Beiträge von Drago67

    Also ich werde so gegen viertel vor 11 schon da sein, treff mich davor schon mit Freunden und werden dann gemeinsam hingehen. Ich hab meine weisse edition dabei, aber ob ich jetzt viel kämpfen werde , kann ich noch nicht sagen ^^. Den Parcour werd ich gleich am anfang machen, damit ich nachher nicht 23456789 Stunden warten muss!!!!


    Wie man mich erkennt.....ähm.....großer Typ mit Brille und ähm.......ähm........ich werd dann den Bisaboard " Haufen" mal suchen gehen mit meinen Freunden xDD vielleicht bin ich auch beim Bisacast zeug rumstehen, ne freundin von mir kennt die irgendwo her XD

    Ich hab schon den Organspendeausweis ausgefüllt, nicht unbedingt um anderen Menschen zuhelfen, sondern mehr um meinen Familienangehörigen diese schwere Entscheidung abzunehmen, falls meine Organe gespendet werden könnten. Das einzigste, was ich nicht spenden werde ist die Hornhaut der Augen, da ich ne Hornhautkrümmung habe und ich nicht mit verunstalteten Augen in das "Paradies" will.

    Was haltet ihr davon?
    Also, diese ganzen Gesetze, die dort erlassen werden, haben ja im Grunde ein guten zweck und zwar den Urheberschutz. Daran ist wirklich nichts schlechtes, da es aber schon im Deutschen Gesetz vorhanden ist und in anderen Ländern ganz bestimmt auch drin steht, fragt man sich natürlich was das soll.
    Wie sehr glaubt ihr, würde es uns (vielleicht auch Seiten wie Bisafans) beeinflussen, wenn das ganze durchkommt?
    Es würde uns sehr einschränken im bezug auf das Internet, manche kennen ja leider nichts anderes mehr..... Bisafans wird zu hundert Prozent mit betorffen sein, da einfache Zitate schon zum Sperren der gesamten Seite reichen.
    Habt ihr davon schon was mitbekommen?
    Ja, ein wenig.


    Habt ihr etwas dagegen getan?
    GAR NICHTS, ich tue dagegen auch nichts, da man ACTA nur mehr aufmerksamkeit schenkt, mit diesen sinnfreien Demonstrationen. Acta wird so oder so kommen. Aber nicht um das Internet zu zensieren, sondern um alles zu kontrollieren!! DAS IST FAKT

    Auweia...Herzliches Beileid, Ditto. Das ist hart...sehr hart sogar...Ich verstehe das du aufgewühlt bist.


    Aber ich glaube deine freundin hatte einen Grund sich das leben zu nehmen. Schau mal, wenn schon Schüler in deiner Klasse über sowas lachen, dann muss man sich bewusst werden das etwas nicht stimmt. Warscheinlich so wie ich das verstehe war sie ein Mobbingopfer von diesen personen und hat den druck nicht mehr ausgehalten. Und wenn sie nicht mal zur Beerdigung kommen dann muss dir oder einen anderen bewusst sein, das diese typen etwas damit zu tun hatten! Sprich mal mit dennen! Sag Ihnen was "wäre" wenn sie sich umgebracht hätten und die Deine freundin über das gelacht hätte! Wie werden sie reagieren? werden sie dich angreifen oder werden sie es verstehen? Wenn du dich nicht traust hol dir die Familie oder sogar die gesamte schule hinter dich und klär das!


    Ich hatte schon 10 Versuche mich umzubringen...2 davon waren sogar in der schule passiert. Ich bin auch mobbingopfer und weis wie es ist nicht mehr zu können! Da es in meiner familie UND in der schule nicht richtig gelaufen ist (jetzt ist ja alles vorbei...) hatte ich schon sogar einen 10 tägigen besuch in unseren Krankenhaus.


    Also wenn ihr mich fragt, Selbstmord ist zwar eine der Bescheuertsen Ideen, um seine Probleme zu lösen,aber wenn es dir so scheiße geht und nicht mal mehr ein Psychologe oder deine familie etwas dagegen unternehmen können ist das einer der 2 wege die man einschlagen kann...
    Ich weis hört sich herzlos an aber eigendlich ist das nicht das was ich sagen will, sondern wenn man jemanden gern hat und merkt, das etwas nicht stimmt das man nicht nur zuschaut sondern auch eingreift und denjenigen hilft. Leider sehen das soooo wenige menschen. Ich will jetzt nicht sagen jeder ist schlecht aber ich meine das manchen erst es bewusst wird wenn ein verlust oder ein Angriff auf sogar noch schwächere von deinen augen passiert.


    Bei einen meiner versuchen Selbstmorde in der schule haben die anderen dan erst gemerkt das es mir echt scheiße geht.


    Ach ich halt jetzt erst mal meine klappe und trauere mit.



    Solid ;_;
    hattest du das echt versucht? Ich kann es nicht fassen...
    Hattest du denn niemanden mit dem du reden konntest? Ich wäre und bin immer ansprechbar, wenns dir schlecht.
    Einen meiner besten Freunde zu verlieren, nicht auszudenken......
    Falls du nochmal Probleme bekommst , sag mir bescheid, gemeinsam schaffen wir das!!,


    Drago

    Zur zeit spiele Monster Hunter Tri, ein wirkliches gelungenes und wunderbares spiel für wii.
    Zu weihnachten bekomm ich noch new super mario bros wii :D
    aber wirklich MH3 ist das beste wii was ich kenne, schon allein von der Grafik

    ich werde erstmal abi machen, dann vielleicht erstmal ein jahr pause machen und in der zeit vielleicht irgendwo arbeiten gehen, damit ich schon mal geld fürs studium usw. hab und dann werd ich Tiermedizin studieren und dann entweder ne eigene praxis eröffnen oder inner einer tierklinik arbeiten.

    Mir ist das auch schon aufgefallen, z.b. in Biologie, da wissen manche nicht das es Lungenbläschen oder nen Rachen gibt und das in der 10.klasse, dann meinen alle das ich immer sau viel lern, weil ich das weiß, aber das ist doch absolutes allgemeinwissen meiner meinung nach.

    Es liegt vielleicht daran, dass es nur wenige Menschen gibt, die das Meer gaz erforschen wollen. Manche reicht es auch schon einen Hai zusehen.
    ich glaube eher es ist schlichtweg zu teuer, man müsste erstmal ein U-Boot bauen, was soweit hinuterfahrenkann und dann noch genug Sauerstoff mitführen kann, damit man lang genug Proben nehmen kann.
    2. Können sie die dort lebenden Fische , Quallen usw. einfach nicht mit nach oben an die Oberfläche und ins labor nehmen, die fische würden einfach so platzen, weil der Druck fehlt.

    Ist ist wirklich traurig, aber wahr, manche Tierbesitzer trainieren ihre Hunde genau auf so einen Müll.
    Es ist leider auch so ,dass Rottweiler die gefährlichsten sind, deshalb weil sie keine Zähne fletschen können oder irgendwelche Drohgebärden manchen können, damit ein Mensch erst gar nicht zunahe kommt.
    ABER:
    Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Als ich ein Praktikum bei einem Tierarzt machte kam ein Mann mit Dobermann hinein, gilt nur in Brandenburg als Kampfhund. Ich hab echt irgendwie Angst gehabt, aber der Tierarzt hat gesagt, dass braucht man eigentlch nicht. Dann hab ich mich zu ihm gekniet und ich konnte ihn echt streicheln, was mich doch sehr verwundert hatte. Er war echt total verschmust.
    Wie gesagt Ausnahmen bestätigen die Regel


    MfG,


    Drago67

    Ich muss sagen, dass ist mal ein richtiges Thema zum diskutieren.
    Ich muss auch sagen, dass , als ich es sah, ziemlich bameln hatte, es könnte ja ein Atomkrieg ausbrechen und das würde unsere erde wahrscheinlich nicht überleben.
    Nordkorea= Russland
    Südkorea = USA


    wenn diese Supermächte Krieg führen, bleibt nix mehr übrig.....

    Ich finde es wirklich bedauerlich, wenn hier jemand bei der Umfrag das mit dem verrecken angekreuzt hat.
    Tiger bzw. allgemein Tiere sind so wundervolle Wesen und der Mensch macht alles kaputt.
    Für Tiger, solch wunderschöne und elegante Tiere bemüht sich kein Staat, diese Lebewesenzuerhalten, [b]ABER[/b] für alte Leute im Altersheim, wird jeder Penny umgedreht damit diese, entschuldigt wenn ich das jetzt sage, Alten Hautlappen/Säcke irgendwie leben und versorgt werden, 99% davon können eigentlich überhaupt nix mehr und ich sehe keinen Grund warum man eigentlich für sowas zahlen sollte, ich will schließlich nicht im Altersheim versauern.


    [u]ALSO RETTET DIE TIGER UND ALLE ANDEREN TIERE UND SCHÜTZT UNSER KLIMA[/u]


    Mfg
    Drago67

    ich muss zugeben, dass ich auch ein Opfer war und zwar als ich in der 7 . Klasse war. Am Anfang war es noch ganz witzig, aber irgendwann wurde es echt schlimm. Eines Tages hat der Typ dann gesagt, der ebenfalls in meiner Klasse war, das er mich einfach mal so schlagen will. Ich sagte natürlich vergiss es du trottel. Ja dann ist er voll auf mich losgegangen hat auch versucht mich zu würgen...naja eine Schlag von mir und der Typ lag einfach nur noch am Boden. Der Lehrer wollte schon Krankenwagen holen, hat es aber doch gelassen, weil er es ja gesehen hat und gesagt hat das er selbst schuld sei, was natürlich stimmte. Ich wechslte auch die Schule , aber nur weil wir umgezogen sind. Bis jetzt hab ich es auch noch niemanden meiner Klassenkameraden erzählt und das wird auch so bleiben. Seit diesem Tag bin ich irgendwie fröhlicher, lache mehr und sehe die Dinge des lebens mit ganz anderen Augen :D


    Und heute im Sportunterricht wurde auch einer gemobbt und ich hasse es wirklich, wenn jemand das macht, auch wenn ich das Opfer hasse. Ich hab mir dann den Täter geschnappt, aufm Boden gedrückt...dann ist der Lehrer gekommen und meinte das ich jetzt mal mitkommen soll. Da hat das Opfer aber gesagt, dass ich ihm geholfen habe, was ja stimmt, dann hat mich der Lehrer gelobt ._.
    KOMISCH