Beiträge von Leafeon

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Aber wenn man bedenkt das die meisten die den DLC spielen den Expansion Pass schon gekauft haben, macht es wenig Sinn für Game Freak mit neuen Ankündigungen bis November zu warten. Es ist ja schon ein gekaufter DLC und kein eigenes Spiel welches die Verkaufszahlen von irgendetwas anderem beeinflussen würden. Aber ich denke sowieso das dieses Jahr eine Atempause für Game Freak sein wird und diese sich jetzt auf ein 2021 Spiel konzentrieren.

    Kannst du das mit Zahlen belegen, wie oft sich DLC und Spiele schon verkauft haben?

    Evtl auch im Vergleich zur verkauften Menge an Konsolen?


    Habe die aktuellen Zahlen nicht im Kopf, weshalb ich versuche, solche Floskeln versuche zu meiden.


    Allgemein wird es wohl ein paar Switchbesitzer geben, welche Schwert/Schild noch nicht haben und evtl durch den DLC davon noch überzeugt werden können. Ebenso kann das auch noch Neukäufer anlocken, sodass ich das nicht unter den Tisch fallen lassen würde.


    Hinzu kommt, dass man parallel nur eine begrenzte Anzahl an Spielen zocken kann und es einfach nicht sinnig ist, ein weiteres Spiel zu nah an dem zweiten DLC anzusetzen, . Schau dir an, wie viel Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten DLC liegen, mit exakt so einem Zeitfenster rechne ich mindestens, bis das nächste Hauptspiel erscheint.

    IcEDoG

    Wir hatten das Thema doch schon bei Let´s Go und anderen Spielen (auch bei der Anküdnigung von Little Town Hero), dass GameFreak in zwei Teams Spiele entwickelt und auch mindestens zwei Pokémonprojekte etwas versetzt zueinander gleichzeitig in Entwicklung sind. Da waren die letzten zwei Jahre haufenweise Interviews, welche genau das bestätigt haben, die wir jetzt bitte nicht alle wieder aufrollen müssen.


    GameFreak arbeitet aktuell definitiv an mindestens einem neuen Spiel und weitere DLCs sind nach aktuellen Stand nur Vermutungen von Fans, bzw Wunsch. Ob da wirklich noch ein DLC kommt wird, bleibt abzuwarten, aber mit Sichehreit kann man es noch nicht genau sagen, weil wir eben noch nie in der Situation waren und wir schauen müssen, ob die Schneelande der Krone typische Inhalte haben wird, welche wir bisher in Sondereditionen hatten. Grundsätzlich würde ich aber ebenfalls nicht ausschließen, dass man noch am 2. DLC arbeitet, schließlich muss dieser ja nicht auf einer Cardridge verkauft werden, sondern als Download bis kurz vor dem Release noch bearbeitet werden.


    Aber, aus logischer Sicht gehe ich nicht davon aus, dass wir 2020 noch etwas von GameFreak bekommen werden, weil der DLC laut eshop im November erscheint. Schließt man daran zu schnell an, kommt der DLC zu kurz und man nimmt sich den Fokus davon, sodass es aus Marketingsicht unklug ist, so vorzugehen. Daher wäre die Idee mit einem DLC im Frühjahr/Sommer 2021 gar nicht so unpassend, wenn man nicht schon dort das nächste Spiel für November 2021 bewirbt. Außerdem ließe dies genügend Platz für Spinoffs wie Snap2 für dieses Jahr, denn Spinoffs können anders erscheinen und sind etwas unabhängiger von den Hauptspielen.

    Gamestop Aktionen wird es denk ich in Zukunft eher weniger bis gar nicht mehr geben, wenn man bedenkt, dass nun Pokemon wie die Vf Starter und auch das Shiny Zeraora über Home verteilt werden.

    Aktuell wird ein Stein für einen Patinaraja-Raid bei Gamestop verteilt.

    Sehe, wenn die Partnerschaft dort weiterhin besteht, keinen Grund, es außerhalb Japans nicht wieder dort zu verteilen.


    Gibt halt verschiedene Events, welche man von verschiedenen Quellen erhalten kann.

    Gut, dass ich nicht wirklich hohe Erwartungen hatte, aber viele Gerüchte waren wirklich abwegig.

    Optisch finde ich es ok, da ich aber nicht so der MOBA-Spieler bin, wird es für mich wahrscheinlich nichts sein.

    Pokemon wird mit ihrer Umsatzstrategie immer unsympathischer für mich. Dachte eigentlich sie wollen den Fans wieder mehr Gehör schenken nach der Snap 2 Ankündigung. Aber gut. Bleibt mehr Zeit für ein ausgearbeitetes nicht gerushetes Sinnoh Remake. :whistling:

    China ist bei solchen Spielen irgendwie weit vorne, wenn man sich die Spielerzahlen ansieht.

    Gibt da teilweise noch diverse Turniere von Spielen, die wir hier im Westen schon längst nicht mehr spielen oder die uns nie etwas gesagt haben. Blizzard ist die Schiene schon gefahren und wundert mich nicht, dass GameFreak nun auch dort versucht, einen Anteil vom großen Markt zu ergattern.

    Fakt ist: Sollte man wirklich, wie im Gerücht erwähnt, ständig zwischen diesen Regionen wechseln müssen, dann muss dieses Spiel eine neue Story enthalten, und nicht wie damals in Let's Go Pikapi und Evoli, die exakt selbe Story der Vorlage kopieren.

    Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass Gamefreak sich diese Zeit genommen hat :unsure: aber wie bereits gestern erwähnt, muss das nicht heissen, dass das Gerücht unmöglich stimmen kann! Wenn da jemand anderes als Gamefreak daran gearbeitet hat, wieso nicht :grin:


    Oder vielleicht lässt man die Story auch einfach komplett weg und es spielt sich mehr wie ein Pokemon Go auf dem Handy, ohne bestimmtes Ziel :yeah: Vielleicht sowas wie "Pokemon: Let's go on a Fetch-Quest".

    Für mich stinkt das Gerücht sowieso nach Fake.


    Erstens, weil ich mir schwer vorstellen kann, dass GameFreak solch ein Mainline-Game an einen anderen Entwickler abgibt (sie wollten ins Gebäude von Nintendo umziehen und suchen mehr Mitarbeiter), zweitens, weil der große Vorteil von Let´s Go bisher der geringe Arbeitsaufwand war, was durch Sinnoh etwas beeinträchtigt wird (Jotho ist einfach nach Kanto nachzubauen, umzusetzen, Sinnoh müsste da eher neu aufgelegt werden) und drittens, der Fanwunsch von zwei Regionen in einem Spiel ist nicht rentabel, wenn man daraus zwei Spiele machen kann. Kanto aus Gen2 bot damals nicht sonderlich viele Neuerungen und wurde quasi als Zusatz genutzt, das, was aber das Gerücht behauptet, würde eine neue Story benötigen, Sinnoh müsste dem Go-Stil angepasst und neu aufgelegt werden, wohingegen Jotho fast nur Copy/Paste von kanto ist. Kanto liegt wie zu Gen2-Zeiten schon vor, da kann man super anschließen.


    Für mich klingt das daher alles zu unrealistisch, gerade mit Tencent im Boot. Da gehe ich eher von einem größeren Spin-Off aus, welches durchaus noch dieses Jahr für die Switch erscheinen könnte und dem DLC (ja, das ist aktuell unser Maingame, was im November weitergeführt wird) keine Konkurenz macht.


    Es wirkt halt so, als ob man jetzt Let´s Go Jotho als wahrscheinlich ansieht durch die ganzen Hinweise und das mit dem Fanwunsch eines Sinnoh-Remakes zusammenlegt, weil man es sich wünscht. Es ergibt für mich einfach keinen Sinn, was da behauptet wird.

    IcEDoG

    Du verwechselst die Vorlage einer Region in der echten Welt und die Lage der Pokémonregionen in der Pokémonwelt.

    Sinnoh soll durch die Sinnjoh-Ruinen einen gemeinsamen Punkt mit Jotho haben, sodass wir in den Spielen lediglich sagen können, sie liegen nah aneinander.


    Dies lässt sich ebenfalls durch manche Reisende und Schwimmer in den Spielen belegen, welche davon erzählen, dass sie in diese Region geschwommen/gewandert sind.

    Was hat den eine Mobile Ankündigung, mit einem großen Projekt zu tun? Wen ja können die das behalten.

    Ich hab irendwo gelesen, dass Nintendo sich jetht mehr von Mobilen Spielen entfernen wird.

    Das liegt momentan an der Gerüchteküche und dem Entwickler Tencent, welcher aktuell immer wieder genannt wird und ein Pokémonspiel in Entwicklung hat. Bisher schienen sie eher Mobile Games zu entwickeln.


    Ich persönlich denke, ein Mainspiel wird es deshalb nicht sein, denn sowas hat man bisher noch nicht an andere outsourced. Lediglich Spin Offs und Mobile Games. Wenn es also wirklich ein Switchspiel von Tencent sein wird, was später angekündigt wird, so sehe ich die Chancen für ein Spin Off sehr gut. Könnte sowas wie ein neues Mystery Dungeon oder etwas komplett neues sein.


    Das Gerücht von Let´s Go Jotho in Kombination mit Sinnoh halte ich für sehr unwahrscheinlich.

    Ich denke, die haben ältere Posts gesucht um ihre Vermutung zu untermauern. Das Pikachu mit der Mario&Luigi-Mütze kommt mir auch recht bekannt vor.

    Das Bild mit dem Luigi-Pikachu ist jenes, was ursprünglich Let`s Go damals angeteasert hatte, weil Luigi ja gerne "Let´sa go" sagt.

    Ist also kein Wunder, dass es dir bekannt vorkommt.

    Löscht diesen Post

    Pokefans hat wohl nur Beispiele der letzten Zeit genannt. Vielleicht kommt ja wirklich Let's Go. Juhu.

    Joa, die Seite ist nicht unbedingt die verlässlichste Quelle, da gebe ich dir Recht.

    Aktuell durchsucht man aber die Bilder von Masuda, weil er in den letzten Jahren dazu geneigt hat, immer Hinweise zu hinterlassen, welche im Nachhinein dann recht eindeutig den Spielen zugeordnet werden konnten.


    Da man jetzt schon ein Bild gefunden hat, welches man als Teaser für Smile ansieht (hier), wird natürlich geschaut, was man findet und Let´s Go Jotho bekräftigen könnte. Und da tauchte dieses Bild aus dem Januar recht schnell auf. Man könnte also das wirklich so auslegen, dass es ein Teaser für Let´s Go Jotho ist, legt man es so aus, dass er eine Katze am hellen Tag auf der Schulter hat (Hinweis auf Psiana?). Er ist in seinem Tonstudio, dh er nimmt neue Musik für Spiele auf. Im Januar waren Schwert/Schild aber schon durch, dh es ist ein anderes Projekt.


    Ich weiß nicht, ob es so eindeutig ist, weil Masuda auch gerne trollt, aber das ist uns im Januar nicht aufgefallen und könnte durchaus ein Hinweis sein, dass sowas bald enthüllt wird und sie intern schon daran arbeiten. Heißt natürlich nicht, dass es zwangsläufig am Mittwoch angekündigt wird.

    Release von YW4 auf der Switch ist jetzt schon ein Jahr her. Glaubt ihr da kommt noch was für Europa für dieses Jahr? Oder wird es noch Jahre dauern?

    Level 5 meinten ja dass man die Filme gesehen haben sollte um die Story von YW4 zu verstehen. Aber auch von den Filmen scheint es noch keine lokalisierung zu geben?

    Damit würde ich sagen, beantwortest du dir deine Frage selbst.

    Da auch für die USA noch nichts angekündigt wurde und Europa bisher oft in der Lokalisiserung erst danach anstand, müssen wir wohl warten. Die Spiele gehören wegen der Massen an Texten leider auch zu jenen, die länger brauchen, um übersetzt zu werden.

    Dorillion

    Ich würde sagen, dann ist der Punkt gekommen, an welchem du dich an den Support von Nintendo wenden solltest, wenn dir hier niemand mehr weiterhelfen kann. Einfach diesem Link folgen und schauen, ob es unter diesem Problem schon Einträge gibt, wenn nicht, einfach Mal anrufen.


    Klingt etwas blöd, ich weiß, aber wenn man in einer Sackgasse ist, wissen die manchmal etwas mehr über ihre eigenen Produkte und Probleme.

    Arrior

    Ok, ich verstehe das nun besser. Die Kritik an sich richtet sich ja nicht danach, dass die Geschwindigkeit nicht realistisch ist, sondern man in anderen Spielen diese wohl eher an den Trainer angepasst hat und es nun so anders ist.


    Wobei ich ja sagen würde, jetzt ist es realistischer, als zuvor, oder?

    In Let´s Go hatte ich das Gefühl, sie sind alle gleichschnell und der Trainer hängt sie eher nicht ab.

    Also die hätten die Funktion dass dir die Pokémon hinterherlaufen ruhig weglassen können. Wenn die Pokémon eh immer länger brauchen um einen zu folgen macht das für mich auch gar keinen Sinn... wie in let’s go wäre sinnvoller gewesen

    Es wirkt für mich fast so, als hätte Game-Freak gesagt "So, hier habt ihr eure Pokémon, die euch hinterherlaufen, nun lasst uns damit endlich in Ruhe", ohne genügend Aufmerksamkeit/Arbeit dort hinein investiert zu haben.

    Mein Problem an der Sache ist eher, dass egal, wie GameFreak aktuell etwas umsetzt, es genügend Leute gibt, die sich daran stören und ein riesiges Fass aufmachen. Nach HG/SS war der Fanwunsch so groß, sodass es eigentlich viele Fans freuen sollte, doch statt, dass man sich freut, es wieder im Spiel zu haben, wird sich aktuell darüber beschwert, dass die Pokémon unterschiedliche Geschwindigkeiten haben.


    Beim Feature, dass man realistische Größen der Pokémon in Colosseum nutze, war es für viele Fans super, aber nun hier den Pokémon unterschiedliche Geschwindigkeiten zu geben, ist auf ein Mal nicht in Ordnung und wirkt total "lieblos"?


    Nicht persönlich nehmen Arrior, ich kritisiere dich damit nicht, sondern die allgemeine Einstellung mancher Fans, denn zB Pokémon wie Relaxo waren immer etwas träge und, wenn ich den Kritikpunkt mit Meltans Langsamkeit aufgreife, den viele Fans auf Twitter kritisieren, frage ich mich einfach, wie das kleine Meltan so schnell dem Trainer hinterherlaufen soll?


    Ist doch realistisch, dass es nicht schnell laufen kann, wieso ist das also schlimm oder lieblos, statt realistisch?


    Ich glaube, dass man sehr wohl Arbeit hineingesteckt hat, um jedem Pokémon eine realistische Geschwindigkeit zu geben, sonst würde wieder der Punkt als Kritik aufkommen, dass es unrealistisch wäre, wenn alle Pokémon so schnell wären.

    Was ich mich aber wirklich frage ist, warum GF für die Prüfung in den Türmen nicht einfach alle Pokémon auf Level 50 festgesetzt hat ähnlich wie bei Online Kämpfe den Kampf-Einrichtungen statt zu erwarten, dass man Dakuma bis Level 70 oder so hochleveln soll.

    Man müsste dann wirklich Strategisch die Kämpfe bestreiten, statt Dakuma mit EP-Bonbons vollzupumpen, damit es wieder alles onehintten kann!

    Hatte das Gefühl, da der DLC bereits ab Betreten der Naturzone nutzbar ist und es ja doch viele, verschiedene Bereiche mit verschieden starken Pokémon gibt, dass man die Rüstungsinsel parallel dazu erkunden und zusammen mit Dakuma wachsen solle.


    Fand es daher etwas auffällig, dass auf der Rüstungsinsel auch niemand wusste, dass ich eigentlich schon Champ bin und daher eigentlich sogar noch stärker als Leon sein sollte.

    Inspector Looker

    So weit ich das gesehen habe, kann man beide Items im Spiel nur ein Mal finden, jedoch gibt es wohl die Möglichkeit über den Urglmator an weitere Exemplare dieser Items zu gelangen. Habe das gestern erst gelesen und kann sagen, dass dies für alle Entwicklungsitems zutrifft.

    IcEDoG

    Von einem Wunsch kann in keinster Weise die Rede sein, eher von der Annahme, dass es so kommen wird, weil es eben schon genauso bei Gen2 gehandhabt wurde. Wäre komisch, doppelte Arbeit in den Titel zu stecken, wenn Kanto als Vorlage schon existiert, nur um Jotho eine andere Optik zu geben. Sorry, aber da sind manche Erwartungen einfach zu hoch gesteckt oder unrealistisch, sodass man eigentlich nur enttäuscht werden kann. :pflaster::ugly:

    Nyanti Ohne es selbst getestet zu haben: Zwielicht-Wolwerock erhält man wohl bei einer Entwicklung zwischen 19:00 Uhr und 20:00 Uhr. Abgesehen davon kann es in Raidkämpfen auftauchen.

    Zwielicht-Wolwerock ? Verstehe ich das richtig oder ist das mein Wunschdenken ? Weiß das einer ? ^^°

    Ja, dem scheint so zu sein.

    Hatte es in der Berichterstattung irgendwo gelesen. Scheint wohl, da es ja die VF haben muss, um sich zur Zwielichtsform entwickeln zu können, aber recht selten zu sein im Vergleich zu den beiden anderen Formen.

    Bin ich der einzige der nicht so Lust hat zu spielen? Irgendwie finde ich die Insel optisch ganz ganz schlimm! So groß ist sie auch nicht - da hätten sie sich wirklich bisschen mehr Mühe geben können. Ich verirre mich auch ständig da weil alles gleich aussieht 😂


    ich hoffe Teil 2 wird bisschen spannender

    Du bist mit Teil 1 unzufrieden, willst aber Teil 2 trotzdem kaufen. Und deswegen gibt sich auch nieman Mühe, wird ja trotzdem gekauft :>

    Muss ja ehrlich sagen, auf mich wirkte der zweite DLC auch interessanter, sodass ich eher den ersten DLC mitgenommen habe.

    Aktuell finde ich es schön, Mal etwas Story zu haben und freue mich darüber, dass die Insel so stark zum Erkunden einlädt, aber was die Grafik angeht, so habe ich an manchen Orten wirklich schon das Gesicht verzogen.