Beiträge von Glaziola3

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Ich hatte auf der Weißen Edition nie Glück mit Shinys,aber Ich stand vor Zekrom und es war im ersten Ball drinn(Flottball).
    Meine Schwester hatte bei Reshiram noch mehr Glück,sie warf einen Wiederball,obwohl sie es noch nicht hatte und es war drinnen(ungeschwächt)...


    poke Professor 10: Dann hast du gecheatet,Reshiram,Zekrom und Victini kann man ohne Schummelmodul nicht in Shiny erhalten :thumbdown:

    Mit dem Lied hat sie keine Chance.Das Lied vom letzten Jahr hat mir gefallen,aber das,was sie diesmal sing ist kein Lied sondern pure Schlafmusik :sleeping:
    Sie selbst,naja geht so,ihre Haltung wenn sie singt ist recht unsicher,und es kommt mir auch vor,als wäre sie extrem aufgeregt.Naja,wenn ich mir unser Lied(das österreichische)
    anhöre muss ich zwar auch sagen,dass es gut zum einschlafen ist,aber das hat wenigstens ein wenig Text und nicht nur kurz gesungene Laute.Also gesamt finde ich es schwachsinn,
    dass man Lena nochmal ins Rennen,ich finde sie hätte mit dem Sieg 2010 zufrieden sein sollen.Aber naja wie schon gesagt,ich denke damit kommt sie nicht weit.



    Von den Daten her sind beide echt,nur weil der OT Ash ist ist es noch lange kein Cheat.Ash ist die Hauptpersonen von der Pokemon Serie,daher nennen sich viele Spieler so,halt leider auch Cheater,deshalb ist der OT auf der Blackliste.



    Begründung: Daten stimmen.

    Typisch RTLII...
    Mich persönlich triffts zwar nicht,da ich seit nem Jahr sowieso nie vor 15h Heimkomme und am PC schaun hab ich ehrlichgesagt keine Lust.Naja,Sonntag morgen bringt mir noch weniger,bin länger auf und schlafe dafür bis 10/11 Uhr.
    Dass sie es absetzen ärgert mich aber,denn was wollen sie denn sonst bringen?Ich meine wer schaut schon "King of Queens" oder "Immer wieder Jim"?Das ist so veraltet und unwitzig,da muss man schon am Ende seiner Ideen sein um sowas freiwillig zu gucken.
    Sollen sie halt den Schmarn um 12h zeigen und die Anime dann am Nachmittag.Und falls sie Geld sparen wollen geb ich ihnen den Tip "Pokito TV" abzusetzen.Ich meine die Moderatoren und Gäste sind sicher nicht billig und das hat sowieso nur Quoten weil es zwischen den Folgen läuft und keiner wegen den 5 Minuten abschaltet.
    Was solls,sollen sie halt machen,werden schon sehen dass das was sie machen nicht zum Erfolg führen wird...

    Das mit dem kaputten Spielstand ist quatsch,ich habe genug am PD 2009 gesehen,die mit den inoffiziellen Arceus gekämpft haben,einer wollte er mir sogar andrehen^^
    Natürlich sind diese Signale blöd,aber so schlimm ist es jetzt auch nicht,ich meine jeder richtige Fan weiß,was verteilt wird,und wenn sich ein par kleine Kiddies über ein Arceus/Celebi freuen,sollen sie doch damit ihren Spaß haben.Seit froh,dass sie nicht einen Cheat vom gleichen Pokemon,dass verteilt wird verteilen,denn dann würde keiner mehr vor Ort wissen,ob er sich da einen Cheat gefischt hat.

    Aspertam wird im Körper zu Methanol abgebaut, damit aber wirklich enorme Mengen an Methanol entstehen um den Körper nachhaltig zu schädigen müsste man gut 25-30 Liter Coca Cola Light trinken, denn die Süßstoffmengen in Cola und Co. sind sehr gering


    Das mit den 20 Litern ist quatsch,das ist die Menge Süßstoff,die man zu sich nehmen kann.Jedoch Aspartam kein Atom,sondern ein Molekül,dass sich im Körper zu Ameisensäure,Formalin und Methanol zerlegt.Wer 1 l Cola mit Süßstoff drinkt überschreitet bereits die täglich erlaubte Menge dieser Stoffe um das 30-fache.Also kein Gift?



    Sagte ich je das die Stoffe nicht giftig sind? Ich sagte lediklich, das man nicht Süßstoff als Gift bezeichnen kann.
    Wenn man eure Disskusion liest, meint man das man Süßstoff wie Atom-Müll lagern muss.


    Die Quelle:klick



    Soll nicht böse gemeint sein,aber scheinbar hast du von Chemie noch nicht allzugroße Ahnung.Ansonsten erkläre mir bitte,als was man Folmalin,Ameisensäure und Methanol sonst bezeichnen soll.Klar kommt dies auch in Bier ect.vor,aber nur weil es auch in Bier vorkommt heißt es nicht,dass es kein Gift ist.Auch Ethanol(der trinkbare Alkohol) ist ein Gift,jedoch wird er im Gegensatz zu Methanol vom Körper in "Haushaltsmengen" so abgebaut,das er keinen Schaden anrichtet.Formalin zb.lagert sich als Fettpölsterchen ab,Folge:Bauch wächst.Außerdem erzeugt es Heißhunger(was logisch ist).Bei Ameisensäure will ich garnicht anfangen,aber wenn du mal mit Feuerameisen in Kontakt geraten bist solltest dus wissen.Dies betrifft jetzt Aspertam,dem Süßstoff,der in 95% der mit Süßstoff gesüßten Lebensmitteln steckt.Andere Süßstoffe kommen in Deutschland/Österreich nur in Ketchup oder im künstlichen Kaffeezucker vor.


    Außerdem behaupte ich nicht,dass alles chemische schlecht ist,im durchschnitt sind sogar 70% der E-Zusatzstoffe unbedenklich.Aber Süstoff ist nunmal nicht zum Verzehr gedacht,wenn man Abnehmen will,oder Diabetiker ist soll man hoffen,dass bald Stevia zu uns kommt,was ein Süßstoff ist,der weder Heißhunger erzeugt,noch giftig ist.

    Ich kenne jemanden, der seine eigene Süsstoffdose immer dabei hat und alles süsst(keine Diabetikerin). Das muss nicht sein, das macht den Körper nur kaputt und ausserdem macht das Zeug Heisshunger.


    Ja,ich sehe immer wieder dickere Leute mit Cola light/zero in der Hand und ner Packung Chips oder ner anderen Süßigkeit.Kein Wunder,zuerst durch das Zuckerfreie Cola Heißhunger bekommen und dann noch was Essen.Mach doppelt so dick,als hätte man eine normale Cola genommen,aber wer sich nicht auskennt fällt leicht auf die gerimge kcal
    Anzeige rein.Und der Werbespruch "Echter Geschmack-kein Zucker" ist auch Quatsch,das schmeckt nicht gleich,sondern wie Chemiesuppe(ist ja auch nix anderes). :wasp:

    Aber meiner Meinung nach ist Süssstoff seh sehr ungesund, und wenn man nicht zuviele Lebensmittel künstlich süsst lebt man gesünder.


    Man muss ja überhaupt nichts künstlich süßen,außer man ist Diabetiker und will auf was süßes nicht verzichten.
    Für einen normalen Menschen ist Zucker besser ;)


    Klar, man stirbt nicht daran


    So sicher wäre ich mir da nicht,siehe Topic.



    Gift sollte man vielleicht nicht sagen


    Naja,als was bezeichnest du Methanol und Formalin dann?

    Auf den Teppich fallen sollte so ein Spiel eig.aushalten.Aber laufe mal
    wirklich die 9 999 Schritte,dann sollte der Fehler behoben sein.
    Ansonsten entweder neues Spiel machen,oder mal Nintendo
    kontaktieren.

    Süßstoffe sind auf jeden Fall kein Gift, weil man damit jahrelang ohne merkliche Schäden leben kann.


    Man kann auch bis man 100+ ist rauchen wie ein Schlot und dann an Altersschwäche sterben.Man kann auch sein Leben lang mit Süßstoffen leben,ohne davon krank zu werden.Aber was nützt es einen?Man kann statt Coa light auch Fruchtsäfte drinken,sind auch gut.Beim rauchen möchte ich garnicht erst Anfangen,dass ist sowieso nur
    sinnlos+Geldverschwendung :thumbdown:

    Und da nennst du den eigentlichen Hauptgrund für Süßstoff!
    Da gehts nicht ums abnehmen, das ist ein Mythos der entsanden ist, sondern da gehts um Diabetiker


    Dennoch recht informativ das Ganze^^
    Kenne jetzt deine anderen Posts nicht, deswegen spar ich mir jetzt Wikipediakopie-Kommentare, nur würde sowas auf 90% der User hier halt zutreffen wenn sie ausnahmsweise mal schlau wirken wollen XD


    Mythos?
    Warum bezeichen die Hersteller dann zb. Müller Diät Joghurt,nicht als Diabetiker Joghurt? :whistling:


    Wegen Wikipedia:Ja,ich studiere kein Chemie,Wikipedia hat mir geholfen,also ich hab den Statpost nicht von Wikipedia kopiert,sondern mithilfe von Wikipedia und anderen Websites in eigenen Worten verfasst ;)

    Ich finde die akttake eher Sinnlos,da der Gegner ein Pokemon weniger zu
    besiegen hat und er durch Austausch die Statuswerte wieder normalisieren kann.
    In Doppelkämpfen kann man es mit Attaken wie Horrorblick,ect.zwar gut Kombinieren,
    jedoch ich Explosion/Finale für mich immer noch die Eindeutig bessere Wahl.

    Hab hier noch kein ähnliches Thema gefunden,also wollte ich hier eines aufmachen.


    Was sind Süßstoffe?
    Süßstoffe sind Synthetisch(=künstlich) hergestelle Mittel,die einen eindeutig Süßer sind als normaler Zucker.
    Wenn man sich jetzt einmal die Zutaten ein Flasche Zuckerfreier Cola auschaut,wird man gleich fündig:

    Zitat


    Zutaten:Wasser,Kohlensäure,Farbstoff 150d(Zuckerkulör),
    Säurungsmittel 330 und 338,Süßstoffe:Aspertam und Acesulfam K


    Tja,doch was ist jetzt so schlimm dran,wenn statt zucker Süßstoffe drin sind?Haben ja schließlich kein Kalorin,oder?
    Möge man glauben,doch wenn man glaubt,dass Süßstoffe wirklich beim Abnehmen helfen täuscht man sich gewaltig,denn der
    Süßstoff wird nicht unverändert wieder ausgeschieden,sondern Verstoffwechselt(ist nur bei Aspertam so).Wenn man jetzt
    zb.eine Flasche Cola light drinkt signalisiert der Körper,dass etwas Süßes kommt.Also schüttet er Insulin aus(dieses Mittel
    baut im Körper den Zucker ab).Jedoch kommt jetzt garkein Zucker,also bleibt das Insulin im Körper liegen.Folgen--->
    Man bekommt Hunger und fängt an zu Essen.


    Welche Süßstoffe es gibt,und welche Auswirkungen sie haben beschreibe ich unten:



    1.Acesulfam-K(E 950):
    Kurzbeschreibung:Acesulfam-K ist ein synthetischer,hitzebeständiger Süßstoff,welcher 200 mal so süß wie Zucker ist.
    Fakten:Gilt als unbedenklich,da er nicht verstoffwechselt wird und somit unverändert ausgeschieden wird.


    2.Aspartam(E 951):
    Kurzbeschreibung:Aspartam ist ein synthetischer Süßstoff.Er ist nicht hitzebeständig und zerlegt sich im Körper wieder in seine
    Bestandteile L-Aspartyl,L-phenylalanin und Methanol.
    Fakten:Einfach öffnen und durchlesen.



    Viel Spaß beim Durchlesen ;)  
    Dies ist kein Aprilscherz,sondern die Wahrheit,auch wenn viele was anderes behaupten.Monsanto hat Studien beinflusst,nicht nur das,sie haben sogar
    Hirntumore von Versuchsratten entfernt,um eine Zulassung zu ehalten.


    3.Cyclamat(E 952):
    Kurzbeschreibung:Hitzebeständig,synthetisch,jedoch nicht unbedenklich.
    Fakten:Krebserregend(Blasenkrebs),in den USA seit 1970 verboten.


    4.Saccharin(E 954):
    Kurzbeschreibung: Der älteste synthetische Süßstoff,in Kanada verboten.
    Fakten:Hat einen bitteren Nachgeschmack,weshalb Aspertam heutzutage bevorzugt wird,
    gilt als Krebserregend(Blasenkrebs)


    5.Sucralose(E 955):
    Kurzbeschreibung: Süßstoff,der Zucker sehr ähnlich ist.
    Fakten:Gilt zwar als unbedenklich,jedoch sollte es einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Sucralose und Krebs geben,man wird diesbezüglich wohl
    noch etwas zu hören bekommen.


    6.Thaumatin(E 957):
    Kurzbeschreibung:Ist ein natürlicher Süßstoff,welcher sich jedoch aufgrund der schweren Gewinnung und des hohen Preises nicht durchsetzt.
    Fakten:2000-3000 mal süßer als Zucker,unbedenklich.


    7.Steviosid(E Xxx):
    Kurzbeschreibung:Ist ein natürlicher Süßstoff,der(hoffentlich) bald Aspertam und Co.ersetzen wird.
    Fakten:250-300 mal so süß wie Zucker,kalorienfrei und unbedenklich.In der EU aufgrund des Chemiekonzerns
    Monsanto (noch)-nicht zugelassen.


    Schlusswort:Die häufigsten Süßstoffe sind Aspartam,Sucralose und Acesulfam-K
    Diese sind enthalten in:Kaugummi,alle light/zero/sugarfree Produkte,Arzneimittel,Fruchttiger,alle Zuckerfreie Lutsch/Kaubonbons,Diäteis,Diät-Fruchtmolken/Joghurts,
    Säfte ohne Zuckerzusatz* und in ähnlichen Produkten.


    *Kann auch reiner Fruchtsaft ohne Süßstoffe sein



    Das war die Liste der bekanntesten Süßstoffe und ihre Wirkungen.Ich würde mich freuen,wenn ihr ein Kommentar hinterlassen würdet,was ihr davon denkt.