Beiträge von Pata

    Nach circa 30 Stunden Spielzeit bin ich nun fertig mit der Liga und war doch sehr positiv überrascht.
    Vor 8 Monaten war ich nicht wirklich gehyped auf die Spiele und habe nicht verstanden, was jeder so toll findet.
    Fand es anfangs schlimm, dass die Arenen gestrichen wurden, was ich mittlerweile sehr gut finde.
    Die Spiele spielen sich sehr angenehm und dadurch, dass es keine VMs mehr gibt, spielt sich das Spiel viel flüssiger, als alle Edis davor.
    Die Prüfungen und Herrscher sind eine gute Innovation und der Schwierigkeitsgrad ist ohne den OP-Teiler auch relativ hoch, natürlich für Pokémon-Verhältnisse. Die Inszenierung in Form von Musik und Grafik ist auch sehr schön und alles ist sehr stimmungsvoll, ich würde sogar so weit gehen und behaupten, dass Alola die allerschönste Region ist. Aber nicht nur im Gameplay und Inszenierung setzt Game Freak neue Maßstäbe, die Story ist nun auch viel besser als je zuvor. Game Freak hat sich endlich getraut was größeres zu machen und es ist ihnen gelungen eine kleine guterzählte Story zu verfassen. Die Charaktere sind sehr gut und die Entwicklung von z.B. Lilly finde ich sehr süß. Die Prüfungen wurden gut in die Story reingebracht und das Spiel wirkt an keinen Punkten wirklich gestreckt oder langatmig. Im Gegenteil, man hatte immer eine Motivation gefunden weiterzuspielen und da ich eher der bin, der CP spielt, war ich umso verwunderter, dass mich die Story so sehr gefesselt hat. Das Legi hatte endlich eine wichtige Rolle im gesamten Spiel und einige gute Twists waren ebenfalls enthalten. Das Ende von der Hauptstory war für mich persönlich relativ traurig, dennoch werde ich weiterhin Spaß mit dem Spiel haben. Lustigerweise war ich nach der 4. Gen nicht mehr so begeistert von Pokémon und fand XY bestenfalls grafisch besser. Nun hat SM nicht nur den endgültigen 3D-Sprung gemacht (die Zwischensequenzen waren schon nice), sondern auch die Story verbessert und das Gameplay optimiert.
    Von mir kriegt das Spiel 9/10 Punkte, nicht ganz optimal fand ich das Rufen von neuen wilden Pokemon (Garstella zu fangen war eine Qual) und die Performance-Einbrüche waren ebenfalls oft lästig. Umso mehr freue ich mich, wenn sie (hoffentlich) ein Stars für die Switch ankündigen.

    Hey,
    wer Lust hat, einfach FC adden oder per PN/Gästebuch anschreiben.
    FC: 2251 - 6163 - 4215
    Ingame-Name: Alex
    Spiele gerne OU/UU Einzel 6o6.


    Habe meistens abends Zeit und am besten ist es für mich am Wochenende :).

    Ich sagte ja bereits, dass selbst Pokémon, die ihn noch nicht hatten, nicht infiziert werden können (kein Smiley) und das infizierte Pokémon ist in Relation zu dem nicht infizierten Pokémon, auf einen viel höhern Level. Liegt es vielleicht daran, dass die infizierten Pokémon aus einem anderen Land kommen?
    #noracism

    Hallo,
    seit geraumer Zeit habe ich ein Problem mit dem Pokérus und zwar ist es mir nicht mehr möglich, ihn nach ein paar Kämpfen zu übertragen, obwohl die Pokémon, die den Pokérus eigentlich bekommen hätten sollen, ihn noch nie hatten. In XY war das eigenlich auch kein Problem.

    Hätten mich nicht diverse Leute bereits gespoilert, wäre es wahrscheinlich für mich ein epischer Moment gewesen... Genau wegen solchen Easter Eggs, feier ich Nintendo. Sie machen aus harmloswirkenden Spielen, die ab 0 freigegeben sind, immer eine Quelle für Creepy Pastas und Gerüchte im Internet.
    Ich denke, dass das Geistermädchen keine tiefere Bedeutung hat, sondern einfach aus Lust und Laune eingebaut wurde.

    Egal wie nervig sie manchmal sind, im Gegensatz zu uns älteren Menschen, sind Kinder nicht total verblendet von der Gesellschaft und sind noch frei von allen Gedanken und leben fröhlich in der Gegenwart. Das nur so nebenbei, ich weiß noch nicht genau, ob ich Kinder will, die nächsten 10 Jahre bin ich denk ich noch nicht bereit dazu und vor allem Schule und später Studium ist mir wichtiger, als irgendeine Liebesbeziehung und sich fortpflanzen, habe eine Dekade sicher besseres zutun. Wieso nicht die jungen Jahre genießen und später, wenn die Dinge besser stehen, über sowas nachdenken? Da lebe ich lieber jetzt in der Gegenwart und kümmere mich um die Zukunft, wenn sie die Gegenwart ist.

    Ich verstehe nicht wieso man teilweise krampfhaft versucht, Tierart zum
    Fortpflanzen zu zwingen. Alle Lebewesen sind ca. 5 Mal in der Erdgeschichte ausgestorben, es ist bloß der normale Lauf der Dinge, die die sich weiterentwickelt und Fortschritte gemacht hatten, haben überlebt und sind bis heute geblieben. Wenn ein Tier sich nicht mehr einer Umgebung anpasse kann, oder die Nahrungskette in Gefahr ist, dann sollte man es akzeptieren. Natürlich machen wir das meiste auf der Welt kaputt, aber sind wir auch bloß nicht ein Lebewesen, welches vielleicht auch mal ausstirbt? Klar, ist es schade um seltene Tiere, aber trotzdem wird das alles finde ich überdramatisiert.
    Genau wie dieses Umweltdrama, überall in den Medien sollen wir Papier oder Kunststoffe sparen und aufhören die Ozonschicht zu zerstören.
    Die Erde hat 4,5 Milliarden Jahre Eruptionen, Fluten und Asteroiden überstanden und dann soll mir weiß gemacht werden, dass wir die Erde mit unseren Aldi-Tüten kaputt machen? Die Erde ist mächtiger als der Mensch und wird auch uns als Krise höchstwahrscheinlich überstehen, da bin ich einfach ehrlich und laufe nicht den anderen hinterher, die so tun als würde sie es so sehr interessieren, was aus unserer Welt wird und es ist auch bloß meine Meinung.

    Die einfachste ist selbstverständlich die von G/S/K bzw. HG/SS, war wohl ein schlechter Scherz, anscheinend waren die Entwickler zu faul Trainer-Events einzufügen, so war die Route davor eher die Siegesstraße mit den Trainern, vielleicht war es den Trainern drinne zu dunkel oder dort gab's kein W-Lan Spot...Die schwierigste Siegesstraße ist die von S2/W2 subjektiv für mich. Sie war recht lang und die Trainer haben mir auch teilweise zugesetzt, die von X/Y war auch nicht einfach und als Kind bin ich bei der von R/S/S verzweifelt.

    Jetzt mal ernsthaft, warum tut Game Freak sowas? Wieso müssen sie seit Anfang der 6. Gen jedes Pokémon mit einer dämlichen Mega-Entwicklung zuspammen?! Es ist ja lange kein Geheimnis mehr, dass das Pokémon-Design nachgelassen hat, aber was können die Pokémon aus der 1.-3 Gen dafür? Mal bekommt Mewtu eine, mal Skaraborn und von Brutalanda letzte Woche will ich gar nicht erst anfangen. Bis auf Ability und Statveränderungen werden gute alte Pokemon vor allem, damit so in den Dreck gezogen und ich frag mich wieder was das mit Lahmus soll und langsam kommen sie an den Zeitpunkt wo jedes Pokémon eine Mega-Entwicklung bekommt, bin dann mal gespannt wie sie ein Ho-oh oder Suicune verunstalten :D