Beiträge von Coolio35

    Vor Corona gab von PlayPokemon immer solche kleinen "Challegnes" in bestimmen Läden. Ich weiß blos nicht mehr wie sie heißen. Unbeliebt waren sie nicht, aber die Läden wurden dann eher von CP-Spielern aufgesucht. Ja sonst kenne ich hier in meiner Umgebung keinen lokalen treff. Die meisten werden sich denken das durch die Internetfunktionen solche Treffen nicht mehr nötig sind.

    Pokemon Stadium 1 und 2 waren geil. Hauptsächlich habe ich immer wieder die Arenaleiterburgen gemacht und ein paar Cups. Das wichtigste war mit meinen Freunden am TV, in 3D Pokemon zu spielen. Die Möglichkeit mit dem Transferpack die Game am TV zu spielen und das interne Lagerungssytem und Tauschsystem fand ich sehr gut. Die Minispiele haben viel Spaß gemacht. Eigentlich schon krass wieviel Mühe sich The Pokemon Company und deren Entwicklerfirmen bei den Spinoffs damals gegeben haben.


    Das einzige was mich etwas trübte sind die Fehlermeldungen wenn man ein Pokemon Spiel in den Transferpak steckte. Zum glück ist mir nie etwas passiert, leider ist aber der Spielstand von meiner Schwester und von einem Kumpel flöten gegangen.

    Tja, ich selber finde das nicht gut aber als Pokemon Spieler muss man damit leben das man pro Spiel nicht alle Pokemon bekommt sondern mehr dafür tuen muss. Um ein Beispiel zu nennen um für eine Edition der 3. Generation ein Celebi zu bekommen musste man Pokemon Colosseum vorbestellen um die Celebi Colosseum Bonusdisk zu erhalten. Will man Jirachi für ein Spiel der 3.Generation musste man in Europa Pokemon Channel kaufen oder als Amerikaner Pokemon Colosseum vorbestellt haben. Ich persöhnlich fände es besser wenn man die Sachen so freischalten kann, aber es ist nunmal nicht so.

    In meinem Umfeld spielt niemand mehr Pokemon. Damals haben Freunde von mir und auch meine Bruder gespielt. Seit fast 10 Jahren ist es so das ich der einzige in meinem Umfeld bin der noch aktiv spielt. Hin und wieder bin ich deswegen traurig, aber ich kann damit leben. Durch die Online Funktionen der Spiele und Online Communitys kann man praktisch immer Leute finden die mit einem spielen.

    Trophäen sammeln tue ich nie bewusst das in vielen Stellen es einfach nur Beschäftugstherapien sind, da kann ich meine Zeit besser verwenden. Das einzige Spiel wo ich mal intensiv Trophäen gesammelt habe ist in Smash Ultimate und KH BBS. Bei den anderen Spielen hängt es von meiner Laube ab ob ich überhaupt Trophäen sammle.

    Wenn ich so darüber nachdenke... nie, weder offline noch online. Ich finde man sollte dazu stehen das man verloren hat. Wenn ich jedoch Pokemon Restet habe und die Werte haben mir nicht gefallen dann habe ich neugestartet.

    Die Bänder haben mir immer gefallen und wenn ich eines für meine Pokemon bekommen habe war ich immer stolz.


    Intensiv gesammelt habe ich sie nie. Mein Waaty aus Pokemon Colosseum hat die meisten Bänder. Wenn ich wieder die alten Spiele spiele, werde ich wohl vermehrt Bänder sammeln.

    Ich habe schon einige Spin-Offs gespielt.


    Pokemon Stadium(1+2):

    Mir gefiel es da man dort richtige 3D Kämpfe hatte und seine Edition auf dem N64 zocken konnte. Außerdem hatten die Spiele ein sehr gutes Lagerungssystem und die Kampfanimationen waren besser als von Schwert/Schild.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Pokemon Snap:

    Habe ich damals zu Weihnachten bekommen. Das Spiel konnte mich sehr gut fesseln.


    Pokemon Colloseum/XD:

    Ein richtiges 3D Abenteuer das schöner Kontrast war zu den normalen Editionen. Die Organisation war richtig böse und auch der Stil von dem Spiel war toll. Den OST darf man nicht vergessen.



    Auch die Möglichkeit seine Pokemon aus den Editionen der dritten Generation auf die Spiele zu übertragen fand ich genial. Die


    Ich finde es sehr schade das es keine weiteren Teile gibt.


    Pokemon Channel:

    Eigentlich nur wegen Jirachi, aber ich habe doch gefallen an dem Game gefunden.

    Der Pichu Bros Anime war sehr lustig und hat mir gezeigt das selbst solche Spiele Spaß machen können.


    Pokemon Link/Link Battle:

    Am Anfang war ich skeptisch, aber das Spiel hat mir sehr viel Spaß gemacht und auch den OST sollte man nicht verachten. Blos mit 40 Euro etwas teuer. Link Battle habe ich mir geholt und mir machte das Spiel viel Spaß obwohl ich mir gewüscht hätte es hätte die gleichen Gameplayelemente wie der erste Pokemon Linkteil.


    Pokemon Ranger(1-3):

    War mal ein gelungenes Spinoff zu den normalen Pokemon Spielen. Die Fangmechanik und auch die Tatsache das man einen Wildhüter spielt war mal was neues. Was mir nich so gefallen hat war das die Spiele ab dem zweiten Teil relativ leicht wurden. Das Fangsystem aus dem ersten Teil fand ich viel besser.

    Schade das es nur 3 Teile gibt.


    Pokemon Battle Revolution:

    Wenn man das Spiel als Add-on zu Pokemon Gen4 Editionen betrachtet, dann war das Spiel nicht schlecht. Die Grafik war gut, die Animationen war toll wenn auch etwas langsam. Bis auf Kämpfe hatte das Spiel nicht so viel zu bieten, da waren die Stadiumteile viel besser.


    Pokemon Rumble\Rumble World
    Habe den ersten Teil für die Wii geholt. Für solche einen kleinen Titel war das Spiel doch sehr umfangreich und teilweise sehr schwer. Rumble World habe ich nicht so intensive gezockt. Mir hat das PaytoWin nicht so sehr gefallen.


    Pokemon Shuffle:

    Habe ich nicht so viel gespielt. Hat mir nicht so sehr gefallen.

    Ich habe mir das so 2005 eine gebrauchte Feuerrot geholt. Gekauft habe ich das Spiel weil ich unbedingt Deoxys haben wollte. Den Spielstand habe ich gelöscht der auf der Edition drauf war. Pokemon Stadium 1 und 2 habe ich selber gebraucht gekauft. Die Spielstände dort habe ich nie gelöscht.

    Bis auf ein paar Ausnahmen lasse ich die Pokemon immer auf meinen Editionen fange pro Generation immer neu.


    Wenn ich einmal die Pokemon übertrage kann ich sie nicht mehr zurück schicken und das will ich nicht. Gerade auf den Editionen der 4 Generation habe ich viele Event Pokemon wie das Kinofilm Regigigas, das die geheimen Höhlen in Platin freischaltet oder das Shiny Pichu das in HGSS das Strubbelohr Pichu freischaltet.


    Generell spiele ich hin und wieder mit meinen alten Spielen und erfreue ich an den Erinnerungen daran.


    Für Pokemon gilt seit jeher der Spruch "Eine neue Generation, ein neuer Anfang".

    Season Pass:

    Darüber muss ich wohl nichts sagen. Ich finde es bescheuert das viele Spiele herrausgeschnittenen Content haben der teuer verkauft wird.


    Kostenpflichtiger Onlinemodus:

    Der Onlinemodus mag zwar nicht so teuer sein, aber es sollte die Möglichkeit geben auch umsonst Online zu spielen. Gut man bekommt einige Spiele für den Zeitraum umsonst, aber 60 Euro bzw. 20 Euro ausgeben für nur ein bisschen Onlinespielen.


    Dayone Patches:

    Hört sich doch gut an. Man kauft das Spiel und der Publisher/Entwickler versorgen das Game noch mit einigen Bugfixes, aber ich findes schon heftig welche Daten teilweise geladen werden müssen und das einige Funktionen die früher noch auf dem Spielemedium nun heruntergeladen werden müssen finde ich sehr mies.