Beiträge von kirikiri92

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Die Pokémon der ersten Generation gehören bei mir auch zu den unbeliebtesten. Die späteren Generationen wurden deutlich einfallsreicher. Was hatte die erste Generation denn auch für Pokémon? Ein Scheißhaufen, der sich in ein größeres Scheißhaufen entwickelt, ein Maulfwurf, welches sich in drei Maulwürfe entwickelt, ein Pokéball, welches sich in einen umgedrehten Pokéball entwickelt etc.


    Ich habe keine besondere Beziehung zu den Kanto-Pokémon und ich habe absolut kein Verlangen die in weitere Formen erneut zu sehen. Im Gegenteil. Ich habe genug von den Kanto-Pokémon und alles was mit der Region zu tun hat.

    Für viele (mich auch) haben eben gerade die erste Generation einen nostalgischen wert. Gen 1 und Gen 2 werden daher für mich das non plus Ultra bleiben.

    Die jüngeren können das womöglich nicht nachvollziehen, aber gerade als Pokemon raus kam, haben eben diese kleinen Monster unsere komplette Kindheit geprägt. Für die Eltern fürchterlich, aber zu meiner Kindheit wollte man alles, wirklich alles, wo auch nur ein Pokemon drauf war. Sein es Karten, Sticker, Zeitschriften.. erinnere mich noch an die Aufkleber, die man bei Kellogg's bekommen hat. Hach war das schön.

    So einen Bezug haben wir zu den neueren Generationen nicht mehr und ich gehe Mal davon aus, dass die späteren Kindheiten nie diesen Hype erfahren durften (auch wegen der Vielzahl an Angeboten, die dann kamen).

    Mal angenommen, dass das hier eine Stadt mit sehr Eng gepackten Häusern ist.

    DA sind also die Reihenhäuser^^ Was britischeres gibt es ja auch kaum^^


    BTW: Was gegen das umgekehrte England spricht, ist dass die "ländlichen Regionen" im Süden liegen, wo auch die typischen Agrarregionen in England liegen (Kent, Devon,...)

    Naja sieht nicht wirklich wie die typischen englischen Reihenhäuser aus.. nichtmal als farbenblinder mit viel Fantasie..

    Game Freak wird’s wohl nicht machen aber ich fände es cool wenn es mal richtigen DLC für Schwert/Schild gäbe.

    Das hoffe ich nicht. Ich meine, DLCs, die erstellt werden, weil ein Spiel mehr rockt als erwartet und man den Fans dann mehr bieten will, das finde ich gut. Aber heute werden so oft geplante Spielinhalte bewusst vorenthalten, damit man sie später nochmals verkaufen kann. Bei Pokémon geht das sogar noch weit über DLCs hinaus, da werden gleich neue Spiele geplant mit Inhalten, die aus diesem kapitalistischen Zweck zuvor vorenthalten wurden (siehe z.B. leere Bauplätze in S/M, die dann in SuMo zu den Foto-Orten wurden).


    So ein Disaster wie S/M --> SuMo oder geplante DLCs will ich nicht. GF soll einfach von Anfang an alle geplanten Inhalte veröffentlichen...

    ich verstehe deinen Punkt.. aber viele gehen die DLC Schiene auch, damit sie das Hauptgame früher auf den Markt bringen können. Ob das nun gut ist (ja ich bin auch sehr ungeduldig), sei mal dahin gestellt.

    Ich finde es ein wenig schade, dass man nicht so den Bezug zur Serie macht und wieso man nur 8 Arenen macht. Wieso nicht Mal was neues mit 70 Arenen? Bei denen man nicht immer kämpfen muss? Oder gewisse Vorgaben erfüllen muss wegen Level.. also das man in Arena X ein Pokemon Y haben muss mit einem bestimmten Level. Sonst wird das ja schwer weil's nur Level 100 als Maximum gibt.

    Außerdem gab es in der Serie auch Orden ohne zu kämpfen.. z.B. ein Wettrennen gewinnen usw.. fände ich mal Innovativ und würde die Spielzeit würde auch länger werden. Ich meine ein Zelda hat es ja auch geschafft. Weil mit 8 Arenen wird es sowieso wieder Leute geben, die nach max 20 Stunden durch sind.

    Damit hat es sich bestätigt, was bereits in LG das Gerücht war. Die Karte die dort in manchen häusern hängt, taucht bereits in den Spielen Let´s Go Pikachu/Evoli auf und liefert den Hinweis, dass die 8. Generation in Großbritannien spielt.


    In X/Y gibt es ein Ehepaar in einem Hotel von Ilumnia City, welches erklärt, das es eine Rubin und Saphir Hochzeit gibt, es kann also als versteckte Hinweis auf das Remake der 3. Generation gedeutet werden.

    Die Skurilskulptur in X/Y weißt auf Hawaii und damit die Alola-Region der 7. Generation hin.

    Wenn man nicht berücksichtigt, dass das Bild dieser Insel 0 Ähnlichkeit mit England und auch 0 Ähnlichkeit mit der Galar-Region hat, magst du recht haben.

    Ich glaube hier wird viel zu sehr rein interpretiert. Es gibt bisher kein Anzeichen, dass überhaupt irgendwelche Sportarten dort spielbar sind.

    Für mich wirkt das aktuell eher wie ein "frischeres" Design einer normalen Pokemon Arena. Es soll mehr nach Wettkampf wirken.

    Glaube nicht, dass wir mit den Pokis zusammen Fussball oder sowas spielen dürfen. Wobei ich das gerade fürs Postgame super finden würde.. wenn man dann Zeit verbringen kann aus -1000 Pokis das beste Team zu formen. Hier könnte man dann auch individuelle Gegebenheiten super mit einbringen können (Größe/Kraft/Geschwindigkeit/Beweglichkeit/Ausnutzen von Typvorteilen (Mit Attacken Vorteile verschaffen)).. aber das ist für mich eher Wunschdenken, in das man sich nicht so sehr reinsteigern sollte

    Aber hat man sich damit nicht selbst ins Bein geschossen, indem man den Vergleich zu botw schlug?


    Damit verbinden doch die Leute eher eine riesige offene Welt (vor allem im Vergleich zu den letzten Teilen was wirklich nie dagewesenes), mit der Anzahl der Schreine eine komplett neue Strategie, die den Spielspaß um einiges verlängern, allgemein bei den Schreinen ein komplett neues Konzept (manchmal nur Prüfungen und keinen Endboss).


    Wo hat sich (stand jetzt) hier Pokemon daran orientiert zu den letzten Teilen?

    - offene Welt gibt es nicht.

    - die Größe der Map sieht aktuell nicht so riesig aus.

    - Sieht wiedermal nach 8 Arenen aus


    Bisher sieht es für mich wie ein klassisches Pokemon mit einer besseren Grafik aus. Aber funktionell (Kampf, fangen, kämpfen, encountern, laufen) hat man nichts wirklich neues gesehen bisher. Nichtmal die Perspektive würde angepasst. Daher finde ich den Vergleich zur Zelda-Entwicklung absolut nicht gegeben.

    Könnte natürlich sein.. andererseits war der Name Schwert und Schild wohl doch ziemlich unrealistisch oder? Ich meine sowas wie King und Queen wäre mMn viel realistischer gewesen.. und der Post war wohl anonym.. also niemand der sich da profilieren wollte? Für mich wirkt das schon ziemlich glaubwürdig. Der Zufall wäre ziemlich krass bei den Namen.

    Was man auf der Switch leisten kann sieht man sich an Zelda. Davon ist Pokemon meilenweit entfernt.

    Wieso vergleichst du Pokemon mit Zelda? Hast du die letzten Pokemon-Editionen gespielt? Hattest du Spaß damit? Falls ja, dann wirst du auch Spaß mit Schwert und Schild haben, die eine wesentlich bessere Grafik haben als die vorherigen Pokemon-Spiele. Falls nein, dann würdest du allein aufgrund einer Grafikqualität wie sie Zelda bietet auch keinen Spaß haben. Mir persönlich ist der Stil viel wichtiger als die Grafik und den Stil in Schwert/Schild finde ich sehr atmosphärisch. Ich nehme viel lieber sowas als ein uninspiriertes Unreal Engine 4-Spiel, das zwar technisch top ist, aber einfach nur langweilig aussieht.

    Nein, ich habe nach X und Y keins mehr gespielt und erst mit Let's Go wieder angefangen.

    Versteh mich nicht falsch, ich werde das Spiel auch kaufen und mir wird es sicher Spaß machen.. aber erwartet habe ich nunmal etwas anderes. Ich sehe hier aktuell (was man bisher gesehen hat) keinen großen Fortschritt zur letzten Gen.

    Die Grafik ist besser geworden (ja da mag ich vielleicht etwas übertrieben haben, die Vergleiche auf den letzten Seiten haben dann doch einen größeren Unterschied verdeutlicht), aber am Gameplay sieht es bisher nicht wirklich innovativ aus.


    Mein Vergleich zu Zelda bezieht sich eher auf den Sprung von den alten Spielen auf das BoTW... ich habe angenommen, dass sich Pokemon daran orientieren und auch messen wird. Das bedingt dann, dass man nicht mehr diese abgegrenzen Wege einbaut, sondern eine Landschaft, die man frei erkunden kann (hügel hochlaifen, eventuell klettern) eine große Map (die bisher sieht für mich aktuell nicht viel größer aus als z.B. kalos). Die grafik bei Zelda ist ja auch keine reale, sondern eine Comic-grafik.. naja dem wird aber nicht so sein. Daher bin ich etwas enttäuscht, da es für mich nicht wirklich was komplett neues ist, was sich (nach dem jetzigen Anschein) von den alten Spielen abhebt.

    Hier die Quelle: https://archive.nyafuu.org/vp/thread/37621165/

    War schon am 20.02.

    Hallo leute, es gibt neue Leaks bzw. Informationen zu den Legis sowie Meltan, dass damit im Zusammenhang stehen soll. Anbei ein paar Bilder dazu.


    Was sagt ihr dazu?

    Zu den Leaks sei gesagt, dass sie von einer Anonymen Quelle kommen, der im Zusammenhang damit am 22.02. (also paar Tage vor der Direct) schon verkündet hat, dass die Spiele Schwert und Schild heißen werden. Daher halte ich die Infos für sehr wahrscheinlich..

    Und da bild vom GC hat auch ne schlechtere Grafik und geringere Auflösung.

    Die Switch ist keine HighEnd Konsole. Weiß garnicht, was alle erwartet haben.

    Nicht zu vergessen die geringe Polygonzahl in den GC spielen ! So Kantig sind die Modelle zum glück nicht mehr. Und ich fand den Düsteren Look der GC Pokemonteile auch nicht so schön, wie die Comicgrafik der Schwert/ Schild Spiele. Das Artdesign mit den weichen aber auch angenehmen Farben, passt zu dieser " Europa Märchenland " Stimmung die Kalos und jetzt Galar rüber bringen. Es wäre sicher Luft nach oben gewesen, aber ich bin VIEl zufriedener als mit Let's GO. Man merkt das GF wirklich Fortschritte macht und die Switch besser kennt. Ich hoffe die nächste Gen kommt auch noch auf die Switch und zeigt was Pokemon alles bringen kann, wenn es die Switch komplett ausnutzt. Aber das ist ja erstmal egal. Die Gen 8 ist hübsch ! Ob die Texturen die Switch nun komplett ausreizten oder nicht ... Es ist genug für ein schönes Spiel.

    das sehe ich komplett anders. Finde die Grafik keinen deut besser als bei lets go.

    Was man auf der Switch leisten kann sieht man sich an Zelda. Davon ist Pokemon meilenweit entfernt. Selbst die Größe der Karte wird nur einen Bruchteil abdecken.

    Ohne das Gamefreak seine Engine erneuert/ändert, wird es kein revolutionäres Spiel geben.


    Wo genau wirkt das Spiel aktuell denn besser? Bisher habe ich keine wirkliche Neuerung (die doch angekündigt wurde..) gesehen. Die Grafik ist meiner Meinung nach Switch-durchschnitt. Zwar besser als auf dem 3DS, aber weit davon entfernt dem Top-game (Zelda) ebenbürtig zu werden.

    Hoffe auf coole neue Features, ansonsten sehe ich das Spiel in keinster Weise als große Verbesserung.

    Es ist definitiv Großbritannien. Man sieht eine Stadt, welche an London angelehnt ist (durchs London Eye und durchs Big ben); weiterhin wird Fußball ein großes Thema sein, welches ebenfalls in England ganz groß ist.

    Weil Fußball nicht groß in Deutschland ist und wie gesagt, es heißt wörtlich Schwert und Schild.

    Sinnoh basiert ja glaube ich teilweise auf eine Japanische Region und dann noch zu einem kleinen Teil auf Russland, wenn ich mich recht erinnere.

    Das Spiel heißt auf deutsch Schwert und Schild, auf Englisch eben Sword und Shild. Wieso sollte es sich um Deutschland handeln? Es gibt einfach garnichts, dass darauf hindeutet. wie erklärst du dir dann den englischen Baustil und die englischen Wahrzeichen?

    naja aber was erwartest du denn? Der 3DS wurde doch vollkommen ausgereizt. Mehr ging wohl nicht, also war es vorher doch schon klar, dass man für den 3DS nicht die neue Gen bauen wird.

    Ob du die Switch als Konsole oder Handheld ansiehst ist doch egal, Fakt ist, dass es zurzeit die Konsole ist, die am nächsten an einer Handheld dran ist. Daher ist es doch klar, dass Gamefreak auf diese Konsole gehen wird.

    Mir kam der Gedanke, dass eventuell die Arenen eine Mischung aus Trail und Arena sein könnte. Zumindest in der englischen Fassung wird gesagt, dass das Ziel ist Champion zu werden. Von Pokemon Champion würde hin gegen nichts gesagt. So eine Mischung wäre was neues und könnte gut gehen.

    Ich würde da nicht so weit gehen.. ich meine immerhin ist es ein Pokemon Spiel und kein sport Spiel.. es gibt viele, die nichts mit Sportart X anfangen können, daher glaube ich eher, dass es eine normale Arena ist die nun ein bisschen Wettbewerbsmäßiger designt wurde.


    Wenn es einen sportlichen Wettkampf gibt, dann ist das wohl eher (so hoffe ich) für den postcontent gedacht. Wenn man die pokis mit einbinden kann, dann hoffe ich doch, dass man die individuellen Fähigkeiten der pokis (Größe, Geschwindigkeit, Stärke, Ausdauer) passend umsetzt. So hätte man dann nach dem Game einen Anreiz sich aus knapp 1000 verschiedenen pokis das beste Team zu bauen. Aber das ist ja bisher sowieso nur Spekulation.

    Hey zusammen,


    ich habe mir jetzt den Trailer ein paar mal angeschaut und hier, sowie auf Twitter etc, einige Reaktionen durchgelesen.

    Bisher kommen die Eindrücke ja überwiegend Positiv rüber.

    Ich würde gerne mal meine Eindrücke und Fragen, die sich für mich ergeben haben, hier posten.


    Das alles wird ein etwas längerer Text, verzeiht mir.. Korrigiert mich bitte, sollte ich etwas falsch aufgefasst haben oder etwas nicht richtig sein.


    Zuerst mal die Situation vor der Pokemon Direct und den letzten Tagen. Folgende Statements habe ich so seitens Gamefreak/Pokemon vernommen:

    - Das Spiel soll die Switch-Generation einleiten und man möchte die neuen Möglichkeiten der Switch ausreizen

    - Das Spiel soll an die anderen großen (und auch erfolgreichen) Marken der Switch anknüpfen (Zelda, Mario)

    - Man geht auf die Community ein und bringt genau das, was sich die Community gewünscht hat.

    - Neues Kampfsystem/Fangsystem


    Hier war aus meiner Sicht meist zu lesen, dass man sich ein Open World Spiel wünscht? Eine neue zeitgemäße Engine? Alles in allem Richtung Zelda..


    Wie gesagt, bitte korrigieren, wenn das nur mein Eindruck war.


    Dann kam die Nintendo Direct..


    Hier würde ich euch gerne ein paar meiner Eindrücke Schildern.

    1. Szene:

    Hier dachte ich, wow geil, super tolle Landschaft, bitte lass es das Open World-Spiel sein, welches ich mir gewünscht habe.


    2.Szene:

    Sieht interessant aus, vor allem die Arena macht einiges her. Klar ist die Grafik nicht perfekt, aber die Gegend ist liebevoll gestaltet.


    3.Szene

    Das Anfangshaus sieht echt liebevoll gestaltet aus. Die Grafik ging für mich hier so bisschen in Richtung "Let's Go"-Titeln.

    Bisher hatte ich noch nichts auszusetzen. Klar besser ginge immer (gerade wenn man manche Fanarts gesehen hat, dann hat man schon von sowas:

    geträumt), aber schlecht ist es auch nicht wirklich.


    4.Szene

    Hier hab ich mich dann gefragt, ob es sich wirklich um eine open World handelt oder nicht wie bisher um eine recht eingegrenzte Welt, die den Großteil der Wege vorgibt.. Also das man nicht den Hügel rechts hoch kann oder links da an diesem Anhänger vorbei kann..


    5.Szene

    Hier verhärtete sich meine Überlegung und es kam leichte Enttäuschung auf. Das ist für mich ehrlich gesagt dann nicht so revolutionär, bzw großartig was neues, im Vergleich zu den alten Generationen..


    6.Szene

    An sich finde ich die Grafik von dem Graß echt super gut, aber dann wurde ja gezeigt, dass es wieder encounters gibt.. Ich hatte ehrlich gesagt auf die gleiche Spawnlogik wie bei Lets Go gehofft (ja hier streiten sich die Leute, mir persönlich gefiel das Spawnen besser.. gerade wenn man schnell durch eine Höhle wollte oder bestimmte Pokis gesucht hat..)


    7.Szene

    Da brauch ich kein Bild.. gemeint ist die Kampf/Fang-Szene.. Sorry, aber hier sah das für mich absolut genauso aus wie bisher auch. Das sollte doch auch komplett überarbeitet werden?


    8.Szene

    Hier interpretieren ja viele ein Ingame-Sportwettberweb rein. Ich denke irgendwie eher, dass es sich hierbei um einen Arenakampf handelt. Wobei ich so Minigames (gerade auch nach der Story durchaus interessant finde.


    Zu den 3 Startern brauch ich eigentlich nichts sagen.. finde jetzt keinen besonders hässlich oder besonders schön. Welchen ich nehme, kommt ganz darauf an, wie die letzte Entwicklung aussehen wird.


    Wie seht ihr das? Komplett anders als ich?


    Was ich mich so ein wenig Frage..

    - Was genau ist jetzt großartig anders, als in den Generationen zuvor?

    - Die Map sah für mich auf den ersten Moment nach keiner Open World aus

    - Auch fande ich die Map bisher nicht sonderlich groß (zumindest nicht größer als in alten Games)

    - War die Grafik zwar die bei Lets Go, aber nicht komplett neu (also neue perspektive, eventuell so wie bei Zelda, wo man nicht nur die Steuerung hat, sondern auch die Sicht ändert)



    Was ich mir wünschen würde:

    - Content für nach der Story.. (online-Funktionalität, ingame-Quests, ..)

    - Eine option, ob die Pokis Spawnen sollen oder man sie encountert

    - Map-erweiterungen (sollte die Map wirklich nicht so groß sein)


    Alles in allem finde ich die Vorstellung bisher ok, aber lange nicht so gut, wie hier einige Geschrieben haben. Viele sind ja komplett ausgerastet, obwohl das Spiel bisher mMn noch keine grundlegenden Neuerungen gezeigt hat.

    Kaufen werde ich mir das Spiel zwar sowieso, dennoch hoffe ich noch auf ein paar coole Features.. Ich würde das Game gerne länger spielen, bzw auch noch was nach der Story zu tun haben außer den Pokedex zu füllen..