Beiträge von Carii

    Grenni ist so ein klassischer Fall von Kreatives Mon mit ner Menge offensiv Potenzial, jedoch fragil und vom richtigen Support stark abhängig.
    Ähnlich Problematisch wie das Nidoking dass ich in so ziemlich jeden Modus gequetscht hab, nur hat Grenni zumindest keine Speedprobleme ^^'
    1. Brauch es Wetter-Support bzw Anti-Wetter, damit es Mdon überhaupt was tun kann
    2. Kassiert es von einigen Random Sachen garantiert den OHKO. Grenni hält bei weitem nicht genug aus um in eine Welt voller Uber geworfen zu werden


    Das ist jedenfalls von außen betrachtet mein Ersteindruck davon. Hab selbst mal ein Grenni 2014 gespielt und der war immer recht schnell aufm Sash, wird hier nicht gerade besser sein^^
    Für diejenigen die unbedingt was kreatives haben wollen sicher ne Option, aber mit Vorsicht zu genießen!



    Ansonsten, mal jemand ne Zusammenfassung wie die Meta-Entwicklung bisher war? War jetzt wieder weil Reallife und Patch in meinem MMO bissl weniger aktiv hier, neuster Stand wäre nice ;D

    Irgend ne "Pseudo-Software" müssen die haben, sonst können die das Zuglimit nicht machen.
    Lasst mal alle noch nicht den Teufel an die Wand malen, es wird schon irgendwie gehn ^^ - davon abgesehen: Ja, 45sek sind Bull , ich will meine Turns durchdenken können und nicht in der Eile Bullshit eingeben aber naja ^^'
    Die wollen daraus ja kein Competitives Spiel machen - obwohls schon eins ist... versteh die mal einer x)

    Hab jetzt auch mal ein Team mit Pogre-Core gebaut und bissl gespielt.
    Entgegen meiner ersten Annahme ist das Meta zwar beschränkt, aber nicht soooo beschränkt.
    Neben den Protos, MRay & Xerneas bin ich Yveltal , MewtuX & White-Kyurem einigermaßen regelmäßig begegnet. Auch Iksbat kam mehrfach vor mit Superzahn , Mega Mence ist auch noch durchaus aktuell und sogar LandoT bin ich paar mal begegnet, obwohl ich das Meta für ein stark speziell-lastiges gehalten hätte.
    Ich für meinen Teil bin ziemlich zufrieden mit meinen ersten Testläufen, werde demnächst noch ein paar andere Teams bauen und rummprobieren, das Meta befindet sich ja noch in der Experimentierphase, aber ich bin optimistisch dass es ein schönes Meta wird :)

    Wenn es stimmt, dass der Modus als solches nicht einstellbar ist, ist das natürlich heftig. Frage mich wie da die Manpower aufgebracht werden soll, da Fehler seitens der Spieler zu vermeiden,


    Thema Golduck: naja, als Bullshit würde ich ihn jetzt nicht bezeichnen, er countert Pdon imo besser als jeder andere, weil das Wetter ja nicht weg, sondern nur inaktiv ist -> zurückholen durch switchs oder Wertewechsel nicht drin -> die Ente muss entfernt werden. Kommt jetzt ganz drauf an wie stark sich das Metagame auf Wetter fokusiert, ob Golduck sich weiter lohnen wird oder nicht :)


    Ich bastel gerade auch mal was zusammen, bin mal auf meine ersten Eindrücke gespannt :)

    ich spiele mega ray mit lugias tailwind und das funzt bis jetzt ziemlich gut vorallem wenn weaknespolicy von m ray aktiv ist dann ist xern oder p-don kein problem mehr

    Zum Thema Weakness Policy: Lohnt sie wirklich? Soviel ich gerade recherchiert habe triggern die "Flugschwächen" wegen der Fähigkeit leider nicht mehr als sehr effektiv ~ Heißt nur die Drachenschwächen lösen sie aus. Als mir die Idee in den Kopf kam hielt ich sie gerade ja deswegen reizvoll, weil man die Policy dann durch "quasi-neutrale" moves aktivieren könnte, aber dem ist wohl nicht^^'
    Wobei mir aus dem Stehgreif auch kein anderes Item für Ray einfällt

    Ist leider so.
    Klar gibts immer mal Nischen und manchmal hat eben tatsächlich jemand ne Gute Idee, die funktioniert. Ist aber selten, so ist das Leben.
    Denk an die letzten VGCs zurück, es war immer ein recht beschränkter Pool an Mons. Ich hab immer mal versucht bissl was "extravagantes" zu Spielen ~ Es lief auch ganz okay, aber eben nur das.
    Früher konnte man noch eher mit sowas was reißen, weil der Pool an guten Spielern geringer war. Bsp bin ich 2012 mit Nidoking bis Top 16 in Mailand gekommen. Vor einem Jahr der Erfolg in Bremen ebenfalls mit Nidoking war auch nur dem geschuldet, dass das Meta in dieses Form nur genau einen Monat existierte und ich nicht mehr Leuten mit Teams wie dem von Lega begegnet bin ~ Lucky Bracket.
    Im weiteren Verlauf ist es mir nicht mehr gelungen, mit meinem "kreativen" Zeug irgendwas zu reißen - ich war frustriert und hab pausiert. Nach Arnheim letztes Jahr hab ich selbst nichts mehr gemacht, ich war zwar auf der VGC, aber mit geliehenem Team. Hurra. Aber die Pause hat mir geholfen, wieder neu einzusteigen. Ich habe vor 2 Wochen etwa nochmal VGC2015 gespielt. Mein Team hätte nicht mehr standart sein können - aber es war solide.
    Und eben das brauchst du ~ ein solides Team , vor allem wenn du gegen einen Pool von Spielern antrittst, wo dir vom absoluten Vollnoob über den experimentierfreudigen "Poke-Hipster" (sorry fürs wort, mir fällt sonst nix ein :D) bishin zum Gegenspieler mit solidem "Standart" einfach alles begegnet kann.
    Wird der Pool von Spielern kleiner - dh du weißt du triffst nur Spieler auf einem bestimmten Niveau - siehe Worlds - kannst du viel eher was extravagantes (siehe Pachirisu) auspacken. Da ist ein guter Metagame-Call viel eher möglich und da kannst du dann auch mal sowas bringen ^^


    Lange rede kurzer Sinn: Es wird immer Mons geben, um die herum sich das Meta aufbaut. Die hinzukommenden Legi's sind für das "Grundproblem" nicht verantwortlich. Es war immer so und wird immer so sein. So funktioniert Pokémon. Wer damit nicht Leben kann muss sich wohl oder übel ein anderes Spiel suchen oder mit Leuten spielen, die auch die Legis "doof" finden ;D

    Haha stimmt wohl, aber denke das ist, weil es eigentlich immer ein Event war und es außerdem in einigen Formen schon etwas krasse Statuswerte hat.
    Gerade die Angriffsform , klar hält die nix aus, aber 180 auf beiden Angriffswerten & 150 Speed? :D
    Naja gut, bei dem aktuellen Power-Creeping ist das nicht mehr wirklich ein Argument, stimmt wohl, daher halte ich es eher für eine Art "Traditionsbann": Deoxys war immer Eventmon. Die Tatsache dass es jetzt regulär ist ist da einfach egal scheinbar ^^'

    Das wird ziemlich sicher ein Wetterkrieg, ja ~


    alle Ansätze die bisher in meinem Kopf rummspuken sind entweder um Groudon oder Kyogre herum aufgebaut und befassen sich damit, wie man gegen diese Konzepte besteht und was man gegen das Geomancy-Xerneas anstellt ^^'
    Taunten ist halt auch nicht das Wundermittel weils auch so noch so ziemlich alles sehr effektive kaputt Dazzling Gleamed oder Moon Blasted x) Und schon lande ich bei Ferrothorn, der von Groudon gefisted wird und brauch wieder Proto-Ogre ~ alles bewegt sich zwischen den 2 Mons hin&her.
    Ich hätte auch echt gern mit anderen Mons rummprobiert, gerade die Gen5-Mons die noch garnicht zum einsatz kamen wären ja interessant gewesen, aber so? Was willst du mit nem Reshiram, Zekrom oder Kyurem, wo ein Xerneas rummfährt? :/

    Ich melde mich mal aus dem Sumpf der Inaktivität zurück ~ Hierfür ;)


    Ich bin ziemlich gespannt auf das neue Meta, vor allem da die ersten Teams, die ich gebaut habe, für das VGC 2010 Format waren, fühlt sich das gerade etwas nostalgisch an ^_^.
    Eins steht fest, wird wohl ein ziemlich limitiertes Meta werden, stark zentriert um Proto-Groudon, interessante Mons imo noch Xerneas & Mega Rayquaza , aber auch Teams um Proto Kyogre sind durchaus möglich.
    Für Leute wie mich, die kleine Metagames ganz gern haben, ist dass da definitiv der richtige Spielplatz, weil mal ehrlich - bei den Zahlen an Statuswerten, von denen wir hier reden, kann einfach nur eine sehr limitierte Zahl an "normalen" Pokémon überhaupt noch mitreden.


    Ich bin gespannt wie das ganze sich entwickeln wird ;) In meinen Augen ist es jedenfalls mal wieder was anderes und ich hab Bock ;D

    Also ich finde der Film ist mit Abstand der philosophischste von allen Pokemon Filmen :)
    Ich liebe die Gespräche zwischen Maunzi & Mewtu :) Die sind so ... aww <3
    Der Film ist voller wunderschöner Zitate und das ist für mich auch der Hauptgrund, diesen Film zu sehen. Obs da nun paar Logikbrüche hat oder nicht ist mir da glatt egal ^_^

    Hallöchen :3


    Wollte mal rund hören inwiefern Interesse an einem Forentreff in Trier bestehen würde? :)
    Termin-technisch sollten wir wohl Kollisionen mit anderen Treffen, Gamescom etc vermeiden und da es ja nicht zu kurzfristig werden soll kommt wohl frühestens August in Frage,
    Abstimmung dazu kommt dann in einem weiteren Post, wenn sich zeigt, das generelles Interesse besteht :)


    Trier ist die älteste Stadt Deutschlands und hat einige alte Römergebäude, damit ihr Kulturbanausen wenigstens mal bisschen römische Architektur zu sehen bekommt :P
    Ansonsten gibt es einige schöne Orte zum chillen & gutes Essen! Na wenn das kein Argument ist! :D

    Hat Spaß gemacht :)
    Danke an alle, die da waren :) Vor allem an die, die sich uns Richtung Jay&Jay's angeschlossen haben :D
    Fands sehr positiv, dass es kaum Grüppchenbildung gab, sondern dass sich, außer den paar Damen die Shoppen waren, die Gruppe eigentlich immer zur zweigeteilt hat :)
    War schön Leute kennen zu lernen / wieder zu sehen ^^ Und sorry Mercury, falls ich dich zu sehr zugelabert habe ;D

    Total lächerlich, wir kommen vom Umwelt Campus (welcher Teil der FH Trier ist) nichtmal bis nach Trier und durchs Saarland auch nur die eine Strecke bis nach Saarbrücken ._.

    Ich bin Uni Trier^^ och, du vom UCB? Da ist meine Schwester auch, kenne das Semesterticket daher :P was genau studierst denn da? :D
    Nach Saarbrücken kommst du ja trotzdem, passt für's Treffen also :D