Beiträge von Leafeon

    Muss gestehen, wir gefällt es sehr gut, dass wir doch noch das Café bekommen werden und auch der Ort ist nicht so schlimm, habe aber das Spiel seit dem letzten großen Update gar nicht mehr gespielt, weil die Luft einfach raus war.


    Hoffe, dass dies wieder etwas mehr Leben ins Spiel bringt und, wir nicht so lange auf einen neuen Teil warten müssen, wie zwischen den früheren Teilen.

    Ich frag mich aber echt, was die da planen, wie soll man sich einen Mario-Film vorstellen? In den Games spricht Mario so gut wie nie und dann soll er in den Filmen von Chris Pratt gesprochen werden, das zerstört halt irgendwie den kompletten Charakter Mario. Also, vom Film bin ich nicht begeistert.

    Denke, da Nintendo dieses Mal direkt involviert ist, kann der Film nicht so schlimm werden, wie der Super Mario Bros. Film von ´93.

    Man wird da dieses Mal peinlichst drauf achten, dass solche Fehler nicht erneut wiederholt werden und man die Fans glücklich stimmt. Mit Pokémon hat es doch bei Detektiv Pikachu auch gut geklappt, daher habe ich da keine Bedenken.


    Finde aber, wie du sagst, die Wahl der Sprecher interessant, da ich auch nicht mit Chris Pratt gerechnet hätte. Wenn ich mir aber seine Stimme anhöre, kann ich mir doch die Mario Geräusche recht gut vorstellen. Evtl hat man da einfach eher seine deutsche Syncrho im Kopf, sodass es komisch wirkt, aber ich freue mich da schon drauf.


    Mal sehen, ob man vielleicht doch auf den alten Film zurück greift und die Vorgeschichte der Spiele besser aufgreift.

    So erscheint das Spiel am 22. März 2022.

    Der 22. März ist für die USA, wie man dem Trailer auch entnehmen kann.

    In Europa erscheint es am Freitag, den 25. März.

    Wie man im Trailer am Ende außerdem erkennen konnte, wird es auch gleichgeschlechtliche Ehen als Auswahl geben

    Hatte es während der Direct schon gesehen, war aber so kurz, dass ich mir nicht sicher war, ob wir da wirklich zwei Bräute gezeigt bekommen haben. Freut mich riesig, denn in der japanischen Version war dies nicht enthalten, sodass dies erneut XSeed und ihrer Lokalisierung zuzuschreiben ist. Laut Lokalisierungsblog (nur Englisch) haben sie es beim Team von Marvelous angestoßen, sodass diese es als Patch sogar bei der japanischen Version noch nachreichen werden. Einfach nur super, wie selbst Spieler außerhalb Japans nun doch noch Einfluss auf die japanische Version haben. Das zeigt mir einfach, dass XSeed sich wirklich bemüht.


    Freut mich riesig, denn das bedeutet, dass ich wieder freier spielen kann. Kommt ja doch manchmal vor, dass man sich für ein Geschlecht entscheidet und dann andere Heiratskandidaten sympathischer findet, aber diese dann nur durch einen Neustart und Charakter-Wechsel erreichbar sind.

    Finde es schon schade, dass das in der Direct nur nebenbei erwähnt wurde, bin aber nun echt froh, endlich mal ein Release Datum zu haben.

    Naja, ist halt kein Titel von Nintendo selbst, sodass ich erstaunt war, dass es überhaupt kurz beworben wurde. Aber dafür war das gestern mein persönliches Highlight wegen der Hochzeitsszene.

    Auf Kirby und das vergessene Land bin ich sehr gespannt und Bayonetta 3 war doch ein schöner Abschluss. Ich bin auf jeden Fall zufrieden mit dem, was gezeigt wurde.

    Neben der üblichen Werbung für die bereits bekannten Spiele, waren echt ein paar Überraschungen dabei, mit denen ich nicht mehr so sehr gerechnet habe. Aber die Tokyo Game Show steht vor der Tür, da werden wir sicherlich noch ein paar Einblicke in ein paar der Spiele bekommen.


    Bei Bayonetta war ich echt verwirrt, weil ich es nicht zuordnen konnte, aber die Freude war dafür umso größer. Endlich.


    EDIT: Habe ich in der kurzen Szene von Rune Factory 5 zwei Bräute gesehen?

    Wenn das stimmt, wäre dies das erste RF, in welchem samesex marriage möglich wäre.


    Hoffe es wird dann auch die Chance geben damalige Event-Pokémon wie z.B. Darkrai zu bekommen. 😍

    Gehe ich eigentlich fest davon aus.

    Gen4 war damals noch ein Spiel, wo viele der Legis und Maboroshis noch ihre eigenen Orte hatten, wo man sie fangen konnte, sodass diese eigentlich bei einem originalgetreuem Remake ebenfalls im Code sein könnten. Denke, gerade Darkrai, Shaymin und Arceus, auf die das alle zutraf, werden entweder dann durch ihre damaligen Event-Items fangbar oder aber, ähnlich wie in der Delta Episode in ORAS nach der Top4 direkt zugänglich sein.

    Laut diesem „Leaker“ soll es noch 2021 kommen


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich hoffe es stimmt. Ich möchte das Spiel nämlich endlich spielen!

    Mit solchen Gerüchten wäre ich aktuell sehr vorsichtig und würde mir keine zu großen Hoffnungen machen, denn der aktuelle Firmenbericht von TOEI hat noch vor 2 Wochen (Stand 22. August) die Spiele für "Finanzjahr 2022 Q3 und später" gelistet, was sich mit diesem Gerücht sehr stark beißt. Da ist der Firmenbericht für mich eine verlässlichere Quelle.


    Das Bild zeigt lediglich die Alterseinstufung, ähnlich unserer USK/Pegi, welche nicht Mal sauber und komplett erkennbar ist. Kann sein, dass sie veraltet ist, denn da steht noch Release bis 31.12.2021, was ja eigentlich nicht mehr stimmen dürfte. Sehe da also gar kein Leak und eine Bestätigung leider auch nicht.


    Denke, wir werden zur Tokyo Game Show etwas sehen (dafür könnte auch die Alterseinstufung getätigt worden sein), aber das Spiel sollte eigentlich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr dieses Jahr erscheinen. Rechne eher mit Frühjahr/Sommer 2022, wenn alles nun glatt läuft.

    In Brasilien wurde das Game nun auch gerated

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Meint ihr wir sehen was im Nintendo direct heute ?

    Keinen Plan. Bisher hätte ich es da nicht erwartet, da es ja nicht exklusiv für die Switch ist.

    Das ist interessant zu hören, da zur deutsch vertonten Version meist doch viel Zeit vergangen ist und die neuesten Spiele bis dahin meist schon draußen waren. Nachvollziehen kann ich diese Denkweise aber durchaus, da das Kennenlernen neuer Pokémon im Anime anders wirken kann, als wenn man sie bereits durch die Spiele kennt. Ab wann hat es begonnen, dass du nur noch die Spiele herangezogen hast?

    Meistens dann, wenn mir der Anime zu eintönig wurde oder ich schlicht wegen der Schule nicht einschalten konnte.

    Da ich aber fast alle Generationen zu Release schon gekauft habe, bezieht sich diese Aussage eher auf den neuen Kontent der Sondereditionen/Remakes.


    Denke, ab Schwarz/Weiß war es extrem, da ich einfach nicht zu der Uhrzeit zu Hause sein konnte, sodass ich die Episoden erst später Mal nachgeholt habe.


    Fand es manchmal schön, dass man durch den Anime manche Orte mit anderen Augen sehen konnte, während man in den Spielen dort nur kurz durchgeht. Der Anime ergänzt in dem Fall manchmal die Eindrücke und vervollständigt ein Gefühl, welches ich mit der Region verbinde.

    Eigentlich wollten wir die Meilensteine quartalsweise verteilen, da dies leider von meiner Seite aus in Vergessenheit geraten ist, wird dies nun nachgeholt.


    In folgender Tabelle sind die Spitzenreiter der Beitragsschreiber aufgelistet, wobei die zweite Spalte die Beiträge aus dem 1. Quartal und die dritte Spalte die neuen Beiträge (Stand 20.09.2021) auflistet.


    UsernameBeiträge (1.Q)
    Beiträge (Stand 20.09.21)
    Bemerkung
    Arrior 525570
    Leafeon1502671 Meilenstein
    Explorerkid John
    226266früher "Johny Peony"
    IcEDoG203227
    The White Rabbit
    165
    165
    baumaffe
    105150
    Kaiserfaust62
    148vorher "Xarlesh", 1 Meilenstein
    Phoenixfighter133133
    Satoshi3697
    1231 Meilenstein
    ewok106115
    Mahinapea0
    1101 Meilenstein


    Jeder User, welche:r in diesem Zeitraum mindestens 100 Beiträge nach den Forenregeln verfasst hat, hat sich pro 100 Beiträge einen Meilenstein verdient, wie sie im Startpost erklärt wurden.


    Dies betrifft folgende User:innen:

    Bitte meldet euch bei mir, welches Pokémon ihr als Meilenstein erhalten möchtet, damit ich diese verteilen kann.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Leafeon (Moderator der Plauderecke)

    Wer von euch wird sich eigentlich die Switch mit OLED-Screen gönnen?

    Für mich lohnt sich der Umstieg einfach nicht, sodass ich mich entschieden habe, sie vorerst nicht zu kaufen.


    Seitdem ich den Joycondrift bei Pokémon habe, spiele ich fast nur noch am Fernseher, was im Endeffekt bedeutet, dass der bessere Bildschirm eine Nebensache für mich geworden ist. Zusätzlich finde ich die Switch globig und unangenehm in der Hand (der 3DS damals hatte schon so komische Kanten, aber bei der Switch nutze ich fast nur noch den Pro Controller, weil er angenehm in der Hand liegt und ich keine komische Handhaltung habe).


    Bisher ist der einzige Pluspunkt der Lankabel-Anschluss, da meine Switch im Altbau oftmals Probleme hat, eine Internetverbindung aufzubauen. Aktueller Stand ist also, dass ich das Geld lieber in Spiele investiere, die für die Switch jetzt ab Oktober herauskommen. Evtl spare ich auch weiter auf die PS5/XBox.

    Zusätzlich dazu wurde bereits ein Teaserbild mit dem Schatten eines neues Skins gezeigt (könnte Knackrack sein), welches am 22. September erscheinen soll. Dies fällt zufälliger Weise mit dem Ende des Season Pass (first half) zusammen, sodass stark davon auszugehen ist, dass ebenfalls am Mittwoch der nächste Teil davon erscheint, bzw die zweite Hälfte der Season beginnt.

    Erst Mal ein herzliches Willkommen im Forum Bowserinho .


    Das hört sich für mich ganz stark danach an, als ob ihr evtl ein paar Ideen von bestehenden Nuzlockes gebrauchen könntet.

    Typische Regeln können zum Beispiel sein:

    • besiegte Pokémon müssen freigelassen (oder in einer Box abgelegt werden, falls man sie behalten möchte)
    • das erste Pokémon auf einer Route oder in einem bestimmten Gebiet ist zu fangen
    • gefangene Pokémon können nach Belieben ausgetauscht werden (außer besiegte Pokémon)
    • nur eine bestimmte Anzahl an Besuchen im Pokémoncenter ist erlaubt (zB pro Arenakampf einer)
    • nur eine bestimmte Anzahl an Tränken, Belebern etc darf verwendet werden


    Zusätzlich gibt es diverse Spezifizierungen der Nuzlocke, die frei gewählt werden können. Im Endeffekt bestimmt jeder selbst, wie schwer man sich das Spiel machen möchte. Beliebt waren zum Beispiel folgende Dinge:

    • Egglocke: Gefangene Pokémon werden durch vorher ertauschte Eier ersetzt (man weiß nicht, was drinnen ist).
    • Mono-Type-Locke: Man darf nur Pokémon von einem bestimmten Typen fangen/im Team haben.
    • Mono-Color-Locke: Nur Pokémon von bestimmten Farben dürfen gefangen und genutzt werden.
    • Soullink-Locke: Hier werden Pokémon von zwei Spielern symbolisch miteinander verbunden, sodass man gegenseitig das Spielgeschehen beeinflusst. Gerne werde hier dann die Pokémon genommen, welche auf einer Route gefangen wurden. Wird das Pokémon besiegt, so muss der Seelnparter im anderen Spiel ebenfalls ausgetauscht werden etc.
    • Wedlocke: Kommt von Wedding, sprich die Pokémon im eigenen Team bilden "verheiratete" Paare, die sich gegenseitig beeinflussen und nur im Doppelpack im Team bleiben dürfen. Ähnlich Soullink.
    • Wonderlocke: Gefangene Pokémon werden im Wundertausch gegen zufällige Pokémon getauscht, die man dann einsetzen muss.

    Ich lasse noch Mal den Link zum Nuzlocke-Thema hier. Dort kann man sich auch noch Mal ein paar Ideen, bzw Regeln holen.

    Mit Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle erhalten wir im November das lang ersehnte Remake der Gen4-Spiele. Da bereits angekündigt wurde, dass die Remakes so originalgetreu, wie möglich sein werden, drehten sich die Gespräche oft um das Thema, welche Features und Funktionen wir erneut genießen dürfen.


    Eine große Neuerung war damals die Pokétch, welche als Smartwatch viele, nützliche Funktionen besaß und die Vorteile des zweiten Bildschirms beim Nintendo DS hervorheben sollte.


    Aus diesem Grund wollen wir diese Woche von euch wissen, welche 3 Pokétchfunktionen eurer Meinung nach unbedingt ein Comeback in Leuchtende Perle/Strahlender Diamant feiern sollen, bzw auf welche Funktionenen ihr am wenigstens verzichten wollt?


    Da es so viele Funktionen sind, gibt es dieses Mal 3 Stimmen für euch.

    Hier sind wir wieder ein Mal bei einem Geschmacks-Thema, welches für mich in jeder Generation mit den neuen Fossilien anders aussah. Fast immer gefiel mir eines der beiden Fossilien deutlich besser, sodass die Auswahl recht schnell gefallen war, jedoch aus der Gesamtzahl aller Fossilien drei Favoriten zu nehmen, fällt mir dadurch umso schwerer.


    Zum Stand heute würde ich sagen, dass es so aussieht:


    Monargoras ist seit Gen 6 mein liebstes Fossilienpokémon überhaupt, wobei Amarino mir auch sehr zugesagt hat. Habe sie damals beide in shiny gezüchtet, weil ich sie unbedingt haben wollte (das blaue Monargoras sah einfach mega cool aus) und dann haben sie die beiden mit ihrer versteckten Fähigkeit verteilt. :crying:


    Karippas war seit den Gen3 Fossilien sehr schnell zu einem, meiner Lieblinge aufgestiegen, weil ich es optisch toll fand und es irgendwie in Einall super in mein Team gepasst hatte. In Gen4 besaß ich zwar auch einen Favoriten, aber im Gesamtvergleich kamen sie für mich leider nicht an Gen3 heran, sodass ich positiv über Galapafloss überrascht war.


    Pescryodon ist wahrscheinlich hier eher eine eher ungewöhnliche Wahl, bedenkt man, wie stark die Kritik für diese merkwürdigen Designs ausgefallen ist. Irgendwo sprach es mich an, weil es globig und tollpatschig aussieht, aber sich durch die schwimmende Fortbewegung und die komplette Blaufärbung von den anderen Fossil-Kombinationen abhebt. Fand die Idee lustig, da gerade England vor 200 Jahren ein paar solcher Fehl-Kombinationen an Fossilien besaß. Sehe jetzt erst, dass im Erweiterungspass sogar die VF verfügbar war, sodass ich das Spiel definitiv noch Mal die Tage in die Hand nehmen werde.

    Meine Reihenfolge sieht, seitdem Gen2 herausgebracht wurde, bis heute unverändert aus:


    Platz 1: Suicune

    Suicune gefiel mir bereits seit des ersten Auftretens im Anime.

    Kann mich noch sehr gut an die Zeit erinnern, als mir noch nicht so klar war, dass wir eine 2. Generation bekommen würden, durch die Verzögerung der Lokalisierung dies noch Jahre dauern konnte, aber der Anime bereits die ersten Gen2-Pokémon wie Togepi und Suicune zeigte.


    Platz 2: Entei

    Entei gefielt mir allgemein schon immer gut, doch durch den Kinofilm wurde es mir sympathisch, sodass ich damit etwas verbinde.


    Platz 3: Raikou

    Rakou hat bei mir leider ebenso wenig Aufmerksamkeit erhalten, wie in der Pokémon-Reihe selbst. Irgendwo fühlt es sich ein bisschen vernachlässigt an, owbohl ich es als erstes der drei Wanderpokémon gefangen habe. Optisch sagt es mir auch nicht so sehr zu, wie Suicune oder Entei.

    In den alten Spielen habe ich die Arena-Rätsel geliebt, doch mit zunehmendem Alter habe ich einfach gemerkt, dass die Spiele für mich leichter wurden, sodass die Herausforderung immer geringer ausfiel.


    Die Inselprüfungen in Alola oder die Arena-Challenge in Galar boten etwas Abwechslung, waren aber ebenfalls nicht besonders schwer.


    Grundsätzlich mag ich keine Arena-Rätsel, bei welchen man zum Beispiel durch richtige Beantwortung einer Frage komplett ohne Kampf bis zum Arenaleiter gelangen kann. Mag es, wenn es eine Kombination aus Trainerkämpfen und Rätsel ist und hoffe, dass kommende Spiele das Konzept weiter aufgreifen, auf 3D umlegen und etwas komplexer werden. Ziehe da gerne Vergleiche mit der Zelda-Reihe, welche im Grunde mit den Dungeons ähnlich klein angefangen hat und immer komplexere und spannendere Dungeons bietet, bzw manche Endbosse auch gar nicht in einem Dungeon mehr versteckt.


    Solch eine Neuerung könnte ebenfalls spannend sein und sehe ich in Zügen bereits für Legenden Arceus angedeutet.

    Vergleicht man die Spiele mit dem Anime, so würde ich zustimmen, dass die Spiele zu wenige Städte haben, allerdings bringt es nichts, wenn diese dann einfach nur eine Kulisse sind. Ich würde also eher zu dem Schluss kommen, dass wir nicht mehr Städte brauchen, sondern diese einfach realistischer sein und mehr Leben bieten müssten.


    Bisher bestanden Städte in den meisten Fällen aus einem Pokémoncenter, einem Supermarkt, ein paar betretbaren Häusern und hin und wieder Mal aus ein oder zwei besonderen Gebäuden (Arena, Namenbewerter, Boutique etc).


    Gerade in den neueren Spielen (Alola und Galar besonders) hat man gerne bestimmte Funktionen ins Pokécenter gepackt, sodass nicht jede Einrichtung in einer Stadt notwenidg wurde. Fand es damals in Einall ganz aufregend, als wir Stratos City zum ersten Mal gesehen haben und man dort in einige Hochhäuser hinein konnte.


    Denke, da die Spiele in kleinen Schritten immer realistischer werden, dass wir dann auch hoffentlich mehr in den Städten machen können, außer die oben erwähnten Gebäude besuchen, mit ein paar Einwohnern reden und deren Mülleimer nach versteckten Items zu durchsuchen. Würde da gerne manche Neuerungen (kleinere Nebenquests aus Alola, diverse Geschäfte aus Galar) mit sowas wie einem Tag-Nacht-Rythmus (Gen2) oder Jahreszeiten (Gen5) für die Bewohner kombinieren, sodass man auch Abwechslung in den Orten selbst bekommt.