Beiträge von Nivia

    Sind auf der Gamescom denn viele Cosplayer unterwegs?
    Ich habe auch mehrere Cosplay von Charakteren aus Spielen (Link aus TLoZ, Miku Hatsune und Rin Kagamine aus Vocaloid), aber ich weiß noch nicht, ob mir das nicht zu auffällig ist xD

    Es gibt jetzt schon wieder eine neue kleine Bilderreihe zu Miku Hatsune:
    Ich hatte Langeweile in Deutsch und habe es da vorgezeichnet, den Rest hab ich dann zu Hause gemacht. Außerdem überlege ich, Miku Hatsune zu cosplayen, von daher habe ich mir schonmal überlegt, wie das Cosplay in etwa aussehen soll.
    Bei diesem Bild habe ich wirklich jeden Schritt von der Finelinerzeichnung bis zur Bearbeitung am Computer dokumentiert, dann seht ihr mal, wie ich arbeite :D


    Ich weiß, das ist ein Doppelpost, aber so bekommen mögliche Abonnenten eine Nachricht und meine Seite taucht auch bei den neusten Ereignissen auf xD

    Danke erstmal für die Kommentare =)


    Amaroq: Naja ich habe E-Gitarre bei google eingegeben und die stylischste abgezeichnet xD Kurzum, ich spiele selbst nicht E-Gitarre und kenne mich damit überhaupt nicht aus, aber ich mag das Instrument. Schon wahr, besonders die Proportionen bei Händen und Füßen machen mir ein bisschen Schwierigkeiten...^^ Deshalb flüchte ich mich auch gerne in Portraits, da gibt es das ja nicht xD Kein Problem, dass es nicht so lang ist, ich freu mich über jeden Kommentar!


    Schwarz98: Damit auch du nicht zu kurz kommst erwähne ich deinen Kommi auch noch mal~ Was soll man noch sagen? Danke, und ich versuche, so und noch besser weiterzumachen =)


    Im Moment bin ich ein bisschen im Stress, aber spätestens in den Ferien hab ich wieder Bilder für euch, was mir da so spontan einfällt: Zwei Skizzen von der Fahrt zum Katholikentag (eine ziemlich psycho, eine irgendwie... nya seht selbst xD) und ein Portrait. Besonders letzteres halte ich bei mir für etwas Besonderes, weil ich versucht habe eine fiktive Person naturalistisch zu zeichnen... Kennt ihr jemanden, der so aussieht?^^


    Noch ein Angebot zum Schluss: Ich habe bisher schon ein paar Cosplays genäht und momentan auch eins in Planung, habt ihr Interesse an Plänen (also mit Maßen etc.) und Fotos von Cosplays? Ich hoffe mal die können dann auch noch hier rein ^-^

    Scaro: Endlich weiß ich warum sich die Spoiler manchmal verdoppeln... Zumindest bei mir hat sich das gebessert. Das mit den Tabmenüs nehm ich mir dann mal für später vor~
    Bei der Nachbearbeitung muss man einfach auf "Filtergalerie" gehen, den Filter "dunkle Malstriche" auswählen, einstellen wie stark schwarz und weiß betont werden sollen, dann sieht es auch schon so aus wie das Bild Nivia dunkle Malstriche. Wie du richtig erkannt hast, ist der Zipfel am Rock (vom Betrachter links) der Handschuh, die Finger sollen eigentlich etwas um das violette Band gelegt sein. Der Hintergrund soll mehr oder weniger abstrakt sein, zugegeben, da bin ich meistens nicht soo ordentlich, dann achte ich demnächst mehr darauf^^
    Also, danke für deinen Kommentar ^-^


    ~ Willkommen in Nivias Manga-Galerie ~


    Danke, dass du hierher gefunden hast.
    Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar zu einem oder mehreren Bildern abgibst, vielleicht einen Tipp, einen Verbesserungsvorschlag, eine Kritik.
    Wenn dir meine Werke gefallen, nehme ich auch gerne nach Absprache per PN Aufträge an.


    [align=left]Zu den Bildern:
    Ich zeichne meine Bilder mit Bleistift und oder Fineliner und male sie gegebenenfalls mit Buntstiften an. Nach dem Scannen/Fotografieren korrigiere ich die Belichtung und Ähnliches. Die Bilder, die ich
    am Computer "angemalt" habe, bezeichne ich als coloriert.
    Ich entwerfe oft RPG-Charas als Mangafiguren, weswegen einige Charaktermodelle Namen haben, was das Ganze auch übersichtlicher machen soll.


    Wenn du eines meiner Bilder selbst verwenden willst, frag bitte vorher =)


    Aufträge:
    Wenn ich einen Charakter für dich zeichnen soll, gib mir bitte die folgenden Punkte (egal ob als Beschreibung oder als Bild) an:
    - Haut-, Augen- und Haarfarbe
    - Frisur, Kleidung, Accessoires
    - Körperhaltung, evtl. Umgebung
    - Stimmung/Gesichtsausdruck, Tätigkeit
    - Bildausschnitt (also zB ein Portrait oder die ganze Figur)
    - Zeichenstil (Bleistift, Buntstift, coloriert, nur mit Fineliner, ...)



    [align=center]~ Meine Werke ~



    [tabmenu]
    [tab='Update']
    Ein bisher noch namenloser Chara, schaut ihn euch einfach an^^
    [tab='Original']
    http://s1.directupload.net/images/120502/i4rmydac.png
    [tab='coloriert']
    http://s7.directupload.net/images/120502/cd96cww8.png
    [/tabmenu]


    [tabmenu]
    [tab='Der Charakter Micaal']
    Micaal ist eines meiner RPG-Modelle. Seine Gene wurden künstlich manipuliert, sodass er beim Blickkontakt Gedanken und Erinnerungen lesen kann. Eigentlich wird er deshalb als Spitzel und "Lügendetektor" eingesetzt, mit der Zeit wendet er sich aber gegen seine Auftraggeber.
    [tab='Micaal original'] http://s14.directupload.net/images/120412/oljgpdhu.png
    [tab='Micaal coloriert'] http://s7.directupload.net/images/120412/78uczoq6.png
    [/tabmenu]


    [tabmenu]
    [tab='Der Charakter Yoshua']
    Yoshua lebt in der gleichen Welt wie Micaal, wird allerdings von dessen Auftraggebern verfolgt, weil er die Fähigkeit besitzt, sich unsichtbar zu machen und Blitze zu kontrollieren. Er versteckt sich meistens, bis er sich mit Micaal zusammenschließt, um gegen dessen Auftraggeber zu rebellieren.
    [tab='Yoshua original'] http://s7.directupload.net/images/120412/qfb2ihx9.png
    [tab='Yoshua coloriert'] http://s7.directupload.net/images/120412/tbkypxfd.png
    [tab='Yoshua mit Schwert'] http://s14.directupload.net/images/120412/8roki3hv.png
    [/tabmenu]


    [tabmenu]
    [tab='Link'] Das soll Link aus The Legend of Zelda sein^^ Manchmal zeichne ich das ganze Bild erst in Schwarzweiß mit Bleistift, schwarzem Buntstift und Fineliner vor, bevor ich es farbig anmale, sodass dann sowas entsteht:
    [tab='Link Bleistiftzeichnung'] http://s14.directupload.net/images/120412/66znbw9g.png
    [tab='Link Buntstiftzeichnung'] http://s1.directupload.net/images/120412/mhzoqmn5.png
    [/tabmenu]


    [tabmenu]
    [tab='Science-Fiction Yoshua']
    Das hier ist ein früher Entwurf des Science-Fiction-Charakters Yoshua. Hier sieht man sein Schwert, Yume, sowie Flügel, die ich in der aktuellen Version aber abgeschafft habe. Dieses Bild ist das erste, das ich mit dem Computer coloriert habe.
    [tab='Science-Fiction Yoshua original'] http://s7.directupload.net/images/120412/jk26moci.png
    [tab='Science-Fiction Yoshua coloriert'] http://s14.directupload.net/images/120412/ggshzc8r.png
    [/tabmenu]


    [tabmenu]
    [tab='Der Charakter Nivia']
    Nivia ist nicht nur der Name einer Pokémons, das ich mit meinem Bruder und einem Freund von ihm entworfen habe, es ist auch mein allgemeiner Internetname geworden. Deshalb hieß auch mein allererster RPG-Chara so. Nivia ist dabei ein Chara für ein eher mittelalterliches Fantasy-RPG und kann das Eis beherrschen. Sie wacht über eine Stadt tief in den Bergen, die obwohl sie das ganze Jahr über von Schnee und Eis bedeckt ist sehr groß und voller Leben ist.
    [tab='Nivia original'] http://s14.directupload.net/images/120412/j773fdak.png
    [tab='Nivia dunkle Malstriche (Filter)'] http://s14.directupload.net/images/120412/zprbjppt.png
    [tab='Nivia mit Tunika'] http://s1.directupload.net/images/120412/fporn85g.png
    [/tabmenu]


    [tabmenu]
    [tab='Die Fußballer']
    Eigentlich wollte ich mit meinem Bruder eine Geschichte über diese beiden Charaktere schreiben - dazu habe ich sie entworfen. Weit sind wir nicht gekommen, aber übrig sind diese beiden Bilder^^ [tab='Fußballspieler'] http://s14.directupload.net/images/120412/zl9ls9o6.png
    [tab='Fußballspielerin'] http://s1.directupload.net/images/120412/gsd53rm2.png
    [/tabmenu]



    Das hier ist noch eine kleine Sammlung von spontanen Bildern, die aus einer Laune oder Idee oder aus Langeweile entstanden sind xD









    NEU:

    Hier seht ihr, wie ich meistens beim farbigen Malen vorgehe, die ersten vier Bilder sind nicht bearbeitet, sondern nur fotografiert und zugeschnitten.
    [tabmenu]
    [tab=' Miku Hatsune'] Ich suche mir erstmal eine Figur, in diesem Fall Miku Hatsune. Du kennst Miku Hatsune, die virtuelle Diva, nicht? Dann werde ich versuchen, sie dir kurz vorzustellen. Es gibt ein japanisches Musikprogramm (von Yamaha, glaube ich), mit dem man Gesang erstellen kann, bekannt unter dem Namen Vocaloid. Dazu gibt man allgemein gesagt Noten, Text und Betonung ein und das Programm singt es vor. Dabei gibt es verschiedene Stimmen, zu denen auch Charaktere entworfen wurden und die wohl bekannteste , heißt Miku Hatsune, mittlerweile gibt es sogar eigene Vocaloid-Lieder und Konzerte, in denen Hologramm-Mangafiguren live auf der Bühne singen.
    Das Bild ist nicht von mir, aber hier sieht man sie schonmal^^
    http://www.cosplayisland.co.uk…figma_hatsune_miku_00.jpg
    [tab='nur Linien'] Dann zeichne ich das Bild mit Bleistift vor, bis ich soweit alle wichtigen Details zusammenhabe und ziehe die Außenlinien mit einem dünnen schwarzen Fineliner nach, dabei deute ich meistens auch schon die Haarstruktur an:
    http://s7.directupload.net/images/120622/9rlblkjf.png
    [tab='Schwarze Flächen'] Bei einer Figur wie dieser, die viele schwarze oder sehr dunkle Bereiche hat, nehme ich mir diese vorher mit einem dickeren schwarzen Fineliner vor, da man damit einfach noch dunkler malen kann als mit einem schwarzen Buntstift. Dabei lasse ich nur Glanzstreifen und Ränder zu anderen schwarzen Flächen oder Nähte weiß.
    http://s14.directupload.net/images/120622/lenrj9a4.png
    [tab='Schatten'] Dann schattiere ich alles mit Bleistift und schwarzem Buntstift:
    http://s7.directupload.net/images/120622/4dbo3ixl.png
    [tab='Farben'] Hier kommt die Farbe ins Spiel, ich nehme für die meisten scheinbar einfarbigen Bereiche wie z.B. Mikus Haare und ihre Krawatte verschiedene Töne, hier zum Beispiel dunkelblau, dunkeltürkis und hellblau. Rechts unten seht ihr meine kreative Signatur~
    http://s7.directupload.net/images/120622/9idszxfc.png
    [tab='Nachbearbeitung'] Ist es soweit fertig (ich habe hier noch einen Aufnäher am Kragen und den Gürtel vergessen... egal xD) fotografiere ich das Bild und bearbeite es am Computer: Dabei entferne ich Fussel und überflüssige Linien sowie kleinere Fehler und bearbeite Belichtung, Helligkeit und Kontrast.
    http://s1.directupload.net/images/120622/q3bddp6e.png
    [tab='Korrekturen'] Eigentlich hat Miku ja türkisfarbene Haare, nur leider hatte ich keinen Stift in der passenden Farbe... Auch das Blau passt gut zu ihr, aber mit Photoshop kann man natürlich selbst das noch korrigieren:
    http://s14.directupload.net/images/120622/ufdcv74p.png





    Nivia

    @ Tiga: Ich kann das Gesicht auch sehen O_o einmal die Augen wie die auch in dem Link weiter unten markiert sind, dann die Nase dicht unter dem... (wenn das ernsthaft ein orangenes Gummibärchen ist, dann unter dem Hintern von dem Teil xD) und der Mund ist nur so eine dünne Linie am unteren Bildrand... Ich glaub die Macher von dem Poster haben das nicht unbedingt so geplant, ist aber eine gute optische Täuschung (und praktischerweise sucht das menschliche Gehirn immer und überall nach Gesichtern deshalb funktioniert das so gut =D)

    Ich weiß zwar nicht, ob es als Anime zählt, aber ich denke ich würde gerne in der Welt von The Legend of Zelda leben (also Hyrule). Ich weiß nicht, es ist so weit und so grün und so abwechslungsreich =D
    Sonst... die meisten Animes die ich kenne spielen ja in der "realen" Welt, nur dass es teilweise ein paar Änderungen gibt xD
    Die Pokémon-Welt hat da eindeutig den Vorteil, dass es eine eigene Welt ist, dass man coole "Haustiere" haben und durch die Gegend reisen kann wie man will, von daher würde es bestimmt Spaß machen da zu leben... wobei eine schöne ruhige Fantasywelt mit Drachen und Elfen auch toll wäre, aber da kenn ich kein Anime zu ._.

    Wie steht ihr zur Barbie?
    Zwiegespalten... Zum Einen sind diese Puppen natürlich eine schöne Möglichkeit, sich Geschichten auszudenken und Situationen
    durchzuspielen, die einem wirklich passieren könnten, oder um einfach mit Freunden Spaß zu haben, aber leider haben die Hersteller
    diesen grässlichen Fehler mit den unnatürlichen Proportionen. Allgemein habe ich nichts gegen Barbies, aber ich finde es schlimm,
    dass sie Menschen in die Magersucht oder zu übertriebenen "Schönheits"-OPs treiben kann.
    Zu den Filmen... Manche sind mir wirklich einfach zu pink usw... und manchmal nerven diese Barbie-Haustiere total O_o
    Die Grafik ist eigentlich ganz in Ordnung und manchmal ist auch ganz akzeptable Musik dabei (zB in dem Film in dem Barbie so eine Surferin ist). Es ist etwas schade, dass die schönen klassischen Märchen manchmal von Barbie etwas verunstaltet werden, andererseits kann man damit den Kindern die Märchen auch noch anders nahe bringen... Also ich schaue sogar manchmal die Filme, eher selten aber manchmal bin ich halt iwie in der Stimmung dafür xD


    Denkt ihr, Barbie ist nur für Mädchen?
    Prinzipiell wurde Barbie wohl eher für Mädchen gemacht, aber ich finde wer damit spielen will darf das auch gerne tun =)


    Spielt ihr mit dieser Puppe?
    Früher schon, ich hatte eine wundervolle mit mittelbrauner Haut und dunkelbraunen Haaren <3 Leider eine Seltenheit...
    Ich hatte relativ viele Sachen (auch von Geschwistern usw) und habe auch gerne damit gespielt, wobei das Ganze dann eine
    Weile in den Hintergrund gerückt ist, dann hatte ich nur noch drei oder vier Puppen mit denen ich ein bisschen gespielt habe. Irgendwann ist dann meine braunhaarige Barbie kaputt gegangen und ich wollte mir eine neue kaufen... Es gab da so eine Reihe bei der auch eine recht coole braunhaarige Barbie dabei war, aber die wurde dann durch eine Blondine mit pinken Strähnchen ersetzt. Dann wurde es mir iwie zu bunt und ich war sauer dass es keine braunhaarigen Barbies gibt und habe aufgehört Barbie zu spielen xD

    Mir sind auch schon mal zwei Sachen passiert, bei denen ich mich doch ziemlich erschreckt habe O_o


    Das erste Mal war iwann im Sommer nachts in meinem Zimmer, ich hatte das Fenster offen, weil es so warm war. Plötzlich hörte ich dann ein Kreischen, es klang erst wie von einem kleinen Kind und hat sich total gequält angehört, dann wurde es irgendwie aggressiver und hörte sich so an, als wäre es direkt vor meinem Fenster... Dann hat es aber irgendwann aufgehört, ich habe dann noch eine weile gelesen, weil ich mich dadurch iwie gut beruhigen kann, und bin schlafen gegangen. Das gleiche ist mir in dieser Nacht insgesamt ca. 3mal passiert, immer bin ich aufgewacht von diesem Kreischen vor meinem Fenster... Am nächsten Morgen bin ich erst auf die Idee gekommen, dass es irgendein Tier gewesen sein musste, und als sich meine Schwester beschwert hat, dass sich die Katzen mal wieder direkt vor unserem Haus gekloppt haben, habe ich erst kapiert was das wirklich war... Irgendwie habe ich diese Katzen noch nie vorher gehört O_O gut dass es geklärt ist^^


    Beim zweiten Mal war ich bei einer Freundin und habe mit zwei anderen Mädchen bei ihr übernachtet. Um ca. drei Uhr morgens (wir waren bis dahin wach und haben gequatscht usw) sind wir runter in die Küche gegangen und haben was gegessen (xD), und dann im Dunkeln wieder hochgegangen. Ich bin als erste in das Zimmer gegangen und habe das Licht angemacht, es flackerte aber nur ganz kurz auf, dann war es wieder dunkel. Wir haben uns dermaßen erschrocken O_O und das nur weil die Glühbirne geplatzt ist X_X


    das war es glaube ich an solchen Erlebnissen, und ich bin auch froh, dass mir bisher nichts unerklärliches passiert ist^^
    manchmal wackelt der spiegel in meinem Zimmer, obwohl niemand im Haus rumläuft und draußen kein Wind ist (die bäume bewegen sich nicht) aber dann denke ich mir ganz schnell dass der wind iwie über den bäumen am haus wackelt oder es ein sehr leichtes erdbeben (nichts ungewöhnliches, ich bemerke es aber eig nie) ist oder doch jemand rumläuft ...


    EDIT: Als ich klein war, war es irgendwie nachts öfters so, dass ich mich komisch hingelegt habe und mein bett nicht wiedergefunden habe O_O dann lag ich auf einmal im Dunkeln mit dem Oberkörper und den Füßen auf irgendwas drauf, dazwischen war aber dann iwie eine Lücke... meistens habe ich es iwie geschafft so weiterzuschlafen, am nächsten Morgen lag ich dann wieder normal in meinem Bett... Und einmal ist es mir auch passiert, dass ich es geschafft habe, mich nachts in einem Schrankbett um 90 Grad zu drehen: Vorher lag ich normal mit dem Kopf ein Stück in dem Schrankkasten, nachher lag ich mit dem Kopf in einem Puppenbett unter dem Schreibtisch, der rechts neben meinem Bett stand, also habe ich mich iwie an der Holzplatte von dem Schrankbett und dem Tischbein vorbei gedreht O_o

    Ich habe leider nicht viel Zeit für einen langen Kommi, aber es reicht zumindest, um meine Begeisterung auszudrücken ;D
    Was ich erwartet habe
    Eigentlich dachte ich, du würdest deine Story nur im Bezug auf Formulierungen oder kleinere Textstellen überarbeiten, und den Inhalt, also die Handlung und die Charaktere nicht verändern. Da habe ich mich wohl geirrt, die neue Version finde ich toll =D
    Was stattdessen kam^^
    Die Einleitung kannte ich ja schon, ich liebe diesen Mystiktext-Schreibtil einfach^^
    Du hast den Inhalt direkt am Anfang verändert und startest direkt mit einer gefühlvollen, spannenden Handlung und einem sympathischen neuen Chara. Da fragt man sich als Leser, ob Kouki nicht vielleicht besser für Haruka wäre als Shuu, besonders weil Shuu seinen Tipp ziemlich fies verpackt, aber die Gefühle gehen eben doch vor^^ Irgendwie bekommt man da den Drang, zu hoffen, dass Haruka ihrem Geliebten auch mal eins auswischt ;D Schonmal hier ein großes Lob für die Darstellung der Charas. Ein weiterer Aspekt, der mir besonders positiv aufgefallen ist, ist die Aktualisierung im Bezug auf Pokémon Quest. Wer diese Fanstory gelesen hat, weiß natürlich, was Harukas Träume zu bedeuten haben^^ Ansonsten, das übliche, dein hervorragender Schreibstil hat sich garantiert nicht verschlechtert ;D
    Bastet kann ich übrigens nur zustimmen, besonders über das ,,Benutze diesen kostbaren Mondstein weise" bin ich etwas gestolpert, wobei Kouki das auch zum Spaß so mystisch geschrieben haben könnte^^ Shuu redet im Anime dagegen manchmal wirklich etwas geschwollen^^ Mir ist abgesehen von dem, was bereits erwähnt wurde, sonst nichts negatives aufgefallen =)

    Wenn man sich Pokémon-Kämpfe wie mit richtigen Tieren vorstellt, wird einem eigentlich schon klar, dass Pokémon von den Attacken her ziemlich brutal ist (man stelle sich mal Guilloutine, Flammenwurf, Hyperstrahl usw vor), aber da die Folgen abgesehen von ein paar Kratzern im Anime oder sinkender KP-Leiste im Spiel nicht gezeigt werden, denkt man (also auch kleine Kinder) nicht weiter darüber nach was eigentlich mit dem Pokémon angestellt wird, sondern macht es einfach^^ Pokémon ist zwar von der Darstellung und den Charakteren eher wenig brutal (es gibt Ausnahmen, die aber nicht an zB extrem brutale Filme rankommen), aber die Kämpfe haben es in sich...

    Hallo =)
    Ich bin über deine Signatur auf die Story hier gekommen und finde sie einfach toll =D
    Du machst zwar manchmal ein paar Rechtschreibfehler (hast du ja auch geschrieben, nicht weiter schlimm), aber das schadet der Geschichte kaum, weil man eigentlich immer weiß, was gemeint ist.
    Mittlerweile ist man so an happy-end-Shippingstorys gewöhnt, dass man das gleiche irgendwie auch hier erwartet (obwohl du am Anfang gesagt hast dass es keine solche Story ist), aber du schaffst es immer wieder, einen zu überraschen. Ich finde es auch gut, dass mal einer der sonst immer so guten Hauptcharas (Maike, Ash, Rocko, Lucia, usw...) etwas abdriftet, nicht dass ich jemandem so etwas wünschen würde, aber es ist einfach realistischer^^ Also, ich hoffe du postest bald das nächste Kapitel, das kommentiere ich dan auch genauer =D


    Nivia

    Sry dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, ich werde versuchen, wieder ein bisschen regelmäßiger kommis zu machen =)


    Rechtschreibung/Grammatik etc.
    Wie immer habe ich nichts gefunden =D


    Beschreibungen
    Der Einstieg zu dem Kapitel ist einfach wundervoll, durch dieses iwie metaphorische kommt man direkt in die richtige Stimmung.
    Sonst verwendest du hier viel Rhetorik, zum Beispiel auch eine rhetorische Frage als Soul sich über die ganzen paparazzimäßigen Leute aufregt oder diese Steigerung als sie wütend wird, das wertet die Geschichte sehr auf, mach das auch im nächsten Kapitel =D
    Du beschreibst auch sonst die Gefühle und die Umgebung sehr schön (zB das Bad), aber auch nicht zu lang, sodass man sich die Sachen gut vorstellen kann.


    Inhalt
    Mh, ich liebe das Kapitel einfach =D Man kann sich so wundervoll in Soul hineinversetzen und die Sache mit der Herausforderung betont sowohl ihren Charakter als auch ihre Aufgewühltheit. Es ist einfach süß, wie Soul Silver hinterherläuft, ich hoffe sie gesteht sich irgendwann selbst, dass sie ihn mag, Silver ist da wohl eigentlich schon weiter^^ Dieses Ende lässt das Shipping nochmal richtig aufleben, ich freue ich schon auf das nächste Kapitel =D


    Fazit
    Ein wirklich fantastisches Kapitel *_* Hoffentlich baut Silver Soul noch ein bisschen auf, das kann sie glaube ich gerade gut gebrauchen^^

    Eigentlich ist es mir egal, welches Geschlecht die Pokis haben (außer es geht um geschlechtsspezifische Entwicklungen oder so), aber wenn ich ihnen TMs beibringe nehmen ich lieber männliche, damit ich die Attacke wenn ich sie nochmal brauche wenigstens noch weitervererben kann. Außerdem finde ich, dass es bei jedem Pokémon unterschiedlich ist, was besser passt. So würde ich zB ein weibliches Guardevoir oder Schlapor passender finden als ein männliches, oder ein männliches Maschock oder Rabauz besser als ein weibliches^^ Also ich überlasse es eigentlich dem Zufall, welches Geschlecht meine Pokémon haben.

    Wie steht ihr dazu?
    Am Anfang habe ich mich nie getraut, auf Achterbahnen zu gehen, aber danach fand ichs toll^^
    Diese Geschwindigkeit, das ist fast wie fliegen.... Und irgendwie wird mir dabei auch nicht schlecht, deswegen gehe ich eigentlich
    auf jede Achterbahn im klassischen Sinne, also die, die auf Schienen irgendwo bergauf und bergab eine Strecke fahren,
    also nicht solche Sachen wie Freefalltürme usw (aber ich mag Breakdancer <3).

    Welche ist eure Lieblingsachterbahn?

    Ich war leider bisher noch auf nicht so vielen, aber am Besten finde ich von den wenigen die Achterbahn ,,Colorado"
    aus dem Fantasialand.


    Was ist mit der Sicherheit?
    In Deutschland gibt es genug Sicherheitsvorschriften und Prüfungen usw, also ich glaube da braucht man sich keine Sorgen machen, wenn man sich
    auch selbst an die Regeln hält. Sowas wie in Final Destination finde ich eigentlich nur unlogisch, Achterbahnen werde soweit ich weiß andauernd geprüft
    und wenn sowas passieren kann auch garnicht zugelassen.


    Kreischt/Brüllt/Schreit ihr während der Fahrt?
    Am Anfang, als ich noch Angst hatte, habe ich geschrien, aber jetzt sitze ich eigentlich ganz normal da - wenns extrem wird klammere ich mich fest und mache vllt die Augen zu, aber ich kreische nicht.

    Mein wertvollstes Poki war ein shiny Latias, das ich aus dem BB bekommen habe...
    Nur leider war es da noch nicht geprüft und später kam raus, dass es gecheatet ist ;_;
    *Weltuntergang*
    Ich mochte es so gerne weil ich ewig lang danach gesucht habe, Latias mein Lieblingspoki ist und ich auch shiny Latias süß finde.
    Ich habe ihm extra Energieball beigebracht, weil das so gut zu den grünen Augen passt^^


    ich werde wahrscheinlich versuchen, es durch ein neues EVtrainiertes Latias mit passendem Wesen usw zu ersetzen, aber bis das trainiert und auf lv 100 ist kann es dauern.... also wird diesen Platz wahrscheinlich mein erstes Milotic einnehmen =)
    Stundenlang habe ich herumgeangelt, und dann kam endlich ein Barschwa, dann hatte ich noch den Stress mit dem Entwickeln aber schließlich hatte ich meinen ersten Lv100er, ein wundervolles Milo mit dem Spitznamen Beauty <3

    Ein schööönes Kapitel <3
    Drew und Maike kommen sich ja wirklich näher^^
    und er hat sie mal wieder vor diesen fiesen Typen gerettet >=D
    und noch schöner ist, er mag sie offensichtlich auch =3
    Natürlich gibt es auch Konflikte, wenn man an Felix denkt, aber Maike und Drew sind einfach zu süß,
    und ich kann es nur immer wiederholen, dass du Maikes Gefühle einfach wundervoll beschreibst.
    Man kann es sich einfach supergut vorstellen, und auch dieses stilistische Mittel dass Drew für Wärme und diese abscheulichen Jungs für Kälte stehen
    gibt die Stimmung super wieder =D
    mal wieder bin ich einfach nur begeistert^^


    P.S.: Tippfehler habe ich kaum welche gefunden, richtig aufgefallen ist mit nur "dunkeler", man kann das auch schreiben
    aber üblich ist eigentlich "dunkler"^^

    @ Chelterrar23: sry^^ eig ist WoW wirklich ein schlechtes Beispiel weil man auch da etwas Kontakt zu Menschen hat, die Gefahr besteht halt bei süchtigen darin, dass sie bei solchen Spielen sozusagen in der virtuellen Welt leben und das "RealLife" vernachlässigen. Also, ich korrigiere mich,
    richtig gefährlich ist sowas meiner Meinung nach erst wenn man wirklich immer nur eine Sache macht, zB ein Spiel und sein normales Leben vernachlässigt um bei dem Spiel weiterzukommen oder um immer mehr Videos zu schauen usw, einfach die "Vereinsamung" wenn man am Computer keinen Kontakt zu Menschen hat