Beiträge von Guineapig

    Haha, ich meinte eigentlich Montecarbo, dessen Basiswertsumme 510 hat nämlich auch aus jeder Generation mindestens ein Pokémon außer aus Kalos. Witzig, dass es auf Wagong ebenfalls zutrifft, das hatte ich gar nicht überprüft.


    Du bist dran. :grin: Rabenblau

    Über das gesuchte Galar-Pokémon lässt sich sagen:

    • Es gibt (außerhalb seiner Familie) nur eine Pokémon-Familie, die die gleiche Kategorie hat, und die stammt aus Hoenn
    • Es gibt (außerhalb seiner Familie) nur eine Pokémon-Familie, die die gleiche versteckte Fähigkeit hat, und die stammt aus Johto
    • Es gibt Pokémon aus allen Regionen außer Kalos, die die gleiche Basiswertsumme haben

    Wie der Hinweis „außerhalb seiner Familie" schon verrät, hat das gesuchte Pokémon eine Vorstufe und/oder Entwicklung. Es wird zudem von Psycho-Attacken neutral getroffen.

    Wenn der Schnee matschig ist vielleicht, aber wo seht ihr denn in Galar matschigen Schnee? Der sieht mir überall höchst weiß und frisch aus, und als ich diesen Winter durch frisch gefallenen Schnee gelaufen bin, waren meine Schuhe danach deutlich sauberer als vorher. :wink:


    Keine Ahnung, hab mal bei pokewiki geschaut wo die Fundorte des Items Pokeball sind, irgendwie egal wie ich es drehe und wende, es erscheint mir kein Ort in Frage zu kommen, der auf deine Beschreibung zutrifft. Entweder ich übersehe etwas oder bin durch deine Beschreibung irritiert, weil es doch sehr relative Angaben sind.

    Über die Pokéball-Fundorte kannst du den Ort auch nicht finden, weil dieser Pokéball dort definitiv nicht angegeben ist.

    HmHm...naja dann ist es wohl das Energiewerk, dass an der Turmspitze im Kampf gegen Endynalos einen Pokéball in die Tasche schmuggelt, damit man es auch fangen kann und in dem Schwerthold/Schilderich und Rosa bekämpft werden können. Wieso dreckige Schuhe dabei eine Rolle spielen, weiß ich aber nicht wirklich.

    So ist es! Den Pokéball erhält man nur, wenn man in den Kampf gegen Endynalos geht und keine Bälle im Beutel hat. Und aufgrund der Story kommt man ins Energiewerk, nachdem man zuvor im im Schlummerwald war und das rostige Schild bzw. Schwert geholt hat – und die Schuhe daher im Wald ein wenig dreckig geworden sein könnten.

    Ich suche einen Ort, an dem ich verschiedene Dinge erhalten kann. Zum Beispiel einen Pokéball. Gegen Trainer kämpfen kann ich hier auch, und das sind in der Regel keine einfachen Matches. Wenn ich diesen Ort betrete, kann es gut sein, dass meine Schuhe nicht ganz sauber sind.

    Tatsächlich kann man am gesuchten Ort nur zwei Gegenstände erhalten. Eines davon ist der erwähnte Pokéball - den allerdings sicherlich mehr als 99 % aller Leute, die das Spiel spielen, nicht bekommen. Und die dreckigen Schuhe haben übrigens mit der Story zu tun.

    Noch weitere Infos zum Ort: In seinem Namen kommt ganze 4 Mal der Buchstabe e vor. Wenn man ihn erstmals betritt, sind die eigenen Pokémon in der Regel schon Lv. 50 aufwärts.

    Nein, ist nicht gesucht.^^ Außerdem, wenn man durch Schnee läuft sind die Schuhe doch eher sauber, nicht dreckig.


    Tatsächlich kann man am gesuchten Ort nur zwei Gegenstände erhalten. Eines davon ist der erwähnte Pokéball - den allerdings sicherlich mehr als 99 % aller Leute, die das Spiel spielen, nicht bekommen. Und die dreckigen Schuhe haben übrigens mit der Story zu tun.

    Da nach drei Stunden von den beiden noch nichts kam, übernehme ich nochmal. :grin:


    Ich suche einen Ort, an dem ich verschiedene Dinge erhalten kann. Zum Beispiel einen Pokéball. Gegen Trainer kämpfen kann ich hier auch, und das sind in der Regel keine einfachen Matches. Wenn ich diesen Ort betrete, kann es gut sein, dass meine Schuhe nicht ganz sauber sind.

    Gesucht war tatsächlich weder Snomnom, noch Toxel oder Knapfel, sondern Senesect.^^ Aber natürlich passt meine Beschreibung auch auf die anderen drei, daher kannst du gerne weitermachen.

    Dann übernehme ich nochmal. :haha: Diesmal mit einem etwas leichteren Rätsel als beim letzten Mal, hoffe ich.


    Ich suche ein Pokémon der 8. Generation, bei dem es unter gewissen Umständen passieren kann, dass es 98 Level-Aufstiege in Folge nicht versucht, eine neue Attacke zu erlernen, bevor es dann endlich wieder versucht eine zu erlernen. Welches Pokémon ist gemeint?

    Ich tippe einfach mal auf die Attacke Stahlstrahl

    Das ist korrekt!


    Stahlstrahl kann nur von Stahlpokémon erlernt werden oder solchen, die es werden können (Zacian, Zamazenta, Amigento). Es profitiert trotz Rückstoßschaden nicht von den Fähigkeiten Steinhaupt und Achtlos, was wohl daran liegt dass der Rückstoßschaden fix ist und nicht wie bei all den anderen Attacken dieser Art vom zugefügten Schaden abhängt. Die Besonderheit des Attackennamens ist, dass er von den Fans erfunden wurde. :family:

    Okay, dann mal ein paar Tipps die das Rätsel doch deutlich erleichtern sollten:

    - Die gesuchte Attacke wurde in der 8. Generation eingeführt

    - Ausschließlich solche Pokémon können die Attacke lernen, die den Typen der Attacke besitzen oder durch Formwechsel annehmen können

    - Die Attacke hat eine höhere Stärke als 95 und besitzt weniger als 15 AP.

    Ich suche eine Attacke, ...

    - die von weniger als 10 verschiedenen Pokémon der achten Generation erlernt werden kann

    - deren Name eine Besonderheit vorweist, die sie von nahezu allen anderen Attacken abhebt

    - die eigentlich von zwei bestimmten Fähigkeiten profitieren müsste, dies aber leider nicht tut

    Weitere Tipps:

    - Die beiden oben genannten Fähigkeiten haben einen positiven Effekt auf eine bestimmte Attackenart, unter die die gesuchte fällt - dennoch unterscheidet sie sich in gewisser Hinsicht von den meisten anderen Attacken dieser Art (und profitiert deswegen auch nicht von den beiden Fähigkeiten)

    - Die genannte Besonderheit hinsichtlich des Namens der Attacke hat nichts mit dem Namen an sich zu tun, sondern mit dem "geschichtlichen Hintergrund" des Namens (sehr mystisch formuliert, ich weiß, aber ich möchte es ja nicht zu einfach machen)

    - Die genannte Besonderheit hinsichtlich des Namens ist außerdem eher Trivia-Wissen und nicht in den Spielen selbst herauszufinden


    Noch mehr Tipps folgen in ein paar Stunden, falls nötig.

    Ich suche eine Attacke, ...

    - die von weniger als 10 verschiedenen Pokémon der achten Generation erlernt werden kann

    - deren Name eine Besonderheit vorweist, die sie von nahezu allen anderen Attacken abhebt

    - die eigentlich von zwei bestimmten Fähigkeiten profitieren müsste, dies aber leider nicht tut

    Das größte Mysterium für mich beim BBMC: Die Verteilung der Votes zwischen Deadline-Tag und der vorigen Voting-Zeit. Ich glaube ich übertreibe nicht wenn ich sage dass in den letzten Jahren von, sagen wir mal, 100 Votes mindestens 90 am Tag der Deadline gepostet wurden. Setzt ihr euch alle im Kalender einen Reminder für diesen Tag und wenn er dann kommt heißt es "Oh Junge, heute ist Deadline, endlich darf ich voten"? :totumfall:


    Gesang



    Tidy – 9 Punkte

    Mandelev – 8 Punkte

    Hurley7 Punkte

    JeCel6 Punkte

    Holy 7 Punkte

    Wie gefällt euch das Magazin als Blog?

    Ich finde es klasse, weil so in regelmäßigen Abständen interessante Artikel erscheinen und man nicht von zu viel auf einmal erschlagen wird (und dann ein halbes Jahr nichts mehr Neues zu lesen hat). Der Nachteil ist natürlich, dass auf diese Weise weniger Leute vom Magazin mitbekommen, die es noch nicht kennen. Hier ist es dann sehr wichtig, stets ausführlich zu promoten, an möglichst vielen verschiedenen Stellen.


    Welche Artikelart hat euch am meisten interessiert (Textartikel, Quiz, Interview)?

    Die Reviews zu vergangenen Aktionen mag ich sehr, aber auch die Interviews sind teilweise recht interessant.


    In welcher Frequenz würdet ihr gern neue Artikel sehen?

    Es ist ja kein Geheimnis, dass die Erstellung dieser Artikel durchaus aufwendig ist und insbesondere bei wenigen Beteiligten wohl kaum einmal die Woche ein neuer Artikel erscheinen kann. Circa einmal im Monat finde ich aber auch völlig ausreichend.


    Haben euch die Artikel angespornt, Kommentare zu schreiben?

    Jep! Ich weiß selbst, wie sehr man sich als Autor freut, wenn man zumindest 1-2 Kommentare dazu erhält. Und wenn mich das Thema interessiert und ich vielleicht sogar selbst involviert war, teile ich gerne meine Gedanken in Form eines Kommentars.


    Besteht Interesse, selbst beim Magazin mitzumachen oder Gastartikel einzusenden, ohne zum fixen Team zu gehören?

    Ich würde es nicht vollständig ausschließen, allerdings wurden nach meiner Einschätzung die Themen, zu denen ich etwas beitragen könnte, in der jüngeren Vergangenheit schon behandelt – teilweise wurde ich dabei auch einbezogen. :)

    Instrumental



    Wirklich eine tolle Runde mit ausschließlich guten Abgaben. So macht das Spaß! :heart:


    Galladash - 9 Punkte

    Gefällt mir sehr gut, ein wunderbares Stück und wie gewohnt fehlerlos präsentiert. Dazu die tolle Aufnahmequalität – klasse!


    Ich_73 - 9 Punkte

    Sehr, sehr chilliges Lied und super gespielt. Es wird auch deutlich, dass das kein einfaches Stück ist. Deine Teilnahme hier ist wirklich eine Bereicherung, ich hoffe dass du zukünftig häufiger mitmachst!


    Holy - 8 Punkte

    Hehe, das Lied mag ich extrem gerne. Es war meine erste Aufnahme auf meinem Digitalpiano vor 5 Jahren und ich spiele es immer noch sehr gerne selbst. Du hast viel Gefühl mit rein gebracht und auch die Verzögerungen hören sich in meinen Ohren alle sehr gut an. Der einzige Grund, warum ich dir einen Punkt weniger als den anderen beide gebe: Ich weiß, dass das Stück nicht so schwierig ist – im Gegensatz zu den Abgaben der anderen beiden. Mir gefällt deine Aufnahme auf jeden Fall sehr gut!