Beiträge von Jadama

    Jedes Pokémon hat seine Nische(ausser Dummisel) und wenn man drumrum spielt ist sie ganz nett, klar.


    Nur ist Kinoso ausserhalb der Nische halt echt kein gutes Mon - und das mein ich nicht im Sinne von CP sondern im Bezug auf Design.

    Das Teil lächelt wie 1 Engel und sieht wundervoll aus. Jedoch nur in seiner Sonnenform. In seiner normalen Form ist es... naja, nicht spannend. Du musst also Sonnentag spielen, um es wirksam zu spielen - und selbst dann ist es ohne Doppel nicht das beste Mon.

    Du brauchst einfach zuviele Dinge die nebenbei erfüllt werden müssen, um das Mon wirksam zu machen - und das macht das Mon wohl einfach sehr unspannend. Deswegen gibt es niemanden, der irgendne coole Geschichte aus der Story(so wie ich bspw zu Maracamba) zu erzählen hat. Deswegen ist es einfach nicht so beliebt und wenn Venelia das Teil nicht mag weil seine sonstige einzige Rolle ist, ihr in Pokémon GO aufn Zeiger zu gehen, ist das wohl berechtigt.

    Was haltet ihr eigentlich davon, Pikachu aus dem Wettbewerb auszuschliessen weil es sowieso gewinnt und das ganze unspektakulär macht?
    Die Antwort der Leitung war da eigentlich absolut null aussagekräftig(nachzusehen im Profil von Willi ) und bevor eine Entscheidung passiert, die einen Potenziell spannenden Wettbewerb absolut unspannend macht, wäre es doch sinnvoll, da jetzt schon Feedback zu geben. :smalleyes:

    ... :biggrin: Hmm das klingt aber sehr nach "Pikachu Fanboy", nein Spass ^^


    ... Mir egal, es nervt zwar, aber ich werde nicht für Pikachu stimmen. ^^... Da habe ich ganz andere Kandidaten die ich echt unnötig finde. ^^

    Das hat nichts mit Pikachu-Fanboy zutun. Ich mag das Teil auch nicht.


    Ich bin ein Mensch, der bei solchen Sachen nach spannenden Storylines sucht. Wird Tauboss gegen das berüchtigte Dummisel durchhalten? Kann Blubella es schaffen, trotznachteil gegen Qurtel doch mehr Fans gewinnen?

    Pikachu eliminiert JEGLICHE Storylines. Es wird keinen einzigen Vote geben, bei dem ich nicht Pikachu voten würde. Denn Pikachu geht über die anderen Pokémon hinaus: Während ich bei Maracamba eine Geschichte habe, wie sich das Drecksteil in der Story von Schwarz/Weiss einen wahren Gatekeeper darstellt, da es mit Akupressur JEDEN Wert auf +6 böllert - DARUNTER AUCH DEN FLUCHTWERT -, so ist das eine Geschichte, warum nur ich Maracamba verabscheue, doch kann mit Pikachu jeder eins verbinden: Die Geschichte eines beschissenen Pokémon, welches jedoch völlig overhyped ist und leider das Gesicht der Reihe und damit ungewollt deine eigene Person wiederspiegelt.


    Kein Pokémon hat neben Pikachu diese Eigenschaft. Kein Pokémon ist universal so gehasst wie Pikachu. Weil es eine nervige, gelbe Ratte ist, die von der Company ausgeschlachtet wird, während man nur auf mehr Liebe für das eigene Pokémon wartet.

    Was haltet ihr eigentlich davon, Pikachu aus dem Wettbewerb auszuschliessen weil es sowieso gewinnt und das ganze unspektakulär macht?
    Die Antwort der Leitung war da eigentlich absolut null aussagekräftig(nachzusehen im Profil von Willi ) und bevor eine Entscheidung passiert, die einen Potenziell spannenden Wettbewerb absolut unspannend macht, wäre es doch sinnvoll, da jetzt schon Feedback zu geben. :smalleyes:

    Ich finde die aktuelle Entwicklung der Chatabende besorgniserregend.


    Am heutigen Tage gab es den Spongebob-Chatabend. Was passiert an diesem Abend? Es gibt ein Quiz und ein paar Memes. Das... wars dann auch. Normalerweise gibt es bei sowas dann immer eine Dikussionsrunde, in der man sich locker über das Thema unterhält. Das Problem an dem Thema ist jedoch, dass es endlos durchgekaut ist. Ein "Kennst du die Spongebob-Folge wo X passiert" wird dann mit "JAAA", anschliessend einem Insider beantwortet. Das wars.


    Ich versteh das schon: Ein generisches Thema wie Netflix, Spongebob oder Serie ABX die nicht GoT ist sind natürlich unfassbar appealing, weil es recht leicht ist, zu einer Serie was zu machen. Aber qualitativ&organisatorisch geht das meiner Meinung nach nicht über ein Testedich-Quiz hinaus.


    Es fällt mir zudem schwer das zu kritisieren, da es natürlich son "Wenns dir nicht gefällt, dann lass es doch einfach sein"-Ding ist aber... keine Ahnung, es hat einen faden Beigeschmack. Als wolle man nur Chatabende machen, weil man nen Chatabend machen will und nicht weil man sich fürs Thema interessiert.

    Arkani ist absolut grenzenlos überhyped und wird nur von Leuten gemocht dessen Eltern ihnen einen echten Hund verweigert haben & es mit einem Haufen Daten überkompensieren Cloudstripe


    Außerdem bitte Pikachu aus der Abstimmung disqualifizieren, weil das ohne Zweifel den ersten Platz erreicht und es deswegen alle Spannung aus einem potenziellem Wettbewerb killt

    bin sehr fine damit weil ich denke, dass eine queue weniger mehr kapazitäten für rotating gamemodes offenlässt


    kp für mich war das system, dass jedes wochenende sowas wie ascension oder one for all spielbar war absolut perfekt und ich versteh nicht warums beibehalten wurde, abgesehen vom üblichen "WO IST URF???" rumgeheule was inzwischen ja mehr oder minder aufgedeckt ist ging das ja absolut fit


    aber hey, bringt ihnen kein geld - ich glaub da tbh nicht dran, schön wärs trotzdem

    (außerdem kann ich so am besten champs spielen die mir gefallen ohne mich aus meiner geliebten eboy support rolle zu bewegen)

    Cadence of Hyrule(Switch)


    HOLY SHIT, GAME OF THE YEAR BABY.


    Ich hab Crypt of the Necrodancer mehr oder minder Casual gespielt(60 Spielstunden) aber es war bisher eins meiner Lieblingsindiespiele bis dato. Umso mehr hab mich unfassbar gefreut, als das Announcement zu Cadence of Hyrule kam und nachdem Nintendo echt... wie Nintendo war was den Release anbelangt, ist es nun endlich da und ich hatte echt seit langem nicht mehr soviel Spaß an einem Spiel. Habe mit meinem Bruder ein Coopabenteuer gestartet, jedoch eben eine Stunde Solo gespielt und bin in einem der Dungeons angekommen und ehrlich gesagt hat es sich nur nach ner Viertel Stunde angefühlt. Das Spiel fühlt sich auch eher nach Zelda an, hat aber genau die richtigen Elemente aus Crypt mitgenommen ohne, dass man sich unterfordert spielt wenn man schonmal Crypt gespielt hat.


    Ich bin wirklich zutiefst beeindruckt, wie unfassbar gut das Spiel geworden und ich hoffe inständig, dass Nintendo dem schönen Studio noch mehr Kooperationen aufhalst - denn wie gesagt, das ist für mich das Spiel des Jahres.

    Ihr denkt doch nicht allen ernstes, dass Gamefreak nen Patch für nen Pokemonspiel raushaut?


    Denken wir nochmal an die beiden vorherigen Generationen zurück: XY war zuende. Diese komische Stadt mit der Kontaktsafari war auch nicht so das wahre.


    ORAS hatte keine Kampfzone. Aus irgendnem Grund gab es so 2 Anspielungen auf jene. Natürlich denkt man da auch, die sind fertig.


    Bei S/M hast du keinen nationaldex und ne leere Region im Postgame gehabt. War echt recht langweilig. Da kommt doch bestimmt nochn Update raus?


    Kam es auch, mit USUM. Ein Spiel, welches als SW2 vermarktet wurde und doch eher Pokemon Gelb war.


    Worauf ich hinauswill: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Spiele, die Erweiterungen dringend nötig haben, nach Release nichts mehr bekommen. Das kann man unterstützen. Solange aber nichts dazugesagt wird, finde ich es absolut schwachsinnig, darüber zu spekulieren. Denn jene Spekulationen haben stets nur zu grösserer Enttäuschung geführt.


    Und bitte, wenn so eine Meldung kommt, denkt euch nicht "JAMAN ENDLICH" sondern doch eher "puh, na wenigstens"