Beiträge von Hebisanninjo


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Ich hatte tatsächlich schon über beide Varianten (Knakrack Z, Scarf Anego) nachgedacht und fand die Idee zu dem Zeitpunkt wenig interessant. Es war so: ja, SD-Knakrack+Z Kristall könnte das machen..aber irgendwie..


    Tatsächlich macht sie aber in der aktuellen Team-Komposition durchaus Sinn. Anego ist ein sehr gefährliches Pokemon - man muss "nur" auf physische Angreifer achten und defensive Teams achten - was für das Team kein Problem ist.
    Dafür müsste ich einfach nur sehen welchen Max Speed mit Scarf mein Stilles Anego erreicht. (theoretisch mit perfekten DV/ EV und Scarf 232, einen mehr als Knak - es würde reichen, es so zu bauen, dass es Schabelle überholt)
    Habe damals verpeilt, dass man nur eines fangen kann...^^


    Rabigator oder Alola Digdri hatte ich ebenfalls schon in Betracht gezogen.
    Rabigator könnte Knakrack auch ersetzen
    - Gifthieb bräuchte ich durch Angeo nicht mehr unbedingt
    - Drachenklaue habe ich selten gespielt
    - Steinhagel lernt Rabigator auch
    - Bedroher ist die meist nützlichere Fähigkeit (statt Rauhaut)



    Wermutstropfen sind hier die Initative + die Defensive + höhere Anfälligkeit für Schabelle.


    Werde es wohl mal mit Anego+Knakrack Z probieren.


    Anego würde wohl so aussehen:


    Anego@ Wahlschal
    Fähigkeit: Bestien Boost
    EV: KP 44, 252 SpA, Init 212 - - -vielleicht auch einfach nur Kp 4, 252 SpA, 252 Init (Speedet Knak out)
    Wesen Still: (-Ang, + SpD)
    - Matschbombe
    - Juwelenkraft
    - Zauberschein/Kraftreserve Eis
    - Donnerblitz


    Kurz meine Gedanken dazu:
    Primär möchte ein schnelles Pokemon im Team haben, das wichtige Sachen outspeeden kann. Gesondert geht es mir um Fala, Schabelle, Riki und die üblichen Verdächtigen. Dazu hat es mit dem Moveset eine akzeptaple Coverage
    Matschbombe ist STAB und super gegen die Kapus, Juwelenkraft hilft gegen Vögel und Feuer+Donarion.
    Zauberschein ist gegen Kampfpokemon und Drachen, Eis gegen Knakrack. Donnerblitz ist gegen Garados, Aerodactyl (das Vieh hat eigentlich richtig Potential...) und Pelipper.


    Die EV sind so verteilt, dass Schabelle (Froh) und Kapu-Fala (Mäßig)+Scarf überholt werden können. Der SpA wird maximiert um mehr Schaden machen zu können - der Rest geht in die KP.
    Kann als Late-Game Cleaner eingesetzt werden, dessen SpA nach einem Beastbonus schnell Wahlglas Schaden produziert.


    Das Team werde ich dann entsprechend aktualisieren. (Auch hier, es wird passieren, morgen/übermorgen damit es übersichtlich genug ist ;) )

    Auf Empfehlung eines guten Freundes habe bin ich in die Vergangenheit gereist und habe mir einen echten Klassiker gegeben:
    Samurai Champloo



    Was blieb mir anders übrig - er hatte sich mal ein Kostüm wie Jin gebastelt, eine Freundin von ihm eines von Mugen - beide sahen Klasse aus.


    Bis jetzt muss ich sagen - es hat sich absolut gelohnt. Habe gestern die 19. Folge beendet und bin immer noch von der Liebe, die da im Detail steckt beeindruckt.


    Grafisch finde ich ältere Anime ja ohnehin sehr ansprechend, auch wenn ich finde, dass man dem Samurai sein Alter nicht unbedingt ansieht.


    Und auch musikalisch ist es einfach göttlich - die gefühlvollen Beats von Nujabes mit der angenehmen Stimme von Minmi harmonieren extrem gut und haben mich sofort gepackt. Manchmal braucht man ja ein wenig Aufwärmzeit - da nicht.


    Dazwischen platzen immer wieder, je nach Situation wunderbar abgedrehte - Abschnitte.



    Apropos abgedreht - der Mix aus mittelalterlichen Japan mit krassen Grafitti + Hiphop Variationen und die generelle Aufmachung einiger Figuren sorgen immer wieder für eine gute Unterhaltung. Speziell in einer Folge musste ich hart an Team Skull denken....
    Nicht weniger wichtig sind natürlich auch die Abschnitte, in denen man deutlich mit den Grausamkeiten und Leid der Welt bekannt gemacht wird. Es wirkt teils surreal, wie emotionslos einige Charaktere auf DAS um sie herum reagieren.



    Alles in allem ein wirklich guter Tipp. Mal sehen, was die letzten Folgen bieten - damit steht und fällt ein Anime ja häufig/eigentlich immer.

    Danke Smaarty für die Antwort :thumbup:


    Kleines Update für das Team:


    Arkani und Kapu-Riki sind draußen.


    Dafür mit dabei:


    Donarion @ Offensivwestee
    Fähigkeit: Schwebe
    EV: KP 80, Def 252, SpA 156, SpD 40
    Wesen Kühn (+Vert, - Angr)
    - Donnerblitz
    - Käfergebrumm
    - Luftschnitt
    - Lichtkanone


    Die deutlich bessere Alternative zu Kapu-Riki; Bizarroraum macht nun noch mehr Sinn, zudem hält es mit dem Splitt und der Weste (dann 150 SpD) ordentlich was aus und kann ohne Probleme in viele Attacken reingewechselt werden. Durch die gute Coverage kann es gegen viele Pokemon offensiv eingesetzt werden und wird dabei häufig vom Gegner noch unterschätzt.
    So überlebt es ohne Mühe den Kampf Z-Move von einem Harten Schabelle. (44-53% Schaden)
    Wenn ich in der Lage war, den Hauptthread im gegenerischen Team für Donarion zu eleminieren (wenn es überhaupt einen hatte), dann konnte es häufig ohne Probleme durchgehen.
    Tatsächlich war in den meisten Kämpfen zu letzt immer mit dabei, besonders gut hat es mit Knakrack harmoniert.


    Der zweite Neuzugang ist


    Zobiris @ Großlinse
    Fähigkeit: Strolch
    EV: KP 196, Vert 60, SpD 252
    Wesen Still (+SpD, - Ang)
    - Verhöhner
    - Verzögerung
    - Irrlicht
    - Schmarotzer


    leider keine gute Wahl - Kapu Fala ist zu präsent und kontert es komplett aus. Dazu kommt, dass Kapu-Fala der größte Thread für mein Team in dieser Zusammensetzung ist (da es das einzige Pokemon neben Arkani ist, das Donarion relativ problemlos aus dem Weg räumt.)
    Der Gedanke war, physisch Offensive Teams mit dem Irrlicht zu verkrüppeln, eklige Taktiken mit dem Verhöhner zu unterbinden und sich in bestimmten Match-ups mit der Verzögerung einen Vorteil zu verschaffen.
    Zudem wollte ich eine Kampf Immunität für Relaxo und Porygon2.
    An sich gute Fähigkeiten...wenn nicht Kapu Fala und der erbärmliche Bulk wären...längere Einsatzzeiten sind selten und so ist es wenig effektiv. Die Großlinse soll die Genauigkeit für Irrlicht heben.


    Es wird wohl über kurz oder lang ausgetauscht werden.


    @Smaarty


    Für Porygon2 hatte ich 28 SpA investiert, nur um geringfügig besseren Schaden machen zu können - sicher kann man die Happen auch in SpD investieren. Wie breits geschrieben ist Bizarroraum eine gute Option der Speedkontrolle, allein gegenüber unvorsichtigen Tailwind Nutzern. Mit Donarion hat es einen weiteres Pokemon ins Team geschafft, das davon profitiert.


    Die Beere auf Garados ist perfekt gewählt, meiner Meinung nach. Denn sie gibt 101 KP zurück (mehr als andere Beeren) + sie verwirrt nur dann wenn man kein passendes Wesen wählt. Darauf habe ich allerdings geachtet.
    Drachentanz erachte ich als sinnvoll, um die Möglichkeit für ein Set Up zu haben und wie beschrieben funktioniert das mit der Beere überaus gut. Donnerwelle macht häufig keinen Sinn, wenn ich den Bizarroraum spielen möchte, zumal mir die Coverage gegenüber Knakrack mit Eiszahn wichtig ist. So wie Garados gebaut ist funktioniert es gut mit dem Team (ist halt dann Bulky Offense).
    Dennoch danke für den Vorschlag hier. Ich hatte schon über eine offensivere Variaten mit dem Z-Boden Angriff nachgedacht, einfach weil Sleimok super nervig für das Team ist.


    Relaxo ist vom Moveset und Items sicher verständlich. Sicher geht es dir um die EV in Atk.
    Ich war soweit mit den EV in den defensiven Bereichen zufrieden und hatte Punkte übrig. Diese habe ich in Atk investiert, um auch ohne Set up etwas mehr Schaden machen zu können.


    Knakrack + Wahlschal ist mir schnell genug. Sicher habe ich mit dem Frohen Wesen noch einen Geschwindgkeitsvorteil aber der ist unerheblich mit Wahlschal. Da ist das Harte Wesen für mehr Schaden günstiger gewählt, denke ich.
    Und ohne ist es mir selbst mit Frohen Wesen zu langsam.
    Eine defensive Variante von Knakrack ist zwar gut denkbar doch mein Team ist ohne das Wahlschal Knakrack ziemlich langsam unterwegs..so habe ich auch etwas sehr schnelles im Gepäck und überhole auch Schabelle und werde nicht von gewöhnlichen Kapu Riki überholt, die sonst leichtes Spiel haben...die Offensivweste ist auf Donarion gut aufgehoben. Für die Zukunft ist ein Knakrack mit OW in einem anderen Team sicher eine Überlegung wert. (oder die SD Variante)


    Weiterhin große Gefahren für das Team sind:


    1. Sleimok (Abschlag ist stark gegen das gesamte Team, muss immer angeschwächt werden aber so das die Beere nicht triggert)
    2. Kapu-Fala (meist kein OHKO auf dieses Biest möglich)
    3. Alola Vulnona (Gefriertrockner, Auroraschleier, Mondgewalt)
    4. Arkani (nur wenn es mit einem der anderen 3 von den hier genannten vorkommt, was häufig der Fall ist).


    Momentan bin ich also auf der Suche nach einer Alternative für Zobiris, die im Idealfall schnell ist, Verhöhner lernt und Sleimok OHKoen kann.


    Ich freue mich auf alle Fälle über das Feedback und werde gegf. weitere Updates zu dem Team hier melden.

    Bulky Offense im Mixer


    Herzlich Willkommen bei einer ersten Teamvorstellung hier :)

    Als Neuling in der ganzen Thematik "VGC" habe ich Anfang April mein 3. und bisher erfolgreichstes Team entworfen. Einen Überblick über das Meta hatte ich mir bei Youtube bei u.a. Cypertron Zheng geholt.


    Ich hatte nach 10 Kämpfen mit 7 Siegen und 3 Niederlagen eine 8 Siege Street im Kampf-Plaza. Für mich ein guter Erfolg, fürs erste. Dennoch bin ich nicht 100 % zufrieden - kassierte ich doch danach am Stück eine (unglückliche) und zwei verdiente Niederlagen, Stand jetzt also 15 Siege 6 Niederlagen - haut mir also bitte gerne Korrekturen, Vorschläge und Tipps in die Kommentare und um die Ohren! *hust...ungesunder Ehrgeiz... :D hust*


    Das ganze ist streng genommen auch noch in der Testphase. Verzeiht auch, wenn ich nicht immer die richtigen Begrifflichkeiten etc verwende.


    Es geht um ein Team, dass auf Set-up und Stall setzt und möglichst unabhänig von bestimmten Strategien funktionieren soll. Mir war wichtig, es möglichst ausbalanciert aufzustellen. Tatsächlich war ich häufig abhängiger als geplant.


    Die Stärke des Teams ist sicher, dass es ordentlich einstecken/wechseln kann und nach dem ersten großen Knall den Gegner langsam einschnürrt und mit mehr Druck schließlich besiegt. Viele Pokemon sind Standardkost, mit wenigen Extrawürsten - werft bitte einen Blick drüber.




    Arkani|Porygon2| Kapu-Riki| Garados| Relaxo| Knakrack


    Das Team im Detail


    _____________________________________________________________________________________________________________


    Arkani @ Das liegengelasse Mauerblümchen
    Fähigkeit:Bedroher
    EVs:
    KP 244, Vert 188 SpD 76
    Wesen Still (+SpD, -Atk) Item: Überreste
    - Standpauke
    - Morgengrauen
    - Turbotempo
    - Flammenwurf


    Beschreibung:
    Arkani ist hier das Standard Support Set mit defensiven Investment und Bedroher als Fähigkeit. Dieser soll die ohnehin "gute" Verteidigung verbessern und passiven Druck auf physische Angreifer ausüben. Auf spezieller Seite steht die Standpauke (+EV) parat, um die speziell offensiven Gewalten einzuschränken. Dies soll auch Wechsel bestrafen oder ein Set-up von Garados/Relaxo erleichtern. Morgengrauen gibt zusammen mit Überreste die nötigen Lebenspunkte zurück um Arkani lange fit zu halten und eine Möglichkeit zum stallen zu haben. Flammenwurf schädigt Katagami, Kaguron und Metagross mit der Option auf Verbrennungen. Der Damage-Output steht bei diesem Set aber nicht im Vordergrund. Mit Turbotempo haben wir die einzige Priorität im Team, ansonsten wäre Schutzschild ebenfalls eine Option gewesen. Zudem scared es oft Katagami schon in der Team Preview weg.


    Arkani ist auch das strittigste Pokemon im Team. Die Kämpfe die es bestritten hat, hat es gute Dienste geleistet. Allerdings habe ich sehr wenige Möglichkeiten gesehen es häufiger einzusetzen. Auch eine offensive Variante wäre nicht besser gewesen. Hier sind ausdrücklichst andere Pokemon als Alternative in den Kommentaren gewünscht.


    ____________________________________________________________________________




    Porygon2 @ Der Regisseur
    Fähigkeit:Download
    EVs:
    KP 244, Vert 140, SpA 28, SpD 96
    Wesen Locker (+Vert, -Init) Item: Evolith
    - Eisstrahl
    - Toxin
    - Genesung
    - Bizarroraum


    Beschreibung:
    Porygon2 ist im aktuellen Meta eines der stärksten(/besser wichtigsten) Pokemon. In dem Team soll es mehrere Aufgaben erfüllen:
    - Stallige Pokemon toxinisieren,
    - Rückenwind Teams mit Bizarroraum bestrafen und auf die Art und Weise auch Relaxo (und Garados) unterstützen
    - starke Angriffe abwehren
    - andere Trick Room Nutzer nach Bedarf aushebeln
    - fragile Pokemon und Pokemon wie Knakrack rausnehmen, wenn ein Boost mit der Fähigkeit abgestaubt wurde.


    Die EV und Wesen richten sich auf die KP/Verteidigung aus. Häufig wird es eher speziell defensiv gespielt. Hier konnte ich einige Male physische Angriffe besser tanken, als vom Gegner erwartet. Die spezielle Defensive übernehmen andere, dennoch ist auch diese durch den Evolith gut verstärkt. Ein paar Pünktchen für mehr Schaden.
    Als Regisseur mag ich es bezeichnen, da es häufig Kämpfe mit dem Trick Room zu meinen Gunsten drehte, in doppelter Hinsicht. Zusammen mit Relaxo hat es die Kämpfe häufig im Alleingang gewonnen. Daher auch die angesprochene Abhängigkeit.


    ____________________________________________________________________________


    Kapu-Riki @ Schönes Mauerblümchen 2.0
    Fähigkeit:Elektro-Erzeuger
    EVs: KP 4, SpA 252, Init 252 Note: durch nicht perfekte DV (Silberkronkorkentraining: war zu faul) nur 174 in Init....
    Wesen Mäßig (+SpA, -Atk) Item: Leben-Orb
    - Verhöhner
    - Kraftreserve Eis
    - Donnerblitz
    - Schutzschild (Ja, das kenne ich auch ^^)


    Beschreibung:
    Kapu-Riki hat nur zwei Aufgaben: den Verhöhner gegen eklige Taktiken rausbringen (Heitera mit Komprimator + Psycho-Plus Kapu Toro/Entoron).
    Fragile Teams mit großer Elektro Schwäche härter treffen. Das Elektrofeld bietet des weiteren einen (geringen) Schutz gegen Farbeagles Pilzspore.
    Häufig kam es nicht zum Einsatz. In der Team Preview hat es doch den einen oder anderen Gegner abgeschreckt.
    Es ist relativ fragil und leider langsamer als es sein könnte, mit Standard EV Splitt. Ein Scheues habe ich nicht. Seine Aufgaben hat es dennoch zufriedenstellend erledigt, meist. Ursprünglich habe ich an der Stelle ein Blitza mit dem Ghostium Z benutzt. Diesem fehlte jedoch trotz Leben-Orb die Durchschlagskraft, auch wenn es schneller war, zudem war es (noch?) fragiler.
    Togdemaru wäre soviel besser wenn es...defensiver/schneller wäre? Schöner Syngerie mit Garados aber Verhöhner ist mir wichtig.


    ____________________________________________________________________________


    Garados @ Eine kleine Überraschung
    Fähigkeit:Bedroher
    EVs: KP 252, SpD 252, Init 4
    Wesen Sacht (+SpD, -SpA) Item: Gauvebeere
    - Kaskade
    - Eiszahn
    - Drachentanz
    - Schutzschild


    Beschreibung:
    Dieses speziell defensive Garados hat so manchen Gegner böse erschreckt; Warum macht das nur so wenig Schaden?! Dieses Garados (verwende ich auch gern im Einzel) soll ebenso wie Arkani mit Bedroher das physisch offensive Potential des Gegners senken. In günstigen Match-ups kann es auf den Drachentanz gehen und Druck aufbauen. Selbst in Situationen in denen ein normal investiertes eher Probleme bekommt. So überlebt es zum Beispiel zu 100 % eine Psychokinese von einem Leben Orb Lele. Durch das defensive Investment wird die Beere auch meist rechtzeitig getriggert. So kann Garados häufig 2 Drachentänze abschließen und großen Schaden anrichten. Aber auch ohne hilft es passiv den Gegner mit Bedroher unter Druck zu setzen und lenkt die Aufmerksamkeit vom häufigen Partner Porygon2 ab. Der dann auf Bizaroraum geht, in dem das Garados ohne DD (Dragon Dance) und mit sehr geringen Investment auch gut unterwegs ist. Auch Knakrack harmoniert gut. In der Theorie ist auch Arkani ein guter Partner.
    Es ist somit Supporter und Set-up Möglichkeit in einem. Mitunter habe ich den DD auch noch während des Bizarroraums eingesetzt, um dann hart und schnell zuschlagen zu können. Garados passt gut in das Team, tankt viele neutrale spezielle Angriffe und wird durch Relaxo, Porygon2 und Knakrack vor Elektro-Angriffen bewahrt. Nachteil ist, das es von defensiven Wasserpokemon wie Gastrodon (nur mit Toxin), Milotic und je nach dem Kapu Kime gewallt wird. (Siedewasser!) In Zukunft werde ich prüfen, welche Splitts noch möglich sind, dann etwas weniger Defensive und ein paar mehr Punkte in Ang/Init.


    ____________________________________________________________________________


    Relaxo @ Der Sumo-Star a la Markus Stadter
    Fähigkeit:Völlerei
    EVs: KP 88, Atk 44, Vert 120, SpD 252
    Wesen Pfiffig (+Vert, -SpA) Item: Yapabeere
    - Aufbereitung
    - Fluch
    - Fassade
    - Pferdestärke


    Beschreibung:
    Ganz fies von Markus (und gesehen bei Aaron "Cypertron" Zheng) abgekupfert (auch wenn ich den Splitt nicht kenne), ist dieses Relaxo der Star im Team. Etliche Siege gehen auf sein Konto, unterstützt vom fleißigen Porygon2. Der Splitt hier ist so ausgelegt, das man speziell defensiv soviel wie möglich aushält, ohne dafür ein Wesen zu verwenden bei dem man die Gauvebeere (Garados) benötigen würde. Die Vert wird durch das Wesen gesteigert, mit EV unterstützt, der Rest geht in KP und ein paar Pünktchen für mehr Schaden. Der Fluch sorgt dafür, dass Relaxo deutlich mehr physisch aushält und auch mehr austeilen kann. Aufbereitung und die Fähigkeit bieten eine wunderbare Synergie und Fassade bestraft Siedewasser, Irrlicht und Vergiftungen. Pferdestärke sorgt für eine angenehmere Coverage. Auf Plus 2 Verteidigung konnte sogar ein Turmkick von +1 Schabelle überstanden werden, vermutlich lag es am Investment des Gegners.


    ____________________________________________________________________________


    Knakrack @ Alte Besen kehren auch gut
    Fähigkeit: Rauhaut
    EVs: KP 4, Atk 252, Init 252
    Wesen Hart (+Atk, -SpA) Item: Wahlschal
    - Drachenklaue
    - Gifthieb
    - Erdbeben
    - Steinhagel


    Beschreibung:
    Ich bleibe ein Fan von Wahlschal Knakrack. Es bietet zwar weniger Flexibilität als das übliche Groudium Z Chomp und weniger staying Power als die Offensivwesten Variante. Es erfüllt aber folgende Aufgaben mit Bravour:
    - Late-Game Sweep durch angeschwächte Gegner
    - outspeeden gefährlicher Threads wie Lele, Koko (mal engl. mal dt, sorry^^)
    - ich sacri. es gern; es macht viel Schaden, geht unter und generiert einen freies Einwechseln
    Mit dem Split soll es soviel wie möglich Schaden machen. Die Initative Punkte könnte man verringern. Aber so ist es immerhin schneller als andere Chomps mit Wahlschal die ihre Punkte woanders verteilen.


    __________________________________________________________________________________________________________________


    Probleme, Schwächen, Sonstiges






    - Das Team an sich hat eine relativ große Anfälligkeit für Kampf Angriffe. Insbesondere ein Lucario ist mir aufgefallen, bei einer meiner Niederlagen, das mit Fokustoß, Vakuumwelle und dem Kampf Z Move gearbeitet hat.
    - Auch Schabelle war gefährlich und ein seltener Grund Arkani zu bringen/wobei Garados damit auch zurecht kam.
    - Ein weiteres Problem ist die Abhängigkeit vom Bizarorraum in bestimmten Situationen.
    - Ein großes Problem hätte Elfun sein können. Mit Strolch, Zugabe u. ähn. immer eine Bedrohung.


    Verhöhner war tatsächlich kein Problem, die meisten Rückenwind Teams einschließlich Shoma Honamis Zepli Fala Kombination (sicher anders wenn er selbst spielt), die jetzt beliebt ist, auch nicht. Es gab kein besonderen Team wie Regen, Sonne, Sand, Hagel die Probleme bereitet hätten. Auch andere Trick Room Nutzer nicht. Einzigartige Sachen wie Kramurx mit Verzögerung und Rückwind + Strolch schon eher. Dieses Set hat mich einfach überrascht weil zu selten. Die doppelte Bodenschwäche (Riki, Arkani war fast nie ein Problem, weil seltener gespielt)


    Als Problematisch sehe ich außerdem an, dass es mir in nur wenigen Kämpfen möglich ist, Arkani mitzunehmen. Häufig werden nur 5 der 6 Pokemon benutzt.


    Problematische Pokemon sind definitiv:
    - Washakwil mit Siegeswille/Milotic Unbeugsamkeit - trotzdem leicht zu schlagen aber einschränkend beim Lead.
    - Sleimok mit Abschlag (anfällig sind Porygon2, Garados, Relaxo)
    - Lucario
    - Gastrodon unter Umständen
    - Alola Vulnona übt viel Anfangs Druck aus, lässt sich aber überwinden



    Die Liste lässt sich ohne weiteres Ergänzen.


    Ich hoffe, das war halbwegs lesbar. Eure Meinungen sind mir wichtig! :)



    Edit:

    Da ich die Entwicklung des Teams dokumentieren möchte, hier die Fortführung und das aktuelle Team:


    Anego
    Fähigkeit: Bestien Boost
    EVs: SpA 240, SpD 56, Init 212 Anmerkung: DV SpA 4/31; KP 14/31
    Wesen Mild (+SpA, -Vert) Item: Wahlschal
    - Juwelenkraft
    - Matschbombe
    - Zauberschein
    - Donnerblitz


    Beim Wesen hat sich doch noch etwas getan! Wir haben statt Still nun ein Mildes, da selbst mit vollen Investment bei meinem Anego der SpA unter der SpD lag (ungünstig für den Boost).


    Beschreibung:
    Kurz meine Gedanken dazu:
    Primär möchte ich ein schnelles Pokemon im Team haben, das wichtige Threads
    outspeeden kann. Gesondert geht es mir um Fala, Schabelle, Riki und die
    üblichen Verdächtigen. Dazu hat es mit dem Moveset eine akzeptaple
    Coverage
    Matschbombe ist STAB und super gegen die Kapus, Juwelenkraft hilft gegen Vögel und Feuer+Donarion.
    Zauberschein ist gegen Kampfpokemon und Drachen, Eis gegen Knakrack.
    Donnerblitz ist gegen Garados, Aerodactyl (das Vieh hat eigentlich
    richtig Potential...) und Pelipper.



    Die EV sind so verteilt, dass Schabelle (Froh) und Kapu-Fala
    (Mäßig)+Scarf überholt werden können. Der SpA wird maximiert um mehr
    Schaden machen zu können - der Rest geht in die KP.
    Kann als Late-Game Cleaner eingesetzt werden, dessen SpA nach einem Beastbonus schnell Wahlglas Schaden produziert.


    __________________________________________________________________________________________________________________



    Knakrack
    Fähigkeit: Rauhaut
    EVs: Kp 64, Ang 156, Vert 36, Init 252
    Wesen Froh (+Init, -SpA) Item: Terrium Z
    - Schwerttanz
    - Erdbeben
    - Feuerzahn
    - Schutzschild


    Beschreibung:
    Der Splitt wirft vielleicht Fragen auf; fangen wir mit dem leichten an: Initiative um zumindest im selben Speed Tier wie andere Knakrack zu sein und Arkani zu überholen. Generell fand ich das hier besser schneller zu sein, da das Team nicht sehr fix ist.
    Der Ang bringt Knakrack auf 170 Atk hoch. Mit dem Z-Angriff + gegf. Schwerttanz ist mir das völlig ausreichend. So besiegt es garantiert Sleimok und kann Arkani gut treffen. Die restlichen EV wollte ich in die Defensive stecken. Da ich speziell defensiv gut da stehe war die logische Konsequenz ein Investment in die Verteidigung. So überlebt es selbst sicher eine Tectonic Rage von einem Frohen Terrium Z Knakrack mit 252 in Ang.
    SD + Schutzschild und Erdbeben sind nicht erklärungsbedürftig.
    Feuerzahn soll vor allem gegen Kaguron nützlich sein, hilft aber auch gegen Donarion oder Schabelle.


    __________________________________________________________________________________________________________________



    Donarion
    Fähigkeit: Schwebe
    EV: KP 80, Def 252, SpA 156, SpD 40
    Wesen Kühn (+Vert, - Angr)
    - Donnerblitz
    - Käfergebrumm
    - Luftschnitt
    - Lichtkanone



    Die deutlich bessere Alternative zu Kapu-Riki; Bizarroraum macht nun
    noch mehr Sinn, zudem hält es mit dem Splitt und der Weste (dann 150
    SpD) ordentlich was aus und kann ohne Probleme in viele Attacken
    reingewechselt werden. Durch die gute Coverage kann es gegen viele
    Pokemon offensiv eingesetzt werden und wird dabei häufig vom Gegner noch
    unterschätzt.
    So überlebt es ohne Mühe den Kampf Z-Move von einem Harten Schabelle. (44-53% Schaden)
    Wenn ich in der Lage war, den Hauptthread im gegenerischen Team für
    Donarion zu eleminieren (wenn es überhaupt einen hatte), dann konnte es
    häufig ohne Probleme durchgehen.
    Tatsächlich war in den meisten Kämpfen zu letzt immer mit dabei, besonders gut hat es mit Knakrack harmoniert.


    __________________________________________________________________________________________________________________


    Porygon2
    Hat sich nicht verändert.


    Garados
    Hat sich nicht verändert.


    Relaxo
    Hat sich nicht verändert.





    Sollte die Fortführung aufgrund einer schlechteren Lesbarkeit nicht gewünscht sein, werde ich die alten Pokemon entfernen.

    Danke für die lieben Begrüßungen :)


    @Namine
    Oh, ein neues Kanji^^ Ich bin erst bei 145-148 oder so...allerdings auch erst seit Anfang Februar.


    Hmmm...wie war das mit dem Namen...? Ich wollte mich mal irgendwo als "Orochimaru" anmelden. Der Name war aber schon vergeben und Zahlen mag ich nicht in meinen Nicks.
    Deshalb dachte ich:
    Orochimaru mag Schlangen, ist fast eine = Hebi
    Er war einer der Densetsu no Sannin (伝説の三忍) (Orochimaru kommt von Naruto), drei legendärer Ninja = Sannin
    Was ich mir mit dem jo gedacht habe...ursprünglich ab ich es Hebisannin-jo geschrieben, also wie ein Shiro.
    Irgendwie gefällt er mir, deswegen benutze ich ihn.

    Ich spiele auch ab und zu VGC (zwar lieber Einzel aber das ist ein anderes Thema) und in letzter Zeit scheint sich das Mentalkraut auf einem Kommandutan mit Konzentrator ziemlich großer Beliebtheit zu erfreuen. Dazu kommt häufig ein Parasek mit Wutpulver oder ähnliches daher. Was benutzt ihr dagegen? Sicher kann man es (mit irgendetwas) gut unterbinden aber die Kombination sollte auch flexibel genug auf andere Bedrohungen reagieren können (bin kein Fan von Match-up Pokemon)
    - Doppelter Verhöhner ist möglich aber unsinnig wenn das zweite Pokemon zum Kill ansetzt (ähnliche Situation wie wenn man Rückenwind verhindern will dafür aber in Kauf nimmt dass man seinen Lead opfert)
    - Mogelhieb etc ist nutzlos
    - Magieraum + Verhöhner ist....meh....
    - bei Brüller bin ich nicht sicher ob der durch Mentalkraut beeinflusst wird.


    Die für mich einzige logische Lösung wäre es selbst auf ein Porygon2 mit Biza. zu setzen und gegf. zu annullieren. Oooh und, okay, ein schnelles Poki mit Abschlag könnte gut sein...Abschlag + Verhöhner...mmh. Aber wie geht ihr das an?

    Hi, ich bin seit einiger zeit schon auf der Suche nach einem Sen-Long mit Wolke Sieben, an das ich ohne Pk Mond nur schwer komme. Die GTS liefert nur die anderen Fähigkeiten.
    DV und Wesen sind mir grundsätzlich egal, da ich gerne selbst züchte. Wenn jemand noch ein fertiges mit Mäßigen Wesen hat sage ich aber nicht nein.


    Gesucht:
    Sen-Long, Wolke Sieben, (Wesen Mäßig) DV egal. Nach Möglichkeit weiblich.


    Biete:


    Pokemon Geschlecht Wesen Fähigkeit Info DV Ei Attacke 1 Ei Attacke 2
    Fukano Männlich Hastig Bedroher 5*31/außer Angriff Ausbrennen Nahkampf
    Fukano Männlich Hastig Bedroher 5*31/außer SpezAng Ausbrennen Nahkampf
    Enton Weiblich Mäßig Wassertempo 4*31/Ang+SpezAng Zugabe Kreuzhieb
    Schalellos Männlich Still Sturmsog 5*31/außer SpezAng keine keine
    Kaumalat Männlich Hart Sandschleier 5*31/außer SpezAng Eisenschädel Wutanfall
    Meteno ......... Frech Limitschild 5*31/außer Ang :/ keine keine
    Molunk Weiblich Scheu Korrosion 4*31/Vert+SpezAng keine keine
    Magnetilo ......... Mäßig Magnetfalle 4*31/SpezAng(29-30)+Ang keine keine
    Tanhel ......... Hart Neutraltorso 4*31/SpezAng+SpezVer keine keine


    Für alle Pokemon gilt:
    OT: Orochimaru
    ID: 151715
    Level: 1




    Ich hoffe jemand kann mir helfen ^^ Die Angebote sind nicht sooooo toll aber man kann das eine oder andere schon nutzen. Seeper mit Wassertempo, Mäßig, Weiblich und 4 Dvs ist auch noch da.

    Hallo an jeden der sich die Mühe macht das zu lesen (und an alle anderen :D)


    ich nenne mich hier Hebisanninjo, sonst Philipp oder Orochimaru (jaja..das ist auch mein Ingame Name^^) und bin 23 Jahre alt.


    Mit Pokemon bin ich aufgewachsen, wie so viele. Als 4-5 Jähriger habe ich immer bei meinem großen Bruder zugeschaut und ihn genervt, damit ich auch Pokemon Gelb spielen durfte. Die meisten meiner jetzigen Freunde habe ich ursprünglich über Pokemon kennengerlernt.
    Mein Bruder hat mir sehr geholfen und mir später sogar sein geliebtes Pokemon Silber geschenkt *schwelg*. Es war die erste Edition die ich komplett füllen konnte, selbst mit Mew. (Klassenkameraden sei Dank)
    Pokemon Smaragd war lange Zeit mein Lieblingspokemonspiel. Die Grafik war bombastisch und die Musik episch bzw eben sehr stimmungsvoll (wie eigentlich immer bei Pokemon).
    Mit Pokemon Perl/Platin und SoulSilver konnte ich den Pokedex auch vervollständigen und habe mich auch mehr für die genauere Beeinflussung von Wesen interessiert. DV/EV waren mir aber zu umständlich.


    Das änderte sich auch nur wenig mit Generation 5, die mir nicht ganz so gut gefallen hatte. Lediglich EV Training begann mich zu reizen. Mit den sehr Einsteiger-freundlichen Funktionen in (der grandiosen) Generation 6 habe ich dann richtig angefangen zu züchten (nunja, der Sinn für Shiny erschließt sich mir noch nicht, nur wenige gefallen mir besser) und den Online Modus mehr zu nutzen. Besonders ORAS war wundervoll zum züchten geeignet da man an (fast) alles gut gekommen ist. Auch VF waren deutlich einfacher zu erreichen. Props an jene, die es schon vorher geschafft hatten (Gen 5).


    So bildete sich nun dank den Zuchtbemühungen auf ORAS ein guter Nährboden für Pokemon Sonne ( :heart: ) und Mond. Dort konnte ich schnell 2 sehr gute Dittos per SOS Methode fangen und habe einige brauchbare Teams zusammen gestellt, denn der Competitive Bereich in Pokemon reizt mich immer mehr. Besonders auch durch die youtube Videos von Steve's Super Fun Time und Cybertronproductions (VGC) habe ich viel gelernt und Einblick erhalten. Einzel spiel ich ehrlicherweise lieber als VGC.


    Als stiller Leser habe ich bisaboard und bisafans aber auch pokewiki (bitte haut mich nicht) verfolgt. Ich finde es aber auch zunehmend interessant sich mit anderen auszutauschen, selbst zu helfen und so neues zu lernen und natürlich auch um die Tauschbörse nutzen zu können. Deshalb hab ich mich hier angemeldet :):)


    Freut mich Euch kennenzulernen :)
    よろしくお願いします!


    Hebisanninjo


    PS: Ich lerne gerade ein wenig Japanisch, für mich selber.