Beiträge von Bakushin-Oh

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Hey Leute. Erstmal frohe Weihnachten euch allen hoffe ihr habt schöne und erholsame Feiertage mit der Familie :grin: Nun zur Frage: Da ich heute abend die Switch zu Weihnachten bekomme inklusive u.a Schwert & Schild dachte ich mir vor ein paar Tagen ich züchte mir zum Abschluss in der 7ten Generation noch ein letztes Shiny und habe mich für ein mäßiges Trikephalo entschieden. Heute nach 0:00 ist es sozusagen als Weihnachtsgeschenk geschlüpft :winker: Nun habe ich gesehen dass Trikephalo in Schwert & Schild auch die Attacke Ränkeschmied erlernen kann. Wenn es mal die Möglichkeit geben sollte und ich mir mein Shiny-Trikephalo auf die neue Generation rüberziehen kann kann es dann die Attacke nachträglich im Spiel trotzdem noch erlernen auch wenn ich es in der 7. Generation gezüchtet und hochgelevelt habe?

    Guten Abend. Ich habe mir vorhin im GTS ein weibliches Hydropi ertauscht damit ich mit der Shiny-Zucht beginnen kann. Wesen ist Hart und Werte sind auch top. Allerdings sah ich dann dass es in einem Köderball steckt. Da ich erst seit der 7. Gen richtig dabei bin weiß ich jetzt nicht ob es möglich ist ob ein Hydropi im Köderball stecken kann oder nicht. Sollte es ein Cheat sein würde ich es nicht zur Zucht benutzen. Habe aber vorhin gesehen dass viele andere Hydropis im GTS auch nicht in einem normalen Pokeball stecken und bin jetzt etwas verwirrt :winker: Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte ob ich nun ohne Bedenken mit der Zucht beginnen kann oder auf ein anderes weibliches Hydropi warten soll

    Ich persönlich mag die UBs insgesamt gerne wenn auch einige mehr und manche weniger. Die Idee dass sie sich von den normalen Pokemon sichtlich unterscheiden gefällt mir einerseits auch und macht den Reiz aus andererseits ist dann doch die Venicro-Agoyon-Evo mein Favorit unter den UBs die dann meiner Meinung nach wiederrum am typischsten für Pokemon ist. Natürlich auch weil es eben eine Evo gibt aber nicht nur. Vom Design her könnte vor allem Agoyon auch ein normales Legi-Pokemon sein. Oder zumindest ein Legi mit UB-Einschlägen wie Lunala oder Solgaleo. Hier sieht man was ich meine:


    https://www.google.de/imgres?i…whPKBMwEw&iact=mrc&uact=8

    Ich persönlich fände es cool wenn das mit den UBs auch in Zukunft fortgeführt wird. Die Ultrapforten dürften sich ja nicht nur auf Alola beschränken und es gäbe noch so viele UBs und auch Welten die man vorstellen könnte. Auch vom Typus her würde mich z.B eine Psycho, Eis oder Wasser-Ultrabestie interessieren. Am besten dann noch eine passende Welt zu den jeweiligen UBs

    Dann ist meine Enthüllung ja an sich gar keine Enthüllung mehr xD Aber immerhin bin ich drauf gekommen ohne gewusst zu haben dass es feststeht :D


    Zu Lenovo-Schesan: Ich kann gut nachvollziehen dass es dich reizt die UBs mit unkonventionellen Pokebällen zu fangen. Ich allerdings finde die Ultrabälle neben dem Meisterball am ansprechendsten somit habe ich die UBs auch passend mit ihnen gefangen. Kapu Fala und Kapu Kime habe ich allerdings genau aus diesem Grund auch mit einem Ultraball gefangen. Zwar mit Fangbon aber es war trotzdem ein harter Kampf besonders bei Kapu Kime war es am Ende sehr sehr knapp

    Hey ich weiß dass der Theard hier nun schon ein ziemlich alter Schinken ist allerdings würde ich gerne noch eine Theorie bezüglich der UBs zum Besten geben. Und zwar ist mir eine bestimmte Sache aufgefallen die meiner Meinung nach mit ziemlicher Sicherheit bestätigt dass sowohl die Evo-Reihe von Cosmog als auch Necrozma UBs sein müssen. Und zwar haben ja alle UBs am Ende ihres Rufs dieses metallische Nachhallen dass man bei den meisten Evos der Cosmog-Reihe ebenso auch bei Necrozma vernehmen kann. Möglicherweise könnte dies eine versteckte Antwort auf die Frage sein ob sie denn nun wirklich UBs sind oder nicht :winker: