Beiträge von Gray Ninja

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Okay, ich versuche es mal: Nami&Nico Robin?

    Die Haarfarbe past, aber nein, ich habe die Character Designs aus dem Anime nicht wirklich verändert.

    Sieht auf jeden Fall richtig interessant aus der Stil. Und die Perspektive - wie bist du darauf gekommen, diese von vorne unten zu machen? Das Bild wirkt so "dynamisch" dadurch, gefällt mir.

    Danke! Ich glaube ich hatte da einfach spontan die Idee, dass diese Perspektive cool aussehen könnte.

    Ach so, wolltest du darauf noch eine Antwort? Dann war das ein Missverständnis, sorry.

    Bei meiner Runde werden die experimentellen Mechaniken größtenteils zu Beginn der Runde öffentlich gemacht.

    Bei anderen Runden ist es glaube ich schon manchmal vorgekommen, dass man besondere Mechaniken schlechter verstehen/erraten kann, wenn man das Rundenthema nicht kennt, aber in den meisten Themenrunden kommt man meiner Erfahrung nach schon einigermaßen zurecht, wenn man das Thema nicht kennt, nur Fakeclaims schreiben oder erkennen ist dann schwierig.

    Willkommen zur Nachbesprechung. Tut mir Leid, dass die Nachbesprechung erst jetzt kommt - ehrlich gesagt habe ich es vergessen...

    Runde 2.07

    Rollenverteilung

    Spieler Rolle
    Toffee Primarene Primarene Celebrity
    Olynien Yorkleff Yorkleff Hothead
    Johny Peony
    Hunduster Hunduster Rowdy
    Imper Gator
    Bisasam Bisasam Villager
    Mangara Bisasam Bisasam Villager
    EpicZorua Bisasam Bisasam Villager
    Mandelev Kramurx Kramurx Mafia

    Verlauf

    Tag 1

    Yorkleff  Olynien wird gelyncht.


    Yorkleff Olynien 6
    Bisasam Imper Gator, Hunduster Weltenbummler Johnson, Kramurx Mandelev, Primarene Amaterasu, Bisasam Mangara, Bisasam Zorua~
    Hunduster Weltenbummler Johnson 1
    Yorkleff Olynien


    Nacht 1

    Die Mafia tötet Bisasam Mangara.


    Tag 2

    Hunduster  Johny Peony wird gelyncht.


    Hunduster Weltenbummler Johnson 5
    Hunduster Weltenbummler Johnson, Primarene Amaterasu, Bisasam Zorua~, Bisasam Imper Gator, Kramurx Mandelev


    Nacht 2

    Die Mafia tötet Primarene Amaterasu.


    Tag 3

    Bisasam  Imper Gator wird gelyncht.


    Bisasam Imper Gator 2 Kramurx Mandelev, Bisasam Zorua~
    Kramurx Mandelev 1 Bisasam Imper Gator


    Die Mafia aus Hunduster  Johny Peony und Kramurx  Mandelev gewinnt.

    Kommentare

    • Eine aktive und spannende Lynchdiskussion am ersten Tag - das ist gut, sowohl für den Spielspaß als auch für späteres Reading. Generell haben alle stets ihre Stimmen abgegeben, niemand hat für No Lynch gestimmt (es wurde zwar mal angesprochen, aber zurecht sofort wieder verworfen, da es in diesem Setup sinnlos wäre), Sheeping gab es auch keins.
    • Über den hohen Anfängeranteil habe ich mich sehr gefreut. Neue Gesichter im Bereich sind immer gern gesehen - vor allem so gute neue Gesichter. Die Spielqualität dieser Runde hat mich ziemlich beeindruckt, da kommen einige Runden mit mehr Fortgeschrittenen nicht dran. Ihr habt Potenzial und ich würde mich freuen, euch noch einmal in einer Runde zu sehen.
    • Das Setup ist einerseits sehr simpel und dadurch anfängerfreundlich, andererseits aber auch anspruchsvoll, da es auf Reading ankommt und man ohne Strategiediskussion Aktivität erzeugen muss. Das hat hier gut funktioniert.
    • Den ersten Post von Olynien fand ich einen ziemlich starken Pro-Town-Move, den ich von einem Erstspieler nicht erwartet hätte. Wie er selbst erkannte, ist es sowieso klar, was er von dem anderen Yorkleff hält, aber random ein Bisasam zu lynchen kann eventuell Reaktionen hervorrufen und eine Diskussion anregen. Ich hätte als Yorkleff vielleicht das Gleiche getan. Schade, dass das dann offenbar von den meisten als scummy gewertet wurde.
    • Als kleine Belohnung für die, die sich das hier trotz der Verspätung durchlesen: Es wird voraussichtlich bald demnächst neue Co-Op-Runde geben (wer es nicht kennt: zwei Personen spielen jeweils zusammen und können einander vertrauen und sich jederzeit frei absprechen.) Diese wird mit Closed Roles (d.h. man weiß nicht, welche Rollen vorkommen) und experimentellen Mechaniken gespielt werden, die von einer bestimmten Spielereihe inspiriert sind, die man aber nicht kennen muss.
    • Ich weiß zwar nicht genau, wieso Zorua~ am ersten Tag mehrmals plötzlich den Vote geändert hat, aber er hat sich damit sehr towny gemacht, indem er kurz vor Deadline den Lynch von einem Dörfler auf einen Maf gedreht hat (vor seinem Vote auf Weltenbummler Johnson stand es 4:3 für Olynien, dann 3:4.) Ich war mir erst nicht sicher, ob das jemand erkennt, aber er wurde danach korrekterweise von Dorf und Mafia als Lynchziel eher ausgeschlossen.
    • Mandelev und Weltenbummler Johnson waren sehr aktiv in der Mafiakonvi und haben sich gut abgesprochen. Auch gut, dass sie oft jenseits des Offensichtlichen gedacht haben - viele andere Mafias hätten wohl nicht mal in Betracht gezogen, nach dem Yorkleff-Lynch jemand anderen als Primarene zu töten. Ob diese Entscheidung dann gut war, finde ich fragwürdig, immerhin hat man so Amaterasu weitere Reads erlaubt und dem Dorf insgesamt erlaubt, dass es an Tag 2 bereits nur noch unter den an Tag 3 noch Lebenden readet, während die Entscheidung der Mafia, welches Bisasam sie rausnehmen möchten, vorgezogen wurde und sie so nicht mehr auf spätere Reads reagieren konnten. Eine Begründung war, dass man den Mangara-Kill in Nacht 2 auf Weltenbummler Johnson schieben könnte, aber meiner Meinung nach geht das nicht, da der Kill keinen Einfluss auf einen confirmten Maf mehr hat. Wie auch immer, ich will nicht klagen, ihr habt euch begründete Gedanken gemacht, Mangara wäre vermutlich sowieso nicht gelyncht worden und insgesamt habt ihr sauber gewonnen. Weiter so!

    Mich würde interessieren, wie ihr die Runde und das Setup fandet.

    Sorry für die Verspätung.


    Die Dorfbewohner fanden Spuren von Gift am Körper von Imper Gator . Damit war der Fall klar: Er war es, der Primarene getötet hatte.

    Mandelev und EpicZorua jagten den Bösewicht bis an den Stadtrand, bis an den Abhang, bis Imper Gator die Klippe hinunterstürzte.

    Die beiden Verbliebenen jubelten erleichtert. Nun war das Dorf endlich frei und friedlich.

    Mandelev ging zurück ins Dorf um die Leichen zu beerdigen, während Zorua~ die Kampfspuren am Stadtrand beseitigte: Die Blutspuren und die Federn von Kramurx, die bei der Jagd verstreut worden waren.


    Als EpicZorua die letzte schwarze Feder an der Klippe aufhob, durchfuhr ihn ein stechender Schmerz.

    Der Schnabel von Mandelev bohrte sich in seinen Rücken.

    EpicZorua drehte sich um, wich einem erneuten Stich aus - und verlor den Boden unter den Füßen.

    Erst im freien Fall erkannte er, dass Bisasam wie Imper Gator von Natur aus Gift am Körper hatten.

    Aber nun war es zu spät. Die Mafia hatte das Dorf ausgelöscht.


    Glückwunsch an die Mafia aus Johny Peony und Mandelev .

    Wie bereits befürchtet fanden die Dorfbewohner am nächsten Morgen die Leiche von Toffee , neben ihm das Lieblingsspielzeug eines jeden Primarene: ein Wasserball.

    "Nicht anfassen!", rief eins der Bisasam, als ein anderes den Ball untersuchen wollte. Da keine Wunden und keine anderen Gegenstände zu sehen waren, war wohl der Wasserball die Tatwaffe. Hatte man ihn vergiftet oder unter Strom gesetzt?

    Wie auch immer, sie wussten, dass dies ihre letzte Gelegenheit war, den Mörder zu finden.


    Primarene  Toffee ist tot. Damit beginnt der letzte Tag. Dieser geht bis morgen (Montag), 21:00.

    Da Arceus gerade erst vom Einkaufen kam, gab es an diesem Abend leider nicht so viel zu erzählen. Der Verdächtige hatte ohnehin schnell festgestanden: nachdem Yorkleff Olynien offenbar unschuldig gewesen war, musste Hunduster Johny Peony wohl zur Mafia gehören und so bekam er ein schönes Geschenk: eine Tafel leckere Schokolade.


    Hunduster  Johny Peony wurde gelyncht und Nacht 2 beginnt. Diese geht wieder bis morgen (Sonntag), 21:00, aber die Mafia kann sie verkürzen.

    Toffee saß unter dem Sternenhimmel und verfasste seinen letzten Willen.


    Er wusste, dass er auf der Todesliste der Mafia ganz oben stand.

    Er wusste, ohne einen Arzt im Dorf würde er diese Nacht nicht überleben.

    Er war kein guter Kämpfer, gegen den nächtlichen Angriff mehrerer Mafiosi würde er keine Chance haben.

    Nie wieder würde er einen Sonnenaufgang sehen. Dies war seine letzte Nacht.

    Also würde er das Beste daraus machen.


    Er blickte in den Himmel.

    Der Mond war nur eine kleine Sichel, so war es stockfinster im Dorf und beim klaren Himmel hatte er einen wunderbaren Blick auf die unzähligen Sterne. Wenigstens konnte er noch einmal etwas Schönes sehen.

    Würde er bald auch dort oben sein, oder würde er ins Nichts verschwinden? Er wusste es nicht.

    Wie auch immer, es war an der Zeit, dem Rest des Dorfs seine Gedanken zu hinterlassen, wer zur Mafia gehörte.

    Er schrieb, "Ich denke, wir haben gestern einen Unschuldigen getötet. Die Mafiosi sind Johny Peony und--"


    Ein gequälter Schrei riss ihn aus seinen Gedanken.

    Ein Bisasam. Ein Bisasam wurde angegriffen!

    Aggressives Hundegebell. Hämisches Krächzen.


    Die ganze Nacht durchsuchte er das Dorf, doch es war zu dunkel.

    Erst bei Tagesanbruch fand er die von Bisswunden übersäte Leiche von Mangara .


    Bisasam Mangara ist tot und damit beginnt Tag 2. Dieser geht bis morgen (Samstag), 21:00.

    Nach einer hitzigen Diskussion fällte das Dorf schließlich kurz vor Sonnenuntergang eine Entscheidung.

    Es war Olynien, der zur Mafia gehören musste. Damit musste er sterben.

    Sie warfen einen Knochen in den Dorfbrunnen und das gierige Yorkleff sprang hinterher und ertrank.


    Damit stirbt Yorkleff Olynien und es beginnt Nacht 1. Diese geht bis morgen, 21:00, wobei die Mafia die Möglichkeit hat, die Nacht vorzeitig zu beenden.


    (Sorry für die kurze Lore, was macht ihr das so kurz vorm Ende xD)