Beiträge von Rhombea

    https://abload.de/img/tumblr_olruma3eh31qb3a0sm8.gif
    Amazing Art here


    Happy Februar und 2018!
    Ich hoffe alle konnten gut rüberrutschen und ein dickes 'Dankeschön!' @Trishna für den wunderschönen Zusammenfassungspost!
    Wollen wir doch gleich mal reinstarten.
    ____________________________________________________

    Den Anfang hier machte 2017 UNI, der erste koreanische Vocaloid seit langem, der genau am Valentinstag, also am 14.2. rauskam.

    Ich frag mich ob es dieses Jahr dann wieder eine überraschung gibt oder vielleicht ein Geburtstagsspecial? Ein Jahr schon wow.

    ____________________________________________________
    Was haltet ihr von den News?

    Ein neuer Voiceroid? Seeeeehr gut. Ich bin da ja echt total der Verfechter für das es mehr Voiceroids geben sollte (bzw ordentliche Voicebanks zum Sprechen für alle lol) und dann auch viel mehr benutzt werden! Gerade in Japan könnte man das gut in Werbungen und Promotions einfügen und es würde sicher auch gut anklang finden! Bei Yanhe bin ich schon sehr gespannt was es mit der 'sweet voice' auf sich hat. Wird es eine süße Stimme oder eher eine sexy stimme, ev. ja auch sowas wie Whisper von manchen anderen, wer weiß, bin ich jedenfalls schon sehr gespannt zu hören. Hoffentlich blüht das chinesische Vocaimperium weiterhin und ruht sich dann nicht auf dem Ruhm, der Paar die sie jetzt schon geschafft haben, aus.


    Was haltet ihr von den zukünftigen News?

    Frühjahr ist ja fast da, also wird Zing wohl bald erscheinen, obwohl ich zugeben muss ich hab mich noch nicht über ihn informiert und hab da fast noch gar keine Infos? Hoffe aber er ist kein so surprise Kind wie wir schonmal hatten, Promotion ist wichtig. Akari klingt soooo cute. Sie könnte tatsächlich eine mädchenhafte Stimme werden die mir gefällt! Obwohl man sagen muss ihre hohen Töne sind... interessant. Ansonsten freu ich mich schon auf IA English und auch auf Gumi's erweiterung, zwar ist Gumi nicht unbedingt meine Lieblingsenglischstimme aber ich finde sie verdient all die Aufmerksamkeit die sie bekommen kann, da sie durch und durch eine gute Stimme ist!

    ____________________________________________________


    So das wars von mir im Februar!


    Gruß~


    Hello~
    Konnte mich leider letzten Monat nicht melden, aber hier bin ich wieder, tada. Es ist schön zu sehen, das es bei Vocaloid immer weiter geht und somit wir immer so viele tolle News bekommen! Fangen wir doch mal an:
    ____________________________________________________


    News, News, News!

    Also auch wenn Yao Luniang so bleibt wie sie momentan aussieht, sie ist ja mega süß, ich denke das Design kann sich nur noch verbessern. Lässt aber leider wieder drauf schließen das sie vielleicht sterotypisch wird, was wohl langsam mit der ansteigenden Anzahl nicht mehr zu vermeiden ist. Bin natürlich trotzdem froh das sie ins Leben gerufen wird und auch schon alles in die Gänge geschalten wurde. Freu mich schon auf die Demo.

    Für Xin Hua freu ich mich auch, muss sagen ich war überrascht das sie so viel 'erwachsener' auf dem japanischen Boxart aussieht. Eher schon Jung-Erwachsen als sonst Teenagermäßig. Ansonsten freu ich mich schon zusehen was mit ihr in Zukunft alles passiert, da man ja vermuten kann das sie auch bei den Producern eventuell jetzt noch mehr Aufsehen erregen wird durch ihre Vielfältigkeit.

    Miku... ist immernoch Miku. Ihr Boxart find ich schon recht langweilig, könnte für jede x-beliebige Voicebank sein wenn man es so sieht.
    Aber AVA macht das schon ganz gut. Immerhin versuchen sie es offener zu machen für Nicht-Japanler, der Gedanke zählt schonmal.

    ____________________________________________________


    Man sehe sich nur wieder die News hier an xD
    Aber ja, den chinesischen Markt gibt es zwar schon seit längerem, aber momentan ist der Boom echt auffällig. Und SHN wird seine Monopolstellung gut streitig gemacht, Wangcheng, Crypton und Gynoid wollen auch was vom Ruhm abhaben. Ist aber gar nicht so schlecht, wenn es langsam tatsächlichen Wettbewerb gibt, dann muss sich auch SHN weiterhin anstrengen, um sich gut zu verkaufen und wird hoffentlich nicht zu Crypton 2.0.

    Ganz ehrlich? Ein gesunder Wettbewerb zwischen den Firmen ist entweder das beste oder das schlechteste was passieren könnte. Im Idealfall steigert es sowohl die Qualität als auch die Quanität der Vocaloid, da man ja immer versuchen würde das Beste rauszuschlagen. Und ich finde das sogar viel wahrscheinlich als das es Vocaloid durch den dreck zieht, wenn die Companies sich bekriegen.

    ____________________________________________________


    Wen würdet ihr gerne als Vocaloid hören?

    Mir ist letztens mal so in den Sinn gekommen, das wir echt einen Vocaloid haben sollten, der rappt. Nicht falsch verstehen: Das ist nicht meine Art von Musik also kann ich nichtmal genau wen sagen, da ich jetzt keinen speziellen Rapper im Sinn habe und ich denke auch das es vielleicht ne weile wieder bräuchte um das zu perfektionieren und herzustellen, ganz zu schweigen das Producer das wieder erst tunen müssen. Aber gerade jetzt wo die Voiceroids auch langsam aufkommen wäre es ja gar nicht mehr so unlogisch? Wäre auf jeden Fall mal was neues, würde neue Leute ansprechen und würde eine kleine Challenge dastellen.

    ____________________________________________________


    So das wars von mir heute wieder, allen schonmal einen guten Start in die Woche!
    Gruß~



    Und schon ist der August fast vorbei, bald ist Halloween, yay.

    @Namine, danke für das Lob. Wir sind ehrlich gesagt sehr froh das wir noch ein weiteres Mitglied haben das Interesse daran hat die News zu lesen und sich zu unterhalten. Also danke dir auch recht herzlich!
    Zu deinem Vorschlag, ehm. Also ich will nicht für Trishi sprechen, da die andere Erfahrungen hat als ich, aber in meine Fall hauen RPG's nicht hin, da ich nur einmal an einem Teilgenommen hab und da möchte ich gar nicht mich so dran erinnern. Schreiben wird auch schwierig, wir sind ja nur zu dritt und können keine so Wettbewerbe in dem Sinne machen. Allerdings hab ich mir so ein bisschen Gedanken gemacht und auch noch nicht mit Trishna besprochen, aber das mit den Steckbriefen hat mich so ein bisschen ins Grübeln gebracht.
    Da wir ja immer schreiben was wir an unserem Lieblingsvocaloid so mögen, könnte ja jeder uns einen rauspicken und so ne Art Klein-Referat machen? Ungezwungen und nicht so streng wie in der Schule jetzt natürlich, eher Informationssammlung und dann auch gerne sowas wie eigene Meinungen dazu schreiben, was man denkt wie der Vocaloid wohl echt drauf wäre. Also ja, sowas wie ein Steckbrief für einen Charakter. Oder - das kommt jetzt aber drauf an ob wir alle die Zeit, Motivation und Ideen dafür haben - wir könnten uns so in gewisser Maßen Wichteln und One-Shots für den anderen schreiben oder so. Sind ja nur erstmal Ideen, ihr könnt ja mal schreiben was ihr darüber denkt v.v

    _________________________________________________________
    Was haltet ihr von LeNews? + Zitatebene

    allerdings... ist diese momentan nur auf Weibo zu finden und damit für uns westliche Fans schwer zugänglich.

    Da wünscht man sich wirklich man würde chinesisch lernen, so oft wie wir da einfach keinen Zugriff haben oder? xD

    Etwas erfreulicher ist dagegen die Tatsache, dass Yamaha am 12.8. überraschend angekündigt hat, dass die vorher privaten Vocaloids Azuki Masaoka und Matcha Kobayashi ein Vocaloid 4-Update erhalten, welches diesmal für alle erwerbbar ist und auch am gleichen Tag released wurde.

    I approve. Ich mein ich weiß nicht wie sie klingen, aber ich finds prima wenn sie öffentlich zugänglich werden!

    Ein bisschen Schade finde ich es nur, dass Yamaha wieder einmal keinerlei Hype aufbauen lässt sondern beide einfach quasi in die Menge wirft. Selbst wenn es nur ein Monat der Bekanntheit ist sollte man doch inzwischen gesehen haben, dass es manchmal, wie bei Una, nützlich ist, bekannte Komponisten für Demos anzuheuern.

    Da muss ich dir aber auch zustimme. Problem ist halt das die beiden durch ihre Privathaltung ja auch nicht mega bekannt sind und die Promotion wirklich so gut wie jeder andere neue Voca hätten gebrauchen können. Naja mal sehen wie die beiden sich schlagen werden.


    Generell bin ich ja ein riesen Fan von guter Vermarktung und wenn man etwas schön darstellt wäre ich immer mehr dazu geneigt es mir zu holen. Die Herzlosigkeit die manche Vocas durchgehen verdienen sie wirklich gar nicht. Ich halt mich zwar immer aus dem Hype von anderen Fans raus und hype für mich alleine, aber trotzdem. Verdient haben alle eine Chance auch wenn sie einem persönlich vielleicht nicht so gefallen.
    Ansonsten gehts ja mit den chinesischen wie immer sehr vorran, die werden langsam echt auffällig mit ihren Produktionen und so. Ich finde sie können sich schon fast mit dem japanischen Fandom messen in Hinsicht auf Newsverbreitung, neue Vocas, etc. (Und sie geben ihnen die aufmerksamkeit die ich mir bei den japanischen so wünsche...)

    Nach dem ganzen Drama um ALYS wurde die Idee aber fallen gelassen, aber die Tatsache, dass es eine Zeit lang eine Option war, finde ich schon interessant.

    Die Tatsache ist interessant keine Frage. Das es aber - obwohl eben die Möglichkeit bestand - es so einfach fallen gelassen wurde ist trotzdem schade. Sie hatten Ihre Gründe ja, aber es klingt einfach nach Ausflüchten.

    __________________________________________________________________________________________
    Habt ihr schonmal ein Lied von Vocaloid gecovert? Wenn ja, welches?

    Also gecovert hab ich noch nichts. Ich sing zwar unheimlich gerne, aber mir fehlt die Zeit und das Interesse mich mit Aufnahmen zu beschäftigen und das ganze Pi-Pa-Po. Denke generell sehr kritisch üver die meisten künstlerischen Berufen und als Hobby hat es mich einfach nie so gepackt. Dennoch, ja ich singe wirklich gerne und auch relativ viel Vocaloid wenn ich ehrlich bin. Ich beschränke mich dann zwar eher auf englische Lieder (Again, Biohazard, Copycat, etc.) oder auf Covers von Vocaloidliedern (am liebsten die von Jubyphonic, so Sachen wie Patchwork Staccato, Yonjuunana - das hat sie auch als traumhafte accoustiv version gesungen - oder Hitorinbo Envy). Die summ ich dann schon gerne in der Arbeit und daheim vor mich her und meine Mutter findet das immer ganz toll, weil die mag ja auch die Vocaloid, solange es nicht auf japanisch ist oder zu elektro.

    ________________________________________________________________________________________
    So, dann ist der August jetzt wohl wirklich vorbei :'D
    Gruß~


    Hallihallöchen, gut das sich ja doch einiges getan hat hier. Ich war leider stark durch meine Abschlussprüfung eingeschrenkt, aber da bin ich wieder~
    Ich hab übrigens bestanden und ich hoffe das alle auch durch ihre gut durchgerutscht sind!
    _______________________________________________________

    Ich habe nicht mehr die genauen Zahlen im Kopf, aber ich meine, einen Japanischen Vocaloid aufzunehmen dauert ein paar Stunden. Im Vergleich dazu braucht Chinesisch wohl ein paar Tage bis zu einer Woche und Englisch mehr als eine Woche.

    Ich möchte das nur noch einmal hervor heben. Vocaloid ist wirklich eine Kunst und es fasziniert mich einfach immer wieder!

    Als Anime könnte ich mir das übrigens auch gut vorstellen, zwar nicht als allzu langer, aber da ich mich da zur Zeit etwas mehr mit dem "Kriegsgenre" beschäftige, käme das doch sehr gelegen cx

    Als ich das gelesen habe, musste ich jetzt spontan an Karakuri Burst denken und ich meine, wenn man da die Story bisschen ausbauen würde, wäre das glaub ich ne ziemlich gute idee für einen Anime. Ich weiß das es noch ein paar mehr Teile gibt, die wären aber dann doch nicht aussagekräftig genug meiner Meinung nach. Also ja, es gibt definitv Animepotenzial im Vocaloid Fandom. Das du jetzt in Japan eher enttäuscht warst von den Manga find ich zwar verständlich aber nicht groß überraschend, da ja nur das Potenzial besteht, aber nicht genutzt wird leider...

    _______________________________________________________
    Was haltet ihr von den News?

    Als Fan von guten Artworks muss ich mal kurz innehalten und drauf hinweisen, wie hübsch Tianyis Boxarts sind. Einfach nur ne gelungene runde Sache, die sie wirklich gut repräsentieren. Das Konzert war natürlich mega, obwohl, glaube ich, das wir am Anfang ja Probleme hatten darüber Videos zu finden, was ich aus der Sicht für den Verkauf - besonders der neuen - ja nicht so gut gefunden habe, aber naja. Jetzt kann man das meiste ja irgendwo im Internet finden, auch wenn die Links die uns Trishna verlinkt hat ja runtergenommen wurden ^^'
    Zu LUMi (mal wieder wird an Groß und Kleinschreibung gemäkelt) möchte ich momentan nicht so viel sagen. Sie gefällt mir von ihrem Stimmklang sehr gut, erinnert mich an meine geliebten reifern Stimmen, hat aber einen jugendlichen touch. Nachdem aber Vocaloid immer so ein wankelmütiges Geschäft ist, warte ich noch ein bisschen bis sie raus ist und sich in das fandom eingelebt hat.


    Sollte es mehr Vocaloids mit Extras wie Voiceroid geben?
    (Bin mir grad nicht hunderprozent sicher ob ich die Frage schonmal hatte aber aus gegeben Anlass lohnt es sich grad eh nochmal zu antworten!)

    Ja! Momentan liegt ja der Augenmerk besonders darauf den Vocaloids viele Sprachen zugeben und nur die, die schon so gut wie alles besitzen, auch sprechen zu lassen. Ich hab da einen ziemlich klaren Voca vor Augen, aber ich denke das kann sich jeder denken. Jedenfalls ist es schon etwas schade, da Gesang ohne Sprache nur Musik ohne Bedeutung wäre. Nachdem sie jetzt aber für so ziemlich jeden japanisch/englische/spanische/etc. appends machen, kann ich mir eben nichtmehr vorstellen das Sprachappends so schwierig sein können. Vielleicht würde es auch dem ein oder anderen helfen an seiner Aussprache und genauigkeit zu feilen und wäre somit nur ein Vorteil für weiter Produktionen. Ich würds mir jedenfalls wünschen.

    _______________________________________________________


    Und das wars auch wieder, hoffentlich schmelzen nicht alle in der Hitze oder werden weggewascht vom Regen, so launisch das Wetter momentan auch ist und wir können wirklich wieder etwas mehr Aktivität hier rein bringen.
    Gruß~

    https://abload.de/img/tumblr_omjnxdjmlk1s49nqsax.jpg
    Quelle


    Und schon ist es April, hoffentlich hat euch keiner am 1ten zu sehr in die Mangel genommen (;
    ____________________________________


    Um ehrlich zu sein, musste ich mich an das Tiefe erst gewöhnen xD Beim ersten Mal dachte ich dabei so "Wtf, was ist denn das? oo", aber je öfter ich es gehört habe, desto lieber habe ich es gewonnen. Zwar mag ich das Pair mit ihm und Rin nicht unbedingt, aber hey :'D Und irgendwie hat er auch diesen Hang...also er wird oftmals für solche Lieder verwendet, die etwas mit Yandere oder generell mit... Bienchen und Blümchen zu tun haben, habe ich so das Gefühl x3

    Jap exakt! Er bekommt wirklich mehr so düstere Lieder aber dafür war er glaub ich auch konstruiert worden. Finde jetzt auch man hätte ein besseres Pair nehmen können (nachdem das andere ja Rin/Kaito gewesen wäre, was auch nicht ideal ist...) aber man brauchte sie glaub ich für die hohen Töne im Hintergrund.


    Ich verkünde jetzt einfach auch mal etwas, auch wenn ich nicht weiß, ob ich das offiziell darf x:

    Einfach machen, je mehr desto besser!


    Moe in dem Sinne, als hätte man bei Ur-Rion eine Checkliste mit Moe-Design-Tropes danebenliegen gehabt und einfach alles abgehakt. Pigtails? Check! Meido? Check! Zettai Ryouiki Grade A? Check! Sinnloses Pflaster? Check! (...Warum kenne ich die Tropes auch noch xD)

    Das hast du jetzt schön aufgezählt Trishna xD




    ____________________________________


    Was haltet ihr von den News?

    Einerseits Uni was ja wirklich irgendwie süß getimed war mit ihrem pinken Image und dann an Valentinstag raus kam, obwohl man sich dann wieder fragen muss - warum die Demos? Die Zeit hätte man sich dann ja sparen können und seine Zeit anders investieren :/
    Aber dann, ein Lichtblick: Longya <3


    Mein neues Herzblatt <3 Die Demos sind super, die Voraussichten gut und das er auch auf dem Markt ankommt ist seeeeeehr wahrscheinlich! Alles in allem denk ich das er sich gut einbinden wird und die Fans sind ja schon sehr gehyped auf ihn, ich freu mich jedenfalls schon, er ist so der erste männliche Vocaloid den ich wirklich gut finde. Jetzt heißt es aber noch warten und Tee trinken.



    Was ist eure liebste Company?


    Also wenn ich die alle mal so durchgehe würde ich fast sage Crypton. Ist zwar die Standartfirma, aber hat halt auch viele gute Sachen herausgebracht und ich finde sie ist noch eine der ehrlichsten Firmen die sich Mühe geben. Ansonsten schätze ich auch Zero-G Limited und Shanghai HENIAN als ehrliche Firmen ein die auch noch sehr gute Arbeit leisten mit ihren Vocaloids (Dex&Daina alleine <3)

    ____________________________________
    Grüße~



    So wie ich sehe sind ja doch die meisten gut ins neue Jahr durchgerutscht. Vielen Dank an unsere fleißige Co-Leiterin nochmal, dafür das sie sich wieder die Mühe gemacht, die letztjährigen Events zusammen zu fassen, ist wieder sehr schön zu lesen geworden! Und da heute der letzte Tag vom ersten Monat ist und gestern Luka's Birthday war, dachte ich mir ich meld mich noch kurz!
    _________________________________________________________________
    Was haltet ihr von den News?

    UNI wurde auf den Februar verschoben, da man noch auf das Approval von Yamaha wartet.

    Oh, mal was neues. Welch Abwechslung das man mal wieder auf Yamaha warten muss :'D


    Interessant ist ja die Tatsache, dass ihre neue Illustration (Nebenbei von Yukiko Horiguchi, die für das Character Design von z.B. dem K-On!- oder Lucky Star-Anime verantworlich ist) einfach mal null aussieht wie die alte. Wenn man bedenkt, wie gezwungen moe die alte war ist das aber vielleicht auch gar nicht schlecht.

    Naja ich muss halt sagen auch wenn ihre Darstellung "moe" war, erstens ist sie ja nicht die einzige die ein cutes-kindliches Aussehen hat das ihr Image umschmiegt. Und ich muss zugeben wo es mich bei, wem war es, Tianyi? Da war ich ja wirklich nicht dagegen. Ich fand es sogar recht ansprechend das sie ihr Aussehen so verändert haben, aber hier find ich es wiederrum nicht so gut, bzw. man hätte es anders und besser machen können. Aber ich bin nicht der Zeichner und die Entwickler werden sich ja was dabei gedacht haben...

    _________________________________________________________________


    Ab und an ja schon. Ich zeichne ja besonders oft zum Geburtstag von Leuten etwas und für die liebe Rhombea habe ich ja schon Meiko, Miku und Tianyi gezeichnet. Interessanterweise war erste am schwersten, lag vielleicht daran, dass ich keine Referenzen hatte und ich Meiko dann doch nicht so oft sehe wie Miku

    Muchos beautiful, still. Hab sie aufgehängt. Very neat.

    Fangen wir doch gleich mal an und zwar mit einem Yandere Lied :'D

    Aaaaah, ich lieb das Lied voll, ich find das so klasse weil er da so verdammt tief singt und das ist so waaaaaaaaaah. Jedesmal wenn ich es höre erstmal fangirlanfall xD

    Der Künstler der süßen Chibis, die ich in meinem Post verwende, stammen übrigens von Honnim, bin kürzlich via tumblr auf ihn/sie gestoßen, vor allem SeeU scheint es dem Künstler angetan zu haben.

    Die sind echt mega putzig :3

    _________________________________________________________________


    So, ich wiggle mich heute mal aus dem zweiten Thema raus, da ich grad nicht mehr so viel Zeit habe, vergebt mir!

    Einen schönen Start in den Februar wünsch ich allen und wir hören uns dann im nächsten Monat wieder!

    Gruß~

    [Romeo, Romeo ~]


    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich kann nicht anders als ein Lied in Dauerschleife zu hören und Tee zu trinken.


    Oh und wir haben neue Themen ・゚✧
    _________________________________________________________________________________________________________________________________


    Besitzt ihr Vocaloid-Games?/Welche besitzt ihr?


    Jep, ich hab tatsächlich zwei. Einmal das für die PSVita erschienene Hatsune Miku: Project DIVA F 2nd, welches ich und meine beste Freundin auch gerne mal auf unseren Zockerabenden spielen und uns dann batteln in wer es am meisten schafft durch die Lieder zu kommen. (Wir sind inzwischen sogar bei extrem angelangt aber ich muss zugeben sie ist die bessere Spielerin). Und als zweites dachte ich es wäre lustig mir das für den 3DS erschienene Hatsune Miku: Project Mirai DX zu holen, inklusive den tollen kleinen Sammelkarten die echt ein süßes Extra sind.


    Gibt es ein Spiel was euch enttäuscht hat?


    Gut ich hab ja jetzt nur die zwei zum Vergleich wobei ich deutlich sagen muss das mir das auf der Vita mehr gefällt. Vielleicht liegt es daran weil ich den Chibistyle nicht so gerne mag den die DS-Version ja vertritt. Aber größtenteils glaub ich das es auch an den Liedern und der Ausführung liegt die bei der Vita einfach besser ist. Ich würd schon gerne noch andere Spiele aus der Reihe sehen, vielleicht etwas was sich aus den beiden auch mischt, da Mirai ja noch so 'n kleines Interaction Feature hat was schon irgendwie cool ist nachdem man ja sonst eigentlich nie mit den Vocaloids interagieren kann.


    _________________________________________________________________________________________________________________________________


    So das wars erstmal, wir müssen uns ja noch ein bisschen was für Weihnachten und Jahresende aufsparen nicht wahr?
    Grüße~



    Und so nähert sich das Jahr seinem Ende. Ich hab heute Winterreifen auf mein Auto machen lassen. Ein klares Zeichen das es kalt wird. ________________________________________________________________________________


    Was haltet ihr von den News?

    Das mit Macne wird eigentlich nur besser, jedesmal wenn ich was neues höre. Ich bin immernoch ein sehr großer Fan und freu mich immer wenn ich was von ihnen höre. Sobald sie released werden werden sie definitiv als eine meiner Lieblinge durchgehen die ganze Familie.
    Songman... ist strange. Ist zwar interessant das sie dachten ein Gegenstück wäre von nöten aber alleine der Name... Er sind ja jetzt nicht wirklich schlecht aber irgendwas ist mir da noch nicht so geheuer ich weiß nicht. Auch das plötzliche Release kommt mir sehr spanisch vor. Allerdings gibt uns das ein neues Thema:


    Was findet ihr besser: Zeit um Neuigkeiten zu "hypen" oder lieber keine Ankündigung?

    MMn ist das ein sehr interessantes Thema, eingereicht von Trishna - danke dafür.
    Ja also Spannung aufzubauen ist ein allherbekanntes Ding egal in welchem Bereich. Auch echte Musiker machen Werbung für ihre neuen Alben und bei Vocaloid haben Demos ja auch einen gewissen Informationsbeschaffungshintergrund, nachdem man ja am Andrang sehen kann wie der neue Voca bei den Leuten ankommt. Und vielleicht hilft es auch beim Verkauf. Ich denke in Japan kann man Vocaloids vielleicht auch schon vorbestellen oder reservieren was natürlich immenses Einkommen bringen könnte.
    Aber man muss auch die Schattenseiten sehen: Was wenn es Probleme bei Herstellung oder Produktion gibt? Was wenn der neue keinen Andrang finden kann im Markt? Was wenn die Leute sauer werden wegen den Verspätungen, den Fehlern und und und.
    Das sind natürlich alles nur hypothetische Annahmen, ich denke Vocaloid läuft gut genug als das man bangen müsste darum.
    Aber auch ich denke mir manchmal: Statt einem euen Vocaloid könnte man ja auch einen anderen "perfektionieren" oder verbessern, ist es also wirklich notwendig?
    Ich finde es persönlich nicht unbedingt notwendig eine Ankündigung zu machen. Klar nach 60+ Vocaloids jetzt Songman einfach so rauszuhauen find ich etwas seltsam und merkwürdig (obwohl ich denke das Yamaha vielleicht echt Angst hatte vor den Reaktionen...), aber mehr als das ich es komisch finde, finde ich es nicht wirklich schlimm. Ich warte eh sehr ungerne auf Dinge und diese Anspannung der Erwartung nicht zu haben ist ganz angenehm. Stattdessen haben wir jetzt gleich ein fertiges Produkt bekommen und können schauen wie wir es händeln. Allerdings denk ich das es mit Cyper Songman nur eine Ausnahme ist und das nichtmehr so schnell vorkommen wird. Trotzdem würde es mich nicht stören in Zukunft zum Beispiel die Updates von alten Vocaloids nichtmehr angekündigt zu bekommen. Würd es eigentlich echt gut finden wenn die Unternehmen einfach sagen: Hey, schau mal wir haben deinen Voca verbessert, hoffentlich gefällt er dir, viel Spaß damit!
    Ich denke sowieso das wir langsam eher auf Qualität als Quantität setzen sollten. Ein neuer Vocaloid ist schön, aber sollte eigentlich etwas besonderes bleiben und nicht mehr so überproduziert werden.

    ________________________________________________________________________________



    Pack entweder ein niedliches Maskottchen oder ein niedliches Anime-Mädel drauf! xD

    Bringt uns ein bisschen zurück zu der Frage ob Vocaloid eventuell zu sehr mit "Sex sales!" in Betracht gebracht wird. Schade das es halt wirklich nur um ein "süßes Animemädchen" geht als ein echtes wahnsinnig kompliziert zu meisternes Programm.


    Und der Stil. Mal schauen, ob's wieder Ideolos Design werden wird (Tianyi V3, Ling, Stardust) oder jemand anderes, wie MQ (Yanhe) schon.

    Persönlich würd ich ja immer sagen alt bewährtes ist das wahre aber ich finde gerade der chinesische Markt sollte das tun was er momentan am meisten verkörpert: Die Frische. Neue Vocaloids, neue Sprache, neue Designs.

    ________________________________________________________________________________


    So, danke fürs lesen, ich freu mich schon auf neue Posts!


    Gruß~

    Hello ~


    ich werd mal ganz frech einen Themenwechsel veranstalten, lol.
    Paar wissen es vielleicht aber ich bin ja die Leiterin des Vocaloid-Fanclubs und ich glaube ich hab den Fanclub der schon seit JAHREN (literally) mit seinen Mitglieder immer wieder ein bisschen kämpft wenn es um das Thema Inaktivität und regelmäßiges Posten geht. (Obwohl Trishna und ich entdeckt haben das es momentan doch recht gut läuft.) Was mir halt in der Zeit in der ich jetzt schon den Fanclub leite aufgefallen ist, ist das auch wenn ich Leute ermahne, bitte, bei ihnen Nachfrage oder sonst etwas, das ich oftmals auch einfach gar keine Reaktion mehr bekomme - geschweige den Posts. Trifft jetzt nicht auf alle zu, aber ich kann locker sagen den größten Teil.


    Jetzt wollte ich mal von den anderen Leitern und vorallem von Fanclub-Mitgliedern hören was ihr so tut oder wie ihr euch/eure Mitglieder motiviert um Posts zu schreiben oder Dinge die euch dazu veranlassen wieder mal vorbeizuschauen (z.B. Wettbewerbe/Aktionen/Besondere Themen/etc.)?

    https://abload.de/img/tumblr_mzbqib83rf1ssdgds6q.pngEnde Oktober naht (bald ist Halloween hehehe), es wird Zeit für meinen Post. Und momentan bietet sich der auch wieder so gut an!
    __________________________________________________________


    Was haltet ihr von den News?

    Ich brauche einen Roomba, habe ich beschlossen. Nein, also im Ernst: Ich finds nicht schlecht eine so in Japan beliebtes Haushaltsgerät mit einem Vocaloid zu vermarkten, dieser hat auch noch ein schönes Design und kann sogar recht gut singen.
    Bin echt voll dafür und hoffe das sie im Fandom genauso gut ankommt!


    Longya wird definitiv ein Liebling des Fandoms. Jetzt nicht nur weil man noch spekulieren kann ob die Illustration vielleicht sein Design ist und ihn dann extrem nett anzusehen machen würde, sondern auch weil es ja dann einen neuen Chinaloid gibt, auf den wir ja schon lange wieder warten :3 (Außerdem: Hot, damn!)


    Zunko, naja. Ich war eigentlich sehr glücklich für sie weil sie einen Anime bekommt und alles, aber so im Endeffekt... sieht die Illustration aus wie eine schnelle Zeichnung und in Kombination ist das dann der perfekte 3-jährigen-Anime. Ich dachte mir ihrer Backstory und alles würde das ein etwas ernsthafterer Anime werden. Aber sie haben nur ihr Konzept aufgenommen und einen Bösewicht eingesetzt und das wars.
    Bisschen enttäuscht bin ich schon...


    Bevor ich was zu KAITO sage möchte ich erstmal wissen was er bekommt. Der Arme hatte es auch nicht leicht und ich hoffe sie geben ihm ein sinnvolles Update und nicht was eher unwichtiges xD


    Am meisten hyped bin ich auf die Macnes. Ich mag Nana echt gerne (vorallem ihr Cover von Double Lariat) und deswegen kann ich mich nur auf all die anderen Macnes auch freuen, also hypeeed ~

    Und die Demo ist auch noch gut :3


    Euer Lieblings-Lied?

    Iiiich hab neue Lieblingslieder yay.


    Yonjuunana - besonders wegen dem Ende von dem Lied bin ich total hin und weg. Ich war schon längere Zeit ein großer Fan von Sarishinohara und hab jetzt seit kurzem wieder meine Liebe für die beiden Lieder gefunden. Außerdem hab ich dann rausgefunden das es auf einer wahren Story basiert, auch wenn die Geschichte nicht ganz so abgelaufen ist wie hier gesungen. Die songs find ich zwar ziemlich traurig irgendwie, ich meine die zwei lieben sich eindeutig aber sind sich schmerzlich bewusst das sie das nicht dürfen und treffen sich dann einmal nur um wieder auseinander gerissen zu werden. Und sie kann ihm nichtmal einen Brief schicken ohne das das herausgefunden wird. Dazu ist es gut komponiert und hatte einen wirklich schönen Text. Im Großen und Ganzen bin ich ganz und gar fasziniert mit diesen Songs und hör sie momentan rauf und runter. Deswegen hab ich Yonjuunana jetzt zu einem meiner Lieblingsvocaloidsongs ernannt (:


    Little Ripper Boy - Gerade das Cover von Dex ist einfach perf. Gleich beim Intro bekommt man schon ein gutes Gefühl für den Song, dass sich dann durchgehend durchzieht. Die Illustration mag ich jetzt nicht so gerne aber es geht ja größtenteils um das Lieed selber. Ich frag mich immernoch ob es nicht vielleicht auf einem Volksong basiert aber bisher hab ich noch nichts drüber rausgefunden. Ich hör mir das Lied auf jeden Fall gerne an, weil es so schön rhythmisch ist und ein bissal dark aber traurig schön.


    __________________________________________________________


    Zumindest bei AHS ist es ja bestätigt, dass sie ihre ganzen V2-Voice Banks (plus Yukari, weil sie die erfolgreichste VB von ihnen ist) auf V4 geupdatet wurden, weil es wohl Probleme mit ihren V2-VBs und Windows 10 gab.

    Leider gibt es die Probleme ja nicht nur bei Ihnen :/

    da die Otakus zur großen Mehrheit männlich sind.

    Kinda lässt mich fragen ob das auch der Grund ist warum mehr Producer männlich sind... ziemlich traurig für die weibliche Fanbase.


    JubyPhonic: Macht sehr viel Vocaloid, auch wenn ich ihre Stimme teils nicht immer zum Lied passend finde (bei Trick and Treat zum Beispiel) gefällt mir ein Großteil ihrer Lieder sehr gut.

    Tbh, ich liiiiiiiebe Jubyphonic. Aber ich finds schade das sie drauf umgestiegen ist für Geld zu singen... Sie war von Anfang an so gut und sie sollte sich die Songs selber aussuchen die sie singen will und Spaß an der Sache haben. Bei manchen Lieder fehlt mir dieser Fun-Factos nämlich inzwischen.




    __________________________________________________________
    Sow, das wars wieder von mir, bis demnächst ~



    It's Halloween-Season!!
    Jetzt ist das Jahr wieder fast rum, wie schnell die Zeit verfliegt. Ich freu mich heute weil ich so ein tolles Bild von Sachiko gefunden hab. Je mehr sie in die Community aufgenommen wird, desto glücklicher bin ich mit ihr.
    ______________________________________________________________________________________________

    Hinter den Leuten, die Vocaloid für uns produzieren, stecken keine Sonderlinge, sondern Menschen, die Talent haben, musikalisch sind, und Ahnung von dem haben, was sie da machen, ganz im Gegensatz zu irgendwelchen Halbwissenden, die einen Kult verurteilen, ohne sich mal neutral und ohne Vorurteile darauf einzulassen und das Ganze auf sich zukommen zu lassen.

    Amen.

    ______________________________________________________________________________________________
    Gibt es bestimmte Charaktereigenschaften, die ihr den Vocaloids zuordnet?

    Ich denke das man das Thema jetzt wieder gut aufgreifen kann mit ein paar der neueren Vocaloids:
    Una - Eher kindisch und sturköpfig, rennt sie mit dem Kopf gegen die Wand (was ihr natürlich nichts ausmacht weil, Kopfschmuck und so). Ich könnte mir auch vorstellen das sie gerne Süßigkeiten ist, bzw Mischungen aus scharfen Süßigkeiten, Chilli-Schokolade maybe?
    Stardust - Eigentlich sehr reif und intelligent, aber unerfahren und etwas zurückhaltend bzw. schüchtern. Hat wahrscheinlich eine sehr impulsive Seite die sie ganz plötzlich wilde Sachen machen lässt.
    Fukase - Hätte gerne das andere ihn für erwachsen und gefährlich halten, ist aber eigentlich sehr nett und wird schnell rot wenn man sich bedankt. Wahrscheinlich sehr einfühlsam und kann sich gut in Menschen reinversetzen, ist aber etwas naiv und unterschätzt manche Situationen.

    ______________________________________________________________________________________________
    Was haltet ihr bisher von V4?

    Also so im Grunde bin ich jetzt nicht unzufrieden mit den bisherigen Updates. Es sind auch mehr gute Sachen dabei rausgekommen als schlechte und die paar Dinge die nicht so toll sind, sind jetzt nicht fatal genug um nicht von allem anderen begeistert zu sein. Demnach ist V4 bisher ein großer Erfolg für die Vocaloids. Auch wenn es Schade ist das ältere Versionen dadurch schneller am Auslaufen sind. Sind ja die Ursprünge und die zu verlieren find ich schon traurig.

    ______________________________________________________________________________________________


    Und das war es dann erstmal von mir~



    https://abload.de/img/58562658_p0_master120xxsph.jpg
    Pixiv
    _________________________________________________________________________________________

    So leider bin ich 24 Tage zu spät, aber ab diesem Monat sind wir endlich 5 Jahre ein Fanclub. Das erfüllt mich schon ziemlich mit stolz, egal wie man diesen ganzen FC mit seinen Höhen und Tiefen sehen will. (:

    Also Danke an alle die diese Jahre ermöglicht haben, danke an Trishna die mir in den letzten zwei Jahren so kräftig unter die Arme gegriffen hat und danke an die Mitglieder die immernoch dabei sind ^^

    _________________________________________________________________________________________

    Ansonsten bisher leider nix, erhoffe mir ein paar Fanartikel auf der Gamescom kaufen zu können... weiß da jemand vielleicht ob man auch so etwas findet? :3

    Jetzt musste das Thema fast nochmal anschneiden weil mich das jetzt interessiert ob du was finden konntest was dich angesprochen hat, hahaha :D  

    _________________________________________________________________________________________
    Was haltet ihr von den News?

    Gestern, am 31.7. kam Una Otomachi auf den Markt, eine Woche zuvor hat sie zudem noch eine Demo erhalten, die ihre Spicy-Voicebank zeigt.

    Also ich persönlich mochte ja diese Spice & Sugar Verwirrung auch nicht so gerne und jetzt nach der Demo bin ich etwas enttäuscht? Sie klingt etwas qualitativ nachhängend? Für das das sie in dieses Zeitalter hereingeschaffen wurde, find ich ihre Stimme weder ausergewöhnlich, noch besonders. Macht auf mich kaum Wirkung und ist eigentlich ziemlich langweilig? Die Anderen sind ihr weit vorraus in Sachen Realismus und Eigenständigkeit der Stimme... ich bin wirklich enttäuscht.


    Außerdem fand das Bilibili Macro Link Konzert statt, bei dem auch Tianyi einen Auftritt hatte, wo zum einen eines ihrer bekannteren Lieder, #66CCFF, gespielt wurde als auch ihre neue V4-Voicebank zu hören war, die sich auch gleich in ihrem neuen Design gezeigt hat. Es wurde zudem bestätigt, dass Tianyis nun auch ein Power-Append besitzt.

    Also ich fand das MMD-Model sehr gut dagestellt, in beiden Anwendungen, schöne flüssige Moves. Der Song am Anfang fand ich etwas misstuned, aber ab V4 hat sich das dann ja geändert. Ich hab sie echt gerne, bin ein bisschen traurig weil ich nicht auf dem Konzert war haha ^^'
    Ich find es bemerkenswert wie ruhig das Publikum ist, hätte erwartet das es auch mehr ausflippt. Allerdings sind ja nicht alle so happy mit ihrem neuen Design.
    Das sie das neue Append bekommen hat, ist top. Ich denke das sie das nur weiterbringen wird.

    _________________________________________________________________________________________
    Findet ihr die Darstellung von Vocaloid in westlichen Medien zu einseitig/negativ?

    Ja definitiv. Erst vor kurzem wurde mir ein Zeitungsartikel gezeigt (falls ihn jemand lesen will, bitte Trishna oder mich anschreiben, wir werden ihn nicht im Fanclub zeigen, aus rechtlichen Gründen), der mich wieder darüber nachdenken ließ das die Medien eines meiner Lieblingsthemen nach wie vor in den Schmutz ziehen.


    Besonders in Shows in denen Anime & Manga "parodiert" werden (so wie ich das sehe sind das nur sehr schlechte Parodien die überhaupt unsere ganze Kultur in den Dreck ziehen) sieht man an Mass Vocaloid. Warum? Schlechte Recherche und dadurch sehen die Medien ohne jegliches Verständnis Miku als unsere Anime/Manga/Games-Königin, nur weil sie als Vocaloid-Markenzeichen sehr bekannt ist. Und ich hab das gesamte in den Dreck ziehen so satt, aber das es auch soweit geht, dass Konzerte schlecht gemacht werden, nur weil es keine echten Menschen sind, find ich einfach nur zum Kotzen. Wenn man die Show auf YT mal gesehen hat, indem älteren Menschen Vocaloid gezeigt worden ist, sieht man schon das das alles nicht so schlecht ist. Die allgemeine Meinung war nämlich: Sie mögen die Musik zwar nicht, aber finden es Wahnsinn was man heute mit Technik machen kann und waren sogar begeistert teilweise? Warum muss man also etwas was Leute gut finden wieder in öffentlichen Zeitungen und dem Internet kaputt machen. Klar das wir keine tollen Sachen wie Konzerte bekommen, wenn jedesmal so eine Reaktion kommt.


    Statt das sich die Leute richtig mit ihrem Artikel beschäftigen und sich einen guten Überblick über das Thema verschaffen, bevor sie es niedermachen. Ich meine wenn der Artikel gut ist können sie von mir aus drauf rumtrampel, dann ist das ihre Meinung die sie zu verteidigen wissen müssen. Aber im Großen und Ganzen finde ich das Vocaloid gerade hier im Westen als zu lächerlich genommen wird. Ein Programm was so anstrengend und schwer zu beherrschen ist verdient mehr als die schlechte Meinung von Reportern die nichtmal mehr recherchieren. Und vorallem verdient es etwas Kredit für seine Anstrengungen sich hierzulande durchzusetzen, anstatt nur von Medien runtergezogen und beschmutzt zu werden.

    _________________________________________________________________________________________



    So das war es schon wieder von mir. Ich hoffe alle haben einen guten Schulstart oder sind gut aus ihrem Urlaub wieder zurück gekommen. Jetzt wird es ja langsam Halloween.


    Hui~

    Ein warmer Monat erwartet uns und auch diverse Sommerfeiern, deswegen diesmal ein schönes Mikubild :D  

    ________________________________________________________

    Ein neuer Vocaloidbezogener Anime! Genauer gesagt eine 30 Minuten-Folge mit Tohoku Zunko unter dem Namen "Zunda Horizun".

    I like. Mir stellt sich ein bisschen die Frage ob das nur eine Werbeaktion ist für sie oder ob er einen gewissen Hintergrund hat? Ich find die Idee gut anyway, aber ich hoff auch das jemand seine Hände an den Anime bekommt und ihn überstetzt, damit wir ihn auch sehen können :3


    UNI wird nämlich zwei koreanische Voice Banks haben, welche im September released werden sollen. Zusätzlich soll sie eine Englische Voice Bank bekommen, welche allerdings erst im Frühjahr 2017 erscheint.

    Ich bin skeptisch. Wie du schon angeschnitten hast weiß ich ja nicht ob Vocaloid in Korea noch durchkommen kann... könnte ne sinnlose Zeitaufwendung sein ihr koreanische Voicebanks zu beschaffen... Aber hören will ich sie schon :3
    Hoffentlich wird ihr englisch wirklich gut, würde irgendwie zu ihr passen.
    Außerdem hoff ich dass ihre Stimme noch ein bisschen ausgearbeitet wird, ich find die klingt noch ein bisschen naja nicht rausstechend... so als hätte man sie schon öfter gehört und so.


    Ich finde es lustig, dass ausgerechnet Zunko einen Anime bekommt. Und verständlich. Als Vocaloid hatte sie vielleicht keinen so durchschlagenden Erfolg, aber als Voiceroid scheint sie gut zu laufen und als Maskotchen der Tohoku-Region beliebt.

    Und das sind glaub ich auch die zwei Gründe dafür ihr den Anime zu geben. Sie kann ihn selbst sprechen (aka man spart das Geld für Voice Actors) und sie ist das Maskottchen. Wie oben angedeutet denk ich... dass das Werbung für Spenden oder diese Region überhaupt ist, da Tohoku ja durch das Erdbeben und daraus folgend Fukushima schwer betroffen ist. Vielleicht plant man durch sie ja ne Rehabilitation oder sowas? Aber vielleicht ist das auch weit hergeholt.

    ____________________________________________________


    Was haltet ihr von dem hinzufügen von englischen Updates zu japanischen Vocaloids?

    Gut, gut. Ich kann gar nicht verstehen wie man es nicht gut finden kann. Im Nachhinein hat sich ja rausgestellt dass viele der Stimmgeber auch gut englisch sprechen, was eine englische Voicebank nicht unmöglich macht für den jeweiligen Vocaloid. Auch gibt es dann dem Voca neue Möglichkeiten sich auf dem englischen Markt auszubreiten und eine noch größere Range an Liedern zu singen bzw zu covern. Es gibt ja auch sicher viele nicht-japanisch-sprechende Producer die dadurch den Zugang zu einem Vocaloids bekommen, der ihnen bisher nicht möglich war und hilft ihnen sich im Thema Schwierigkeiten und andere Tonlagen fortzubilden, was für alle nur Vorteile hat. Also ja ich finde es gut und finde auch das man das unbedingt machen sollte, wenn man die Möglichkeit hat eine qualitativ hochwertige englische Voicebank zu schaffen.


    Lieblings-Duett?

    Ich würd bei diesem Thema gerne mal ein neues Lied anbringen, weils schon so lange her ist :8
    Und zwar wäre das Seasonal Feathers und zwar von Sachiko und Gakupo. Ich meine die zwei sind eh aufeinander abgestimmt, aber ich mochte das Lied schon davor total gerne und als ich es dann auch noch mit den beiden gehört habe, war es um mich geschehen. Nicht nur haben wir hier ein Lied angehaucht von japanischen Volkssagen sondern auch noch gesungen von den Vocaloids die die japanischen traditionellen Stimmen, ich würd sogar sagen am meisten von allen, verkörpern. Einfach schön und jeder sollte es mal hören. Und nicht von dem Video ablenken lassen, ist ja original von Rin und Len.

    ________________________________________________________


    So und nachdem jetzt ja langsam die Sommerferien kommen, werden wir es mal in Angriff nehmen hier wieder etwas Feuer reinzubringen!
    Gruß~

    https://abload.de/img/shinkai.shoujo.600.19pwurh.jpg


    Und dann kam der Juni und kündigt uns an, dass schon wieder ein halbes Jahr vorbei ist ;D  
    Aber auch das jetzt endlich Sommer ist und es wieder mehr Eis gibt! :D  
    Ich hoffe jeder der Prüfungen hatte ist gut durchgekommen ^^



    __________________________________________________________________________

    Aktuell möchte ich weniger auf die Fragen aus dem Startpost eingehen sondern mich lieber mit den Vocaloids an sich auseinandersetzen.

    An sich eigentlich in Ordnung, aber vielleicht könntest du versuchen die Fragen bei sowas mehr miteinzubeziehen, so wie du es am Ende gemacht hast.


    Ihre Characteritems gehen meiner Meinung nach recht unter, ich kann mich zumindest nicht daran erinnern Rin jemals mit einer Orange oder Len mit einer Banane gesehen zu haben. Auch das die Schleifen an Rins Haarreif aussehen wie Orangenblätter ist mir erst gerade, als ich nachgelesen habe, aufgefallen.

    Ja ich muss sagen das mit der Orange war mir neu lol. Die Banane kenn ich schon aus vielen Illustration aber Orange wusste ich auch nicht. Wieder was dazu gelernt! Und dann gibts ja noch den Road Roller ne :D  


    Glaub mir, wenn du einen traurigen Start sehen willst, schau dir Xin Hua an. Erstes Lied überhaupt nach drei Tagen... Es ging um Yoghurtfeen xD

    Hey... wenigstens war das Lied gut xD


    __________________________________________________________________________

    [IMG:https://abload.de/img/tumblr_o8mmdv6iig1skbl6u7c.jpg]Heute mal leider nur ein Thema weil ich ein bisschen in einer Eile bin, vielleicht editiere ich noch oder sonst schreib ich beim nächsten mal wieder so viel, wie beim letzten (:  

    Gibt es einen Vocaloid der eurer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit von der Community verdient hätte?

    Da haben ich und @Trishna tatsächlich erst vor wenigen Tagen drüber geredet, dass Vocas wie Chika, Prima, LEON und LOLA viel, viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen, zu mal sie ja keine Chance mehr haben noch besser anzukommen, da sie (mit Ausnahme von Chika vielleicht) keine Updates bekommen und teilweise schon nicht mehr mit neuen Betriebssystemen funktionieren... Ist irgendwie schon tragisch für manche Vocaloids. + Dann sind da auch noch kleinere Loids die halt vielleicht am Anfang kurz gehyped wurden und sich dann nicht halten konnten wie zum Beispiel Aoki Lapis und Merli.
    Die Alle hätten halt eigentlich das Recht darauf ne größere Fanbase zu haben, weil sie ja eigentlich keine gescheiterten Projekte sind, aber halt einfach ein bisschen unscheinbar. Mich persönlich hat esschon getroffen als ich erfahren hab das Engloids keine Updates bekommen und es ist klar das die Engine von V2 zum Beispiel auf einem Windows 10 Probleme bereiten kann und das das schon soweit führt das man die Armen nichtmehr nachproduziert, was irgendwie den Anschein macht, dass so nach und nach ein paar der Vocas aussterben (müssen).

    __________________________________________________________________________



    Und das wars dann mit mir für heute Nacht (;

    Gruß~



    http://abload.de/img/sachiko.vocaloid.600.glxu9.jpg
    [Quellchen]


    So, leider war ich für letzten Monat etwas spät dran. Ziemlich viel Stress mit der Arbeit, aber dafür gibt es diesen Monat schon recht früh meinen Beitrag (:

    Jaaa, wir haben ein neues Mitglied: @Kleines Bettparadies, hoffentlich hast du viel Spaß hier und erfreust dich hier an dem Meinungswechsel ^^


    Diskussionsrunde!!

    Stardust hat mich auf keinen Fall enttäuscht. Am Anfang kamen zwar noch etwas weniger Lieder, wohl wegen ihrem etwas seltsamen Release, aber inzwischen hat sich das eigentlich gegeben.

    Ah, ich geb jetzt ehrlich zu das ich (auch wenn du mich so schön fütterst mit Liedern), naja, ich werd nicht warm. Sie wirkt mir zu Überstarter. Sie wurde mMn zu schnell in das ganze Fandom aufgenommen, zu sehr gehyped, zu hoch gestellt - und hat schlussendlich nicht meine Erwartungen erfüllt. Ich find ihr Design eher mittelmäßig (erinnert mich sehr stark an Yuzuki Yukari...), ihre Demos fand ich seeehr schlecht gewählt und sie kämpft mMn noch mit ihren Liedern. Freut mich wirklich das sie nicht gefloppt ist, aber ich hab das Gefühl das sie es auf Dauer nicht leicht haben wird. Könnte aber auch nur sein, weil sie nicht meinem Geschmack bisher entspricht. So seh ich sie halt momentan.

    Dabei kam mir die Idee: Wieso nicht Stardust als Maskotchen für den Fanclub verwenden?

    Schön, das du dir gleich solche Gedanken machst! Ich und Trishna haben das schon durchgesprochen und sind dann zu dem Entschluss gekommen, dass Dusty vielleicht nicht Ideal wäre, angesichts der Tatsache das sie nicht sofort mit Vocaloid assoziiert wird. Vocaloid hat ja immernoch mit seinem nicht vorhandenen Anime-Eindrücken zu kämpfen und wenn man sich Dusty so ansieht, würde man erstmal den Eindruck bekommen, das wäre ein Animethema hier, was wir ja nicht sind. Sollten wir uns für ein Maskotchen entscheiden müssen, bräuchte der Fanclub eher jemand bekannteres, der sofort mit Vocaloid verbunden wird und uns selbst dann representiert. Und nein: Keiner denkt gerade an Miku.


    Dass Stardust als chinesisches Miku Rip off gelabelt wird, sehe ich schon kommen.

    Wir sollten alle beten, dass es nicht so kommen wird, hahaha...

    Das beiseite, ich hatte diese Befürchtung ja schon bei Lorra, die ja dann aber leider nicht umgesetzt wurde, aber der Chinaloid der mMn am ehesten als ein Miku-Double durchgeht ist eigentlich Tianyi, einfach weil sie sich gut hält und großer Beliebtheit erfreut. Außerdem ist sie ja schon älter und wie ich oben schon erwähnt habe, habe ich das Gefühl das Dusty eventuell noch abrutscht in der Beliebtheitsskala.


    _________________________________________________________________________________________________________________


    Was haltet ihr von den News?

    und die Aufnahmen für Tianyis Update, welches mindestens eine weitere Voicebank beinhalten soll, begannen im März.

    Aaaaaaah, yes. Das sind wirklich schöne Infos (für mich zumindest huhuhu). Bin ja ein ziemlicher Tianyi-Fan und yeeessssss. Like it.

    Die schon damals angekündigte und wieder verworfene japanische Voicebank, vielleicht eine kantonesische oder doch eher eine Append-ähnliche Voicebank wie Power? Wir werden sehen, wobei mein Tipp ja auch letzteres geht, da Tianyi zwar vielfältig ist, aber es ihr doch manchmal an Power fehlt.

    Müsste meiner Meinung nach nicht. Ich finde eine kantonesische würde ihr mehr bringen und wäre sinnvoller für sie. Auch wenn ich verstehe warum manche Fans nach mehr Power schreien könnten, würde ich sie als Producer eher mehr in meine Base einbringen, bevor ich ihr Extras gebe. War das verständlich? Hab den Satz dreimal umgeschrieben hoffentlich ist es verständlich, hahahah xD

    Und am 28. März wurde verkündet, dass Macne Nana ein Vocaloid 4-Update erhalten wird, genannt Macne Nana Plus. Es soll ein Update ihrer V3-Voicebank darstellen und zudem eine Voicebank für ihre "kleine Schwester" Macne Petit (Besitzt ebenfalls die Stimme von Haruna Ikezawa).

    Ich wundere mich immer wieder wer sich die Namen ausdenkt. Ich meine theoretisch hätte man ja mit Macne Nana V4 gehen können, aber neeeeeeeeeeein. Ich freu mich allerdings auf Macne Petit und freue mich auch auf die restlichen Familienmitglieder (ich gebe zu das ich wirklich scharf bin auf ein Lied dann mit allen zusammen). Hoffentlich kannst du uns über Macne weiterhin so gut informieren, Trishna (:


    _________________________________________________________________________________________________________________


    Eure Lieblings-Stimme?


    Ich dachte mir, nachdem man diese Frage bei dem Ansturm an Vocaloids ja öfter beantworten sollte, häng ich mich auch mal daran. Bei mir zeigt sich eigentlich nicht so wirklich dass ich jemanden mag weil ich viele Lieder von ihm höre, sonst wären das immer gleichbleibend die Selben, gerade weil ich bei Musik eher danach gehe wie sehr ich das Gefühl mag das das Lied durch Töne und Lyrics mir vermittelt und nicht wer es singt. Deshalb geh ich bei der Frage eher nach den Vocas bei denen ich eben egal ob ich das Lied an sich mag oder nicht, einfach ihre Stimmen angenehm finde und ich dann gerne trotzdem zuhöre.


    http://abload.de/img/meiko.vocaloid.600.19g2p1o.jpgDas wäre dann an 1ter Stelle: MEIKO, die ja viele durch ihre erwachsene Frauenstimme anspricht. Ich fühl mich einfach wohl wenn ich sie singen höre, egal ob sie mal wieder einen Salsatakt rattert oder ein gefühlvolles Duett hinlegt. Sie wird auch nicht benutzt um die Massenüberflutung von Youtube durch Vocaloidliedern voranzutreiben alias man findet weniger Lieder von ihr, dafür in höherer Qualität. Außerdem ist sie ein sich immernoch entwickelndender Vocaloid, bei dem man auch nach jedem Update hören kann, dass sie etwas dazu gewinnt. Klassik bleibt eben Klassik, nicht wahr?


    2tens biete ich SONiKA an. Mein LieblingsEngloid auf jeden Fall, hab ich SONiKA ins Herz geschlossen, als ich ihr Cover von Bi☣hazard gehört habe. Besonders in dem Lied hört man zwar auch ihre kleinen Escapaden mit den hohen Tönen, aber am Ende kommt es immer darauf hinaus was ein Produzent aus ihr macht. Ich liebe jedenfalls ihr Design und ihre erfrischende Stimme.


    Auf 3ter Stelle befindet sich momentan und auch nur weil sie so unglaublich schwankt bei mir: Sachiko. Nicht falsch verstehen: Ich hab Sachiko wirklich gerne. Am Anfang war ich auf sie voll gehyped. Einfach weil sie ja dann neben MEIKO ebenfalls eine erfahrene Frauenstimme sein würde und dann auch noch auf einer eher traditionellen Ebene wenn man nach ihrer VP geht. Und dann die Überraschung: Die Demos waren auch blöd. Ich war überzeugt davon das die Stimme zu - jetzt nicht lachen - männlich war. Ihr VP ist zwar auch tief aber weiblich, durch und durch weiblich. Aber kommt Zeit kommt Rat. Ich hab dann pausiert, von ihr weil ich wirklich super enttäuscht war und bin dann nach einigem hin und her auf ihr Cover von Seasonal Feathers gekommen und dann hat mein kleines Fangirlherz wieder einen Aussetzer gemacht. Ich stolpere immernoch sehr oft über Lieder in denen ich sie nicht hören mag, weil ich sie als "unschön" empfinde, aber in meinem Herzen hab ich sie trotzdem, weil ich gar nicht von ihr weg komme und immerwieder etwas über sie hören will.



    Naja, ich würde gerne noch etwas weiter auf den 4ten und 5ten Platz ausholen, aber der Post ist schon sehr lange, also nur in kurz Erwähnung:
    Numero 4: Luo Tianyi, als einziger Chinaloid in meinen Favs. Und die goldene 5 sind anon & kanon, ja die zählen für mich nur zusammen.

    __________________________________________________________________________________________________________


    Verdammt langer Post, aber ich hatte heute auch richtig Lust drauf, hahaha. Vielleicht erläutere ich in einem späteren Post noch die zwei letzten Lieblinge, aber das wird sich ja dann mal sehen.


    Grüße~


    https://40.media.tumblr.com/31…asth1zR1rjnxeqo1_1280.png



    Wieder neigt sich ein ereignisreicher Monat dem Ende zu und wir nähern uns wieder um einen Monat unserem nächsten Jubiläum, ich sehe nur positives auf uns zukommen, ach ja.
    Etwas interessantes, was unsere Co-Leiterin vor kurzem gefunden hat, ist ein kleines Auswahlspiel, dass einem seine favorisierten Vocaloids aufzeigt. Wenn jemand mal Interesse hat oder auch einfach nur langweile, findet es hier.

    _________________________________________________________________________________________________________________

    Was haltet ihr von den News?

    Und auch, wenn der Monat jung ist, so wurde bereits etwas großes verkündet, wenn auch von eher trauriger Natur. Manch einer erinnert sich vielleicht noch an Zhanyin Lorra, die gemeinsam mit Ling angekündigt wurde. Und daran, dass es seit Mai keine Neuigkeiten mehr zu ihr gab. Der Grund wurde jetzt genannt und er bestätigt, was mancher schon vermutet hatte: Die Person, die für ihre Produktion verantwortlich war, ist zurückgetreten und hat keinerlei Interesse, die Arbeit an Lorra fortzuführen. Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig ihr Ende. Sollte der Fall eintreten, dass eine andere Firma sie "adoptiert", so könne die Arbeit an ihr wieder fortgeführt werden.

    Ah, buhu. Auch wenn ich jetzt kein eingefleischter Lorrafan war, ist das schon arg bedauerlich. Sie hatte halt einfach enormes Potential und viele haben sie schon mit so viel Vorfreude willkommen haben und jetzt wird wieder einfach so ein Projekt fallen gelassen. Und gerade durch ihre Vorgänger war sie extrem vielversprechend in Hinsicht ihrer Stimmqualität. Aber ja, am Ende war es wirklich nicht so überraschend, nachdem man wirklich lange nichts mehr von ihr gehör hat. Es ist einfach bedauerlich wie schnell Leute etwas anfangen und dann fallen lassen...
    Von Fukase bin ich persönlich etwas angetan, solange er japanisch spricht. Seine englische Aussprache scheint auf jeden Fall Probleme mit dem TH zu haben und er kann da nicht so gut mithalten mit anderen englischen Voicebanks, hab ich das Gefühl? Ansonsten find ich seine Stimme ganz angenehm.

    _________________________________________________________________________________________________________________

    Meint ihr, die Vocaloids feiern den Valentinstag? Mit wem würden sie ihren Tag verbringen? Und welche Süßigkeiten würde es geben?

    Der Valentinstag ist zwar schon vorbei, aber ich wollte die Chance auf diese einmaligen Fragen nicht verpassen :3
    Ich denke das unsere musikalischen Freunde jeden Feiertag feiern und gerade Valentinstag muss ja tooootal beliebt sein bei ihnen. Vielleicht um einem heimlichen Crush unbemerkt ein Geschenk zukommen zu lassen oder seinen Freunden zu zeigen wie lieb man sie hat, mit einem Lied oder traditionell mit Schokolade :3
    Süßigkeiten werden auf jeden Fall bei allen viel rosa und Keksteig beinhalten. Je nach Charakter mehr oder minder viel dekoriert oder simpel (I'm looking at you Kaito, yes) und jeder verpackt sie auch anders.


    So das war es dann auch schon wieder, der neue Monat ist eh vor der Tür (:
    Gruß~

    [Quelle]


    Hallo liebe Freunde, hattet ihr alle schöne Weihnachten? Das Jahr geht nämlich steil auf 2016 zu und wir haben uns wieder ein Jahr durchgeschoben. Leider eher... holprig, aber was zählt ist das Ziel und ich denke unser aller Ziel für 2016 wird sein, dass wir alle mehr aktiv uns hier unterhalten! (Und natürlich posten.)
    Anyway, bald wird uns unsere liebe @Trishna den Überblick über das Jahr 2015 im Vocaloid-Fandom geben, in dem Sinne möchte ich mich schonmal für die tolle Zusammenarbeit dieses Jahr bei ihr bedanken, danke für all die Tritte in den Hintern - ähem - all die tollen Infos, neuen Videos und dein Engagement dieses Jahr, ich hoffe wir werden das auch nächstes Jahr fortsetzen können!
    Wir würden uns auch gerne bei @Feliciá bedanken für das Engagement, Rat und Tat den sie unserem Fanclub auch immer wieder entgegengebracht hat, seit sie eingetreten ist. Vielen, vielen dank dafür! ^_^

    Und mein persönlich größter Dank geht an die Leute die (zwar wie alle anderen auch nicht immer die Aktivsten) aber Beständigsten waren und trotz allem was hier manchmal schief gelaufen ist und egal wie oft wir sie erinnert haben, trotzdem noch hier geblieben sind. Vielen Dank!


    Gibt es bestimmte Charaktereigenschaften, die ihr den Vocaloids zuordnet?

    (Ich weiß gar nicht ob ich die Frage schon hatte, aber wieso nicht?)

    Ich nehm mir jetzt erstmal nur 3 unserer Lieblinge vor:
    Gakupo: Ich muss zugeben ich sehe Gakupo wirklich als ein Person, wenn sie echt wäre, die diese Möchtegern-Flirts sind. Wer Dancing Samurai kennt, weiß in welche Richtung ich hier deute. Ich denke eben auch das gerade die Industrie das natürlich sehr ausmacht. (Als Beispiel Duke Venemonia's Madness)

    Kagamine Rin: Ich hab sie immer als ein aufgewecktes, fröhliches, junges Mädchen im Kopf. Allerdings auch als eine Person die genau weiß was sie tut und sich nicht so leicht verscheuchen lässt. Zielstrebig und hartnäckig, aber mit eine fröhlichen und ausgelassenen Aura.
    Hatsune Miku: Ja Miku macht dann schon etwas mehr das Gegenteil von Rin aus, jemand der einfach alles auf sich zukommen lässt und vielleicht ein bisschen naiv über der Sache steht. Ein musikalisches Natürtalent, aber sehr leidenschaftlich dabei.
    Ich denke man muss bei der Frage echt dazu sagen, dass die Producer natürlich unsere Vocaloids so dastellen und ihnen gewisse Eindrücke die sie auf die Kundschaft machen sollen dadurch geben können, was für Musikrichtungen sie sie einschlagen lassen oder wie sie sie designen. So kann zwar Rin auch für ein Rocklied benutzt werden, wird aber nie so badass sein wie VFlower. Ich denke ihr versteht alle was ich meine, ist halt sehr alles vorher bestimmt.


    Wenn ihr die Mittel dazu hättet, euch einen Vocaloid zuzulegen, welchen würdet ihr nehmen?
    Über die Frage hab in letzter Zeit oft nachgedacht, besonders auch durch die neuen Vocaloids, welche oft angepriesen wurden durch ihre "leichte Handhabung" (*hust* Daine und Dex ich schau euch an). An sich würde ich mir wenn überhaupt schon lieber einen der "Standarts" holen d.h. Luka oder MEIKO wäre mir am liebsten.
    Da ich aber jemand bin der sich immer schnell an Sachen langweilt die nicht sofort hinhauen wie man will (und ja ich weiß das das bei mir der Fall sein würde, lol) würde ich wahrscheinlich vernünftig genug sein um mir einen leichter zu bedienenden Voca zu holen.
    An sich denke ich dass Vocaloid ist ein Programm ist bei dem man sich wirklich mehrer Stunden die Woche hinsetzen muss um damit herum zu hantieren. Nichts für einfach mal Lust und Laune kaufen (dafür ist es auch zu teuer) sondern wirklich nur was für Leute die damit was erreichen wollen.


    Damit wünsche ich allen einen guten Rutsch und wir hören uns dann alle im neuen Jahr wieder hier im Fanclub!

    Liebe Grüße, Rhombea

    http://40.media.tumblr.com/6e9…xr1eO4cm1sept1to1_500.jpg
    [Quelle]


    Haaaah, ruhig ist es.
    Zum Glück durfte ich schon einen kleinen Blick auf Trishnas neue News werfen, die werden sicher wieder für einiges an Gesprächsstoff sorgen (:


    ____________________________________________________

    Pscht, Mikagura hat ja inzwischen auch einen Anime. Aber abgesehen davon, dass Episodentitel und Endings von der Vorlage übernommen wurden und Ai Kakuma, Ranas VP, einen der Hauptcharas spricht hat er auch nicht mehr allzu viel mit Vocaloid zu tun. Und ich bin mir recht sicher, dass früher oder später Shuuen no Shiori, eventuell auch das Heisei Project oder Kotonoha Project nachrücken könnte. Aber auch die haben alle eigene Charaktere und wären im Falle eines Animes weit von Vocaloid entfernt. Aber dazu äußere ich mich zu einem anderen Zeitpunkt nochmal genauer.


    Eben deswegen hab ich es gar nicht erst angesprochen... Hat mich in der Hinsicht doch wieder sehr enttäuscht, aber ich will es nicht gerade wo es angefangen hatte gleich damit belasten. Ich versteh halt nicht wieso man auf Vocaloid basierende Sachen macht und dann aber alles was nahe in Verbindung steht abkratzt, das macht mir immer so gemischte Gefühle. Da kann der Anime dann noch so gut sein. Hoffentlich werden sie das irgendwann selbst erkennen und es ändern :/

    ____________________________________________________




    Neumodisch oder Traditionell, was steht den Vocaloids besser?

    Nun, natürlich ist es so, dass verschiedene Voca auf verschiedene Musikrichtungen ausgelegt sind. Das sieht man dann in den Demos, dem Aussehen, der Stimme, etc. Man muss auch bedenken dass Vocaloid ja nicht original japanisch ist (im Sinne von den ersten Vocaloids, die ja englisch waren), weshalb man eigentlich nicht von traditionell reden kann. Meine persönliche Meinung ist trotzdem, dass Vocaloid in meinen Augen eher traditionell japanisch sind. Im Grunde will ich damit sagen, dass wenn jemand Vocaloid sagt, mir zuerst die gut vermarkteten japanischen Exemplare einfallen. Dazu kommt, dass viele heutzutage ihre Designs daran auch angepasst bekommen, z.B. auch die chinesischen Vertreter haben traditionell, an die Kultur, angehauchte Kleidung. Dazu hat sich Vocaloid ja doch schon ganz schön in die Jugendkultur eingemischt und ist bekannt geworden (wieder eher auf Japan bezogen). Es werden auch immer wieder Märchen oder Folkloren in den Songs aufgenommen und auch wenn jetzt viele Vocas auf ebenen wie Techno oder Elektro durchstarten, empfinde ich es eher als traditionell.

    Euer Lieblings-PV?

    Hab ich eigentlich nicht. Es gibt zu viele die ich schön finde, manche davon schöner als die andere, aber so richtig einen Liebling daraus zu finden kann ich nicht. Würde ja auch immer auf den Song ankommen und wie gute es dazu passt. Das kann man nicht einfach so übersehen und ich muss ehrlich zugeben das ich glaub ich noch nie eine PV gesehen hab, die nicht zum Song gepasst hätte, irgendwie... irgendwo xD

    ____________________________________________________


    So, ein... irgendwie verwirrender Post xD
    Gruß~


    So, wieder ein Monat rum, wir nähern uns auch schon dem Monatsende, aber man sieht gar nichts von meinen kleinen Singern hier, wird Zeit, dass mal wieder jemand in die Tasten haut (:

    Sollte es ein Anime von Vocaloid geben? Wenn ja, wieso?

    Jap ich finde schon. Ich glaub ich hab die Frage schonmal in Relation zu Mekaku City Actors beantwortet, welcher ja - was man schnell merkt, wenn man ihn sich anschauen - doch sehr wenig mit Vocaloid zutun hat - leider. Die Lieder sind zwar mehr oder wenig übernommen, aber nicht mehr von IA gesungen. Dementsprechend würde ich mich tatsächlich über einen richtigen Vocaloidanime freuen. Vielleicht in Anlehnung an andere Lieder wie "Double Lariat" alias ein Slice of Life oder etwas mehr Historical mit Lieder wie "Karakuri Burst", "Senbonzakura" oder "Tokio Funka". Ich denke man könnte da echt locker was draus machen (:

    Was findet ihr wichtige für die Stimme eines Vocaloids, Klarheit oder Ausdruck?

    Neue und knifflige Frage. Es ist schön wenn ein Vocaloid so gut sprechen kann, damit ihn jeder versteht, aber wenn wir ehrlich sind mögen wir es doch auch nicht, wenn jemand einen Text monoton und ausdruckslos vorliest oder? Ich denke für mich ist der Ausdruck wichtiger. Ich mag Emotionen auch in Songs und wenn darunter das Verstehen etwas leidet, setz ich halt auf Lyrics. Ich denke aber, dass wenn die Producer inzwischen Vocaloids mit dermaßener Klarheit rausbringen können, dass man denkt, man redet mit einem Menschen, werden sie es auch schaffen ihnen bald Ausdruck zu geben, daran glaub ich (:



    So Nächster bitte ~
    Ich und die Co-Leiterin werden auch demnächst viele Nachrichten rausschicken, ich hoffe wir hören viele von euch wieder.
    Gruß~