Beiträge von Glaziola

    Der Vote ist nun zu Ende und es freue mich sehr über die rege Teilnahme am Wettbewerb und auch am Vote. :)


    Dann will ich euch auch nicht lange auf die Folter spannen - Hier die Ergebnisse!








    Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten und auch an die anderen Teilnehmer ein Dankeschön!
    Der Gewinner bekommst seinen Preis die Woche :)


    - Glaziola

    So ihr Lieben,


    nun folgt endlich der Vote. Jeder User hat eine Stimme und muss diese begründen. Sich selber zu voten ist verboten. Viel Spaß!



    Bild 1


    Bild 2
    folgt


    Bild 3
    folgt


    Bild 4
    folgt


    Bild 5
    folgt


    Bild 6


    Bild 7


    Bild 8
    folgt


    Bild 9
    folgt


    Bild 10

    In, super Idee, aber habe ne Frage.....
    Kann ich Farbeagle auch ein Bild zeichnen lassen, das nichts mit Pokemon zu tun hat???

    Ja, darfst du, aber es muss mindestens ein weiteres Pokémon im Bild sein.

    Bin auch in! Und hab auch ne Frage: Kann auch das Pokemon, dass noch dabei sein muss, auf dem Bild sein dass Farbeagle malt, oder soll es "leben". Ich hoffe, du verstehst was ich meine^^

    Ich versteh was du meinst, wenn du magst, darfst du das so machen. :)

    So ihr Lieben,


    nach langem Warten – der nächste Wettbewerb! Aus Krankheit konnte ich ihn leider nicht vorher online stellen, dafür entschuldige ich mich gleich an dieser Stelle.


    Dieser Wettbewerb dreht sich um ein ganz bestimmtes Pokémon. Jeder kennt vermutlich das Künstler-Pokémon und ganz unter dem Motto „Farbeagle malt!“ läuft dieser Wettbewerb.


    http://latus.pytalhost.de/gd/frontsprites/235.png


    Regeln für diesen Wettewerb:

    • Zeichne, wie Farbeagle ein Bild malt. Es muss noch mindestens ein weiteres Pokémon gezeichnet werden. Welches, ist euch überlassen, es muss nur mit Farbeagle in einem Zusammenhang stehen.
    • Falls ihr auf Papier zeichnet, muss dieses Papier weiß sein und darf weder kariert noch liniert sein.
    • Es sind sowohl Bilder auf Papier, als auch am PC colorierte Bilder zugelassen.
    • Und last but not least: Natürlich gilt, wie immer, dass ihr nur eigene Werke verwenden dürft, die vorher noch nicht veröffentlicht wurden!


    Die Anmeldefrist geht bis zum 15.05.09 um 19 Uhr, dann wird das Topic geschlossen! Abgabefrist für eure Bilder ist der 22.05.09, ebenfalls 19 Uhr. Natürlich könnt ihr eure Werke auch schon vorher per PN an mich schicken.



    Dann wünsche ich euch viel Spaß und hoffe auf rege Teilnahme!




    Teilnehmerliste:
    (noch nicht abgegeben, abgegeben, aufgegeben/disqualifiziert)

    • Feuer-Fan
    • Gengar Fan
    • Akatsuki
    • ~Psiara~
    • TopazTobutz
    • The EvilAngel
    • Bamelin14
    • Zarah
    • Jeltix
    • Luxray113
    • SniperWolf
    • redCelebi
    • Indoril Nerevar
    • S3xy_4ngyc
    • ~Kurokami~
    • Rexy - the only
    • Glaziola<3
    • Psiana56
    • Iverson


    Abgegeben: 10
    Nicht abgegeben: 8
    Aufgegeben/Disqualifiziert: 1

    Herzlich Willkommen in meinem Tutorial zum Erstellen von AMVs mit dem Windows Movie Maker. AMV ist eine Abkürzung für Anime Music Video, also Musikvideos zu Animeserien. Die Idee liegt darin, Clips von einem Anime aneinander zu reihen, sodass diese einen Sinn ergeben und das ganze mit passender Musik untermalt wird.


    Fangen wir an!



    Schritt 1: Woher nehme ich meine Clips?


    Bevor ihr mit dem eigentlichen Video beginnen könnt, benötigt ihr schon im voraus die nötigen Clips. Da ist es besser bereits eine Auswahl zu haben, sollte einem etwas fehlen, kann man später immer noch das passende suchen.
    Natürlich fällt euch die Auswahl der Clips leichter, wenn ihr euch bereits im voraus darüber Gedanken macht, in welche Richtung euer Video gehen soll. So kann man sich auch gleich Gedanken über einen passenden Song machen.
    In diesem Tutorial werde ich ein Video zu einem Shipping (Contestshipping) zusammenschneiden. Dafür habe ich mir das Lied „Broken Strings“ von James Morrison feat. Nelly Furtado ausgesucht.


    Schritt 2: Vorbereitung


    Als nächstes öffnet ihr den Windows Movie Maker. In der Menüleiste findet ihr „Aufgaben“, sollte dieses sich beim Öffnen des Makers noch nicht automatisch geöffnet haben, macht ihr diesen mit einem Klick selber. Daraufhin erscheint eine Leiste „Aufgaben für Filmprojekt“. Im ersten Abschnitt, 1. Videos aufnehmen, könnt ihr eure Musik, Clips und/oder Bilder (für Slideshows, etc.) importieren, diese werden daraufhin inmitten des Makers angezeigt. Jedoch werden die Clips immer nur einzeln angezeigt; Deshalb wäre es logisch, euren Dateien sinnvolle Namen zu geben, um euch in der Sammlung, die ihr ebenfalls über die Menüleiste aufrufen könnt, zurecht zu finden. Bilder & Musik wird nicht so angezeigt, demnach solltet ihr euch aber merken unter welcher Clip-Sammlung ihr diese abspeichert.



    Schritt 3: Das Zusammenschneiden


    Nun, nachdem diese Vorbereitungen erledigt sind, fängt jetzt endlich der eigentlich Teil an. Um das Video richtig zusammenschneiden zu können, müsst ihr anstelle des Storyboards die Zeitachse einstellen. Daraufhin zieht ihr eure Musik in den Audio/Musik-Bereich hinein und eure Clips in den Video-Bereich. Letzterer ist noch mal aufgeteilt: Video, Übergang und Audio. Der Übergang hat eigentlich niemanden zu kümmern, da er nur entsteht, wenn man zwei Clips ineinander hinein spielen lässt, jedoch bei Audio solltet ihr aber besonders bei AMVs bei allen Clips die Lautstärke der Tonspur abstellen.


    Je nach dem wie viel Mühe und Zeit ihr in euer Video investieren wollt, könnt ihr auf die Sekunde genau eure Clips zusammen schneiden. Wenn ihr euch zu dem Thema eine passende Geschichte ausgedacht habt, die im Video wiedererkennbar werden soll, orientiert euch daran.


    Tipp zur Musik: solltet ihr euch für ein langes Lied von beispielsweise 4-5 Minuten entschieden haben, wollt/könnt diese aber nicht komplett fühlen, so könnt ihr das Lied kürzen. Wenn ihr inmitten des Liedes einige Stellen streicht, könnt ihr 1-2 Minuten abziehen. Der Vorgang ist derselbe wie bei den Clips.
    Das Lied „Broken Strings“ hat normalerweise eine Länge von 4:23 Minuten, was ich auf 3:24 Minuten gekürzt habe.



    Schritt 4: Fertig stellen


    Um euer Video zu vervollständigen könnt ihr auch mit Videoeffekten und Videoübergängen arbeiten. Am besten ist es hier, einfach mal auszuprobieren!
    Wenn ihr mit eurem Video fertig seit, könnt ihr es über Datei mit „Filmdatei speichern...“ abspeichern.






    Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch im entsprechenden Topic dazu melden.


    Viel Spaß beim Schnipseln,


    Glaziola

    Zwei Tage zu spät, aber besser spät als nie, wie ich doch zu sagen pflege ^.^  
    Was das Bild mit dem Regelbruch angeht - mir ist es selbst auch aufgefallen, aber da leider nur so wenige ihre Bilder eingereicht haben, entschied ich mich dazu, es in den Vote einzuschließen.


    In diesem Wettbewerb beschränkt sich die Platzierung auf nur zwei (!) Plätze. Ich glaube sowas gab es noch nie^^
    4 Stimmen waren ungültig wegen keiner ausführlichen Begründung, aber ich werde sie dennoch mal erwähnen.


    und nun... *trommelwirbel*




    Herzlichen Glückwunsch! Der Gewinner kann sich dann bezüglich des Preises bei mir melden. :)
    Ansonsten Danke an alle Teilnehmer und allen Usern, die sich an dem Vote beteiligt haben!


    - Glaziola

    So, ihr Lieben,


    nun folgt endlich der Vote. Nach der doch recht regen Anmeldung, sind es leider nur fünf Bilder, die abgegeben wurden. Wie dem auch sei, jetzt wünsche ich viel Spaß beim Voten!


    Ihr habt einen Vote, der begründet werden soll. Der Vote geht bis Sonntag, dann werden die Stimmen gezählt.



    Bild 1


    Bild 2


    Bild 3


    Bild 4


    Bild 5

    So ihr Lieben,


    kaum ist der letzte Wettbewerb erfolgreich zu Ende gegangen, folgt nun auch schon der Nächste.


    Wie bestimmt viele von euch wissen, geht die heißersehnte 11. Staffel am 18. Februar auf RTL II auf Sendung. Was wäre dann angebrachter, als ein Wettbewerb, der mit dem Anime verbunden ist? Deswegen haben wir uns gedacht, dass diesmal die Aufgabe sein wird, mindestens zwei Pokémon von Lucia, des weibliche Neuzugangs in Staffel 10, zu zeichen. Diese in nach Stand der Ausstrahlung in Deutschland Plinfa, Haspiror, Pachirisu und Bamelin. Als Zusatzpokémon darf Pikachu noch gemalt werden, muss aber nicht.


    http://www.greenchu.de/sprites/dp/393.png http://www.greenchu.de/sprites/dp/427.png http://www.greenchu.de/sprites/dp/417.png http://www.greenchu.de/sprites/dp/418.png + http://www.greenchu.de/sprites/dp/025.png



    Die Regeln für diesen Wettbewerb:

    • Es müssen mindestens zwei der folgenden Pokémon gezeichnet werden: Plinfa, Haspiror, Pachirisu und Bamelin. Pikachu darf als einziges Pokémon noch hinzugemalt werden, muss aber nicht. Weitere Pokémon sind nicht erlaubt.
    • Wie ihr die Pokémon anordnet, bleibt euch überlassen, aber sie müssen in einem Zusammenhang stehen und nicht einfach wahllos im Bild plaziert werden. Da es auch einige gibt, die der Anime nicht mitverfolgen, muss sich der Zusammenhang nicht auf der Anime beziehen.
    • Welche zwei Pokémon ihr wählt, ist eure Wahl.
    • Falls ihr auf Papier zeichnet, muss dieses Papier weiß sein und darf weder kariert noch liniert sein.
    • Es sind sowohl Bilder auf Papier, als auch am PC colorierte Bilder zugelassen.
    • Und last but not least: Natürlich gilt, wie immer, dass ihr nur eigene Werke verwenden dürft, die vorher noch nicht veröffentlicht wurden!


    Die Anmeldefrist geht bis zum 13.02.09 um 19 Uhr, dann wird das Topic geschlossen! Abgabefrist für eure Bilder ist der 20.02.09, ebenfalls 19 Uhr. Natürlich könnt ihr eure Werke auch schon vorher per PN an mich schicken.



    Dann wünschen wir viel Spaß und hoffen auf rege Teilnahme!!



    Teilnehmer:


    (noch nicht abgegeben, abgegeben, aufgegeben/disqualifiziert)

    • Feuer-Fan
    • Brock
    • falinaso
    • DarkMisaki
    • Pika!
    • Rex&AceForever
    • ~*Glaziola*~
    • -Amaterasu-
    • Jeltix
    • Luxray113
    • ~Psiara~

    Dann will ich auch mal voten ^.^
    Ersteinmal find ich es toll, dass so viele bei einem so schwierigen Thema teilgenommen haben - Ich selbst habe mich doch gegen die Teilnahme entschieden, weil mir das Thema zu anspruchsvoll war x)


    Fange ich an mit Bild Nr. 7.. Die Idee mit dem Kampf gefällt mir, so gibt es auch gleich eine Geschichte hinter dem Bild. Aerodactyl finde ich für die Entfernung auch recht gut gezeichnet, jedoch gefällt mir Kabutops im Vordergrund von der Rückenansicht nicht. Der Panzer auf dem Rücken wirkt unproportional und auch der Kopf ist ziemlich unordentlich geworden. Man erkennt auch kaum richtige Umrisse, jedoch konnte man hier meinen, dass das vom Maler beabsichtigt war. Wie dem auch sei, kein Vote.


    Komm ich doch jetzt mal zu Bild 4. Ich kenne mich mit Bildern am PC erstellt rein gar nicht aus, deswegen kann ich zu der Umsetzung nicht viel sagen. Ich bin da doch eine, die lieber den Bleistift in die Hand nimmt^^ Jedenfalls finde ich das Bild sehr schlicht. Es lässt sich zwar gut anschauen und ist an sich auch 'ordentlich', sonfern ich das bewerten kann, doch für den Vote reicht es bei mir nicht.


    Was mir an Bild 1 gefällt, sind die Pokémon, wie sie gezeichnet wurden. Recht sauber gezeichnet und auch ordentlich ausgemalt. Was jedoch schade an dem Bild ist, ist die Weise, wie das Wasser und das Land gezeichnet worden ist; dick aufgedrückt und recht unordentlich in alle Himmelsrichtungen (dasselbe Problem hab ich auch und kennt vermutlich wohl auch jeder, wenn es um große Flächen geht^^). An sich wude sich Mühe gegeben, aber für den Vote reicht es leider nicht.


    Bild 6.. dasselbe wie bei Bild 4. Ich kenne mich mit den Bearbeitungen am PC leider nicht aus. Das Bild ist aber recht schön, kann ich sagen. Es wirkt freundlich, was eine gute Abwechslung zu vielen der anderen Bildern ist, die zum Vote stehen. Definitiv sehenswertes Bild, doch es reicht nicht für den Vote.


    Dasselbe gilt auch für Bild 3. Der Unterschied liegt im drastischen Farbunterschied, der natürlich ne ganz andere Atmosphäre enstehen lässt. Das Bild an sich ist sehr schön, dennoch finde ich, lässt sich nicht konrekt ein Zusammenhang zwischen den Pokémon erkennen. Ich ibn nicht genau sicher, ein Kampf stellt es nicht da, oder? Die beiden befinden sich in einer Höhle, hmm. Wie gesagt, sehr schönes Bild, aber kein Vote.


    Was ich am letzten bild, Nr. 9, nicht mag, ist die Qualität. Das liegt vermutlich am Scanner, Camera, whatever. Was mir aber sehr gut gefällt, ist, wie die Pokémon gezeichnet wurden. Beide sehr sauber und ordentlich, auch gut ausgemalt, besonders Kabutops gefällt mir. Im Vergleich zu Bild 7 ist hier der Rücken sehr gut gelungen, ansonsten auch der Rest der Pose ist toll umgesetzt, ein großes Lob, denn Kabutops ist ein schwieriges Pokémon, meiner Meinung nach. Der Rest vom Bild ist auch recht ordentlich ausgemalt, kann man sagen. Ein schönes Bild, der Maler hat definitiv Talent, doch aufgrund der doch starken Konkurrenz reicht es leider nicht für den Vote, sry.


    Ein Hammer ist ja wohl mal Bild 5. Natürlich muss ich wieder dasselbe sagen wie schon zuvor ein paar Mal, ich habe keine Ahnung von dieser Bildbearbeitung.. . Das Bild ist sehr realistisch (naja, soweit realistisch hierfür der passende Ausdruck ist ;p) dargestellt, mir gefällt tatsächlich am meisten das Meer, das ist atemberaubend toll. Großes Lob an den Ersteller, aber kein Vote, sry.


    Wer jetzt gut aufgepasst hat, der hat bemerkt, zwei Bilder fehlen... Bild 2 & 8.
    Bild 2 ist sehr gut gezeichnet und wunderbar ausgemalt. Aww, ich finde es immer wichtig, dass Bilder ordentlich ausgemalt sind, egal wie gut sie gezeichnet sind, hier trifft aber beides zu. Auch kann man hier dem Bild eine Story entnehmen: Amoroso entführt Kabuto, aus was weiß ich für Gründen, vll hielt es es für sein Kind, im Hintergrund sieht man Kabutops, mit bitterbösen rot-funkelnden Augen. btw, finde ich die Augen hier sehr gut zur Geltung gebracht, generell alle Augen auf dem Bild sind toll umgesetzt. Süß finde ich das Shiny Amonitas^^ Niedliche Idee am Rande, gut umgesetzt. Auch das kleine Kabuto bei Kabutops finde ich ist ein kleines Highlight ^_^ Passt so schön hinein.
    Bild 8 ist ja mal wahnsinnig detailgetreu. Auch hier kann man eine Story entnehmen, soviel ist sicher. Ich finde Arceus wirkt hier richtig wie so ein strahlender Himmelspunkt. Die vielen Icognito sind toll geworden und waren wohl auch wahnsinnig aufwendig. Da wurde richtig Herzblut hineingesteckt, dafür hat es sich aber auch gelohnt, großes Lob. Das zähnefletschende Aerodactyl ist ja mal bösartig.. aber fabelhaft gezeichnet. Es sind wirklich die Kleinigkeiten, die hier beachtet worden sind. Mich würde es interessieren, wie viel Zeit hierein investiert worden ist oO Angemerkt sind hier auch fast alle Fossilien-Pokémon aller Generation vorhanden, soweit ich erkennen kann, fehlen von allen Generationen insgesamt nur 2 Pokémon. Das ist mehr als für den Wettbewerb benötigt war, nochmals großes Lob, denn die Mühe wurde ebenfalls investiert, obwohl es nicht hätte sein müssen.


    Also - Wer kriegt denn nun den Vote? ;)
    > Bild 8! Die hineingesteckte Arbeit finde ich einfach genial =)

    Fang ich mal an, allein mein Zimmer: 1 Flachbildfernseher + 1 Receiver, 1 PC, 1 Handy (+ 1 altes), 1 Festnetzt-Telefon, 1 DS (+ 2 alte Gameboys), 1 Playstation 2 (benutz ich hauptsächlich auch als DVD-Player), ohm.. ja, soviel zu meinem Zimmer.
    Rest des Hauses: 2 weitere Fernseher (+ ein weiterer, nicht angeschlossener), 1 weiterer PC, 1 Laptop, 2 weitere Handys (+ 2 ältere), 2 weitere Telefone... achja, nicht zu vergessen eine Musikanlage, die regelmäßig von meinen Eltern mit Schlagern misshandelt wird.


    Ob alle Medien in diesem Haushalt verzichtbar wären? Nie. Nein. Nimmer. ... naja, vll ein paar davon.


    Hauptsächlich selbst verwende ich PC und Fernseher. Den Fernseher, weil ich täglich schon irgendwelche DVDs über die playstation 2 abspiele (ich bin ein Serienfreak - ihr wollt jetzt nicht die Anzahl meiner DVDs wissen) und auch ansonsten recht viel fernsehe. Den PC, weil ich Messenger wie ICQ/MSN/Skype nutze und auch täglich im bb reinschaue und ein paar andere seiten. Mein Handy brauch ich nur bedingt. Ich nehms zwar immer mit, wenn ich wo hin gehe, aber sonderlich viel Zeit damit verbring ich im Sinne von Telefonieren nicht. Dafür hab ich mein Festnetzt-Telefon, was ich regelmäßig quäle (toll, so ein eigener Anschluss <3). Den DS benutz ich in letzter Zeit mal wieder gar nicht, das liegt auch je nach aktuellem Interesse.


    Zum Rest des Hauses... ohne Medien = absoluter Weltuntergang. Wirklich. Ich find es teilweise schon schlimm, der Fernseher läuft hier ganztags. Aus Beobachtung von Familie, Freunden und auch bei mir selbst, kann ich sagen, dass Medien ein solch fester Bestandteil der Gesellschaft sind, dass sie ohne vermutlich wirklich in sich zusammenbrechen würde. Entertainment, sag ich dazu nur.

    Ich hab ein Kaninchen namens Tweener. Habe ihn 2007 zu Weihnachten bekommen & somit auch schon über ein Jahr.
    Ich habe lange überlegt, welchen Namen ich ihm gegen sollte. Irgendwie war mir was mit T im Sinne, ich kam sogar durch meine beste Freundin auf den Namen "Taylor". Letztendlich bin ich dann auf "Tweener" gekommen und zwar durch die Serie "Prison Break", wo es einen Charakter namens David Apolskis gibt, der nur Tweener genannt wird. Irgendwie fand ich den Namen putzig und passend, weshalb ich mich dann dafür entschied. An sich schon blöd, das Kaninchen nach nem (inzwischen toten) Seriencharakter zu benennen, aber wie gesagt, es ging mir nur um den Namen x)
    Charakter? Ein absoluter Feigling. Inzwischen ist er zwar sehr zutraulich gekommen, doch angenommen er hört irgendein Geräusch in der Stille, springt er auf und dreht am Rad. oO Immer wenn der Nachbar zu Besuch kommt, macht ern Sprung aus dem Käfig und rennt so schnell unters Sofa.. ach herrje xD

    Ich & Angst? Vor der Nacht? Ach quatsch, die Nacht hat eher Angst vor mir oO
    Ihr müsst mal auf meine Online-Zeiten achten. Wer sich wundert, dass ich Vormittags nie online bin, der weiß nun, dass es daran liegt, dass ich entweder in der Schule oder am schlafen bin (kommt wohl auf dasselbe hinaus..).
    Ich bin ein absoluter Nachtmensch. kp, wieso. ich bleib gern lange auf & schlaf dafür den vormittag durch, wenn nid grad schule ist. nya, aber wenn ich so anfange, ich kann auch oft einfach nid schlafen. das liegt aber nid daran, dass ich angst hab oder so, völliger quatsch oO


    ²Leia: Was das Suchen nach Monstern unterm Bett angeht - wenn ich dran denke, werd ich das heut mal machen. aus spaß =D

    Ich habe jetzt einfach mal für "Ich bin mir nicht sicher" abgestimmt.
    Vorurteile sind meiner Ansicht nach ein komplexes Thema, da man auch mal bedenken sollte, wie es dazu kommt. Hat man ein Vorurteil gegenünber jemanden, so hat das natürlich auch was mit der Person zu tun und auch mit einem selbst. Bleiben wir einfach mal bei dem hier sehr beliebten Beispiel "Blondinen sind dumm". Ich als Brünette sehe eine Blondine und halte sie nun für dumm. Aber doch nicht einfach grundlos.
    Das Verhalten der Blondine spielt hierbei eine Rolle & ebenso, wie ich es aufnehme. Ist sie/er eine extroventierte Person, wobei ich eher introventiert bin, so kann so ein Vorurteil entstehen. Angenommen ich wäre die extronventierte und die blondine die introventierte, so sähe es wieder ganz anders aus.


    Das ist ein recht blödes beispiel. ach was solls, ihr versteht schon, was ich meine.


    Naja, ich finde aber schon, das an manchen Vorurteilen was dran ist. Ich rede nicht von so allgemeinen sachen, wie das eben benannte blondinen beispiel oder mädchen spielen schlechter fussball, etc., sondern Vorurteile, die manche Leute gegenüber gewissen Personen haben. Ich merk das z.B. recht gut in meiner schule, in meinem jahrgang, bis hin in meine klasse. das hat auch was mit menschenkentnissen zu tun. jeder mensch hat vorurteile; leute mit menschenkentnissen liegen da ja wohl eher richtig, als die ohne. ich merks doch selbst, bei einigen lag ich goldrichtig, bei anderen war es ein griff in die toilette. man bekommt ja auch vorurteile über einen selbst mit (ich verzichte auf das wort gerücht), davon kann man ja selbst entscheiden, was richtig und was falsch ist.


    mein fazit, lange rede kurzer sinn; vorurteile können stimmen. müssen aber nicht.

    Wieso ist eigentlich das Topic für das Finale schon geschlossen? Da wollte ich mich wengistens in der letzten Runde zu Wort melden und dann sowas. Pah xD
    Spaß beiseite, kann ich auch hier voten? Ich mach es meinem Vorschreiber mal gleich.
    Meine Stimme geht ganz klar an Eldéen. Einfach aus dem Grund, ich weiß wirklich, was sie alles an Arbeit vollbracht hat. Zusammen haben wir den kompletten Fanwork Bereich umstrukturiert und ich kann schwören, dass sie da wirklich Herzblut reingesteckt hat (mehr als ich vll sogar oô Wenn das nicht mal ein Eigentor war xD Nein, Spaß beiseite). Jeder, der nicht sieht wie sehr sie sich um ihre Bereiche kümmert, sollte wirklich mal über einen Wechsel des Optikers nachdenken, sie moderiert immerhin Fanarts, Fanstorys, Sprites, Fanspiele & -Editionen und nun auch das RPG, was eine menge Arbeit ist & man kann sagen, dass sie diese Arbeit mehr als ordentlich und gewissenhaft ausführt. Was solls, Eldéen solls werden xD Meiner Ansicht nach, hat sie es einfach am meisten verdient.

    Glaziola, Glaziola... wie kommt man blos darauf sich danach zu benennen? xD
    Als ich mich angemeldet habe, habe ich lange überlegt, welchen Namen ich mir zulege... weil, kA, irgendwas hingeklatschtes wollt ich nicht und sowas granatiges auch nicht.^^ irgendwann kam mir der gedanke: "hey, wieso benennst du dich nicht mal nach so einem viech?" xD ich erstmal bei bisafans alle pokis durchgegangen.. da die auswahl ja sehr groß ist, hab ich die mal eingeschränkt. Evoli + alle Entwicklungen + noch irgendwelche, kA mehr welche. Jedenfalls sind meine Lieblingsentwicklungen von Evoli Nachtara, Glaziola & Blitza. Bei Nachtara hab ich mir gedacht, dass dies eh schon vergeben sein würde.. Blitza wollt ich irgendwie nid & somit freundete ich mich immer mehr mit Glaziola an xD Und tatsächlich, der Name war noch frei - denn ich schlaue hab das vorher nid mal nachgeschaut, sondern einfach drauf los registriert. oO

    Peinliche Momente? Da hab ich viele.


    In einer Englischarbeit in der siebten wusst ich mal gar nichts.. bei einer Aufgabe. Ich also nen Zettel genommen und in verschiedenen Farben was drauf geschrieben und ihn ner Freundin zugeworfen, sie sollte mir die Vokabeln mal sagen. Tja, das ganze flog auf - auf die Arbeit gabs zwar noch ne zwei, doch den schicken Zusatzzettel sollte ich unterschreiben lassen. Das war mir damals so peinlich oO Heut lach ich drüber.


    Einmal wollte ich was von nem Klassenkamerad (in der siebten Klasse, glaub ich), ich also ein Foto von ihm mit einem Herzchen auf mein Handy gremacht. Einmal sind wir mit der Klasse irgendwo hingefahren & plötzlich war mein Handy weg. Plötzlich ruft ein Klassenkamerad, der mein Handy in der Hand hatte durch den Bus: "Hey [Sein Name], [Mein Name] will was von dir! Hier hab ich den Beweis!" Das war mal total peinlich -.-


    Beim Haare tönen ist mir mal die Farbe übers Gesicht gelaufen. Das Flecken davon entstanden sind, hab ich erst am nächsten Morgen bemerkt. Und so musst ich in die Schule, wo wir auch noch ausgerechnet ne Aufführung hatten, woran ich beteiligt war... autsch, das war auch peinlich oO


    Achja, meine liebste Peinlichkeit.. ist zwei Tage alt. Ich traf mich mit nem Kumpel, wobei, Kumpel ist auch das falsche Wort... jedenfalls haben wir dann rumgemacht. Und dabei hatte ich dauernd seine Nase im Auge oO Obwohl das eher ihm peinlich sein müsste, meine Beteiligung daran ist jedoch das Fremdschämen. oO


    Dieses Jahr im Herbsturlaub war ich in der Türkei. Dabei bin ich mit Sonnenbrille in der Sonne eingeschlafen. Am Abend durfte ich dann vorm Spiegel feststellen, dass ich Sonnenbrand im Gesicht hab - natürlich mit richtig schönem Abdruck von der Sonnenbrille. Achja, im selben Urlaub, einige Tage später, hab ich dann was mit einer Freundin, die mitgekommen war, und zwei Jungen, die wir da kennengelernt haben, was getrunken. Jedenfalls war ich und der jüngere der beiden dann plötzlich betrunken. Da wir viel nochmal in den Pool wollten, sind wir hinaus, jedoch trafen wir da auf die Security. Die konnten kein Deutsch, also hab ich und der andere, der ebenfalls betrunken war, die Security auf Englisch zugelabbert oO xD