Beiträge von Jiang

    Ohne Begründungen, da ich keine Fanart Erfahrung habe.

    Haus: Keldeo

    Abgabe 1 - 5/10

    Abgabe 2 - 7,5/10

    Abgabe 3 - 10/10

    Abgabe 4 - 2/10

    Abgabe 5 - 3,5/10

    Abgabe 6 - 4/10

    Abgabe 7 - 4,5/10

    Abgabe 8 - 3/10

    Abgabe 9 - 6/10

    Abgabe 10 - 9/10

    Abgabe 11 - 9/10

    Abgabe 12 - 5/10

    Abgabe 13 - 5/10

    Abgabe 14 - 3/10

    Abgabe 15 - 2,5/10

    Abgabe 16 - 4/10

    Abgabe 17 - 3,5/10

    Abgabe 18 - 3,5/10

    Abgabe 19 - 8/10

    Abgabe 20 - 8/10

    Abgabe 21 - 6/10

    Abgabe 22 - 6/10

    Abgabe 23 - 6/10

    Abgabe 24 - 3/10

    Abgabe 25 - 8/10

    Abgabe 26 - 4,5/10

    Abgabe 27 - 5,5/10

    Abgabe 28 - 6,5/10

    Abgabe 29 - 4,5/10

    Abgabe 30 - 8,5/10

    Abgabe 31 - 8,5/10

    Keine Begründungen, da ich keine GFX Erfahrung habe. Aber wer auch immer für Abgabe 16 verantwortlich war, hat sehr gute Arbeit geleistet ;)

    Haus: Keldeo

    Abgabe 1 - 6/10

    Abgabe 2 - 6,5/10

    Abgabe 3 - 4/10

    Abgabe 4 - 8/10

    Abgabe 5 - 8,5/10

    Abgabe 6 - 5,5/10

    Abgabe 7 - 5,5/10

    Abgabe 8 - 5/10

    Abgabe 9 - 6/10

    Abgabe 10 - 8/10

    Abgabe 11 - 2/10

    Abgabe 12 - 6/10

    Abgabe 13 - 4/10

    Abgabe 14 - 5,5/10

    Abgabe 15 - 9/10

    Abgabe 16 - 10/10

    Unabhängig davon, ob diese Regelung mit dem Safe Space gerechtfertigt ist oder nicht, hier der Originalartikel.


    Möchte festhalten, dass es bei GRAS um eine reine Studentenpartei handelt. Sie treten nur an der Österreichischen Hochschülerschaftswahl an. Zwar sind sie den Grünen nahe, aber solche Studentenparteien sind meist „radikaler“ als ihre Bundesparteien. Da werden oft Experimente gewagt, die in der Bundespolitik keine Chance hätten (zumindest nach aktuellen Stand).

    Ja, rein von der Theorie her ist es möglich immer zu gewinnen, wenn man den ersten Zug hat und fehlerfrei spielt. In der Praxis sieht das anders aus, da Spieler bei einem 15x15 Feld, wo man die Steine frei platzieren kann, deutlich mehr Optionen haben und dementsprechend weniger berechenbar agieren. Auf professioneller Ebene würde man das Spiel aber auf jeden Fall mit den Eröffnungsregeln von Renju spielen. Wie es da mit AIs aussieht, womit man bei Gomoku online quasi free wins bekommt, kann ich nicht sagen, da mir da keine bisher wissentlich auffiel. Google wirft da schon erste Ergebnisse raus, ob sie allerdings wirklich funktionieren, kann ich nicht einschätzen.

    2020 ist wahrlich ein besonderes Jahr für mich. Es war ein Jahr voller Herausforderungen und Chancen. Auf der eine Seite war die Pandemie und den nachfolgenden Lockdown, die meinen Alltag und meine Lebenspläne durcheinander brachten. Andererseits bin ich mit meiner Freundin zusammengezogen und trotz anfänglichen Problemen, bin ich froh, dass ich den zweiten Lockdown nun größtenteils mit ihr verbringen durfte bisher. Zudem wurden mir die Schlüsseln für meine Eigentumswohnung überreicht, es fehlen nur noch wenige Möbeln und der Neustart in einer neuen Wohngegend kann beginnen. Alles in allem ein durchwachsenes Jahr, aber nichts womit ich nicht zurechtkommen würde.

    Doch heute wurde bei meiner Mutter Krebs diagnostiziert. Es wurde noch nicht festgestellt welche Art von Krebs sie genau hat, wie hoch ihre Genesungschancen sind oder in welchem Stadium sich ihre Krankheit befindet. Kam es überraschend? Leider nicht, sie wurde schon vor einigen Tagen in einem Krankenhaus eingeliefert, wo Ärzte die Möglichkeit nicht ausschließ, dass sie Krebs hat. Und auch davor ging es seit Anfang des Jahres nicht besonders gut, kränklich war sie auch schon immer. Kritisch ist es zudem auch, dass sie wegen Corona seit dem ersten Lockdown kaum bis gar nicht beim Arzt war, wenn es ihr schlecht ging, wer weiß wie lange sie schon ernsthaft krank ist. Alles in allem eine schwierige Situation für sie, vor allem in Zeiten wie diesen.

    Letztlich bin ich nicht wirklich hier, um mein Trauer hier zu verarbeiten, auch wenn es das Wut- und Trauertopic ist, denn wenn ich ehrlich bin, hatte ich nie das engste Verhältnis zu ihr, da ich größtenteils bei meinen Großeltern aufwuchs. Jedoch...bedauere ich, dass ich in den letzten Jahren, mal abgesehen vom Coronajahr, nicht so viel Kontakt mit ihr hatte, wie ich sollte. Denn trotzallem ist sie meine Mutter, die mich auf diesen Welt gebracht hat. Und deswegen schreibe ich diesen Beitrag hier, als eine Art abgedroschene Appell. Genießt eure Zeit mit eurer Familie, denn man weiß ja nie, wie lange man mit ihnen Weihnachten oder andere Festlichkeiten feiern kann. Selbst wenn ihr ein schwieriges oder distanziertes Verhältnis zu ihnen habt und nicht mehr in der Nähe von ihnen lebt, versucht doch ab und an sie anzurufen. Wer weiß, vielleicht freuen sie sogar darauf? Blut ist bekanntlich dicker als Wasser, und das gilt natürlich auch für Familienmitglieder, die nicht mit einem blutsverwandt sind.

    Frohe Feiertage noch.