Beiträge von fatihmatih


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    ANMELDUNG FÜR KALOS


    NAME: Fatih (Spitzname F)

    ALTER: 24

    Geschlecht: Männlich

    Aussehen: Fatih ist 1,78 groß. ist relativ schlank gebaut und zieht sich besonders Elegant an obwohl es garnicht zu seinem auftreten passt. Mit seinen längeren etwas gewellten haaren und seinen nussbraunen augen übersieht man ihn auf der straße sehr schlecht. auch seine Hautfarbe ist für die Kalos Region schon etwas besonders. Während viele sehr Hellhäutig ist, hat Fatih schon eine etwas dunkelere Haut. Fatih ist für seine Körpergröße recht gut beim Basketball spielen und auch einen sehr langen Wingspan von 190. Gerade weil sein Vater früher bei den Illumina Heat Basketball gespielt hat, hat er seinen Wingspan (Armumfang) wohl von seinem Vater geerbt. Jedoch seine Körpergröße von seiner Mutter.


    Eigenschaften: Fatih ist sehr Introventiert und hat ein Talent dafür Kämpfe gut auszutragen. Beliebt wurde er dadruch in der schule etwas, da er der beste Pokemon Trainer in der schule damals war. Das hat jedoch nichts zu bedeuten da es nur in Illumina alleine schon zich schulen mit genauso talentieren Trainern gab wie es Fatih auch war. Fatih ist zudem auch sehr geheimnisvoll und mysteriös. Er reist gerne alleine und ist nur auf der Mission seine Pokemon zu trainieren und will immer der beste sein. Er gibt wenig aus seinem Leben Preis und lacht sehr selten. Er nimmt das Leben sehr hart und ist sozial sehr eingeschränkt. Er hat wenig Freunde, obwohl er gerne viel mehr hätte. Fatih ist zudem auch sehr hilfsbereit wenn es um das Thema Pokemon erziehen geht, verliert jedoch schnell die Nerven wenn jemand nicht so schnell alles auffassen kann wie er es tut. Fatih erwartet von vielen Menschen dass sie genauso bgeabt sind wie er es auch ist.


    Geschichte: zu Fatihs Geschichte gibt es nicht viel zu sagen, da Fatih nichts aus seinem früheren Leben preis gibt. Jedoch vermuten viele seiner Freund dass ihm in seiner Kindheit/Jugend was tragisches passiert sein müsste, dass er plötzlich so Sozial eingeschränkt geworden ist.


    Spezialisierung: Botaniker


    Pokemon:

    Trasla

    Trasla

    Geschlecht: Weiblich

    Wesen: Mäßig

    Level: 9

    Attacken: Heuler, Konfusion, Teleport, Doppelteam


    Gladiantri

    Gladiantri

    Geschlecht: Männlich

    Wesen: Hart

    Level: 10

    Attacken: Kratzer, Silberblick, Zorklinge


    Miniras

    Miniras

    Geschlecht: Männlich

    Wesen: Hastig

    Level: 10

    Attacken: Tackle, Silberblick, Geduld

    Kapitel 1:

    Hallo! Mein Name ist Gewaldro und ich bin hier um euch meine Geschichte zu erzählen. Alles hatte angefangen als ich damals als kleines Geckarbor in der Nähe vom Kleinhein trainieren wollte. Als ich mit dem Training fertig wurde, hatte ich beim nachhause laufen ein seltsames Pokèmon schlafen gesehen auf dem Weg. Ich sprach es an doch es gab keine Reaktion. Nach einiger Zeit wurde es wach doch es verhielt sich merkwürdig und so ein Pokèmon hatte ich hier auch noch nie gesehen. Ich wollte unbedingt herausfinden wer es ist also fragte ich nach dem Namen. Es sagte zu mir dass es „Machollo“ hieß. Ein wirklich lustiger Name! Als wir uns Unterhielten kam plötzlich ein Panisches Smettbo entgegen und bat um unsere Hilfe. Ich nahm die bitte sofort an da ich wusste dass zu der Zeit viele Naturkatastrophen passierten die ungeklärt waren. Im Kleinhein mussten wir relativ lange mit Machollo zusammen nach Raupy suchen. Ich merkte sofort dass Machollo mich führte und es ein sehr kampffreudiges Pokèmon war welches wilden, bösen Pokèmon nicht scheute zu kämpfen. Nachdem wir Raupy gefunden hatten, hatte uns Smettbo einige Beeren gegeben die sehr lecker schmeckten! Machollo selbst wusste nicht genau wohin er hin sollte da es sich an nichts erinnerte. Ich bot es an bei mir zu übernachten, da es draußen viel zu gefährlich wäre. Es nahm das Angebot glücklicherweise an. Später kurz vorm schlafen gehen nahm ich meinen Mut zusammen und ich fragte Machollo ob es mit mir zusammen ein Retterteam gründen wollen würde. Nach langer Überlegung nahm es das Angebot an mit der Begründung „habe sowieso nichts zutun“. Mich freute es sehr und wir nannten unser Team „Team MS“.



    Für ein Feedback würd ich mich echt sehr freuen :)

    Moeper sagte mir mal dass ich VGC spielen soll weil die BBL dort stark vertreten ist. 2 mal gespielt 2 mal freewin. Pls „stark“ lol.


    2:1 gg h1

    Naja, in afterstory events war dein partner pokemon zumindest immer bei den Sequenzen bei dir 🤪 aber ansich hast du auch dort natürlich recht. Jedoch gefällt mir das Prinzip, dass man den anführer aussuchen darf und er dann in der stadt frei rumläuft, um welten besser als die zwei starter jedesmal.

    Über die soundtracks hab ich bewusst nichts geschrieben da man über Sie nichts schreiben kann. Jeder mit nem guten taste weiß dass diese zu 100% godlike sind

    Echt? Fands du den 3. teil echt so gut? Ich meine natürlich war der OK aber im vergleich zu PMD Himmel und Team R/B war das doch nur müll. Die hauptstory ist einfach hinterm haus nen großen flohmarkt zu erschaffen und PSMD war auch gut aber ich fand diese neue rekruten funktion nicht cool. Like, ich hatte zam mence und dnite schon am anfang des spiels als helfer + alle Pokèmon leveln einfach mit. Das ist ein absolutes no go irgendwie und nimmt doch den sinn von PMD bissche weg. Ich hab halt echt hoffnungen auf ein PMD R/B remake für die switch auch wenn die chance dafür = 0 sein sollte.


    Danke zum avatar btw bruder 😘❤️

    Schießt mal los!

    Für mich persönlich war es tatsächtlich team rot da ich diese story verdammt gut finde + die afterstory war godlike mit erst Kyo dann lati twins und fucking mewtu. Hab dann immer meine eigene storyline gegründet indem ich Machomei gepickt hatte und als Partner ein Lohgock und als drittes Pokèmon ein Stollos im team hatte (leider after story da ich seine ebene am anfang nur freischalte wenn ich glumanda picke) (glaube dass ich das team nicht explizit erklären muss oder? Alles ungefähre gegensätze oder halt brutale tiere die team ACT stoppen sollte später) dann gab es zahlreiche quests die ich mochte. Und Pokèmon für dein team zu gewinnen war halt lächerlich gut + du konntest in der stadt einfach mit dem Pokèmon welches du wirklich wolltest rumlaufen. Über die gengar gardevoir afterstory will ich garnicht anfangen 😍 es ist für mich persönlich das beste Pokèmon spielen (hauptteile beinhaltet) aller zeiten!


    Lasst mich mal hören was ihr so denkt?