Beiträge von Pestilence

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

    Ich hatte es auch schon geahnt. Ist zwar echt schade, aber wichtig ist erstmal dass Tepco die Kühlung der Brennstäbe hinbekommt und irgendwann alles wieder normal verlaufen wird. Sollten sie es nicht schaffen, stehen wir vor einem weitaus größeren Problem, als nur eine fehlende Pokemon Dream World.

    Deine Mutter hat übrigens mehr als Recht, mit der Überzeugung das WEP unsicher ist. Jedes Kind das Google bedienen kann, ist heutzutage in der Lage eine WEP-Verschlüsselung zu knacken. Und sie ist auch absolut im Recht, wenn sie mal eben auf WEP umschalten muss, da dies nur Komplikationen mit sich bringt, wie z.B. das andere WLAN-Rechner dann bei einer erneuten Umstellung auf WPA nicht sofort wieder connecten.
    Hol dir den DSi XL und werde damit glücklich, bevor deine Mutter dir gänzlich verbietet nochmal ein DS-Spiel mit Wifi-Funktion zu spielen. ;)

    Als ich damals Dezember 1998 Pokemon Rot gekauft habe, zählte ich mit 17 schon zu den ältesten Pokemon-Spielern. Damals hat es einem gereicht, alle Pokemons die es gibt zu fangen, auf Level 100 zu bringen und sich Meisterbälle zu ercheaten. Irgendwann lässt man das Spiel dann als abgehakt liegen.
    Heute haben wir 2011, es sind 13 Jahre vergangen und ich bin mittlerweile mit 30 wohl einer der Rentner hier. Heute spiele ich immer noch Pokemon, allerdings auf eine andere Art und Weise. Mir sind legendäre und Eventpokemon, die man nur durchs cheaten oder eben Events kriegen kann, völlig egal. Mir ist es auch egal ob ein Pokemon nun Level 100 erreicht oder nicht. Das wichtigste ist nun Pokemons zu finden, die es in meinen Augen wert sind, dass ich viele Stunden in sie investiere, damit sie durch volles EV-Training perfekt werden. Wenn ein Pokemon zu schwache Basiswerte hat, ist es nicht wert damit Zeit zu vergeuden. Wenn ich dann das in meinen Augen perfekte Pokemon habe, bleibt es für immer in meinem Gedächtnis.


    Man wird also niemals zu alt für Pokemon, aber man ändert seine Spielweise. Sicherlich gucken meine Frau und meine Chefin schon ein wenig komisch, wenn ich wieder den DS auspacke und Pokemon spiele, aber irgendwann akzeptieren sie selbst das.

    Prodigy (Magbrant)
    Den Namen habe ich gewählt, aufgrund des Liedes "The Roof is on Fire" von "The Prodigy". Das Lied höre ich sogar heute noch gerne.


    ChuckNoris (Machomei)
    Der Name erklärt sich ja quasi von selbst. :D


    Rathalos (Dragoran)
    Rathalos ist der Drache, bei dem ich in dem Spiel Monster Hunter für die PSP wohl am meisten üben musste, um ihn endlich zu töten. Nachdem man den das allererste mal gelegt hat, vergisst man diesen Kampf nie wieder.


    Nur selbstgezüchtete, mit vollem EV-Training ausgestattete Pokemon erhalten bei mir einen Spitznamen. Diese übernehme ich allerdings auch in jede neue Edition und diese erledigen auch immer den Champ. Bis ein Pokemon bei mir ins Endteam schafft und einen Spitznamen bekommt, vergehen manchmal Monate.

    Meine Legendären vergammeln alle auf der Bank, während mein richtiges Team komplett selbst gezüchtet, mit TMs versehen sind und einem vollen EV-Trainingsprogramm durchlaufen sind. Das einzig legendäre, dass mal in einer engeren Auswahl für mein Team war ist Giratina. Das musste dann allerdings doch meinem Machamp "ChuckNorris" weichen. :D

    Ich bin der Meinung das man mittlerweile viel zuviel mit der Moral-Keule um sich schlägt. Sicherlich wird das Spiel auch von Minderjährigen gespielt, aber man muss doch nicht von jedem zweiten NPC erwähnen lassen, dass man seine Pokemons gut behandeln soll, sich mit Freunden treffen sollen und das Menschen die Geld verdienen wollen böse sind. Mittlerweile bin ich 30 Jahre alt und spiele Pokemon seitdem es damals 1999 rausgekommen ist. Es wäre echt schön von Nintendo, wenn sie dran denken werden, dass ihre älteren Spieler mittlerweile auch Erwachsene sind und die Spiele dementsprechend nur ein klein wenig modifizieren.
    Eventuell mal die Möglichkeit den obligatorischen, rücksichtslosen Rivalen zu spielen. Mit dem identifiziere ich mich mittlerweile mehr, als mit dem Hauptprotagonisten. ;)


    Wenn Flegmon-Ruten sowieso nachwachsen, dann lasst Team Rocket doch diesen Nebenverdienst! :evilgrin:

    Was zur Hölle ist denn bitte ein ?-Öffner? Kann ich damit ein Fragezeichen öffnen, oder weiss keiner was das Teil nun genau öffnet?
    Ich bin froh das ich die englische Version habe. Dort heisst das Teil Secret Key und man weiss sofort "Es ist ein Schlüssel". Warum haben sie das item nicht "Gehmeinnisvoller Schlüssel" oder "Seltsamer Schlüssel" genannt?
    Zu dem Platin-Orb sage ich lieber garnichts.

    Man bekommt keinen Pass, in dem die Statistiken gespeichert sind.
    Wenn man einen Leiter der Kampfzone besiegt, wird lediglich im VS. Recorder vermerkt, das man ihn besiegt hat, und es wird gespeichert wieviele BP man hat.


    Ausserdem kann man vor dem Eintritt in eine Arena an einem Computer sehen, wieviele Kämpfe man hintereinander gewonnen hat. Wenn man 20 Kämpfe hintereinander in einer Arena gewinnt, kämpft man im 21. Kampf gegen den jeweiligen Leiter.

    Wenn das möglich wäre, dann würde es mich nach spätestens 10 Minuten so sehr nerven immer den gleichen Befehl zu geben, das ich das Spiel in die Ecke schmeissen würde.
    Testet das mal, und sprecht jedesmal den Angriff aus, bevor ihr ihn startet. Nicht nur ihr, sondern auch eure Umgebung wird genervt sein.

    Mal überlegen. Ich habe 1999 mit Pokemon Rot angefangen. Das sind mittlerweile 10 Jahre, und ich bin heute fast 30.
    Das heisst das ich quasi schon zu alt für Pokemon war, bevor einige von euch überhaupt in den Kindergarten gegangen sind. ;)


    Man wird nie zu alt für Pokemon. Lasst euch das von einem "Opa" sagen. :)

    Ich finde alle legendären völlig unnötig, da nichts legendäres daran ist, wenn jeder Trainer welche haben kann. Ausserdem sind sie bei Turnieren eh nicht erlaubt, was deren Training noch unnötiger macht.
    Alle anderen Pokemon finde ich sehr gut durchdacht, und brauchbar. Der von vielen als unbrauchbar deklarierte Karpador, lernt mit Level 30 Flail (müsste auf Deutsch Flegel sein), was einer der stärksten Attacken überhaupt sein kann.
    Ausserdem hat mein Karpador es geschafft, mit der Attacke Splash alleine, ein Bisaknosp fertig zu machen, wodurch ich den Orden bekommen habe. :D

    Also was meine Eltern sagen weiss ich nicht, aber meine Frau hält mich mittlerweile für verrückt.
    Ständig sieht sie mich mit dem Nintendo DS in der Hand, während ich angeblich irgendwelche Sachen vor mich hinmurmel. Mittlerweile hat sie es wohl aber akzeptiert, das es eine meiner üblichen Macken ist, die Männer nunmal so haben, und wartet darauf das es bald vorbeigeht.
    Jetzt muss ich nur noch die Rechnung für Pokemon Leaf Green verstecken, bevor sie sie entdeckt und merkt, das es noch lange nicht vorbei ist. ;)


    Hier mal ein paar Fragen von mir:


    Zitat

    Durch welche Kriterien wird bestimmt, welches Spiel eine Übersetzung verdient hat und welche nicht? Die "Mother" Reihe besipielsweise hat ausserhalb von Japan eine riesige Fanbase, und dennoch ist es ausserhalb von Japan nie erschienen. Müssen wir befürchten das Nintendo mit den Pokemon Spielen irgendwann genauso verfährt?


    Zitat

    Werden, jetzt speziell auf die Pokemon Serie bezogen, die Spiele direkt aus dem Japanischen übersetzt, oder muss Nintendo Deutschland warten bis Nintendo USA das Spiel übersetzt hat?


    Zitat

    Wird es das Rotom Event mit den verschiedenen Formen für das Pokemon, auch speziell für Europa geben?


    Eine ist mir noch eingefallen:


    Zitat

    Vor einigen Jahren kamen Gerüchte auf, das ein Zelda Allstars für den Super Nintendo erscheinen soll. Gab es tatsächlich solche Planungen, oder war es nur ein Hoax?



    Es geht mir eher darum, ob sie in einer Pokemon Liga, und/oder offiziellen Turnieren noch gespielt werden dürfen.
    Würde ja nichts bringen wenn ich ein altes Deck von mir mitbringe, aber damit nicht mehr spielen darf.

    Moin Moin


    Ich habe da mal ne Frage, bezüglich des TCG Pokemon. Ich habe das Spiel damals vor etlichen Jahren mal das TCG gespielt, und dementpsrechend auch noch irgendwo Karten rumliegen. Diese Karten sind alle aus der Wizard of the Coast Zeit, und nun überlege ich das Spiel wieder anzufangen. Sind meine alten Karten nun noch kompatibel mit den neuen, oder muss ich mich komplett neu eindecken?


    Und meine zweite Frage: Bin ich mit 28 Jahren zu alt um Pokemon zu spielen? :D