Beiträge von Kaykero

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Uh. Du hast mich gemeldet. Verdammt. Ohne dem Bisaboard...verdammt, ich kann mir kein Leben - he, da is ja der "Registrieren"-Button!
    Und wenn man zusammengehörige Sachen bei einem Zitat teilt, und sich dann beschwert...ja, dann ist man einfach nur...dumm?
    Zwei Worte: Sarkasmus. Und dazu gleich ein Beispiel, falls du es verstanden hast.


    Und wenn ich mir ein AR hole, hab ich Cheats für ALLE Spiele. Oder hat Nintendo vor alle seine Werke über das Internet zu verbessern?


    Wenn du dir ein Pokemon besorgst, eine Datei, etwas das nur aus "0 und 1" besteht, egal auf welchen Weg, ist das Resultat das gleiche. Ich meine, welcher Cheater würde über den Sprite seines Werkes "VORSICHT, CHEAT!" schreiben? Und woran willst du merken, dass du ein Cheat-Pokemon anstatt eines echten bekommen hast? Wenn du schreibst du kennst den Unterschied nicht, woher weißt du dann, das Klonen nicht gleich Cheaten ist? Ja, man benutzt keine externe Hilfe, aber einen Fehler im System zu benutzen, wo man genau das gleiche Resultat hat...Warum genau ist das kein cheaten?


    Außerdem: Was wenn man überhaupt keinen Internet-Zugang hat? (Wenn du jetzt sagst "Du hast einen, du schreibst ja hier.", dann wünsch ich dir alles Gute im weiteren Leben...) Wie kommt man dann an Event-Pokemon? Durch Freunde, die natürlich nichts anderes mit ihren frisch ertauschten, superseltenen Event-Pokemon zu tun haben, als es mir zu schenken! Ich weiß was jetzt kommt: "Man kann klonen. :ugly: "


    Du wiederholst dich. Lass dir neue Argumente einfallen, denn es ist immer besser ein unabhängiges Argument zu bringen, als die selben immer wieder zu nennen.


    Ein weiteres Beispiel für den Sarkasmus: Maunzi, du bist schlau!


    LG, Kay

    X Blades (PS3): Hübsche Frau = gut. Reizvoll gekleidete hübsche Frau = sehr gut. Reizvoll gekleidete hübsche Frau mit Gunblades = X Blades = Super.


    Sonic The Hedgehog (PS3): Superspeed, Telepathie und die ultimative Lebensform...Geile Kombo, nette Story, gutes Gameplay, auch wenn es in Shadows Story ein wenig lagt und ein paar Bugs vorhanden sind.


    Assassins Creed II (PS3): Altair war auf vier Waffen beschränkt...Ezio kann da schon mehr! Story is auch etwas überschaubare als im ersten Teil.

    Tja,
    das kommt davon wenn man bei nem AR den Code falsch eingibt, oder von
    unsinnigen Quellen alles glaubt. Das AR ist ziemlich komplex, deswegen
    kann auch jeder Idiot(mal sogesagt) Cheats für schreiben, allerdings
    ist nicht garantiert dass nichts böses passiert.


    Also weil es komplex ist, kann jeder Idiot einen Cheat schreiben...Okay.

    Nicht jeder findet Zeit, um mal kurz irgendwo hinzureisen (wenn man nicht gerade daneben wohnt) und sich dort eine Datei zu holen, die genau das gleiche kann wie eine Datei, die ich durch Cheats erhalte. Genauso ist es mit den Wunderbrief-Dingens: Ob ich nun vom Internet einen Wunderbrief hole, oder durchs cheaten...Am Ende hab ich das gleiche. Und das mit dem "ohne cheaten hinbekommen" is auch so eine Sache... Hol dir mal z.b. ein Celebi ohne Cheats über das GTS. Wer würde wohl ein Celebi gegen irgendeinen 08/15-Schrott tauschen? Vermutlich niemand, wenn er nicht zufällig schon ein anderes irgendwo hat. Oh, lass mich raten: Man geht zweimal zu Events, um eines zu tauschen und eines zu behalten! Bzw macht man neues Spiel, um den Brief zweimal zu bekommen!


    Die geilste Aussage war aber hier immernoch, dass man nachdem man gecheatet hat einfach nicht speichern soll, um den Spielstand zu beschützen. Leider ergibt das wenig Sinn, weil Cheats das Spiel hacken und umschreiben. Da wird nichts "zwischengespeichert". Und natürlich hat man auch sehr viel davon, wenn man nach dem cheaten nicht speichert...


    Krank.
    LG, Kay

    Mein Ziel: Zeit totschlagen, Spaß haben...Und so weiter. :D
    Aber wenn ich spiele versuche ich folgendes zu erreichen: Mehrere Viecher hochzutrainieren, um sie dann zu verleihen, wenn ich mit Freunden Battls Revolution zocke, und mein Team möglichst auf dem gleichen Level zu halten. Ab und zu such ich nach Shinys, mit Chaining.

    Mal ehrlich, wer wird den Namen schon komplett aussprechen? Da schläft man ja ein. "Cool, du hast dir Pokemon Silber Soulsilver Edition geholt?" - "Ja, Pokemon Gold Heartgold Edition hab ich auch!" Nein, das macht niemand. Entweder wird es "Heartgold" und "Soulsilver" bleiben, oder man sagt nur Gold und Silber. Dann ist der Titel doch eigentlich so egal, solange das Spiel gut ist. Die Boxen stehen eh in einer Ecke und werden nur ab und zu zum wechseln rausgenommen. Und wäre euch "Herzgold" und "Seelensilber" lieber? Nein, danke, denn dann wäre das wirklich...Ja.

    Oh mein Gott, was bringt es sich in einem Forum anzumelden, wenn man nur den ersten Post liest und seinen Senf dazu gibt? Wenn man zwanzig mal "Käfer haben schwache Attacken" oder "es gibt keine starken Käfer, außer..." liest ist das einfach nur nervig.
    Nochmal: Käfergebrumm, 80 Stärke, 100 Genauigkeit, Chance, die Spez.Vert. des Gegners zu senken. Ampellleuchte, 75 Stärke, 100 Genauigkeit, 10% Chance den Gegner zu verwirren. Vielender, Stärke 120, Genauigkeit 80. Kehrtwende, Stärke 70, Genauigkeit 100, tauscht das einsetzende Pokemon aus. Gut, das waren auch schon die besten die mir einfallen. Aber wie erwähnt, Käfer lernen auch andere geile Attacken, und ob ihr es wahrhaben wollt oder nicht, Käfer können auch andere Typen als Käfer einsetzen, z.b. Kampf, Geist, Psycho, Stahl, Stein, Pfalnze, Boden, Gift, Flug und teilweise sogar Gestein.
    Und immer diese Logik: "Psycho kann auch von Unlicht besiegt werden." Und was besiegt Unlicht UND Psycho? GENAU - Käfer! :patsch:
    Und warum erwähnt niemand, dass Psycho und Unlicht zwei starke Typen sind, die sich eine Schwäche teilen?
    Käfer sind auf den ersten Blick schwach, weil jeder drittklassige Trainer ein Feuer-Vieh dabeihat und ein Käferpokemon mal besiegt hat. Toll, dann kann ich auch sagen Drache ist schlecht, weil ich hab mit einem Eis-Pokemon (und jedes Mistvieh kann Eisstrahl erlernen, so nebenbei) einen Drachen besiegt.

    Es gibt zwei Dinge, die ich mal anmerken möchte:
    Was ist, wenn die Welt wirklich schon mal untergegangen ist? Dann sind wir einfach "mituntergegangen" und alles blieb gleich. Denn wie können wir beurteilen dass die Welt untergegangen ist? Schließlich weiß man es ja nicht.
    Punkt 2 wäre, dass es dann sowieso egal wäre - immerhin geht ALLES unter, welchen Unterschied macht das dann?
    Da fällt mir sogar noch etwas ein: Wie unrealistisch kann man sich den Weltuntergang vorstellen? Am besagten Tag im Jahre 2012...Du stehst am Morgen auf, isst gemütlich Frühstück, dann macht man einen Aufenthalt im Badezimmer, dann zieht man sich an und beginnt den Tag zu leben... Und in der nächsten Sekunde explodieren überall Häuser, Flutwellen schießen aus den Boden, die Erdplatten zerbrechen, Lava schießt raus, Erdbeben, Hurricanes, Tornados, Vulkane brechen aus wo gar keine sind. Klar, das passiert ja alles einfach so, durch Zufall alles genau zur selben Zeit, überall auf der Welt.

    Cheaten ist geil. Pokemon hercheaten ist auch geil, solange man sich nur Event-Pokis holt. Meisterball-Cheat ist auch geil, weil ich hab keine Zeit/Lust da 800 Hyperbälle zu werfen, bis ich VIELLEICHT mal ein Legendäres fange, dass dann Verzweifler macht und sich killt...
    Und mit Wi-Fi ertauschen...Ja, klar, ich hab ein Event-Pokemon und natürlich hab ich nichts anderes damit vor, als es zu tauschen. :patsch: Wozu sollte ich es behalten, wenn ich dafür ein anderes Pokemon haben könnte, dass ich nur unendlich oft im Spiel fangen kann?
    Und zwischen "bugusing" (übrigens "bugabusing" hab ich noch nie gehört...auch wenn es klar ist was du meinst) und cheaten ist kein Unterschied. Ob du die Datei von einem Pokemon holst, oder die Datei klonst...Das Resultat ist das gleiche: Du hast eines mehr, nur bei einem braucht man keine "Anfangsdatei", sozusagen.
    Falls man denkt ich hab ein Schummelmodul...Tja, ich hab keines für den DS, aber für den GBA habe ich mir mal eines ausgeliehen, auf Smaragd hab ich jetzt ?#4 x Meisterball und 9?/ x Sonderbonbon. Den Dex habe ich mit dieser Hilfe fertig gemacht, anstatt mir gleich alle Einträge zu ercheaten - Kurz gesagt: Es gibt Cheater, und Cheater...

    Irgendwer meinte Smettbo lernt keine Käfer-Attacken...Nein, Silberhauch, Käfergebrumm, Ampellleuchte usw, sind keine Käfer-Attacken, die sind Drache... :rolleyes:
    Und einige meinten es gibt nur schlechte Käferattacken: Vielender, Käfergebrumm, Kreuzschere, Kehrtwende...sind ja allesamt unbrauchbar, wenn man Attacken wie Hyperstrahl hat, nicht?
    Manche meinen, die lernen ÜBERHAUPT keine guten Attacken...Statusveränderung, Durchbruch, Gigasauger, Energieball, Spukball, Psychokinese, Nahkampf, Aero-Ass, Eisenschädel, Turbodreher, Toxin...
    Und schlechte Stats: Sag ich nur Skaraborn, Scherox, Forstellka, Sichlor, Piondragi (okay, is kein Käfer mehr...), Pinsir...
    Also, wie gesagt, ich finde Käfer genial, aber jedem das Seine...

    Ich wäre gern Pokemon-Genforscher. Dann würde ich Menschen mit Pokemon-Fähigkeiten ausstatten, oder Pokemon kreuzen und dann teuer verkaufen.
    Nein, nicht wirklich, ich wär gern einfacher Trainer, am besten einer mit einem Chelterrar, da würde ich mich drauflegen, unter dem Baum hätte ich Schatten, und könnte chillen, den ganzen Tag, während ich Sims zocke (in der realen Welt spielt man Pokemon, in der Pokemon-Welt spielt man Sims, logisch, nicht?) oder Mangas lese.

    Also erst mal: Das Bild im ersten Post is vielleicht etwas übetrieben, nicht? Ich mein, ja, es gibt welche die so aussehen, aber du hast dir ja wirklich das schlimmste Beispiel genommen. Natürlich sind Frauen mit mehr Fleisch an den Knochen attraktiver (immerhin will man sich ja wo festhalten wenns zur Sache geht... :thumbsup: ), das ist schon Psychologisch begründbar: Frauen die "stabiler" wirken scheinen besser für das gebähren von Kindern und deren Erziehung geeignet. Natürlich muss man auch nicht übertreiben und als weiblicher Fleischball rumlaufen...Ein gesundes Aussehen ist das wichtigste, neben einer guten Persönlichkeit.

    Ich hab eine abgefahrene Idee:
    Legendäre Pokemon essen ihre Eltern. Denn man kann in den Spielen immer nur ein Legi fangen. Warum? Weil es die Eltern gegessen hat! Das würde erklären warum man nie mehr als eines sieht pro Welt und wieso sie unsterblich wirken. Vielleicht essen die Eltern auch ihre Kinder und "absorbieren" so die Jugend und leben deshalb so ewig. Klingt vielleicht krank, und kann ich mir auch nicht vorstellen, aber es wäre eine Möglichkeit.

    Hm, ich wollte meinen Beitrag eigentlich auch mit "Ein interessantes Thema." beginnen, da das aber schon vorkam lass ich das. :D
    Ich denke, dass "Geist" als Typ wie Pflanze oder Wasser gesehen wird, und nicht wirklich als Geist definierbar ist. Denn z.b. Bisasam ist auch keine Pflanze, sondern ein Pokemon das einer Pflanze ähnelt, nicht nur im aussehen, sondern auch in den Fähigkeiten, deswegen hat es diesen Typ. Geistpokemon sind also nur Pokemon, die Ähnlichkeiten mit Geistern haben, z.b. die Transparenz/Unsichtbarkeit von Nebulak + Entwicklung, die "Geisterform" von Traunfugil und die Fähigkeit von Zobiris/Kryppuk, von nichts effektiv getroffen zu werden. Wie hier jemand schon erwähnte, können sie unmöglich die Geister von verstorbenen Pokemon sein, da die Geister ja gleich aussehen wie zu Lebzeiten (siehe Knogga-Mutter im Turm der Ruhenden, oder Pikachu in der Folge wo er mit Ash stirbt und mit Alpollo spielt). Wenn also ein Geistpokemon stirbt, ist es der Geist von einem geistähnlichen Wesen.
    Kurz gesagt, Geist ist meiner Meinung nach ein Typ, aber kein Zustand.


    LG, Kay

    Bester Pokemon Film!


    Pro:
    +Lugias Auftritt - es kommt so genial rüber
    +Lugia allgemein, ist immerhin eines der besten/ersten Legendären
    +Ash war damals noch cool, genauso wie seine Kleidung
    +Melody und Misty (ich empfehle den Film auf Englisch zu schauen, da sind die Witze noch viel besser)
    +Laschoking
    +TR am Ende ist gut...oder schlecht?
    +Das Lied


    Kontra:
    -Kaum welche.


    Ich finde man hätte Melody auch in der Serie einbauen können, so als vierte Begleitperson durch eine Region.


    Alles in Allem,
    Note: 1+ mit Sternchen

    Ich find Käfer-Pokemon einfach nur genial, vor allem wie dumm Leute schauen können wenn man ihr stärkstes Pokemon (in einem Fall war das Geowaz) mit Smettbo zerstört. :assi: Mein Haupt- und Lieblingspokemon ist und bleibt Smettbo, mit dem neuen Physisch/Speziell-System hat es sogar noch einen Aufschwung bekommen.
    Eigentlich hatte ich in Laufe meiner "Pokemon-Karriere" immer ein Smettbo an meiner Seite...Das war schon in Rot und Blau so, vor allem da fand ich Smettbo super, weil es das einzige Pokemon in meinem Team war, das Rocko überhaupt schlagen konnte (Glumanda als Starter genommen). In Silber oder Gold hab ich einmal den Wettbewerb mit einem Smettbo gewonnen. ^^ In Rubin und Saphir musste ich mich vorerst mit Pudox begnügen, doch schnell wurde mir das Vieh zu dumm und bin erstmals ohne Käfer-Typ durch das Spiel marschiert. In D/P hab ich es mit Moterpel versucht, doch war es halt nicht Smettbo, weswegen ich es wieder aus dem Team nahm.
    Ihr merkt, ich nehm immer Käfer-Pokemon in mein Team, wir haben sogar unter Freunden mal ein Turnier veranstaltet, indem jeder nur einen Typ verwenden durfte (natürlich auch Doppeltypen), und ich hab mit meinen Käfern den dritten Platz belegt. 8-) (Mein Team war glaub ich Smettbo, Forstellka, Ninjatom, Skaraborn, Scherox und das letzte fällt mir grad nicht ein).
    Außerdem: Warum gibt es wohl keine Unlicht-Arena? Weil nur Käfer und Kampf sehr effektiv auf Unlicht sind, und Unlicht sonst zu mächtig ist.

    Was ist so schwer zu verstehn 8| ? Es wird als erstes für HeartGold und SoulSilver verteilt und dann nochmal für HeartGold/SoulSilver und Diamant/Perl/Platin (japanische Editionen natürlich). ''Alle'' damit meine ich die eine der 5 Editionen besitzen.

    Schwer zu verstehen ist, ob es nun auch für die Besitzer aller fünf Editionen, die in Europa leben, dieses Event geben wird.
    Eigentlich eine dumme Frage, wir haben die restlichen Events auch früher oder später bekommen, warum sollte es diesmal anders sein? Naja, mir kann es egal sein, ich hab mein Mew, obwohl ich es nicht richtig trainieren konnte, weil ich es auf 50 erhalten hab...Ein Level 5 Mew wär schon genial.

    Jo, hat sich alles geklärt... Bei dem Beispiel mit der Defensive meinte ich allerdings beide Mannschaften, also dass alle Spieler, die am Feld stehen, nur stehtn und aufpassen und sonst nichts tun, aber naja, hab mich wohl falsch ausgedrückt.
    Da fällt mir eine lustige Geschichte ein: Das ganze Wochenende (Gestern eingeschlossen), gibt es so eine Game-Messe. Und beim Brawl-Stand kämpfen grad so zwei Typen, einer hat Link und der andere Ike. Nachdem der Kampf zu ende war, sag ich zu meinem Kumpel, der mit mir dort war, so aus Spaß: "Die nahmen beide Low-Tiers." Und der eine dreht sich um, zeigt auf sein T-Shirt mit der Aufschrift "Super Smash Bros Brawl" und er sagt darauf: "Gut, dann nehm ich jetzt High-Tier!" und nimmt Meta Knight. Natürlich haben wir uns schlapp gelacht über diesen Typen. :assi: Dann er so: "Kann ich mal gegen einen von euch kämpfen?" Mein Kumpel nickt, nimmt Ike, der Typ nimmt Olimar. Tja, mein Kumpel wurde zerstört. Dann er so "Kann ich gegen dich?" Ich nicke, plötzlich neuer Herausforderer. Der Typ schreit so voll fett rum: "GEBT MIR DEN CONTROLER, IHR KÖNNT IHN EH NICHT BESIEGEN!!". Gut, er besiegt Marth, nimmt ihn gleich, ich Kirby. Mein Sieg war echt nur reines Glück, zweimal ist er bei diesen Ecken auf Final Destination stecken geblieben als er sich retten wollte. Und immer wenn ich einen Smash von ihn mit Final Cutter unterbrochen habe, hat er gemeint "Solche feigen Gegner kann ich mir sparen!" und hat sich immer voll fett aufgeregt. :patsch: Tja, ich hab dann gewonnen, ich sag so: "Das war nur Glück, stimmts?", und er, ohne zu zögern: "Ja!"
    Eine halbe Stunde später kommen wir zurück, drei neue Chars freigeschaltet, sein Killcounter war auf 84 und der Typ so total stolz: "Ja, das war alles ich!" :assi:


    Ich hoffe du gehst nicht ganz so ab wie der Typ, MewMewZone. Denn DER war echt ein Nerd, mit T-Shirt, Kappe usw, alles mit Brawl-Logo... :thumbdown:

    Snakes Recovery ist doch eigentlich ganz nett. Er kann danach noch angreifen, ausweichen und sich in der Luft wenigstens irgendwie verteidigen. Und so blöd es klingt, ich wurde mal von einem Kumpel durch Cifer (oder wie die fliegende Scheibe heißt) gekillt, weil ich gerade von einem nach oben gesmasht wurde und der mir dann den entscheidenden Milimeter verpasst hat. :assi:
    Und ich sag ja nicht, dass es falsch ist competitive zu spielen, nur dass es mir zu umständlich ist, dafür dass es mir auch so schon Spaß macht. Und Wettkämpfe haben sinn, jedoch soll das Spiel in erster Linie Spaß machen. Bei vielen competitive spielenden Leuten geht es nur mehr ums gewinnen, und zwar krampfhaft. Und natürlich hast du recht, man muss defensiv denken und dem Gegner ein wenig voraus sein, doch man kann alles übertreiben. Nehmen wir wieder den Vergleich mit Fußball: Stell dir vor im Finale der WM bleiben alle nur in der Defensive stehen, weil wenn sie angreifen würden könnte der Gegner ja ein Tor schießen. Als Zuschauer fühlt man sich dann erst recht veräppelt, und der Titel geht an gar keinen. Gut, im Fußball gibt es mehr Positionen, weswegen da auch mehr Taktik möglich ist, aber es geht auch um mehr als nur Spaß (immerhin verdienen die damit ihr Geld). Fußball und Brawl zu vergleichen ist trotzdem genau aus folgenden Gründen Blödsinn: Fußball ist ein Mannschaftssport, Brawl nicht (gut, da gibts Team Battles, aber die gibts in competitive nicht); Leute verdienen mit Fußball ihr Geld, das ist und wird mit Brawl unmöglich bleiben; Fußball passiert immer noch in der Realität, Brawl nicht; Fußballclubs/Vereine/Mannschaften sind weltberühmt, dass kann ich von einen Brawl-Zocker nicht behaupten (höchstens bei insidern).
    Und wegen dem "Durchschnittswissen" - ich hatte ja keine Ahnung dass das nur durchschnitt ist. Wenn man nur alle paar Tage Brawl zockt kommt einem dieses Wissen immens groß vor...


    Und danke für die Erklärung von zair, hab vergessen dass einige sich damit ja festhalten können...Oh, und für die Ausschreibung von Meta Knight. :thumbsup:

    Sry, aber du stellst gerade jeden Menschen, der sich näher mit einem Spiel beschäftigt und auf competitiver Ebene spielen möchte als Nerd da. Wieso soll man ein Spiel nicht Turnierfähig machen? Wieso nicht Fußball nur zum Spaß spielen? Lass uns die Weltmeisterschaft abschaffen. Geht ja nur um den Spaß....
    Bzw den Titel kann man nichtmal ernst nehmen, da es ein reines Online-Turnier war und der Modus suckt eigentlich.
    Und wenn du dich mit dem Spiel etwas beschäftigst kriegt man auch eine Ahnung von den Begriffen. Wieso soll ich dauernd "In der Luft nach vorne und Angriff" sagen, wenn ich auch einfach fair (Forward Air) sagen kann. Geht ein bisschen schneller und ist wie überall einfach praktischer. Oder schreibste, wenn du W-Lan schreiben möchtest immer wireless lan?
    Und Charaktere wie Ness,Ganondorf und wie sie alle heißen werden gespielt. Aber es mag stimmen, dass MK und Snake viel mehr gespielt werden, aber Lucario zB ist auch eher in der Minderheit, genau wie Lowtierchars. Und mal zur Veranschaulichung. Eine Tierlist stellt sich vereinfacht aus den Match ups zwischen den einzelnen Chars zusammen. Also wie jeder Char gegen jeden anderen Char zurecht kommt. Und Ganondorf als schlechtester Char hat gegen keinen einzigen Charakter ein gutes Match Up. Wie bitte schön soll sich das so schnell ändern? Wenn jetzt eine geniale AT(Advanced Technique) für Ganondorf herausgefunden würde, wäre es was anderes, aber es ist unglaublich unwahrscheinlich, dass sich das Metagame von Ganondorf so stark verändert, als dass er ganz oben stehen könnte. Es kann einfach nicht jeder Charakter oben stehen. Und Ganondorf ist ein Charakter, der es wohl auch nie tun wird. Es gab erst neulich einen Ness-Spieler der in ein paar Turnieren in Amerika recht weit oben stand, aber dennoch stieg Ness bei der Tierliste ab, weil sich sein Metagame nicht gut genug verbessert hatte. Und solange man Ness und Lucas immer chaingrabben kann (einfach greifen, schlagen, und wieder greifen, damit du das auch verstehst =) ) werden die beiden definitiv nicht ins Hightier kommen.

    Was chaingrab und dair ist weiß ich, dass kann mit einem Fünkchen logischem Denken und Englisch-Kenntnissen zusammenreimen (was sollte "dair" sonst sein, außer "down air"?!). Bei "zair" hab ich jedoch keine Ahnung, geb ich erhlich zu. Das Beispiel mit W-Lan ist aber auch extrem dumm gewählt. Ein Wort, dass man andauernd hört, mit einem "Fach-Blah-Blah" von einem Spiel zu vergleichen ist einfach nur...Ja. Der Vergleich von Fußball mit Brawl ist übrigens auch einfach nur krank, aber egal, das ist nicht das Thema.
    Dass Meta Knight (ja, ich hab den Namen ausgeschrieben, wow, ich hab gerade 3 Sekunden meines Lebens verschwendet!!) und Snake öfter gespielt werden liegt nicht daran dass sie "besser" sind, sondern dass man mit ihnen nichts können muss um was zu reißen. Und in diesen "competitive" Videos stirbt man als Zuschauer vor langeweile, die machen nichts außer antasten, spamen und vorsichtig lamen.
    Und ja, es geht um den Spaß. Man muss nicht in allem immer der beste sein, weißt du? Und du beschäftigst dich nicht nur "näher" mit dem Spiel!
    Ich hab auch nichts gegen Turniere, im Gegenteil ich hab auch schon mal in einem mitgemacht (allerdings mit Items, Supersmashs und den ganzen anderen Mist). Aber was bringt ein Turnier, wenn es Charaktere gibt mit denen jeder Affe alles besiegen kann?
    Und Ganondorf zerstört Meta Knight (schon wieder den Namen ausgeschrieben...), wenn man mit Ganondorf umgehen kann, denn was will eine kleine, blaue maskierte Kugel gegen einen "König der Schatten" ausrichten? Ein Warlock-Punch, ein Smash, ein "dair" (damit DU mich verstehst), im Notfall einfach mit Ganondorf "Side-B" treffen während der Gegner in der Luft ist und sich mit ihm in den Tod stürzen...Man muss ja nicht krampfhaft nur eine Taktik verwenden. Außerdem sind mir Duelle mittlerweile viel zu blöd. In SSB, SSBM und die ersten paar Wochen SSBB nur Duelle zu machen wurde schnell fad, mit drei Freunden hingegen hat man viel mehr Spaß. Wenn dann alle vier Spieler auf ähnlichen Niveau sind, dann sieht das viel lustiger und spannender aus als viele der ganzen "Meta Knight vs Snake"-Finals. Ich wollte dich mit Nerd nicht beleidigen, trotzdem übertreibst du etwas mit deinem Brawl-Fach-Kauderwelsch. Geh das ganze lockerer an! Du wirst sehen, Brawl hat nicht viel "Sinn", es is einfach nur zum Spaß da, nicht um sich auf Leben und Tod zu messen. 8-)