Beiträge von Narime

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Wir haben von 8. bis 23. August Urlaub und gedenken nach NRW zu kommen, allerdings mit dem Auto. Wenn das Treffen an einem Wochenende stattfindet, wäre für mich also der 15. August der einzig machbare Termin, ansonsten muss ich euch Süßis separat treffen. :3


    So, wie es die Tradition verlangt: Rekommentar vor dem Update. :D heute hab ich ältere und WIP-Werke für euch. Fangen wir mit dem an, was ich bereits beim vorletzten Update vorgestellt habe:


    I'm an albatros

    Als nächstes, ein von Moxie inspiriertes, kleines Projekt aus dem April. Das beste an dem Ding war eigentlich, dass ich nach guten 1-2 Monaten Pause, wieder meine anderen Projekte (also vor allem den Vogel oben) wieder aufgenommen habe, nachdem mich Animal Crossing so consumed hat:

    Dann habe ich noch ein WIP der letzten Tage (ist jetzt gut eine Woche, die ich dran arbeite):

    Ein letztes, kleines Häkelding:


    Last but not least: ich hab auch was nicht-Gehäkeltes, auch wenn es mehr ein GFX- als ein Handwerksprojekt gewesen ist BISHER. Mein letztes WIP sind selbstgemachte Sumi-e-Hanafuda-Karten. wushl und ich haben durch 51 Worldwide Games auf der Switch Hanafuda (bzw. Koikoi) kennen und lieben gelernt, zu zweit spielt sich das echt super.


    Kunstvoller Bonus:

    Bonusbonus:


    Bonusbonusbonus:

    Danke fürs Durchhalten und alle Bilder anschauen und bis irgendwann dann wieder 💓

    Schlechtes Handyfoto meines Home Office!


    Was, die Aufgabe war nicht, das Home Office zu fotografieren, sondern IM Home Office? na gut. Dann noch ein paar mehr schlechte Handyfotos.


    Will Fotos sehen, mir ist langweilig .-.

    Würde wirklich gerne, aber aus heutiger Sicht trau ich mich gar nicht für irgendwas abzustimmen. Ich kann nur sagen, dass ich am 30.05., 06.06., 27.06. und 15.08. sicherlich nicht kann :( aber vielleicht überwinde ich mich mal wirklich für ein verlängertes Wochenende zu kommen

    Nachdem sich bei uns in der Arbeit nun alles ein bisschen beruhigt hat, hatte ich endlich wieder Zeit und Muße, was zu häkeln. Yay.


    Bevor der Winter zu Ende ist: eine

    Dann wollte ich so ein Case machen aus Granny Squares: https://www.ravelry.com/projec…y-square-blanket-tutorial, allerdings hab ich beim ersten Granny Square ein bisschen messed up und dann hab ichs zwar korrigiert, aber die Farbwahl gefällt mir doch nicht so ganz:

    Machen wollte ich das Case für meine neue Switch lite, bis das Case im Animal Crossing Stil bei uns zu kaufen ist. Ich hab mich jetzt für was einfacheres, schneller zu Häkelndes entschieden:

    Heute kein Bonus?

    Nachdem es hier über Weihnachten und Neujahr still geworden ist hashtag Realität und hashtag malträtierte Finger, heute wieder ein kleines Update. Ich muss zugeben: seit gut 3 Wochen hab ich die Häkelnadel jetzt mal ruhen lassen, das erste Fieber ist vorüber ^^'


    Aber ich habe zu Weihnachten erfahren, dass meine Cousine schwanger ist (!) als erste meiner Generation im engeren Familienkreis. Das Baby wird voraussichtlich im Juni kommen und ich hab natürlich beschlossen, dass es ein selbstgemachtes Schnuffeltier bekommt. Was sonst. Meine Mama hat mir heute Wolle gezeigt und nachdem ich jetzt weiß, womit ich häkeln werde, hab ich eine Skizze gemacht. Nico meinte (scherzhaft) auf die Frage, welches Tier "ein Albatross". Na gut. Meine Oma (die zukünftige Uromi <3) meinte, dass bunt und gestreift sicher sehr lieb wäre. Meine Mama (die Großtante) findet "die Skizze schon urschön". Mal schauen, was ich so freestylen kann.

    So, abgesehen davon bin ich euch aber tatsächlich noch was schuldig geblieben, nämlich erstens den letztens angesprochenen Schmetterling:

    Bitte nicht weinen:

    Die Bärenmaske, die ich zum Molar Bear noch gehäkelt habe, hab ich leider kein Foto mehr gemacht, muss ich beizeiten die Beschenkte fragen. Aber von den Glücksbringern, die ich zu Silvester verschenkt habe, hab ich noch was:

    Zu Weihnachten verschenkt habe ich, wie angekündigt, auch Basteleien aus Glascabochons. Auch ein paar Bisaboardler durften sich beim Wientreffen darüber freuen <3 Ich poste jetzt nicht Bilder von allen, aber ein paar Beispiele. Für meinen Vater und meine Stiefmutter hab ich aus den gleichen Cabochons ohne Fassung, dafür mit Magnet hinten dran, Wochenmagnete gebastelt ^-^

    Das wars vorerst mal wieder.

    Erstens find ich diesen Medienhype (anders kann man es nicht nennen, ein gefundenes Fressen) richtig richtig pervers: kann mir keiner erklären, dass sie nicht die Klicks im Sinn haben, informierend ist es nach dem 300. Fanart nicht mehr. Aber es verkauft sich halt und ist eine Chance, gesehen oder gar entdeckt zu werden.


    Viel schlimmer finde ich jedoch, dass gegen Bryant rape accusations (Vergewaltigungsvorwürfe) bestehen/bestanden, die nie eindeutig widerlegt werden konnten. Während Bryant also gefeiert wird wie ein unfehlbarer, tragischer Held, sitzen da draußen eine odere sogar mehrere Frauen/Menschen, die durch den aufgebauschten Medienhype noch um ein Vielfaches mehr leiden als ohnehin schon.


    Ich hab einen Tweet in meiner Timeline gesehen, dass es der "absolute Albtraum ist", dass neben Kobe auch seine Tochter mit an Board war. Kann mich aber gleichzeitig an keinen Tweet derselben Person zum Flugzeugabsturz im Iran erinnern. Leute, die untröstlich bestürzt waren über den Brand von Notre Dame (ohne Frage sehr traurig), haben die Buschfeuer in Australien zwar sicherlich auch schlimm gefunden, aber wo war da die Spendenwilligkeit? Der Medienhype potenziert halt diese Doppelmoral mit jedem Like und jedem geteilten Beitrag.

    Duell 1: Pippi Langstrumpf - Astrid Lindgren

    Duell 2: Der kleine Prinz - Antoine de Saint-Exupéry

    Duell 3: Stolz und Vorurteil - Jane Austen

    Duell 4: Der Herr der Ringe - Die Zwei Türme - J. R. R. Tolkien

    Duell 6: Der Hobbit: Oder Hin und Zurück - J.R.R Tolkien

    Duell 7: Frankenstein - Mary Shelley

    Duell 15: Die Verwandlung - Franz Kafka


    Wo ist der Blaubär hin

    Duell 1: Sherlock Holmes, Der Hund von/der Baskerville/s - Arthur Conan Doyle

    Duell 3: Faust, der Tragödie erster Teil - Goethe

    Duell 5: Der Name der Rose - Umberto Eco

    Duell 10: Harry Potter und der Stein der Weisen - J.K. Rowling

    Duell 11: Der kleine Prinz - Antoine de Saint-Exupéry

    Duell 12: Eine Reihe betrüblicher Ereignisse - der schreckliche Anfang - Lemony Snicket

    Duell 13: Stolz und Vorurteil - Jane Austen

    Duell 14: Frankenstein - Mary Shelley

    Duell 15: 1984 - George Orwell

    Duell 18: Pipi Langstrumpf - Astrid Lindgren

    Duell 19: Die Verwandlung - Franz Kafka

    Duell 21: Der Herr der Ringe - Die Zwei Türme - J. R. R. Tolkien

    Duell 23: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - Walter Moers

    Duell 24: Der Richter und sein Henker - Friedrich Dürrenmatt

    Duell 25: In 80 Tagen um die Welt - Jules Verne

    Duell 26: Die Farm der Tiere - George Orwell

    Duell 27: Der Besuch der alten Dame - Friedrich Dürrenmatt

    Duell 28: Der Hobbit: Oder Hin und Zurück - J.R.R Tolkien

    Duell 30: Die Physiker - Friedrich Dürrenmatt

    Duell 31: Von Mäusen und Menschen - John Steinbeck

    Sooo, der Hollow Knight ist fertig! Bin nicht 100%ig zufrieden weil die Augen etwas zu klein geworden sind, aber hab keine Lust das nochmal zu machen und man sagte mir, dass es eh gut aussieht 🤔

    Außerdem hab ich ein Herz aus Flauschwolle für meine Mama gehäkelt, nachdem ich eine günstige 10mm Nadel beim Tedi gefunden habe und dieses Monster bezwingen konnte:

    Und die "Wattepads" für Stiefmutter+Stiefschwester sind fertig. Ich hab ziemlich mit ihnen gekämpft am Anfang, aber als ich den Dreh raus hatte, ging es. Hier sind sie vor dem Waschen, ich habe dann auf Risiko gespielt und sie statt 30 Grad im Schonprogramm auf 60 Grad ausgewaschen, um ihre Alltagstauglichkeit zu testen. Jetzt sind sie zwar nicht mehr ganz so hübsch anzusehen und ein bisschen eingegangen, aber erfüllen ihren Zweck (hässlich sind sie natürlich immer noch nicht).

    Die Jonglierbälle hab ich mittlerweile auch fertig, aber vor dem Verpacken in Geschenkpapier kein Foto mehr gemacht. Offen ist jetzt noch der FMA-Envy-Wurm und ne Bären-Maske für den Zahn, außerdem hab ich mir vorgenommen, so einen Schmetterling zu machen, auch als Geschenk, aber diese Dinge sind alle erst nach Weihnachten fällig :D

    Tragosso

    I see, you are a man of culture as well (im wahrsten Sinne). Ich wollte heute Abend in die Stadt zum Eislaufen, wenn du (und wer auch sonst immer, schreibt mir einfach in Discord, dann machen wir uns was aus) Lust auf eine semiprofessionelle Stadtführung hast, biete ich mich gerne an, schon früher zu kommen :)


    Albertina klingt auch definitiv verlockend, aber das Programm ist gerade ziemlich unspektakulär (aber wenn man noch nicht dort war, hat man ja auch die Dauerausstellungen noch nicht gesehen). Naturhistorisches Museum ist auch absolut empfehlenswert.

    Ich bin allgemein der Meinung, dass bundesweit auf jeder Bus- und Bahnstrecke, wo öffentlicher Personennahverkehr stattfindet, ein durchgehender Halbstundentakt herrschen sollte.

    [...]

    Während in Großstädten die Taktung der Busse, Bahnen und der SPNV-Linien völlig in Ordnung ist (zumindest in Oberhausen, da bin ich mit dem ÖPNV sehr zufrieden), so kann man auf dem Land von Glück sprechen, wenn der Bahnhof oder die Bushaltestelle überhaupt mit einer stündlichen Linie an das Netz angebunden ist.

    hahahahahahahaha warte hahaha was.

    Taktungen in solchen Gegenden sind nicht umsonst mit großen Intervallen, die wollen euch nicht schikanieren, das kostet einfach enorm viel Geld, das anderswo besser investiert wäre, als dass dann statt vier Leuten in der Stunde zwei Leute pro halbe Stunde im Bus sitzen (übertrieben gesagt). Die Verkehrsbetriebe, wenn sie ihren Job richtig machen, überwachen das Fahrgästevolumen akribisch, weil sie genau so viel Geld in der Regel bekommen, um Orte und Haltestellen zu bedienen. Das Bedienen solcher Strecken ist in der Regel ein Minusgeschäft, wo Gesetze regeln, dass die trotzdem gefahren werden müssen, da verdient keiner Geld dran. Du willst regelmäßigere Taktungen? Zieh in die Stadt. Dort ist das Fahrgästevolumen hoch genug, um eine kürzere Taktung zu rechtfertigen, dort werden die zusätzlichen Garnituren gebraucht und es gibt keine Leerfahrten.


    Bitte, das kann doch keiner ernst meinen, der einen extra Bus fordert, weil es zeitlich passender/bequemer wäre, einen Bus, der andernfalls nicht fahren müsste. Ist zwar schön scheiße, unflexibel zu sein, aber man kann eben nicht alles haben. Ich würde beispielsweise gern in Kauf nehmen, mich an den Busfahrplan anpassen zu müssen, wenn ich dafür meine Ruhe habe von dem Lärm in der Stadt. Alles hat seine Vor- und Nachteile, man bekommt halt nicht immer nur die Butterseite vom Leben.
    Aber wenn du die zusätzlichen Fahrten bundesweit (wie du es forderst) zahlst, sagt sicher keiner Nein =)

    Gruppe 1

    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär - Walter Moers

    1984 - George Orwell

    Momo - Michael Ende


    Gruppe 2

    Die Farm der Tiere - George Orwell

    Der Herr der Ringe: Die Gefährten - J.R.R. Tolkien

    Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone - Mark Haddon


    Gruppe 3

    Der Hobbit: Oder Hin und Zurück - J.R.R Tolkien


    Gruppe 4

    Der Name der Rose - Umberto Eco

    Sherlock Holmes, Der Hund von/der Baskerville/s - Arthur Conan Doyle


    Gruppe 5

    Stolz und Vorurteil - Jane Austen


    Gruppe 6

    Die Physiker - Friedrich Dürrenmatt

    Gruppe 7

    Effi Briest - Theodor Fontane

    Die Verwandlung - Franz Kafka


    Gruppe 9

    Das Zeitalter der Extreme - Eric Hobsbawm


    Gruppe 10

    Die Verteidigung der Missionarsstellung - Wolf Haas

    Von Mäusen und Menschen - John Steinbeck


    Merke grad wieder, wie unerträglich wenig ich doch gelesen habe, wobei ich nicht für alles, das ich gelesen habe, auch gevotet hab und sadly auch nicht alles, was ich gevotet hab, gelesen (aber zumindest genug Kenntnis vom Inhalt). Wollte aber trotzdem meine Nominierungen mal um eine Stimme bereichern.