Beiträge von Steampunk Mew

    Du hast vor mehreren Tag einmal erwähnt, dass du dich der Scumtendenz auf Feliciá anschließen würdest und bist heute auf Bällchen eingegangen, nachdem Lynchvotes auf ihn erfolgten. Das war's. Sonst kamen keine Reads von dir. Von "u.a." zu sprechen, wegen dem einen Satz zu Feliciá, finde ich fast schon frech und Fakt ist, dass mehr Reads von dir sinnvoll und nützlich wären, aber hey, versteif dich ruhig weiter so auf mich, hilft dem Dorf bestimmt.


    relinked war Tracker und hat vielleicht deshalb was vom Doc geredet, außerdem wissen wir dank Fahrenheit von einem Hooker. Damit sind zwei Mafiarollen schon klar von wie vielen? Vier, höchstens? Ich halte es für extrem unwahrscheinlich, dass die Mafia Tracker und Lookout hat, nicht unmöglich, klar, aber mehr Diversität bei den Fähigkeiten erscheint mir sehr viel wahrscheinlicher. Ein Framer und/oder Lawyer könnte z.B. noch ins Setup passen oder vielleicht auch ein Strongman.

    Ich hätte die Gefahr gegenüber Phoenum anbringen sollen, aber ich halte die Chance für so gering, dass ich da nicht wirklich dran gedacht hab.


    Edit:

    Das mit dem Vigcallen stimme ich zu. Es ist doch auch so, dass wenn der vig das gleiche Ziel wie die Mafia hat, der Vig stirbt oder? Das wäre halt extrem passend gewesen.

    Liest du überhaupt, was hier geschrieben wird? Ich hab den Vig nicht gecallt und es auch nicht vorgeschlagen. Und nein, der Vig stirbt nicht zwangsläufig, wenn er dasselbe Ziel wie die Mafia besucht. Auf Epicmafia ist das zwar der Fall, aber bei Closed Roles eher nicht, so z.B. auch nicht bei Miss Fortune, dem Vig aus der Piratenrunde.

    Ein Orc, was nur in der Nacht triggert, wirkt auf mich absolut weak, so kann Sascha doch seine Rolle gar nicht effektiv nutzen.

    Was sich die Spielleitung dabei gedacht hat, kann ich dir auch nicht sagen, aber die von Bällchen geclaimte Rolle ist mindestens genau so fragwürdig und könnte echt sein. Vielleicht ist die Spielleitung experimentierfreudig oder wollte die einzelnen Dorfrollen nicht zu stark machen, weil ja wahrscheinlich jeder irgendeine Fähigkeit besitzt, wie es bei der Piratenrunde auch der Fall war.

    Auch frage ich mich, ob, wenn Mew wirklich ein fool sein sollte, er auch gewänne, da er ja nun durch die Hand von Phoenium und nicht durch einen Lynch sterben würde.

    Hä? Phoenum hat seine Fähigkeit eingesetzt und sich dazu entschieden, mich nicht zu töten, damit ist seine Fähigkeit verbraucht und er ist effektiv nur noch ein verkrüppelter Blue. Würde er mit seiner Fähigkeit aber einen Fool töten, würde es als Lynch zählen und der Fool hätte seine Siegbedingung erfüllt.

    Hier fehlt ein zu.

    Bei der von der Spielleitung veröffentlichten Rolle relinkeds ist dafür ein "zu" zu viel, vielleicht ist das ja in der PN verrutscht? Was ich damit sagen will: Sprachliche Fehler sind kein zwingendes Kriterium für die Echtheit einer Rollen-PN. Tatsächlich ist es im direkten Vergleich zwischen Merlin und Hades so, dass bei beiden die Lore sprachlich etwas anspruchsvoller und korrekter wirkt, die Fähigkeiten dafür etwas umständlich oder mit kleineren Fehlern formuliert sind. Könnte mir vorstellen, dass Lore und Fähigkeit nicht von derselben Person geschrieben wurden.

    Hast du aufgegeben und nichts mehr zu deiner Verteidigung zu sagen?

    Ich habe geschlafen, hatte etwas Defizit aufzuholen :x


    Dass der mit Phoenum abgesprochene Plan jetzt doch in die Hose geht, ist natürlich doof, weil ich gehofft hatte, entweder vom Vig oder von der Maf getötet zu werden, nachdem ich mein Ziel wechseln konnte (was höhere Priorität haben sollte als Kills), aber durch bursts Panikmache hat sich das jetzt wohl erledigt und ich werde zum Dauerhookopfer, bis ich keine Gefahr mehr bin oder ich schon wieder gelyncht werde, obwohl diese Runde quasi vor scummy Gestalten wie Bällchen wimmelt.


    Auf keinen Fall lynchen möchte ich Scorchwood und Phoenum, beide erscheinen mir sehr vernünftig und denken vernünftig mit, anstatt ohne großartige Reflektion irgendwelchen BWs zu folgen. Außerdem würde es für Phoenum als Maf keinen Sinn ergeben, mich überleben zu lassen und eine Third Party-Rolle mit dieser Fähigkeit wär ziemlicher Unfug.

    An meinen übrigen Reads hat sich nicht allzu viel verändert. Lynchziele sind für mich am ehesten Bällchen, Mimimi und Schnee. Bei ersteren beiden entweder oder, da sie heftiges Anti-Teaming betrieben haben, das für einen Bus viel zu plump und unglaubwürdig wirkt, ich gehe also davon aus, dass die beiden nicht in derselben Fraktion sind. Bei Bällchen sehe ich die Foolgefahr aber als niedriger an als bei Mimimi, weshalb ich ihn als Lynch vorziehen würde.

    Schnee ist für mich weiterhin auf der Liste, weil ich immer noch nicht den Gesinnungswandel im Bezug auf Gray Ninja/Phoenum nachvollziehen kann und er sich zudem auch kaum eingebracht hat. Ja blabla, wenig Zeit, aber ist halt trotzdem nicht hilfreich.

    Neben Mimimi finde ich auch immer noch, dass Creon gut als Third passen würde, wegen einer Kombination aus Metareading und ihrem Spielverhalten. Ist sogar möglich, dass beide von ihnen Third sind.


    Bei den übrigen Leuten habe ich ein etwas gespaltenes Verhältnis.

    Isamu17 spielt wie immer und ist dadurch praktisch nicht zu readen.

    Camenela bringt sich immer wieder mal mit guten Punkten ein, übersieht dafür abere andere Sachen, die ich als offensichtlich empfinde, wo ich mich frage, ob das vielleicht Absicht ist, um ihre Punkte besser zu unterstützen.

    TosTos spielt soweit recht towny, hat sich diese Phase aber noch gar nicht zu Wort gemeldet, obwohl er zuvor recht aktiv war, was mir ein wenig sauer aufstößt.

    burst kriegt zwar Pluspunkte für den frühen Lynch auf relinked, auch wenn ich die Begründung zu dem Zeitpunkt für etwas übertrieben hielt, aber dass er mich jetzt immer noch lynchen will und deutlich scummigere Leute komplett außer Acht lässt, geht mir hart auf den Sack.

    andre hat unter seiner Vorgängerin zu leiden, die nicht unbedingt towny wirkte, hat sich soweit aber einigermaßen rehabilitiert. Hier bin ich vor allem gespannt, was sich noch so tut, je nachdem könnte er wieder auf meiner Scumliste landen.


    Zusammengefasst lande ich damit erstmal beim Bällchen-Lynch, auch da ich natürlich nicht selbst gelyncht werden möchte.


    Lynche Bällchen



    Edit:

    den Vigcallen ist absolut antitownsided

    Ich habe den Vig nicht gecallt, Phoenum hat vorgeschlagen, dass ich mich vom Vig töten lassen sollte, ich habe dem lediglich zugestimmt, weil mir der Plan, mich öffentlich als möglichen Fool zu präsentieren, sinnvoll erschien, um meine Fähigkeit nutzen zu können. Lies bitte noch mal richtig, bevor du solchen Unsinn behauptest.

    Ich hab Reads veröffentlicht, nur halt keine vollständige Liste, aber gut, ich kann euch wohl leider nicht mehr umstimmen.

    Schnee hat auf meine Anschuldigung mit demselben unverständlichen "Argument" reagiert und sich nicht weiter zu meiner Frage geäußert, deshalb folge ich meinem Read und lynche ihn, auch wenn es nix ändern wird.


    Lynche Schnee

    Und doch hast du direkt danach gesehen, dass dein NL eben doch zum Ausgleich reicht, du hättest den NL also verhindern können. Und was möchtest du uns mit dem Punkt überhaupt sagen, dass du nicht Schuld daran bist dass relinked nicht gelyncht wurde weil dein NL 10 Minuten vor dem Ende gleichzeitig mit dem von relinked kam?

    Hab ich gesehen und mich dagegen entschieden, weil es mir zu dem Zeitpunkt einfach nicht richtig erschien. Ich möchte damit aussagen, dass meine Entscheidung nicht auf der Basis gefallen ist, relinked unbedingt vorm Tod zu retten. Nachdem ich dann gesehen habe, was mein Vote bewirkt, habe ich beschlossen, dass ich mit dem Ergebnis einverstanden bin. Dass es rückwirkend sinnvoller gewesen wäre, doch für relinked (oder zumindest nicht für den NL) zu stimmen, kann ich jetzt auch sehen, aber das wusste ich zu dem Zeitpunkt ja nicht.


    Phoenum von meinem Standpunkt aus bitte ich natürlich darum, dass du deine Fähigkeit auf mich einsetzt, sollte der Lynchtrain so weitergehen, damit ich versuchen kann, wenigstens dich von meiner Unschuld zu überzeugen. Ob du dieser Bitte folgst oder nicht, musst letztlich du entscheiden.


    Im übrigen würde ich mir wünschen, dass ihr wenigstens auf meine Reads eingeht, anstatt nur blind dem Zug zu folgen. Auch wenn diese euch vielleicht nicht zu einer anderen Lynchentscheidung bewegen, sollten diese für die nächsten Tage berücksichtigt werden.

    Ohne weiteren Input mich zu lynchen bringt niemanden voran.

    Wie einige bereits erwähnt haben, sticht Steampunk Mew da am meisten heraus, da sein Lynch der letzte war, der die Votes zum Gleichstand gebracht hat.

    Ich möchte an der Stelle darauf hinweisen, dass mein Vote fast zeitgleich mit dem von relinked kam, welchen ich auch tatsächlich erst nach dem Abschicken meines Posts gesehen habe. Als ich meinen Vote entschieden habe, hätte dieser also nicht zum Ausgleich gereicht.

    Verstehe aber, dass mich das trotzdem scummy macht und kann es deshalb auch niemandem verübeln, der mich deshalb lynchen möchte.

    oder was wahrscheinlicher ist, ist, dass die Mafia nen Hooker hat.

    Ich weiß natürlich, dass ich keine solche Rolle habe (außer es wäre eine hidden mechanic), aber nachdem ich Fahrenheits Beiträge noch mal durchgegangen bin, ist mir aufgefallen, dass er bei seiner Rollenaufzählung auch einen Hooker erwähnt hat, obwohl sonst als Mafrolle nur der Stalker enthalten war. Ist vielleicht etwas weit hergeholt, aber ich halte es für möglich, dass er N1 wirklich gehookt wurde und die Maf wegen dieser Erwähnung eines Hookers davon ausging, dass er eine PR hat, die keinen Report bekommen hat und er deshalb ein lohnenswertes Ziel für den Kill war.


    Neben den NL-Votern sollten wir auch jene genauer unter die Lupe nehmen, welche nicht für relinked gestimmt haben, gab ja doch einige Einzelvotes. Von Creon auf Mimimi, von Mimimi auf Bällchen und auf Gray Ninja/Phoenum gab es sogar gleich zwei Votes (ein Drehen auf ihn wär also ebenso möglich gewesen, wenn relinked und ich gemeinsam Maf wären, was sicher lukrativer gewesen wäre), von Scorchwood und Schnee.

    Diese Lynchs haben ebenso dazu beigetragen, dass relinked in der Nacht vom Vig gekillt werden musste und hätten vor der Deadline noch switchen können. Mein Vote kam zwar spät, aber nicht last minute.

    Des Weiteren haben Feliciá und der nun tote Dr. Fahrenheit gar keinen Lynchvote abgegeben, auch nicht gerade hilfreich.


    Natürlich kann sich unter den relinked-Lynchern auch ein Busfahrer verstecken, aber das wurde ja bereits zur Genüge erwähnt.


    Auf meiner Scumliste landen momentan am meisten Creon, Mimimi, Schnee und Feliciá. Erstere beiden dabei eher Richtung Third/Fool, wobei das besonders bei Mimimi gespielt sein könnte. Bei Creon handelt es sich wie erläutert teilweise um einen Metaread anhand der Sprachregel.

    Feliciá findet Erwähnung, weil sie mit relinked geteamt hat und wegen dem fehlenden Lynchvote, da bin ich auch sehr gespannt, wie sie weiterhin spielt/(re)agiert.

    Bei Schnee kommt mir vor allem sein Umgang mit Gray Ninja/Phoenum komisch vor. Ja, der Claim war random und so ganz traue ich diesem immer noch nicht, aber trotzdem wirkt er auf mich recht legit. Trotzdem fand Schnee ihn am vorigen Tag scummy genug, um ihn lieber als relinked zu lynchen, nur um heute plötzlich zurückzurudern und ihn doch irgendwie neutral zu finden? Warum der Sinneswandel? Wirklich gut erklärt finde ich den nicht.

    relinked hat trotz seines evtl anstehenden Lynchs nicht versucht, sich irgendwie zu retten und dem Dorf wenigstens noch Reads oder Impulse mitzugeben.

    Dagegen argumentiert hat er durchaus, was ihm von manchen ja auch wieder angekreidet wurde. Jetzt zu behaupten, er hätte keinen Versuch unternommen, sich zu retten, finde ich ziemlich dreist, weil's eine glatte Lüge ist.

    Dass er mit seinem letzten Post vor der Deadline keinen Input mehr gegeben hat, könnte man damit erklären, dass Gray Ninja bereits vorher angekündigt hat, seine Fähigkeit einzusetzen, wodurch er diesem in der privaten Konversation letzte Worte etc. hätte übermitteln können. Da Gray Ninjas Fähigkeit aber nicht confirmed ist, stößt es mir trotzdem fragwürdig auf, dass außer dem Vote gar nichts mehr kam zu dem Zeitpunkt. Den Frust kann ich zwar verstehen, aber da hätte man sich trotzdem mehr Mühe geben können.

    Laut Tostos war er aktiv, laut burst passiv. Das ist interessant. Könntet ihr genauer ausführen, was ihr meint?

    Ich hab es so verstanden, dass TosTos speziell den Lynchvote meint, der aktiv dazu beigetragen hat, den Lynch zu verhindern, während burst sich auf relinkeds sonstige Inhalte bezieht. Letzterem stimme ich aber nur eingeschränkt zu, siehe dafür voriges Zitat.


    Als Fool können wir relinked nun sicher ausschließen, soweit stimme ich TosTos zu, aber ob Dorf oder Maf, da bin ich mir immer noch nicht so sicher.

    Warum nicht? Es hat sich jemand einen Gov-Claim gewünscht, ich bin quasi Gov und sah darin keinen großen Schaden. Was soll die Maf mit der Info machen? Hooken kann sie mich nicht. Töten? *shrug*

    Jemand wünscht sich einen Claim -> du claimst. Hä? Ich sehe direkt auch keinen großen Schaden, aber zu claimen, wenn es dadurch keine Vorteile fürs Dorf gibt, ist einfach Quatsch und bisher sehe ich kein nachvollziehbares Argument, warum ein Gov-Jailer an D1 einfach so claimen sollte. Du hättest einfach claimen können bevor du deine Fähigkeit einsetzt und du wärst genau so scummy oder nicht-scummy gewesen wie jetzt auch, nur dass du damit Infos vor der Maf zurückgehalten hättest, bis diese fürs Dorf wichtig ist.

    Bin aus diesem Grund immer noch nicht überzeugt von deinem Claim bzw. deiner Zugehörigkeit, halte vorerst sowohl Maf als auch Fool bei dir für ebenso gut möglich wie Dorf.

    Ich glaube, meine Meinung dazu steht im von dir zitierten Zitat drin.

    Steht sie nicht. Generell hab ich von dir bisher nicht viel Nützliches gesehen (immer noch nicht) und solangsam frage ich mich schon, warum von dir hauptsächlich Filling kommt. Wirkt auf mich auch bisschen wie Fool, auch wenn's schon wieder total offensichtlich wäre.

    Mir ist relinked etwas zuu agressiv. Er geht sehr auf Angriff mMn.

    Würdest du dich nicht verteidigen, wenn man dich lyncht? Natürlich kann man sich auf unterschiedliche Weise verteidigen, aber ich halte das für absolut verständlich, wer wird schon gerne an D1 gelyncht, außer dem Fool, der sich aber trotzdem wehren sollte, um den Anschein zu wahren.

    aber viele Figuren präsentieren sich hier entweder tendenziell aggressiv - wir haben schließlich aller Wahrscheinlichkeit nach einen Fool im Setup - oder

    Oder was? Der Satz endet da ein bisschen abrupt.

    Gibt es Außerhalb der Fool-Mechanik noch Rollen, die Davon profitieren, wenn Sie Sich ins Fadenkreuz begeben?

    Oracle, Hunter, Gov, Godfather und natürlich Blues, alles Rollen, die potentiell Aufmerksamkeit erzeugen wollen, um Kill, Lynch oder Check auf sich zu ziehen, je nach Rolle.


    Nun erstmal zum Lynch. Von 14 lebenden Spielern gab es bisher die folgende Verteilung:

    relinked: Isamu17, Gray Ninja, TosTos, burst

    Gray Ninja: Schnee, Scorchwood

    Mimimi: Creon

    Bällchen: Mimimi

    NL: Bällchen, Camenela


    Fünf Leute (mich eingeschlossen) haben also noch nicht gevotet und bisher geht die Tendenz zu relinked, aber nicht übermäßig deutlich. An sich finde ich es ganz gut, dass jeder eigene Meinungen vorbringt, trotzdem sollten wir möglichst klare Lynches produzieren, damit die Mafia diese nicht kurz vor Schluss noch drehen kann. Mit den aktuellen Verhältnissen wäre das höchstwahrscheinlich möglich, egal in welche Richtung.

    Grundsätzlich verstehe ich die Begründungen für den relinked-Lynch, stimme denen aber nur eingeschränkt zu. Wie bereits geschrieben ist ein Doc-Call eine blöde Idee, aber immerhin hat er (bis auf die Aussage mit dem Sprachregelgereade) versucht, zur Diskussion anzustiften, was man von einigen anderen Kandidaten nicht behaupten kann. Möchte hier speziell Isamu17 und Mimimi nennen, die (wie üblich) hauptsächlich Filling betrieben und wenig Nützliches zur Diskussion beigetragen haben.

    Dann wäre da noch Creon, die mehr Worte auf ihre Sprachregel als auf Input verschwendet hat und mir dadurch ziemlich auf den Sack geht. (auch wenn einige der "Zitate" wenigstens witzig sind)

    Gleichzeitig sehe ich Mimimi aber als potentiellen Fool und Creon (wegen der Sprachregel) als potentielle Third (nicht zwangsläufig Fool). Deshalb erscheint mir auch auf den beiden ein Lynch im Moment fragwürdig und ich würde lieber noch eine Nacht abwarten, was sich weiterhin ergibt.


    Lynche niemanden



    Tut mir Leid, dass eine Zeit lang von mir nichts kam, aber hier bin ich.

    Kommt das sonst noch jemandem wie ein Sprachregeltrigger für eine Fähigkeit vor? Speziell die Formatierung (siehe im Originalpsot).


    Camenela dir fehlt übrigens eine Leerzeile vor deinem Lynchvote.

    Es ist nur immer schwer erst einmal einen Anfang zu finden und aus Sprachregeln kann man zumindest versuchen etwas rauszureaden. Richtig mit dem readen loslegen, kann man soweit ich es mitbekommen habe, ja eh erst nach dem ersten Lynch bzw. nach dem zweiten Mafialynch, da man ab da Interaktionen von den einzelnen Beteiligten vorliegen hat.

    Man kann versuchen, anhand von Sprachregeln Rückschlüsse auf Identitäten zu ziehen, was durchaus eine nützliche Information sein kann, weil sich diese wiederum bis zu einem gewissen Grad hinsichtlich ihrer Zugehörigkeit einschätzen lassen. Allerdings sollte man sich selbstverständlich nicht darauf verlassen, weil diese auch gefaked oder bewusst irreführend sein können.

    Teaming-Reads kann man an D1 noch nicht sonderlich sinnvoll nutzen, aber vermeintliche Scumslips etc. funktionieren bereits wunderbar, sodass man sehr wohl bereits "richtig mit dem readen loslegen" kann.

    Und auf Sprachregeln sollte man auch achten, denn hinter diesen verbergen sich öfters auch starke Mafrollen, die so für das Dorf leichter erkennbar sein sollen.

    Einerseits korrekt, andererseits ist in einem gut balancierten Setup genau das auch wieder nicht korrekt, da bei der Rollenerstellung natürlich darauf geachtet wird, dass sich aus den Sprachregeln nicht direkt alle Mafs readen lassen, sondern diese gut verteilt werden. Tatsächlich gehe ich davon aus, dass mehr Dörfler als Mafs eine Sprachregel besitzen, um die Verhältnisse zu wahren.

    Außerdem könntest du auch selbst mal deine Meinungen zu eben diesen Sprachregeln kundtun, anstatt nur andere dazu aufzufordern. Denn in dem Punkt muss ich relinked dann doch zustimmen. Viel Input, der das Dorf voranbringt und/oder zur Diskussion anregt, kam von dir bisher nicht.

    Wenn die Rolle von Gray stimmt wäre es doch weniger Sinnvoll als Maf ihn im Moment zu killen oder?

    Dem würde ich zustimmen. Im schlimmsten Fall (aus Sicht der Mafia) verhindert er einen ML, im besten Fall zögert er sogar den Lynch eines Mafiosi hinaus. Keine Rolle, die ich als Maf unbedingt möglichst schnell loswerden wollen würde.

    Gibt es da nicht eine Art und Weise wie man sich untereinander seine Rolle mitteilen kann oder ist dann die Gefahr zu hoch ein Fake Claim von anderen zu bekommen?

    Hä? Selbstverständlich könntest du einem anderen Spieler privat deine Rolle claimen, aber wieso sollte man das ohne guten Grund tun? Ein Mafiosi würde dir einfach einen Fakeclaim geben und kennt dafür deine Rolle. Kein guter Handel.

    Glaubwürdig oder nicht?

    Die Rolle halte ich an sich für glaubwürdig, aber kann im Prinzip auch ein guter Fake sein. Am meisten frage ich mich schon die ganze Zeit, warum der frühe Claim, weil ich darin einfach keinen rechten Sinn sehe. Das ist für mich der größte Punkt, was mich an dem Claim zweifeln lässt.

    Ich finde, er hatte definitiv genug Zeit um eine fake Rolle zu erstellen. Außerdem wurde nach dem "Brynhild, Walküre der Nibelungen" keine leere Zeile gelassen, wie es bei andre der Fall war und bei mir auch so ist.

    Hatte er sicherlich, aber an einer fehlenden Leerzeile eine Fakerolle auszumachen, halte ich für äußerst fragwürdig. Sowas passiert beim Kopieren (egal von wo) gerne mal.

    Sollte da nicht bis zum Ende des Tages stehen? Wieso Nacht?

    Warum sollte da Tag stehen? Er verhindert den Lynch am Ende des Tages und darf die Nacht über mit seinem Duellgegner reden, um dann am Ende der Nacht zu entscheiden, ob er stirbt oder nicht. Klingt für mich soweit logisch.

    aber direkt mal den Doc claimen lassen zu wollen sollte doch in jedem guten Glauben eine Todsünde sein.

    Verstehe ich das richtig, dass du relinked ankreidest, einen Docclaim gefordert zu haben? Von einem Docclaim zu reden und dann relinked zu verteufeln klingt für mich jedenfalls danach, was aber Quatsch ist. Ja, relinked hat eine Diskussion zu einem Doc-Call angeregt, was ich zweifellos für scummy halte, aber von einem Claim hat nur Isamu geredet, was ich sehr viel scummier finde als einen Call.

    Entweder Er ist ein Fool, dessen Lynch in Closed Roles nicht zum Rundenende führt

    Es gab in Closed Roles-Runden bereits Fool-Rollen, die die Runde nicht beendet haben, aber warum geht plötzlich jeder davon aus, dass dem hier auch so ist? Die Runde ist klein genug, dass ich einen Runden-beendenden Fool nicht völlig ausschließen würde, auch wenn ich eine Art "Penalty" (z.B. einen Tag kein Lynch) trotzdem für wahrscheinlicher halte. Einfach munter drauf loszulynchen, weil "der Fool ja eh die Runde nicht beendet" halte ich aber für sehr gefährlich.

    Sich eine biblische Sprachregel aufzuerlegen Scheint mir ein guter Weg zu sein, einfach und schnell als eine positive Rolle gereadet zu werden.

    Dem stimme ich zu, was den Versuch angeht. Tatsächlich scheint mir eine Rolle, die sich auf den einen Gott bezieht, aber auch geradezu prädestiniert für eine Third, die alleine gewinnen kann/will. Ich erinnere mich da an ein Buch, in dem ein Priester davon sprach, dass "sein Gott ein eifersüchtiger Gott sei" und zudem hat sich dort eine Bibel in ein Götter-tötendes Schwert verwandelt ("Merlins Fluch" von J. Robert King für eventuell interessierte Leseratten). Warum sollte ein Gott, der schon in den zehn Geboten keine anderen Götter neben sich duldet, mit anderen zusammen gewinnen?

    Ist selbstverständlich nur eine Theorie, genau so gut könnte sich die Rolle mehr auf die ständig angepriesene Nächstenliebe aus dem neuen Testament beziehen, aber eine Third scheint mir doch zumindest sehr realistisch.


    Auf einen Lynch möchte ich mich noch nicht festlegen. Der Doc-Call von relinked war zweifellos scummy, auch wenn es als Aufforderung zu einer Diskussion formuliert war, aber auch einige andere Leute sind mir bereits als scummy aufgefallen, wie ich zwischen meiner Wall of Quotes ausgeführt habe, sodass ich lieber weitere Posts und ins Besondere Reaktionen auf diesen Beitrag abwarten möchte, bevor ich mich festlege.

    Würde bei dir zu Fool oder Dunkler Pakt tendieren.

    Es handelt sich hierbei offensichtlich um eine Sprachregel (echt oder gefaked sei mal dahingestellt), die in Anlehnung an den einen Gott einen Gläubigen eben desjenigen repräsentiert.

    Stimme Gray Ninja zu, dass diese Äußerung scummy wirkt.

    Und es wäre ein Massclaim zu diskutieren, schließlich wollen wir der Maf so wenig zeit wie möglich für Fakes geben.

    Diskutieren meinetwegen, aber an D1 direkt alle PRs offen legen? Wirklich? Halte ich für keine gute Idee, da diese sonst wohl wie die Fliegen sterben werden und wir im Endeffekt komplett auf Readbasis runterlynchen müssten. Dass das nicht gut funktioniert, haben wir schon in zahlreichen Runden gesehen.

    Wenn sich das Endgame nähert und von den PRs keine Reports mehr zu erwarten sind, gerne.

    vielleicht bei 8:4:3 oder so ähnlich stehen

    Äh nein.

    möglichen claim von einem doc oder watcher

    Watcher ist tot und Doc sollte definitiv auf gar keinen Fall claimen, schon gar nicht als einziger.

    Die andere Chaos-Convergency-Runde war ja z.B. 10:4:1, wenn ich mich recht erinnere.

    So ungefähr würde ich die Verhältnisse auch einschätzen, je nach Stärke der Rollen/Art der Thirds potentiell verschoben wie von Burst dargelegt. Von einer Fool-artigen Rolle können wir dank der Hinweise ja sicher ausgehen, womit vermutlich eine der Thirds klar ist.

    Joa, was meint ihr, wie sollten wir das nutzen?

    Wie man einen Einmal-Gov-Jailer halt nutzt, entweder wir konnten uns nicht auf ein vernünftiges Ziel einigen oder du bist mit dem Lynchziel absolut nicht einverstanden, in beiden Fällen fände ich es legitim, einzuschreiten und dein eigenes Urteil zu fällen.


    Ansonsten bin ich wie immer für einen D1-Lynch zu haben, sofern sich ein sinnvolles Ziel ergibt, also entweder gute Teaming-Reads möglich sind oder potentiell jemand confirmed werden kann. Wie Burst bereits erwähnt hat, sollte eine investigative Town-PR aber abwägen, ob sich der Claim bereits lohnt oder ob es die Gefahr nicht wert ist.

    Tritt es denn nur am Handy auf oder auch mit anderen Geräten? Je nachdem unterscheidet sich, wo man nach dem Problem suchen sollte, deshalb wär es sinnvoll, das zuerst zu untersuchen.

    Am Handy könnten z.B. auch Enegiesparoptionen verantwortlich für solche Symptome sein.

    Die Fortsetzungen von One Punch Man und Bungou Stray Dogs sind für mich Pflicht, da ich die Vorgänger bereits sehr mochte und ich hoffe ins Besondere bei OPM, das es so gut weitergeht.


    Tate no Yuusha no Nariagari hab ich eh schon angefangen, das werde ich sicher auch bis zum Ende weiterschauen.


    Shingeki no Kyojin muss ich das Ende von Staffel 2 (bin damals bei Folge 9 hängen geblieben, weil meine Full HD-Quelle "versiegt" ist) und den ersten Teil der dritten Staffel nachholen, aber wenn diese mir gefallen, werde ich sicher auch den zweiten Part der dritten Staffel anschauen.


    Von Kimetsu no Yaiba hatte ich bisher gar nichts gehört, klingt aber sehr interessant und werde ich sicher mal reinschauen, ob es mir gefällt oder nicht. Selbiges gilt für Fairy Gone.


    Von Kenja no Mago, Boku-tachi wa Benkyou ga Dekinai, Sewayaki Kitsune no Senko-San und Nande Koko ni Sensei ga!? hab ich die Mangas zumindest angefangen und da mir bisher alle ganz gut gefallen haben, werde ich wohl bei allen reinschauen, ob die Anime-Umsetzung mich ebenso anspricht.


    Shoumetsu Toshi, Gunjou no Magmel und Hangyaku-sei Million Arthur (ich kannte die erste Staffel noch gar nicht) könnten von den Genres her in mein Interessensspektrum fallen, vielleicht schaue ich da also mal rein.


    Außerdem werde ich sicher einige der Filme/OVAs anschauen, die von mir gesehene Animes ergänzen/fortsetzen.