Beiträge von *Roselia*

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Hi :D Erstmal: Verzögerungen gibt es bei dieser Geschichte nicht, man wartet einfach :D
    Da ich gerade zu faul zum Fehlersuchen in Kapitel 19 bin, hänge ich das irgendwann nochmal hier dran und mach erstmal nur zu Kap 20 ~ wie weit wir inzwischen in der Story gekommen sind ^^
    Zuerst mal was zum Kap allgemein: Mir hat das Kapitel gefallen und es freut mich, dass es mal wieder weiterging.
    Das Nando, Wassili und der Rest jemals auf dem Plateu ankommen grenzt ja fast an ein Wunder, bei den Hindernissen, die du ihnen immer in den Weg 'schreibst'.
    Übrigens eine äußerst schöne Idee Lucia da schlafen zu lassen, während die Knilz die ganze Arbeit machen :)
    Das Ivy mal wieder recht hat, erstaunt ja keinen mehr, oder? ;) Die Frau ist einfach zu gut und hätte Survival-Trainer statt Lehrer werden sollen ;D  
    Wie du das Verhalten von Ivy beschreibst, gefällt mir immer richtig gut, weil das so zu ihr passt. Die Anderen immer über sich selbst stellen und solche Sachen. Immerhin musste die Arme im Laufe deiner Geschichte schon Sachen erleben 8o  
    Natürlich konnte es nicht gut gehen, wenn man dem Ziel so nah ist, passiert doch immer etwas. Und dann geht Lizzy auch noch unfreiwillig baden, aber dank Ivy ist ja nicht viel passiert.
    Das Wassili es tatsächlich dann auch noch schafft bei Ivy, Lizzy und Soli zu landen ist schon beeindruckend, so viel Glück traut man den Charakteren dank dir gar nicht mehr zu :D
    Ich fand die "Raterei" amüsant, der Satz war schön formuliert und Wassili hatte mit seinem "Spielverderber" an die olle Ivy recht :P  
    Die Gruppe von Professor Eich hat ja echt nen schlechtes Los gezogen: Ein Pummeluff ^^ Wahrscheinlich sind sie auch noch gefühlte 20 Wegstunden von den Anderen entfernt :pika:
    Aber die werden sich freuen wenn sie aufwachen und klatschnass sind :ahahaha:


    Jetzt zu dem, was ich in diesem Kapitel gefunden habe ~ ich leiste keine Gewähr XD Korrekturen, die du als falsch ansiehst, einfach nicht beachten :D ~
    Nando, Wassili und Co

    bis die kleine Gruppe tatsächlich fand, wonach sie suchten

    ~ da muss, glaube ich, ein "suchte" hin, weil vorher Gruppe steht und das dann Singular ist (oder so)

    "Oh verdamt"

    ~ "Verdammt" - doppel m :D


    Soli, Lizzy und Ivy

    bis der Regen abflaute. genug Zeit,

    ~ "Genug" - großes G

    viel zu viel zeit verloren..." sie schwankte, stützte sich mit zitternden Händen an der Wand ab und schoss kurz die Augen. "Irgendwann bringen sie sich noch um",

    ~ "Zeit" - wieder groß und "Sie" muss an der Stelle, meine ich, auch groß sein, außer du machst davor noch nen Komma, "schloss", obwohl ich "schoss" auch sehr genial finde XD und diesmal das "Sie" groß wegen Höflichkeit oder so (das haste an den meisten Stellen aber eigentlich groß geschrieben, deshalb glaube ich, du weißt was ich meine ^^)

    Er lachte hämisch und wischte sich die klatschnassen, braunen Haare aus dem gesicht.

    ~ "Gesicht"

    "-und dann gewartet, bis Soli einen weg gefunden hatte, uns da rauszuholen."

    ~ "Weg"

    "Quatsch.", unterbrach ich sie unwirsch, [...] es ist ja alles gut ausgegangen und wie um himmels willen kommen Sie darauf,

    ~ "Quatsch", - Punkt weg (das haste aber meistens auch richtig) und "Willen"

    Und hören Sie bitte endlich mit ihrem "mir get's gut"-gefasel auf,

    ~ "geht's" - und schwupp, das h war weg :D und "Gefasel" wieder groß

    "Okay, gehen wir?", fragte die olle Ivy mit einem viel zu schmerzerfüllten lächeln, [...] Außerdem tut mir ehrlich gesagt der Hintern weh, was beim laufen ziemlich nervt." [...] "Okay.", war alles, was ich dazu zu sagen hatte. Dann herrschte schweigen.

    ~ Das habe ich jetzt einfach mal aneinander gestückelt, weil es alles da am Ende von Lizzys Teil rumschwirrt. "Lächeln" & "Laufen" wieder groß, dann der teuflische Punkt again und "Schweigen"


    Eich und Co

    "Pummeluff.", entgegnete das Pokemon, das direkt vor der kleinen Gruppe stand, mit todernster Mine.

    ~ Der Punkt :ugly: und "Miene", weil das Pummeluff keine Mine mit sich rumtragen wird ;D

    Im selben Moment bagenn es zu regnen.

    ~ Last but not least: "begann" - ein Buchstabendreher :)


    Alles in allem fand ich das Kapitel gut und freue mich darauf zu erfahren, wie es weiter geht, jetzt wo die "Lieblingsschülerin" wieder da ist :thumbsup:

    Hey, and welcome back :D  
    Ist ja glaube ich nicht das erste mal, dass wir etwas länger warten müssen :D Und schlimm finde ich es jetzt auch nicht ;) Ja, ich kriege auch dich zum Lachen XD
    Ach Gott, frohes neues kann man doch eigentlich immer Wünschen, oder? :D Ich glaube in meinem verschachtelten Satz fehlt ein "dass" :whistling:
    Die Anzüge von ihm sind noch besser, als die Klamotten seiner Untergebenen :wacko: Hast recht, wer würde sich vor Lucia fürchten? Wenn dagegen Maike oder Misty nen Wutanfall bekommt, bricht ja gleich die Hölle aus :ugly:
    Erstmal, es sind mir ein paar Fehler ins Auge gefallen, wobei, möchtest du sie überhaupt wissen? Wenn ja, sag Bescheid, dann klebe ich das später noch hier drunter ;) Waren aber keine gravierenden Sachen.
    Zum Kap:
    Auch wenn es etwas kürzer als das Letzte war, hat es mir gut gefallen.
    Du hast den kritischen Zustand von Ivy gut beschrieben und ich fand auch die Idee mit den "Verlorenen Bushaltestellen" cool :)
    Genau wie, dass du den Charakteren es nicht einfach machst, Lucia wieder zu bekommen.
    Jaja, die Aufsichtspersonen werden von einem Schüler als Schuljungen hingestellt, aber wo Drew recht hat, hat er recht 8-)
    Harleys hässlicher Hut kann weg knicken? Muss lustig aussehen :D Das sie ihn zurück gelassen haben, geschieht ihm ja nur recht, wenn es nach mir ginge, würde er sich verlaufen und auch von irgendwelchen Pokemon entführt werden :yeah:
    Der arme Professor Eich tut mir wirklich leid, der hat es mit seiner Gruppe nicht sonderlich einfach.
    Sehr schöne Situation übrigens mit Misty und den Käferpokemon, ich find' den immer wieder gut ;)
    Ich will unbedingt wissen, was sie gesehen haben? Was könnte die so in Panik versetzen? Pokemon Hunter J? Team Magma/Aqua/Rocket? Das Phantom der Oper? Harry Potter und Lord Voldemort? Oder doch das letzte Einhorn? :geschwätz:


    Merke dir eins: Mich wirst du so schnell nicht los :D Ich habe die anderen zwei Pokeschool- Abenteuer auch gelesen und ich will jetzt auch wissen wie das hier ausgeht! Also, schreib' weiter :) Auch meinetwegen mit 6 Monaten Pause, aber bitte mach weiter :cat:
    (Ich habe schon wieder mit den Smiley übertrieben :pika: )

    Ich entschuldige mich dafür, dass ich nichts zu beklagen habe. :D
    Erstmal freue ich mich das es weiter geht, und hoffe das dus mir nicht übel nimmst wenn ich nichts wirklich erwähnenswert finde zu bemängeln habe ;)


    Wenn du unbedingt was hören willst, dann : kein normaler Mensch denkt so, wie du deine Charakter denken lässt. Das ist alles viel zu komplex für nen normalen Menschen :D
    Die anderen Fehler hat ~Sarana~ schon genannt, mir ging es bei den beiden Sätzen genauso. Allgemein habe ich das Gefühl, dass deine Sätze genauso lang sind, wie zu der zeit, als du noch nicht versucht hast, die Sätze zu verkürzten.


    so jetzt aber zum Kapitel:
    ich Fands wie sonst auch immer gut, vor allem Wassilis Verhalten war gut beschrieben. Eig die ganze Person, so wie immer.
    Belles Verhalten war so wie vermutet, das ist eine der schönen Sachen dieser Geschichte: die Charakter bleiben wie Sie sind.
    Cherens und Blacks Verhalten war nett zu lesen, das zeigte mal wieder, dass auch wenn beide Belle gerne ihren Mund zu kleben würden, Sie Sie trotzdem mögen. Und Black hat nun mal Recht, sie müssen weiter machen, mit oder ohne White. Ich bin ja mal gespannt, was hinter diesen mysteriösen Wachmännern steckt, und wer diesmal was in die Luft gejagt hat.


    freue mich aufs nächste Mal ;)
    mfg *Roselia* :thumbsup:

    Auch dir ein Frohes neues Jahr ;)
    Ich hoffe du nimmst es mir nicht zu übel, dass ich mich vorhin durch eine andere Geschichte gelesen habe,
    die so verschachtelte Sätze hat, dass man teilweise den Anfang wieder vergisst, ich nichts zu Rechtschreibung sage.
    Grammatik müsste in Ordnung sein, das fällt beim Lesen ja sonst auf.
    Ach und : Wird akzeptiert, das Wassili und Nando nur beste Freunde sind ;)
    Das mit den Kapitelnamen glaub ich dir gern', deswegen ists mir jetzt auch völlig egal, wie das Kapitel heißt XD
    (P.S. Hab mir erst beim Kommi schreiben den Titel angeschaut: Ich muss sagen, gut hinbekommen :D)
    Soo, zum Inhalt, viel passiert ist ja nicht- :D- aber, mir macht der Gesundheitszustand von Ivy langsam beträchtliche Sorgen.
    Ich glaube der Frau aufs Wort, dass sie für ihre Schüler sterben würde, auch wenn sie am Anfang nicht den Eindruck macht.
    Ivys Sarkasmus finde ich jedes mal grandios, vor allem in solchen Situationen, wo er ja eigentlich nicht angebracht ist XD
    Das sich J und Cynthia zusammen schließen ist ja auch mal ne Sache,
    und vor allem bezweifle ich stark, dass Team Rocket das bestbezahlende Team ist :) (Wäre ja bei deren "riesigen Erfolg" ein kleines Wunder)
    Die Knilz scheinen ja wirklich unheimlich schlau zu sein, wobei ich dann nicht ganz verstehe, warum sie ausgerechnet Lucia entführt haben.
    1. Die schreit doch die ganze Zeit nur oder meckert, 2. tun die ihr damit doch nen Gefallen, weil sie dann endlich nicht mehr Laufen muss
    und 3. wenn sie sie verkaufen wollten ist sie auch ungeeignet, die kauft doch keiner freiwillig.
    Nando hat also Höhenangst? Das sind ja wirklich ideale Vorrausetzungen für eine Bergtour. :assi:
    Und zur Startpoständerung: Die Bilder haste wirklich gut hinbekommen ;)
    Und die Idee mit den Zitaten ist grandios, das sagt oft mehr über den Charakter selbst, als die Beschreibung :)
    Ich hoffe es geht bald weiter - Wartezeit ist auch nicht schlimm - und das wir dann auch das Special bekommen, freue mich schon :thumbsup:

    Hallö, und erstmal ein frohes neues Jahr, bevor wir uns nun dem Kapitel zuwenden ;)
    Diese Kap aus Cherens Sicht hat sich als einfacher zu lesen herausgestellt, als befürchtet XD
    Ich teile seine Meinung über Belle, den aus welchen anderen Gründen sollte sie auch mitgekommen sein?
    Diese Stellen, wen Cheren immer den beinah-Kuss erwähnt, finde ich immer unheimlich interessant, vor allem, weil ich mich nicht dran erinnern kann, ob uns schon erzählt wurde, was genau da vorgefallen ist.
    (Anscheinend habe ich aber einfach nur ein mieses Gedächtnis, den im Laufe des Kapitels beschreibst du die Situation nochmals, woran ich mich doch erinnern kann XD Trotzdem finde ich die Stellen einfach immer Klasse, vor allem weil du da gut beschreibst, wie angenervt Cheren auch jetzt noch von Belle ist, und das nicht nur wegen ihrer Art, sondern eben auch wegen der Unterbrechung des Kusses.)
    Pech hatten sie wirklich, und nicht nur in Hinsicht auf White- auch wenn das den größten Teil ausmacht- immer hin war die Fukano-Suche ja auch nicht wirklich von Glück und Verstand geprägt.


    Das Ende des Kaps war wirklich elegant von dir. Einfach das Team unterteilen  Es hätte aber Belle von anfang an klar seinen können, dass Black ganz sicher nicht mit ihr in ein Zimmer ziehen würde, sondern nur gefragt hat, damit er wenn möglich das Zimmer mit beziehen kann. Übrigens nette Idee, nach den letzten Kapiteln, in denen White ihre „Aufmerksamkeit“ eher Black geschnenkt hat, sie nun sich zu Cheren setzten zu lassen. Was genau sie damit versucht hat, kann man erahnen, aber White ist sowieso eher der Typ, bei dem man nicht genau weiß, was sie wirklich vorhat.
    Deine Rechtschreibung fand ich wie schon die ganze Zeit gut, und Grammatik mäßig, sind mir keine anderen Fehler aufgefallen, also auch schon » Kräme. †. Obwohl ich mir bei dir dank deiner teilweise sehr langen Sätze nicht hundertprozentig sicher bin, da ich es nicht leicht finde, da die Übersicht zu bewahren. Das heißt jetzt aber auf gar keinen Fall, dass du das ändern sollst/musst, weil das einfach dein Schreibstil ist, und du einen gehobenen Wortschatz verwendest, was beim Lesen sehr schön sein kann- bietet ja sicher nicht jede Geschichte. Deine Art zu schreiben ist halt was besonderes ;)


    Also die Überschrift fand ich jetzt nur so mittel, es gab schon treffendere Titel, aber „Verworrene Ziele“ passt insoweit, dass eigentlich alle 4 etwas anderes Vorhaben – als „Zwischenziel“- aber ich finde es gibt den Inhalt nicht so gut wieder. Darüber musst du dir aber keine Gedanken machen, ist ja nicht schlimm, und ich finde auch, jeder kann das mit den Überschriften auf seine eigene Art sehen ;)
    Ich fand das Kapitel alles in allem richtig gut und ich freue mich auf das nächste Kap :thumbsup:

    Was sind schon drei Monate Wartezeit??? XD
    Naja, ich kann’s verstehen, Schule is nun mal so,
    und das mit den PC-Probs kenn ich auch zu genüge XD
    Ich musste erst einmal zu dem Kap darüber und noch mal lesen.
    Und nun zu unserem hiesigen Kapitel:
    Find ich gut, also die Idee, dass die Knilz nur Hilfe brauchen,
    und das wir ne Erklärung für die Verletzungen der armen Ivy haben.
    Vielleicht besteht ja die Chance, dass das Panzaeron auf eine Drama-Schule kann.
    Da würde es sich sicher wohl fühlen, auch wenn ich glaube es hat nur so da gelegen,
    weil es seiner Trainerin so schlecht ging.
    Der Teil mit Nando und Wassili war ein wenig zweideutig,
    ob das auch so gedacht war, ist jetzt mal Ansichtssache. XD
    Aber ich find’s gut, dass es Nando gut geht und er sich nicht verletzt hat.
    3xHoch auf Rena! Die Dame lässt auch echt nichts anbrennen, was?
    Pokemonjägerin J hat keine Pokémon mehr, tjaja,
    sowas passiert aber immer nur den „Bösen“, oder?
    Nie stehen am Ende die „Guten“ als Verlierer da, echt.
    Na egal, und jetzt kommt sie mit dieser herzzerreißenden Story,
    ob auch nur ein Fünkchen Wahrheit daran ist?
    Und ist doch toll, jetzt wo sie der Polizei hilft, tut sie was Gutes.
    Vielleicht bekommt sie dann irgendwann wie durch ein Wunder ihre Pokémon wieder.
    Den Kapitelnamen find ich nicht super zutreffend, aber okay,
    weil sooo viele Probleme sind’s ja noch gar nicht, ich bin sicher, da geht mehr ;)
    Ich glaub Rechtschreib- und Grammatikfehler hab ich einfach überlesen XD
    Und somit bis zum nächsten Kap, was vielleicht sogar noch vor Weihnachten kommt ?!
    Freu‘ mich schon darauf zu erfahren, wie es zu J’s Wendung gekommen ist :thumbsup:
    P.S. Ich find den neuen Startpost eigentlich ganz cool, nur wenn mich dieses Anzeigesystem unheimlich aufregt. XD

    Hey, du erfreust uns auch wieder mit Kapiteln? Naja, aber ist ja nicht schlimm, wenn wir mal warten müssen, finde ich zumindest. Jeder hat mal seine Tiefs ;)
    Interessanter Titel des Kapitels, muss man sagen. Was das wohl wird?
    Der Anfang ist toll beschrieben, vor allem Whites Verhalten, was einen fast verwundern würde, wenn man nicht wüsste was davor war.
    Mich würde ja wirklich interessieren, was N ihr erzählt hat.
    Du stellst ihn wirklich schön da, das Verhalten ist perfekt.
    Whites Verhalten mit der Wut gefällt mir wirklich besser, gegenüber anderen Personen als Belle, Cheren und Black, als das traurige, unterdrückte.
    Deswegen gefällt mir der Kommentar „Sie separater Großbuchstabe“ so gut :)
    Sie zeigt mal wieder, zumindest in Gedanken ihre etwas, nennen wir‘s blutrünstige Seite.
    Egal wie es manchmal wirkt, sie kann anscheinend solche Gefühle wie Liebe und Kummer empfinden. Soll nicht heißen, dass ich sie für gefühlskalt halte, aber meist sind es eher die negativen Gefühle wie Wut die sie zeigt. Und ihr scheint viel an Drew zu liegen.
    White hat vollkommen recht damit, dass sie keine Privatsphäre hat. Wenn man N so zuhört, denkt man sich schon so seine Teile.
    N ist ja wirklich die traumhafteste Person überhaupt, auch wenn er eigentlich nur die Wahrheit sagt, es kommt darauf an, wie man es tut, und wie man es meint.
    White tut mir mal wieder leid, was sie im Moment durchmachen muss ist echt fies (aber ich mag fiese Sachen, also :))
    Ich find’s unglaublich, dass White aus diesem Gespräch eine Erkenntnis gewinnen konnte, aber hey, Glückwunsch :D
    Ach, und nochmal zum Titel. Nun kommt der Sinn auch klar raus, und ich finde den Titel wirklich gut gewählt ;)
    Ich hoffe es geht demnächst weiter, wenn nicht ist auch nicht so schlimm XD
    Freue mich schon auf das nächste Kap :thumbsup:

    Hallöle erst mal, und wieder ein mal ein sorry, dafür dass ich jetzt erst antworte ;)
    Dann: Geniale Überschrift  Ich werde ja noch herausfinden ob sie passt.
    Der Anfang der Kaps ist wirklich toll philosophiert, wenn man sich alles in Ruhe durch liest.
    Das Zimmer scheint ja wirklich gut zu riechen und gut auszusehen.
    White scheint ja wieder da zu sein.? Wo hast du die den aufgesammelt?
    Wenn man Blacks Gedanken manchmal liest, kriegt man das Gefühl, er hat Depressionen.
    Scheint ein wirklich interessantes Buch zu sein, was er da gelesen hat.
    Die arme White, so was will man nicht erleben, nicht mal als beinah Erfahrung.
    Aber Gratulation zum „Salatmonarchen“, klingt wirklich genial ;)
    Bei dem Satzanfang hatte ich schon fast angenommen, dass ihr sowas schon mal passiert ist.
    Dass sie sich aber nur darüber „aufregt“, dass Black ihr geholfen hat *kopfschüttel*
    Uui, belastende Gedanken entfernen, was? Wirklich interessant, was die Kette alles kann.
    White ist ja mal richtig nett, da wär’s wirklich interessant zu wissen was sie alles erfahren hat.
    In sanftmütig hat sie mir wirklich besser gefallen, nicht so … wie sonst.
    Naja, Black hat’s aber auch nicht leicht, vor allem weil er dadurch, dass er früher schon betrogen wurde , die Gedanken, dass jemand ihm gutes tun will, nicht zu lässt.
    Wir werden ja noch herausfinden, was White jetzt plötzlich hat.
    Rechtschreibfehler hab‘ ich nicht gesehen, Grammatikfehler wollt‘ ich nicht suchen.
    Die Überschrift passt, würde ich zumindest sagen.
    Und deine Beschreibungen waren genauso lang, wortgewandt und bildlich wie immer.
    Ich freue mich schon auf’s nächste Kapitel, bis dann. :thumbsup:

    So ich kritzel dann mal zu beiden was, immerhin gehts du jetzt in den Urlaub,
    und ich bin gerade aus meinem zurück gekehrt. Erstmal ists gar nicht schlimm,
    wenn wir ein bisschen länger warten müssen, so lange es nicht zu lange ist.
    Dann fand ich auch die Überschriften sehr interessant, sie haben gezeigt,
    dass die zwei Kapitel(-chen) zusammen gehören, und waren noch dazu passend.
    Rechtschreibfehler hab ich jetzt auch keine entdeckt (nur Großschreibungfehler waren da XD), und ich fand auch die Idee
    mit den Knilz und dem "Sichtwechsel" cool, weil nur aus Lizzys Sicht, hätte langweilig werden können.
    Das die Truppe sich "verläuft" war ja sowas von klar, mit sowas hätte man rechnen können.
    Mich würde dann aber echt interessieren, was die Knilz von Lucia wollen.
    Ivy ist aber heute wirklich gut drauf, einfach mal die gesundheit missachten *kopfschüttel*
    Aber die macht auch alles um sich um ihre Schüler zu kümmern.
    Lizzy und Soli haben ja wirklich versucht Prof. Ivy aufzuhalten,
    da haben die anderen schon recht, gebracht hats (wie vermutet) kaum was.
    Bei den Suchtrupps scheints aber wirklich spannend zu sein, das ist ja wie im Horrorfilm. :achtung:
    Vielleicht findet der Suchtrupp untem im Wald dann wenigstens Nando,
    wenn sie Lucia schon nicht finden, sonst müssen sie den dann auch noch suchen XD
    Naja, wie werdens ja erfahren wenn du weiter schreibst,
    freu mich schon drauf und die viel Spaß in dem Urlaub, der länger ist, als meine verbleibende Ferienzeit. :ugly:
    Bis zum nächsten Kap :thumbsup:

    Trotz das ich mir (wieder mal) so viel Zeit gelassen hab‘, bin ich immer noch Zweite.
    Was ich eigentlich gar nicht verstehen kann, aber naja, egal.
    Ja, du bist fies, dafür machst du aber ein Kap aus Whites und Blacks Sicht- :thumbup:
    Du folterst die arme White aber richtig, was? (Immo geschieht es ihr aber fast recht)
    Eigentlich hat Belle doch recht, so ein Gesellschaftsabend ist doch was schönes, vor allem wenn man eine so an Gemeinschaften interessierte Person wie White dabei hat, die sich ja sichtlich darüber freut so viel mit denen unternehmen zu können *Anders ausgedrückt, zumindest XD*
    Belle scheint sowieso nur in sehr seltenen Momenten zu verstehen, dass sie nervt.
    Dafür hat die Gruppe ja aber Cheren, so als Balance was das Reden angeht.
    Das jetzt alle gemeinsam rumziehen, verdient White aber auch, wenn sie doch einfach so ungerechter –und unverdienter- weise auf Black sauer ist *pfeif* :D
    Eigentlich kann sie froh sein, diese Leute wollen sie kennenlernen, soll sie sich doch mal freuen XD
    Deine Beschreibung der Gegend am Anfang von Blacks Sicht erinnert mich echt an Las Vegas :D
    Wahrlich unglaublich, dass sich Drew neben Black setzt, und dann auch noch angeblich White verloren hat. Etwas das angeklebt ist, kann man nicht so leicht verlieren ;)
    Ich muss Black zustimmen, Drews Sichtweise vom Umgang mit Mädels ist gewöhnungsbedürftig.
    Nach diesem Ausblick auf Drews Verhalten gegenüber allen,
    plagen Black also tatsächlich Gewissensbisse- wobei er eigentlich nur dasselbe mit ihr gemacht hat, wie sie immer wieder mit Belle, Black und Cheren.
    Zum Ende des Kapitels hatte Blacks ‚Verfallenheit‘ gegenüber White also doch noch etwas gutes.
    Man muss ihm aber lassen, dass er es sich traut hinterher zu gehen,
    wer weis schon wohin White gebracht wird?
    Ich fand‘ deine Beschreibungen in dem Kapitel wieder gut, trotzdem viel es mir etwas schwer, die langen Beschreibungen zu lesen, und dir in manchen Sätzen zu folgen – könnte auch an meiner eigenen Verplantheit liegen. Aber ich liebe deine Beschreibungen, und ohne sie wäre es nicht mehr dein Stil und auch nicht mehr so realistisch.
    Rechtschreib- und Grammatikfehler hab ich jetzt keine gesehen/gelesen ;)
    Naja, ich hoffe – auch wenn White nicht mein Liebling ist- dass, was auch immer passiert, sie es weitestgehend unbeschadet – oder vollständig- übersteht
    Wir werden ja erfahren, was es diesmal auf sie abgesehen hat ;)
    Ich freue mich aufs nächste Kap und hoffe, dass ich da wieder anwesender bin ;)  
    Bis zum nächsten Mal :thumbsup:
    (Mensch, hab' ichs heute wieder mit den Smileys :pika: )

    (Sorry, erst mal das es so lange mit meinem Kommi gedauert hat,
    deshalb hab ich auch mal nichts über die Wartezeit zu sagen)
    Ein Kapi aus Blacks Sicht! Wuhuhuu! Besser als Belles Modegedanken XD
    Black (oder du) hat wirklich gut zusammen gefasst, wie White sich Cheren gegenüber verhält.
    Ich muss aber sagen, White schafft es wirklich: Jeder macht sich Gedanken über sie,
    sie ist das Zentrum aller – oder der meisten- Aufmerksamkeit, wenn man mal von Belle absieht,
    die ja viel lieber an Drew – und somit auch wieder an ihre Eifersucht auf White- denkt.
    Manchmal kann selbst das klettenhafte Verhalten von Belle noch zu etwas nützlich sein,
    wer weiß was die beiden diesmal im Wald machen würden- naja, eiegntlich kann man es sich ja denken.
    Hübsche Idee mit der „Verfolgungsjadg“ übrigens.
    Yo, Belle tickt total aus und wenn wir im nächsten Kap ihre Sicht haben,
    denkt sie wahrscheinlich immer noch an seien Berührung und seine Worte *kopfschüttel*
    Go, Black, Go! XD Die Auseinandersetzung hat er gut geregelt,
    in der Situation ging es einfach nicht anders, auch für ihn nicht.
    Jaja, ich glaube im Café beim Gespräch der Beiden hat sich Black teilweise von seiner Wut auf White leiten lassen,
    auch wenn er wieder nur die Wahrheit sprach.
    Black war aber auch nicht immer so abwesend, wie es manchmal scheint, sonst wäre seine letzte Bemerkung nicht gewesen.
    Es würde mich wirklich mal interessieren, was Black auf Cherens Frage antwortet.
    Hoffentlich lesen wir es bald, freue mich schon aufs neue Kap. :thumbsup:

    Erstmal schön, dass du weiter machst ;)
    Der erste Abschnitt war für Belle doch sehr ernst geschrieben, wenn man es so sagen will.
    Immer hin hat sie sich vorwiegend mal nicht auf Mode, sondern auf die Flamme konzentriert.
    Ein gänzlich neuer Charakterzug an ihr, was ich davon halten soll, weiß ich nicht. XD
    Das Cheren mal wieder Vorträge hält, ist dann doch wieder total typisch.
    Eigentlich würde Belle es ja ausnutzen wenn Black so "emotionslos" ist,
    und versuchen ihn aufzubauen, damit er sich dann ihr anvertraut.
    Pommes ist kein Essen, zumindest bei mir nicht, und Drews ausrede mit den Geschäften ist echt mies.
    Als Belle dann aber Drew beobachten ist sie ja leider wieder sie selbst,
    immer hin würde sie sich ihm ja schon nur wegen der Haarsache an den Hals werfen.
    Darüber könnte Black aber eigentlich froh sein, so hängt sie nicht mehr so extrem an ihm.
    Die Beiden ausm Wald hätten sich aber auch echt nen Hotelzimmer nehmen können.
    Oder sie hätten weiter in den Wald reingehen können,
    weil die Beschreibung die wir von Cheren (von dir) bekommen haben.
    War wirklich interessant, was die Beiden da veranstaltet haben. *kopfschüttel*
    Insgesamt ein eigentlich ganz gutes Kapitel,
    nur ich finde Kapitel aus der sich von Belle und Cheren immer etwas entnervend oder ermüdend.
    Und irgendwie finde ich wurde es nicht ganz klar,
    ob White und Drew einfach zu weit am Rand des Waldes stehen geblieben sind,
    oder ob Cheren denen geflogt ist, wobei ich ersteres eher vermute.
    Naja, bis zum nächsten Mal, freue mich schon :thumbup:

    Es ging weiter, und ich kommentiere erst jetzt XD
    Sehr hübsche Unterhaltung vor dem Kampf,
    wobei: Wassili bekommt Gehalt? Den Job möcht ich auch haben. :D
    Oder auch Renas Reaktion auf Missy, einfach zumlachen ;)
    Die arme tut mir aber auch leid, (fast) keiner beachtet sie mehr XD
    Auch ein wirklich nett beschriebener Kampf,
    Lizzys Taktig war ja wirklich erstaunlich.
    Ich glaube sowas hat selbst Rena noch nie erlebt,
    aber das Missy den Befehl so interessant umgesetzt hat war echt cool.
    Guardevoir ballert erstmal über das ganze Spielfeld, wie geil :D
    Und das Ash dabei vom Baum fällt, war schon ne tolle Idee
    Rena gewinnt am Ende ja doch noch, aber das Pokemon kann ja auch nicht alles alleine machen
    Die Disqualifikation hätte ich aber echt gerne dann mal gesehen (wegen Schirianngriff) XD
    Wirklich tolles Bild am Ende, muss man dir lassen ;)
    Hoffentlich gehts bald weiter, immer hin hats aufgehört zu regnen :thumbsup:

    Schön das es weiter geht :)
    Ich fand das Kapitel wirklich sehr amüsant.
    Blacks Gedanken haben mich wirklich zum schmunzeln gebracht,
    und seine Sichtweise war sehr interessant.
    Seine Gedanken über Belle haben mich ebenfalls überrascht,
    aber wer kann es ihm eigentlich verübeln?
    Die zufälligen Parkbesucher *hust* waren gut beschrieben,
    Und das Black sich so auf sie konzentriert hat, zeigte
    richtig schön seine Abneigung gegen das, was eigentlich passiert: White und Drew.
    Der beinah Kuss war der Hammer und das sie dann auch noch so gut sichtbar,
    "nicht jetzt" sagt, zeigt wirklich das Black mit seinen Gedanken recht hat.
    Ich hätte auch nie erwartet, dass sie mal so mit jemandem ist.
    Du hast den ganzen Inhalt sehr toll beschrieben
    und ich kann mir ziemlich gut vorstellen wie das für Belle, Black und Cheren sein muss.
    Naja, ich hoffe mal, dass Cheren White und Drew nachher nicht bei knutschen erwicht,
    ich glaube der Arme würde daran vollkommen zerbrechen,
    und so mitfühlend wie Black im Moment drauf ist *kopfschüttel*
    Ich hoffe du lieferst uns noch mehr Momente, in denen Black eifersüchtig wird,
    und auch welche in denen White es mal wird.
    Ich freue mich schon auf die von allein gewollte neue Begleitung
    Und hoffe das wir bald erfahren, ob Black, Cheren und Belle hinter Whites Geheimnis kommen :thumbsup:

    Es geht weiter naja, mitten in der Woche, aber die Zeit finden wir auch noch :)
    Wenn Ivy schon für irgendwelche seltsamen Sachen ihren Spiegel mit schleppt,
    das verheißt ja wieder was richtig tolles für die Klasse :D
    Die Idee mit der Wiese (die da so plötzlich ist) ist echt mal gut ;)
    Prof Ivy scheint ihre Pokemon aber schon lange zu haben,
    aber wenn man sich mit ihren gut versteht ist das ja toll.
    Der Kampf war ganz cool, vor allem, das Rena ein Echnatoll hat,
    (ich auch) und Ivy ein Garados hat ist schon mal nen cooler Gedanke :)
    Die Reaktionen sind ja noch besser als auf den Spiegel,
    Prof Ivy und was niedliches, echt jetzt, das Garados passt viel besser.
    Die Beiden werden mir mit jedem Kapitel sympathischer (Ivy und Rena)
    Und das Ivy sich so gut um ihr Pokemon kümmert finde ich echt toll.
    Der Kampf zwischen Rena und Lizzy wird sicher echt lustig,
    vor allem wenn man Renas Reaktion auf Missy liest (wirklich geil :D)
    Ich hoffe mal wir dürfen das lustige Kap dann demnächst lesen,
    freue mich schon riesig drauf und sehr geiles Bild :thumbsup:

    Ich meld mich auch mal wieder, man wurde auch endlich zeit.
    Wow, was für verschachtelte Sätze uns schon im ersten Abschnitt begegnen.
    Echt krass, dass White seine Augen so gerne hat, aber geht das auch einfacher? :D
    Naja, verstehen konnte mans trotzdem, und ja wahrscheinlich hats zumindest Black bemerkt.
    Ich muss zustimmen, entweder Roselia leistet Arbeit auf höchstem Niveau,
    oder Drew müsste Gärtner werden, auch wenn ich auf Roselia tippe.
    Wie sich Whites Gedanken anhören, als wäre sie eine andere Spezies. (Bitte keine Aliens! XD)
    Diese "Unterhaltung" zwischen ihm und White ist wirklich zu tiefst interessant.
    Ich frage mich immer noch, was White überhaupt auf dieser Reise zu suchen hat,
    außer der misslichen Sache mit dem durch die Gegend beamen bei Esches Tod.
    Ich hoffe wir bekommen irgendwann noch erklärt, was White vor hat.
    Du hast Drews Gehabe wirklich toll beschrieben, perfekt arrogant.
    Ich muss wirklich sagen, ich fange richtig an Black zu mögen,
    er hat eine grandiose Menschenkenntnis,habe ich das Gefühl.
    Wenn er so weiter macht, fliegen Drew und White schneller auf, als sie denken.
    War ein schönes Kapitel, und hat mir gut gefallen,
    auch wenn es an manchen Stellen etwas verschachtelt war.
    Ich glaube mal, dass du uns irgendwann bald mehr erzählst, und freue mich :thumbsup:

    Ich mach einfach aus Kapitel ich weis nicht wie viel, und dem danach einen Kommi.
    (Du hälst mich gerade vom Pokemonzocken ab) Erstmal Kp, ob die Überschrift passt,
    ich glaube ich habe sie gar nicht gelesen, dass hole ich später dann noch nach.
    Vom Inhalt her, zwei kurze aber gute Kapitel und,
    ich habe auch nur einen Rechtschreibfehler gefunden.
    Das Abwaschen im Chaos endet war ja klar, aber das Cynthia angefangen hat *kopfschüttel* XD
    Ivy hat aber auch immer Maßnahmen, die Schokokeksaufmerksamkeitserregung fand ich besonderst gut :D
    Was das für eine Strafarbeit gewesen wäre, hätte mich mal interessiert.
    Missy und Sora üben Luftakrobatik? Dann könnten sie ja einen Zoo aufmachen.
    Rena hat schon Glück, dass sie ihre Psykräfte hat, sonst wär sie manchmal echt aufgeschmissen.
    Wassili kommt ja in immer größere Schwierigkeiten, wenn er an Nandos Hut kommen will.
    Jaja, Barry und sein Zelt. Der Junge kriegt echt nichts auf die Reihe und dann will er Lucia tragen? XD
    Drew müsste echt auf seine Geste patent anmelden, Kenny kann das ja nicht mal so gut ;)
    Bergwandern mit Lucia stell ich mir echt lustig vor, vor allem für die Ohren.
    Naja, mal sehen wie das jetzt ohne Regenjacken und feste Schuhe noch weiter geht,
    freu mich schon aufs nächste Kap und hoffe, dass es bald kommt :thumbsup: (diesmal richtig XD Hab keine Lust, dass andere zu berichtigen ;))

    Jaja, herzlich willkommen zum neuen Kap äh, Kommi.
    Die olle Ivy scheints ja wirklich drauf zu haben.
    Lucia wollte eine Nagelpfeile um halb vier morgens?
    Das würde sich doch auch noch für ein Special eignen.
    Die Jungs müssen Barrys Zelt aufbauen, wie putzig.
    Und die arme olle Ivy stürzt sich ins Buschgetümmel.
    Lizzy geht einfach schlafen, sie hätte Ivy doch helfen können :D
    Bierzelte sind schon was tolles, vor allem auf dem Oktoberfest.
    Windstilles Zelt, ich muss Wassili wirklich recht geben,
    wie kann dieser verfluchte Hut trotzdem fliegen???
    Naja, Es wäre lustiger wenn er auf dem Nutellabrötchen gefallen wäre :D
    Ich hoffe mal, dass wir bald erfahren, wie die Bergwanderung wird,
    freue mich schon (hoffe aber mal, nicht nächstes WE) es zu lesen :thumbsup:

    Jetzt schreibst du diese Woche noch 3 Kaps,
    und dann müssen wir 3 monate aufs nächste warten -.- XD
    Naja, also erstmal sorry, aber wenn die Pokis immer zu einem anderen flüchten,
    wie soll man sich dann noch merken, wem welches gehört? :D
    Dreimal panische Schreie in der Nacht, wobei mir ja unser Champ noch am besten gefallen hat.
    Maike schreit wegen ner Spinne??? Lizzy hat auch angst davor???
    Die sind im Wald XD Naja, bei Lucia waren ja wenigstens noch manche
    daran interessiert, was sie den zum Schreien gebracht hat, wissen wir ja noch nicht so genau.
    Monster? Geister? Und dann kommts: es war Tazan, der sich einfach verirrt hat! (Bitte nicht XD)
    Vielleicht hatte ja Rena was damit zu tun (ich mag sie einfach ;) )
    Sonst, also Rechtschreibfehler hab ich jetzt nicht entdeckt,
    hab aber auch nicht drauf geachtet.
    Kapname 8, naja, aber wenigstens passts halbwegs :D
    Mal sehen, was Lucia so verschreckt hat und wie unser Special aussieht, freu mich schon :thmubsup:

    Es geht weiter! *freu* *freu* … *freu*
    Als Kaptitel reicht „Komisches Kapitel acht“, klingt schon supi.
    Misty haut Ash jetzt wegen wirklich allem, oder?
    Naja, für nen Rülpser, is schon nen bissl übertrieben, aber halt Misty.
    Ich verstehe gar nicht, warum Tracy sein Marshmellow (blödes Wort!) haben will.
    Ivys Taktik ist ja wirklich erstaunlich gut, wenns funktionieren würde.
    Kleiner Rechtschreibfehler „entgegnet“ nicht „wentgegnet“ XD
    Ich entnehme der Unterhaltung, dass Ivy früher mal gut gesungen hat?
    Also das Lied ist ja im Original wirklich schön.
    Ash ist die Höflichkeit in Person, wieder mal so freundlich wie immer.
    Ivy singend würd ich auch gerne mal hören.
    Und Missy klaut die Marshmellows, nenene, was hat Rena nur für nen Pokémon. XD
    Kenny, Paul, Barry, Lucia und wer war der fünfte beim Quintett?
    Aber, dass die sich wieder kloppen ist so schön, hatten wir ewig nicht :D
    Naja, Specialvorschlag: I-was mit Rena? Vielleicht?
    Oder nen Interview mit Ivy über den Vorfall mit den „gesundheitlichen Problemen“.
    Freu mich auf jeden Fall schon, wenns wieder weiter geht. :thumbsup: