Beiträge von Lenovo-Schesan

    Hat jemand Lust auf 6vs6-Battles? Am liebsten auf Gen6, bin aber auch für Gen7 offen.


    Kontaktmöglichkeiten: PN

    Freundescode: variiert je nach Konsole (3DS/Switch)

    Modus, Sonderregeln: OU / UU / Uber / AG (nach Wahl; wichtig wäre 6vs6; ob Doppel oder Einzel ist egal)

    Zeitraum: heute bis 22 Uhr

    Kwaks wäre mein favorisierter Starter. Ich liebe seit ein paar wenigen Monaten Enten unglaublich doll. Daneben mag ich Schafe und Mäuse. Aber die stehen hier zum Glück nicht zur Wahl, sonst wäre die Qual der Wahl zu groß.


    Meine Entscheidung fällt dann in einigen Monaten ziemlich sicher auf den Enten-Starter. Er sollte möglichst in der ausentwickelten Form so niedlich aussehen wie in der Anfangsform und nicht wie eine Kampfmaschine. Ein Swaroness-ähnlicher Verschnitt mit einer besseren CP-Spielbarkeit wäre fein.

    Ich glaube, ich will das nicht updaten. Denn ich habe noch eine der Erstlings-Versionen von meinem Spiel "Strahlender Diamant" und somit könnte ich hier noch die Glitches anwenden. Wobei ich das Spiel eh ad acta gelegt habe, da es mir keinen Spaß mehr macht. Nach ein bisschen mehr als 100 Stunden Spielzeit ist die Luft raus. Ich spiele wieder relativ aktiv Pokemon Schild auf der Switch und sogar USUM (wenngleich nicht so viel) derzeit noch öfter als das Gen4-Remake.

    Um Alola-Vulpix zu Alola-Vulnona zu entwickeln, suche ich aktuell nach einem Eisstein. Meine eigenen Items sind leider schon verbraucht.


    Anzubieten habe ich hierfür ein Ditto mit 6*31 DVs, nähere Infos gibts hier:

    Das Ditto kann ich wahlweise auf Gen6, Gen7 oder Gen8 geben; nur den Eisstein benötige ich auf Gen7.

    Baby-Pokemon sind schwach und nicht zuchtfähig. Insofern: Nein, Miltank und Tauros sollten aus meiner Sicht keine Baby-Vorstufen erhalten. Beide, vor allem aber Tauros, sollten zudem keine Nach-Entwicklungen bekommen. Andererseits wäre ich speziellen Region-spezifischen Formen der beiden Mons nicht abgeneigt, wobei das keinesfalls ein Muss ist; es ist keine Not am Mann.


    Dass sich Miltank in Tauros entwickelt, das hätten die Entwickler von Anfang an umsetzen müssen. Jetzt erscheint mir das utopisch und die Mons sind optisch zu weit voneinander weg.

    Ash wird ja wohl hoffentlich gegen Cynthia antreten. Wobei ich finde, dass er zuvor auch mal Top-4-Mitglieder herausfordern sollte. Herbaro z.B. ist hier ein möglicher Kandidat, der kam sogar schon mal vor x Jahren in den Sinnoh-Staffeln einmal vor. Ebenfalls würde ich es begrüßen, wenn die schwächeren Arenaleiter, die Ash in den vergangenen Jahren herausgefordert hatte, Rematches machen; Volkner war hier bei den Gen8-Folgen schon mit von der Partie.


    Auch ich will, dass Ash gegen Cynthia verlieren würde. Dabei darf er gerne in seinem Trainer-Rang absteigen. Am besten holt sich Ash alte Pokemon für einen Kampf gegen Cynthia zurück. Sein Tauboss z.B. oder sein Smettbo dürfte er nach dem Freilassen wieder zu sich holen. Weitere Wunschmons, die stark genug für Cynthia wären: Glurak, Quajutsu, Fuegro, Chelterrar (nur der Vollständigkeit halber in der Aufzählung dabei; das verliert eh, ist aber ausentwickelt das fette Vieh), Gewaldro, Relaxo, Staraptor, Panferno, Skorgro, mit Abstrichen noch Rabigator. Auch bedeutungslose Mons von Ash wie Matrifol dürfen ruhig mal zurückkommen (aber nicht für Cynthia, sondern für belanglosere Gegner), doch sehe ich hier schwarz; Kaumalat, Ottaro und Ferkokel hätten indes mal eine Entwicklung verdient.


    Und "Ash vs Tobias" wäre noch nett. In dem Ranking steht Cynthia ganz oben oder gibt es noch jemand anderen? Womöglich einen Champion, der von einer Generation 9 kommt? Oder ist es der Gen8-Champ Delion? Falls ja: Den finde ich lahm, leider wurde er im Anime so stark dargestellt.


    Bei einem Duell Ash gegen Cynthia würde ich mir den Modus 6vs6 wünschen, leider würde es wohl auf ein 3vs3 hinauslaufen.

    Pokemon Rot war meine erste Edition und bis auf die Originalspiele der Gen3 habe ich bislang Editionen von allen Generationen besessen. Viele Spiele habe ich inzwischen wieder verkauft. Am wenigsten Spiele liegen mir bei der Gen8 vor, derzeit ist das nur Pokemon Schild.


    Nachdem ich vor gut 20 Jahren Pokemon Rot hatte, kamen noch Blau und Gelb hinzu (wobei ich nicht mehr weiß, was zuerst in meinen Besitz wanderte). Aktuell habe ich in Sachen Gameboyspiele, wenn ich mich richtig erinnere, nur noch Pokemon TCG. Meine Gameboy-Spiele der Gen1-Hauptgames habe ich verschenkt.

    Bei Gen7 benötige ich aktuell das Item Scharfklaue.


    Bei Gen6 oder bei Gen7 kann ich derzeit ein Shiny-Starterpokemon ohne EVs (DVs egal) der Panflam-Entwicklungsreihe gebrauchen.

    ---

    Jeweils würde ich mit einem 6*31-Ditto oder einem anderen Pokemon (einem Shiny) bezahlen, das sich in meinem Basar findet: Dittos mit 6*31 DVs (Wesen: still/hastig), viele 5*31-Shinys wie Rokkaiman, Flunkifer; NUN FÜR GEN7 GEÖFFNET

    Ich habe für die Onlinefunktionen abgestimmt, da diese vor allem Wifi-Battles inkludieren. Aber auch andere Aspekte finde ich wichtig, nur halt nicht ganz so wichtig.


    Auf Charaktere und Story aber stehe ich jetzt nicht so drauf. Auch muss die Grafik nicht supermodern sein; sie soll gerne gut sein, ich gebe mich hier aber schon mit Pixelbrei Gen5-like zufrieden.

    Ja, ich mag Pizza mit Ananas - und ich kann mich nicht in Leute hineinversetzen, die meinen, Obst gehört generell nicht auf eine Pizza; Ananas ja wohl schon.


    An Thunfisch auf Pizzen habe ich mich aber überessen und auch Ei bestelle ich hier nicht mehr, denn diverse Pizzerien lieferten mir hier bislang oft wenig hochwertige (wohl Nicht-Bio-)Ware.


    Ich würde sogar eine Pizza nur mit Obst mögen, auch wenn es nicht das Beste wäre: Ananas, Banane und Pfirsich etwa kann man bei Dinos Pizza-Service als Zutaten konfigurieren. Am besten ist aber eine Pizza auch mit Gemüse. Ananas muss nicht unbedingt sein, ich bin nicht der Wahnsinns-Fan davon, nehme es aber, wenn es auf den Tisch kommt.


    Am meisten mag ich aktuell "Cheddar-Käse im Rand"-Pizzen mit den Zutaten grüner Spargel, Brokkoli und Sauße Hollandaise. Bei Smileys Pizza Service nennt sich das Pizza New Holland.

    Die letzten Folgen gefallen mir gut. Ash gewinnt sogar mal gegen hochrangige Gegner (im Kampf gegen den Liga-Champ von Einall steht Ash ganz gut da; ich traue mich nicht zu spoilern, wer gewonnen hat). Er fängt gute neue Pokemon, die ausentwickelt sind (Dragoran und Gengar). Er hat zudem ein Mon, das ihn aufessen will, wenn er aus dem Pokeball lässt, ähnlich James' Venublibis früher.


    Meine Wünsche: Den Ash-Arc nicht zu schnell völlig zum Abschluss bringen, sondern möglichst viele Folgen (mehrere Hundert) noch bringen. Ash sollte Pokemon fangen, die er früher nie gefangen hätte; mit Gen1-Mons ist dies bereits passiert. Wobei Goah diverse Pokemon fangen könnte, die dann Ash wohl nicht mehr bekommt. Wünschenswert wäre Ash wären u.a. Voltobal, die Starter, die in Hoenn Maike und Rocko ihm weggeschnappt haben (Flemmli und Hydropi), und ein paar (von ihrem Tier schwächere) legendäre Pokemon. Ein Wiedersehen mit alten Bekannten und alten, freigelassenen Pokemnon wie Tauboss oder Smettbo wäre noch gut.


    Ash versprach, zumindest im Dub, dass er diverse Leute wiedersehen wollte. Es wäre gut, wenn er dies einhalten würde. Das Reisen durch mehrere Regionen in kurzer Zeit ist ja nun offenbar ein Klacks. Glurak sollte mal wieder Screentime bekommen, für Panferno (Panferno vs. Lavados) steht diese bereits an.

    Nicht alle Spin-offs in der Abstimmung sagen mir was. Nicht gespielt habe ich u.a. Pokemon Battle Revolution für die Wii, wofür ich abgestimmt habe. Ich fand das Spiel aufgrund von Bildern und Videos früher immer recht interessant.


    Ich wundere mich, warum das Pokemon Trading Card Game für den Gameboy nicht im Startpost mit dabei ist. Dieses Spiel mochte ich damals sehr und ich habe hunderte Stunden damit verbracht. Auch hierfür hätte ich gerne votiert.