Beiträge von Hopfel

    *5cm dicke Staubschicht wegpust*


    Öh, ist wieder ein wenig länger her seit dem letzten Update. Umso nötiger, Versäumtes nachzuholen! :3
    Startpost ist editiert, aber wenn ihr zu faul seid, nach oben zu scrollen, im Spoiler sind alle neuen Bilder drin. ^-^



    Ich bitte wieder um Kritik, aber bitte nur von den neuen Bildern und auch nur den wirklichen Bildern, nicht von der gif-animation oder der Flashanimation. (ihr könnt schon, bringt mir nur nicht so viel... xD)


    Bah, ich fühl mich ein wenig schäbig, hier um Kritik zu bitten, aber niemand anderem dafür eine Kritik dazulassen, aber alle anderen aktuellen Galerien sind entweder nicht in einem Bereich, wo ich gross Ratschläge geben könnte, oder es wurde schon alles gesagt. -.-'
    Bei der nächstbesten Gelegenheit mach ich das wieder wett, versprochen! :>
    LG :3

    Sow, nach einer Ewigkeit mal wieder was von meiner Seite. xD
    Auch hier bin ich wieder froh um Kritik, vor allem weil neuer Zeichenstyle. ^^


    "Schuul is kuul!"
    Bei diesem Bild habe ich die Outlines weggelassen, und möchte eig gerne diesen Stil weiler beibehalten, denn Reallive hat keine Outlines und sieht verdammt gut aus.
    Joa, die Outlines fallen zwar weg, aber die koloration ist jetzt natürlich entsprechend komplizierter geworden und ist im allgemeinen Fehleranfälliger.
    Vor allem an den teilweise zu verschwommenen Umrissen muss ich noch arbeiten. :)


    Noch zum Anfügen, ich habs beim besten Willen nicht geschafft, dem Tisch ne Maserung zu verpassen, hat jedesmal schrecklich ausgesehen, deswegen einfach wieder eine glatte Fläche.
    Vllt klappts ja beim nächsten Bild. ^^
    LG

    Ich komme mir recht blöd vor, nur so einen kleinen Text als Antwort zu schreiben, aber alles was du schreibst ist richtig, nachvollziehbar und wird mich beim nächsten Bild weniger Fehler machen lassen.
    Nur zu meiner Verteidigung wegen den Tränen, ich wollte sie eigentlich transparenter machen, (sieht dann auch aus wie es sollte) aber so knallig fand ich das iwie herzhafter, joa. xD
    (Das Blau kommt übr. vom Blau des Himmels, bzw. vom gefilterten Sonnenlicht, das reflektiert wird *klugscheiss*)
    Wieder vielen Dank für die sehr ausführliche Kritik! Das hilft mir ungemein weiter. ^-^


    Um noch was anzufügen, hab gestern noch schnell nen kleines Bild gezeichnet, betonung auf schnell, also bitte nicht kritisieren. ;D  
    Erm, joa... Es war spät, gerade Call of Duty gezockt und ich hatte bock zum zeichnen... Das kommt dabei raus! xD

    Hallo Kaffeetasse. ^-^
    Da noch niemand eine Kritik dagelassen hat (Was wohl hauptsächlich daran liegt dass der Thread erst seit 2 Stunden existiert :ugly: ) nehme ich mir die Freiheit, eine zu schreiben. :)
    Ich konzentriere mich mal nicht nur auf ein Bild, mit einer gesamtkritik kannst du bestimmt mehr anfangen. ;D


    Was mir bei allen deinen Bilder aufgefallen ist, ist die recht solide Technik die du dir bei den Körpern der figuren angeeignet hast; Körperproportionen stimmen und die Körperteile sind richtig gesetzt.
    Generell in Sachen Outlines kann ich da nicht viel mehr sagen, grösstenteils sauber und passend. Grösstenteils.
    Bei ein paar Bildern hätte ein Qäntchen mehr Perfektionismus echt nicht geschadet, vor allem beim "Dive to heart Fight";
    die Person im rechten unteren Bildrand ist viel zu stark verpixelt, die hättest du neu zeichnen müssen, anstatt sie mit der size-funktion zu vergrössern, das gleiche gilt auch für den Untergrund.
    Aber im grossen und ganzen gute Outlines.


    Hingegen in Sachen Schattierung könnte da schon mehr drin liegen, als bloss einen Farbverlauf reinzuschmeissen oder für die Bodenschattur das Objekt auf den Boden zu kopieren.
    Du arbeitest doch mit nem Grafiktablett oder? Dann sollte dich nichts davon abhalten, deine Bilder auch mit diesem zu schattieren. Ist schwieriger, sieht am Anfang vllt auch nicht so toll aus,
    aber mit genügend Übung lohnt sich das wirklich. Wenn du es dir zu einfach machst wertet das doch deine tollen Outlines ab. :)
    LG

    Es sind doch bei jedem Amoklauf die bösen Ballerspiele schuld, da die den gemeinen Jugendlichen ja so verderben tut!
    Es könnte ja nicht an den Mitschülern gelegen haben, die den Amokläufer gemobbt und verprügelt haben, nein,
    es könnte ja nicht an den ganzen Massakern und Kriegen liegen, die in den Nachrichten ausgestrahlt werden, nein,
    es könnte ja nicht an der Armeewaffe vom Vater liegen, zu der der Amokläufer vollen zugriff hatte, nein, natürlich nicht.
    Die Schuld liegt ganz klar an den bösen bösen Ballerspielen!


    Die vielen Politiker, die diesen Spielen die Schuld in die Schuhe schieben, haben meist selbst noch nie so eins in der Hand gehabt,
    aber das Volk nimmt ihnen das ab, und so funktionierts.


    Hier in der Schweiz z.B. wurde vor ein paar Monaten erst die Waffeninitiative abgelehnt, die die ganzen Leute mit einer Armeewaffe zuhause gezwungen hätte,
    diese ins Zeughaus zu bringen. Aber eben, das ganze Alteisen von Senioren wollte nicht ihr Mittel verlieren, sich gegen Einbrecher etc. wehren zu können, (Einbrecher erschiessen! Jej!)
    und da die Schweiz leider doch noch recht dicht von diesen besetzt ist, haben die sich sogar noch damit durchgesetzt.
    ...und dann wundern sich wieder alle, wenn ein Amoklauf mit einer solchen Waffe passiert, und geben dann den Ballergames die Schuld.


    Ich habe früher auch immer gedacht, dass ich nie jemals so ein "böses Spiel" spielen werde, aber als ich dann doch das erste mal eines ausprobiert hab, habe habe ich erst gemerkt,
    dass da gar nichts dabei ist. Es ist ein ganz normales spiel, wie Super Mario, wie Zelda, wie Pokemon, man besiegt den Gegner, man gewinnt. Mehr steckt da auch nicht dahinter.

    *kleiner unauffälliger Push*


    Mal was anderes als Pokemon. ^-^
    Nja, in dem Sinne ist das das erste einigermassen menschenähnliche, was ich je gezeichnet habe, dafür hab ichs iwie noch recht gut hingekriegt.
    (Auch wenn das Schwierigste am Menschen, das Gesicht, fehlt, Arme und Beine waren auch schon recht anspruchsvoll o.-')
    Darstellen sollte es: Shiron aus dem Anime: "Legendz: Tale of the dragon kings" beim faulenzen, deswegen auch ohne seine Rüstung. Wäre ja sonst ein wenig unbequem. ^-^
    Wen den Anime interessiert, ist auf Japanisch, aber auf Youtube gibts den auch mit englischen Untertitel. ;)


    Kritik erwünscht. :D
    LG

    @TrumpetDrumliner: Ich habe schon zur Genüge erfahren, wie sehr ein Forum mit der Zeit ausstirbt, wenn die User nichts anderes machen, als in jeden Thread immer nur ihren eigenen Senf reinzugeigen.
    Auch jetzt reden wieder mehrere User mit Gegenmeinungen auf dich ein, das ist natürlich in keinem Fall wirklich bösartig gemeint, so wird ein Thread erst richtig spannend. :3
    (Ich hab grad alle meine Vorposter wiederholt, srry dafür, iwie wollte ich nicht einfach diese Diskussion ignorierend "meinen Senf reingeigen" :ugly: )


    Erm... ja, zum eigentlichen Thema. ^^
    Beim besten Willen, was ich da so in den Themen im Offtopicbereich lese, die sind voll mit guten philosophischen Gedanken, meistens mit vortrefflicher Wortwahl begründet,
    jede Diskussion wird mit treffenden Argumenten geführt, Rechtschreibefehler sehe ich bei einem überdurchschnittlichen Anteil der Beiträge so gut wie gar keine.
    Wird mal eine gröbere Niveaulosigkeit gepostet, wird die innerhalb von Rekordzeit von einem Mod beseitigt, und auch dies passiert hier für ein Pokemonforum sehr selten.
    In dem Sinne ist mir das Niveau teilweise schon fast ein wenig zu hoch, ich komm mir manchmal richtig minderwertig vor. xD

    Sow, will ich hier auch ma ne Kritik ablassen. ^^


    Das Negative zuerst. :)
    Woran es bei einen Bildern vor allem noch ein wenig happert, ist die Perspektive. Versuch am besten, beim zeichnen auch die Körper zumindest teilweise zu zeichnen, die nachher hinter einem anderen Körper(-teil) verschwinden.
    So kannst du auf nummer Sicher gehen, dass du auch alles richtig platzierst. Z.b. beim Irokex hängt der Schweif überhaupt nicht mit dem Körper zusammen.
    Versuch mal, mit deinem Auge einen Strich vom Schweifanfang hinter dem linken Bein durch zu seinem Bauchanfang zu ziehen, und du siehst was ich meine. ^^
    Das Gleiche auch bei den beiden Drachen; stell dir mal den Körper vom roten Drachen vor, wie er hinter dem blauen Drachen aussehen würde, und du wirst sehen, was mit den Flügeln nicht so ganz stimmt.


    Was auch noch ein wenig fehlt, sind Ausbuchtungen an der Hauptoberfläche. Deine Körperteile, Augen, Nasen, Mäuler, Kopfkranz, what ever, sehen wie einfach nur drangesetzt aus, aber auch die hinterlassen Spuren am Körper
    in Form von Einbuchtungen oder Auswölbungen. Bei starken Verformungen machst du am besten Outlines, bei schwächeren Schatten und Licht. :)  
    Sonst hat es auch im an den Armen, an den Beinen, im Gesicht, auch am Bauch Auswölbungen von Muskeln etc.
    Mir hilft es manchmal, dass ich mir unter dem Körper dessen Skellet vorstelle, wo genau die Gelenke oder grössere Knocheneinbuchtungen sind. Es erfordert ein wenig Feingefühl und Übung, aber wenn dus drauf hast siehts richtig gut aus. :)


    Jetzt will ich aber nicht nur negativ bleiben. ^^
    Was mir sehr gut gefällt, sind die Schattierungen im allgemeinen, jetzt vor allem beim Irokex, die Drachen haben ja noch kaum welche. :)
    Deine Schatten sind nicht völlig abgehackt, aber trotzdem geben sie eine Abgrenzung vor, was beläuchtet ist, und was nicht. genau so wies sein soll.
    Wenn du auf gleiche Weise noch Körperwölbungen schattierst, sollte das super knuffig aussehen. :D


    Hoffe ich konnte dir mit der Kritik etwas weiterhelfen. ^-^
    LG

    Gott sei Dank, eine konstruktive Kritik. *_*


    Zu der Schatten- und Lichtgebung kann ich nur sagen, dass ich bei meiner ersten Skizze mit dem Nachbelichten-werkzeug schattiert hab, nunja ich wusste halt noch nicht wie, da wars iwie klar dass das so rauskommt. ;D  
    Bei meinen neueren Werken sollte das aber um ein vielfaches besser sein. ^^ (hoffentlich o.o)


    Aber das Problem mit den verwackelten Outlines hatte ich bei jedem Bild ein wenig... In dem Sinne möchte ich aber eig nicht auf solche Outlinetools zurückgreifen, um möglichst unabhängig zu bleiben.
    Ist das möglich, mit dem Grafiktablett und ein wenig Übung eine einigermassen annehmbare Outline zu schaffen? Oder ist es üblich, in jedem Fall diese Tools zu benutzen, sobald man auf dem PC zeichnet?
    Ich will ja nicht versuchen etwas zu lernen was kaum zu lernen ist. ^-^


    Auf jedenfalls vielen Dank für die sehr ausführliche Kritik, die hat mir gut weitergeholfen. :)
    LG

    Das ist eine sehr komplizierte und tiefgründige Frage...


    Ok, nein.



    Mir reicht es schon, wenn ich nur die ganzen Geschichten aus der Bibel höre. Allesamt ist vielleicht ein kleiner Funken wahrheit enthalten,
    aber das ganze Übernatürliche wirkt vollkommen erstunken und erlogen, nur um die Bevölkerung zu beeindrucken und für sich gewinnen zu können.
    So viele Sachen, an die sich die ja so allwissende Kirche gehalten hat, wurden mit Beweisen wiederlegt, so viele gescheite Leute wurden durch die kirchliche Sturköpfigkeit in ihrer Entfaltung eingeschränkt und weggesperrt.
    Ja, die ganze Menschheit ist verdorben, es gibt so viel Krieg und Gewalt, so viel Dummheit und Ungerechtigkeit, als würde Gott das zulassen. Der hätte uns doch schon längst vernichtet, oder von Anfang an perfekt geschaffen.


    Ich glaube an die gute alte Physik, sie erzählt keine schwammigen Geschichten, sondern ist logisch, begründbar und nachvollziehbar.
    Es ist eh nur noch eine Frage der Zeit, bis sich der Mensch alles bisher vermeindlich Unnatürliche mit ihr erklären kann.
    Es sind ja auch schon etliche Modelle erstellt worden, wie der Urknall entstanden sein könnte, wie wohl schon zur Genüge von Vorpostern erwähnt.


    Klar, diese ganzen Theorien sind komplizierter, als zu sagen, Gott hätte eines Tages nach einem kalten Bier laut aufgestossen und damit den Urknall erzeugt, aber so ist unser Universum nunmal:
    Kompliziert und verzweigt.
    Wäre doch langweilig, wenn alles so leicht zu erklären wäre.

    Zitat

    [Daraus könnte man einen guten Anime machen xD]


    Der Anime wäre ein wenig zu lange für meinen Geschmack. xD


    Ne, also ich habe für manchmal gestimmt. In dem Sinne, ich will wirklich nicht unsterblich sein.
    Ich mein... ich würde (nicht) sterben vor Langeweile. Zusätzlich würde ich mit der Zeit meine Gefühle verlieren weil ich schon alles tausendmal erlebt hätte.
    Ein gefühlloses, tristes Leben ohne Freude und Freunde, voller Langeweile, wer will das schon? 0.o'


    Nun, trotzdem bleibt die Tatsache, dass ich für "manchmal" gestimmt habe;
    ganz sachte verspüre ich doch den Wunsch unsterblich zu sein, denn zumindest am Anfang könnte ich alles erleben, jedes Gefühl, jede Kultur kennenlernen.
    Ist ja auch nicht grad ohne, jedenfalls eine gewisse Zeit lang, nur eben danach nicht...


    Wenn ich zusammen mit der Unsterblichkeit noch einen "OFF-Button" bekommen würde würd ichs tun. ^-^
    LG

    Gut, will ich mal meinen Senf dazugeben. ^-^
    Ich versuch mal die Bilder zu kritisieren bei denen mir konkret was für einfällt.


    Sehr gut gelungen finde ich bei den Karten die Licht- und Schattengebung. Man sieht wirklich das "Relief" der Pokis, also wie stark die einzelnen Körperteile wie weit hinausstechen, was imo einen guten Schatten ausmacht.
    Bei Schiggy hätts ein etwas transparenteres Gelb besser getan, aber sonst hab ich an der Farbgebung nicht viel auszusetzen.
    Die Outlines sind teilweise etwas zu dick, aber dafür sehr sauber gezogen. Ein paar kleine Fehler sind drin, ok, aber ohne die wäre das doch iwie ein bisschen zu herzlos. ^^
    Die Proportionen sind teilweise ein wenig unsicher, aber das hast du, wie ich an den anderen Bilder sehe, schon auskuriert. ^-^


    Die beiden Pokedexe sind echt cute. :3 Ich denke da muss ich nicht Fehler aufzeigen etc., es ist bei einer solchen Menge selbstverständlich dass welche passieren.
    Ich will echt nicht wissen wie lange du für die gebraucht hast. xD


    Das Mewtu... Outlines stimmen, Schattengebung passt auch, Colorierung ist ein wenig unsauber, aber alles in allem nicht allzu wild.
    Was mich an dem Bild recht stört sind die zu dünnen Beine sowie die Rüstung die auf dem rechten Arm viel grösser ist als auf dem linken.
    Sonst kann ich da auch in Sachen proportionen nicht mehr gravierende Fehler erkennen.


    Seit wann ist Ash so ein Kasten?
    Ne, aber seine Brust sieht wirklich so aus, als könnte man die wie eine Schublade rausziehen. :D  
    Ansonsten hab ich da ned viel am Bild auszusetzten.


    Zu den Comics... Die Schreibfehler im ersten Comic stören ziemlich. Ich mach ja auch ab und zu Schreibfehler, aber nicht in einem Comic. Den schaut man sich doch beim Nachbearbeiten weiss-nicht-wie-oft mal durch. o.0
    Was auch schwer auffällt ist der Unterschied zwischen dem ersten und dem zweiten Comic. Ist glaube klar, was ich meine. Da liegt eine grössere Zeit dazwischen, lieg ich da richtig? xD



    Hoffe, du kannst was mit der Kritik anfangen. ^-^
    Bin gespannt auf neue Werke.
    LG


    [size=180]Herzlich willkommen in meiner kleinen Bilderhöhle. ^^ [/size]


    Ich glaube, man kann mich als Späteinsteiger in Sachen Artwork bezeichnen, da ich erst seit den letzten Weihnachten (2010/11) richtig zeichnen tu.
    Das einzige was ich vorher gemacht habe, sind ganz selten kleine Bleistiftzeichnungen o.ä. und Paintwork für mein Fanspiel (Siehe Profilgalerie, hat aber so gut wie nichts mit Zeichnen zu tun imo)
    Wie dem auch sei, ich bin jedenfalls in der Beziehung noch ein rechter Anfänger, weshalb ich noch umso froher bin um Kritik, damit ich das ein wenig perfektionieren kann. :)


    Was soll ich noch sagen? Ich arbeite mit einem Grafiktablett (Wacom Bamboo) und Photoshop Elements, und ich zeichne hauptsächlich Pokemon, weil diese von der Komplexität her sehr gut für Anfänger sind.
    Ich lege auch nicht viel Wert auf völlig perfekte Outlines, benutze kein Tool dafür weil mir das zu weit weg vom traditionellen Zeichnen geht.
    Ja, ich denke das wärs mit der Einleitung.


    Noch 4 Dinge zu den Bildern:
    - All diese Bilder hier sind nur eine Vorschau, wenn euch ein Bild anspricht, draufklicken, und ihr bekommt das Bild in Gross zu sehen. Ist übersichtlicher und die Seite muss weniger lang laden. :)
    - Ich versuche immer ein wenig, die Pokemon echter darzustellen als dass man sie aus dem Anime kennt. Z.B. haben sie nicht nur Flächen als Füsse, Zähne, sabbern ein wenig bei offenem Mund... Vor Hautpartikel und Haaren etc. lasse ich aber noch Abstand, so weit bin ich noch nicht. xD
    - Die Bilder sind nach erstellungsdatum geordnet. Oben die ältesten, unten die Neusten.
    - Die effektive Zeichendauer ist bei allen Bilder nur sehr grob geschätzt, weil ich während dem Zeichnen nebenbei meist noch andere Dinge mache. (Chatten, YT...) Kanns deshalb wirklich nur sehr schlecht einschätzen. ^^


    Viel Spass beim angucken. ^-^


    Erste Skizze, erste Outlines, erste Coloration, von meinem lieblingspoki Glumanda. :3


    Nachdenklich starrt das Glumanda in den Himmel...


    "Karnimani hat Hunger!"
    Hier hatte ich den Fokus auf dem Maul.


    "Guten Hunger, Glurak!" :essen: (Armes Rattfratz. ;( But that's the live!)
    Hier hab ich den Fokus auf Hautauswölbungen gelegt, hätt aber besser rauskommen können...
    1920 * 1080 Wallpaper. :)


    "Creation of Totodile!" (Erschaffung von Karnimani!)
    Wem kommt das Bildkonzept bekannt vor? Michelangelo lässt grüssen. ^^
    1920 * 1080 Wallpaper. :)


    "Don't eat your keys!" Merkt euch Kinder, nie eure Schlüssel verschlucken. :ugly:
    Fragt nicht wie ich darauf gekommen bin. Ich habe noch nie jemals einen Schlüssel verschluckt, noch jemanden getroffen dem das passiert ist.


    Eher ein... gewagteres Bild. Keine Angst, Glumanda findet den Schlüssel und kommt da wieder heile raus. Versprochen. xD


    Jeder Künstler sollte imo schonmal einen Comic gemacht haben, nur um mal zu sehen, wie sich das anfühlt. Ich habs jedenfalls gemacht. ^-^
    Die Story ist PMD nachempfunden, alt bekannt, schon fast ausgelutscht, sollte auch nur ein Versuch sein. Ka ob ich das iwann mal noch weiterführen werde als 2 Seiten.


    Siehe Beschreibung weiter oben. ^^
    Bin mit den Outlines noch recht am pröbeln.


    "Lugia, die Legende der Legenden"
    ...mal ein wenig verspielt. :)
    Der rechte Flügel fehlt, da ist mir das andere Lugia in den Weg gekommen. :/


    "Lazy Shiron"
    Mal was anderes als Pokemon. ^-^
    Nja, in dem Sinne ist das das erste einigermassen menschenähnliche, was ich je gezeichnet habe, dafür hab ichs iwie noch recht gut hingekriegt.
    (Auch wenn das Schwierigste am Menschen, das Gesicht, fehlt, Arme und Beine waren auch schon recht anspruchsvoll o.-')
    Darstellen sollte es: Shiron aus dem Anime: "Legendz: Tale of the dragon kings" beim faulenzen, deswegen auch ohne seine Rüstung. Wäre ja sonst ein wenig unbequem. ^-^
    Wen den Anime interessiert, ist auf Japanisch, aber auf Youtube gibts den auch mit englischen Untertitel. ;)


    "Armes Milza!"
    Milza will Kekse, aber ist zu klein... Will ihm wer helfen?
    1920 * 1080 Wallpaper. Extra schöne Outlines. :)


    "Noscope, everyone can!"
    Es war spät, gerade Call of Duty gezockt und ich hatte bock zum zeichnen... Das kommt dabei raus! xD


    "Schuul is kuul!"
    Bei diesem Bild habe ich die Outlines weggelassen, und möchte eig gerne diesen Stil weiler beibehalten(gescheitert xD), denn Reallive hat keine Outlines und sieht verdammt gut aus.
    Joa, die Outlines fallen zwar weg, aber die koloration ist jetzt natürlich entsprechend komplizierter geworden und ist im allgemeinen Fehleranfälliger.
    Vor allem an den teilweise zu verschwommenen Umrissen muss ich noch arbeiten. :)


    Sow, ich hab mich mal an Drachen versucht. Dieses Bild bekommt keinen Titel weil nur als Versuch gedacht. ^-^


    Eine kleine Animation mit nem Hasen, als Vorbereitung auf Versuche mit Flash. ^-^


    Das nächste Bild trägt den Titel: "Nasty cherry tree!"
    Ein Auftrag von Deviantart. :)


    "Stupid Charizard!" (Dummes Glurak!)
    Ebenfalls ein Auftrag von Deviantart, der Auftraggeber wollte so klein sein und ja, ich habe absichtlich kein "gerade linien"-tool benutzt. Sieht natürlich nun auch entsprechend aus. xD


    "Traunmagil is watching you"
    Ein Auftrag von nem anderen Forum, ein Traunmagil. :3


    "Why not just be friends?"
    Immer diese Feindschaft zwischen den Legenden, wieso nicht einfach mal Freunde sein und zusammen lachen? :'3


    Ich arbeite nun auch mit Flash, jawoll! :3
    Und folgendes Video habe ich für unseren Channel zusammengezeichnet:


    "Sleepy Char-pals" (Verschlafene Glu-Kollegen)
    Wollte mal wieser was knuffiges machen, das ist dabei herausgekommen! xD
    Grössenverhältnisse stimmen verm. nicht so ganz mit den Angaben aus dem Pokedex überein, aber ist gewollt so, der Knuffigkeit zuliebe. :)


    Sow, bitte kritisiert frei von der Leber weg, so viel ihr wollt, so hart ihr wollt, was ihr wollt. (Naja, logischerweise nur das neuere Zeug, oder wenn dann nur Sachen die ich bei zukünftigen Bildern nicht schon verbessert hab)
    Ich bin um fast alles froh und verkrafte alles. :D
    LG

    Naja, "Ordnung"...
    Ich habe in meinem Zimmer die Ordnung in der ich mich zurechtfinde.
    Jeder Andere würde mein Zimmer für unordentlich halten weil ich nunmal alles auf dem Schreibtisch oder auf dem Boden liegen lasse,
    aber wenn ich was brauche, finde ich es. Und wenn meine Mutter kommt und "Ordnung" macht, dann finde ich nichts mehr. xD


    Generell halt ich aber alles einigermassen staub- und dreckfrei, jedenfalls soweit es meine Faulheit erlaubt. ^-^

    Naja, das war doch ursprünglich ein Vorwand um Strom zu sparen, weil die Leute dann weniger lang die Lampen im Haus anlassen.
    Das hat sich bis heute aber imo schon so verändert mit den ganzen Stromsparlampen, dass der Unterschied zu minimal ist, als dass es was bringen würde.


    Mehr als zweimal im Jahr die Uhr umstellen isses aber auch nicht, also... Who cares? ;D

    Argh! Und ich dachte noch hier würde sich niemand mehr für GgA interessieren. o.0
    Tut mir leid dass ich so lange nicht vorbeigeschaut habe, werde mal ein wenig aufklären. ^^


    Zitat

    tja, wäre ja mal sehr nett, wenn er es hier veröffentlichen würde...


    Schon lange her, trotzdem:
    Guck mal auf Post nr. 77 :)
    Wenn du den Download meinst, schau mal den dicken fetten Link im Startpost. ^-^


    Zitat

    Also, zu circa 98% wird kein GgA 3D erscheinen, eigentlich wird schon sehr lang nicht mehr an dem ganzen weitergearbeitet.


    Sehr richtig, denn ich habe schon ein nächstes grösseres Projekt am laufen,
    werde es dann preisgeben wenn es fertig ist, damit es am Schluss nicht so ein Rumgewürge gibt wie in GgA. ;D  
    Fortsetzungen und 3D-Versionen wird es aber vorerst keine geben, nur "ganz" Neues, Besseres und vor allem mit weniger Bugs...
    Aber das geht noch n längeres Weilchen. :D


    Zitat

    Wie kommts eig. das ihr nicht mehr weiter macht? Würde mich ganz ehrlich mal interresieren...


    Ganz einfach, das Spiel ist fertig, die Story abgeschlossen, aber das alles wäre nicht so tragisch wenn ich noch Lust auf das Projekt hätte.
    Es war richtig zermürbend mit der Zeit, niemanden schien es mehr so richtig zu interessieren ob das Ganze mal fertig wird,
    ich hatte gegen Ende in Sachen Produktion weder in der Grafik noch beim Programming Hilfe, und auch in den Anfängen war diese Hilfe sehr beschränkt,
    dazu kommt noch dass ich selbst mit der Zeit auch besser programmieren konnte und mit dem "alten" Code nicht mehr zurecht kam.
    Unkas war meine einzige Unterstützung, Websitetechnisch und seelisch, ohne ihn hätte ich das Ganze verm. nicht einmal beendet...
    Alles in allem, das Spiel deprimierte mich zusehenst und ich wollte es nur noch so schnell wie möglich fertig bekommen.
    Ist einleuchtend, wieso ich nicht mehr an diesem Projekt weiterarbeiten will, oder? :D


    Nja, will jetzt hier mal nicht weiter rumheulen...
    Vielen Dank an alle fürs Testen, danke Feuerpfote für die Komplemente, werde jetzt wieder öfters hier vorbeischauen. ^^
    LG, Hopfel

    Muss ich jetzt tatsächlich schon nen Doppelpost machen? ;(


    GgA 2D ist fertig


    Ich war diese Ferien fleissig und habe Part #5 bzw. Part #4 und den finalen Part #6 beendet.
    Neuerungen:


    -2 neue Parts
    -Part #4 ist jetzt Part #5 (Aus Zeitgründen passte das besser)
    -Fehler korrigiert: Der Kampf gegen einen Gegner wir nicht mehr plötzlich einfach so beendet
    -Neues Installationsprogramm: Da das Alte bei einigen Usern Prbleme gemacht hat, jetzt ein Neues,
    ich hoffe das funzt jetzt besser.
    -2 neue Intros und Credits: Falls etwas nicht rechtens sein sollte (kann gern mal passieren) bescheid sagen und ich werde es soffort berichtigen.


    Wenn noch Bugs auftauchen sollten, bitte bescheid geben.
    Viel Spass beim Spielen.

    Die Beta #4 ist fertig


    Neuerungen:


    -Part 4 ist fertig, somit auch einen neuer Intro.
    -Man kann nun die Fenstergrösse des Spiels verändern.
    -GgA wird jetzt von einem richtigen Installationsprogramm installiert.
    Um den alten Spielstand beizubehalten einfach nur die Textdatei "speicherdaten.txt" in den neuen Ordner kopieren.
    -Fehler behoben:
    Es passiert nun nicht mehr, dass der Spieler manchmal nicht mehr angreifen kann.
    -Das Spiel wird nun nicht mehr nach Tod oder Beendigung eines Parts beendet sondern man kehrt zum Menü zurück. (A-Taste auf dem DS)
    -Neues Soundsystem:
    Es wird kein Treiber mehr benötigt und die Sounds laden schneller.
    -Videos und Screens sind beim Startpost abgebildet.



    Wie immer sind Kritiken und Verbesserungsvorschläge gern gesehen ^^



    Für Part #5 werden wieder Spriter gesucht, müssen keine Profis sein, einfach damit nicht wieder der ganze "Spriterspass" an mir hängen bleibt. :|  

    Ich denk ein Pokemonfilm mit echten Personen wär mal eine Abwechslung, aber das wäre von der Art der am Computer animierten Figuren und vom Aufwand im generellen etwa zu vergleichen mit Avatar (Reise zu Pandora o.ä.) um etwas zu werden, dass es sich zum Schauen lohnt. Das würde sich wohl auch nicht ökonomisch auszahlen, da wohl schon alleine wegen dem image von Pokemon und der fehlenden Gewalt mit Blutspritzern, gemetzel etc. hauptsächlich Kinder diesen Film schauen würden. Wenn aber wirklich irgendein verrücktes Filmteam einen solchen Film realisieren würde, wüsste ich nicht, was dagegen spräche.