Beiträge von Sniez

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Die neue Region sieht sehr faszinierend aus, sowie die Umgebung. Das Team Plasma lässt jedoch zu wünschen übrig und meiner Meinung nach ist der Kampfbildschirm mit 6 Pokémon gleichzeitig zu voll und zu unübersichtlich. Da haben mir die 1 vs. 1 - Kämpfe mehr Spaß gemacht. Manche Pokémon sehen etwas seltsam aus, doch das ist Gewöhnungssache. Das mit dem Musical finde ich persönlich ziemlich langweilig und zu knuffig gestaltet.

    Ich bin anerkannter Atheist. Ich glaube nicht an etwas wie Gott, ergo kann ich niemanden anbeten. Beim Beten, denke ich, geschieht auch nichts Besonderes. Man spricht ein paar Sätze im Kopf, hängt ein 'Amen' dran und schon sollen einem die größten Wünsche erfüllt werden? Menschen sterben auch mit Beten, da ist es nur noch unnötige Hoffnungsmache. Das erscheint mir seltsam, aber ich hindere niemanden daran, zu beten.

    Zitat

    Die Vegetarier verstehe ich auch etwas, allerdings halten sie damit auch nicht auf, das Tiere geschlachtet werden, da die meisten doch auch Fleisch essen.


    Natürlich werden folglich weniger Tier geschlachtet. Eine Anfrage weniger bedeutet ein Tier, dass nicht geschlachtet wurde. Ergo, je mehr Vegetarier es gibt, desto weniger Anfragen bestehen.



    Zitat

    gegen vegetarier hab ich nix aber gegen veganer die sin doch besch****
    die kühe müssen gemolken werden ansonsten sterben die
    und die sagen ja das man die die melken soll


    Das mit dem sterben stimmt schon. Doch wenn man die Kühe keine Kinder kriegen lässt, produzieren sie auch keine Milch. Ergo werden auch keine Kälber für Kalbsbraten geschlachtet. Ganz einfach erklärt.


    Zitat

    Ich bin ein Fleischesser, & werde es bleiben. Ich kann Vegetarier/Veganer/Frutaner nicht verstehen
    wenn sie aus purer Überzeugung kein Fleisch mehr essen. Wenn einem das nicht schmeckt, ist das für
    mich was anderes. Ich meine, die Natur isst sich selber auch [z.B ein Jaguar eine Gazelle, etc.] warum
    sollten wir dann nicht das gleiche tun? Zudem mag ich Fleisch einfach zu sehr um es einfach abzusetzen.
    So ein richtig leckes Schnitzel *g*. Nja, ich könnt sowas nicht. ^,^


    Diese Jaguar, wie in deinem Beispiel, haben keine andere Wahl, und müssen sich von anderen Lebewesen ernähren. Wir hingegen können getrost darauf verzichten, und uns von den anderen tausenden Nahrungsmitteln ernähren, die ebenfalls sehr gesund sind. Sollten wir nicht besser sein, indem wir das Leben eines anderen Tieres bestehen lassen?

    Die Person, die ich inniglich liebe, werde ich nicht sterben lassen. Nur den Menschen, zudem ich eine solidare Verbindung spüre, lasse ich leben. So unbarmherzig es klingen mag, doch meinen Gefährte könnte ich es nicht antun. Sobald mir bewusst ist, dass mein Partner im gleichen Sinne handeln würde, wie meine Wenigkeit, bleibt mein Gebaren gleichgeordnet. Diese 'zehn' Menschen besitzen gleichermaßen ein Leben, spüre zu ihnen jedoch keinerlei Bindung, wie zu meinem Individuum. Das ist meine Einstellung, die nicht geändert werden kann...


    ~ Ritsuka

    Hm..dann will ich einmal anfangen, über das Thema 'Shonen AI & Yaoi' zu sprechen. Vorweg stelle ich klar, dass ich Shonen Ai bevorzuge, und Yaoi eher uninteressant ist, da nichts Aufregendes passiert, außer die Erotik. Ich persönlich habe mir noch keinen Shonen Ai - Manga angesehen, doch wie die meisten hier behaupten, es sei sehr aufregend, ziehe ich es vor, mir bald eines zu besorgen. Warum ich mich für Shonen Ai interessiere? Erstens scheint es sehr interessant zu sein, zum Beispiel die Storys an sich. Zudem finde ich es äußerst knuffig, wenn zwei Jungs zusammen kuscheln. [: Yaoi verstoße ich eher, da an Sex nichts süß in meinen Augen erscheint. Mein Lieblingspaaring ist und bleibt SatoDai (Daisuke & Satoshi). Die beiden sind zwar nicht homosexuell, doch wie Feuer-Fan schon erwähnt hat, gibt es mehrere Szene, wo man es behaupten könnte. Schade eigentlich. D: Hm...der Beitrag ist zwar nicht so lang, wie der der anderen, doch ich bin stolz drauf.


    Mit freundlichen Grüßen
    Takeru

    Das nennst du kindisch? Ist in deinen Augen Mohandas Karamchand Gandhi kindisch, nur weil er sich nicht von Fleisch ernährte? So etwas nennt man Ethik, und nicht kindisch. Jeder Mensch hat seine eigene Ethik. Viele Vegetarier haben eben das Bedenken an die toten Tiere, sowie ich. Denn meiner Meinung nach ist es widerlich, etwas zu essen, was selbst schon einmal ein Leben geführt hat, sei es gut oder schlecht gewesen. Ich zwinge dich in keinster Weise, so zu denken wie ich, doch du musst schließlich auch akzeptieren, wenn jemand anders denkt. Ergo, du musst Vegetarier nicht als kindisch bezeichnen. Sag' ich jetzt, du bist so etwas wie ein schlimmer Kannibale, nur weil du dich von Fleisch ernährst? Fleisch ist nicht lebensnotwendig, dass wollen wir ganz zu Anfang klar stellen. Millionen von Vegetariern leben schon über 20 Jahre von Gemüse, Obst und anderem, und sind kern gesund. Meist ist die Lebensdauer auch deutlich länger als bei Fleischfresser. Ich würde lieber nachdenken, bevor ich Vegetarier als unklug bezeichne. Tzz...Menschen...

    Auch wenn es so ein Thema schon gibt, gebe ich meinen Senf dazu. Ich selber bin 14 Jahre und spiele ein Spiel namens GTA - San Andreas. Ich empfinde es nicht unbedingt als Ballerspiel, da ich dort eher ein normales Leben lebe. Also Auto fahren, einkaufen und essen eben. Wirklich schießen oder ähnliches vollbringe ich nicht, und wenn, dann nur, wenn es notwendig ist. Vieles benutzen es auch als Auslassung gegen Wut. Wie gesagt, ich missbrauche es nicht als Ballerspiel.

    Guten Tag, ich benötige dringend ein Titelbild für mein eigenes Forum. Sozusagen ein Wallpaper, bloß, dass er als Titelbild geeignet wäre. In diesem Forum geht es um ein Rollenspiel bezüglich Pokémon, weshalb Pokémon darauf sein sollten. Ein Arkani, ein Xatu und das Dimensionstrio sollte auf jeden Fall zu sehen sein. Das Titelbild sollte eher fröhlich und bunt erscheinen, kann jedoch auch mysteriös und geheimnisvoll gestaltet werden. Je nachdem, was du am besten kannst. Es wäre schön, wenn man auf dem Titelbild den Namen 'Clan of Warrior' lesen könnte. Eventuell in Schwarz, sobald es gut sichtbar ist. Die Größen sollten im Bereich von 600x395 sein. Sollten noch Erläuterungen nötig sein, kann ich sie gerne schildern.

    Die Idee spricht mich wirklich an, da ich vor Kurzem den ersten Band gelesen habe, und sofort nach einem Rollenspiel gesucht habe. Obwohl ich erst den ersten Band gelesen hatte, weiß ich schon schon mehr darüber Bescheid als manch Anderer. Jedenfalls würdest du meine Stimme haben, wenn es danach ginge, und mich hättest du im Rollenspiel dabei. Wird bestimmt klasse, wenn es angenommen wurde. Die Beschreibung ist übrigens auch hilfreich, wenn man Warrior Cats nicht unbedingt kennt. Die Idee mit einem neuen Clan war wirklich kreativ, obwohl es in einem Rollenspiel üblich wäre, sonst gäbe es keine Abwechlung. Ich wünsche dir viel Glück, dass es angenommen wird. ^^

    Ja, ich arbeite derzeitig an einem Drehbuch für einen besonderen Film mit dem Namen "Aqua-Iter'. Die Genre ist Fantasy, obwohl ich nicht so ein Fan davon bin. Dieser Film handelt um einen schon etwas älteren Jungen, dessen Hobby es war, bezüglich des Meeres zu forschen. Da er nahe eines Strandes wohnte, war es ihm möglich, gar zu jeden Tag ins offene Meer zu schwimmen. Eines Tages jedoch, als er wiederholt einen Tauchgang starten wollte, wurde er von einem gewaltigem Schwarm merkwürdiger Fische mitgezogen, als er zu tief ins Wasser getaucht war, und fand sich letztendlich im tiefen Meer wieder. Noch vom Schock überwältigt fiel es ihm nicht auf, dass er unter dem Wasser jegliches Atmen nicht benötigte. Später erfuhr er von Fischen, den es möglich war, zu sprechen, dass er sich nicht mehr in seinem Heimatort befand - sondern im Aquarotis. Einer prächtigen Unterwassergegend, von der Menschen noch nie gehört hatten. Er wird die Fähigkeiten besitzen, mit Walen kommunizieren zu können. Doch nach und nach erfuhr er, dass der 'Umbra-Clan', eine berüchtigte und gefürchtete Gruppe, die ebenfalls die Geatalt eines Menschen besaßen, ihm auf die Spur gekommen waren. Für ihn beginnt eine aufregende Flucht, die für ihn wahrscheinlich das Ende bedeutet.


    ~ Takeru

    Genauso spannend wie die Richtungstasten zu drücken. Was bringt es mir, wenn ich meinen Touchpen suche, ihn raushole und dann tippe, obwohl ich in der Zeit schon längst an dem Ort sein könnte, wo ich hin möchte. Was sind die Features an einer Steuerung mit Hilfe des Touchpen? Eigentlich kein großes Thema zum disskutieren, weshalb ich so wenig schreiben musste. Wie dem auch sei, ich bleibe bei den guten alten Steuerungstasten.


    ~ Takeru

    Irgendwie müssen die Sender mit Hilfe der Werbung Geld verdienen, sonst könnten wir den Sender überhaupt nicht einschalten bzw. er würde gar nicht existieren. Ich schalte jedoch meistens eher weg, auf andere Sender, bis meine Serie bzw. mein Film wieder läuft. Des Öfteren vergesse ich zurückzuschalten, und verpasse die Serie oder den Film, was mich am Meisten stört. Deshalb gebe ich hier den meisten Recht.

    Ist ein Tag wie jeder andere normale Tag. Für mich ist Valentinstag kein Feiertag, weshalb ich mich auch nicht groß damit befasse. Wenn ich Sätze höre, wie: "Alles Gute zum Valentinstag. Ich liebe dich über alles. Ich will dich nie verlieren." Nagut, alles schön und gut. Aber warum sagt man das ausgerechnet nur an diesem Tag so. Und am nächsten Tag ist das alles wieder vergessen, und keiner teilt seinem 'Schatz' mit, wie sehr er/sie ihn/sie liebt. Jedenfalls nicht so, wie am Valentinstag. Weder verschicke ich solche Karten, noch bekomme ich in irgendeiner Art eine Überraschung. In meinem Leben hatte ich noch nie Karten verschickt, und dies wird auch so bleiben. So etwas wünsche ich mir auch nicht wirklich, denn in der Familie ist es offensichtlich, dass man sich sehr gerne hat, und da brauche ich keinen Tag extra, um meiner Familie dieses klarzumachen. Alle in meiner Klasse, oder jedenfalls der Großteil nutzen die Gelegenheit, in unserer Schule Valentinskarten an andere Menschen zu verschicken. Den Tag kann man meiner Meinung nach von den Geschichtsblättern streichen.


    ~ L.

    Wenn irgendein Mensch Fleisch isst, dann weiß er mit Sicherheit, dass das einmal gelebt hat. Und du deiner Information: Meine Mutter war schon Vegetarierin, als sie mit mir schwanger war. Somit wurde ich vegetarisch ernährt, was sie mir auch erzählt hat. Beziehungsweise, wenn andere Leute wie ich, kein Fleisch leiden können, weder vom Geschmack, noch von andere Gründe her, kannst du nichts dagegen machen. Nur weil dir das Fleisch schmeckt, ist es noch lange nicht so, dass ich der selben Ansicht bin. Damals hatte ich auch kein Fleisch gegessen, und habe selbst gewusst, dass dafür Tiere sterben mussten. Deshalb habe ich schon in früheren Jahren damit angefangen, kein Fleisch zu essen. Auch wenn die ersten Jährchen meine Mutter der Grund dafür war.

    Menschen verachtend? Mag schon sein. Man muss doch schließlich jeden so akzeptieren, wie er ist.
    Dann hätten sie die Verfilmung lieber ganz lassen sollen. Dieser Film ist einfach nur deine sinnlose Verfilmung, von dem einst so fabelhaften Buch, was jetzt in den Schatten gestellt wird, von solchen Filmen eben. Weder eine gute Story, noch berauschende Momente bietet Twilight, und New Moon. Mal ehrlich. Was hat denn bitteschön so'n Sixpack von Jacob mit dem Film zu tun? Hat irgendwie überhaupt nicht reingepasst. Na Hauptsache, die Zuschauer finden sowas 'geil'. Ich halte niemanden davon ab, den Film zu gucken. Ist ja schließlich nur meine Meinung. Andere können ihn meinetwegen in den Geschichtsbüchern auftauchen lassen.

    "Twilight, ein atemberaubender Film mit emotionalen und total schönen Momenten. Sehenswerte Schauspieler, berauschende Action und die Story ist einfach wunderbar. Und er Edward erst...der ist total umwerfend hübsch. Er passt perfekt zu Bella." - Also ehrlich, wenn ich sowas hören muss, falle ich in ein Gelächter, das schlimmer ist, als das letzte. Kommen wir doch erstmal zur Story:


    Story
    Eine wirklich ausgelutschte Story. Vampir tarnt sich als normaler Mensch, Mädchen kommt dahinter, verliebt sich unsterblich und dann die Probleme zwischen ihnen. So eine Story sieht man heutzutage leider in fast jedem Buch, welches um Vampire handelt. Die Geschichte wurde in Twilight nur noch etwas mit romantischen Momenten ausgeschmückt - mehr nicht. Ergo, sprich mich das Buch auch nicht an. Dies ist so lächerlich, dass es nicht mehr viel zu sagen gibt.


    Schauspieler
    Die Besetzung für Twilight ist ja wohl das Allerletzte. Im Buch wird Edward atemberaubend beschrieben, und dann sehen wir sowas im Film. Nichts gegen die Liebhaber vom 'Super-Vampir', aber selbst der Dracula spricht einen da noch mehr an - der hat schließlich auch etwas. Ein typischer Teenager, der als sexy Vampir durchgehen soll. Konnten etwa Affen beim Casting entscheiden, wer die Besetzung ist? Nein, Affen haben auch noch soviel Verstand, um gute Vampire durchgehenzulassen. Auf jeden Fall will ich nichts gegen die Fans von Twilight und sein Held sagen.

    Zitat

    Bei deinem ersten Grund muss ich dir schon wiedersprechen... Es ist zwar so, dass die Geschmäcke verschieden sind, doch das Fleisch meist unangenehm schmeckt ist mir neu. Ein Gutes Schnitzel in ‘nem "Luxus" Restaurant schmeckt so ziemlich jeden.
    Auch den nächsten Grund verstehe ich nicht. Die Tierhaltung... Auch einer meiner Freunde ist seit knapp 3 Monaten Vegetarier, doch gute Gründe bis auf die Tierhaltung fallen ihm nicht ein. Auf die Frage wie er auf das Vegetarier sein gekommen ist Antwortete er, durch einen Film..... Super Ich hab solche Filme schon zu genüge gesehen. Immer diese Horror Bilder aus irgendwelchen Schlachtereien am Ende der Welt... toll... hat ja viel mit unseren Gesetzen, Verhältnissen zu tun.



    Achja... Im Prinzip seid ihr a schlimmer als normale. Euch tun die Tiere leid Wieso rennt ihr dann nicht alle nackt rum wenn man fragen darf? Die Arbeitsbedingungen der Kleidungs Fabriken in China sind auch unmenschlich, hier werden Verbrechen an Menschen begangen und nicht an Tieren, bei denen wir Gar nicht wissen in wieweit deren Gehirne Fähig sind Dinge wahrzunehmen und zu nutzen...


    Ach, und weil du sagst, das Fleisch schmeckt, muss ich es auch mögen, oder was willst du mir damit sagen?
    Dann ist dein Freund halt nur Vegetarier wegen der Tierhaltung - ohne jeden anderen Gedanken. Ich bin Vegetarier, weil ich keine Tiere essen möchte, die einst ihr eigenes Leben führten. Tierhaltung ist natürlich bei mir auch sehr wichtig, doch egal ob Frei- oder Käfighaltung, ich verzehre keine Tiere.

    Zitat

    Ich bewundere aber die, die genug Willenskraft haben, auf Fleisch usw. zu verzichten. Es ist erstaunlich, wie ihr das schafft. Ob Raucher da ähnlich aufhören könnten?


    Willenskraft? Erstaunlich? Also ich würde nicht sagen, dass das Vegetarier-Sein wirklich ansehnlich ist. Das meiste Fleisch schmeckt ohnehin schon äußerst unangenehm, aber dies ist nicht der Grund, weshalb ich auf dieses Produkt verzichtet - nein. Es ist das schlechte Gewissen. Wenn vor mir ein Teller mit Fleischprodukten liegen würde, und ich gezwungen wäre, dieses anschließend zu verzehren, könnte ich es zu keiner Zeit der Welt tun. Ein Leben, dass beendet wurde, nur, damit ich einen vollen Magen habe... - dies kann ich nicht vollbringen. Ich kann mich ebenso gut von Früchten, Gemüse oder Weizen ernähren, um meinen Hunger zu stillen. Natürlich auch von Soja und Tofu. Meisterhaft gewürzt schmeckt der Tofu exakt wie Fleisch, nur, dass dafür kein Tier sterben musste. Fleisch ohne Würzung würde gleichermaßen nach nichts schmecken. So großes ist da nichts bei.