Beiträge von Phoenixfighter

    Leute nur um euch nochmal eines klar zu machen. Es gibt keine festen Nester indem nur 1 Pokemon spawnt mehr! Ein Nest besteht jetzt aus vielen kleinen Nestern wo die Pokemon sich immer verändern. Ich bin heute bei uns einmal durch den Park gedüst und da gabs den halben Pokedex zu fangen von Sichlor bis Zwirrlicht war da alles dabei. Und an dem Ort wo man das Pokemon fängt sind meist noch 2-3 Exemplare der Sorte. Zudem fördert das Wetter diese neuen Nestpokemon sehr. Feste Nester wurden abgeschafft.

    Man muss wirklich Freundeslevel 4 sein? Oha das wusste ich garnicht. Dann dauert das ja noch ne Weile bei mir. Meine Schwester und ich müssen dann echt mal dran bleiben, sonst wird das nie was x)

    Die Luckychance bleibt immer gleich und ein Lucky hat immer mindestens 12/12/12 IV. Bei den normalen Tauschvorgängen jedoch wird mit jedem Freundeslevelanstieg die Mindest IV (Standardwerte) erhöht bis auf Freundeslevel 4 dann 5/5/5 die Mindest IV sind. Also ja es lohnt sich auf jeden Fall die auf Stufe 4 zu kriegen da man so auch nicht unbedingt auf Luckys hoffen muss. Zudem sind die Spezialtausch spottbillig. Die Kosten auf Level 4 gerade mal noch 800 Staub.

    Dir auch ? Ich fange jetzt seit Beginn des Psycho-Event schon die ganze Zeit jedes Abra das mir über den Weg läuft und im Ball bleibt

    und bisher war zumindest bei mir kein einziges über 82-84 % dabei :assi:

    Ich kann dir nur die Tauschfunktion wärmstens ans Herz legen. Hab jetzt im Psycho Event 6 Lucky Abra bekommen zwei mit 96% und eins mit 98%. Der Weg ist definitiv der Schnellste um schnell eins mit guten IVs zu erhalten. Ich hab gestern erst ein 100% Tanhel von meiner Frau bekommen welches nichtmal Lucky wurde. Bei Freundesstufe 4 haben die Pokemon garantiert 5/5/5 IV also selbst wenn die Pokemon nicht Lucky werden ist die Chance recht gut das man trotzdem einen guten IV Wert erhält.

    Probleme wie das es im Spam-Ordner landet?

    Nein, du bekommst den Newsletter einfach nicht, er wird nicht zugestellt. Ich hab schon alles probiert. Tausend Mal den Haken entfernt und wieder zugefügt, E-Mail Provider gewechselt, neue Accounts angelegt, Spam-Filter abgeschaltet, den Kundendienst von PTC angeschrieben usw. Niemand ist imstande dieses Problem zu lösen. PTC schiebt die Probleme immer nur auf die Provider. Ich habe 1 Account der ist gute 8 Jahre bei PTC und hat noch nie einen Newsletter erhalten obwohl der Haken da immer drin war.

    Da ich keine Lust habe sinnlos weiter zu diskutieren gehe ich nur noch auf den wesentlichen Punkt deiner Aussagen ein.

    Schnellkicker? Das bin ich selbst, und wenn mir das passiert, ärgert mich das vielleicht kurz mal, aber dann hol ich mir eben ne andere Arena und gut.

    Die Aussage finde ich wirklich absolut göttlich ich dachte ja erst, dass du das ironisch meinst aber scheinbar meinst du das wirklich ernst. Du regst dich über Wale auf die Arenen blockieren und Spielern die Münzen wegnehmen aber selbst wirfst du die Leute nach wenigen Minuten raus oder mitten in der Nacht und versaust denen die Münzen. Die armen Casuals die nur eine Arena haben ohohohoh. Wie kann man nur so rumheucheln. Ich bin fertig mit dir. Man kann ja den einen oder anderen Standpunkt vertreten aber seitenlang sich darüber zu echauffieren das niemand Münzen wegen mir bekommt obwohl du das Gleiche auf eine andere Weise machst ist wirklich lächerlich.

    Und entscheide dich mal bitte, ob dich Arenamünzen jetzt nicht interessieren oder du ne Pause machen kannst, weil du die für den Tag schon hast?

    Interessieren mich nicht. Es waren nur Beispiele warum jemand Arenen halten will der auch Münzen will.

    In letzter Zeit stören mich die Empathielosigkeit einiger Forenmitglieder

    Davon mal ab das der erste Teil deiner Aussage auch sehr empathielos war und das jedem selbst überlassen ist wie er rüberkommen möchte, wundert es mich überhaupt nicht. Hier treffen 2 gigantische Welten aufeinander. Die Core 40er vs. die Casual 20er. Und es sind auch beide Seiten die ordentlich Austeilen. Beispiel: Core 40er farmt gerne Arenen und hält die Arenen gerne lange. Casual 20er will nur seine Münzen. Und schon ist die Kluft groß und die Akzeptanz niedrig. Weder kann der eine noch der andere die Motivation dahinter verstehen. Im Real Life kann man diese Personen meiden während man das in einem Forum nicht kann und somit entsteht Ärger und Streit. Wenn ich zb. an letztes Jahr zurückdenke da war das hier noch recht harmonisch weil viele auf einem ähnlichen Stand waren. Das fing erst an als im Frühling/Sommer diesen Jahres die ganzen Casuals angefangen haben. Die Casuals von heute kann man aber überhaupt nicht mehr mit den Casuals von damals vergleichen. Früher war man froh wenn man ein 20% Evoli entwickeln konnte und man sein erstes starkes Aquana hatte. Heute muss das Evoli direkt 91% IV haben und Trainerlevel 30 vorher wird nix gemacht. Ich weiß noch wie ich damals extra 2 Machomei entwickelt habe als Despotar im Raid kam. Da entsprach mein Level 34 aber auch wirklich dem Level 34 ich hatte echt viele Pokemon schon auf mindestens 30 gezogen. Die heutigen 34er haben zu damals einfach nichts zu bieten. Zwar ohne Ende Legys aber kein einziges gepusht weil gar nicht so viel Staub gesammelt werden kann wie man an XP bekommt. Und das ist der Punkt. Die Casuals von damals sind einfach komplett anders als die Casuals von heute. Heute rennt man mit Level 5 zum Legy Raid sackt 10000 XP ein und ist schon auf Level 8. Der ganze Raid hat einem trotzdem im besten Fall nur 600 Staub beschert. Deshalb versteht man sich untereinander auch überhaupt nicht weil die Spielweisen einfach gänzlich anders geworden sind.

    Wenn du PvP spielen willst, warum suchst du dir dann nicht einfach ein Spiel, dass nicht zu 100% PvE ist, und spielst in PvE spielen auch PvE und nicht Pseudo-PvP... im PvE-Modus?

    Weil ich Pokemon GO spielen will? Wenn Pokemon GO zu 100% PvE ist braucht ja keiner Arenen spielen. Weil das ja Pseudo-PvP wäre. Wer Münzen will soll halt kämpfen... oder sich eben Arenen suchen wo er sich reinstellen kann. Niemand schenkt einem was und es dauert nicht ohne Grund 8 Stunden 20 Minuten bis man die vollen Münzen bekommt. Übrigens weißt du auswendig wer wo in welchen Arenen steht? Es gibt Leute die haben 20 Arenen und andere die haben eine Arena. Wenn du meine eine Arena nach 3 Stunden kaputt machen willst fütter ich, wenn ich 20 andere Arenen habe lass ich sie fallen. So denken viele Spieler die nur auf Münzen aus sind. Mir ist das einfach nur egal. Viel wichtiger ist mir das Arenen stark aufgestellt sind und möglichst lange halten. Gerade die Nachtspieler geben dann recht schnell auf wenn da gefüttert wird. Es hat auch seine Vorteile wenn man seine Münzen für den nächsten Tag haben möchte und man am nächsten Tag quasi Pause von Arenen machen kann.

    Vielleicht, damit man sich dagegen wehren kann wenn jemand ankommt und sich denkt 'Oh, der ist seit 2 Minuten da drinnen, erstmal umboxen'?

    Kann es sein das du irgendwie Angst hast gegen gute Spieler zu kämpfen weil du verlierst? Du findest ja scheinbar jeden blöd der nicht so spielt wie du es gerne hättest. Wale die viele Tage drin stehen sind blöd, Schnellkicker sind blöd, Nachtspieler sind blöd eigentlich alle. Wahrscheinlich hättest du gerne eine rosarote Welt bei der jeder 8 Stunden 20 Minuten drin stehen darf und dann ist das nächste Team für 8 Stunden 20 Minuten dran. Ganz toll.

    Gebannt werden kannst du dafür nicht. Allerdings wirst du während der Fahrt nicht viel erwischen da Pokemon und Pokestops nur bis 9 km/h bespielbar sind. An Haltestellen ist es möglich aber bei freier Fahrt wird da nichts kommen. Ein GO Plus kann noch Interaktionen bis 30 km/h durchführen.

    Die gesamte App ist für Nintendo bzw. die Pokémon Company eine riesige Werbeveranstaltung.

    Ich denke eher das es ein nettes Beiwerk ist. Jedoch ist immernoch Niantic der Entwickler und die müssen schließlich davon leben. Hätte Pokemon GO kein Erfolg dann wäre das Spiel recht schnell verschwunden oder viel viel langsamer in seiner Entwicklung. Ingame Einkäufe sind immer wichtig und ich bin mir auch nicht sicher ob Nintendo oder TPC dafür etwas zahlt. Denke eher das es eine Kooperation ist wo jeder auf die Sachen des Anderen zugreifen kann. Niantic bekommt die Rechte an den Pokemon im Gegenzug kriegt Nintendo eine riesige Werbefläche und Mitbestimmungsrechte. Natürlich kennt niemand die genauen Zahlen oder Bedingungen des Deals. Nimmt man aber wie gesagt die normale Idee eines FreetoPlay Games daher dann ist man auf die Shopeinnahmen angewiesen. Es gibt mehr als genug Beispiele für gefloppte Apps/FreetoPlay Titel die auch ganz schnell wieder vom Markt verschwunden sind.

    ich würde also schwer vermuten: dafür.

    Und eben für Arenen. Sonst würde sich die Moral ja nicht wieder komplett auffüllen. Die silberne Sananabeere kann das ja auch nicht.

    Umgekehrt gefragt: Wer profitiert denn davon und wie, ein Pokémon beliebig lang in einer Arena halten zu können? Was bringt das?

    In diesem Sinne auch:

    Ich verbessere meine Statistik und Orden. Zudem fördert es den Rivalitäts- und PvP Gedanken. Mir ist das total egal ob jemand Münzen bekommt oder ob ich Münzen bekomme. Ich will wenigstens ein bisschen PvP Spaß in Pokemon GO haben was ja eh schon kaum möglich ist.

    Heißt das, das Spiel ist mir nichts wert? Nö, ich spiele es gerne und ich spiele es oft, aber es ist trotzdem nur ein Hobby.

    Hier kommt es aber darauf an was das Spiel für ein Bezahlmodell hat. Pokemon GO lebt vom Ingameshop. Würden andere Spieler das Spiel nicht finanzieren wäre unser aller Hobby ganz schnell weg vom Fenster. Das kannst du auch auf viele andere Dinge im Leben reflektieren. Wenn du für dein Hobby nichts zahlst darfst du auch nichts erwarten. Weder das es dir alles hinterherwirft noch das es überlebt.

    Denn dass die kein Geld haben ist kein Problem, sondern liegt in der Natur der Sache und ich muss mir hier von dir nicht sagen, dass ich mein Spiel in die Ecke werfen soll, weil ich verantwortungsvoll mit meinem Geld umgehe lol

    Wenn du 10 Euro im Monat in ein Hobby investierst welches du sehr aktiv nachgehst, gehst du trotzdem verantwortungsvoll mit deinem Geld um. Und Pokemon GO ist nun wirklich kein Spiel welches jeden Monat 10 Euro braucht. Mit so einer Shopbox komm ich locker 2 Monate über die Runden oder sogar länger. Jeder Spaß im Leben kostet Geld. Wenn du in ein Restaurant gehst bezahlst du Mondpreise. Man gönnt sich trotzdem einfach mal was auch für die Infrastruktur. Schau dir mal manche Städte an. Teilweise gibt es da richtige Geisterstädte weil ein Geschäft nach dem andern Pleite geht. Warum? Weil die Leute entweder kein Geld haben oder immer alles so günstig wollen wie es geht. Davon profitieren dann die Ausbeuterfirmen wie Amazon und auch die Arbeitsqualität sinkt.

    Nicht jeder hat das Geld, und trotzdem kann man dieses Spiel genießen. Es dauert vielleicht länger, einige Ziele zu erreichen, aber solange der Spaß stimmt, ist das doch nebensächlich. Darum geht es mir zumindest beim Spielen - um Spaß.

    Siehe oben. Wenn dein Hobby eingestellt wird war es das mit dem kostenlosen Spaß. Man sollte sich immer im Hinterkopf behalten das Andere für mich das Spiel und mein Hobby finanzieren.

    Mal ganz davon ab, dass ich denke, dass das mit einer Vielzahl von Pokémon geht, stellt sich jetzt die Frage: Wozu?

    Wenn ich hier lese, dass das mitunter Ziel ist, eine Arena 4 Tage lang zu halten, dann verfehlt das ja ganz offensichtlich das von Niantic angestrebte Spielprinzip, nach dem ein Pokémon nach 8,5 Stunden einfach aus der Arena rausgehauen werden soll.

    Also das kann ein Privathobby sein, anderen Spielern den letzten Nerv zu rauben, indem man sie am Vorankommen im Spiel hindert, aber warum sollte Niantic euch dabei noch unterstützen?

    Das ergibt absolut kein Sinn was du da schreibst. Wozu hat Niantic dann goldene Himmihbeeren eingefügt? Davon mal ab: Wenn das Arenensystem noch weiter vereinfacht wird, wird dies das Nachtspielen fördern und die Leute herauslocken die dir wirklich nichts gönnen. Es gibt schon jetzt mehr als genug Leute die sich um 23 Uhr ins Auto setzen und alle Arenen im Umkreis plattmachen bis 0 Uhr um niemandem Münzen zu gönnen. Das werden dann die neuen Wale in Pokemon GO die nachtaktiv spielen.

    Tja, dann wird wohl ein anderes Pokemon seinen Platz als bester Verteidiger einnehmen.

    Glaub ich nicht. So wie das Spiel momentan läuft werden die Arenen ein großer Haufen Einheitsbrei wo man einfach alles reinstellen kann und es einfach nur darauf ankommt ob ein gegnerischer Trainer an der Arena vorbeikommt oder nicht. Kann man auch gleich ein Würfel werfen wieviele Münzen die Arena für einen ausspuckt.

    Mittlerweile gab es doch eh so viele kampf/kantoevents, dass theoretisch jeder mehr als genug Machomei haben kann. Damit sind Heiteiren ohnehin kein so großes Problem mehr.

    Ja wozu dann nerven?

    Und wer eine Arena wirklich haben will, würde sie auch ohne Update/Downgrade bekommen.

    Definitiv nein. Wenn eine Arena mit den 6 besten Verteidigern voll ist dazu hoch gepusht und beste Movesets bleiben die Arenen bei regelmäßiger Fütterung auch lange stehen. Haben es schonmal geschafft die Arena bei uns im Stadtzentrum über 4 Tage zu halten - normal fällt die 4-5 mal am Tag.

    - nicht jeder hat 10€ im Monat für eine "wertlose" App übrig. Manche Leute (hi) haben so wenig Geld - weil das Leben nunmal kein Ponyhof ist - dass sie auch so schon kaum über die Runden kommen.

    Wenn einem das Spiel nichts wert ist kann man es auch in die Ecke werfen. Wenn Leute kaum über die Runden kommen sollten sie erstmal ihre Probleme in den Griff kriegen als sich um eine "wertlose" App zu kümmern.

    Ja richtig. Und dann ist endlich Sonnkern der beste Verteidiger, knapp vor Karpador. Und Pottrott wird Heiteira oneshotten. Zumindest klingt das grade zu 100% danach, was du so von dir gibst.

    So wirds kommen, jetzt noch lustig in ein paar Wochen bittere Realität.

    Wusstest du, das ein Team gar keine Arenamünzen bekommt, wenn kein anderes kommt und die Leute rausschmeißt?

    Du reduzierst mir die Arenen viel zu sehr auf die beknackten Münzen. Manchmal wünschte ich Niantic würde die komplett abschaffen oder anderweitig verteilen. Würdest du Arenen noch machen wenn es keine Münzen mehr geben würde?

    Pokemon Go verfolgt allerdings ein anderes Konzept, egal ob du deshalb rumweinst oder nicht.

    Das war aber anfangs überhaupt nicht so. Im ersten System waren die oben welche Pokemon mit vielen WP hatten. Das waren immer die Core Spieler. Da ging es darum möglichst viele Dratini zu finden oder Relaxo+Lapras auszubrüten. Jetzt im zweiten System sind es Heiteira und Co. aber schon deutlich abgestumpft mit Moralverlust etc. im Gegensatz zum ersten System. Ich befürchte schlimmes fürs dritte System.

    Und wer wollte das Kampfsystem komplett enthaupten? Wo steht denn sowas? Hab ich nichts von gelesen, komisch.

    Da steht das die KP und Vert Werte runtergesetzt werden und dafür die Angriffswerte angehoben werden. In Heiteiras Fall bedeutet das, dass es irgendein mittelmäßiges Pokemon wird welches weder gut im Angriff ist noch in der Verteidigung. Ich prognostiziere jetzt schon das wir nach dem Update nie wieder Heiteira in Arenen sehen werden.

    Wenn du die Münzen eh nicht willst, warum eroberst du dann Arenen?

    Ich mach das was mir Spaß macht und das sind nunmal Arenarunden und Raids mit Kollegen. Ich will einfach nur ein bisschen Spaß aus dem bisschen Arenasystem haben was noch geht.

    Hab ich dir im letzten Beitrag beantwortet.

    dass darauf ausgelegt ist, ein dynamisches Miteinander zu fördern.

    Genauuu. Deshalb gibt es auch drei Teamfarben. Die können wir dann auch gleich abschaffen. Wenns so weitergeht ist das Spiel bald für alle gleich. Und irgendwann haben diese elitären 40er dann die Nase voll. Du hast überhaupt keine Ahnung was die teilweise ins Spiel buttern. Da gibt es mehrere die zahlen wahrscheinlich alleine für ne ganze Kleinstadt zusammen. Bei uns in der Gruppe gibt es mehrere die schon weit über 2000 legendäre Raids gemacht haben und dazu noch zig hundert normale Raids. Diese Spieler haben auch schon zig hundert Heiteiras gemaxt und dementsprechend viele Eier ausgebrütet. Wenn du das Kampfsystem komplett enthauptest fehlt jeglicher Anreiz überhaupt noch irgentwas in dem Spiel zu tun. Pokemon GO ist mittlerweile so simpel geworden da reicht ein einfaches Psycho Event um Pokemon wie Simsala an einem Tag zusammenzufarmen. In Gen 1 war Simsala echt ne Rarität. Jeder Spieler braucht Ziele.

    Wie viele Münzen kommen denn dabei so rum, und wie viele könnten mit nur einer Arena in eurem Besitz oder nur einem Mal nachfüttern oder gar keinem Nachfüttern produziert werden? Macht anderen Spilern ja auch keinen Spaß, wenn einer genug Arenen für 300 Münzen hält, weil er es witzig findet, wenn andere leer ausgehen.

    Verstehe gerade dein Problem nicht? Es steht doch jedem frei zu kämpfen um Arenen zu erobern. Die Münzen aus den Arenen interessiert doch niemand mehr und wer die unbedingt haben will soll halt was dafür tun. Es jammern doch meist eh nur die rum die nichts fürs Spiel investieren wollen. Um jeden Tag 50 Münzen zu bekommen muss man sehr aktiv spielen. Tut man das nicht wird man mit den paar Münzen sowieso nicht weit kommen. Eine große Shopbox verlangt mindestens 30 Tage aktives Arena verteidigen. In Relation zum Zeitaufwand macht es viel mehr Sinn dann auch mal Geld in die Hand zu nehmen. Was Casual A sich in 30 Tagen mühsam erspielt mit viel Zeitaufwand bezahl ich einmal mit 10€ im Monat. Und kann Pokemon GO so genießen wie ich es will. Du kannst mir glauben: Ich achte nichtmal mehr darauf ob ich an einem Tag Münzen bekomme oder nicht es ist mir egal. Ich mach das was mir Spaß macht und das sind nunmal Arenarunden und Raids mit Kollegen. Ich will einfach nur ein bisschen Spaß aus dem bisschen Arenasystem haben was noch geht. Die G. Himmis waren auch eine tolle Erfindung.

    Ich meine die crassen alpha Spieler Level 40 mit 5 Millionen Sternenstaub, 6 max heiteras, kyogre oder mewtus etc., und vllt. noch 2 weiteren 40 Accounts für jede Fraktion, werden auch weiterhin die kings bleiben und ihren Fortschritt nicht verlieren, da muss doch jetzt keine Panik vor Casuals entstehen.

    Mit was denn? Mit einem Heiteira welches genauso gut wie ein Tauboss in der Arena ist? Niantic reduziert mit spieländernde Maßnahmen die reguläre Spielstärke, man könnte es auch Manipulation nennen. Bald sind Corespieler auf einer Stufe mit Casuals und ob der Corespieler dann 3 Mio Staub mehr hat bringt ihm auch nichts mehr.

    'Man kann ja schon mit Level 5 was dazustellen', die sich dann beschweren, wenn in ihrer Arena ein Taubsi Lvl. 8 steht? Was wollt ihr denn jetzt, die Taubsi in den Arenen oder Casuals, die Arenen erfolgreich holen können?

    Was ist das denn für ein mieses Argument? Hab ich gesagt das ich das gut finde? Die Option gibt es so oder so. Das ein Casual dann einfach Heiteira rauswerfen kann macht die Sache doch noch schlimmer. Danach werden noch mehr Ranz Pokemon in den Arenen stehen. Ich finde das einfach herrlich wenn ich mit meiner Gruppe unterwegs bin und Arenen befülle, dann wird alle 2 Stunden goldene Himmihbeeren reingeworfen. Arenen stehen dann recht lang. In Zukunft kann man sich dann solche Touren sparen wenn Heiteira und Co. zu Witz Pokemon verkommen. Das nimmt somit den Core Spielern den Spaß und die Lust in Gruppen zusammenzuspielen.

    Vieles was sich der "1.Stunde-Spieler" über lange Zeit erarbeitet hat, ist mittlerweile für die Katz!

    So siehts aus! Bei mir sammelt sich aktuell der Sternenstaub weil ich gar nicht weiß wohin damit. Die letzten Ausgaben sind alle in Arenaverteidiger geflossen. Es gibt einfach kaum noch Ziele die man als Coregamer hat. Es fehlen Belohnungen für Coregamer. Man hat mittlerweile kaum noch Vorteile davon, dass man direkt von Anfang an gespielt hat.

    Ich finde es gerade deswegen super.

    Gleiches Recht für alle, die core gamer müssen gerade hier bei mir im Umfeld generfed werden, lassen casuals keine Chancen ein paar Arenen mal zu halten um 50 münzen zu erhalten. So ein affiges Revier Gehabe. Außerdem hasse ich es das die Arenen immer die gleichen pokemon drin haben. Kann mMn ruhig mal alles aufgebrochen werden ^^

    Es ist also richtig Core Gamer weiter zu schwächen die das Game seit 2 Jahren unterstützen weil Casuals wichtiger sind die 2 Tage spielen? Das sind persönliche Probleme wenn man es nicht schafft gegen gegnerische Arenen zu gewinnen dann muss man halt erstmal eine zeitlang das Spiel spielen damit man auch daran teilhaben kann. Zudem kann man sich selbst mit Level 5 schon in Arenen dazustellen also ka warum man den Coregamern die Arenen madig machen möchte. Es hat doch jetzt schon kaum einen Sinn seine Pokemon zu maxen. In jedem Spiel kriegen Casuals auch nicht sofort die erspielbare Ingame Währung weil sie noch nichts im Spiel geleistet haben.

    Der Markt macht den Preis. Wer es kaufen will der kauft es. Wenn ich 100 Kilometer vom nächsten GameStop wegwohnen würde, würde ich mir auch überlegen obs Reisezeit+Kosten wert ist oder ob man nicht einfach bequem für 25€ den Code kauft.