Beiträge von Zeraora1994

    Luxio hat den Trainer auch angegriffen und es war ein normal rumlaufendes Pokémon. Es ist selbstverständlich für Titel anderer Entwickler, dass die Personen authentische und flüssige Bewegungen und Animationen zeigen, in den älteren Pokémon Titeln gab's aber jetzt noch nie soviele Gesten und Animationen was Pokémon bzw Personen angeht, wollte nämlich nur drauf hinaus, dass sich das im Gegensatz zu anderen Pokémon Titeln verbessert hat. Das genaue analysieren hat auch nichts Mit alles wissen wollen zutun, gibt noch genug Dinge die noch gar nicht bekannt sind bzw noch angekündigt werden oder wir aber auch im Spiel selber erleben werden, es hat eher den Sinn zu gucken, in wie weit es sich von den bisherigen Pokémon Titeln in Sachen Technik und Performance abhebt und was zu früheren Pokémon Titeln (siehe Schwert und Schild) alles besser gemacht wird.

    Help me out, wo genau war da ein Luxio?

    Ich erinnere mich nur an ein Luxtra was definitiv ein Boss war wegen den leuchtenden Augen.


    Ansonsten frage ich mich wie man den Protagonisten stärker machen wird? Irgendwie muss man ja Treffer von sehr starken Pokemon im weiteren Verlauf besser aushalten. Klar gäbe es die möglichkeit Kleidung/Rüstung einzuführen aber dann würde ich mir wünschen das sie es machen wie CD Project es für CP2077 geplant hatte. Kleidung kann mit Mods ausgestattet werden um die gewünschten Stats zu bekommen. So könnte jeder anziehen was man will anstatt Teile zu kombinieren die nicht passen. Wäre für mich persönlich langweilig wenn man nur durch Level ups stärker wird.

    Das Luxtra kam im Trailer als eine Art Bosspokemon vor, genau. Und nachdem Trailer, wo nochmal auf die verschiedenen Neuerungen eingegangen wurden, wie das wilde Pokemon dich angreifen können, kam ein Ausschnitt in dem ein normales Luxio den Protagonist angreift.

    In einem anderen Ausschnitt sieht man, wie der Charakter grad mit seiner Rolle einem tackelnden Hisui Fukano ausweicht.

    Luxio hat den Trainer auch angegriffen und es war ein normal rumlaufendes Pokémon. Es ist selbstverständlich für Titel anderer Entwickler, dass die Personen authentische und flüssige Bewegungen und Animationen zeigen, in den älteren Pokémon Titeln gab's aber jetzt noch nie soviele Gesten und Animationen was Pokémon bzw Personen angeht, wollte nämlich nur drauf hinaus, dass sich das im Gegensatz zu anderen Pokémon Titeln verbessert hat. Das genaue analysieren hat auch nichts Mit alles wissen wollen zutun, gibt noch genug Dinge die noch gar nicht bekannt sind bzw noch angekündigt werden oder wir aber auch im Spiel selber erleben werden, es hat eher den Sinn zu gucken, in wie weit es sich von den bisherigen Pokémon Titeln in Sachen Technik und Performance abhebt und was zu früheren Pokémon Titeln (siehe Schwert und Schild) alles besser gemacht wird.

    Wer sich genug mit den Trailern und Screenshots aus Legends Arceus auseinander gesetzt hat weiß, dass natürlichere Reaktionen nicht erst im übernächsten Game vorkommen werden. Alleine wie das Pokémon zurückgestoßen wird, wenn es im Kampf angegriffen wird und wie Staralili beispielsweise auf verschiedene weisen flieht, entweder es hüpft sozusagen vor dir weg oder es fliegt vor dir weg. Auch in der Overworld konnte man gut erkennen, dass die Pokémon viele natürlichere Reaktionen spendiert bekommen haben, das was ich am meisten feier ist wenn sie wütend sind sogar dich selber angreifen können, diese Mechanik selber könnte den Schwierigkeitsgrad von Legends schon wieder auf eine ordentliche Stufe heben.

    Hier kommen wir dann auch schon zu den Charakteren, die im Kampf nicht nur rumstehen, sondern einige Bewegungen und Gesten machen während deine Pokémon Attacken ausführen, von den Rückstoss einiger Attacken nach hinten geworfen werden oder nach einer richtig kraftvollen Attacke sogar auf den Boden geworfen werden, um danach wieder aufzustehen.

    Denke sogar, dass wir arceus am Ende fangen können, einmal wegen des ersten Pokedexes und einmal weil Arceus einfach das Hauptpokemon in diesem game ist. 😋 Bin gespannt was sie sich da für eine Story haben einfallen lassen, könnte aber wie schon erwähnt auch mit den Arceus Platten zusammen hängen, das arceus mit all seinen Platten genug macht hat um das Unheil aufzuhalten.

    Die Legendären Pokémon haben aufjedenfall was mit den wütenden Pokémon zutun, da ja einer der Blitze aus einer anderen Dimension von dialga, Palkia oder Giratina gekommen sein muss, oder aber von Arceus selbst, wobei vielleicht auch das Ziel des Spieles ist für Arceus seine Platten zu sammeln, damit es mit seiner vollen Kraft das kommende Unheil aufhalten kann.


    Zumindest kann man ja seit let's go mehrere Spielstände auf der Switch machen, muss also nicht mehr wie zur 3ds Zeit und davor seinen anderen Spielstand löschen. 🙂

    Also die 3 Sinnohstarter werden alle fangbar sein, über die Tausch Funktion kommt man dann aber auch an die auswählbaren Starter ran, wenn man sie im Team haben will oder halt einfach für den Pokedex Eintrag, glaube nicht das man sie so fangen können wird, da der Professor die 3 ja nach Hisui brachte.

    Wie meinst du das? Bisher hat jede neue Form auch eine weitere Entwicklung erhalten, bzw andersherum war es so, dass manche neuen Formen wie Beispielsweise Alola Raichu, Kokowei oder auch Knogga ihre normalen Kanto Versionen als Vorentwicklung hatten. Aber das neue Fukano wird sich ja nicht in ein normales Arkani entwickeln, sonst würden die neue Form und der neu hinzugekommene Typ in meinen Augen wenig Sinn machen.

    Also was die Formen und Pokemon angeht sieht meine Meinung folgendermaßen aus :


    Hisui Fukano sieht für mich persönlich dämlich aus, finde der Bart passt mal gar nicht zu diesem kleinen Hundekörper und die spitzen Haare des normalen Fukano sagen mir da auch mehr zu als diese Variationsfrisur ala Fudog, hoffe das mir wenigstens Arkani gefallen wird.


    Hisui Washakwil sieht für mich Persönlich besser aus als das normale Washakwil, was aber auch eher daran liegt, dass mir die Farbgebung des neuen Washakwils und Der neue Kopfschmuck mehr zu sagen als die des normalen Washakwils.


    Damythir ist in Ordnung, finde es gut das Damphirplex so eine Entwicklung bekommen hat, aber generell steh ich der Entwicklung neutral gegenüber. Es ist ok. 🙂


    Salmagnis hat mich tatsächlich am meisten überzeugt, es sieht für mich persönlich ziemlich cool aus und auch die Lore der Entwicklung dieses Pokemon fasziniert mich. Das wird aufjedenfall in mein Team kommen, einen coolen Doppeltypen mit Wasser/Geist hat es auch noch dazu bekommen.

    Gf hat ne ganz neue Openworld Region erstellt, die Attacken und pokemon animationen sind neu, das kampfsystem wurde überarbeitet und es läuft nicht mehr in 3fps, die Grafik ist so wie sie ist auch ne ansichtssache, ich bin damit zu Frieden. Ausserdem merkt man an den genannten animationen etc, dass gf immerhin auf die Wünsche der Fans eingeht, auch wenn nicht auf alle.

    Wer denkt diese ganze Arbeit ist keine 60 Euro wert, sollte es wohl einfach auslassen. 🙂