Beiträge von @Feeli d. Cruise

    LadyEndivie08 auch wenn es plötzlich kam kannst du froh sein das sie dich gekündigt hat. So weist du wenigstens voran du bei ihr bist. Bei deiner Nebenstelle hat deine Kollegin recht, da würde ich auch noch mal nachfragen sicherheitshalber. Einfach so das Geld rausholen würde ich auch nicht machen. Selbst wenn du dir ziemlich was anhören musst, wäre das nur einmal und dann siehst du sie nie wieder. Sag dir einfach das du sie nie wieder sehen musst. Natürlich geht man so nicht gerne aus einander. Aber das es ging ja von deiner Chefin aus.

    Rajani natürlich ist es frustrierend zich Bewerbungen zu schreiben und man bekommt nur absagen oder gar keine Rückmeldung, aber wie auch du schon gesagt hast aufgeben ist keine Option. Die Ideen von Cloudstripe und Dr. Fahrenheit sind sehr gut.

    Hier bei uns im Norden gibt es auch genügend solcher Stellenangebote, wo steht “suchen Berufseinsteiger mit Berufserfahrung“. Auch in meiner Branche, dem Gesundheitswesen. Dabei wird gerade dort händeringend gesucht.

    In meinem Beruf (Medizinische Fachangestellte) ist aber hauptsächlich das Problem, dass die Schwerpunkte in der Ausbildung falsch gesetzt werden. Wodurch den Azubis noch mehr Steine in den Weg gelegt werden.

    Ich könnte mir auch gut vorstellen das Bede ein sehr hochnäsiger und sehr von sich eingenommener Charakter wird. Spätestens an der ersten Arena könnte Bede und auch Marnie ihren ersten Auftritt haben. Wobei Marnie eher geheimnisvoll wirkt und in einer gewissen Art zurückhaltend. Natürlich wird auch Marnies Fanclub dabei sein. Da kann ich mir vorstellen das sie Ash in welcher Art und Weise auch immer Sabotieren. Team Rocket wird auf jeden Fall dabei sein. Nur der Zeichenstil sollte zu XY/Z zurück kehren würde ich für die Charaktere passender finden.

    LadyEndivie08 ich wünsche dir sooooo sooooo sehr das dass mit deiner Ausbildung klappt *ganz fest die Daumen drücken*. Wichtig ist das du jetzt optimistisch nach vorne blickst. Natürlich ist es schade um die kleinen Racker aber wie du schon sagst anonym das Gesundheitsamt zu informieren ist keine schlechte Idee. Ich würde deiner Chefin auch nicht sagen das es mit den Ausbildungsplatz noch in der Schwebe ist. Erst wenn es sicher ist das du ihn auch bekommst würde ich es ihr sagen wegen Kündigungsfrist. Damit sie es nicht gegen dich verwenden kann.

    Raichu09 das klingt überhaupt nicht blöd immerhin ist der kleine auch ein Familienmitglied mir ging es damals mit meinem ersten Hund auch so war ein Jack Russel Mix und als sie dann starb ging es mir auch richtig dreckig und es hat eine ganze Weile gedauert bis ich es verwunden hatte.

    Meine Schulzeit ist zwar schon ein ganzes Weilchen her, aber ich kenne das von meiner Cousine. Da heißt es von den Lehrern un mehreren Fächern schlagt die Bücher Seite sowieso auf und lest bis Seite sowieso und macht die Aufgabe und das die ganze Stunde und wenn mal eine Frage kam wurde gesagt das steht im Buch musst nur genauer lesen. Schlimm ist auch das wenn Lehrer krank kein Ersatz da ist und da fällt der Unterricht meist aus einfach so. Auch in Berufsschulen und da ist es zeitweise noch schlimmer

    Die neuen Galarformen finde ich sehr gut wobei ich Zigzachs besser finde. Den Pikaklon hätten sie gerne weglassen können ebenso den Rotom Dex (hat jemand Ohropax). Team Yell kann ich nicht so wirklich ernst. Die Rivalen dagegen finde ich cool, besonders Betys Art finde ich gut.

    LadyEndivie08 das ist aber was deine Chefin auch ausnutzt das du auf Arbeit die kleine bist. Die Tiere wissen auch bei wenn sie es gut haben und den vertrauen sie natürlich auch. Ich hab auch einen Hund aus dem Tierschutz. Er kommt aus Bulgarien, die genau Vorgeschichte kenne ich leider nicht, aber er ist nach kurzer Zeit zutraulich gewesen obwohl er sich Anfangs überhaupt nicht anfassen lassen hat. Wenn du gerne mit Tieren arbeitest wäre vllt auch eine Stelle als Tierpfleger interessant. Nun ja ich muss mich auch immer verabschieden von meiner Chefin das liegt aber teilweise auch daran das wir den nächsten Tag nochmal durch gehen gerade wenn ops oder andere spezielle Untersuchungen anstehen. Richtig das mit den Lohn ist nicht rechtens sie muss den Mindestlohn bezahlen. Das mit den zusätzlichen Aufgaben ist bei mir auch und ich bekomme auch nichts dafür nur die Fahrtkosten für die Hausbesuche die ich mache, ist aber auch okay und es stört mich nicht weiter, weil es mir eher um die Patienten geht. Das mit der Hygiene hast du auch recht darum muss sie sich kümmern. Sie ist die Haltern außerdem ist diese (ich spreche jetzt mal Deutsch) Scheiße auch für euch als Mitarbeiter gesundheitsschädlich. Wenn ein Arbeitsunfall passiert und die Berufsgenossenschaft sofern es eine gibt eine Begehung macht bekommst du nichts von ihnen, weil die dann sagen die Unfallgefahr wäre vermeidbar gewesen und dann wird gefragt wer ist dafür verantwortlich. Was ganz eindeutig deine Chefin ist und dann darf sie den ganzen Arbeitsausfall und Behandlung bezahlen. Wie auch schon gesagt wurde einen Anwalt einzuschalten wäre in diesem Fall das beste und sinnvollste. Den Brief kannst du ja für dich persönlich schreiben das du dir alles mal von der Seele schreiben tust. Ach weist du ich lese gerne ✌

    Ich würde es auch gut finden wenn man denn jeweiligen anderen Arenaleiter in der anderen edi herausfordern könnte. Einen Typen Geist/Kampf dagegen gar nicht. Evtl. das es 2neue Evoli Entwicklung gibt und das die editionsspezifische Arenaleiter jeweils den Typ entsprechend eins haben (in Schwert dann Kampf und in Schild dann Geist)

    LadyEndivie08 mir würde es da nicht anders gehen wenn ich so was gesehen habe. Diese Umstände gehen gar nicht das ist ja schon mehr als nur widerwärtig. Das ist Tierquälerei man sollte deine Chefin mal in ihrer eigenen Scheiße stehen lassen, dann weis sie wie das ist. Wenn ich so was höre springt mir die Sicherung raus. 😤😤😤😤Ich kann verstehen das es einen auf die Psyche geht wenn man den immer wieder so etwas ausgesetzt ist. Vor allem wenn einen niemand zu hört, ich kann dir nur empfehlen so schnell es geht da weg, du machst dich sonst selbst kaputt. Natürlich ist es für die Tiere traurig aber das würde ich wirklich beim Veterinäramt melden.

    Oder das Amt schickt irgendwelche Angebote die schon gar nicht mehr aktuell sind und dann ist man schnell demotiviert. Selber suchen ist da die beste Option. Du kannst es sonst auch noch mit Initiativbewerbungen versuchen.


    PS: Zum Glück ist dein Lohn da, auch wenn die Überstunden nicht bezahlt sind ist es immer etwas.

    Das Amt kannst du auch voll vergessen bin selbst nicht gut auf die zu sprechen. Du kannst bei einem Bewerbungsgespräch auch nach dem Arbeitsklima fragen bzw machen einige betriebe auch ein Tag wo du dort probe arbeiten kannst und dann dir alles anschauen kannst bei der Bezahlung würde ich auch immer danach gehen ob es einen Tarifvertrag gibt den daran können sie nicht so schnell rütteln. Ist dann festgelegt was sie bezahlen müssen. Der Chef ist sogar verpflichtet pünktlich zu zahlen. Hoffe das du bald deinen lohn bekommst der dir zu steht und auch die Überstunden bezahlt werden und wegen Krankheit nicht zu zahlen ist frech Lohnfortzahlung sind 6 Wochen danach gibt es Krankengeld. Sie müssen zahlen die Frage ist ob man es einklagen tut.

    @LadyEndive08: wir haben zur Zeit auch eine Praktikantin die einen Träger hat und dann später bei uns in der Praxis ihre Ausbildung macht. Für unseren Bereich wäre das die Ärztekammer die so was regelt. Ich weis aber das die IHK oder die Handwerkskammer auch so was anbietet. Also schätze ich mal das die ganzen anderen Kammern für andere Berufszweige das auch anbieten werden. Ich würde auch keine Überstunden mehr machen wenn sie nicht abgegolten werden entweder per Bezahlung oder als Freizeitausgleich. Bei dem Schlafproblem kann ich leider nicht weiter helfen