Beiträge von Riota

    Hey Leute! War lange ncih mehr da, nicht wahr?
    Ihr könnt mich ruhig hassen, dass ich so unzuverlässig bin, aber es gab ein paar Probleme mit dem I-Net und noch so andere private sachen.
    Wenn ihr der meinung seid, dass ich eine schlechte Leiterin bin, sagt es ruhig. MIr macht das nichts aus.
    Auf jeden Fall bin ich zurück von den Internetlosen.


    Erst mal an die neuen Mitglieder, die sich bei Aki angemeldet haben:
    Schreibt mir bitte ne PN, damit ich euch eintragen kann.


    Dann noch etwas an alle Mitglieder:
    Tut mir Leid, dass ich seit Januar oder Februar nciht mehr da war.


    Ich hab so die letzten Seiten überflogen und denke mal, dass ich die neuesten Fragen auch beantworten kann. ;)


    Schreiben außerhalb des BBs?


    Jaaaaa, klar doch. Ich schreibe an einem Buch ganz OHNE POkemon, gibt's denn sowas?
    Na, sonst gib's egentlich kaum Bereiche, in denen ich noch schreibe, außer im Deutsch-Unterricht, wenn kreatives Schreiebn angesagt ist.


    Bevorzugter POkemon-Typ?
    Aber sicher! Sie nennen sich Kampf-Pokemon. Sie sind schnell, wirken auch einigermaßen menschlich (wenn wir von Hariyama mal absehen xD) und ihre Moves sind geil! *HYYYYAHHHH!*
    Sonst mag ich noch Wasser und Geist-Pokemon. Wasser-Pokemon mag ich einfach, weiß der Geier woher, und Geist POkemon sind lol und die emisten können durch Wände gehen. Das mag man doch, oder?
    Wenn wir von den Typen mal absehen haben es mir die süßen Pokemon angetan. Nicht, dass ich i-wie ein pink-freak wäre und Tierbabys süß fände, aber mal ehrlich: die kleinen, süßen Pokemon sind um einiges hübscher als die großen,s tarken und stämmigen. Außerdem sind fliegende Pokemon sehr praktisch. Mit ihnen kann man halt... überall hin fliegen xD ja, ich bin eben faul.


    Idol?


    Nein, ich habe kein Idol. Was den Erfolg von Büchern angeht habe ich sicher ideale, aber niemand als konkretes BIld vor mir von dem ich sagen kann: So möchte ich mal schreiben oder so erfolgreich möchte ich sein!
    Ich möchte meinen eigenen Schreibstil finden und ihn bei niemandem abkupfern.


    Von welchem Autor lest ihr am liebsten Bücher?


    Da gibt's viele.
    1. Jenny-Mai Nuyen mit ihren gesamten Büchern, die mir alle sehr imponiert haben und ich jedes Buch so schnell es ging gelesen habe (bis um 3 Uhr, wenn's sein musste) Ihr Schreibstil ist toll und ihre Ideen auch. Gefällt mir halt.


    2. Kai Meyer's Bücher sind auch echt toll. Eigt. gehört er schon fast auf Platz 1, aber nur fast^-^
    Seine Charaktere gefallen mir sehr gut, weil sie ziemlich abwechslungsreich sind und vor allem ncith perfekt.


    3. sehr, sehr viele, deren Namen ich manchmal gar nciht kenne. Lol, ich bin vllt. doof ^^""


    Storytief und Übergangs-Kapis


    Eigentlich will ich Übergangskapis vermeiden. Manchmal muss das sein, damit es wieder weiter geht, aber wenn mal ein Tief kommt, wird das Dokument oder der Block geschlossen und ich mache bei ner anderen Story weiter.
    Meine Ideen reichen zwar manchmla nciht für die eine Story aus, aber bei der nächsten geht es bestimmt weiter, das weiß ich genau^.^
    Und wenn ich so denke, gibt's auch keine Übergangskapis mehr.... :D


    Wie lange schreibt ihr schon im BB?


    Schaut auf mein Profil, da steht's: Als ich mich angemeldet habe hab ich sofort meine erste, noch nich so glänzende Story on gebracht. Das war ja mein Hauptgrund, weshalb ich hier angemeldet bin.
    Mittlerweile iist es ja auch noch der FSFC...=)


    Wie lange soll eure Story werden?


    Bsi sie fertig ist? ^.^  
    bei meinen neuesten sollen sie auf jeden fall über dreißig Kapis haben. Und die kapis werden länger, das versichere ich euch.
    Also: ZIEMLCIH LANG.


    Story-Planung


    Yeah, das ist ein Thema, bei dem ich viel schreiben kann. HAlte mcih aber kurz.
    Meine Planung ist hervorragend, wenn wir von meinen dreizehn Stories mal absehen, die ic angefangen habe. Mittlerweile habe ich schon geplant, wann welche on gestellt wird und ob ich sie auch ins BB stelle.
    OVr kurzem ahbe ich wieder eine FS angefangen, auf deren HAndlung ich stolz bin. Für die Charas, die Vorplanung und all das habe ich einen Monat investiert, bis ich mich getraut habe anzufangen. Ich hab gedacht: "Jetzt hast du genug Vorarbeit geleistet, fang endlich an, Mädel!"
    Allgemein zu den Planungen:
    Die sieben Prinzen ist mein ein-monat ergebnis und ich bin schon stolz auf die ersten Kapis. Mehr verrate ich nciht, als dass das Thema nun ernster sein wird, als in meinen bsherigen Stories.
    Dann plane ich noch ein bisschen voraus, indem ich schon mal mit dem zweiten teil von Pokemon. ein Musical angefangen habe. (sagt nix, Kreatief)
    An der Forts. von Reise mit den Elementen bi ich auch schon dran.
    Einen Plan von Stories, die ich noch ncith angefangen habe, hab ich bereits. Wird aber ohne Pokis sein. Diesmal gehts um den Krieg von verschieden Städten.
    Ich denke das reicht mal, bezüglich zu dem Tehma.


    Spam-Kommis


    Bäh, hab ich früher selbst gemacht. Zurzeit hasse ich solche Kommis und verdreh jedes Mal die Augen, wenn ich sowas lese. Nciht nur im BB.
    Die Kommis sind als Kritik gedacht. Da reicht ein 'Super gemacht! Freue mich auf Kapitel sowieso!' einfach nicht.
    Ich kann in der Schule doch auch nciht einen Aufsatz abgeben, der nur aus ein, zwei Zeilen besteht.
    So viel dazu.


    Ich denke, das war's von mir!
    hel
    RIO

    ...zurück von der Schule. Na ja, sry, aber ich durfte nich an den Laptop <.<


    Erst einmal zu dem Prolog-Problem:
    Öhm...was für ein Problem? Ich hab es vergessen >.<  


    Poke-Pairing (en bissel alt xD)
    Na ja, kann durchaus süß sein. Nur wenn zwei Pokis, die nciht zueinander passen, sei es durch größe oder aussehen, zusammen gebracht werden, dann mag ich es nich so.
    Sie sollten sich aber wie verliebte Pokemon verhalten, nich wie verliebte Menschen.


    Kreativ oder Real?
    Kommt drauf an. Die Ideen hole ich mir aus meinem Köpfchen, also erfinde sie immer. Meistens hängt es nie mit dem Alltag zusammen. Doch ohne Realität geht es, find eich, kaum. Meistens lässt man etwas aus seiner Umgebung einfließen, ohne es zu wissen.


    Gut-Fehler Schlecht-Fehlerfrei?
    Ich lese keines von beiden, na ja, außer wnen ich die story wirklich hammermäßig toll finde und die Rec htschreiobung noch zu entziffern ist.
    Es verdirbt beides den Lesespaß, sowohl schlechte Story als auch viele Fehler.
    Der Autor sollte sich, wie ich finde, einfach ne gute Story einfallenm lassen und dann noch ein bisschen auf die Grama und Rechts.
    achten.


    Ein Freund empfiehlt euch ne FS, aber die gefällt euch nich
    Das ist wirklich ne doofe situation. Wenn es ein guter freund ist, würde ich ihm zuliebe sicher mal reingucken, aber wenn mir die Story wirklich nich gefällt, sag ich es ihm auch. Ich bin ehrlich zu meinen Freunden.
    Sollte der Freund dann traurig sein, würde ich sie eben lesen, weil ich nicht mag, wenn meine friends traurig sin :)  


    Chara-Namen?
    Das ist wieder so ne Sache. Meistens schreibe ich einen x-beliebigen Namen hin und überlege mir dann, wie das Aussehn etc. passen könnte. Ganz einfach eigentlich^^
    nur wenn ich japanische Namen nehme, dann gucke ich mir die Bedeutung an. Dann wird überlegt, welcher Name zu was für ein em Chara passen würde.


    Fs nach einem Buch/Film/...etc?
    Manchmal denke ich, wenn ich so ne FS lese: Hat der Autor denn keine Ideen, denn da läuft wirklich alles so ab, wie in dem Buch/Film. Doch wenn nur die Grundidee übernommen ist, ist es okay. Die meisten machen ja auch FSs über Ashy und co. Ist das nicht dasselbe?
    Ich selber würde es nicht machen. Einfach, weil ich genügend ideen habe und mich dann so fühlen würde, als würde ich betrügen (nichts gegen die, die solche Stories schreiben, kay?)


    Das wichtigste an einer FS?
    Das Gesamtbild. Ist genügend geredet worden, sind die aktionen schön beschrieben und die umgebung ebenfalls und sind die Gefühle gut rübergebracht worden? Und gibt es eine gute Handlung und passt der Schreibstil dazu?
    Das ist für mich wichtrig, denn keines davon darf, meiner Meinung nach, fehlen.


    ähnliche FSs
    OMG! Wenn jemand so etwas machen würde...ich wäre wütend. Na ja, wenn schon ne Robin mit braunen Haaren drin vorkommt, werd eich skeptisch xD nö...das darf es nicht geben. Aber wenn der Autor mir versichern würde, dass er meine FS nie gelesen hat und vllt. nur die Grundidee ähnlich sind, dann bin ich zwar noch immer am Zweifeln, aber lasse ihn das durchgehen. Selber machen? Niemals!


    Zu hohe Kriterien?
    Kann gut sein. Bei einer FS muss alles im guten bereich für mich sein. Also guter Stil, gute Handlung und gutes Deutsch.
    Wenn das nicht erfüllt ist, lese ich die FS nicht, da ich meine Zeit auch anders 'verschwenden' kann. Hört sich gemein an, aber bei mir ist das so. (meistens habe ich eh keine Zeit, um alles zu lesen ^^")


    Selbsterfundene Pokis?
    ...ich kann das nicht. Sowas beherrsche ich nicht^^ mein vorstellungsvermögen reicht nicht dazu aus, um Pokis zu erfinden.
    Nein, nein, nein, das kann ich nicht x33
    Aber wenn jemand dieses Poki gut beschreibt und sogar ein Pic hat, dann bin ich zufrieden! UNd wenn der name nich sowas ist wie: Hamburger! Ich meine...so ein Pokemon würde mir ja noch einfallen <.<


    Wailord und Digda... :huh:
    öhm leute, dat hier ist der FSFC!
    Ich meine...wenn man sich liebt geht alles ^^""" *armes Digda...*
    Und sonst denke ich nur, dass es weitaus perversere Poke-Pairings gibt <.<


    Topaz:
    Die Sprites sind richtig süß^^ ich sage doch: Es iszt alles möglich, wenn man sich liebt x33


    Charas zum Beginn der FS
    Zwei oder drei, mindestens. Am ende sind es meistens so zehn? Keine ahnung, kommt auf die FS an. Doch für Anfänger wären das, glaube ich zu viele. Da kommt man leicht durcheinander mit den Charaktereigenschaften.


    Woher nehmt ihr eure Ideen, also wie denkt ihr darüber nach, wo, wann und warum?
    Ich nehme sie von überall. Egal von wo^^ hatte sogar mal die idee, eine Auto-FS zu schreiben *sich ein Pokemon vorstell, das auto fährt*
    Auf jeden fall...Wo ich darüber nachdenke? Im Bus, wenn ich zur Schule fahre oder nach Hause. Das geht am besten, da man da ausruhen kann, ncihts richtig machen muss und grübeln kann, bis der kopf qualmt, oder die Haltestelle erreicht ist ;)  
    Wann? Jeden Tag, jede Stunde, jede Minute. Eigt. immer. Ich kann darüber nachdenken, behalte die Idee im Kopf und kann dann zu hause alles aufschreiben.
    Warum? Huh? öhm...damit die Story gut wird xD
    Sonstiges dazu: Im Unterricht habe ich auch viele ideen. Also wundert euch nicht, wenn i-wann einmal es um die Berechnung von Terme geht :D


    Was den Kommi-Service angeht:
    Er wird nicht oft verwendet, da die meisten nichts davon wissen. Wenn ihr wollt, können wir werbung in der Sig machen oder so...o.Ô


    lg Hamburger, das neueste Pokemon!, nein, Rio

    ja, hier meldet sich mal wieda eure leiterin...


    FS-Schule
    Darki wird sich sicher freuen, wenn er davon hört. Dafür haben Moonie, Darki und ich so viel gearbeitet und jetzt wird es endlich gemacht!
    Ich hoffde, es wird auch gut umgesetzt. Ob ich selber ein bisschen unterricht nehmen sollte, weiß ich noch nicht^^"


    Zitat von Aki

    Momentan kann ich nur sagen, wen ich als Lehrer schätzen würde - die Mods selbst, Phoenix, Moonie, Laen, Luxray113, +Lucario-, Cassy, Espeon und Edward.


    nee, hast dich verschätzt, Ich hab keine PN gekriegt...bin wohl zu schlecht für die.
    na ja, es ist ja noch nciht allzu viel bekannt gegeben wordne, also lassen wir uns überraschen ;)


    Gleichgeschlechtliche Liebe in FSs?
    Kann man machen. Meine Meinung dazu ist eigt. ziemlich gleichgültig. Wenn es vorkommt, dann lese ich durchaus trotzdem die Story, aber selber schreiben würd eich es nie, da ich nciht wüsste, wie man das schreibt un so...


    FS-Titel als Auswahlkriterium?
    Der Titel ist wirklich wichtig, wie ich finde. Wenn es kein ansprechender Titel ist, dann lese ich sie gar nich. Wnen der Titel ansprechend is, aba das Präfix nicht so wirklich mein Ding, dann schaue ich mal kurz rein und wenn es mir doch gefällt, lese ich sie^^ ganz einfach xD
    Und wenn der Titel mit ** um'klammert' ist, weiß ich, dass sie meist von moonie ist...xD *soll keine anspielung auf deine ** sein xPP*


    Bilder oder Geschichten?
    Keine ahnung^^ wenn das Bild toll ist, aba die FS dazu müll, dann lese ich auch die FS nich. Wenn die FS toll, aba das bild dazu nich, dann lese ich es trotzdem.
    Man sieht, dass ich FSs in den Vordergrund stelle, ganz einfach^^ obwohl ich selbst begeisterte 'Künstlerin' bin.
    Die Frage ist aba doch... nicht gerade toll, da dies hier der FSFC ist und die meisten hier, oder besser alle, Geschichten bevorzugen, denke ich mal ;)  


    das war's, nicht?
    Ah doch:
    Bei zwei meiner FSs sind neue Kapis raus:
    Reise mit den Elementen: Kapitel 34
    Ausgesetzt-Was jetzt?: Kapitel 24


    lest sie doch und macht ein Ki-Ka-Kommi xD (wer einen link will, ist nur zu faul zum suchen :P)


    lg Omega-Rio

    Ich bin für Eldéen.
    Zwar bin ich meist nur im Fanstory-Bereich on, aber dort macht sie ihre Arbeit gut. Sie kümmert sich auch darum, wenn User eine Idee zur Verbesserung des Bereiches haben und setzt sich dafür dann ein.
    Im RPG-Bereich bin ich eigt.nie, habe aber mal kurz reingeschaut. Auch dort scheint mir ihre Arbeit sehr ordentlich.
    Vllt. kenne ich sie nciht gut, aber für mich ist Eldéen Mod des Jahres.

    Hey ihr!
    Erstmal muss ich euch sagen, dass ich die nächste Woche kaum da sein werde, vor allem für die Co-Leiter ist das wichtig, nich?
    Ich werde zwar sicher kurz mal reinschauen, aber ob ich etwas posten kann weiß ich nicht.


    Ich muss ehrlich sein...ihr postet wie die Weltmeister! Ich komm gar nicht mehr mit. Trotzdem mach ich mir mal die Mühe alles durchzulesen... :)  


    FS-Bereich: Mod?
    Die Frage ist zwar schon länger her, aber mein Post soll ja lange werden ^^"
    Viele haben geschrieben Moonie, wofür ich auch bin bzw. wäre. Aber wenn ihr mal nachdenkt: Moonie ist im RPG ein Leiter und hier co-leiter, vllt. wär das en bissel zu viel. Aber trotzdem: Ich finde Moonie wäre super gut geeignet. Die Gründe sind ja klar


    Wie viele FSs habt ihr geplant, aber nie on gestellt?
    Sehr viele. Ich habe drei Seiten voller Storynamen und ein Dokument mit den vagen Infos zu diesen Stories.
    Viele werde ich auf jeden Fall noch schreiben, aber zZ haben andere Stories Vorrang, wie etwa eine FS von nem ganz anderen Thema und RmdE und PeM. Außerdem noch meine Fantasy-Story, deren Prolog ihr ein paar Seiten vorher habt lesen können.


    Die Charas und ihr Alltagsleben
    Unwichtig, wer braucht das schon? :assi:
    Nein, ich versuche es manchmal auch kurz zu beschreiben und es gibt auch Toiletten und so, aber ich mache es eher nebensächlich. Es ist mir zu dumm immer zu schreiben: Und dann aßen sie zu Abend oder so...
    Lieber lasse ich solche Stellen aus und mach nur so ne andeutung. Zu viel davon wäre langweilig!


    Jahreszeiten in ner FS?
    Ja, ich mache eigt. immer eine Jahreszeit. Meistens ist es Sommer oder Frühling, weil ich anfangs vergesse, den Schnee zu beschreiben, wenn ich Winter haben will oder andere Merkmale von dne Jahreszeiten.
    Öfters bin ich mitten im Schrieben und frage mich: "Welche jahreszeit ist eigentlich?" Dann lese ich alles noch mal durch, ob ich ne andeutung gemacht habe. Das nervt, aber Jahreszeiten sind schon wichtig.


    Wetter in FSs?
    Oh ja, am liebsten mag ich Regen, das lässt alles so dramatisch wirken... :dos: ähm ja...
    Sonne gibt es bei mir aber auch sehr häufig, aber was ich noch liebe sind Stürme. Egal ob Schneestürme oder andere Unwetter, die sind einfach klasse^^ und toll, um jemanden verschwinden zu lassen :evilgrin:


    Wie wichtig ist euch Realitätsnähe?
    Schon wichtig...hähä :wacko: na ja, ich bringe oft Fantasy mit rein, nciht sehr realistisch, oder?
    Sonst eigentlich schon. Also nicht, dass jemand von den Toten aufersteht oder so...obwohl...jemand hat es ja geschafft...
    Ach verflixt!
    Aber in Sache Pokemon ist mir es schon wichtig, dass sie sich wie Tiere oder so verhalten oder wie Menschen und so...oder bei Kämpfen: Wenn das Pokemon im Nachteil ist oder das andere zu schwach beschreibe ich den Kampf schon logisch.


    Geheimnisse der Pokewelt: Lüften und erklären?
    Vielleicht...keine Ahnung. Es gibt für mich kein richtiges Geheimnis in der Pokewelt...aber in meinen Stories ist es z.B. so, dass Arceus im Kraterberg schläft, ganz tief im Kraterberg. Aber eigt. lass ich diese Geheimnisse in Ruhe, zumindest glaube ich das...


    Wie sucht ihr die Pokis für eure Story aus?
    Ich hab da so ne vorgehesnweise: Ich gehe auf bisafans.de; gehe auf Pokedex, dann Pokedex mit Bildenr und guck mich durch, welches Pokemon zu dem Chara passen könnte und welches vllt. etwas ungewöhnlich ausgesucht ist.
    Ganz simpel ^^"


    Ernste Themen in Pokemon-FFs?
    Ja, ich versuche es. Aber leider bringe ich ja immer i-was lustiges unbewusst dazwischen, sodass meine Leser mal wieder total lachen müssen.
    Ich könnte niemals nur eine Lachstory schreiben, also wirklich!
    Bei der Poke-Pizzeria zum Beispiel habe ich ja auch einen sehr...lustigen und seltsamen Titel ausgesucht, aber das Thema ist sehr ernst: Hauptsächlich geht es um das verschwinden von Edward (nix gegen dich, Eddy x33) und um seine Briefe und so...
    Und die anderen Stories sind auch bevorzugt ernst...Solche Stories mag ich selbst auch mehr.


    Lest ihr bei Stories zwischen den Zeilen? Könnt ihr auch erkennen, wie ein Mensch ist? Welcher Charakter macht euresachtens einen guten Schreiber aus?
    Ich darf nicht lügen, oder? Na ja, wie viele vllt. schon wissen, bin ich ein kleiner Schussel und auch ein Trottel. Ich stehe erstmal ne weile auf der leitung, bis ich richtig zwischen den Zeilen lesen kann.
    Manchmal versuche ich es und habe im Endeffekt sogar recht, aber meistens lasse ich es bei den Kapis und behalte dne Rest im Kopf.
    Das mit dem Chara ist schwer. Ich finde einen Charakter gut, der sowohl Schwächen als auch Stärken hat. Es gibt sicherlich keinen perfekten Chara, aber die mit einer dunklen hintergrundgeschichte habe ich am liebsten :smalleyes: (<= toller smiley x33)
    Er muss realistisch sein, wie ich finde und nciht zu sehr abgehoben. Kein glaubwürdiger Chara ist von natur aus lieb und alles ist supidupi und nichts kann den Chara sauer machen und so...Darum mag ich auch ashy und seine friendz nich, die ja in einer Honigkuchenwelt leben, in der nie etwas wirklich gravierendes passiert <.<


    FS.Lexikon:
    Einfach ne quaiile Idee. ich würde gerne mitmachen, JPS. Aber was das angeht: Schreib mir mal, was man da so genau machen muss, kay?
    Ich kann es mir schon vorstellen, sogar richtig gut! Wenn du das dann wirklich machst, hättest du meine Unterstützung auf jeden Fall.


    Wichtig:
    Jemand hat mal erwähnt, dass wir eine Prolog-Regel machen sollten. Ich denke, das wäre nciht schlecht.
    Darum habe ich mir überlegt, solch eine Regel einzuführen. Zuerst muss ich aber noch mit Moonie und Aki reden...
    Da war noch i-ein Thema, wegen dem ich euch eine PN schicken wollte...ich hab's aber vergessen... :wtf:



    lg Riolein

    Frohes Neues, ihr Nudeln!


    Hm...ich bin gerade verbotenerweise am Laptop, nur um euch ein frohes Neues zu wünschen >.> was macht ein Leiter nicht alles ^.^


    Promi-FC
    Wie kommt ihr drauf, dass wir der prominenteste FC sind? ich meine...woher wollt ihr das wissen *natürlich weiß ich das ja auch schon 8o *
    Na ja, wenn es stimmt, dann is es cool, aber wenn nur deswegen leute in den FC wollen, dann nein danke!
    Ich überlege gerade, einen Anmeldebogen zu konstruieren, damit man auch seinen grund und so nennt, wenn man rein will.
    Moonie, Aki: Ihr bekommt bald ne PN von mir xD


    Moonie - UdJ 08
    Lol^^ ich habe es gewusst, dabei hatte der liebe kleine Moonie doch bedenken, sofort rauszufliegen...
    Also: SUPA GEMACHT, MOONIELEIN!


    Lieder für Charas:
    Lol...ähm, nö, hab ich noch nie versucht oder geguckt, ob eines passt...obwohl...nein, manchmal finde ich passende Lieder zu bestimmten Szenen, aber zu Charas? Nope.
    Vllt. mach ich das ja mal...hm...


    Wo schreibt ihr?
    An die frage kann ich mich noch erinnern :D  
    Wer hat denn die ausem alten FC geklaut xDD
    Meistens in Word, aber meine Notizen auf meinem lieben, kleinen Ed Hardy Block <3 ...vergesst das einfach, kay?
    Warum ich in Word schreibe? Weil dort meine rechtschreibung überprüft wird, damit ich keine Leichtsinnfehler mache.
    Und die Notizen auf dem Block...auf meinem Block kann ich noch schmieren, durchstreichen und mir eben Notizen machen, wenn mir was einfällt, besser als auf dem PC, finde ich^.^


    Eigene Charas?
    Auf jeden Fall. Manchmal kommt zwar ein chara aus dem Anime vor, aber warum sollte ich den kleinen Ashy in meiner Story vorkommen lassen? Ich mag ihn nicht >.<
    Außerdem hat man bei eigenen Charas mehr Freiheiten, also kann ihr aussehen bestimmen, ihren Charakter und alles...
    Natürlich sind die Anime-Charas für Einsteiger gut für die erste Story, da muss man sich nur um dne Storyverlauf kümmern, und nicht noch um das ausdenken der Charas...
    Aber ich mag meine eigenen Charas trotzdem mehr x33


    Wie lange hockt ihr an ner Idee für ne FS?
    Schwer zu sagen. Einmal habe ich einen Monat alles im Kopf formuliert, bis ich es aufgeschrieben habe, aber nehmen wir was aktuelles:
    Ich habe die letzte Woche abends immer an den Notizen zu meinem Buch gesessen...also...brauch eich eine Woche für die Vorbereitung und danach geht alles ratzfatz^^
    Manchmal schriebe ich aber auch einfach drauf los und mache mir dann erst später wirklich gedanken über den Story-Verlauf^^


    Wie hat sich eure Story entwickelt?
    Zuerst war sie ein Chelast und dann ein Chelterrar *xDD* nein, scherzle.
    Also...ich bin etwas ernster geworden, mache mehr Dialoge zwischen zwei Perosnen und meine Witze sind aber weiterhin geblieben, über die sich manche wirklich immer den ***, nein wartet: Das hinterteil abgelacht haben, obwohl die Witze gar nciht beabsichtigt waren.
    Na ja, sonst...mekrt man schon eine veränderung. Ganz stark sogar bei Rios Leben, denn dort habe ich ein halbes Jahr pause gemacht und an Robin Spencer gearbeitet, und dann erst weitergeschrieben. Man kann die Stelle auch gut bemerken...zeig sie euch mal bei gelegenheit...
    Ich habe auch gelernt, mir mehr gedanken zu machen über alles und die Umgebung besser zu beschreiben.
    Sonst noch was? Nein, sonst ist alles rio-haftig geblieben x33


    Neuer Style vom BB:
    KEINE AHNUNG! Ich hab ihn noch gar nciht gesehen...hähä :huh:
    Na ja, aber das gehört hier wirklioch nicht rein!


    hel Riolein


    halt! Da is noch was...höhö^^
    hab ich den Prolog schon gezeigt? nee, glaub nit:
    bidde! Bewertet ihn!


    Vier Gottheiten, die die vier Elemente verkörpern. Vier junge Menschen, die kaum etwas von dem Leben eines Gottes wissen und vier Seelen, die zum Himmel emporsteigen, wenn man ihren Körper tötet.


    Götter leben seit Jahrtausenden schon unter den Menschen. Der bekannteste Gott ist wohl der aus der Bibel, jedoch gibt es weit mehr Götter, als nur den ‚Einen‘.
    Die meisten Götter wurden jedoch schon kurz nach ihrer Ernennung wieder getötet. Man hatte Angst, dass die Götter die Völker auslöschen konnten.
    Dabei haben diese Völker die wichtigste Regel vergessen: Wenn ein Gott stirbt, oder gar getötet wird, dann wird die Seele zum Himmel emporsteigen und dieser Gott wird mächtiger als je zuvor sein.

    Yay^^ wir haben etwas erreicht, wovon wir wirklich geträumt haben, oda nit?
    Dank einer Pn von Era habe ich erstmal registiert, dass wir im AB sind^^ sonst hätte ich es nicht gefunden -.-"
    (und ich habe wirklich lange gesucht...)


    Noch etwas:
    Der Song für den FSFC
    Im alten FSFC hatten wir vor, einen Song auszusuchen, der für den FC steht. Da gab es ein paar Vorschläge. Ich weiß nicht, ob ihr es vllt. mitbekommen habt, aber jetzt sage ich es ja^^
    Also: Wollen wir es wieder aufgreifen und einen der vorgeschlagenen Songs (ich stelle sie alle nochmal rein, damit ihr es seht, wenn ihr es wollt) als den Song für den FSFC aussuchen?



    Eddy:
    Ja, sie runzelt immer die Stirn, aber trotzdem hat sie mir angeboten, mich zu einem Verlag zu fahren, wenn ich ein Buch geschrieben habe^^ i-wie voll lol x33


    Widmungen:
    Kommt auf die Story an. Aber meistens vergesse ich es. Bei einer meiner Stories habe ich jedoch vor, etwas wie 'Credits' zu machen, in denen ich allen meinen Friendz und so danke und vor allem einer Person, die mir bei der Story sehr geholfen hat^^
    Na ja, aber bei manchen Stories mache ich es^^
    Ich freue mich natürlich immer, wnen man mir etwas widmet, denn das finde ich wirklich toll.
    Ich bin nicht dagegen, mache es aber selber selten.


    Zusammenfassung?
    Finde ich jetzt nicht so begeisternd, denn ich lese die Story von anfang an und nciht ab ner stelle oder so...
    Trotzdem ist es manchmal auch ganz gut für mich, da ich auch öfters vergesse, was im letzten Kapi passiert ist xD
    Nun ja...selber machen würde ich nie, es wäre erstens zu viel arbeit und zweitens sollen meine Leser gefälligst alle Kapis lesne und nicht nu die Zusammenfassung, da in meinen kapis Herzblut steckt *x33*


    Szenenwechsel?
    Ja, mache ich manchmal, aber wenn man es zu oft macht, dann finde ich, dass es zu einem Kuddelmuddel wird.
    Es ist eigt. ganz gut, da es abwechslung in die Story bringt.
    Sonst wüsst eich nciht, was ich dazu sagen könnte^^


    Neue Frage:
    Wenn ihr in der dritten Person Plural schreibt, gibt es bei euch trotzdem eine Hauptperson oder sind in etwa alle gleich für euch?


    antwortet bitte darauf ^.^  


    lg Riolein

    ...sagt was ihr wollt, ich war nicht da...tut mir leid.
    Erst mal muss ich sagen, dass ich finde, dass das Klima ziwschen den Mitgliedern hier im FSFC schlechter geworden ist.
    Ich habe mir alle Posts durchgelesen, habe Kopfweh, aber was soll's.
    Ich hoffe, dass wir bald wieder ein besseres Klima haben werden, denn ich fühle mich zZ richtig unwohl in diesem FC...
    Ich bin stolz auf euch, wie viel ihr postet, ihr macht das klasse ;) Nur verliert das gute Niveau von euren Beiträgen nicht!



    Sprechfarben in FS?
    Nein, ich mag es nicht. Selber machen würde ich es nicht, weil ich i-wann einmal die Farben durcheinander bringe und lesen bereitet mir Kopfschmerzen...obwohl, momentan habe ich ja schon welche, also macht es aUCH KEINEN uNTERSCHIED -.-"


    FS Schule
    Die idee, es im NNO zu machen finde ich richtig gut. Hier im BB kommt die Idee ja sowieso nicht mehr voran...also, warum nicht im NNO?


    Dialogform
    Na ja, für Comedy-Stories ist es schon besser, aber eigt. halte ich nichts davon. Es ist einfach langweilig auf die Dauer...
    trotzdem, wenn es einer wirklich gut hinbekommt, dann Kompliment, ich könnte das nicht...


    Bilder in Steckis/ Charas sich gut vorstellen?
    Zu Bildern sage ich nicht nein, aber wenn jemand einfach welche aus dem I-Net gezogen hat, habe ich eher abneigung dagegen. Klar, man kann sich den Chara trotzdem gut vorstellen, aber wo bleibt denn der Einfallsreichtum, wenn man einfach eine Figur von jemand anders nimmt? Selbst gezeichnet finde ich es toll, solange der Chara einigermaßen erkennbar ist...
    Aber auf jeden Fall soltle man sich den Chara gut corstellen können! Sowas ist wichtig, finde ich...
    Selber Bilder mache ich nicht, denn woher soll ich sie denn nehmen? Ich bleibe lieber bei den einfach Beschriebungen ^^


    Prolog: Wichtig?
    Joa...eigt. finde ich schon. Am liebsten habe ich ja die Prologe, die gleich ein Rätsel aufstellen^^ oder ein Geschehniss am Ende und nciht am Anfagn erzählen. Selber mache ich sie eigt schon, außer bei manchen, da vergesse ic h es einfach! *nich böse sein x33*
    Warum ich einen Prolog wichtig finde? Nun, es gibt manchmal einen kleinen Einblick in die Story oder macht den Leser interessiert, was ein erstes Kapi eher nciht macht^^


    Schreibt ihr Fortsetztungen?
    Klar, eigt. fast immer! Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich oft noch so viele Ideen für die Charas einer FS habe, dass ich sie gar nicht in eine einzige FS einbauen kann^^ außerdem mache ich meinen Lesern dann auch ne Freude :)


    Autor werden?
    Natürlich, immer doch. ich arbeite schon an einem Buch, kann sich nur noch um jahre handeln...
    Meine Mutter guckt leider immer so: :thumbdown: , wenn ich davon rede, dass ich Autorin werden möchte...
    Trotzdem: Wenn ich dann Leser hätte, würde ich mir die Chance nicht nehmen lassen ^.^  
    Meine Bücher wären dann vor allem Fantasy^^ *wie ich fantasy liebe xD*


    Das war alles, denke ich. Wie immer: Wenn es beschwerden gibt, einfach an mich wenden, auch wenn ich nicht so oft da bin ^^"


    lg Riolein

    Ja, hallo Leute....und noch frohe Weihnachten nachträglich ^^"
    Ich war gestern und vorgestern nicht verfügbar, tut mir leid. Aber jetzt bin ich ja wieder da...
    Ihr postet wie verrückt und das macht mir wirklich angst! Aber hallo 8| macht aber ruhig wetier.. :rolleyes:
    Anscheinend hat Moonie den neuen Co-Leiter ja schon vorgestellt ^.^  


    Tempus:
    Eindeutig Präteritum, warum ist doch eigt klar, oder? Ich finde, dass dies die beste Zeit für 'Erzählungen' in dem Sinne ist.


    Spitznamen für Pokemon:
    Ja, manchmal zumindest. Jedoch wird die Rio manchmal etwas faul und hat dann keinen Bock, den restlichen noch einen Namen zu geben ^^"


    FS mit anderen Leuten?
    Hab ich mal gemacht, aber im Endeffekt fand ich es dumm. Wnen es anderen gefällt und sie es gut machen, dann ist es mir egal, aber für mich selbst ist das ncihts mehr. Ich möchte alles selber in der hand haben und meist schreibe ich FSs, in denen ein zweiter Schreiber fehl am Platz wäre...


    Was inspiriert euch?
    Mal ehrlich...inspiriert einen nicht die ganze Umwelt? Na ja, auf jeden Fall gucke ich gerne aus dem Fenster udn beobachte die Natur. Hört sich vllt. doof an, aber das entspannt mich erst mal und dann fallen mir tausende sachen ein.
    Oder ich gucke Star wars xD Das inspiriert mich sogar mehr als alles andere...und natürlich die Games dazu^.^
    So, da wäre noch mein Bros. Er hilft mir vllt. unbewusst, aber er ist eine grundlage für viele charas. Wnen er mich ärgert, dann kommt ein böser chara xD und wenn er lieb ist, dann komtm ein netter Chara x33
    Außerdem hilft er mir immer bei den Namen und beim Aussehen (zur info, er ist neun)


    Inspirierende Weihnachtsgeschenke?
    Hm, ja eigt. schon. Das wäre ein DS spiel namens Harvest Moon mein inselparadies. Jetzt will ich ne Bauernhofstory schrieben :D  
    Sonst eigt. nix. Was auch? oaky, ich habe zwei Bücher bekommen, aber keines der beiden inspiriert mich direkt....


    Co-Leiter:
    Was soll ich sagen? Ich bin der Leiter und muss mit den Co-Leitern zufrieden sein. Wenn ich es mit Aki nicht wäre, hätte ich es Moonie verboten, sie auszusuchen xDD
    Ja, Aki wird das schon machen (wenn nicht, missbrauche ich meine Macht als Leiter ^^"") Nein, scherzlein


    Wörter pro Kapi?
    Keine Ahnung. Wie zähtl man das? :huh:
    na ja, auf dem bLock sind es fünf seiten, mindestens und in Word 2-3 manhcmal auch nur 1 1/2
    ja, sonst noch was dazu zu sagen? Kürzer dürfte es schon fast nicht sein und länger...na ja, ich könnte schon, aber wer liest dnen schon gerne 6 Seiten Kapis? *ich natürlich xD*
    Aber bei meiner Fantasy FS Ninn Inseln und einer anderen, von der nur Cassy was weiß, werden die kapis eindeutig länger...


    das war es mal wieder.
    Ich hoffe, ihr seid mit dem FC zufrieden, kay?


    lg Riolein

    Ja, hier bin ich wieder. Da ist man mal ne Weile beschäftigt und ihr schreibt gleich drei seiten...O.ô also...das nenne ich einen FC :D  


    Wie charakterisiert ihr Pokemon?
    Kommt wirklich drauf an. Normale Pokemon, die einfach einem Trainer gehören und nciht so oft vorkommen, haben einen kleinen Charakter, aber eigt. nicht wirkliche besonderheiten oder so.
    Aber wie man z. B. an Chilli sehen kann, gibt es auch Pokemon mit Charaktereigenschaften. Bei MD Stories ist es außerdem auch schwer, mit Pokemon zu schreiben, die keine Eigenschaften haben.
    Aber oft haben die Traine rbei mir Priorität...Weiß auch ncith, warum...


    Wie viele eigene Stories habt ihr?
    Also...meine liebsten Stories sind der Robin Spencer-Zyklus. Falls jemand ncih weiß, was das ist: Einfahc nach Robin Spencers 1. Reise, 2. Reise und Reise mit den Elementen suchen ;)  
    Der 1. Teil hat 21 Kapis, der zweite 18 oder so und der dritte hat bisher 31, aber es werden noch mehr.
    Dann gäbe es noch Rios Leben, meine erste FS hier im Board. Ich weiß nicht, ob ich deshalb den Spitznamen Rio habe, denn der Hauptchara hieß dort zufälligerweise Rio (xD) Wie viele kapis? Keine Ahnung, aber es sind 19 Seiten. Nciht gerade viel, wie mir auffällt...
    Ne Art Fortsetzung davon ist Ausgesetzt-Was jetzt? Die Idee stammt tatsächlich von meinem Bruder, denn er wollte, dass ich für ihn eine FS schreibe ^^ Er hat aber schnell das interesse daran verloren.
    Mein größter Stolz, und damit meine ich wirklich meinen größten Stolz, ist aber etwas anderes: Die Ninn-Inseln
    Eine Fantasy-Story, die meine längste werden soll. Leider habe ich ein paar kapis versaut, weshalb ich nochmal neu anfangen möchte. Dort habe ich mir alle Inseln selbst ausgedacht und auch ein paar Namen kommen aus meinem Kopf, obwohl es sie vllt. schon geben könnte ^^"
    Vllt. kommt es ja mal als Buch raus xDD
    Ich hab noch ein paar andere, aber das hier waren die wichtigsten...(es sind sicher shcon über zehn, oder so...)


    Mein Schreibstil:
    Keine Ahnung. Mir sind die Gespräche zwischen den Charas sehr wichtig, weshalb ich gerne lange Dialoge schreibe. Was Cassy ja nicht so mag, gell? (xPP)
    Ich will auch vieles so gestalten, dass andere es sich wirklich vorstellen können. Nur etwas vernachlässige ich oft: Die Beschreibung der Umgebung. Ich find es zwar wichtig, aber ich finde es auch langweilig <.< Bei Büchern überspringe ich das auch immer, wenn es zu lange ist x33
    Sonst noch was? Ähm ja...bei Szenen, in denen viel Gefühl vorkommt, seien es traurige, romantische oder sonst i-was, hänge ich mich wirklich rein. Und dann wären da noch meine lieben Rätsel, die manche sicher kennen. Ich stelle viele Rätsel auf, die erst gegen Ende richtig gelöst werden. Mein Rätsel für RmdE ist wohl das größte *grins*


    Welche Perspektive?
    Eindeutig die Erzähler-Perspektive ^.^  
    Als Erzähler kannst du nämlcih alle Gedanken, Gefühle und so beschreiben, was bei Ich-Persp. nur bei sich selbst geht. Anfangs habe ich immer aus der Ich-Perp. geschrieben, aber das war zu der Zeit, zu der "Ich" imemr Celly hieß >.>
    Dazu kann ich eigt. nix mehr sagen...


    lg Riolein...


    PS: *Lumina*, ich weiß, hab es ausgebessert und TT, du bekomsmt dne Spitzi Topaz, da sklingt cool =)

    JPS:
    toll...aber ich lese deine FS gar nich xPP
    Was SciFi angeht...na ja, ich mag auch die SciFi sachen ohne viel Blut oder tote...ich bin ja nicht unmenschlich xD


    Maike & Drew 4 ever:
    Einen Spitznamen? Da sist aber schwer x33 ähm...such dir was aus xDD heute ist nicht mein tag, um spitzis auszudenken =/
    may ist langweilig ähm...kein ahnung...was ist nur los mit mir...ha...wie wäre es mit Shuu? höhö...vergesst es einfach...


    Cassy: das meine ich, wenn ich sage, dass ich oft durcheinander komme...jetzt hab ich Lumina mit der Arenaleiterin verwechselt >.<  


    zu dem RTL 2 Scheme:
    Ich hab gerade mein lieblings-Kapi fertig geschrieben. Es ist von Reise mit den Elementen und beschreibt, wie jemand geötet wird. Also ich glaube, jetzt habe ich das Limit wirklich überschritten :D  


    Neuer FC:
    Na ja, was soll ich sagen? Ich hab ja den neue eröffnet. Auf jeden fall wird es wieder leichter sein für Mitglieder, die eine weile nciht da waren und deshalb nichts im alten gepostet haben, mitzukommen. Denn da war es ja wirklich schwer, richtig mitzukommen.
    auch für mich. Ich finde es schade, dass Darki den FC hat schließen lassen (im grunde war es ja ich...) aber er hatte seine Gründe...


    Hauptchara sterben lassen?
    Nee, eigt. nciht. ich bin so friedlich, dass ich das lasse. Außerdem würde dann wieder die Mafia kommen und Cassy setzt mich auf die Liste ihrer Hassautoren...also lassen wir da slieber xD
    Aber bei Furi's Suche habe oich es mir überlegt. Abe rnur, weil ich keine lust mehr hatte...xP
    Sonst ist es mir eigt. egal, außer ich mag den Chara. Dann wird der unsterblich :D  


    Habt ihr i-ein Pokemon, oder einen Charakter oder etwas ähnliches, das bei euren FSs immer vorkommen muss?
    Tatsächlich habe ich ein Faible für Lucario, Riolu und Rayquaza. Nun gut, Rayquaza kommt nciht immer vor, aber wenn Legis ne große Rolle spielen, dann spielt es eine der größten ;)  
    und bei Lucario udn Riolu ist es einfach...nein, nciht mein Name, sondern die Erinnerung an meine erste FS. Der Hauptchara war nämlcih ein Riolu/Lucario. Namens Rio xD
    Sonst hat es mir der Kraterberg udn Herzhofen angetan, wenn es in Sinnoh spielt. Der Kraterberg ist einfach ein toller ort und Herzhofen ist schön, groß und einfach toll x33
    Sonst habe ich eigt. nix ^^  


    Steckbriefe. Wichtig oder nichts für euch?
    Wir hatten ja mal im alten FC die Diskussion wegen dem Aufbau eurer Steckis, hier möchte ich wissen, wie wichtig die Steckis für euch sidn und warum. Oder macht ihr überhaupt Steckis?
    Für mich sind die Steckis wichtig, wiel ich mal schnell drucheinander komme oder etwas wichtiges vergesse, wie manche vielleciht schon wissen. Dank den Steckis kan ich jedoch immer gucken, welcher Chara wie ist und was seine Geschichte ist.
    Manchmal stelle ich sie auch rein, damit der Leser sie immer wieder anschauen kann und sich so meine Charas besser vors auge führen kann.


    zwei neue Fragen. beantwortet sie bitte^^


    lg Riolein

    Cassy, zu deiner Idee als erstes:
    Du kleiner Engelfreak x33 aber ich mag Engel und vamps ja auch voll, nich? Deine Idee klingt wirklich sehr interessant und reizvoll.
    Und du hast recht. Es könnte doch wirklcih so sein, dass Gott so jemand ist xD. Nein, das habe ich nie gesgat, okay?
    Diese Sotry würd eich auf jeden Fall lesen wollen, auch wenn nur per Pn oder so! Also...inofrmiere mich dann ;)


    Antrag:
    Definitiv: Nein! Es ist zwar sicher toll, im Adv.-Bereich zu sein, aber wir sollten es durch Leistugn schaffen, die einem Mod auffällt und nicht durch Betteln oder sich aufmerksam amchen.
    Das wäre meine Meinung dazu.


    Schreibblockaden:
    Ich hasse es, aber zum Glück habe ich es selten. Nur zz bin ich wirklich richtig blockiert. Nämlich bei PeM. Aber da slustige ist ja, dass ich bei den anderen FSs einfach weiterschrieben kann...
    Was ich dagegen mache? Nichts, da ich es eigt. nie habe. Und sonst schriebe ich einfach an ner anderen Story weiter- Und wnen nix mehr geht, dann spiel ich schnell Star Wars Battlefront 2 ne Runde und dann ist der Kopf schön frei, außer ich hab verloren Q.Q
    Na ja, sonst laufe ich auch in der Wohnung rum und rede mit mir selber. Dabei rede ich mögliche Dialoge zwischen Charas. Mein Hund springt dann immer um mich herum, weil er denkt, ich will mit ihm Gassi gehen o.Ô


    Brutale Stories?
    Ich finde es lustig. Mein Ziel ist es, mal wirklich ne FS zu schreiben, in der viele Menschen sterben, aber hinkriegen würde ich es nie.
    Na ja, aber grundsätzlich habe ich nix dagegen, spiele ja auch brutale spiele...solange man nciht genau beschreibt, wie man einen foltert oder so...das wäre zu viel des guten.


    Neue Frage: Was findet ihr, zu welchem genre würden brutale Szenen am besten passen?


    ich finde ja, dass Sci-Fic sich super eignet. Zwar schreibe ich selber gar nciht, aber ich liebe es, soclhe sache zu lesen (oder anzuschauen *Star Wars schmacht*) sonst noch natürlich Actionstories. Da darf so was ja nich wikrlich fehlen, oder?
    Wo ich finde, dass es gar nicht passt, wäre wohl Shipping...oder halt:
    Ash packt einen raketenwerfer aus. Alle tot. Ende. Das wäre wohl ein ende der Shipping-Ära xDD
    Lassen wir das....


    lg Riolein

    Schreibt ihr gerne Kommis?
    Nee, eigt. nicht. Ich weiß oft nicht, was ich schrieben soll. Aber ich mach es trotzdem, da ich will, dass der Autor weiß, dass ich ein Leser bin.
    Mehr gibt es dazu nix zu sagen...ach ja: Bei friends schreibe ich gerne Kommis xDD


    Wie schnell schreibt ihr neue Kapis?
    Jedne Tag mindestens eins. Ich hab meistens gute Ideen, weshalb ich damit auch kein Prob habe.
    Außerdem versuche ich immer, wenigstens ein wenig bei allen meinen FSs weiterzuschreiben.
    In den Ferien sidn es aber auch oft, drei-fünf Kapis, da ich da noch mehr ideen habe.


    Geschenk-Geschichten:
    Ich mach den Link in den SP. Okay?


    Humanoide Pokemon:
    Ich finde die Idee klasse. Wie man bei meiner Weihnachtsstory sicher sehen kann, mag ich das auch sehr. Wobei ich noch ein paar mehr Merkmale mache. Aber wenn man es kann, oder es gut beschreiebn kann, dann finde ich das einfach cool. Hast du noch mehr von denen, Eddie?


    RTL2-Version:
    Hm, eigt. schriebe ich schon sehr kinderfreundlich, aber bei mir bruachts, wie ihr wisst, immer etwas love, also wiederrum auch nicht mehr so kinderfreundlich. Reise mit den Elementen ist dann gar nciht mehr RTL2 tauglich. Denn dort geht es auch um Tod und Mord und so was...außerdem gibt es ein paar seltsame Rätsel xDD Aber ich werde nie ganz brutal, oder pervers werden...pder? x33


    lg Riolein

    Gute Idee Moonie, aber warum hast du mir nichts gesagt?
    Na ja, hier meine Sotry:
    Sie ist vor allem für Daemon Kyon und Moonie, also *Moon*of*Water*
    Aber eigt. für den ganzen Fanstory-FC



    Rayquazas kleine Lilie

    Da stand sie. Ganz alleine, wie es schien, doch sie wusste es besser. Sie war nicht alleine, nie war sie alleine gewesen. Oder?
    Die Leute um sie herum beachteten sie kaum, manche warfen ihr verachtende Blicke zu.
    „Wo bist du?“, fragte sie leise. Sie hatte den Menschen verloren, der immer bei ihr war. Jetzt war sie wirklich alleine.
    Zitternd drückte sie ihr kleines Vulpix an sich. Das Kleine gab ihr auch nicht die Wärme, die sie von ihm bekommen hatte. Es verstand noch vieles nicht und würde niemals sein Leben für seine Besitzerin riskieren.
    „Kleines, gehen wir. Er kommt sicher nicht zurück…“, sagte sie zu dem kleinen Pokemon missmutig. „Vulpix…“
    Sie wischte sich den Schnee – oder waren es Tränen? - aus den Augen und ging weiter.
    „Meinst du, wir sehen ihn noch…irgendwann mal?“, fragte sie ihr Pokemon, erwartete aber keine Antwort.
    Ungern erinnerte sie sich an ihn. Natürlich, er war immer da, aber das hieß nicht, dass er ihr nicht auch mal wehgetan hätte. Tagtäglich hatte sie wegen ihm geweint. Und jetzt war er einfach weggerannt, wie von einem unsichtbaren Band weggezogen.
    Seine gelben Augen hatten immer so ruhig auf ihr geruht. Zwar hatte er seltsame Muster auf der Haut, die in der Nacht manchmal sogar gelb leuchteten, aber das machte ihn nur noch faszinierender. In den richtigen Momenten war er da gewesen.
    „Und jetzt läufst du weg. Als würde das uns vor den Problemen retten…“, flüsterte sie in die verschneite Nacht hinein.
    „Wo bist du? Komm schon! Ich weiß doch, dass du hier irgendwo bist!“, rief sie nun etwas wütend. Warum ließ er sie so lange warten?
    Ray hieß er. Das hatte er ihr einmal gesagt, als sie den Himmel und seine tausenden Sterne betrachtet hatten. Er hatte gemeint, dass der Himmel dort oben sein Zuhause war. Sie hatte dabei nur gelächelt. Ray war ein verträumter Mensch gewesen, aber zu behaupten, dass man im Himmel lebte, das war selbst für ihn zu viel.
    „Ach Ray! Tu mir das doch nicht an! Lass mich nicht warten!“, rief sie dem Himmel empor.
    Seine blonden Haare waren immer zerzaust gewesen, als wäre er gerade aus einem Sturm gekommen. Und seine Kleidung waren immer ein zerschlissenes T-Shirt und Shorts gewesen; und das auch im Winter.


    Langsam wurde sie wirklich sauer. Sie fror sich die Füße ab und Ray ließ sie warten.
    Plötzlich erbebte die Erde. Wankend fiel sie zu Boden und ließ Vulpix fallen.
    „Was war das?“, fragte sie stockend.
    „Vulpix…“, stammelte Vulpix und rannte zurück zu seiner Besitzerin.
    „Das kam aber plötzlich…alles okay, Vulpix?“, sorgte sie sich um ihr Pokemon.
    „Sayu! Alles okay?“ Ein Mädchen rannte auf sie zu. Sayu nickte benommen und strich sich die dunkelbraunen Haare aus den grauen Augen.
    „Das Erdbeben hat die Hauptstraße aufreißen lassen…“, erzählte das Mädchen, eine Freundin von Sayu, Marcy hieß sie, aber Sayu hörte nicht zu. Nicht jetzt. Irgendetwas war hier nicht richtig.
    „Ray…“, stieß sie aus und wollte schon losrennen, als auf einmal der Regen auf sie niederprasselte.
    „Das…gibt es doch nicht…es ist doch kälter als null Grad, wie kann es da regnen? Müsste es nicht schneien?“, fragte Marcy sich.
    „Nicht unbedingt, nicht, wenn es ein paar Bedingungen gibt. Zum Beispiel…ihn…“
    „Ihn? Sayu, komm mit! Bitte! Wir gehen uns in Sicherheit bringen!“, bat Marcy ihre Freundin.
    „Marcy. Hier geht etwas Seltsames vor sich und ich möchte herausfinden, was es ist…“, murmelte Sayu und klopfte Marcy flüchtig auf die Schulter.
    Mit den Gedanken war sie schon ganz bei Ray. Sie spürte einfach, dass es mit ihm zu tun hatte, denn sonst wäre er doch nicht weggerannt…
    Das Eis auf dem Boden ließ Sayu schlittern, aber sie lief weiter. Einfach irgendwohin.


    Sayu hatte sich schon oft gefragt, ob sie Ray liebte. Sie war zu dem Entschluss gekommen, dass es keine Antwort darauf gab. Immer noch war Ray zu verschlüsselt, tauchte auf, wann er wollte und ließ immer die Ungewissheit zurück, ob er wiederkommen würde.
    Dabei konnte Sayu gar nicht ohne ihn. Ab und zu setzte Sayu sich einfach hin und betrachtete Ray. Er ließ es geschehen, wie so vieles. Wenn sich andere über ihn lustig machten, war es ihm egal, er ließ es über sich ergehen. Doch wenn jemand Sayu nur schräg anguckte, war er da und drohte demjenigen alles Mögliche an.


    Unwillkürlich musste Sayu lächeln. Ray wirkte immer so fremd in dieser Welt.
    Sie rutschte aus und landete unsanft auf dem Rücken. „Vulpix, geh lieber zurück in den Ball. Nur zur Sicherheit…“, sagte sie und ließ ihr Pokemon in den rot-weißen Ball.
    Das Beben und der Regen wurden schlimmer; also kam sie dem entscheidenden Punkt näher.
    Schnell stand sie auf und lief zum Strand.
    Das, was dort passierte, ließ Sayu erst mal erzittern. Zwei riesige Pokemon kämpften. Das eine im Wasser, das andere im Sand.
    Beide hatten seltsame Muster am ganzen Körper, ähnliche wie Ray sie hatte. Das Rote drängte das Blaue immer mehr ins Wasser, aber genau das schien der Fehler zu sein, denn das blaue Pokemon nahm seine Kraft vom Wasser.
    Ray war aber nirgends zu sehen. „Habe ich mich geirrt?“, zweifelte Sayu und wollte schon umkehren, als plötzlich ein Sturm aufzog.
    Der Regen preschte förmlich um ihre Ohren und der Sand vom Strand wurde aufgewirbelt.
    Die Aura wurde sofort anders. Irgendwie schienen die beiden Pokemon zu warten.
    Eine Böe warf Sayu um, sodass sie sich im Sand liegend wieder fand.
    Die Luft flackerte und gelbe Streifen erleuchteten am Himmel.
    Zwei schmale Striche waren auf die zwei Pokemon gerichtet; Augen.
    Ein Brüllen ertönte und ließ sogar die Erde erzittern. Sayus Augen tränten von dem Sand, aber sie rannte auf den Sturm zu.
    Da war er. Sie war sich ganz sicher. Ray.


    „Ray! Wo bist du?“, rief Sayu erneut. Keine Antwort. Irgendwo hier war er. Sie hatte ganz deutlich seine Stimme gehört.
    War es nur eine Täuschung gewesen, oder hatte sich etwas in dem Sturm bewegt?
    Sayu kniff die Augen zusammen und versuchte etwas zu erkennen.
    Schlagartig schoss etwas Grünes auf Sayu zu und hob sie mit scharfen, kurzen Krallen hoch, um sie mit sich zu tragen.
    Verwundert hob sie den Blick und sah nur grüne, glatte Haut.
    Es war eindeutig ein Pokemon, das Sayu durch die Luft trug. Doch warum?
    Ihr fiel das Muster auf, das das Pokemon schmückte. Genau dasselbe, wie bei Ray…
    „Ray…?“, wisperte Sayu.
    Das Pokemon flog auf eine Klippe zu und stellte Sayu ab. Dann landete es selbst und veränderte seine Form. Aus dem riesigen Schlangen-Drachen-Pokemon war niemand anders als Ray geworden. Sayus Ray.
    Schmerz lag in seinen Augen. „Sayuri. Was machst du hier? Das ist kein Ort für dich…“, sagte er bedrückt.
    „Ich habe dich gesucht, Ray! Du warst auf einmal so schnell weg…“, erklärte Sayu zitternd. Ihre Kleidung war nass und der Wind pfiff hier oben stärker, als in der Bucht.
    „Ich musste was erledigen. Tut mir leid…“, entschuldigte er sich aufrichtig. Sein Muster auf seiner Haut leuchtete wieder gelblich und seine Augen ebenfalls.
    „Du…bist ein Pokemon…“ Es war keine Frage, nur eine Feststellung.
    „Ja. Ich wollte es dir eigentlich nie sagen. Ich dachte, dass du dann Angst vor mir hast…“
    „Im Moment habe ich wirklich Angst, aber nicht vor dir, Ray. Sondern vor diesen Kreaturen. Was sind das für Pokemon?“ „Kyogre und Groudon. Sie bekämpfen einander seit Jahrtausenden. Und ich soll sie aufhalten.“
    Sayu schaute hoch zu Ray. Er war zwei Köpfe größer als sie.
    „Warum?“ „Weil ich das als einziger kann.“ „Hast du…denn keinen Namen?“, erkundigte Sayu sich abweisend. Sie suchte das warme Strahlen in Rays Augen, fand es aber nirgends.
    „Nein. Als Pokemon bin ich nur ein Mythos ohne Namen. Bitte, geh Sayuri!“
    „Wieso? Du schaffst das doch! Ich weiß es…“, machte Sayu ihm Mut. „Das ist es nicht. Es ist wegen meiner Sorge um dich. Du holst dir noch eine Lungenentzündung!“
    „Du nicht auch? Ich bleibe hier und unterstütze dich, Ray!“ Ray lächelte warmherzig.
    „Das ist es, was ich an dir liebe, Sayuri. Du bleibst bei deinem Willen und lässt dich nicht umstimmen. Und natürlich deine Augen, aber das tut nichts zur Sache…“
    Er beugte sich zu ihr runter und stupste sie sanft an der Nase an.
    „Gut, du bleibst hier, auf der Klippe. Sorge dich aber nicht um mich. Ich komme zurück…Dann trinken wir einen Kakao!“, lächelte Ray.
    Zärtlich nahm er Sayu in den Arm und gab ihr einen flüchtigen Kuss.
    „Was ich an dir liebe. Vergiss das nicht…“, flüsterte er und sprang von der Klippe.
    Im Flug wurde er wieder zum Pokemon und schlängelte sich zu Kyogre und Groudon.


    Der Kampf schien unendlich lang zu dauern, aber tatsächlich waren es nur ein paar Minuten.
    Die beiden Pokemon griffen nun nicht mehr einander an, sondern beide griffen Ray an.
    Das riesige Pokemon schwankte in der Luft und schlug gegen Groudon.
    Irgendwie erlangte Ray die Oberhand und flog hoch. Immer weiter nach oben.
    Danach erhob er sich dem Himmel empor und brüllte laut.
    Sayu verstand nicht, was das bringen sollte, doch die beiden Pokemon begannen zu leuchten und wurden ebenfalls zu Menschen.
    Kyogre war ein Mädchen mit blauen Haaren, roten Augen und ebenfalls dieser Musterung wie Ray. Groudon war ein Junge mit roten Haaren, gelben Augen und hatte auch diese Muster.
    Sayu hätte nie gedacht, dass aus Pokemon Menschen werden konnten, aber die drei hatten ja das Gegenteil bewiesen. Der Junge und das Mädchen fielen bewusstlos zu Boden.
    Das Meer schlug höhere Wellen und erreichte das Mädchen. Dadurch zog es das Mädchen zurück. Zurück in ihr Meer. Genauso war es bei dem Jungen, nur dass dort der Boden um ihn zerbröselte und ihn sozusagen eingrub.
    Sayu hielt überall Ausschau nach Ray, aber er war wie verschwunden.
    Plötzlich griffen Hände sie von hinten und hoben sie hoch. Sie spürte den Boden nicht mehr unter ihren Füßen und spürte starken Gegenwind. Flog sie etwa?


    „Sayuri. Ich habe es mal wieder geschafft…“, flüsterte Ray ihr in das Ohr.
    „ja, das hast du, Ray. Das hast du gut gemacht…“, lächelte Sayu und umklammerte Rays Hände.
    „Ich wollte dich nur beschützen, Sayuri. Darum habe ich überhaupt gekämpft. Nur um dich zu beschützen…“
    „Danke. Das hat noch niemand für mich gemacht…“
    Ray setzte sie am Strand ab und drückte sie fest an sich.
    „Sayuri, ich muss für eine ganze Weile weg. Der Kampf gerade eben sah zwar nicht so aus, aber er hat meine Kräfte geraubt. Ich muss schlafen. Sehr lange. Vielleicht lebst du gar nicht mehr, wenn ich erwache…“
    „Ray…ich werde sicher noch leben. Das weiß ich einfach. Du wirst doch nicht erst aufwachen, wenn ich schon tot bin. Ich kenn dich doch…“
    „Tust du das? Kennst du mich wirklich?“ Sayu nickte energisch. „Dann werde ich aufwachen, wenn die richtige Zeit dazu ist…“
    „Ray, ich werde dich sicher vermissen…“, meinte Sayu.
    „Das hoffe ich doch. In meinem langen Schlaf werde ich nur von dir…und vielleicht von Vulpix träumen…“, lachte Ray.
    „Aha. Von Vulpix auch noch. Ich hoffe ja, dass ich Priorität haben werde…“
    „Darf ich dich nochmal…küssen?“ „Ja, so oft du willst…“ „Nein, nur einmal.“
    Langsam berührten Rays Lippen Sayus Lippen.
    „Ray, ich habe einen Namen für dich…als Pokemon meine ich. Rayquaza. Du bist Rayquaza, Herrscher über den Himmel“, murmelte Sayu, dann ließ sie Ray los.
    Dieser blickte noch einmal zurück, dann flog er als Rayquaza los.

    sagt nix zum sp...ich hab das noch nich ganz so drauf wie ich gedacht hab...<.<
    naaa jaa...wegen den Spoilern, darum kümmere ich mich, versprochen und die schrift wird dann wohl auch größer gemacht. Übrigens: Ich bin ein Mädchen, Sapphi ;) Ist der Name okay? ^^


    ja, noch mal die antowrt zu:
    Planung:
    Bei meiner Robin Spencer Reihe habe ich zwar keine Leser mehr, abe rich möchte sie endlich beenden, denn diese Story ist mir ans Herz gewachsen. Auf jeden Fall werden sich die Geheimnisse von Namida und venus klären, genauso wie die Vergangenheit von helix und anderes. Dabei wird man sehen, dass alles irgendwie miteinander verknüpft ist und nichts wirklich auf Bösheit oder guten taten getan hat. Und vor allem wird sich das Rätsel um die "Hölle" lösen.
    Mir ist eigt. der Ablauf schon klar, aber ich muss mich wirklich entscheiden, ob Robin und Simon oder robin und Zyrus, da mir ein paar Kommis von Cassy vor allem (glaub ich...) gezeigt haben, dass RxS eigt. doch noch nett wäre. Eigt. war ja RxZ geplant...


    Zu der Poke-Pizzeria:
    Die Story wird sicher nicht so lange wie andere, aber ich plane auf jedne Fall eine kurze Fortsetzung. Bei den Pairings bin ich mir ziemlich sicher. Es werden noch neue Charas auftauchen, alles schon geplant^.^
    Was mit Edward ist, wird sich auch aufklären und im zweiten Teil wird es darum gehen, ihn zurückzuholen. (Warum auch immer ;D)


    Bei Pokemon, ein Musical habe ich gerade einen Hänger. Ich weiß, wie das ende aussehen wird, aber das Musical an sich...ist mein ganz großes Prob. In den ferien werde ich mich auf jeden Fall ransetzen, aber man sollte nciht zu vie erwarten.
    Ich selber bin sehr für Circusshipping (MacxLuca). Viele Leser glaube ich, auch.
    PeM und seine Fortsetzungen werden ebenfalls so eing roßes Projekt wie die Robin Spencer Reihe.
    Geplant sind ncoh drei weitere Teile:
    2. Pokemon, ein Krimi (PeK)
    3. Pokemon, der Song (PdS)
    4. Pokemon, eine Eisblume (PeE)
    Da seht ihr, wie weit ich vorausplane^^ PdS fällt vllt. auch weg.
    Aber eigt. sollte dies die Abschlussstory von Luca und Co. werden.


    Ausgesetzt-Was jetzt war eine Art zweiter Teil von Rios Leben. Da ich jedoch den Chara Rio nicht loslassen kann, wird sie nochmals auftauchen. Wo sag ich aber nciht.
    Hierbei wird sich alles klären, wobei ein paar Charas kein happy end haben werden. (z. B. Rio und jack)
    Wie es genau endet möchte ich abe rnoch ncith verraten. Dort habe ich übrigens auch keine Leser, was mich sehr depri macht.



    I


    RPG
    Nein, ich mache nicht mit. Wäre mir zu viel Stress. Außerdem habe ich schlechte erfahrungne mit RPGs gemacht und hatte ne weile kein RL mehr.... :|  


    UFOs, nein Quatsch, Infso zu kommendne FSs:
    I go my way und El secreto de la secte.
    Bei I go my way geht es vor allem um Freundschaft und wie wichtig dies ist. Außerdem um eine Meisterdiebin, deren Vergangenheit sie nun einholt. (erinnert euch: Der Prolog mit dem Mädchen, das auf der Bühne ist)
    Bei ESDLS geht es wie man am Titel erkennen kann um eien Sekte, die etwas ungeheures versuchen möchte, um mächtiger zu werden. Es wird sehr viel Magie udn so geben, weshalb das dann das Genre Fantasy wäre.
    Die Prologe werde ich nochmal reinstellen...aber nich heute...


    lg Riolein, die sich übrigens über den Adavncedbereich freuen würde...

    Herzlich Willkommen im Autorenzirkel!


    Liebst du es, zu schreiben? Ganz egal, ob Gedichte, Geschichten oder Songs - wenn du gerne die Feder schwingst (im übertragenen Sinne...), bist du hier genau richtig! Es gibt keine Aufnahmebedingungen, du musst auch keine FS hier im Forum haben. Solange du das Schreiben liebst, Willkommen dabei!


    Leiterin des Autorenzirkels: Black Cat
    und ihre fantastische Co-Leiterin: Aiyandra


    Achtung: Die Leitung des Zirkels wurde 2009 auf oben genannte Userin übertragen, aus Zeitmangel der alten Leitung. Anregungen, Kritik und Feedback also bitte per PN an mich. Dankeschön! Wer aufgenommen werden möchte, muss mir nur eine PN mit eben dieser Mitteilung schicken.


    Die Regeln


    1. Es gelten die allgemeinen Forenregeln.
    1.1 Die Anmeldung erfolgt per PN an mich.
    2. Jeder Beitrag sollte wenigstens 8 Zeilen lang sein.
    2.1 Offtopic ist erlaubt, zählt aber (wie auch Videos u.Ä.) nicht zu den 8 Zeilen.
    2.2 Jedes Mitglied darf beliebig viele Themen erstellen.


    Die goldene Regel: Habt Spaß!


    ~ Wer sich einmal angemeldet hat, zählt dauerhaft als Mitglied und kann auch nach Monaten der Inaktivität jederzeit wieder posten, wenn ihm danach ist! ~


    Partnerfanclub


    Let's Klecks - der Maler FC von Noxa



    Was habt ihr für Phobien?
    -Fische:
    Na ja, wenn ich nen Fisch halt seh, dann wird mir erst mal richtig schlecht, schwindelig und ich drohe umzukippe...nich so toll
    -Höhen:
    Wenn ich auf dem Stuhl stehe, hab ich schon Angst, es ist also extrem. Wenn wir in Sport auf dme Barren was machen, dann muss ich mich erstma überwinde, dem Lehrer zu sagen, dass ich angst hab...


    Was tut ihr dagegen?
    -allen Aquarien aus dem Weg gehen...
    -ich hab ein Hochbett...-.- also arbeite ich langsam dagegen an^^


    Schämt ihr euch dafür?
    -nein, es ist so und ich gebe es auch zu
    -ja, seitdem man mich deswegen ausgelacht hat schon. Das war bei nem Klassenausflug. Da haben meine Klassenkameraden über mich gelacht...


    Kennt ihr andere Leute mit der Phobie?
    -nein, das ist wohl nicht so weit verbreitet.
    -ja, so ein paar Leute, aber die behaupten das meist nur und es ist im Endeffekt doch nciht so.
    Das macht mich dann richtig down...


    FAZIT:
    Bei den Fischen haltne mich viele für verrückt, aber bei der Höhe verstehe es viele nciht. Sie wissen einfach nciht, wie es ist, Höhenangst zu haben. Auf jeden Fall nciht leicht.
    Und Leute, die andere Phobien haben respektiere ich, zumindest, wenn sie dazu stehen. Denn es ist normal, vor sachen angst zu haben oder so.

    Ich fand das letzte Kapi war einfach ne Wucht, um ehrlich zu sein.
    Celeste ist mir nicht unsympathisch, nein, ich mag sie. Sie ist zwar eine extreme Mitläfuerin und hat sogar ihre beste Freundin sterben lassen, aber trotzdem ist sie i-wann mal DIE Celeste gewesen, wie Rainey sie kannte.
    Ja, auf die Fortsetztung freue ich mich auch schon, denn gute FSs brauchen in meinen Augen einfach eine Fortsetztung.
    Ich habe keine Fehler entdeckt, was mir im Endeffekt aber auch egal war.
    Diese Story erzählt die Geschichte von zwei Freundinnen und sie ist dir wirklich so schön gelungen, sie war so traurig und manchmal doch wieder hoffnungsvoll, dass Celeste sich doch von becci abwandte.
    Ich finde, dass diese Story in den Profi-Bereich sollte, aber ich habe noch keine Antwort auf meine Pn gekriegt...


    lg Rio

    Ich habe nie behauptet, dass ich Celeste nicht mag, aber sie wurde mir unsympathisch^^
    Jetzt ist es aber wieder okay. Ich denke mir, dass sie einfach versucht, anzukommen bei Leuten, die beliebt sind, wiel sie früher gemobbt wurde.
    Das Kapi war wieder klasse und ich werde es noch HEUTE für den profi-Bereich vorschlagen.
    Denn ich weiß, dass diese FS das verdient hat und mit der FS hier hast du dir wirklich so viel Mühe gegeben, finde ich.
    Auf jedne Fall hat diese FS 5 * auch wenn sie noch nciht zu ende ist.


    lg Riolein :pika:

    Dreht Becci jetzt völlig durch? (na ja, der höhepunkt kommt ja noch...)
    Das Kapi war zwar kurz, aber doch aufschlussreich. Wer ein langsam-checker ist, hat mindestens jetzt bemekrt, wie dumm Becci ist.
    Celeste verstehe ich einfach nicht. Wie kann man jemandem so hinterrennen und alles mit sich ergehen lassen,w enn man doch eigt. nur ein Mitläufer ist? Das ist wirklich extrem
    Zum Glück bin ich nicht so...
    Ein sehr schönes kapi, am schlimmsten fand ich es jedoch, als die drei Pokis Celeste angegriffen haben. Einfach hart...
    schreib schnell weiter!
    lg Rio :pika: