Beiträge von Allen

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich seh schon, soviel ändert sich hier nicht, immernoch die größten Spasten sind Mods, vorallem die BPL - Bande, die eindeutig zuviel zu sagen hat.


    Warum ich gekickt wurde? Na ich war gewissen Leuten ein Dorn im Auge, mein Gerechtigkeitssinn stand der Korruption im Wege. Da ich dahinterkam, musste ich weg.


    Bin dann mal wieder weg, es gibt wahrlich bessere Foren als diesen Mist hier.

    Solange Hilikus und der Rest der Exmods noch ins Modforum dürfen, sehe ich es immer noch als Ungerechtigkeit an. Entweder darf ich auch hinein, oder keiner, der kein Mod ist. Klärt mich mal einer darüber auf, wie die Lage aktuell ist, bevor ich mir ein Urteil erlaube.


    Ach und Black Cat halte ich ebenso für unfähig, diese sollte ebenfalls ihren Hut nehmen.

    Woran man noch merkt, dass das Ganze eine abgekartete Nummer war, Iverson wusste lange vorher, dass ich weg sollte und das noch vor anderen Mods. Ich war einfach gewissen Leuten zu unbequem geworden und da wurden eben alle Hebel in Bewegung gesetzt.
    Einfach abgekartete Nummer hinter den Kulissen, mehr nicht.
    Ja es gab Meinungsverschiedenheiten, aber gewissen BPL Leuten wird ein höherer Wert zugeteilt als mir. Bisschen rassistisch, wenn ihr mich fragt. Eigentlich hätten beide ermahnt werden müssen, aber da hier doch Vetternwirtschaft herrscht, wird eben nur einer bestraft.


    Kater soll hier mal ausführlich Stellung beziehen und nicht nur mit hohlen Phrasen aka ich passte nicht ins Team und es gab Differenzen und blablubb möp oder so kommen. Aber ich denke darauf kann man lange warten.

    Interne Differenzen, ich glaube ich lach mich gleich tot. Ich war nur dafür, dass ein paar gewisse Leute nicht mehr diese Sonderrechte genossen, aber ich behielt recht, ich muss mich kritisieren lassen, aber wehe ich kritisiere was, dann ists gleich böööööösse.
    Es wurden einfach Lügen über mich verbreitet wie ich würde dem Forenklima schädlich sein oder über Kollegen herziehen. Andere haben viel mehr Dreck am Stecken, da können einige User sicher noch was dazu sagen, aber nein, ich war ja das böseste überhaupt. Ich habe mich nur mit Hilikus nicht verstanden, aber offenbar zählt seine Meinung mehr als meine, ich vergaß, er tat ja soviel fürs Forum und ich nicht, ich war ein faules Schwein. Ich werde auch Bankier und bring dann Leute um, bestrafen dürfen sie mich nicht, hab ja viel für den Staat getan.


    Achja, ich bin nun auch Exmod, wieso darf ich nicht mehr ins Modforum? Vetternwirtschaft, eindeutig.


    Alle, die hier gegen mich stimmen, sind der gleichen Propaganda erlegen, die ja so meisterhaft gegen mich verbreitet wurde.


    Wie man hier reinkommt? Zu Beginn hat man Bewerbungen geschrieben, aber dann wurden stets nur Freunde vorgeschlagen, oder wieso ist sowas wie Iverson Forenhelfer? Bücken und Beine spreizen können manche ja sehr gut, ich nur leider nicht, der Grund für den Kick.

    OMG!!!Was habt ihr denn alle mit heiraten ,Kinder ??? Das ist eine KINDERSERIE !


    Ihr kommt immer nur damit, dass solche Dinge nicht in eine Kinderserie gehören? Aber warum nicht? Begründung?
    Ich habe ein Gegenargument gebracht, nämlich Disney. Auch für Kinder, aber alle genannten Dinge kommen vor. Jetzt du.


    Es ist meines Erachtens einfach besser den Kindern zu zeigen, wie es wirklich ist, anstatt immer mit dieser heilen und sterilen Welt zu kommen. Ist das eigentlich nur bei Pokemon so?
    Ein Grund mehr die alten Folgen zu mögen, denn da wurde Ash noch rot, wenn man ihn auf Misty ansprach.

    Es gibt ja nicht nur das Mobbing im RL, sondern auch das im VL, welches ich mittlerweile sogar als schlimmer und grausamer betrachte. RL traut sich kaum einer mich anzugehen, denn ich kann mich da gut wehren und wenn man einem von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, werden die meisten vernünftig.


    Anders im VL. Man ist anonym, kann nur schwer zurückverfolgt werden und fühlt sich daher sicherer, zudem ist es im Netz einfacher jemanden etwas anzuhängen, Gleichgesinnte zum Hetzen zu suchen und wenn man dann noch sicher ist, dass einem gar nichts passieren kann, nützen manche es voll aus. VL - Mobbing nimmt immer weiter zu und ich spüre es inzwischen auch am eigenen Leibe. Es macht mich depressiv mich nicht dagegen wehren zu können, denn wenn ich es versuche, wird die Schuld mir angehangen.


    Mobbing ist immer schlecht und gehört neben Religion und Geld zu den schlimmsten Eigenschaften der Menschen, und ich finde auch, dass es hart bestraft gehört, nämlich als Mordversuch. Man versucht ja jemanden in den Selbstmord zu treiben, ergo passt dies schon sehr gut.

    Platz 1: Lutschia aus Pokemon


    Viel zu mädchenhaft, keine eigene Meinung, zu sehr aufs Aussehen bedacht, eitel, viel zu brav, haut nie auf den Putz, lässt alles mit sich machen, kurz gesagt: Eine Beleidigung für das weibliche Geschlecht. Frauen sind genauso mutig und kämpferisch wie Männer, da gibt es in meinen Augen keine Unterschiede, wenn doch, sind diese stets künstlich.
    Weg damit und Misty back.


    Platz 2: Der heutige Ash


    Früher mochte ich ihn, als er noch ein hitzköpfiger Tolpatsch war und eifrig bestrebt war, besser zu werden, da war er richtig liebenswürdig. Aber jetzt? Total steif, als hätte er noch den Kleiderbügel drin, keinen Charakter mehr, hat sich nicht mehr weiterentwickelt, benimmt sich nach 10 Jahren und 4 Regionen immer noch wie ein Anfänger, vorallem, wenn er eine neue Region erreicht. Dann lässt der alle Pokemon zurück und beginnt praktisch von vorne, was sowas von dämlich rüberkommt.
    Der kann doch einige der alten Pokemon mitnehmen und dennoch neue fangen, ich meine wo liegt da das Problem? Aber nein, er darf dann ja nur neue fangen, damit es schön Werbung gibt. Als ob es in Sinnoh keine Kantopokemon gäbe, was für ein Schmarrn.


    Platz 3: Rocko aus Pokemon


    Seit 11 Staffeln dabei und immer wieder die selbe Leier mit den Frauen, merken die denn nicht, dass es langweilig wird? So überteiben muss man nicht, dann hätte ich lieber Misty behalten und dafür einen männlichen Koordinator hinein. Der züchtet keine Pokemon, wann hat der denn schon mal Männlein und Weiblein zusammengebracht? Oh ja, er hat ein Wonneira und geht damit auch von seinem ursprünglichen Lieblingstyp weg, schlimmer noch, er lässt genauso seine Pokemon daheim.



    Platz 4: Chichi aus DBZ


    Als Mädel war sie süß und kämpferisch, auch als junge Frau noch. Doch seit der Heirat und der Geburt Son Gohans war sie wie ausgewechselt, als hätte man die Kämpferin durch eine klischeebehaftete Tussi ersetzt, die nur noch am Krakeelen war. Ich mag zwar strenge und selbstbewußte Frauen, aber dann hätte sie mit ihren Kindern trainieren sollen und nicht darauf achten, dass es extreme Vorzeigemenschen werden, sowas ist mal echt ätzend.


    Platz 5: Vegetas Kinder, besonders der erwachsene Trunks und Bra


    Der kleine Trunks war genial, schön frech und gewitzt, auch den Future Trunks mag ich, aber als der richtige dann erwachsen wurde, wurde er auch total ernst und steif. Kurz gesagt: Langweilig und charakterlos
    Von Bra reden wir mal gar nicht, blöder Name, hat weder Bulmas noch Vegetas Fähigkeiten geerbt, typische Klischeetussi, kann eigentlich mit Lutschia zusammengehen. Zum Glück sah man die kaum.


    Platz 6: Fast alles aus Digimon


    Da sah ich nur die erste Staffel und selbst da ging es schon bergab, kleine Kindergartenkinder bekommen Plüschköpfe, die sich dann verwandeln können. Argh.
    Hier hab ich keinen Hasschara, die sind alle kacke.


    Platz 7: Vegeta nach der Boo Saga und in GT


    Das war mal mein Lieblingschara aus DBZ, besonders in der Freezer Sage oder davor als Bösewicht. Aber dann ging es auch mit ihm bergab, sein einzigstes Ziel war es besser als Goku zu werden, was er natürlich nie schaffte. Kurz gesagt, der wurde zu einem verweichlichten Rentner gemacht.
    Sicher gefiel es ihm nicht immer die zweite Geige zu sein, aber diesen Weg hatte er selbst gewählt, er hätte ein Böser oder zumindest ein hinterhältiger Charakter bleiben sollen.

    Ja, wir sind abhängig von den Hässlichen Mistviechern, aber sie müssen ja nicht gerade da Leben, wo wir sind oder ? ;D - Oder Umgekehrt...Hornissen sind afaik sogar noch viel Agressiver als Wespen, dass die erst zustechen, wenn man sie übel reizt klingt irgendwie unlogisch. Zum Glück wurde ich die letzten paar Jahre nicht von einer Wespe gestochen, ich find das Nervig, vorallem da es auch Juckt. Ich hab schonmal Probiert irgendwie sowas zu verhindern und hab mir ma Flüssiges Butan draufgemacht, dass hilft auch nix und ausserdem hat man dann noch ne Art Brandfleck auf der Haut >_>
    Wespen stechen soweit ich weiß sogar grundlos, dann gibts noch das Gerücht, sie würden nichts tun, wenn man stillsteht, klingt logisch, da sie sich so net bedroht fühlen dürften. Schnaken, Mücken und Zecken finde ich unnötig, was machen die schon wichtiges ?


    Wie gesagt, manche sehen nur den Nutzen für den Menschen und dein Beitrag ist genau so einer.
    Hornissen sind mitnichten agressiver als Wespen, wer hat dir das denn erzählt? Nur weil sie größer sind, heißt es noch lange nicht, dass sie gefährlicher sind, sie gehen zudem nichtmal an Süßes, wie es Wespen gerne machen. Die stechen wirklich erst, wenn man ihrem Nest zu nahe kommt, dann aber richtig.


    Mich hat vor kurzem auch ne Bremse gestochen, das entzündete sich sogar, dennoch sag ich doch nicht gleich, dass solche Stechviecher unnütz wären. Nervig und lästig ja, aber nicht unnütz, die wollen ja auch nur leben und von Mücken und Co ernähren sich zig Vogelarten und andere Insekten. Wespen können manchmal grundlos stechen, sie sind besonders an schwülen Tagen angriffslustig. Direkt grundlos ist es auch nicht, sie haben nur eine höhere Agressionsdistanz und fühlen sich schneller gestört, als sonst. Szimm stehen hilft nicht, man sollte ihnen aus dem Weg gehen. Seit mehr als 15 Jahren hatte ich keinen Wespenstich mehr.

    Muss man denn alles 1878963486 Mal erklären?


    Manchmal spinnt das System, da sind manchmal Beiträge einfach weg, ich verlor auch mal an die 200, aber hab es nur kurz bemerkt, einfach weil dies nicht das Wichtigste im Leben ist. Ich hoffe mal das geplante Update wird diesen Fehler beseitigen.


    Was die Aktivitätspunkte betrifft, die Teile stimmen hinten und vorne nicht, die sollte man am besten ignorieren.

    Ich muss auch mal aktualisieren.


    Wie viele Freunde habt ihr?


    Man muss zwischen Freunden und Bekanntschaften unterscheiden, Bekannte hab ich viele, aber richtig gute Freunde nur wenig.


    Mir gehts da wie Ulmi, auch ich bin etwas anders und das verstehen viele nicht.


    Habt ihr sogar einen oder mehrere beste Freunde?
    Jop, ich habe immer noch meinen Schatz, den ich vor 2 Jahren kennenlernte. Der ist ähnlich wie ich, wohl deshalb verstehen wir uns so gut.


    Was bedeuten euch Freundschaften überhaupt?
    Sehr viel, jedoch erwarte ich Aufrichtigkeit und die Tatsache, dass man mich nimmt wie ich bin.



    Was ist das Wichtigste an einer Freundschaft?
    Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, lieber offen Kritik sagen, als hintenherum kommen.



    Könntet ihr euch vorstellen, mit euren jetzigen Freunden euer ganzes Leben lang befreundet zu sein?

    Mit meinem Schnuffelchen auf jeden Fall.
    Nur wie viele Vorposter schon sagten, vielen ist Freundschaft zu vergänglich und wird schnell aufgegeben, nur weil es mal Differenzen gibt. Naja, anscheinend gibts genug Menschen, da hat man ausreichend zum Suchen.


    Habt ihr auch Freunde des anderen Geschlechts?
    Wie schon im vorigen Beitrag, vertrage ich mich besser mit Jungen und noch viel besser mit Tieren.

    Sind bei euch schon einmal Freundschaften zu Bruch gegangen?

    Mehr als genug, meist eben, weil die Leute einen nicht verstehen und für sonderbar halten. Umzüge sind auch was schlimmes, wenn dadurch eine Freundschaft zu Bruch geht, so ergangen mit meinem allerersten Freund, dem ich seit dem Sandkasten kannte.

    schön faschistisch und niveaulos 8-)
    Und ich musste es nichtmal provozieren...


    Einfach niedlich, wie schnell sich manche gleich wieder an den Karren gefahren fühlen.
    Typisch eben, herkommen, hier einen auf dicke Hose machen, aber sobald man mal etwas sagt, ist man ja gleich rechts, aber was erwartet man von Leuten, die mit 21 noch in der Pubertät stecken. :ugly:

    Was ist daran bitte lustig? Ich erkenne darin nur postpubertäres Gequarke und die damit verbundene Aufforderung, nachts den Käfig schließen nicht zu vergessen. :ugly:


    Aber hab auch eins.


    Ok. Ich hab mir das alles jetzt mal angeschaut und mir ist etwas aufgefallen. Nähmlich:


    !Ich verstehe kein Katholisch!


    Naja nämlich mit h...
    Aber darum geht es ja nicht, sondern katholisch als Sprache, wie genial ist das denn? Jetzt hat die Prüderie einen Namen. ^^

    Ich frage mich, wie man sich sowas komplett vorher durchplanen kann. Okay, auf jeden Fall starte ich mit Endivie, ich es auch in Silber immer getan hatte, und ich möchte auf jeden Fall auch wieder Sichlor sehr zeitig haben, am besten nach der zweiten Arena oder noch eher. So wie es in Silber eben war, sollten die das verändern, dann wäre das für mich ein Grund das Spiel nicht zu kaufen.
    Dann auf jeden Fall noch was fliegendes, den Rest entscheide ich spontan.

    Wann
    hast du zuletzt geschaut? Faustregel ist, du kannst dich erst wieder
    umbenennen, wenn dein vorheriger Name, also den du vor deinem jetzigen
    hattest, nicht mehr aufgelistet wird.

    Hi Ich hab versucht mich beim Chat versucht einzuloggen ABER es steht da , ich zitiere : Du bist geckickt !!


    Was genau heißt das ?????
    :pika: :wtf:

    Du musst nicht extra deine Schrift verändern, man erkennt es auch so. Und auf deine Frage zu antworten, du wurdest aus dem Chat gekickt. Die haben dich rausgeschmissen. Bei einigen muss man ja ganz von vorne anfangen, mit 14 weiß man nicht, was gekickt heißt. :assi:

    Wie ich schon im Ash - Rauswerf - Thread sagte, verblödet die jetzige Pokeserie nur noch, einfach da die Dinge dort nicht logisch sind und viele Fragen aufwerfen, die dann mit den abstrusesten Antworten erklärt werden.
    Beste Beispiele sind wohl die Frage was sie da essen und ob Pokemon auch sterben. Beide eigentlich ganz einfach zu beantworten, aber nein, gibt genug Kiddies, die es schlimm finden, wenn man Pokemon verspeist und wenn sie demzufolge auch sterben können. Komischerweise auch erst jetzt, früher war mehr Logik drinne.
    In den alten Folgen hatten sie Geld, da stand nur die Frage, wo sie es herhatten. Möglich, dass einige da generell reich sind, wie kann Ashs Mutter ohne Mann und Arbeit sonst leben? Oder wie kann Rocko soviele Geschwister haben. Ich meine die haben da ja nicht mal eine Staatsgewalt, möglich, das die sich irgendwo das Geld besorgen oder die sind so liebenswert und machen alles umsonst, eben wie es zur Friede - Freude - Eierkuchen -Welt der Serie passt.


    Kann ja auch sein, dass die Pokewelt dem Kambodscha zu Pol Pot - Zeiten nachempfunden ist, der wollte ja auch das Geld abschaffen und alle Intellektuellen töten.

    Lool?
    Ash und Babys?Du weißt schon,dass der noch jugendlich ist?
    Das würde die Kiddies nur ganz gestört machen <.<
    Ash soll bleiben,wenn dann ein neuer kommt flennen eh alle wieder rum ''der iss hässlich!!!!!!!11111einseinsoneonezomfgroflmao''.

    Doppel Lool?


    Wieso sollen Kinder denn einen Schock bekommen, wenn Ash plötzlich familiär wird? Höre ich andauernd, aber kann es nicht nachvollziehen, einfach weil es Bullshit hoch 7 ist. Noch nie Disneyserien oder Comics gesehen? Sind auch für Kinder, aber da gibts Liebe, Eifersucht, Kinder und sogar den Tod und keiner bekommt beim Lesen eines Micky Maus Heftes einen Schock.
    Entweder verblödet die jetzige Pokemonserie wirklich oder heutige Kinder sind von Natur aus dümmer als früher.


    Ash soll endlich erwachsener werden, denn das er nach zig Reisen und Jahren noch immer ein dummes Kind ist, will mir absolut nicht in den Kopf.

    Es geht doch um das Pikachu vom Ash in der Serie, oder? Dann also nix mit Red und dem Silberberg.


    Das in der Serie schätze ich auf 40-50, niemals höher. Zwar setzt der es sehr häufig bis fast immer ein, doch Team Rocket zu besiegen ist in etwa genauso, als kämpft man gegen Waumpels Level 5.
    Normalerweise haben die Pokemon in den Serien gar kein Level, sonst müssten die es ja auf ihrer Stirn stehen haben oder man kann es mit einer Maschine rausfinden, aber normalerweise haben sie keins. Daher ist es auch nur eine Schätzung.
    Auch die Attacken und das Lernen selbiger stimmt nicht mit den Spielen überein, worüber ich mich schon ziemlich wundere, machen die doch sonst alles wie in den Spielen. :wacko:

    . bikinis sind auch leichter beim an und ausziehen. und beim aufm klo gehen sitzt man da nicht nackisch, sonder hat was an. ich finds voll behindert wenn man nackisch aufm klo sitzt. bla, ich mags einfach nicht.


    *MlööööööööööööuntermTischroll*


    Ich meine wie kann man sich schämen nackt auf dem Klo zu sitzen? Das Schamgefühl treibt manchmal schon seltsame BLüten, also manche kacken sich wohl lieber in die Hose, als diese mal herunterzuziehen, die Fliegen und Arschflöhe könnten ja sonst was sehen.
    Neenenene. :ugly:

    Für mich ist ein Menschenleben auch nicht mehr wert als das eines Tieres, einfach weil es keine sinnvolle Begründung dafür gibt. Hast du denn eine @ Phoenix?
    Bei Familien und Freunden ist es ja was anderes, die kennt man und man hat auch eine Beziehung zu ihnen, mehr oder weniger jedenfalls.


    Ansonsten gebe ich Arya recht, die Religionen sind einfach zu sehr auf den Menschen ausgelegt, das mit dem du sollst nicht töten ist ja mal der größe Witz. Steht so in alten Testament, aber im nächsten Atemzug mehr als 100k Tiere für irgendwelche Tempel opfern. Wer erkennt den Widerspruch?


    Da sind die Buddhisten und noch eher die Jainas besser dran, denn die beziehen es auch auf Tiere, wie es eigentlich sein sollte. Dennoch ist die Phrase an sich schwachsinnig, denn was ist wenn man Hunger leidet oder jemand dein Leben bedroht? Dann müsste es heißen, du sollst nicht töten, außer du leidest Hunger oder dein Leben ist bedroht. So gilt es universal für Mensch und Tier.
    Auch die Satanisten sagen, dass der Mensch auch nur ein Tier unter anderen Tieren ist.


    Daher bleiben die meisten Religionen eben ein Fluch, nicht nur wegen den Tieren, sondern auch wegen teils abstrusen Gesetzen und der Tatsache, dass Religion nur den Menschen über seinen Stand hinauszuheben versucht.


    Nochwas muss ich Arya rechtgeben, die Menschheit als Ganzes wird immer dumm bleiben, zu denken beginnen werden nur Einzelpersonen oder kleine Grüppchen, aber niemals alle.