Beiträge von Panflam Lvl.20

    Also ich bin eher ein casual gamer, sprich, so Sachen wie Pro-Controller sind für mich nicht so wichtig. Ich würde mir den jedoch anschaffen, sollte ich mit den Joy-Cons gar nicht zurechtkommen (was ich aber nicht glaube; dazu sei gesagt, dass ich mir die Farb-Variante der Konsole holen werde^^).
    Ein weiterer Grund, der mich nicht vom Kauf abhalten wird, ist der kostenpflichtige Online-Service. Ich spiele eher Single-Player und kann ggf. auch mal meine Schwestern fragen, ob sie z.B. Mariokart mit mir zocken.
    Ich verstehe aber absolut, dass das, wie auch der Preis der Konsole, für viele abschreckend ist.
    Ich habe auch lange überlegt, ob ich nicht doch lieber erst noch eine WiiU und damit verbunden das neue Zelda kaufe (denn um das Spiel geht es mir in erster Linie), aber gemessen an dem, was noch für Titel für die Switch erscheinen, macht das für mich einfach keinen Sinn.
    Die WiiU bot mir einfach nicht genug Neuerungen und erschien eher wie ein Upgrade der Wii. Da ich mit meiner Wii noch GameCube-Spiele zocken kann, waren z.B. die HD-Remakes von TLoZ:TWW und TLoZ:TP kein zwingender Kaufgrund und ein Must-have wie ein Mario im N64-Stil gab's auch nicht. Mit Odyssey für die Switch wird das diesmal anders. Und auch auf Skyrim freu ich mich. Es ist zwar schon ein "älterer" Titel, aber mangels einer PS etc. habe ich den noch nicht gespielt und werde das künftig nachholen.
    Die Akkulaufzeit von 2-6 Stunden wird wohl nicht so schlimm, da ich selten draußen spiele. Mehr als 30min entspannter Spielzeit gibt mein Weg zur/von der Arbeit nicht her und Abends spiele ich z.B. Zelda sowieso lieber am großen Bildschirm. Für lange Reisen kann man dann auch eine Powerbank nutzen (die viele ja vielleicht schon wegen Pokémon Go besitzen?).
    Zuletzt dann nochmal zum Preis. Auch wenn ich eher mit max. 300€ statt 330€ gerechnet habe, so ist das doch auch nur eine einmalige Ausgabe. Was sich da tatsächlich läppert sind die Preise der Spiele. Ich hoffe das "Breath of the Wild" nur die Ausnahme darstellt und nicht alle Switch-Spiele immer 70€ zu Release kosten.
    Zwar werde ich die Switch nicht gleich zum Erscheinen holen, aber spätestens zu Ostern steht sie bei mir im Wohnzimmer (außer ich lese bis dahin, dass die Konsole irgendwelche massiven Mängel aufweist bzw. die schon bekannten "Makel" schwerer ins Gewicht fallen, als anfangs gedacht...kann ich mir bei Nintendo aber nicht so recht vorstellen).
    So, jetzt fällt mir erstmal nichts mehr ein. Sonst kommt noch ein Update^^
    Hoffentlich kommt mein Kommentar nicht zu negativ rüber, also ich freu mich auf die Switch^^

    Jetzt ist es also offiziell. Ich wollte vorher nichts zu den Endentwicklungen schreiben, obwohl ich sie aus den Leaks schon kannte... hätten ja auch fake sein können ;)  
    Ich bin jetzt ein bisschen eifersüchtig, dass ich mich mit meiner kleinen Schwester darauf geeinigt habe, dass sie Robball bekommt. Seine Finale Form sagt mir nun von den Dreien am meisten zu.
    Flamiaus Unlicht-Typ war abzusehen, nur warum wieder zweibeinig ? Das gesamte Design richtet sich an eine andere Zielgruppe (Wrestling ist nicht meins). Sollte ich die Feuerkatze je mit mir führen, wäre der Ewigstein Pflicht. Aber ich will ihn jetzt auch nicht schlecht machen. Das Aussehen ist stimmig.
    Mit Bauz (meine Wahl) bin ich recht zufrieden, obwohl ich die Grundform eigentlich zu niedlich finde, um ihn zu entwickeln.
    UND VOHER BITTE kommt plötzlich der Geist-Typ ?( Ich habe sicherlich nichts dagegen, aber er überrascht mich doch sehr. Da ich immer versuche keinen Typ zweimal im Team zu haben, komme ich wohl wieder in Bedrängnis :P  
    Ich frage mich allerdings, ob Bauz' Entwicklungsreihe so überhaupt Fliegen lernen kann. Dachte, ich könnte mir diesmal den VM-Sklaven dafür sparen :whistling: Sein Move-Set ist wohl eines der letzten Dinge, die ich mir vor Spielbeginn noch ansehen werde (sofern veröffentlicht). Jetzt heißt es geduldig sein und Spoilern aus dem Weg gehen. Ist ja nur noch ein Monat :love:

    Ich weiß noch, wie meine ältere Schwester damals vor 15 Jahren die deutsche Erstauflage des Red/Green/Blue-Arcs gekauft hatte und was für eine Gefühlsachterbahn ich beim lesen erlebte. Klar, solche Szenen wie ein verätztes (Zombie?-)Enton sind etwas heftig für kleine Kinder, aber die Mangas sind auch glaub ich auf Teenager ausgelegt. Und selbst meine jüngere Schwester hat die Reihe verschlungen und keinen "bleibenden Schaden" davongetragen ;) . Ich habe so gute Erinnerungen daran, dass ich mir letztens erst die Neuauflage nachkaufte. Kann ich nur wärmstens empfehlen.
    Zwar muss ich gestehen, dass ich die Bände noch nicht wieder gelesen habe, weshalb ich jetzt nichts zu etwaigen Änderungen/Zensierungen sagen kann, aber ich meine sie hätten lediglich die Leserichtung und Namen der Pokédex-Besitzer ans japanische Original zurückangeglichen.
    Und wie im Eingangstext beschrieben kommt man den Charakteren einfach näher. Sie haben mehr Tiefe und im Vergleich zum Anime auch andere Hintergründe, z.B. gehören einige Arenaleiter, aber auch Protagonisten, den bösen Teams an. Oder die Trainer greifen selbst aktiv ins Geschehen ein und lassen nicht nur die Pokemon kämpfen. Außerdem werden ihnen ab Gold/Silver/Crystal auch Eigenschaften wie Züchter, Sammler oder Tauscher angedacht und und und...
    Man kann das alles gar nicht aufzählen. Also lest am besten selbst.


    Auf Deutsch ist die Reihenfolge der Erscheinung noch schlimmer als auf Englisch

    Nach der Erstauflage des RGB-Arcs war wohl das Interesse bei den Verlägen abgebrochen. Entweder war die Resonanz nicht so groß wie gewünscht oder es lag daran, dass Mangas als solches nicht für den deutschen Markt "interessant erschienen". Man musste teils echt suchen und kaufte auch schonmal Reihen die nicht soooooo aufregend erschienen, weil nichts anderes zu finden war.
    Vor ca. drei Jahren war der deutsche Mangamarkt dann soweit ausgebaut,dass man sich endlich entschied, die Pokémon-Mangas auch hier rauszubringen, somit erschien erst Black/White und dann X/Y. Zum 20.Jährigen bekamen nun R/G/B und Yellow die Neuauflage.
    Ich gehe davon aus, dass die Serie jetzt in zwei Strängen veröffentlicht wird. Was hieße wir bekämen abwechselnt OR/AS (bzw. B2/W2), dann G/S/C, dann Sonne/Mond?, dann R/S/S (FR/LG), Emerald und D/P/P (HG/SS) spendiert? Also "Aktuell" (zur Edition) und "Retro"... :P  
    Ich freu mich drauf. Aber wer erst später/mittendrin anfängt, kommt ohne Vorwissen natürlich schnell durcheinander. Vor allem wenn dann Leute aus zeitlich vorherigen Bänden erscheinen, welche aber noch gar nicht bei uns erhältlich sind... :tired:
    Aber ich will nicht meckern. Irgendwann stehen in meinem Regal zu allen Generationen die Spiele sowie Mangas :love:

    Generell finde ich es toll, dass so regelmäßig "kleine" Info-Happen präsentiert werden.
    Leider habe ich dieses Mal für mich entschieden, Spoilern weitestgehend aus dem Weg zu gehen.
    Ich habe damals bei der 6. Gen alles aufgesogen, was ich nur an Neuigkeiten finden konnte und habe mich auf Fan-Seiten getummelt, um all die Spekulationen und Reaktionen zu genießen.
    Gold/Kristall waren bisher immer meine Favoriten, aber Y lief diesen Editionen fast den Rang ab.
    Lediglich die Tatsache, dass ich bei der 2. Gen kaum Vorwissen hatte (Story, neue Pokémon etc., natürlich nicht das Spielprinzip als solches, hatte ja schon Blau gezockt) und deswegen beim ersten Durchspielen alles neu und aufregend war, hielt sie vor der 6ten auf Platz Eins.
    Ich will versuchen dieses Gefühl von Überraschung und Staunen in der 7. Gen nochmal zu erleben.
    Die Starter habe ich mir zwar angeschaut (mal ehrlich, die muss man sich einfach reinziehen) und auch deren Entwicklungen, sowie die Editionsspezifischen werden angeguckt sobald sie veröffentlicht werden, aber den Rest versuche ich zu vermeiden.
    Und das ist eeeeeeecht schweeeeeer ;( ;)

    Ich hätte mir gewünscht mehrere Antworten geben zu können (in etwa die Top 3^^).
    So habe ich mich nach lesen der Posts vor mir (und gewisser Nachschlagewerke) aber nun für den Gifttypen entschieden:
    1. Bisher wurde in jeder ungeraden Generation mindestens ein reines Giftpokémon eingeführt.
    2. Es kann Feelinaras Pendant spielen (auch wenn man da zuerst an Drache denken würde und selbiger auch der letzte ausstehende früher spezielle Typ war)
    3. Evolis Entwicklung wird von äußeren Einflüssen bestimmt (Steine, Tageszeit, Umgebung etc.) und was beeinflusst Leben wie Menschen/Tiere und Natur gleichermaßen so sehr wie Gift(stoffe)?
    4. Der Typ braucht mehr Liebe und sollte ausgebaut werden.
    5. Ich habe mal ein Fanart zu der Gift-Eeveelution gesehen und BRAUCHE seit dem genau so eine Entwicklung!!!


    Aber ich gebe zu, auch die anderen Typen haben viel Potenzial und ebenso hierzu gibt es atemberaubende Fanarts.
    Auf dem Silbertreppchen stände bei mir ein Käfer-Evoli. Es könnte sich z.B. entwickeln wenn man eines der Schmetterlings-Pokémon im Team hat.
    Bei Bronze könnte ich mich nicht entscheiden, ob ich Geist, Drache oder Flug wählen würde.
    Mit den anderen Typen tue ich mich noch etwas schwer bzgl. des Designs, aber alle wären mir recht^^
    Einen ganz neuen Typ zu kreieren fände ich jedoch noch zu früh so kurz nach der Einführung von Fee.
    Gar keine neue Eeveelution zu bekommen würde mich jedoch so bitter enttäuschen wie damals bei R/S, darum GameFreak/Nintendo, nur immer her damit, alle Typen sind willkommen.

    Ich mag es angesichts dessen, was ich davon schon gesehen habe,
    obwohl das nicht viel ist, weil ich mich bewusst von Spoilern ferngehalten habe.
    Aufgund der bisweilen übermäßig positiven Resonanz werde ich es wohl nicht bereuen, das Spiel Ende nächsten Monat zu kaufen.
    Nur so schlechte Reviews wie damals zu Portale könnten mich noch davon abhalten.
    Freue mich darauf, endlich nach so langer Zeit (letztes Mal noch mit Dunkelheit) wieder PMD zu zocken :thumbsup:

    Ich freue mich zur Zeit am meisten auf die Blaue Edition als Virtual Console-Ableger.
    Sie war mein erstes Handheld-Spiel das ich besaß und dutzend mal durchgezockt habe.
    Auch wenn ich meinen GameBoy Color und die Blaue Edition noch besitze, so muss ich gestehen, dass ich diese seit Jahren nicht mehr angerührt habe. Mein 3DS XL liegt einfach so toll in der Hand :P :D  
    Darum hype ich gerade diese Gelegenheit, bald Nostalgie mit moderner Technik verbinden zu können.


    Leider kann man nur eine Stimme abgeben. Aber hätte ich noch was anderes auswählen können, so wäre meine Wahl auf PMD gefallen. Den neuen Teil hätte ich gerne schon letztes Jahr angezockt. Aber es ist ja nicht mehr lange hin.


    Für eine 7. Generation bzw. Pokémon Z würde ich natüüüüüüüüürlich im Dreieck springen, da sind meine Erwartungen im Moment aber auf Grund mangelnder Ankündigungen noch sehr niedrig.


    Ich sehe dem Pokémon-Jahr 2016 mit Spannung entgegen und wünsche allen mächtig Vorfreude auf das, was da kommt :thumbsup:

    Ich finde die Aktion ziemlich gut. Ich mag diese Abwechslung von der normalen Strecke und bin darin auch wesentlich erfolgreicher als in den Zeit-Levels. Hier besiege ich die Pokémon wenigstens, auch wenn ich bisher nur Pandir und Kikugi fangen konnte (bin wohl kein guter Spieler... :assi: ) Tohaido ist bei mir aber noch gar nicht aufgetaucht. Gut dass ich jetzt von ihm weiß, werde also noch länger an Safari hängen ;)  
    Hoffentlich kommt dann irgendwann eine mit neuen Pokémon, würde mich freuen.

    Ich habe für Jirachi, Darkrai und Celebi gestimmt.
    Ersteres gehört wie Eeveelutions schon meinte zu Hoenn und ich mag seine Shiny-Form ganz gerne. Außerdem ist es eines der wenigen Legendären, das ich im Team hatte und gerne mit spielte. Ich vermisse es sehr, da ich es nie von meiner Rubin-Edition übertragen konnte... :tired:
    Darkrai ist einfach cool, seine Shiny-Variante sieht fast sogar besser aus (meist sehen sie schlechter aus :ohno: ) und leider habe ich damals die Gelegenheit verstreichen lassen, es bei GameStop zu ergattern. Es wäre also mein erstes.
    Celebi war lange nicht erhältlich, kam aber dann endlich mit Pokémon Bank (ein echtes Highlight für mich). Somit hätte ich vielleicht eher für Mew gestimmt, das seit dem Cheat(?) in Blau nie wieder mein Eigen war. Aber durch Mystery Dungeon 2 habe ich große Sympathien für die rosa Zeitfee und ich finde sie ist eine sehr gut gelungende Farbvariation von denen, die so komplett anders sind als die Originale.

    Ich wollte mir Shuffle eigentlich nicht holen, habe es aber dann doch runtergeladen um in meinen Wartezeiten auf den Bus zur Arbeit (30min :wasp: ) ein wenig Abwechslung zu haben. Da kann man mal eben die 5 Versuche aufbrauchen und ich muss sagen, es macht mir sogar Spaß. Außerdem: einem geschenkten Gaul... und so weiter ;)  
    Allerdings muss ich sagen, dass ich keinen zusätzlichen Content freikaufe und ziemlich schnell durch rushe (Firnintor gefangen). Ich bleibe solange an ein und dem selben Mon dran, bis es im Ball ist.
    Die Zeitspiele habe ich einmal gemacht und bisher nicht wieder angerührt.
    "Probleme" hat mir neben 2, 3 anderen eigentlich nur Geckabor gemacht. Das wollte einfach nie im Ball bleiben :flinch:
    Mal schauen, wie vollständig ich das Spiel zocke.
    Für jeden, der etwas seichte Unterhaltung in einer ruhigen Minute sucht, kann ich eine Downloadempfehlung aussprechen. Erwartet nur bitte kein 5-Sterne-Adventure.
    P.S.: Schlapohr hat sich instant selbst besiegt, ohne dass ich auch nur einen Zug tun musste :assi:

    Ich will mir aus verschiedenen Gründen erstmal noch keinen New 3DS holen.
    Erstens: mein 3DS XL (Y-Variante) ist noch ganz jung.
    Zweitens: es steht noch keine Spieleanschaffung ins Haus, die wiederum den Kauf des New 3DS bedingen würde.
    Drittens: ich will mir erst noch Erfahrungsberichte von Käufern des neuen Modells durchlesen, ob es vielleicht irgendwelche Macken hat (was ich nicht glaube^^).
    Viertens: die nächst größere Anschaffung wird vermutlich die WiiU...
    Sollte der New 3DS sich bei mir einfinden, wird das vermutlich nicht vor Weihnachten sein.

    Habe mir auch gerade die grüne Schlange geholt :D  
    Anscheinend werden die letzten freien Felder des Codes immer mit Nullen ausgefüllt. Also nicht wundern wer es probieren will; solange die Internetverbindung steht sollte es klappen.
    Übrigens hat das auch nichts mit dem Spielstand (1./2./3.... Orden) zutun.

    Sehe ich das richtig, dass ich dieses Pokemon erst downloaden kann, wenn ich den Nationalen Pokedex habe? Also nach dem ersten Sieg über die Top4?


    komisch, ich habe den Nationaldex schon nach dem Groudon-fangen/besiegen-Abschnitt. War nichtmal auf der Siegesstraße. Bug bei mir, oder hat den auch jemand anders schon? :P

    Ich kann auch nicht sagen, voher genau ich mein Ticket eigentlich habe. Ich nehme den 3DS immer mit wenn ich in die Stadt gehe und das auch nur um Schritte zu sammeln (wegen O-Kraft Zucht und Mii/Puzzelteilen etc.) :grin:


    Aufmerksam wurde ich erst drauf, als ich die neue Geheimbasis meiner Schwester aufsuchen wollte und sie nicht dort vorfand, wo sie laut ihr sein sollte. Wir haben unsere 3DS-Systeme auf Standby gesetzt, Streetpass an und aus gemacht usw., aber "nichts half" :(


    Dann fragte sie, ob ich meine Nachrichten im Spiel aktualisiert hätte! Da fiel der Groschen. Hab das dann direkt überprüft und sah 16 neue Meldungen :scared: Tja und so kam es, dass ich unter anderem einen Ninjajungen für meine Basis rekrutieren und eben das Ticket erhalten konnte (sowie an meine Schwester weitergab :D )

    Ich kenne noch von vor (ca. 15?) Jahren den allerersten Manga "Pokémon Adventures" von Hidenori Kusaka und Mato. Meine ältere Schwester hatte das erste und zweite Taschenbuch gekauft und meine jüngere Schwester und ich hatten mitgelesen. Wir drei fanden es damals sehr schade, dass der letzte Band nicht mehr raus kam. Der ist zwar glaube ich inzwischen erschienen ?( , aber ehrlich gesagt habe ich den mittlerweile im Netz zuende gelesen und habe danach nichts mehr damit zutun gehabt. Eigentlich schade, denn auch die Yellow Arc danach war noch gut (wie ich durch meine jüngere Schwester weiß, die noch etwas länger dabei blieb). Wie die neuen Mangaserien sind ist mir unbekannt, die alten kann ich aber wärmstens empfehlen. Kaufen würde ich mir zuzeit keine Pokémon-Mangas, da mich die Geschichten zu spielen statt zu lesen mehr interessiert.

    Ach ja, eins muss ich noch erwähnen:
    Ein Highlight für mich war der XY-Anime sowie die Sonderepisoden. Den habe ich nach Ewigkeiten für mich wiederentdeckt. Allerdings schau ich die Folgen auf japanisch mit Untertiteln. Erstens weil die Synchro besser ist (die Seiyus wissen einfach nicht nur ihren Text runterzusprechen, sondern auch ordentlich zu betonen) und zweitens kann ich diese komische Bearbeitung durch die amerikanischen Studios nicht mitansehen (ich meine den Verlust vom Originalopening und -ending und vorallem diesen komischen Schwarzfilter bei den Kämpfen... --> wozu?????? )
    Ich kann nur jedem mit Computer und Internet empfehlen eine deutsche Folge mit der japanischen Fassung zu vergleichen: Letztere um LÄNGEN BESSER (da macht Animegucken auch als Mittzwanziger wieder Spaß) :thumbsup:

    Ich kann mich der allgemeinen Stimmung hier nur anschließen.
    In der "Kurzfassung" heißt das:
    Anfang 2014: X/Y, der Beginn eines neuen Zeitalters! So intensiv habe ich schon lange nicht mehr Pokémon gezockt (da habe ich mir Mühe mit dem Dex gegeben [machte ich nicht mal bei Blau/Gen.1], gezüchtet wie sonst was, trainiert [erstes Mal alle Teammitglieder Lvl.100!!!] etc. pp. ...)
    Hier hoffe ich wie noch nie auf eine Zusatzedition, denn meinen dreistelligen Stundenspeicher auf meiner Y will und kann ich einfach nicht löschen. Aber ein zweiter Durchlauf muss unbedingt "zeitnah" (wie zur guten alten G/S-Zeit) erfolgen :D  
    Mitte 2014: Hab ich mit "Oldies" (z.B. Poképark) verbracht. Einziger Wehmutstropfen: diese unglückliche(n) Downloadcode-Geschichte(n). Bisafans hat hier dankenswerterweise Abhilfe geschaffen. So lobe ich mir eine Community. Ansonsten lasst uns nicht mehr drüber reden...
    Ende 2014: OR/AS nimmt mich noch mit ins neue Jahr. Schön umgesetzt -die Erwartungen vielleicht ein wenig zu hoch :tired: - aber ansonsten dufte. Mal sehn was das Postgame noch bringt ;)  
    Auf Events gehe ich eigentlich nie, aber für alle anderen wünsche ich mir ein gut gefülltes und vor allem organisiertes 2015 mit vielen Aktionen.
    Spieletechnisch lass ich mich überraschen. Bin mit Gen.6 und dem geplanten Erwerb der WiiU samt passender Spiele erst mal versorgt.
    Insgesamt kann ich guten Gewissens eine "2" geben. Weiter so :thumbup:

    Ich freue mich am meisten auf die Super-Geheimbasen :D  
    Ich habe die alte Variante in Rubin geliebt und fand diese im Vergleich zu z.B. der aus Diamant immer am besten und habe sie bisher schmerzlich vermisst. Daher hat mich die offizielle Bestätigung (samt Videos) damals mehr als gefreut, vorallem weil sie mit der neuen Grafik noch viel schmucker aussehen.
    Die Lampe, die die Lichtverhältnisse ändert ist glaub ich neu, vielleicht gibt's in OR/AS noch weitere neue Dekostücke? Fände ich toll :blush:

    #Diancie

    #Gengar