Beiträge von Cyrano

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

    Entweder sie haben es schon geupdatet oder du hast dich arg verlesen. Von Makabaja steht da nix, sondern da ist die Rede von der Flampivian-Reihe. Von Fee/Gift lese ich auch nix und Unlicht auch net, sondern Gestein, wie in der Grafik. ;) Ergo bestätigen sie die Grafik oder haben sich an deren Info bedient und selbst ausgebessert.


    Die beiden Varianten widersprechen sich. Sowohl bei Unlicht (da laut Grafik Gestein der Gegenpart zu Eis sein soll) als auch beim Gegenpart zu Ponita und Galoppa. Die neue Makabaja-Evo macht da meiner Meinung weniger Sinn als Galar-Flampivian der Grafik. Da das eine bei Makabaja eine Evo is, bei Geloppa und Flampivian es aber um Formen handelt. Auch lese ich hier des erste Mal von einer Gift-Arena - gibts da irgendwelche Nachweise für? Ansonsten würde ich der Grafik mehr vertrauen als dem oberen Text.

    Cyrano Als ob er so ne coole Lore hat? Mochte Mr.Rime von Anfang an aber als ,,Geschichtenerzähler“ ist das ja noch cooler. Wo kann man das denn nachlesen.

    Das ist meine Interpretation vom Design und Name. Mime spielt ja auf Pantomime (Bewegung) an und Rime bezeichnet dafür ja das Reimen (Sprache), also das Vortragen von Gedichten oder Worten in Reimform. Deswegen die Vermutung mit dem "gebrechlichem" Design des Geschichtenerzähler-Opas. Obs so ist müssen wir anhand des Dexes dann gucken.


    Warum nicht Mr. Mime Sr., wenn es doch ne Evo ist? Weil beim Mime immer noch der Fokus auf einer Bewegung liegt und um Senior darzustellen das gebrechliche ein guter Punkt ist und das nicht zur Bewegung passt. Während Rime einfach den Fokus auf die Sprache legt und funfact -> Mr Rime reimt sich auf Mr Mime, deswegen auch der ähnliche Name - man hat das reimen aus dem Namen direkt genutzt indem sich der Name selbst dadurch reimt. ^^

    Glaubt ihr, dass Mr.Rime wirklich eine Weiterentwicklung von Mr.Mime ist? Ich glaube eher an eine Splitt-Evo wie bei Lahmus und Laschoking.

    Denke ich auch, die Namen sind sich einfach zu ähnlich. Und auch vom Aussehen her sieht Mr. Rime nicht wie eine Weiterentwicklung von Pantimos aus. Bin mal gespannt, wie diese Entwicklung zustande kommt. Generell frage ich mich, ob es wieder neue Möglichkeiten gibt, Pokémon zu entwickeln. Neue Steine, Tausch-Items, etc. Ich warte immer noch darauf, dass sich Folipurba und Glaziola (auch wenn diese jetzt nicht dabei sind) auf andere Weise entwickeln, dass immer ein Eis- oder Moosfelsen vorhanden sein soll, kommt mir ziemlich unnötig vor, das ließe sich bestimmt auch anders lösen.

    Kann sein, aber ich mag dem dennoch widersprechen und einen anderen Gedanken einbringen. Schaut euch die Designs mal an: Mime Jr. ist das Kind - Mr. Mime der Mann mittleren Alters und Mr. Rime der Mann höheren Alters. Das ganze stellt - wie auch bei Cottini (jung "Mini") und Cottomi (alt "Omi") - verschiedene Altersstufen bzw. Lebensphasen dar. Mr. Mime ist dabei noch recht fidel/mobil, während der gebrechliche Mr. Rime sich nicht mehr so gut bewegen kann (Gehstock) und eher auf einem "Geschichten-Opa" basiert und sich auf Sprache - Prosa bzw. Reime umspezialisiert. Macht vom Hintergrund als Evo-Reihe durchaus Sinn.

    June

    Wie Leafeon sagte, es geht nicht um die Verteidigung von GF, auch bei mir nicht: aber man kann eine Meinung auch ändern. Umstände ändern sich ständig und irgendwann kommt man vielleicht an den Punkt, wo man Dinge neu bewertet. Dieser Moment ist bezüglich des Dex-Cut nun gekommen bei Pokémon und sie haben aus bekannten und vielleicht auch unbekannten Gründen das Vorgehen neu bewertet und geändert. Das hat dann auch nichts mit einer Lüge zu tun. Ich versuche das zu erklären:


    Von wann ist das Interview? Sicherlich nicht von diesem Jahr! (korrigiert mich, wenn ich falsch liege) DANN wäre die Aussage eine Lüge. Allerdings kannst Du schlecht unterstellen, das sei eine Lüge, wenn du nicht weißt ob zum Zeitpunkt des Interviews die Pläne des Dex-Cuts schon vorlagen.


    Was bedeutet denn Lüge? Bedeutung aus dem Duden: "bewusst falsche, auf Täuschung angelegte Aussage; absichtlich, wissentlich geäußerte Unwahrheit" Die Worte bewusst, wissentlich und absichtlich sagen es schon, wäre damals der Dex-Cut beschlossen, dann wäre es eine Lüge, denn dann wäre das eine bewusste Falschaussage. War damals aber auch bei GF oder Masuda nicht an den Dex-Cut zu denken, war es auch keine Lüge. Man hatte das schlicht damals wahrscheinlich nicht so gesehen und schon gar nicht geplant und damit wäre die Aussage wahr! Wichtig ist, was war damals geplant und nicht was heute geplant ist bzw. umgesetzt wird.


    Wenn man eine Aussage bewerten will, dann immer in dem zeitlichen Zusammenhang, wann die Aussage getroffen wurde. Denn nur dann kann man ablesen ob es eine Lüge war oder nicht. Aus dem zeitlichen Zusammenhang gerissen kann man das absichtliche und bewusste doch gar nicht bewerten und das ist nun mal ein maßgeblicher Faktor für eine Lüge.


    War also damals der Dex-Cut nicht geplant oder hatte Masuda das damals noch nicht gewusst und war dies schlicht auch seine Meinung damals, dann ist diese Aussage von ihm auch wahr und nichts anderes.


    Ich will den Dex-Cut als solchen nicht verteidigen, ich mag ihn auch nicht. Aber aufgrund alter Interviews Masuda Lügen zu strafen ist ungerecht, wenn es keine nachweisliche Lüge war. Wenn mir wer nachweist, dass zum Zeitpunkt des besagten Interviews der Dex-Cut geplant war, dann ist das okay. So aber nicht.


    Edit 1: ewok Du hattest das Interview rausgekramt, kannst du kurz Licht ins Dunkel bringen, von wann das war? Das würde helfen die Aussage besser einordnen zu können, wie oben geschrieben. :cool:


    Edit 2: Hat sich erledigt. März 2011 Leafeon hat es gefunden. Soviel zum Thema Lügen. Da war der Dex-Cut mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit noch lange nicht in Sicht bzw. Planung. Damit sollte man die Aussage komplett als wahr einstufen können im zeitlichen Zusammenhang. Das war der Sachstand damals und halt auch seine Meinung. Wie eingangs erwähnt: Meinungen ändern sich und das macht damalige Aussagen dennoch nicht zur Lüge.


    Quelle: https://gonintendo.com/stories…nichi-masuda-further-ange

    Danke, Leafeon fürs raussuchen!


    Edit 3: Danke auch an Shinjas fürs raussuchen! :heart: Auf die Community ist halt verlass, wenn man etwas fragt. =)

    Wenn das Giga-Schild und Giga-Schwert. :cool:


    Ich gebe zudem zu Bedenken, das so ein Spiel auch ein wenig Enwicklungszeit benötigt und bereits jetzt wahrscheinlich schon 2 Projekte in Entwicklung sind. Eines etwas länger und eines, welches nach SwoSh begonnen wurde. Wenn also Let's Go zeitnah kommen sollte, werden sie die Entscheidung schon getroffen haben, wenn natürlich erst Sinnoh, Giga-SwoSh und auch Gen 10 kommt, dann kann es wirklich sein, dass die Entscheidung noch nicht getroffen wurde. Wobei ich wegen den wenigen Gen 2 Poké immernoch fest mit LGJ rechne.

    Zudem mussten sie sich wieder neu ausrichten da ursrünglich das Remake in Gen 7 stattfunden sollte war man darauf ausgelegt.

    Wer sagt denn, dass das Remake in Gen 7 hätte stattfinden sollen (außer die Fans, die das so wollten xD)? Ich denke es war nie für Gen 7 geplant, einfach weil ein Remake immer eine Konsolen-Gen übersprungen hat und erst auf der Konsole spielbar war, wo das Original nicht mehr spielbar war. Ein Sinnoh-Remake auf dem 3DS machte deswegen in Gen 7 gar keinen Sinn, weil auf dem 3DS auch DPPl spielbar sind. DPPl als DS-Spiele würden den 3DS überspringen und dann zwangsläufig erst auf der Switch landen und damit frühstens jetzt in Gen 8. Kann mir nicht vorstellen, dass es mal anders geplant war. ;-)

    Da ja über die 400 Pokemon gemotzt wird.

    Kann jemand die Zahlen der anderen Editionen posten?

    Was kommt nach Schwert/Schild?


    Hab ich gerade einen langen Beitrag an anderer Stelle dazu verfasst. Da findest Du die Zahlen in anderem Zusammenhang.


    Oder meinst du was andere Editionen für Regionale Dexe hatten?
    Kanto-Dex: knapp über 150

    Johto-Dex: knapp über 250

    Hoenn-Dex: knapp über 200

    Sinnoh-Dex: DP: knapp über 150 und Pl: knapp über 200

    Einall-Dex: SW: knapp über 150 und S2W2: knapp über 300

    Kalos-Dex: knapp über 450
    Alola-Dex: SM: knapp über 300 und USUM: knapp über 400

    Galar-Dex: knapp über 400 (kommen wahrscheinlich noch mysteriöse dazu)

    Zeit für eine Zahlenanalyse um die Spekulationen in diesem Bereich mit ein paar Daten zu füttern. Dazu sei gesagt, dass dennoch natürlich alles offen ist, wir wissen wie sehr GF auch versucht zu überraschen und unvorhersehbar zu bleiben (ich sag nur: Wegfall von Z). Dennoch können diese Zahlen einen kleinen Aufschluss geben: Let's go!


    Gen 1 - Kanto
    55/151 36% 2018 - Let's Go Evoli/Pikachu 1 Jahr
    Gen 2 - Johto 33/100 33% 2009 - HeartGold/SoulSilver 10 Jahre
    Gen 3 - Hoenn 42/135 31% 2014 - OmegaRubin/AlphaSaphir 5 Jahre
    Gen 4 - Sinnoh 38/107 36% 2008 - Platin 11 Jahre
    Gen 5 - Einall 85/156 54% 2012 - Schwarz2/Weiß2 7 Jahre
    Gen 6 - Kalos 32/72 44% 2013 - X/Y 6 Jahre
    Gen 7 - Alola 36/88 41% 2017 - UltraSonne/UltraMond 2 Jahre


    Was sagt uns das (außer das Gen IV und II mit Abstand als Region am längsten in der Vergangenheit liegen, aber dafür bräuchte man die anderen Zahlen auch nicht um das zu verstehen xD)?


    Gen 1 - Kanto-Fokus hatten wir mit Let's Go am "frischsten", die absolute Anzahl an Pokémon ist dennoch im Vergleich hoch (Kanto-Nostalgie-Push), in der relativen Anzahl sind wir im Mittelfeld, was auch an der hohen absoluten Gesamtanzahl liegt.

    Gen 2 - Johto fällt von der absoluten Anzahl (neben Kalos) etwas ab, was sich vor allem auch in der prozentualen Anzahl stärker bemerkbar macht, da Kalos in der absoluten weniger Pokémon hatte. Hier haben wir also nicht nur die "zweit-weiteste" zeitliche Entfernung sondern auch das "schlechteste" Verhältnis von auftauchenden Pokémon in der Kombination von absolut und relativ.

    Gen 3 - Hoenn steht zwar im relativen Verhältnis auf dem letzten Platz, kann aber in der absoluten Anzahl mit Platz 3 sich dennoch sehen lassen. Das relative Verhältnis wird durch die damals noch hohe Gesamtzahl neuer Pokémon gedrückt. Mit ORAS durfte Hoenn auch nochmal ran vor nicht allzu langer Zeit, dass diese Kombination nicht überrascht.

    Gen 4 - Sinnoh ist zwar mit den 36% im guten Mittelfeld dabei, aber bei der absoluten Anzahl auch etwas niedriger belegt als die anderen Spiele mit einer niedrigeren relativen Anzahl (außer Gen 2) und schneidet in der Kombination aus absoluter und relativer Anzahl damit logisch schlechter ab.

    Gen 5 - Einall ballert im Gegensatz zu allen anderen dafür richtig rein. Mehr als die Hälfte der Pokémon kommen in den Spielen vor, die absolute Anzahl ist im Verhältnis zu den meisten anderen mehr als doppelt so hoch.

    Gen 6 - Kalos hinkt zwar bei den absoluten Zahlen hinterher, ist aber wegen der geringsten Gesamtanzahl relativ gesehen als zweiter Platz super dabei.

    Gen 7 - Alola macht es Kalos nach, dritter im relativen Bereich auch hier wieder wegen der geringeren Gesamtanzahl, aber dennoch "gut" dabei.


    Zusammenfassend lässt sich feststellen, das Alola und Kalos recht gut im relativen Bereich dabei sind. Sind dies aber auch die letzten beiden Generationen. Kanto ist zweiter beim relativen Bereich und wurde auch mit Let's Go frisch bedient. Hoenn hat zumindest eine solide absolute Anzahl (bei schwacher relativer durch die hohe Gesamtanzahl) und auch hier sprechen wir bei Generation 6 - wo die Spiele erschienen sind - von einer "neueren" Generation.


    Überraschend wirken die Gen 5-Pokémon, wo sie richtig reingepowert haben. Hier lässt sich aber feststellen, dass diese Region zeitlich am weitesten entfernt ist, nach Johto und Sinnoh - auch wenn 7 Jahre sehr nah an den 6 Jahren von Kalos liegen haben wir gerade auch bei S2W2 noch die alte Konsolen Generation bedient und bei XY dann schon den 3DS.


    Schlussfolgernd stellt sich das für mich so dar, das alles ab Gen 6 "neu" ist und deswegen keinen starken Push benötigt hat. Während Gen 5 eben nun einen kleinen Push erfährt, auch (wahrscheinlich) in weiser Voraussicht, dass Gen 5 mit einem potentiellen Remake noch einige Jährchen warten muss, während Kalos, Hoenn, Alola und Kanto noch "recht frisch" waren.


    Im Hinterkopf sollte man immer auch den Dex-Cut haben (bitte hier das ganze nur objektiv in die Betrachtung rein nehmen, kritisieren kann man das in anderen Themen besser, bzw. wurde dies auch zur genüge kritisiert), der dazu führt, dass die "frischen Gens" und auch die kommenden Spiele durchaus durch die Auswahl der Pokémon eventuell vorausgesagt werden kann, während Einall logisch weder in der Vergangenheit nah dran ist, noch in der Zukunft nah dran sein wird.


    Nachdem ich aber viel zur "Überraschung" von Einall sprach, wollen wir doch auch die beiden Regionen betrachten die im Verhältnis relativ und absolut in Kombination betrachtet recht schlecht ausfallen. Schlusslicht Johto mit 10 Jahren "Entfernung" und Sinnoh mit 11 Jahren "Entfernung". Die Aussage mit "kein Johto aktuell in Planung bei Let's Go (oder eben generell kein weiteres Let's Go)" würde ich erstmal nicht für bare Münze nehmen und eher so verstehen, dass aktuell keine Ankündigung zu Let's Go in Planung ist.


    Von den Zahlen die uns aber hier präsentiert werden rechne ich fest damit, dass eventuelle Remakes und auch eine eventuelle Let's Go-Fortsetzung eben auch dazu führt, dass man weniger Gen 2 und Gen 4-Pokémon verbaut hat, weil diese in potentiellen Remakes in voller Stärke ihren Einsatz zeigen werden (im Gegensatz zu Einall, welches deswegen den größten Push bekommen haben sollte). Dass es in naher Zukunft keine News zu Let's Go geben wird zeigt eher, dass erstmal das Sinnoh-Remake dran sein könnte (was ich so oder so auch glaube).


    Ob und in wie weit es dann innerhalb dieser Generation noch ne Spezialedition gibt und Let's Go Johto dann in Gen 10 sein Debut feiern könnte oder ob man auf ne Spezial-Edi wie in Gen 6 wieder verzichtet und uns erst Sinnoh als Remake und Let's Go Johto direkt im Jahr danach liefert (oder ob es mal wieder ne Pause geben wird). Das alles muss sich zeigen.


    Die Zahlen sprechen aber sowohl für ein baldiges Sinnoh-Remake als auch für ein baldiges Let's Go Johto, meiner Meinung nach.

    Es sind 3, von 2 hat man die 3D Sprite aus Swosh. Das dritte hingegen sieht man nur im Pokedex.

    Guck es dir mal genau hin, das erste Bild ist der Sprite (2. Form) vom zweiten Bild als Pokémon (2. Form). Während auf dem dritten Bild Sprite und Pokémon von Form 1 sind. Das sieht ziemlich genau nach der gleichen Form aus. (oben der Wirbel, wo die Kralle rauskommt - ist nur in eine andere Richtung gedreht) ^^

    Außerdem: Nur weil man ein Typ:Null scheinbar irgendwo antreffen kann, heißt das nicht automatisch, dass es auch im Spiel ist

    Es gibt ja auch eine Dartiri-Wetterfahne, obwohl es Dartiri gar nicht in Galar gibt (laut GF)

    Ehm, es ist doch im Dex vorhanden. 381 und 382 die Nummern zwischen Glurak und Larvitar.

    Ich hoffe es wird nochmal ein 3D Sprite von der dritten Eternatus Form gezeigt.

    Ich feier dieses Legi, auch die Typen Kombi Gift/Drache ist einfach nice, nur die dritte Form hat man ja nur im Pokedex als Nummer 400 gesehen.

    Das war nicht die dritte Form. Der Sprite war die Form wo diese Klaue nach unten langt (also die zweite Form). Zumindest wäre mir eine dritte Form weder als Sprite noch als große Variante bekannt.

    Ich habe jetzt vermehrt gelesen, das Mew für Schwert/Schild bestätigt ist. Kann mir hier jemand den Leak oder die Aussage posten. Wenn Mew wirklich in Schwert/Schild vorkommt, dann kommen doch mehr als 400 Pokemon in Schwert/Schild. Wenn dem so ist, dann hoffe ich, das wenigsten Tanhel, Kindwurm, Kaumalat, Dratini, Ignivor, Zorua, Froxy und Wuffels noch vorkommen. Ich könnte mir auch vorstellen das Mew einfach die Nummer 000 im Pokedex hat. Ich finde es traurig, das bei einigen der von mir genannten Pokemon in vorherigen Generationen ein Hype aufgebaut wurde und nun kommen sie nicht vor. Sollte es wirklich mehr als 400 Pokemon geben, dann Tippe ich irgendwas zwischen 500-600, was dann ca. die Hälfte aller Pokemon wäre. Wenn es Mew wirklich geben sollte, stelle ich mir es so vor, das es einen Galar-Pokedex und einen nennen wir es mal Regional-Pokedex geben wird.

    Das ist recht einfach gelöst. Mew als mysteriöses Pokémon kann ganz einfach "hinten" an den Dex rangehangen werden. Der Dex geht immer nur bis zu dem Pokémon, welches man gesehen hat und welches am weitesten hinten im Dex ist. Hat der Spieler nun Eternatus gesehen oder gefangen, danach aber noch kein mysteriöses Pokémon gesehen oder erhalten, so endet der Dex bei 400 und wenn dann ein Mysteriöses dazu kommt, sieht man die Zahlen auch. Mew könnte also 401 sein, wenn es nicht generell schon vorher im Dex "verbaut" wurde (hab ich jetzt nicht nachgesehen). Das es für Schwert/Schild bestätigt ist, hat Dir linkdf bereits gepostet. Weitere Mysteriöse werden sicher "nach und nach" folgen. Ich rechne wieder mit ca. 3 Stück + eben Mew.

    Ich habe viel geschwankt, viel überlegt. Kaufe ich mir überhaupt eine Switch vorrangig für Pokémon, welche Edition kaufe ich. Ohne das Fass neu aufzumachen - ja ich würde auch gerne innerhalb Galar den Nationaldex vervollständigen. Aber ich habe meinen Frieden mit der Entscheidung gemacht und kann sie sogar aus diversen Gründen vollkommen nachvollziehen und finde den Schritt - zwar nicht gut - aber okay.


    Mittlerweile hab ich mir eine Switch vor ein paar Tagen gekauft, in der Voraussicht, dass auch eine der beiden Pokémon-Editionen folgen wird. Tatsächlich haben die Leaks nun dazu geführt, dass ich mich auch besser entscheiden kann, welche Edition ich kaufen werden - bzw. sogar mittlerweile vorbestellt habe. Tatsächlich ist die Entscheidung auf beide Editionen im Doppelpack gefallen. Einfach weil mich doch viele der neuen Pokémon ansprechen. Einfach weil mir die Region gefällt, von dem was wir kennen. Weil mir Features wie der Curry-Dex mega gut gefallen und weil ich beginne die Spiele zu mögen. Trotz Dex-Cut und trotz so manch merkwürdigem Pokémon-Design. ^^


    Auch wenn ich immer als Sekundärziel den National-Dex (neu) zu vervollständigen hatte innerhalb einer Generation, so fällt dieses Ziel weg oder mindert sich nun. Vielleicht ziehe ich es finally auch mal beim Regional-Dex durch, wo der Druck des National-Dexes wegfällt, vielleicht hat es also für meinen Spielspaß etwas gutes. Einige Lieblinge fallen weg, aber "so what?", ich kann diese ja weiterhin in USUM nutzen und früher oder später folgen Sie in eine andere Edition. Wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, dann brauche ich diese nicht für den Spielspaß. Ich möchte die neuen Pokémon kennen lernen - auf diese meinen Fokus legen und freue mich über jene alten die einfach dabei sind und die Welt bunter machen. Ja, ich spiele kein CP, ich spiele Casual und als solcher kann ich meinen Fokus auch einfach mal auf das neue und nicht nur auf das fehlende alte legen.


    Ich freue mich dermaßen auf die beiden Editionen. Bin durch die Leaks angefixt, weil das ein oder andere Pokémon doch mein Interesse weckt und vor allem auch wie bei Gen VI wieder Designs dabei sind, die ich in meine Favoriten-Liste einbringe und diese Gen von den Pokémon-Designs sogar knapp hinter Kalos ansiedel, welche in meinen Augen schon die besten neuen Designs bietet.


    Ich hab auch nicht nur Lob, ich kann mich zum Beispiel immer noch nicht mit Dynamax und Gigamax anfreunden, wenn ich ehrlich bin. Auch finde ich die Galar-Formen nicht so gut, wie es die Alola-Formen teilweise waren. Aber hey, die Galar-Entwicklungen dafür finde ich eine erfrischende Erneuerung, da endlich auch alte Pokémon (im neuen Gewand) auch ne Chance auf ne neue Evo bekommen. Wenn auch leider doch recht wenige. Bei den Dynamax geb ich dem ganzen Raid-Aspekt einfach eine Chance, weil manche Effekte ja ein paar Runden halten, kann das im Kampf vielleicht doch ganz spaßig werden, wenn auch ich dieses stupide "vergrößern" nicht brauchte und auch Mega-Formen den Giga-Formen den Vorzug geben würde. Demzufolge richte ich den Blick einfach nach vorn, statt mich mit schlechten Gedanken in der Vergangenheit festzusetzen und freue mich trotz dessen auf die Spiele und bin super gespannt.


    Welche Edi wird nun meine Haupt-Edi? Glaubt mir, das war eine schwere Geburt, das für mich rauszufinden. ^^ Erst sollte es Schwert werden, denn Schwerter sind besser als Schilde und Angriff ist in meinen Augen die beste Verteidigung. xD Auch fand ich das Schwert im Maul von Zacian einfach eine super Idee. Bei Schild sagte mir dann aber nach und nach Zamazenta mehr zu, dass ich schwankte und auf Schild gedanklich gewechselt bin. Mir gefallen da einfach die kräftigeren Farben besser. Von den Edispezifischen fand ich danach wieder Schwert lukrativer: Kapuno-Reihe, Lauchzelot statt Ponita-Reihe usw. waren dann doch mehr meine Favs. Aber nach den Leaks bin ich nun wieder bei Schild (und nun auch endgültig) angelangt, weil ich einfach einen Narren an Zamazenta gefressen habe und beim ersten (Main)-Durchlauf gerne dieses Pokémon haben will. Der rest wird dann über Schwert geholt und gut.


    Damit bleibe ich mir auch treu immer mit der "roten" Edition zu beginnen und diese als Main zu nehmen. Habe schon befürchtet ich muss mit meiner eignen Tradition brechen. Eine weitere Tradition bleibt bestehen: Feuerstarter wird mein Main-Pokémon und ich freu mich auf den Hasen!

    Auch wenn ich den Cut schade finde und definitiv nicht haben wollen würde: so ist auch diese Meinung der "Leute" die "daher kommen" dennoch legitim. Warum sollte deren Meinung weniger Wert sein als die Meinung derer, die keinen Cut wollen? Darf doch jeder seine Meinung haben, ohne das man die Meinung des anderen abwerten muss, auch wenn diese nicht der eigenen entspricht oder?

    Eine Vorentwichklung vielleicht, aber eine Entwicklung glaube ich auch nicht. Sieht mir mehr wie eine Kanone aus als ein Drache, aber ich bin trozdem glücklich, dass es ein neues Drachenpoki gibt.

    Es gibt ja jetzt schon, viele Pokemon die geleakt wurden, aber es kein einziger dabei, der auch nur ein Bisschen wie ein Drache aussieht, ich hoffe es kommen noch Drachen.

    Ich hoffe immer noch das unser Stahl Drache ne Vorentwicklung und ne Weiterentwicklung bekommt. Aber da er gegen Despotar gekämpft hat eher unwahrscheinlich...

    Können wir eigentlich ausschließen. Wir haben bei der japanischen Seite wo man Bilder hoch lädt und dort Dynamax-Poké erscheinen für Duraludon nen Code-Name ohne Zahl bekommen. Alle, die sich entwickeln können, haben eine Zahl. Hopplo ne 1 für Basisstufe und Krarmor ne 3 für Endstufe usw. Ohne Zahl weißt mit ziemlicher Sicherheit darauf hin, des es keine Evo-Reihe ist, sondern Solo für sich steht.

    Der dazugehörige Anime hat ja auch einen neuen Trailer bekommen. Dort wurden zB Knackrack und Kangama gezeigt, könnte man davon ausgehen, dass wenn sie im Anime sind, dass es sie auch im Spiel geben wird?

    Nein, nicht zwangsläufig. Der Anime - wenn ich das richtig verstanden habe - durchläuft nochmal alle Regionen. Da der Cut Galar betrifft und nicht die generelle "lore" der Pokémon, existieren die Anime-Pokémon ja mindestens in den Regionen, wo sie sich gerade befinden und ggf. darüber hinaus. Das lässt meiner Meinung keinen Schluss zu, was in Galar existieren wird.