Beiträge von azazel


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon

    Assassins Creed 2
    Absolut gelungener Nachfolger, Gameplay super, auch die Schwierigkeit wurde zu meiner Freude ein wenig angehoben :> Habs noch nicht ganz durch, aber alzu lange sollte es nicht mehr dauern Dx


    Call of Duty: Modern Warfare 2
    Kampagne durch, auf Veteran fehlt mir nur noch ein Teil vom 3. Akt. Aber ich zock sowieso nur Online, Lvl64 :P
    Halt n Actiongeladenes Shooter Game, das wie seine Vorgänger zu jeder Zeit Fun macht :>


    New Super Mario Bros. Wii
    yahoo :] Ich hatte es nach 4h durch, lal. Wegen Kanonen xP Aber Multiplayer ist es einfach nur genial, man könnte den ganzen Tag mit Freunden spielen, was einem Spiel wie Super Mario dann aber mal fehlt ist ein Online Modi xD


    Uncharted 2: Among Thiefes
    Atm. ausgeliehen, bin noch am Anfang der Story- habe kaum gezockt oô

    Lol Dx Es bekommt einen nicht gut wenn man zu lange nicht im Inet ist :]
    Ich habe noch gar nichts von der Europe Release gehört, aber 9.3. hört sich doch wirklich gut an :D
    Auch wenn ich es mir vielleicht schon zu Weihnachten aus Japan importieren lasse, Hauptsache ist das dass Spiel nach weiß nicht wievielen Anläufen überhaupt rauskommt ._: Ich zähle mich zu den Hardcore FF-Fans, und das ist nicht übertrieben.. Also keine Frage, ich hols mir :O

    (: Das nenn ich mal eitel xD Du hast Joel wirklich wunderbar geschrieben, man fängt wirklich an Lieblings- und Hasscharas herauszupicken Dx [eitel, eingebildet, arrogant.. Perfektes Abbild eines Charakters der zum hassen verdammt ist >=C]
    Der Schreibstil ist wie immer genial, alles wunderbar erklärt, so das man sich in die Story reingezogen fühlt.. OmG, ich wiederhole mich in jedem Kommi hier :X Ein kleiner Fehler ist da aber...


    Zitat

    Durch dieses Wissen war es ein leichtes den Fall zu lösen und ich gewann Psy als einen Begleiter, der mir immer treu blieb.


    Da muss n Punkt hin oO
    Aber sonst makellos, muss man sagen ^____^


    Schreib schön,
    Kommi-Kumpel Aza ~

    Ich muss ehrlich sein- [*noobseis*] Ich habe noch nie Kingdom Hearts gespielt. wtf. Aber ich habe oft genug Videos und anderes gesehen, worauf ich nur ein Wort sagen kann: Episch. Sicherlich nicht so episch wie Final Fantasy, aber immerhin eine unglaubliche Spielereihe. Ich weiß nicht ob ich noch auf dem laufenden bin, aber Kingdom Hearts 3, soll ja angeblich als exclusive PS3 Ablage rauskommen, auch wenn es noch nicht einmal eine Japan Release gibt. Aber wenn es denn für PS3 kommt, wird es mit Sicherheit mein erstes KH-Game. Vorher leih ich mir dann die anderen in der Videothek aus :] Ich bin absolut begeistert von Spiel, auch wenn- wie ich schon erwähnte- es nie richtig gespielt habe.

    Ursprünglich komme ich nicht aus Deutschland, bin sogar nichteinmal hier geboren, fühle mich auch nicht wirklich als Deutscher.. Habe aber trotzdem Grundsätzlich eine Eins in Deutsch [gwuahahahahahahaha x] Aufsätze ftw xD] Aber trotzdem muss ich sagen: Die Deutsche Sprache bringt mich manchmal zum verzweifeln. So dermaßen kompliziert und verwirrend wie Deutsch ist keine andere Sprache die ich kenne, und vor allem irgendwelche völlig irrsinnigen und unbötigen Grammatik Dinger rauben mir immer wieder aufs neue den letzten Nerv ._: Wiederrum finde ich es dann grausam wie sehr die Deutsche Sprache leidet, immer mehr Englische Begriffe werden mit der Zeit aufgenommen und wie man schon an der 'Chatsprache' im Deutschen Internetraum sieht, gibt es die Sprache eigentlich gar nicht mehr. Wenn ich mit Freunden chatte, oder iwelche Online Games spiele schreibe ich natürlich nicht so wie hier im BB~ aber so grausam wie das Bsp. im SP ist es dann wiederrum auch nicht xP Aber was will man schon dagegen tun. Das einzigste was die Jugend heut zu Tage zu sagen hast ist "Lol, u have say Rofl xDD"
    Die Dinge nehmen ihren Lauf und irgendwann ist die schöne, und verdammt schwierige/komplizierte Sprache dann vollständig verschwunden xD

    Ich hab vorhin [endlich xD] Die Kampagne durchgekriegt und muss sagen das ich wirklich zufrieden bin. Die Länge der Missionen ist hervorragend passent, nicht zu schwierig, etc. Auch wenn ich mich hier jetzt als Noob hinstelle~ aber teilweise war ich bei CoD V und IV wirklich verwirrt, und dachte: Wo ZUR HÖLLE GEHT DAS JETZT LANG!?
    Das habe ich bei MW2 nicht, alles ist recht klar dargestellt und übersichtlich. Im Grunde genommen eine durchaus gelungene Kampagne, wo man bis auf ein paar Stopper bei der Mission im weißen Haus [war bei mir zumindest so] läuft alles einwandfrei und flüssig. Der Neue Modi ist ebenfalls schön gemacht, vom Multiplayer [lol. was wollte man erwarten xD] kann sich mal wieder jedes Spiel eine Scheibe abschneiden. Der Online Modus ist zwar etwas zu kurz gekommen, aber mich persönlich interessiert das Clan-System, irgendwelchen anderen Schnickschnacks und Co. herzlich wenig ._: Ich hab mir das Spiel gekauft um zu spielen, und nicht um mich über einige fehlende Extras im Online Bereich aufzuregen xD

    Yeah xD Leicht verspätet dann wohl auch mein Kommi... Irgendwie habe ich das Gefühl das jemand wie Beyond genau der Typ von Charakter ist den ich mag :] Früher oder später, sobald man ihn etwas näher kennenlernt wird er sicher mein Favo. Jim find ich auch gar nicht mal so uninteressant, ich könnte mir schon denken das du ihn nicht ohne Grund so dargestellt hast, ich denke das auch er noch eine entscheidende Rolle spielen könnte. Ansonsten gibts halt das Übliche- Rechtschreibfehler hab ich keine bei dir gefunden, ich wurde mal wieder durch deinen Schreibstil in die Story hineingesaugt und konnte mir auch ziemlich genau vorstellen, als ob alles direkt vor meinen Augen abläuft. Ich freue mich schon wenn es mit der Geschichte richtig los geht, immer weiter so~


    Aza

    Kurz zu mir: Ich bin seit etwa einer Woche im BB, habe hier eine Story online, schreibe aber schon seit etwas mehr als 1 1/2 Jahren~ wobei es dann mir persönlich wieder mehr Spaß macht Stories zu lesen, als zu schreiben. Ohne lange Worte die euch eh nur langweilen würden:
    ~huhu :]


    Seid ihr stolz, ein (Hobby)autor zu sein?
    Ehmm.. Eigentlich... Stolz bin ich eigentlich nur wenn ich sehe das den Lesern meine Story gefällt. Es macht einen einfach glücklich wenn man die Kommis liest und sie Lob enthalten :3 Richtig stolz bin ich aber auch dann, wenn ich eine Geschichte zu Ende gebracht habe. Dann kann ich mir selber sagen: Ha! Du hast es geschafft :>


    Fällt es euch schwer, Ideen für eure Fanstory zu bekommen?
    Ideen habe ich massenweise, diese vernünftig umzusetzen fällt mir da um einiges schwerer. Inspirieren lasse ich mich dabei von Musik oder einfach vom Fernsehen. Klingt vielleicht etwas nach kopieren von Ideen, aber Grundideen entstehen bei mir oft schon nach Cilit Bang Werbung (:
    Schwer fällt es mir also allemal nicht, Gedanken zu Stories die man schreiben könnte kommen mir überall. Meist passen die Gedanken aber nie wirklich zusammen~ so das wenn ich dann aus ein paar zusammengeflickten Gedanken eine Story schreiben will sie meist ziemlich abwechslungsreich erscheint, oder besser gesagt nicht wirklich strukturiert. Um eine vernünftige Story zu schreiben sammele ich dann meist Tage, sogar Wochen lang Ideen, bis man daraus einen Grobbau der Geschichte bilden kann.


    Lest ihr lieber lange oder weniger lange Texte?
    Lange Kapitel. Absolut :) In langen Kapitel ist alles immer genau geschildert, und je länger das Kapitel ist desto mehr werde ich in die Story eingesaugt. Ich weiß das es manchmal schon ziemlich schwierig ist ein langes Kapitel über 3~4 Word-Seiten zu schreiben, ich scheitere immer wieder daran x___X Und dabei beschreibe ich schon alles so genau wie es geht. Und eben weil ich weiß das es auch eine Menge Arbeit ist gibt es ein großes Plus für lange Kapitel, an denen man auch erkennt das der Autor sich Mühe gegeben hat :D


    Wie lange braucht ihr, um ein Kapitel zu schreiben?
    Da kommt es ganz darauf an ob ich genau weiß was ich schreiben will und auch wie alles ablaufen muss oder nicht. Grundsätzlich gehe ich jedes einzelne Kapitel durch bevor ich mit einer Story anfange, in so einem Fall habe ich dann halt schon eine komplette Zusammenfassung des Kapitels, welche ich dann nur noch genauer beschreiben muss. Dauert dann etwa 20~30 Minuten. [Und ich tippe nicht langsam xD] Wenn ich mir vorher überhaupt keine Gedanken über den Inhalt gemacht habe kommen +Nachdenkpausen schon mal 1~2 Stündchen zusammen :X


    Eure Lieblingsautoren im BB?
    Dadurch das ich eben noch recht neu hier bin habe ich kaum Stories gelesen.. Game Over von Akatsuki hat zwar erst Prolog und ein Kapitel aber Akas Schreibstil gefällt mir sehr, er versteht es die Leser in die Geschichte reinzuziehen :) Überflogen habe ich dann auch mal eine der Stories von Ancalagon the Black, kam aber noch nicht dazu sie wirklich zu lesen. Werde ich vielleicht in nächster Zeit mal machen, aber seine Art zu schreiben gefällt mir wie bei Akatsuki schon jetzt :}


    Das wars vorerst von mir:
    Aza~

    *staubvontopicpust*
    Alsooo.
    Wann betest du?
    Dadurch das ich mit dem Christlichen Glauben aufgewachsen bin eigentlich täglich, zum Essen wenn ich irgendwo hingehe, oft sind es aber nur Stoßgebete- ob es jetzt vor einem besonderen Ereigniss oder in der Schule sei.


    Wofür/für wen/in welchen Situationen betest du?
    Allgemein bete ich für meine Bekannten, Freunde und für mich selbst~ Die Situationen sind unterschiedlich, regelmäßig bete ich morgens, Abends und zum Essen- wobei das meine Eltern erledigen.


    Betest du laut oder in Gedanken?
    Meist alleine und in Gedanken (:


    Alleine oder mit anderen?
    Ya.. Meist eben alleine, aber wenn vor dem Essen mein Vater oder meine Mutter das Tischgebet spricht halt mit anderen oô


    Bestest du gerne?
    In einigen SItuationen habe ich einfach das verlangen zu beten, manchmal nervt es mich schon ein wenig. Aber grundsätzlich ist für mich das Beten Pflicht, also ist es auch egal ob ich es jetzt gerne mache oder nicht..


    Wie betest du?
    Händefalten ._: Stoßgebete kommen bei mir dann einfach nur in Gedanken, also ohne das ich irgendetwas besonderes dabei mache :X


    Glaubst du, es funktioniert?
    Das Gebet hat mir schon in der ein oder anderen Situation geholfen, mir ist es egal was Leute sagen die nicht an Gott glauben- denn jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, und meine Meinung ist nunmal das es Gott gibt, und er es auch merkt wenn man betet.

    Yay :3 Schönes erstes Kapitel, ich mag es wie du die Szenerie beschreibst, das zieht einen ziemlich in die Geschichte rein. Fehler hast du bis auf die schon genannten Zeichensetzungsfehler keine gemacht.. Zumindest sind mir keine anderen aufgefallen. Die Länge des Kapitels kam mir irgendwie recht kurz vor, entweder hab ich diesmal einfach zu schnell gelesen oder es war wirklich nur ein wenig mehr als etwa eine halbe Seite. Aber ansonsten wirklich super. Ich bin immer noch total hingerissen von deiner Schreibweise. Die Ich-Perspektive, deine Schreibweise, das passt alles super zusammen und ergibt im großen und ganzen einen wunderschönen Stil :D


    ~Schreib so schön weiter (:
    Aza

    Er.. Ya. Bestätigt mal wieder das deutsche Schulen sich nicht ausreichend genug mit Rechtschreibung befassen ._:
    ________________________
    btt.: Happy Birthday an alle die heute oder in letzter Zeit ihren BDay gefeiert haben :>


    Azael wird mal ein guter Soldat. Mit der Einstellung garantiert.


    Lol. Wie darf ich das jetzt verstehen oô
    ___________________________________________
    @Diskussion über die Bibelstelle:
    Ja.. Google ist dein Freund. Die Stelle gibt es, aber irgendwie fand ich nirgends eine genaue Stellenangabe oder ähnliches ._: Und auch nur 2 genaue Treffer, weswegen ich wiederum bezweifele das es in der evangelischen Bibel, der katholischen Bibel oder wo auch immer steht. Ansonsten denke ich auch das sowas falsch überliefert worden sein kann. Vielleicht hat er es genauso gesagt und anders gemeint, vielleicht hat er es so gesagt und genauso gemeint, vielleicht aber auch sagte er es gar nicht. wtf. Das ist ne Endlosdiskussion.

    Den tiefen Sinn mit Toastern kann ich ja nicht erkennen. Logischer wären ja noch die Leet-Bananas oder meinentwegen die Leet-Kühlschränke aber ihr mit euren Toastern verwirrt mich doch enorm oô Jap. Aber lalz, wenn man in nem Fred sich schon so schön unterhält warum nicht gleich n Gedanken-Fred :X Aber btw. es gibt auch Leute die bezeichnen Leute die sich als da Leet bezeichnen als Noobs, die die als Nwbs bezeichnet werden kommen wiederum nciht damit klar weil sie das sie nicht die wahren Leets sind, deswegen setzen sie sich ein Toaster vor ihren Nick, lol. Aber wiederum macht das Toaster einem zum wahren Leet-User, aber da widerspreche ich mir ja auch irgendwie schon wieder. Yay. Mit ein bisschen Glück löst dieser Fred ein Toaster Hype im BB aus.
    btw. Spam :D

    lalz :D Ich google mich atm. iwie ja weg, bei einigen Stellen in der Vorstellung muss man einfach lachen XD
    Ich denke ja mal das du nen wirklich toller User bist, und früher oder später die Mods auf die Palme bringst.. btw. hf dabei xD
    Ya :V welcome n sou, ne?

    Feiertage sind mit Sicherheit nicht unnötig. Sie symbolisieren nunmal das es etwas zu feiern gibt ^___^
    Viele Feiertage gehören einfach dazu, ohne sie wäre das Jahr nicht wie es ist. Und außerdem sind Feiertage immer schön, da an der Mehrzahl von ihnen frei ist :3 Ohne Feiertage würde glaube ich so ziemlich alles anders laufen, 52 Wochen im Jahr durchgehend zu arbeiten ist nämlich schon extrem oô Da sind Feiertage doch immer eine gerngesehene Abwechslung.