Beiträge von Saphira Bjartskular

    Ich habe lange nicht gepostet, tut mir ehrlich leid. Ich hoffe ich bin überhaupt noch Mitglied =P Nun wie dem auch sei, antworte ich einfach mal auf ein paar Themen, die hier neu zur Auswahl stehen. Warum auch nicht? Ich glaube nicht, dass ich mich abgemeldet hatte. Nochmal sry <3


    Welche Félininen passen gut zusammen?
    Wenn ich ehrlich bin, finde ich dass Vulpix und Hunduster genauso gut zusammen passen wie Vulnona und Hundenmon. Sie sind so unterschiedlich: das Licht und die Dunkelheit. Man braucht zur Verschiedenheit eigentlich gar nichts zu sagen, man sieht es ihnen ja bereits an. Vulnona und Vulpix immer fröhlich, süß, gutgelaunt und lebhaft. Bei Hundemon und Hunduster ist es fast verkehrt herum. Sie sind grummelig, faul, angriffslustig .. aber süß, das muss man sagen. Bei beiden Evolutionen passen einfach so toll zusammen! Sry für den Ausraster. Aber sie ziehen sich echt an, wie Tag und Nacht. Geht der eine, kommt der andere. Es geht nicht miteinander aber auch nicht ohneeinander. Und auch, da Vulpix und Vulnona eher weiblich und Hunduster und Hundemon eher männlich sind, passen sie einfach perfekt. Ein anderes Pärchen wären für mich noch Evoli und Charmian. Aber auch nur, wenn das Charmian, welches dann die männliche Rolle spielen würde, einen netten Charakter hat =)


    Wie Hund und Katz - ein passendes Sprichwort?
    Ja, eigentlich schon. Denn wenn Hund und Katz´ nicht miteinander aufgewachsen sind, verstehen sie die Körpersprache des anderen nicht und so kommt es immer zum Streit. Lernen sie jedoch die Körpersprachen beider während sie auswachsen, kommen sie recht gut miteinander klar. Doch wer hält schon Hund und Katz´ bei sich? Die wenigsten Menschen, leider.


    ~Saphira



    Ich weiß nicht, ob ich noch mal posten sollte/darf. Aber ich möchte mich zu dem Ganzen hier auch noch einmal äußern, da nicht nur die Mods und FS-Lehrer betroffen sind.
    L&P, du hast Beleidigungen und falsche Unterstellungen von dir gegeben, und das ist nicht sehr reif, und noch weniger klug. Denn die meisten aus dem BB sind froh, wenn nicht gar stolz darauf, dass das Forum durch unsere Mods geordenet und gesäubert ist. Und das ist auch gut so. Nur weil du mit ein paar, ehrlich gesagt, sehr persönlichen Sachen nicht zufrieden bist, musst du nicht dem ganzen Forum auf die Nerven gehen.
    Und auch deine Argumente ... alle völlig sinnlos und unverständlich. Wenn du doch nur aus Spaß schreibst, was kümmern dich dann die Kommis in deiner FS? Und warum willst du unbedingt Spam haben? Willst du hier als unbeliebter Tyrann bekannt werden? Naja, ich glaube das schaffst du auch ohne Hilfe ... Dennoch. Lass diesen sinnlosen Mist doch einfach und kümmere dich um deinen eigenen Kram.
    Zu der Sache mit dem Profibereich will ich mich erst gar nicht äußern, sonst ... weiß ich auch nicht mehr weiter.
    Ach ja, Kitty: Ist doch selbstverständlich, dass wir dich hier verteidigen. Ich denke, dass sich die meisten hier im Forum ganz gut verstehen und da gehört Hilfe und Verteigung etc. einfach dazu.


    ~ Saphira


    PS: Jetzt sollte Schluss damit sein. Hier werden von der einen Seite Beleidigungen und komische Argumente gebracht und die andere Seite, versucht es zivilisiert zu schlichten. Wenn man nicht auf gleichem Niveau steht, ist das alles hier sinnlos. Also, bitte. Wenn einer von euch auch der Meinung ist, das genug rumdiskutiert wurde, schließt den Thread doch einfach. Ich möchte mich ehrlich nicht einmischen, aber auch mich und die meisten anderen nervt es ...

    Also hör mal. Ich bin vielleicht kein Mod oder FS-Lehrer, aber das geht doch zu weit. Was glaubst du wohl, warum kurze Kommis gelöscht werden? Damit die Mods etwas zu tun haben? Bestimmt nicht!
    Als richtiger Autor versteht man Kritik und versucht sich zu bessern. Und wie soll man sich bessern, wenn man nur kurz ein Lob gepostet bekommt? Natürlich kann man Besserung nicht erzwingen, aber wenn du nur aus Spaß schreiben möchtest, und dann keine gescheite Kritik haben willst, was tust du dann hier? Das gilt für alle, die so denken, nicht nur für L&P
    Und die Mods hier sind definitiv nicht unfähig! Sie haben bestimmt mehr Ahnung, als die meisten von uns hier im Forum. Sonst wären sie ja keine Mods/Fs-Lehrer.
    Also, hoffentlich kann man meinen durcheinander gebrachten Post verstehen^^


    ~Saphira


    (PS: Das hier artet langsam zum Streit zwischen Minou und L&P aus, auch wenn Minou es zivilisierter angeht)

    Ich finde Hausaufgaben ganz nützlich, vor allem, wenn man in der Schule etwas nicht gleich kapiert. Dann kann man sich an den Hausaufgaben üben. Doch sie sollten natürlich nicht zu viel sein. Wenn man drei Stunden braucht, bis man überhaupt fertig ist, sind sie zum Kotzen, ganz klar. Aber an sonsten mag ich sie. So bekomme ich ein wenig Zeit, meiner ansonsten so langweiligen Tage, weg.
    Ich bin nicht verrückt, nein. Ich finde sie nur nützlich und zeitraubend xD


    Saphira

    Ich glaube diesen Alien-Quatsch nicht. Denn wenn sie hinter Area 51´s Mauern Aliens verstecken würden, hätten sie es doch längst bekannt gegeben. Aus einem ganz einfachen Grund: Geld. Das wäre doch die perfekte Geldmachereimaschine, oder? Wer auf der Welt würde nicht mal gerne etwas Außerirdisches sehen? Naja, ich zum Beispiel, aber wen interessiert´s.
    Meine andere Theorie ist, dass sie vielleicht doch Wissenschaftler haben, die meinen, dass sie mit der Bekanntgabe eines Alienfundes nur die ganze Welt in Panik versetzen würden. Wenn die Mayas an den Weltuntergang glauben, kann der Rest der Menschheit auch an feindliche Aliens glauben, die durch Area 51 die Welt erobern wollen.
    Dennoch kann ich mir kaum vorstellen, dass sich hinter diesen Mauern Alienreste verbergen.


    Saphira

    Ich persönlich gehe solchen Hunden aus dem Weg. Ich glaube zwar, dass sie nicht agressiv oder blutrünstig sind, aber dennoch.
    Mir wurde dieses Verhalten anerzogen. Sobald ich einen dieser sogenannten Kampfhunde sehe, wechsel ich die Straßenseite. Kampfhund ... hört sich eher an wie einer aus der Armee und nicht wie ein (kleiner) Hund.
    Wie Allen schon schrieb, lassen sich diese Hunde, eigentlich Hunde im allgemeinen, sehr leicht reizen und kleine Kinder verstehen ihre Körpersprache nun nicht. Ist doch kein Wunder, dass die Tiere sich dann wehren. Dann kann man natürlich Schlagzeilen wie "Kind zerfleischt von Kampfhund" lesen. Kein Wunder!
    Natürlich liegt das nur an ihren Besitzern, die sie entweder miserabel behandeln, zur Agressivität erziehen oder ähnliches. Klar, es gibt Fälle, da liegt es am Charakter und an der Rasse des Hundes, aber das sind doch wirklich nur Außnahmen.


    Saphira

    Mitteldenker. Ich glaube das bin ich. Weil ich sagen muss, dass meine Stärke bei den Künsten und der Sprache liegt. Außer, wenn Musik zu Künsten zählt, dann nicht. Außerdem bin ich Rechtshänder und ich sehe mit dem linken Auge besser, als mit dem rechten. Wobei ich eigentlich nicht glaube, dass das etwas mit Augen zu tun hat. Wie dem auch sei, habe ich etwas von einem Links- und einem Rechtsdenker. Verwirrende Sache, ich weiß. ~Mitteldenker


    Saphira

    Tatoos: Ich finde sie schlecht. Mehr als das, ich finde sie lebensvermindernd. Also, nicht im extremen Sinne, natürlich. Ich denke einfach, dass man sich nicht unbedingt eins stechen lassen muss. Und erst recht nicht den Namen eines Liebhabers oder so. Und außerdem ist es natürlicher, wenn man keines hat.


    Piercings: Das gleiche wie bei Tatoos nur noch ein Kommentar: Stellt euch mal die alten Omas und Opas vor, wenn die auf ihrer alten faltigen Haut eine Tatoo oder ein Loch hätten ... urrghh!


    saphire

    Ich bin eigentlich strikt gegen Abkürzungen, da es schon schlimm genug ist, den Menschen nicht mehr in der Realität zu begegnen. Ich habe für "Nein" gestimmt. Bin damit wohl eine der Wenigeren, aber das ist mir egal. Wenn das auch wirklich die Mehrheit ist, die diese Abkürzungen benutzen, ist das auch schon schlimm. Nein, schlimmer als schlimm. Aber wie dem auch sei, ich für meinen Teil nicht.


    saphire

    Filme sind allgemein immer schlechter als das jeweilige Buch. Da kann man wohl einfach nichts machen. Das ist bestimmt so, weil das Buch mehr Einzelheiten hat, als der Film. Die ahben ja für alle Einzelheiten gar keine Zeit! Überleg mal wie lange der Film dann dauern würde ... min. 23 Stunden! Oder so ähnlich. Aber ja, alles Bücher die ich gelesen habe, waren um Meilen besser als der Film.


    Saphire

    Der Sinn des Lebens ... ja ... das habe ich mir ehrlich gesagt eher weniger Gedanken drüber gemacht. Umso besser, dass ich mich jetzt ausschreiben kann =) Ich denke, dass der Sinn darin besteht, einfach nur da zu sein. Ich meine, jeder von uns beeinflusst die Umgebung ja auf ganz spezielle Art und Weise. Vielleicht war das ja von Anfang an vorhergesehen. Könnte doch sein, oder? Wie dem auch sei, wenn man mal unsere kleine Erde mit dem Universum vergleicht, kommen wir uns ja gleich viel kleiner und unwichtiger vor, stimmt´s? Falsch. Wie schon gesagt, beeinflussen wir die Welt, das ganze Universum. Und wenn es uns nicht gäbe, dann gäbe es eine andere Welt oder vielleicht gar keine mehr! Was dann? Wenn wir die Erde beeinflussen, beeinflusst die Erde unsere Galaxie und das wiederum die Galaxien um uns herum. Vielleicht sind wir auch nur da, um das Gleichgewicht von allem zu erhalten. Auch wenn sich die Menschheit damit echt schwertut^^


    Saphire

    Meine Geschenke:


    • Wii
    • WiiGame "Sonic und der Schwarze Ritter"
    • WiiGame "WiiPlay"
    • WiiGame "Planet 51"
    • WiiGame "WiiSports"
    • Herz aus Blech mit Kerze
    • Gürtel


    Ich bin mit diesem Weihnachten völlig zufrieden.


    Saphire

    Models .. als ob das Thema nicht schon für die Mehrheit der Menschen abgehakt wäre. Naja, ich antworte ja! Also. Eigentlich ist es ja ein Todekreis. Ein Model hat irgendwann mal angefangen ... Model zu sein, einfach. War ja auch nicht schlimm. Nur hat sich das bis heute in ein Todesgeschäft verwandelt. Denn, das erste aller Models wurde bewundert, aufgrund ihrer/seiner Schönheit. Also wollten alle so sein. Einige schafften das auch, wie man sehen kann. Nur, diese ganzen Modelscouts wollten nur noch dünne Models, aus welchem Grund auch immer. Und ihre Anforderungen wurden immer dreister und immer mehr Leute wollten Model werden. Tja, und damit sind wir in der Gegenwart angekommen. Alle wollen dünne, mittlerweile ja sehr sehr dünne, Models werden.


    Saphire

    Wie viele Freunde hast du?
    Das kann man, denke ich, nicht genau beurteilen. Denn, woher willst du denn wissen, ob dich alle so mögen, wie du sie? Also, als Freund. Hauptsache ist doch, dass es gute Freunde sind!


    Hast du sogar einen oder mehrere beste Freunde?
    Ich hatte beinahe sieben Jahre lang einen aller aller besten Freund. Da wir jetzt aber auf verschiendene Schulen gehen, ging die Freundschaft zu Bruch, da wir nicht genug Zeit hatten. Nun, glaube ich, ahbe ich eine beste Freundin gefunden^^


    Was bedeuten dir Freundschaften überhaupt?
    Sie sind für mich beinahe das wichtigste auf der ganzen Welt für mich! Was sollte ich nur ohne sie tun? So ganz alleine?!


    Was ist das Wichtigste an einer Freundschaft?
    Für mich ist es Vertrauen. Wenn man Vertrauen hat, kann man sich auch auf jemanden verlassen und dieser wird dich zu 99% nicht im Stich lassen. Das nenne ich Freundschaft.


    Kannst du dir vorstellen, mit deinen jetzigen Freunden dein ganzes Leben lang befreundet zu sein?
    Ich glaube kaum. Naja, bei einer könnte ich mir das vorstellen, aber bei allen anderen nicht. Welchen Beruf, welchen Einfluss sie auf einen haben können ... nicht vorzustellen! Das dient größten Teil der eigenen Sicherheit^^


    Hast du auch Freunde anderen Geschlechts?
    Sicher! Unsere ganze Klasse ist beinahe mit einander befreundet, da muss das ja sein^^ Aber, ja. Ich schrieb vorhin, ich hätte sieben Jahre lang einen aller aller besten freund gehabt. Ja, der war ein Junge. Aber sonst ... als richtigen guten Freund ... ja, einen noch^^


    Sind bei euch schon Freundschaften zu Bruch gegangen?
    Ja. s.o.


    Also, das ist eigentlich ein echt wichtiges Thema, über das man kein Witz treiben sollte.


    Mit lieben Grüßen,
    Saphire

    Ich gebe zu, dass ich ziemlich viel mit dem virtuellen Leben verbringe. PC eher weniger, Nintendo würde jetzt auf Platz zwei stehen, meine neue Wii ... da sag ich besser nicht dazu, aber der Fernseher. Der läuft bei uns fast ununterbrochen. Ich stelle lieber mal kurz eine kleine Liste zusammen^^



    Ich muss aber dazusagen, dass ich auch keine Zeit habe, mit Freunden rumzuhängen. Sie wohnen erstens, viel zu weit weg um dass ich mal kurz vorbeischneien könnte und zweitens, verdiene ich mir auch ein bisschen KLeingeld, indem ich die Hunde aus der Nachbarschaft ausführe. Da habe ich einfach nicht so viel Zeit^^


    saphii_x3

    Barbie ... iihh! Klar ist das was für Mädchen, aber es war noch nie mein Ding. Ich hatte auch in meinem ganzen Leben nie eine Puppe, außer einer. Die war so ähnlich wie BabyBorn, aber, die zählt ja jetzt und hier nicht. Was ich damit sagen will ist, dass ich eigentlich - bis jetzt jedenfalls - kaum etwas mit richtigem Mädchenzeugs wie Barbie etwas zu tun hatte. Ich kannte es nur aus dem Fernsehen und durch meine kleine Schwester, die - jetzt schon 11 - immer noch mit diesen Puppen spielt. Stört mich aber eher weniger. Ich spiele statt Barbie Sonic, früher Pokémon, Nintendogs, MarioKart , ....


    saphii_x3

    Horrorfilme? Sollen das Gewalttreiben anstacheln? *hahaha* Das glabue ich nicht. Denn erstens, sind die meisten Eltern nicht so blöd, und lassen ihre Kinder die gewaltigen Filme schauen. Zweitens, schauen die meisten sowieso weg, wenn etwas ... schlimmes kommt. Drittens, lassen sich die meisten dann nicht davon beeinflussen. So, drei relativ annehmbare Gründe, warum das alles nur Klischee sein soll. Nein, ist.


    saphii_x3

    Ich finde nicht, dass Deutsch eine schwere Sprache ist. Aber anscheinend ist das so. Heute auf dem Weihnachtsmarkt. Da war ein Ponyreiten. Und jeder sagte: "Warte, das Pony reitet grad ´ne Runde." Das Pony ritt? Wie - Entschuldigung - doof können Leute sein? ... Vorallem die Türken. Ich sag jetzt nichts gegen euch, aber die meisten können nicht mal den einfachen Satz "Lass mich in Ruhe!" Die sagen dann irgendwie sowas: "Laz mie Ruheé!" Irgendwie sowas, keine Ahnung. Naja, das wars denk ich auch schon.


    saphii_x3

    Ich mag die Schule.


    Dort kann ich meine Freunde sehen, mit ihnen jeden Sch*** anstellen und und und ...


    Bei dem Sch*** kann man in unserer Schule immer so schön wegrennen^^ Und unser neuer Klassenlehrer ist auch nicht der schlechteste. Auch dass sie unsere Klasse ziemlich verändert haben, hat uns anscheinend nicht geschadet. Ach ja, und wenn ich uns schreibe, dann meine ich immer meine Klasse und mich. Manchmal kann man sich bei und totlachen, manchmal gibt es kleine Skandale über die später alle lachen. Das einzige was mich an der Schule nervt ist, dass sie so früh anfängt. Ich bin ein Langschläfer und Morgenmuffel. Da bin ich morgens ziemlich schwer zu ertragen, glaubt mir^^ Aber ansonsten ist alles ganz ok. Ich musste zwar bis jetzt jeden zweiten Dienstag bis um 5 Uhr nachmittags in der Schule sitzen und war dann erst um 6e zuhause, aber auch das wurde geändert. Das heißt in Kurzform: Ja ich mag die Schule. Sie ist lustig, aufregend, man kann ... unglücklicherweise ... etwas lernen und, ja. Das wars glaub schon^^


    saphii_x3

    Ich bin hoffentlich nicht der typische Fall von Mädchen^^ Mal sehen ... *hhmm*


    Harry Potter
    - weil ich die Schauspielerin Emma Watson so mag (alle anderen natürlich auch^^)
    - weil Spezialeffekte so viele enthalten und auch soo toll sind
    - weil ich Fantasy mag


    Eragon
    - hauptsächlich, weil ich die Spezialeffekte und den Drachen Saphira mag
    - weil ich mich gerne in eine Fantasywelt zurückziehe


    2012
    - weil der Film evtl. die zukünftige Realität zeigt
    - weil er vielen Menschen die Augen öffnet, was mit unserer Welt passiert und passieren kann


    Twilight - New moon
    - Schauspieler -> mag ich
    - Genre -> Fantasy
    - (halber) Liebesfilm


    saphii_x3