und dem einen Dialga dann auch zufrieden. Das zweite Palkia geht dann ebenfalls an Beelou :p


    Vier zufällige Shinys kamen herum - ein Sheinux, ein Bronzor, ein Kaumalat, und ein 89%-iges Panflam.

    Dazu ein 98%-iges Hisui-Sniebel aus einem Solo-Raid, und mein erstes Hisui-Silvarro.

    Am Tag danach schlüpften noch je ein drittes Plaudagei und Venuflibis aus 10km-Eiern, die ich während des Events aufgesammelt hatte.


    Insgesamt eine ordentliche Ausbeute für ein Wochenende, für meine Verhältnisse jedenfalls.


    In derselben Woche habe ich es auch geschafft, die 50 Rocket-Leiter für Level 45 zu besiegen und somit im Level aufzusteigen. Dagegen sind die Challenges für Level 46 ja ein Witz. 50 fabelhafte Würfe und 7 Tage Schnappschüsse habe ich bereits hinter mir, die Eier sind auch fast erledigt, nur an den 100 Feldforschungen werde ich vielleicht ein bisschen länger knabbern müssen.


    Die 45 GO-Kampfliga-Kämpfe aus der Bonus-Challenge werde ich mir für später aufheben, wenn ich für den Level-Up eh Rang 20 erreichen muss. Ich hoffe, dass die Tanking-Strategien bis dahin noch funktionieren. Habe nämlich noch nie Bock auf PvP in GO gehabt, und habe es immer noch nicht. :D

    Werden Pokemon von Pokemon GO immer auf Level 20 übertragen oder woher kommen dort die Unterschiede zu stande?

    Pokémon kommen von GO auf dem Level, auf dem sie in GO waren, auch auf HOME, d.h. in der Spanne von 1 bis 50.


    Das Problem an Glumi ist, dass es einen so niedrigen Fang-Level hat, dass man es so in GO, mit diesem Ball, nur als Crypto-Pokémon bekommen kann (Level 8, oder Level 13 mit Wetterboost), und Cryptos kann man nicht auf HOME übertragen. Man muss sie erst erlösen, wodurch ihr Level auf 25 ansteigt.


    Die andere Möglichkeit, an Pokémon in Premierbällen zu kommen, wären Raids. Da ist der Fanglevel 20 oder 25. Daher auch das minimale Fanglevel. Ein Pokémon auf Level 10 im Premierball von GO auf HOME zu übertragen, ist jedenfalls unmöglich.

    Ich habe nur das Gefühl auch, dass manchmal das Leveln zu schnell geht von 1 bis 20 und man nicht nachkommt mit allem.

    In 2016 und bis Juni 2017 war das noch ein wenig schwieriger! Seit es Raids, Freunde usw. gibt, kommen die EP doch ganz schön schnell rein. Damals konnte man nur Pokémon fangen, Arenen bekämpfen und in Arenen trainieren. Alles keine wirklich guten Quellen für EP.

    Ich habe Level 40 selber erst nach Einführung des Freunde-Features erreicht, zwei Jahre nachdem das Spiel in Deutschland erschien.

    Level 25 hatte ich fünf Monate nach Release, zum Vergleich.


    Vlt. werde ich sogar einem meiner Freunde erlauben dass er sonst das Werfen üben könnte im Voraus bevor er das Spiel herunterladen wird, das ist ja nicht verboten denke ich.

    Das würde eigentlich schon unter Accountsharing fallen, was definitiv verboten ist.

    Wenn du ihm das Zweithandy zum Üben überlassen würdest, wäre das weniger kritisch.


    Ich habe meinem 2. Account extra ein anderes Team gegeben

    Das erzeugt aber schon wieder ein neues Problem, das Landspieler*innen wohl mehr kennen als Stadtkinder:

    Mit zwei Accounts in unterschiedlichen Teams kann man sich nämlich selbst aussuchen, wann man seinen anderen Account aus den Arenen wirft. Ansonsten ist man auf das Gutdünken der Mitspieler*innen angewiesen.


    Das ist zwar auch ein Vorteil von Zweitaccount-Habern gegenüber anderen - aber da ich das Arenen-System ohnehin für Mist halte, sehe ich persönlich das auch nicht so eng.


    Vor Juni 2017 konnte man alle 21 Stunden für die Pokémon in seinen Arenen 10 Münzen pro Arena, maximal 100 Münzen, abholen. Da war es dann auch kein Problem, wenn man abgeschiedene Arenen über Wochen besaß, ganz im Gegenteil war das sogar viel bequemer. Damals war aber auch noch erheblich mehr Aktivität im Spiel und solche Arenen zu finden, war eine Herausforderung für sich.


    So eine Mischung aus dem neuen und dem alten System fände ich am tollsten...


    Vielleicht bin ich aber auch einfach nur furchtbar nostalgisch. XD

    Konto erhalten lassen aber inaktiv sein oder weitermachen?

    Das ist ganz dir überlassen.

    Ich hatte schon gesagt: was du mit deinem Zweitaccount machst, ist eigentlich egal, aber der Fairness halber solltest du zumindest keine zwei Plätze in Arenen mit deinen zwei Accounts belegen. Noch fairer wäre natürlich, wieder nur mit einem Account zu spielen, aber da will ich dir nicht reinreden.


    auf den Weg zu Level 50

    Dass das mit einigen harten Herausforderungen verbunden ist, weißt du schon?

    Nur bis Level 40 kannst du rein mit EP im Level aufsteigen.

    Ab Level 40 musst du noch je vier Aufstiegs-Challenges pro Level absolvieren, bevor es weitergeht.

    Manche sind leichter, wie etwa 50 fabelhafte Würfe (von 45 auf 46) oder eine goldene Kanto-Medaille (von 40 auf 41).

    Andere brauchen einfach viel Zeit, wie etwa 30 Raids zu gewinnen (von 40 auf 41).

    Wieder andere sind etwas mit Glück verbunden, wie z.B. 50 Glücks-Pokémon zu erhalten (von 48 auf 49) oder alle acht Evoli-Entwicklungen zu bekommen (von 41 auf 42).

    Andere sind aber schon knifflig, wie etwa Rang 20 in der GO-Kampfliga (von 49 auf 50).

    Wenn gemeint wird, dieses Thema kann archiviert werden somit.

    Huhu,

    Es ist selten, dass wir Themen in diesem Bereich schließen, solange es nicht akut erforderlich ist, z.B. wenn Off-Topic arg ausarten sollte.


    Da das Thema ein durchaus brisantes in der Community ist, und hier ja einige hilfreiche Ratschläge gegeben wurden, sehe ich keinen Grund, hier dichtzumachen - es könnte ja durchaus sein, dass von anderer Seite mal Nachfragen kommen könnten. Da ist es mir dann lieber, wenn ein altes Thema ausgegraben wird, als wenn dafür ein neues Thema eröffnet wird.


    einfach Bilder von seinen Pokémon aus Go reinpackt und die anderen Meinung geben dazu so als Sammelthread

    Generell kann man zu Pokémon aus GO nicht wirklich viel sagen. Entweder es hat gute IV für Raids (also nahe an 15/15/15), oder es hat gute IV für die GO-Kampfliga (also nahe an was auch immer die ideale IV-Kombination für Super/Hyper/Meisterliga ist, für Glurak wäre das z.B. 0/15/13 in der Superliga und 0/13/15 in der Hyperliga), oder es ist irgendwie anders besonders für dich. Das wäre jetzt keine langfristige Diskussionsgrundlage.


    Wenn du stolz auf ein Pokémon bist, das du hast, und es trotzdem die Community wissen lassen möchtest, so kannst du das Sammelthema Tagesberichte und allgemeine Diskussionen nutzen, oder auch das Screenshot-Topic. Da findet ohnehin die meiste Aktivität in diesem Bereich statt. Ich hatte anno 2017 zwar versucht, die Aktivität auf andere Themen zu verteilen, das hatte aber keinen Effekt auf Dauer.