Beiträge von Godfrey

    Wenn das Bild bzw. die Stelle im Bild komplett weiß ist, also "ausfrisst", dann ist da leider nix mehr zu machen. Im RAW gibt's Reserven, aber auch nur in Grenzen. Weiß ist weiß, da kann man maximal noch aufwändig einfärben, aber das ist dann tatsächlich schon fortgeschritten
    In Photoshop geht das über Auswahl -> Farbbereich -> dort "Weiß" auswählen und mithilfe der Sensitivitätsregler die Schwelle bestimmen, bestätigen und dann mittels einer Einstellungsebene bei geringer Deckkraft überfärben...


    Einen "Weiß-Regler" einfach runter zu ziehen, macht das Bild lediglich grau und zieht Kontraste raus.

    Juhu, nächste Runde :D


    Stadt: Gaza City



    Land(schaft): Gibeon / Namibia (Fundort der gleichnamigen Eisen-Meteorite, die dort einst eingeschlagen sind)



    Gewässer: Golf von Oman



    Tier: Gabelracke



    Pflanze: Gänseblümchen (nachdem mir die Gerbera geklaut wurde :hmmmm: *Mogel böse anguck*)


    Auf geht's zur Auswertung!



    Titelfoto: "Lichter in der Nacht"
    Canon EOS-1DX Mark II mit Canon EF 16-35mm f/2.8L USM III
    @16mm, ISO-3200, f/3.5, 1/8 Sek., RAW


    No man is an island, this I know
    But can't you see?
    Maybe you were the ocean when I was just a stone.
    - Ben Howard, "Black Flies" (alternativer Link: Klick)







    Liebe Fotografinnen und Fotografen,


    morgen wird es einige größere Veränderungen in unserem Bereich geben. Wundert euch also nicht, wenn zwischenzeitlich alles etwas drunter und drüber geht und Themen plötzlich woanders liegen.


    Verfolgt dazu auch unbedingt die Foto-News, die ebenfalls morgen erscheinen werden.


    Beste Grüße aus dem Foto-Team!

    @Godfrey - ich bin auch eher ein Mäkelheinz, aber ich esse auch gern gut. Ich habe inzwischen viele Gerichte und auch Zutaten neu entdeckt - wenn sie gut zubereitet sind.


    Glaube mir - es kommt darauf an wer es wie macht. Ohne meiner Mutter oder dem Rest der Familie zunahe treten zu wollen - wenn da halt was nicht mein Gusto war, dann war es verpönt. Aber, mit der Zeit und den Erfahrungen in der eigenen Entwicklung habe ich gelernt wie toll z.B. Nudelgerichte, Spinat, Rosenkohl und Co. sein können. Und - es soll wohl auch so sein, dass man alle 7 Jahre seinen Geschmack wechselt bzw. erweitert. Vielleicht, wenn Du dann mal 28 sein wirst, magst Du dann auch plötzlich Rote Beete. 8o  
    Aber öhm - das hat ja dann wohl doch eher weniger mit Fotografie zu tun (weshalb ich die mühevoll per Handy getippt Zeilen aber nicht löschen möchte).

    Ich mäkel nur bei manchen Sachen... :D
    Aber ich lass mich auch gern kulinarisch überraschen (und mach ein Foto davon - *hust Themenbezug* :assi: )


    Haha, wenn ich 28 bin... da wird sich die Welt verändern xD na mal schauen :D


    Bin mittlerweile im Irisch Pub gelandet, ganz unverhofft '^^ aber mei... tolle Stimmung und da kommen Erinnerungen an Irland hoch und ich möchte so gern wieder hin...

    Meine Samstage sind eher ruhig und chillig. Ein paar kleinere Besorgungen und gern auch lecker Essen gehen. War heute bei meinem Lieblingsmexikaner der ein schmackhaftes Wochengericht (Rote Beete Carpaccio mit Koriander-Chili-Dressing und gebratenem Kabeljaufilet) auf der Karte hatte:

    Ih! Mit Roter Beete kannste mich jagen


    Ich bin grad auf'm Weg zum Flaucher, was ich vor ner Woche hier gepostet hatte (die paar Fotos), noch mit nem Freund und seiner Freundin chillen - und zwar ganz ohne Kamera. Es gibt auch die Momente, die man eh nicht im Bild festhalten kann, sonder einfach genießen muss. #wortzumsonntag

    So... um Zeit totzuschlagen, war ich mal an der Isar und hab ein Wetterfeauture gemacht, um meinen Onliner zu beschäftigen '^^


    *Muss sich Italien jetzt abschminken* :assi:


    Stadt: Innenstadt - @Garados, wenn @Mogelbaum das darf, will ich das auch '^^



    Land: Israel



    Fluss: Indischer Ozean



    Tier: Impala



    Pflanze: Impatiens noli-tangere (Großes Springkraut)






    Und weil ich es total verpennt hab, meine Fotos für "M" zu posten *insert facepalm-smilie here*, ich das aber nicht umsonst rausgesucht haben will, gibt's die hier noch mal abseits der Wertung :-/


    Der Film soll mega schlecht sein, sagen alle meine Kollegen, dir sich das angetan haben...


    Ich geh heute Mittag noch ein Wetterfeature für unsere Online-Seite produzieren. Bis dahin langweil ich mich rum und frühstücke auf dem Dach vom Globetrotter nebenan :assi:

    Was habt ihr so für Pläne?

    Arbeiten, das ganze Wochenende, sitze morgen ganz allein in der Redaktion ;( ;( ;(  
    Aber abends treff ich mich mit Freunden an der Isar, um das Sommerwetter noch zu nutzen, schön mit Wein, Bier oder Radler und mal einfach ohne Kamera...


    Und der böse @Deoxys74 hat mir meinen Fluss geklaut, Sauerei!!! :hmmmm:

    Der Juli hat uns viele Sommer- und Reise-Motive gebracht - insgesamt haben uns 13 User mit insgesamt 176 Fotos beehrt, ein toller Monat! Die Auswahl fiel uns da nicht ganz leicht. Nun ist es an euch, eure Favoriten zu markieren.



    Bedingungen zur Abstimmung:


    Jeder registrierte Nutzer darf abstimmen, aber wir behalten uns vor Stimmen nicht zu werten, wenn Verdacht auf Anstiftung besteht.
    Jeder Nutzer hat bis zu 5 Stimmen! Stimmen dürfen in angemessenen Maße auch an die eigenen Fotos vergeben werden, aber seid bitte ehrlich mit euch und den anderen. Sollten wir Tendenzen des Selbstbetruges erkennen, werden wir diese Stimmen nicht werten.
    Foto des Monats wird jenes mit den meisten Unterstützern und der Fotograf erhält eine Medaille der Stufe 3. Jede Stimme zählt gleich viel.
    Die Umfrage läuft bis zum 05. September 23:59 Uhr.


    Hier noch der Link zu den News: https://www.bisaboard.de/news/…2-Foto-Feature-Juli-2017/



    Nominierte Fotos mit Link zur Vollansicht:


    Foto-Serien


    Neben den tollen Einzelfotografien haben wir uns auch über so einige Fotostrecken gefreut. Einige möchten wir euch noch zeigen, andere zumindest erwähnen - ein Blick lohnt sich allemal!


    @Kea hat Verdun besucht und eine hübsche Bildstrecke mitgebracht, die eindrucksvoll den einstigen Weltkriegsschauplatz in der heutigen Zeit zeigen.
    Kea und Pixie on Tour




    @*Miro* hat Schmetterlinge abgelichtet und diese toll getroffen. Eines der Bilder ist oben nominiert, der Rest ist in ihrem Update zu begutachten:
    pets are my life


    @Mogelbaum war im Wildpark Dülmen unterwegs und hat das Wild in eindrucksvollen Posen erwischt. Außerdem gab's eine Reise-Serie aus der Normandie:
    Mogelbaum knipst


    @Godfrey studierte die Eichhörnchen auf dem Münchner Ostfriedhof. Eines der Fotos seht ihr oben, den Rest im Update. Dazu gab es viele Hunde-Fotos von @Wolkenhases süßer Kira und wieder einen Schwung Vogelportraits.
    Der mit der EOS tanzt!


    Wirklich beeindruckend waren auch @Roques Portraits der Basstölpel auf Helgoland. Danke für den tollen Einblick auf dieses Eiland!
    Roque sieht [Tier- und Naturfotografie]


    Besonders herausheben möchten wir ebenso @Seraphinas Portrait-Arbeiten, die jedes für sich mit toller Atmosphäre und Emotionen punkten können:
    covered in the colors


    Zu guter Letzt gab es noch eine weitere Reise-Serie - besser gesagt einen weiteren Teil aus @Sunlights Norwegen-Serie. Viel Spaß beim Anschauen und Fernweh-Schwelgen:
    Enjoy the Silence

    Ich hab grad ein wunderschönes Plätzchen in Mümchen entdeckt - auch wenn ich den Flaucher namentlich ind von Bildern schon kannte, so bin ich gerade hin und weg, als ich mit dem Fahrrad vorbei fuhr...