Beiträge von Acacius

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Zitat von Feliciá

    Glaube viele Menschen verwechseln "Mukbang" mit "ASMR", weil es durchaus Leute gibt, die beides miteinander kombinieren. Das ist aber nur ein minimaler Bruchteil des ASMR Spektrums, finde es sehr schade, wie ein paar Leute wie Veronica Wang oder Nikokadoavocado so ein schlechtes Licht auf eine relativ wholesome Community werfen. ASMR ist für mich Flüstern, Regengeräusche, ein angenehmes Ambiente. Kein Geschlürfe oder Gekaue.

    Ich kenne beides (meine Freundin hört sich auch das an) und kann damit als auch mit "Ear Eating Asmr" nichts anfangen. (Vor allem letzteres wie ich bereits sagte nicht.)

    Ich denke aber auch mal ASMR insgesamt ist sehr Geschmackssache und von Mensch zu Mensch abhängig wie es wahrgenommen wird. Was für den einen beruhigend und schön ist, kann in anderen Beunruhigung und andere negative Empfindungen hervorrufen. Naturgeräusche (Wie Regen Wind, Schnee usw.) zum beispiel mag ich gerne, flüstern dagegen macht mich eher unruhig.

    Etwas das mich stört (vor allem jetzt in der Kriese) für manche Leute scheinen wir im Lebensmittelhandel egal/selbtverständlich zu sein.
    Da wird kein Abstand eingehalten, oder sie kommen zu mehreren Leuten und versperren einem den Weg, oder kommen mit blöden
    Kommentaren wenn mal etwas nicht vorhanden ist momentan (Einige Artikel sind einfach durch hohe Nachfrage/Krise ganz einfach
    nicht so schnell in der Menge lieferbar!) Natürlich nicht alle es gibt auch viele die das nicht tun, aber die Leute sollten mal bedenken
    das auch wir einen wichtigen Teil in dieser Kriese erfüllen, auch wenn es schon mal extrem stressig werden kann. Der vorteil für mich
    schlicht meine Arbeitsstelle liegt nur 10 Minuten Fußweg entfernt, so habe ich weder Fahrtkosten noch weitere risiken.


    Zur Home Office Sache: Ehrlich gesagt ja ich würde auch lieber momentan zuhause arbeiten, aber das geht in meinem Berufszweig eben leider nicht
    und ich denke nicht das auch alle die das jetzt machen müssen es gerne tun. Aber es ist RICHTIG und WICHTIG das die Regierung
    endlich mal maßnahmen ergreift, wenn die Menschen nicht freiwillig hören wollen weil sie zu egoistisch, faul oder dumm sind auf
    die anweisungen zu hören muss das eben sein.

    Werde ich machen Cass danke für den rat c:

    Ja das meinte ich eigentlich auch tut mir leid für die verwechselung...

    Ich mein natürlich ist das jetzt ein drastischer schritt, aber wie gesagt wenn die Leute sich nicht FREIWILLIG daran halten wollen muss eben das sein.
    Da habe ich in einigen Artikeln in den Kommentare sachen zu gelesen... sogar vergleiche zum dritten reich...

    Ich müsste es mal nachfragen genau weiß ich es ehrlich gesagt nicht

    Das Problem ist eben wir haben insgesamt schon Schwierigkeiten mit dem Personal und wie das im Lebensmittelhandel gehandhabt ist weiß ich nicht genau.

    Tja... ich muss leider weiterhin arbeiten, bin im Lebensmittelhandel tätig. Es ist schrecklich wie teilweise Leute hier einfach weitermachen wie bisher obwohl wir oft genug sagen den mindestabstand einzuhalten.

    Erschwerend kommt hinzu ich zähle mit meinem bronchitalem asthma auch zur risiko gruppe.

    Ja ich kenne ASMR meine Freundin hört es sich öfters zum schlafen an.

    Persönlich kann ich ASMR absolut nichts abgewinnen ganz besonders "Ear Eating" erzeugt bei mir eine reaktion: Ekel.

    Wirklich mir läuft es eiskalt den rücken runter und ich schüttel mich wenn ich dieses geschlurpse und geschmatze höre...

    @Bastet


    Bei mir ist es genau umgekehrt xD Ich liebe alle Pikachu-Klone aber HASSE Pikachu und vor allem Mimigma,was bei letzterem vor allem an dem Hype und der Fanbase liegt, denn eigentlich empfand ich es nur als langweiliges Gen 7 Pokemon.
    Ich persönlich kann Pikachu nicht nicht mehr sehen. Ja, natürlich ist es das Maskottchen und früher hatte ich auch nie was gegen es, habe Raichu aber klar bevorzugt immer. Aber inzwischen geht mir diese Sonderbehandlung (Insbesondere die dutzenden unnötigen Sonderformen.) Auf den Keks. Man kann es auch übertreiben.

    Upopuläre Meinung sicher, aber ich habe den Kampf zwischen Paul und Cynthia einfach nur lächerlich empfunden. Vielleicht weil ich Paul mag (auch wenn er ein Arsch ist kann ich ihn 1000mal mehr ernstnehmen als Ash.) Oder einfach weil es nur wieder gezeigt hat wie OP Kakrack doch ist. Oder eben weil er in meinen Augen unnötig war. Auf much wirkte es eher wie eine Halbherzig Moralkeule weil Paul doch so ok böse ist und das ihm ne Lektion sein sollte(?)

    Zitat von Pokemon Ermit

    Ganz Ehrlich, wenn wir morgen nicht hören, das man Kanto bereisen kann, dann weiß ich echt nicht was diese ganzen Kanto-Anspielungen sollen, und warum man überhaupt so crass auf die 1. Gen eingehen muss. USUM hätte es echt vertragen jetzt mal die Johto Region zu favorisieren. Gen 7 und diese ständigen Gen 1 Verbindungen gehen selbst mir als Fan der 1. Gen auf die Nerven.


    Denkt GF denn wirklich das man aus Alola nichts eigenes mehr herausholen kann, das man jetzt vermutlich eine dritte Organisation ins Spiel bringt? Wenn schon Anspielungen zu vergangenen Gens schaffen dann doch bitte zu allen und nicht nur zur 1.Gen, vor allem da es die letzte Pokemon Edition auf dem 3 DS ist.


    Das sollte einen morgen echt umhauen, wenn man schon so ein Ankündigungswirbel darum macht.


    Ein wenig nervig ist es tatsächlich schon, aber ich muss offen sagen ich habe absolut kein problem damit das Jotho kaum benutzt wird. Was wohl hauptsächlich auch daran liegt, ich war nie ein großer von Jotho, oder Gen 2 insgesamt. Und wirklich man kann doch aus Alola wirklich noch was rausholen, oder zumindest die Ultrabiestdimensionen mehr beleuchten.

    Zitat von Rider

    Haben sie doch. Nachdem man von Kapu-Riki gerettet wurde, kann man sich kurz "frei" bewegen, bevor man sich seinen Starter abholt, und in der Zeit kann man speichern.

    Oh wirklich? Dann muss ich das wohl irgendwie nicht gesehen haben... mein Fehler^^



    Zitat von SuperSaiyajin Gogeta

    Aber auch den Teil mit Lilly in der Stadt brauch ich nicht. Alle paar Meter MUSS man mit ihr reden.

    Das stimmt wirklich... vielleicht bin ich der einzige aber ich mochte Lilly nie wirklich. Sie war für mich viel mehr nervig und irgendwie auch nur ein Plotdevice für die Ultrabestien (halt weil sie Cosmog hatte). Das einzige was ich an ihr mochte war das (erste) Design, ka ich fand es stand ihr hatte was schönes Femenines, das zweite hingegen... ka es ist sicher nicht schlecht aber es ist für mich langweilg gewesen. Aber auch Tali mochte ich nicht wirklich. Vielleicht einfach weil er ZU Optimistisch und Fröhlich war, die Kämpfe gegen ihn fühlten sich nicht wirklich... intensiv oder Spannend an (okay außer seinem Dre*** Alola-Raichu das war nervig) und er eh gar nichts ernst.

    Zitat von Kat

    Bezüglich der Megas: Vergesst bitte Libelldra nicht. Wenn es in GEN8 keine Mega-Entwicklung bekommt, dann sollte man sich mal bei GF darüber gedanken machen, nicht wirklich die eine oder anderen FanArt-Idee gegen Geld zu kopieren... Die Ausrege von wegen keine Kreativität zieht bei mit nicht mehr...


    Aber ich denke nicht, dass wir weitere Megas bekommen. Wahrscheinlich hat GF die Megas abgeschrieben und will jetzt allen 802 Pokémon eine individuelle Z-Attacke aufhalsen, die eine Animation von 30 Sekunden hat oder so ....

    Da stimme ich dir zu... zumal selbst bei Metagross und Brutalanda haben sie es hinbekommen (Beide wie ich finde sehen in der Mega Schrecklich aus) aber wer weiß was sie dann mit Libelldra tun würde Dx


    Das würde ich ihnen zutrauen, oder zumindest den Beliebtesten Pokemon eine Z-Attacke geben (und Pikachu gleich 4-5 davon weil das bekommt ja so nicht genug Aufmerksamkeit *Sarkasmus aus*)



    Zitat von Kat

    Meiner Meinung nach hatten SW und SW2 noch mit die beste Story, die es bei einem Pokémon-Spiel geben kann. Natürlich kann man von Team Plasma halten, was man will, aber die Wandlungen der Story zum Ende hin waren beim ersten Mal spielen damals doch sehr überraschend und auch spannend mitanzusehen. Und Ja, die Delta-Episode ist auch toll und bereichert das Pokémon-Universum wirklich sehr. Mir hatte es Spaß gemacht, sie durchzuspielen.

    Leider muss ich sagen ich mochte die Delta Episode so gar nicht. Ich denke mal das lag vor allem an Zinnia, ich konnte dieses Gör einfach nicht ausstehen so Besserwisserich, da hätte man viel mehr machen können mit, zumal das mit dem Paralell-Hoeen haben sie etwas.. mäßig umgesetzt. Natürlich jeder der R/S/S durchgespielt hat wird wissen das dass Hoeen von damals gemeint ist aber Neulinge die mit Or/as anfangen könnten sich fragen was das ganze überhaupt soll. Ich mochte Gen 5 und auch S/W bzw. S2/W2, ich verstehe den ganzen Hate gegen die 5te gen nicht.



    Zitat von Kat

    Die Story von XY war zwar kurz, aber dennoch sehr spannend. Gefesselt war ich von ihr mehr als von Alolas Story. Die fand ich eher langatmig durch die vielen Cutscenes und irgendwann hängen die einem auch zum Halse raus. Sun und Moon hatten als Protagonisten Null Entwicklung in der Story und auch keinen wirklichen Wiedererkennungswert, selbst wenn man sich mit dem Styling die größte Mühe gibt. Ich hoffe, das ändert sich etwas mit USUM. das neue Protagonisten-Design ist jedenfalls besser als vorher. Und hoffentlich gibt es auch die Frisuren und Haarfarben aus Kalos (ich liebe diesen Langen Pferdeschwanz von Serena und das Orange muss auf jeden Fall auch wieder zurückkommen).

    Die Idee war nice das stimmt, aber das Problem war Gen 6 war einfach viel zu einfach (ich sage nur Op-Teiler und JA mir ist bewusst man kann ihn abstellen aber trotzdem das hätte man besser regeln sollen.) und auch wenn die Ideale und Ziele von Flordelis und Team Flare nachvollziehbar waren, ihr auftreten (Vor allem das grelle Orange und dieses dauernde "gepflegt") haben es mir en wenig schwer gemacht das ernstzunehmen. Und zu den Cutscenes in gen 7 kann ich nur sagen: ICH HASSE SIE! -.- Ich bin Sammler weiblicher Starter, daher resette ich mir ja jedes mal am Anfang des Games den Starter weiblich, und ernsthaft. Ich habe gedacht nach X/Y können sie das resetten nicht noch ätzender machen (dauernd musste ich diese blöde Spitznamenssache machen -.-) OR/As waren wieder schön einfach zu resetten. Aber dann kam S/M erstmal muss man vor ner Cutscene abspeichern um Lillys Furzwolke... ich meine Cosmog zu retten und dann werden die Starter gezeigt und nach einer ellenlangen WEITEREN Cutscene um zu sehen ob dich das Pokemon auch "mag", konnte ich sehen was es ist. Glücklicherweiße war bereits das 3 Robball weiblich sonst, wäre ich noch verrückt geworden. DAS sollte Nintendo in UM/SM wirklich geändert haben, das man die Cutscenes einfach überspringen kann.

    Okay die einzige die ich echt geliebt habe war Schlapor xD Aber auch Bibor und Altaria habe ich gefeiert. Was mich nervt (bin vielleicht der einzige damit) Das manche Megas einfach... unnötig waren. (Knakrack, Metagross Despotar Mewtu usw.) Weniger deswegen weil ich sie nicht mag (okay... Knakrack und Metagross mag ich tatsächlich gar nicht.) sondern einfach die waren auch so schon enorm stark und jetzt noch ne Mega um sie noch mehr zu Pushen? Ich weiß ja nicht... (Auch wenn Mega-Garchomp im Cp. ja sogar schlechter ist wegen weniger Init.)

    Das stimmt. Zumal ich persönlich nie ein fan der Z-Attacken war... Außerdem eine Mega kann bei dem Pokemon viel verändern. Neuer Typ, stärkere Werte (die die Spielweiße verändern können) andere Fähigkeit. und neue interesante Desings wobei einige (in meinen Augen besonders Sumpex und Brutalanda) in der Mega in den Sand gesetzt wurden vom Design. her

    Da stimme ich dir vollkommen zu, ich bin persönlich auch sehr kritisch und vor allem meine eher mäßige Meinung zu
    Gold/Silber/Kristall wird oft recht, ungläubig aufgenommen. Die (wie ich finde) objektive Kritiik die ich an den
    neueren Games habe, sie sind einfach zu leicht geworden.


    Mir ist klar das de Games eher für jüngere Spieler/Kinder sind vom prinzip aus. Aber ehrlich? Man wird komplett
    geheilt fast jede neue Route (vom Rivalen oder einfach so von anderen Npcs) der Ep-Teiler ist jetzt so das
    ALLE Pokemon Ep bekommen statt einem ausgewählten (was ziemlich schnell zum überleveln führen kann) und
    auch wenn er abstellbar ist, finde ich einfach das er momentan einfach viel zu Stark ist. Zumal warum haben die Trainer fast nur
    noch 1 oder 2 Pokemon? (Selbst die Rivalen haben nicht mal mehr ein volles Team vor der Top-Vier der RIVALE!)
    Jetzt kann man argumentieren man solle sich die Herausforderung doch selber machen ala Nuzlocke oder ähnlichem.
    Stimme ich zu, das kann man machen aber ist es zuviel verlangt das die Trainer wieder mehr Pokemon haben, der
    Ep-Teiler (wenn er so bleibt) genervt wird, etwa das die Pokemon die nicht am Kampf teiilgenommen haben nur ein viertel/achtel der Ep bekommen und eine AI cleverer ist und auch mal austauscht oder andere schlaue Moves macht, ohne natürlich extrem unfair zu sein ist?



    Sorry aber das musste ich mal gesagt haben, falls jemand daran was auszusetzen hat, oder mir seine Sicht der Dinge sagen will, bitte sehr stehe zur Verfügung.

    Zitat von Seto Kaiba

    Team Rocket sind Mafiosi, darum sind sie von allen Teams in Pokémon die Dominantesten. Sie sind alles andere als originell, aber Kult.
    Lieber habe ich Team Rocket in USUM, als das lahme Team Skull, das in meinen Augen nichts weiter als pubertierende Kleinkriminelle sind, die sich aufführen, als kämen sie geradewegs aus der Studentenrebellionzeit der 1967er.

    Stimme ich zu, vor allem dieser Slang war einfach... lächerlich, zumal was war DEREN Ziel? ich wüsste keins außer auf Babo und dicke Hose machen ._.




    Zitat von Frischi

    ehrlich gesagt gefällt mir das nicht.
    in XY gab es schon sehr viele Anspielungen an RBG, dann in SM und nun in USUM.
    man muss nicht immer so nostalgisch sein. lieber was neues wagen auch wenn die Genwunner wieder rumheulen.

    Oh mein Gott, sie bauen was ein was aus alten Spielen ist das ist ja soooo schlimm, sorry aber das ist doch einfach albern!
    Und natürlich, nur weil alte Dinge in ein neues Spiel einbaut werden und das Leute mögen, sind sie direkt Genwunner?
    Hat Game Freak denn in Sonne und Mond nichts neues Gewagt? Sie haben das Arena-System abgeschafft, eine der ältesten Sachen die Pokemon ausgemacht haben. Haben da alle rumgeheult? Nein natürlich waren einige unzufrieden, (Das gibt es immer) aber generell war die reaktion positiv.


    Genwunner.Ich kann diesen Begriff langsam nicht mehr hören, viele die mal Kritik an den neuen Spielen äußern (Berechtigte natürlich nicht solche wie: "Alle neuen Pokemon sind scheiße!") werden direkt mit dem Begriff Genwunner gebrandmarkt. Ist genau wie beim Sonne/Mond Anime. Man kritisiert den Artstyle? (Welchen ich persönlich auch nicht mag) Natürlich kommt direkt die Genwunner Keule.