Beiträge von Water

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Kennt ihr das, wenn ihr an einem Punkt angelangt seid, an dem ihr euch einfach nur noch fragt, was der Sinn des Lebens ist?
    Wenn ihr mal wieder vor euren Notizen fürs Studium sitzt und realisiert, dass euer Alltag nur aus Lernen und gelegentlich Treffen mit Freunden besteht, um dann einen Job zu haben, den ihr bis zur Pension ausübt ohne sonst was erreicht zu haben. Und sich dann fragen wird: Passt man sich an um zu leben oder lebt man um sich anzupassen?


    Midlife Crisis mit 19 :ugly:

    Mittlerweile studiere ich ja schon an einer Uni, aber ich weiß noch, als ich in der Oberstufe war und ich, sowie mein Kumpel uns durch die miesen Deutsch-Schulaufgaben gerettet haben. haha
    In der letzten Klausur vor dem Abi wollte mein Kumpel nochmal so richtig was raushauen und hatte sich für seine Gedichtsanalyse auf mehreren Karteikarten seine komplette Einleitung notiert, die er dann während der Klausur 1:1 abgeschrieben hatte. Sogar ohne sich erwischen zu lassen. Soweit so gut. Nur blöd, dass der Vogel meint auf einmal während der Prüfung auf die Toilette zu gehen und er vergisst dabei, dass er auf seinen 8 Spickerkarten gesessen hatte. LOL
    Nachdem wir auch noch vor der Arbeit in die erste Reihe gesetzt wurden, hatte ich als Banknachbar jetzt die Ar*chkarte, denn mein Kumpel stapfte fröhlich aufs Klo, während auf seinem Stuhl noch voll offensichtlich sämtliche Spicker lagen. Natürlich musste ich irgendwas machen, denn der Lehrer hatte uns schon die ganze Zeit im Auge und er hätte nur einmal aufstehen müssen, um die ganze, peinliche Schummelei zu sehen. xD
    Kurz vorm Herzinfarkt hab ich dann den Stuhl voll lässig mit dem rechten Fuß nach vorne geschoben, damit die Sitzfläche unter dem Tisch verschwindet. Einmal hab ich zu schnell geschoben und musste das Geräusch des Stuhl mit einem Hustenanfall überdecken. xD Letztendlich ist mein Kumpel wieder gekommen und realisierte erst dann, dass er seine Spicker vergessen hatte^^. Gebracht hats nicht, beide nur magere 3 Punkte rausbekommen ^^

    Ne Spaß, Ich denke ebenfalls, dass der Valentinstag für viele Menschen etwas Besonderes ist. Man macht sich Gedanken um die Partnerin oder um den Partner und hofft diese oder diesen durch eine kleine Aufmerksamkeit im Alltag zu überraschen. Ansich ist das ja nicht verwerflich, wenn man mal den kommerziellen Hintergrund außer Acht lässt. Problematisch wird es mMn dann, wenn der Valentinstag der einzige Tag im Jahr wird, an dem man sich um seine bessere oder schlechter Hälfte (lol) Gedanken macht.

    Ich, persönlich, bin eigentlich ein Nichtraucher, aber es kann schonmal auf Partys vorkommen, dass der Pegel steigt und man dann draußen mit seinen Kumpels eine qualmt. Nachdem ich nur dort dann rauche, ist die Gefahr beim passiv Rauchen iwelche Kleinkinder zu erwischen relativ gering oder sollte sie zumindest sein ^^".
    Sonst habe ich eigentlich kein Bedürfnis mit dem Rauchen "richtig" anzufangen, denn wie schon viele andere vor mir erwähnt haben, ist es auf Dauer ziemlich teuer und natürlich auch schlecht für die Gesundheit.
    Früher war ich ebenfalls strikter Gegner und froh Nichtraucher zu sein. Heutzutage heißt es bei mir eher "leben und leben lassen". Solang mir keiner exzessiv ins Gesicht pustet, kann ich damit leben. ^^

    Es kann fast nicht sein, was momentan abgeht. 4 Niederlagen in den letzten 7 Buli-Spielen gegen großteils Mannschaften, die eigentlich aufgrund unseres Anspruchs schlagbar sein müssen und geschlagen hätten werden müssen. Es passt momentan einfach überhaupt nichts zusammen und Kloppo scheint auch nicht ganz den Überblick zu haben, was er spielen lässt. Wobei das nicht alleinig an ihm liegt.
    Meiner Meinung nach liegt das Ganze an mehreren unglücklichen Faktoren, die jetzt alle aufeinander treffen.
    1. Unser Verletzungspech ist einfach so bitter und ja, dass muss man berücksichtigen, denn wenn von einer Mannschaft 5-7 potentielle Stammspieler fehlen, wirds bei jedem Kader der Welt eng. Dann fallen auch noch die kreativköpfe aus(gündogan, sahin, miki, kirch)/ sind nicht richtig fit(hummels, kagawa) und können nicht ansatzweise ersetzt werden.
    Für Außenstehende ist es immer leicht zu sagen, dass sich der BVB nicht so anstellen soll und die Verletzungen nur Ausreden sind. Aber wenn es den eigenen Klub erwischt, dann brennt der Baum.
    2. Wir sind 2 punkte von einem Abstiegsplatz entfernt und trotzdem herrscht eine "Friede-Freude-Eierkuchen Atmosphäre". Klar ist es auch falsch jetzt einzelne Spieler rauszugreifen und öffentlich schlecht zu reden, klar kann muss man sich als Verein und als Fan schützend vor die Mannschaft stellen. ABER das letzte Mal als man der Führungsetage blind vertraute, hätte man sich fast in der dritten Liga wiedergefunden und dementsprechend kann es nicht sein, dass man sofort bei Kritik in diversen Foren als Erfolgsfan beschimpft wird.
    3. Unsere Taktik und Strategie scheint jedem in der Bundesliga bekannt zu sein und trotzdem hält Klopp stets an seiner geschwächten Pressingmaschine fest. Als Trainer der gegnerischen Mannschaft würde ich sorgen, dass mein Team diszipliniert und konzentriert hinten alles dicht macht und auf Konterchancen lauert, die meistens durch irgendwelche Patzer von uns traurigerweise selbst eingeleitet werden.
    Dazu vercoacht sich Klopp im Moment viel zu oft, stellt manchmal seltsam auf und wechselt spät oder falsch ein.


    Der Grund, dass unser Spiel in der Champions league läuft, ist die Einstellung der Gegner. In der Champions League wollen sich alle Teams beweisen und mutig nach vorne spielen, was uns extrem entgegen kommt und uns liegt. Sobald eine Mannschaft den Bus vorm Tor parkt und uns die Spielgestaltung zuspielt, gehts bergab, denn Kreativität ist (momentan) wenig bis nicht vorhanden.


    4. Die Bayern machen einen außerordentlich guten Job, keine Frage. Aber sie haben sich selbst ins Bein geschossen, indem sie uns die mit Lewandowski die letzte tragende Säule unter den Füßen weggerissen haben. Unser Fundament bestand aus einem fitten Hummels, einem fitten gündogan und lewandowski, der letztes Jahr diese Rolle über fast alle Spiele mehr oder weniger allein ausüben musste. Götze und wahrscheinlich Reus, sind nur schöne Wände, die unser Spiel auf ein noch höheres Level gehoben haben. Doch durch den Weggang von Lewa ist stand jetzt alles weggebrochen und dementsprechend stehen wir jetzt da.
    Dadurch sind jetzt auch die Bayern getroffen, denn der einzig ernsthafte konkurrent aus den letzten Jahren, der für die ständige Weiterentwicklung in München sorgte, ist momentan nicht in der Lage den FCB zu fordern und die anderen Konkurrenten um Bayer, schalke, wolfsburg ebenso wenig. Das bedeutet, dass es für Bayern reicht in jedem Bundesliga Spiel nur 60-70% zu geben und ob sie dann in den KO-spielen in der Lage sind, wieder 100% abzurufen, bezweifle ich.


    Im Endeffekt sorge ich mich um meinen BVB und es steckt wahrscheinlich viel Frust in diesem Post, aber ich hoffe, ihr versteht worauf ich raus wollte.


    Forza BvB <3

    Nabend zusammen,Ich hab momentan ein Computerproblem und zwar kann mein Browser Facebook, Youtube und Amazon nicht richtig anzeigen, sondern man sieht nur die einzelnen Links untereinander aufgelistet, heißt die Grafiken werden nicht geladen. Browser wechseln oder Cache leeren funktioniert beides nicht.


    So schauen alle drei seiten ungefähr aus :/

    Hallo ;)
    Ich bin vor Kurzem umgezogen und hab gleich meine PS3 und alles angeschlossen und wollt online zocken, aber mein PSN spackt momentan ziemlich rum.. :/
    Jedes Mal, wenn ich mich seit gestern wie früher anmelden wollte, steht dann da: "Während der Kommunikation mit dem Server ist ein Fehler aufgetreten. Es handelt sich um einen DNS-Fehler.(80710102)"
    Die Person, die mein Internet eingerichtet hat, sagt das das Problem nicht bei mir liegt, sondern an PSN selbst und der Netzwerkverbindungstest war ebenfalls positiv, nur bei PSN steht gescheitert da. Jetzt wollte ich mal fragen, ob andere auch mit Problemen kämpfen und der Fehler wirklich bei PSN liegt oder ob ich mich bei den Einstellungen vertan hab. ^^"
    Bin da nicht so ganz bewandert ;)

    Eigentlich wart ich nun schon seit dem Bundesligastart auf das neue FIFA 15, welches ja glücklicherweise schon diesen Donnerstag rauskommt. Obwohl es ja wahrscheinlich wieder 50€ aufwärts kosten wird, bin ich schon richtig heiß auf darauf, da ich ein richtiger FIFA Suchtel bin und FIFA 14 mit ungefähr 2000 Spielstunden echt komplett ausgereizt habe. Auf der Gamescom konnte ich zwar schon die Messeversion testen aber ich muss sagen, dass das lange Anstehen sich nicht ganz gelohnt hat :/ Die Steuerung war nicht optimal eingestellt und auf der PS4 generell ungewohnt aber ich hoffe, dass die PS3 Version ähnlich gut wird wie FIFA 14.

    Auf dem 3. Platz steht bei mir Mike aus GTA5, ganz einfach aus dem Grund, weil er eigentlich so gar keine Lust mehr hat, irgendwelche Banken zu überfallen, aber trotzdem bei jeder schandtat dabei ist.


    Der 2. Platz gehört zu Marco Reus aus FIFA 14. Jetzt fragen sich einige vielleicht, warum Reus und nicht von den Anlagen her ein gleicher oder ähnlicher Spieler? FIFA ist das Game, das ich mit Abstand am längsten gezockt habe und da auch immer nur Dortmund als großer BVB Fan muss des ja sein. ;) Reus hat mir da mit seiner unglaublichen Schusstechnik schon etliche Spiele gerettet, wenn er in letzter Minute noch den Ball reinschießt.


    Mein 1. Platz geht an Joel von The Last of us. Man merkt am Anfang sein großes Misstrauen gegen Ellie, da sie ihn so sehr an seine Tochter erinnert, die er verloren hatte. Im Laufe der Zeit jedoch wachsen beide zusammen und bilden meiner Meinung nach eines der besten Teams. Vielleicht merkt mans aber ich feier dieses Spiel so hart. :D

    Meine Lieblingstiere sind Haie, da sie eigentlich so krass falsch verstanden werden. Schuld daran sind meiner Einschätzung nach vor allem die Medien, die meistens nur Panik machen wollen, um mehr Klicks auf ihren Websites zu suggerieren. Da Haie als die blutrünstigen Räuber dargestellt werden und nur wenige wissen, dass sie unter anderem als Aasfresser in einem labilem Ökosystem als Gesundheitspolizei agieren, denke ich muss man von der Aufklärungsarbeit mehr tun, denn nur weil sie nicht klein, flauschig und süß sind, sollten sie nicht einfach so dahingerafft werden.

    Mo: Ja, das zu erklären, ist relativ simpel, denn Mo leitet sich aus meinem Vornamen (Moritz) ab. Ist einfach kürzer und ich erspar mir immer das lästige Buchstaben suchen, wenn ich meinen Namen bei Pokemon eingebe^^


    Flauschi: Der super männliche Spitzname kommt von meinen Kumpels, die gemeint haben, dass meine Mütze beim Snowboarden einmal total weich und halt flauschig war.


    Joa, gibt grundsätzlich noch ein paar andere, aber die erspar ich euch lieber ;)

    Na ja ich hab nen klassischen Schokoadventskalender von Milka und machs so wie jedes Jahr. Erst schön jeden Tag aufmachen, bis man es einmal vergisst und dann die restlichen sich an einem Tag reinstopfen. ;)
    Und ich hab nen Loskalender geschenkt bekommen, den ich diesmal gewissenhaft jeden Tag rauskrame und mein Los öffne. Stand heute 3 mal 1€ und 6 Nieten >=>

    Ich bin 17 Jahre alt und im Besitz eines komplett ausgefüllten Organspendeausweis für den Fall aller Fälle.. Als ich diesen ausgefüllt habe, war das doch ein für mich persönlich seltsamer Moment, denn irgendwie hab ich mich vorher noch nie so wirklich mit meinem Tod befasst und hatte es auch eigentlich nicht vor, ehe ich den unausgefüllten Ausweis von meiner Krankenkasse zugeschickt bekam. Meiner Meinung nach ist es eine gute Sache und hilft Leben zu spenden. Außerdem gilt die Ausrede von wegen "nicht informiert" auch nicht mehr, denn ich glaube, jeder der berechtigt ist einen Organspendeausweis auszufüllen, hat schon von der Thematik gehört.

    Es gibt übrigens in anderen Ländern Schulsysteme ohne Noten, die sehr wohl funktionieren.


    Die tanzen auch ihre Namen..


    Wer übrigens sagt, dass sowieso ohne Noten keine Motivation hergestellt werden kann, hat das Prinzip Motivation und Unterricht nicht verstanden. Denn Tatsächlich sollte es das Ziel eines Lehrers sein, den Schüler dazu zu bringen eine intrinsische Motivation, seine Leistungen zu bessern, gemischt mit einem Grundinteresse am Gegenstand des Faches zu entwickeln, anstatt mittels einer extrinsischen Motivation eine Leistung zu erzwingen. Zweiteres führt in jedem Fall dazu, dass bestenfalls die gewünschte Leistung zwar einmalig erbracht wird, der gewünschte Lernerfolg aber dennoch ausfällt und eher eine Ablehnung, als ein Interesse, gegenüber dem Gegenstand des Faches entwickelt wird, da dieser Gegenstand mit einer negativen Erfahrung - Zwang - in Verbindung gebracht wird.


    Sorry aber nur, weil du mit Fachbegriffen um dich schmeißt, wird es auch nicht wahrer.
    Man braucht immer einen Leistungsdruck, da das leider in unserer Gesellschaft nur natürlich geworden ist. In der Schule wird hauptsächlich gepusht, um dich voranzutreiben und um dich fürs Berufsleben vorzubereiten, denn egal für welchen Job du dich entscheidest. Du musst deine Leistung bringen, sonst ist man schneller raus als gedacht.


    Zu deinem Text kann ich mich als Gegenbeispiel bringen, denn als ich in der 10. für ein Jahr Japanisch als Wahlkurs gewählt habe, gabs für mich beispielsweise keine Noten. Anfangs war ich total gut dabei und wollte diese neue Sprache unbedingt lernen, aber nach einiger Zeit, hatte ich hier und da vergessen, Vokabeln zu lernen und das war mir im Endeffekt dann auch egal, da ich mich lieber für andere Fächer mit Benotung verbessert habe. Japanisch ist dann ohne Leistungsdruck irgendwann auf der Strecke geblieben, da ich mit Mathe schon genug Probleme hatte und immer noch habe.

    Vor 2 Tagen bin ich und ein Kumpel von mir, fluchend zu unserem Hotel in Köln zurückgelaufen. Wir waren kurz vorher am Videoday bzw. Auf der Gamescom und da trifft man sowieso unglaublich viele bekannte Leute, zum Großteil aus der Youtuber Szene. Zum Beispiel bin ich am ersten Tag einfach zum Essen gegangen und wer läuft zufällig vorbei? Iblali :D


    Auf jeden Fall hab ich fast alle bekannten Youtuber getroffen bis auf Gronkh und Sarazar. Fluchend, weil ich die beiden nirgendwo gesehnn hab, sind wir dann eben zum Hotel gelaufen und ich sah zu einem Restaurant rüber und meinte scherzhaft zu meinem Kumpel, dass ich überall schon Youtuber seh und gerade angeblich Pietsmiet da gesessen sind..
    Da gehen wir weiter und mein Kumpel dreht sich um und sagt, dass ist die Frisur von sarazar und der bart ist von gronkh...
    Wir sind dann dahin und haben gronk angelabert, Hand geschüttelt und mit ihm über Youtube diskutiert. Dann hat er Sarazar geholt und er hat uns auch die Hand geschüttelt und uns umarmt. Sarazar ist wirklich so der Kumpel Typ ;)


    Im Endeffekt haben wir 10 Minuten in Ruhe ohne anderen Fans mit ihnen gesprochen und sie habn uns gesagt, dass grad die ganze Lets player Garde von gronkh de und hard reset da ist, darunter auch Piet Smiet. Ich hab doch keine Halluzinationen ;D  
    Auf jeden Fall die besten 10 Minuten meines Lebens..

    Auf einen Traumjob habe ich mich noch nicht hundertprozentig festgelegt, aber mein Wunschstudium wäre Biologie an einer Universität in Rostock, Bremen, Kiel etc. auf jeden Fall in Meeresnähe, denn wenn ich Biologie studiere, mach ich die Weiterbildung zum Meeresbiologen. Das Meer ist zu 80 % noch nicht erforscht und unglaublich interessant. Außerdem komme ich im Süden den Republik nur selten ans Meer. ;) Das größte Problem ist anscheinend der Arbeitsmarkt denn als Biologe, hat man nicgt die größten Jobmöglichkeiten.
    Die erste Alternative wäre der Beruf des Gymnasiallehrers im Fach Biologie und Geographie.


    Was ich mir überhaupt nicht vorstellen kann, ist ein Bürojob in der Wirtschaft oder in der Verwaltung. Jeden Tag 9 Stunden in Büro sitzen und irgendwelche Dokumente anfertigen, ordnen und was weiß ich, geht meiner Meinung nach überhaupt nicht. Für sowas bin ich einfach nicht gemacht.

    1. Elfmeter: JA
    2. Elfmeter: NEIN


    Um ehrlich zu sein, hab ichs genau andersrum gesehen. Vor dem ersten Elfmeter springt Dominguez der Ball vom Oberschenkel aus kurzer Distanz an den Arm. Dominguez ist eher reingesprungen und hat daher keine unnatürliche Handbewegung gemacht.
    Den zweiten Elfmeter muss man geben, weil der Arm viel zu weit weg vom Körper war. Aber der 2. Elfmeter wär nicht entstanden wenn der erste nicht gegeben worden wäre....


    Hätte hätte Fahrradkette....


    Bayern mit teilweise krassen Schwächen in der Defensive, aber dennoch ein verdienter Sieg durch einen starken Robben und einen starken Ribery. Müller war bis zu seiner Auswechslung komplett blass. Schlechtester Bayernspieler heute abend.


    Danke Dante, mach mir nur meinen Tipp kaputt! :D

    Meine Tipps fürn 1. Bundesliga Spieltag:


    Bayern 3 - : - 0 M'gladbach
    Leverkusen 2 - : - 1 Freiburg
    Hannover 1- : - 1 Wolfsburg
    Hoffenheim 2 - : - 0 Nürnberg
    Augsburg 1 - : - 3 Dortmund
    Hertha BSC 1 - : - 1 Frankfurt
    Braunschw. 1 - : - 0 Werder
    Mainz 05 0 - : - 2 Stuttgart
    Schalke 4 - : - 1 Hamburg


    Freu mich schon auf die stärkste Bundesliga aller Zeiten! ;)