Beiträge von pepino5544

    Logischerweise der Baum in der Mitte der Kontaktebene.
    Hier kannst du Transferkräfte erhalten und Missionen annehmen.


    Eigentlich reicht es, Schwarz und Weiß-Level von 30 zu haben, dann hast du einen Trainerpass-Stern und ich glaube auch alle Transferkräfte. Außer du willst ihn recht hoch wachsen lassen, das ist dann natürlich ein Blickfang für Besucher.


    Elite-Noob : Wow, wie sieht der denn dann aus?!? :wtf:

    Du könntest versuchen, alle Sterne auf dem Trainerpass zu kriegen. Dann hast du das Spiel richtig ausgespielt. Je einen bekommst du für:


    1. G-Cis besiegen
    2. Nationalen Pokédex vervollständigen
    3. Jeweils mindestens einen Schwarz und Weiß-Level von 30 in der Kontaktebene
    4. Alle Musical-Dekoartikel erhalten
    5. Super-Einzellinie und Super-Doppellinie in der Kampfmetro meistern


    Es gibt also noch viel zu tun!

    Ein Freund von mir behauptet, dass man Pokémon wahrscheinlicher fängt, wenn man genau in dem Moment, in dem sich der geworfene Pokéball schließt, B drückt und eine Weile lang hält. Ich glaub`s nicht, aber könnt ihr das bitte überprüfen?



    Allgemeine Informationen zum Portern


    by ~Hydro & pepino5544




    Aufbau:

    • Vorwort (~Hydro)
    • Was ist Portern? (~Hydro)
    • Die Zeitkapsel – Portern zwischen 1. und 2.Gen. (~Hydro)
    • Der Park der Freunde – von 3.Gen. zur 4.Gen. (~Hydro)
    • Porterlabor – von 4.Gen. zur 5.Gen. (~pepino5544)
    • Pokémover und Pokébank – von 5.Gen. zur 6.Gen. (~Hydro)
    • Quellen




    1. Vorwort:
    Durch meine Aktivitäten im Spielehilfebereich habe ich gemerkt, dass viele User nicht ausreichend über die Portermöglichkeiten in den Spielen und der Funktion des Porterns vertraut sind. Daraufhin entstand die Idee diesen Guide zu Erstellen.


    2. Was ist Portern?
    Portern ist ein Begriff für das Transferieren von Pokemon zwischen Generationen. Dazu gibt es innerhalb der Spiele die Möglichkeit die Pokemon durch eine spezielle Vorrichtung zu transferieren. Portern ist jedoch nicht wie der übliche Tausch es wird in der Regel nur ein Pokemon auf eine andere Generation getauscht. Mit Ausnahme der Zeitkapsel ist Portern nur in eine Richtung möglich nämlich in die nächst höhere Generation. Somit kann man sich Portern als eine Art von Einbahnstraße vorstellen.


    Portern zwischen/innerhalb der Generationen:

    • 1.Gen. ↔ 2.Gen.: mithilfe der Zeitkapsel
    • 3.Gen. → 4.Gen.: mithilfe des Park der Freunde
    • 4.Gen. → 5.Gen.: mithilfe des Porterlabors
    • 5.Gen. → 6.Gen.: mithilfe des Pokémovers und Pokébank


    3. Die Zeitkapsel – Portern zwischen 1. und 2.Gen.:
    Die Zeitkapsel bildet eine Ausnahme des Porterns, da bei ihr ein richtiger Tauschvorgang stattfindet. In den Editionen Gold, Silber und Kristall befindet sich schon von Anfang an im Obergeschoss die Zeitkapsel. Sie wird aber erst nutzbar nachdem man mit Bill in Teak City gesprochen hat und anschließend ein Tag wartet. Zusätzlich wird in Kristall erwartet, dass man den Arenaleiter Jens besiegt hat.


    Was man braucht:

    • 2 Spielesysteme der GB-Familie
    • 1 Linkkabel
    • 1 blaue, rote oder gelbe Edition
    • 1 silberne, goldene oder kristallene Edition


    Folgende Pokemon sind vom Tausch ausgeschlossen:

    • Pokemon der 2.Generation
    • Pokemon mit Items, die in der 2.Generation eingeführt wurden
    • Pokemon mit Attacken, die in der 2.Generation eingeführt wurden
    • Missingno


    4. Der Park der Freunde – von 3.Gen. zur 4.Gen.:
    Der Park der Freunde ermöglicht dem Spieler nach der Vervollständigung des Sinnoh-Dex Pokemon von den Spielen der 3.Generation zu übertragen.
    In Pokemon Diamant, Perl und Platin befindet sich der Park der Freunde auf Route 221 und in Heartgold und Soulsilver in Fuchsania City.


    Was man braucht:

    • 1 DS oder DS-Lite, da das Spielesystem ein GBA-Slot braucht
    • 1 Edition Diamant, Perl, Platin, Heartgold oder Soulsilver
    • 1 Edition Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot oder Blattgrün


    Die Anleitung:

    • Nach dem Vervollständigen des Sinnoh-Dex steckt ihr eine Edition der 3.Generation in den GBA-Slot
    • Startet das Spiel der 4.Generation und wählt im Menü den neuen Punkt „VON (Name der Edition) RÜBERKOMMEN“ aus
    • Markiert die sechs Pokemon, die ihr transferieren wollt
    • Betretet nun den Park der Freunde und fangt die sechs Pokemon


    Einschränkung:
    Es können nur alle 24 Stunden sechs Pokemon übertragen werden pro Edition.

    Wie überträgt sich der Pokerus nach ner zeit oder muss man Käpfen ?
    Wen n ne bestimmte Zeit dann sagt es mir bitte einer ? !!
    Und ich habe nicht genau kapiert ist Pokerus gut oder schlecht ?


    PokéRus hilft beim Training und ist nicht schädlich für deine Pokémon. Nach einem Kampf steckt sich ein Pokémon an nächster Stelle zu dem infizierten zu 33% an.

    Das weiß ich doch und ich weiß auch, dass Keldeo von Kobalium und den anderen 2 großgezogen wurde, aber darum gehts jetzt nicht. Dieser Cheater im Video hat sicher in keinem Computerprogramm angehakt "Spiele Kampfmusik und Einleitung von Viridium, Kobalium und Terrakium", das hat Game Freak so einprogrammiert, dass Keldeo das zugewiesen hat. Was ich aber so interessant an dem Video finde ist, dass Keldeo als einziges der 3 Eventpokémon eine besondere Kampfmusik hat und die anderen die übliche für wilde Pokémon. Das könnte heißen, dass Keldeo fangbar ist und Genesect und Meloetta nicht, denn sonst hätte Game Freak wahrscheinlich Keldeo keine Kampfmusik zugewiesen, weil sie wie bei Meloetta und Genesect denken würden: "Egal, kann ja sowieso niemand fangen."

    Aber ich denke mir, wenn es ein Ticket dafür gibt, hätte sich das schon jemand ercheatet und wenn ich Keldeo bei Youtube eingebe, finde ich sicher auch ein Video von dem Ort, wo man dann hinkommt und Keldeo "richtig" fängt.

    In diesem Youtube-Video lässt jemand mithilfe eines Cheats die drei geheimen Event-Pokémon Keldeo, Meloetta und Genesect als wilde Pokémon erscheinen. Bei Meloetta und Genesect ertönt die normale Kampfmusik der wilden Pokémon. Bei Keldeo aber am Anfang des Videos sieht man aber die Kampf-Einleitung und hört die Musik von Kobalium, Viridium und Terrakium (Ja, ich weiß, dass Keldeo in Verbindung mit den dreien steht). Aber weil ihm das zugewiesen wurde und nicht wie bei Genesect und Meloetta die normale Musik kommt, könnte das ja heißen, dass die Entwickler geplant haben, dass Keldeo im Spiel fangbar ist (auch wenn nur durch das Event). Was meint ihr?

    Ein paar Fragen:
    1. Wie wird man mit anderen Spielern hier kommunizieren können? Kann man sie ansprechen und so zum Kampf herausfordern?
    2. Ist auch eine Umsetzung für andere Betriebssysteme geplant/möglich?


    Wie wäre es denn damit, Multiplayer-Minispiele zu machen (wie im WiFi-Plaza)? Ich denke dabei an so etwas wie den Pokéathlon oder das Musical. Das würde euch auch etwas von anderen Fanspielen abheben und wäre doch eine schöne Abwechslung.


    Ich würde mich außerdem gerne anbieten, Dialoge im Spiel zu schreiben, wenn ihr mit eurem Projekt dafür weit genug fortgeschritten seid.

    Macht bitte einfach so weiter, damit sich Bisafans so wie in den letzten zehn Jahren weiterentwickelt. Seid weiterhin so schnell und zuverlässig mit euren News, damit Bisafans weiterhin meine Lieblingsseite zum Thema Pokémon wird - Bisafans soll bis zur letzten Pokémon-Generation bestehen!

    Ist es erlaubt, einen Basar für mit PokéRus infizierte Pokémon zu eröffnen (5. Gen.)? Weil er bei mir in den Boxen gerade in Umlauf ist (habe ein japanisches Knakrack aus der GTS (könnte also ev. ein Cheat sein) erhalten und ein ganzes Team damit angesteckt), könnte ich ein paar Pokémon anstecken und hier anbieten, damit die User ihre eigenen anstecken usw. Ich glaube, das gibt`s noch nicht hier. Wenn ja, wo gehört das dann hin?

    1. Findet ihr das eine gute Idee?
    Ich finde das ganz interessant, und es ist ja auch ganz nebensächlich, wer es sehen will, schaltet ein und wer nicht, nicht. Die Story beeinflusst das nicht und wem es nicht interresiert, der braucht es sich nicht anzusehen. Was ich auch gut finde, ist das das Horoskop nach Monaten und nicht wie in der realen Welt nach bestimmten Tagen geht, dadurch vereinfacht sich das alles. Jedoch sollte das niemand ernst nehmen, das Horoskop ist ein netter Spaß aber nicht mehr.


    2. Gefällt euch euer Pokémon-Sternzeichen?
    Ja, ich finde Klikk cool und es repräsentiert auch das Sternzeichen Zwillinge gut.


    3. Hättet ihr andere Pokémon dafür genommen?
    Nein, wie wir alle wissen, kommen in der Handlung von S/W nur neue Pokèmon vor und davon hat man meiner Meinung nach die besten dafür genommen. Ich bin auch froh, dass alle "normale" Pokémon sind, denn wenn bestimmten Sternzeichen legendäre zugewiesen wären, würden sich die anderen sicher benachteiligt fühlen.