Beiträge von Phoenixfighter

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir unsere Datenschutzbestimmungen aktualisiert haben. Lest euch unsere neuen Bestimmungen hier durch.

    Das mit den bis zu 4 extra Bälle im RAID find ich auch hammer.

    Ich wette Niantic passt mal wieder die Belohnungen deshalb an...

    Freitag dürfte dann das Feuer/Eis Event starten mit Groudon als Shiny. Überall dann wieder Fukanos (denke das wird dann Shiny), Ponitas und sowas :hmmmm: ...

    Das ist recht wahrscheinlich.


    Ich frage mich ob es für die Alola Eier extra Eier Slots geben wird. Ansonsten dürfte das recht schwer werden die zu erhalten da man ja meist eine volle Eierbox hat. Könnte mir vorstellen das man bald 12 Eier gleichzeitig ausbrüten kann.

    Würde mich auch interessieren. Ich würde gerne meine Beleber und Tränke vertauschen und paar Bälle dafür nehmen xD.

    So wie ich das verstanden habe kann man keine Items tauschen sondern nur Items über diese Geschenke versenden. Da kann dann zB. ein 7 km Ei für ein Alola Pokemon drin sein.


    Was mich ebenfalls stört ist die Entfernung zum Partner. Denn Spoofern ist das ziemlich lachs die geben im Inet eine Koordinate zum tauschen ein und treffen sich mit beiden Chars dort. Ka, bisher überzeugt mich das nicht.

    Ich hab irgendwie das Gefühl das bei dieser "Tauschfunktion" mehr Hype um nichts ist als es eigentlich sollte. War doch klar das es harte Beschränkungen geben wird. Meiner Meinung nach sind sie aber so hart das es irgendwie nichts bringt zu tauschen. Glaube das diese Funktion in der Form nichts bringt. Aber immerhin ist damit schon einmal der Grundstein für PvP gelegt das kann man ja auch mit dieser Freundesliste verbinden. Ich werde auch nur meinen engsten Freunden meinen Code geben. Ich möchte nicht von 1000 Spielern dauerüberwacht werden wann ich wie wo spiele.

    Ich tippe trotzdem auf Celebi als Ultra-Bonus. Alles andere wäre nach so vielen Herausforderungen in kurzer Zeit viel zu klein. Ich sage das, obwohl ich weiß dass Farbeagle noch nicht im Spiel ist. Vielleicht gibt es das ja als eines der "kleineren" Boni nach jedem Event. Unter anderem. Ich persönlich würde mich aber auch über Tauros freuen.


    Deoxys ist ja eigentlich ein Mysteriöses Pokémon. Vielleicht kommt das gar nicht als Raid, sondern ebenfalls als Spezialforschung. Durch seine vier verschiedenen Formen wäre das ein gutes Forschungsobjekt für Willow...

    Bei Zweiterem stimm ich dir zu bei Ersterem nicht. Es geht ja hier um einen Bonus. Celebi ist ja kein Bonus da man es nicht sofort bekommt sondern erstmal die Spezialforschungen machen muss. Ich denke die Unterevents werden für 1 Tag die regionalen Pokemon der Region weltweit freischalten. Der Ultra Bonus ist vielleicht ein zusammenfassendes Event welches alle Regionalen nochmal spawnen lässt. Dann wären es nämlich 2 Tage wie bei Porenta.

    Die ersten 2 Tage liefen gut in dem Turnier jeweils 11:4 gespielt mit 1706 Punkten. Der dritte Tag war eine Vollkatastrophe mit 4:11 -.- . Lag aber auch daran das ich in den letzten Duellen kaum noch Motivation hatte weil ich extremes Pech hatte. Hab die Gegner teilweise echt gut outplayed und dann kommt natürlich so ein Blödsinn wie Turmkick Miss und Hydropumpen miss was mich 5 Duelle hintereinander gekostet hat. In den 5 Duellen gingen von 3 Turmkick 3 daneben und von 5 Hydropumpen gingen 4 daneben. Da war meine Moral dann gebrochen. Mindestens 3 der 5 Duelle hätte ich gewonnen wenn nur eins getroffen hätte. Die gegnerische Auswahl war aber echt langweilig. Immer nur die Top 6 Pokemon des letzten Turniers und null Inovation. Stell ich mir recht langweilig vor wenn man immer die gleichen Mirror Matches hat und einfach nur der Zufall Glück und die Prediction entscheidet wer gewinnt.

    Mal ne frage. Ich war heut an einer Arena wo drei Pokemon vom falschen Team drin waren. Ich hab ein paar mal gegen die gekämpft, weil ich mein eigenes rein setzen wollte. Nach jeder Runde haben sich die Pokemon in der Arena aber immer und immer wieder von allein erholt. Ich stand ja allein da und das wäre mir ja aufgefallen wenn da noch jemand wäre. Ich bin dann, etwas frustriert, einfach gegangen, hab mir aber die Namen in der Arena gemerkt. Ist das normal? Sah für mich schon arg nach Cheat aus :/. Kennt jemand solch Phänomen?

    Der "Cheat" nennt sich Goldene Himmihbeere^^. Da wollte jemand die Arena nicht abgeben und hat die immer wieder hochgefüttert. Das kann man bis zu 10x pro 30 Minuten machen auch von zuhause aus. Wenn du es in diesem Zeitfenster nicht schaffst kann er wieder 10 Beeren füttern. Ist eine normale Spielmechanik. Wenn jemand sowas macht solltest du lieber zur nächsten Arena gehen da es doch ziemlich teuer ist die immer wieder zu bekämpfen und es einiges an Zeit kostet.

    Terribell


    Was soll ich sagen? Ich habs hier schon sehr oft gepostet und poste es jetzt auch nochmal für dich. Ich leide selbst unter schwerwiegenden Erkrankungen die auf kurz oder lang zum Tod führen können wenn ich nicht aufpasse. Ich leide unter einer starken Histamin Intoleranz somit sind 80% aller Lebensmittel tabu für mich. Ich habe ein Reizdarm Syndrom welches mich täglich morgens begrüsst mit Durchfall und heftigen Darmschmerzen die über Stunden andauern. Dadurch entstehen auch Angst und Panikattacken weil sich mein Körper bis zur völligen Erschöpfung verausgabt und nichts mehr in meinem Körper drin ist. Dementsprechend bin ich auch untergewichtig und leide unter starkem Flüssigkeitsverlust. Glaub mir manch anderer hätte in solch einer Situation schon längst aufgegeben. Trotzdem führe ich ein normales Leben auch wenn ich mich manchmal morgens auf der Arbeit ne Stunde wegschließen muss weil ich unter starkem Durchfall leide. Ärzte können oder wollen mir nicht helfen dementsprechend muss ich mit meiner Situation alleine fertig werden und meine Mitmenschen belaste ich damit nicht.

    Ich bin hier raus, und freue mich, mit so wenig Menschlichkeit und deinen Prioritäten nicht leben zu müssen.

    Diese Einstellung ist heute einfach nichts mehr wert in gewissen Dingen. Aber ich habe schon gemerkt das du viel zu verkopft bist um andere Dinge erkennen zu können. Von daher reicht es tatsächlich mit dieser Diskussion da es zu sehr ins Off Topic abdriftet und es hier um persönliche Standpunkte geht. Ich werde jetzt auch nur noch zu Pokemon GO Themen antworten.

    Es macht halt einfach Spaß, bestimmte Pokémon zu suchen,

    Naja, du suchst sie ja nicht du weißt wo es ist da ist die Überraschung ja nicht wirklich groß wenn es an dem Pokestop steht. Da finde ich Zufallsfunde wesentlich cooler. Eine Quest mit einem Lapras ist ja auch mehr oder weniger ein Zufallsfund wenn sie keiner in die Gruppe gepostet hat. Zudem ist ja auch irgendwie die Motivation dann weg wenn man ein Quappo fängt dann noch die nötigen Bonbons zum entwickeln zu sammeln.

    weil ich nen Fortschritt im Pokédex habe

    Und das ist halt dann die Frage inwieweit einem das wichtig ist. Irgendwann kommt dann der Punkt an dem man nicht mehr weiterkommt. Man muss immer von dem Standpunkt ausgehen das wir kein Event haben und somit nur den Standart Kram wie Taubsi und Co. Wenn man allerdings die Eventzeiten nimmt so muss man auch da immer am Ball bleiben sonst verpasst man auch da was. Wer jetzt zB. gerade eine Pause macht wird wahrscheinlich erstmal keine legendären Vögel mehr bekommen oder die ganzen Wasser Pokis oder eben Despotar. Und umso länger das Spiel läuft desto weniger wird man vorankommen weil es auch immer mehr Pokemon werden. In den Eiern zB. gibt es viele gute Pokemon überhaupt gar nicht mehr und wild auch quasi nie zu finden. Sowas wie Marill oder Krebsscorps wird es immer mal wieder geben die sind gar nicht das Problem. Das Problem sind Pokemon die man nur durch Leistung oder Geldeinsatz erhält. Wer zB. kein Yanma Nest besucht wird kaum eines finden oder Girafarig um da mal 2 spontane Beispiele zu nennen. Es ist halt schon sehr träge Kost wenn man immer nur Taubsis fängt das macht das Spiel auf Dauer langweilig. Und je nachdem wo man wohnt muss man auch ziemlich weit fahren um mal ein Nest zu besuchen.


    Das ist übrigens auch der Vorteil einer Community. Da kriegt man auch mit wo welche Nester sind oder wo es gerade gute Quests gibt.

    Wir liefen zufällig durch die Gegend als wir gesehen haben, dass der Raid in einigen Minuten startet, also haben wir uns zu anderen Leuten gesetzt und diese haben uns angesprochen.

    Da musst du aber schon in einer ziemlich belebten Gegend wohnen. Bei uns wäre das undenkbar so viele Spieler hat unsere Kleinstadt nicht^^.

    Den zweiten hätten die anderen wohl auch ohne uns geschafft, da die beiden neuen Spieler recht stark waren, aber der erste Versuch wäre ohne uns unmöglich gewesen, so war das Scheitern nur unglücklich, es fehlten vielleicht zehn Sekunden.

    Das ist halt das wovon ich rede. Ich habe selbst vor kurzem mit 10 Leuten Kyogre gemacht und wäre ich nicht dabei gewesen hätten es die 9 Leute tatsächlich fertig gebracht Kyogre nicht zu schaffen. Da braucht man dann eben die dicken Arenaangreifer sonst kostet das richtig Tränke und Beleber und eine Menge Zeit (natürlich auch den Raidpass). Hier gäbe es viele Optionen: Bisaflor mit Solarstrahl, Flora-Statue, Raikou oder meinetwegen auch Blitza. Wenn dann aber einfach irgentwas da reingeworfen wird wie Ho-Oh oder Latios dann muss man sich nicht wundern warum man den Raid nicht schafft. Ich denke mal du verstehst das man dann als zahlender Spieler keine Lust hat und man ziemlich schlecht gelaunt ist das man seinen erkauften Raidpass verliert nur weil die Anderen nicht spielen können. In deiner Situation wäre es ähnlich verlaufen aber ihr hattet Glück das da noch 2 Spieler kamen ansonsten wäre das auch nichts geworden. Klar als Casual gehst du sicher dann da raus und sagst "ok war nur mein Dailypass egal" aber da sollte man dann auch ein bisschen an die anderen Spieler denken die womöglich für den Pass bezahlt haben und nichts bekommen.

    Auch ich habe gestern mein erstes Lapras gefangen, nachdem ich von meiner Freundin erfahren habe, dass es in der Nähe diese Forschungsaufgabe gibt. Und weißt du was? Ich habe mich darüber gefreut, dass mein Pokédex ein Stückchen voller wird.

    Das ist ja auch in Ordnung so. Ich habe lediglich von wilden Lapras gesprochen nicht von der Forschungsaufgabe. Denn mit dieser bekommst du ein Lapras was auf jeden Fall schonmal Level 15 ist und mindestens 67% IV hat. Somit verbesserst du deinen Account. Ein wildes Lapras kann alles haben WP 100 IV 5% da ist die Chance extrem klein das es einen hohen WP Wert hat und zusätzlich noch einen guten IV Wert. Deshalb ist es unnütz sich Umwege wegen wilden Pokemon zu machen da diese in den allermeisten Fällen sowieso bei Professor Willow landen.

    Und dennoch habe ich mittlerweile sogar schon Fünferraids geschafft. Wie? Indem wir uns spontan mit anderen Spielern zusammengetan haben, die wir vorher nicht kannten.

    Wie muss ich mir das vorstellen? Steht ihr dann die kompletten 45 Minuten an der Arena und wartet ob jemand kommt? Das ist dann aber schon totales Lotto ob der Raid überhaupt gemacht wird und zu welcher Zeit er startet. Wenn ihr tatsächlich das Glück habt das der Raid gemacht wird dann seid ihr aber nicht in der Planung drin und somit würde der Raid auch geschafft werden selbst wenn ihr nicht da wärt. Somit ist es ein Vorteil eurerseits mehr aber auch nicht. Andererseits wäre mir das viel zu umständlich und zu peinlich die ganze Zeit an der Arena zu verharren und zu beten das vielleicht da mal jemand kommt.

    Es hat keiner gesagt, dass er keine Zeit hat, soviel in ein Spiel zu investieren. Aber vielleicht einfach keine Lust oder Ambitionen? Oder doch keine Zeit, weil andere Dinge wichtiger sind?

    Und genau das ist der Punkt. Man gibt sich immer nur mit den Leuten ab mit denen man sich auch versteht. Es gibt die die etwas erreichen wollen und die die nichts erreichen wollen. Ich möchte immer zu den Besten gehören weil ich daraus meinen Spaß ziehe. Mein Ziel ist es in einem Spiel etwas zu erreichen und mir macht es kein Spaß keine Erfolge zu sehen. Bin ich zu schlecht in einem Spiel lass ich es bleiben und such mir was anderes einfach weils mir kein Spaß macht immer zu verlieren.

    Bevor du fragst, den Kontakt zu Menschen, die das nicht verstehen und/oder runter reden wollen was ich habe, habe ich längst eingestellt, weil Werte und Normen ein eigenes empfinden sind.

    Vielleicht weil du dich nicht damit auseinandersetzt? Man kann es sich immer sehr einfach machen statt den gegenüber mal zu verstehen. So sieht man nur seine eigene Welt, die anderen Welten erkennt man nicht. Genau deshalb habe ich auch diese Diskussion angeregt um mal zu zeigen das es auch noch andere Dinge als man selbst gibt.

    Vielleicht erscheint es in deinen Augen Zeitverschwendung, wenn ich sage, ich verbringe jede Minute die ich kann damit, schöne Momente mit einem wichtigen Menschen zu verbringen, der aufgrund von Krankheit morgen gehen könnte.

    Keine Ahnung, muss jeder selbst wissen aber ich habe nicht wirklich Interesse daran jemanden dahinsiechen zu sehen. Das zieht einen selbst nur runter und macht ein Leben recht wenig lebenswert wenn man weiß das es sowieso früher oder später vorbei ist. Qualvolle Zeit würde ich das nennen. Wenn ich da an meine Verwandten denke die würden das alle nicht wollen. Meine Mutter hat zB. eine Altersversicherung das wenn etwas passiert ich mich um nichts kümmern muss weil sie nicht will das ich den Untergang miterlebe. Ich finde das auch gut so was nicht heißen würde das ich sie nicht mehr besuchen würde.

    Ich hab übrigens auch mal in den Top 50 deutscher Gilden in einem bekannten MMO gespielt, bis die wichtige Person krank wurde.

    In meinen Augen ein Fehler. Genau in solch einer zeit braucht man Ablenkung ansonsten wird man selbst irgendwann von Trauer und Frust zerfressen und man sieht nur noch die schlechten Dinge im Leben statt die Guten.

    Jeder muss das für sich selber entscheiden, aber anderen penetrant einreden zu wollen, dass das, was sie tun keinen Sinn hat, bzw ihnen eine kleine Freude schlecht zu machen, weil man selber andere Prioritäten setzt, ist unfair und noch viel sinnfreier.

    Ok, ich sehe es ein. Nichtsdestotrotz bleibt ein wildes Lapras für mich unnütz und an dieser Aussage nehme ich auch nichts zurück.

    Ich lach mich gerade kaputt über die Aussage, dass Pokémon Go nur in der Community richtig gespielt werden kann. Hier in Japan stehen bei jedem Raid Wildfremde (außer man ist mit Ehepartner oder so dabei, dann wildfremde Paare) um die Arena so weit wie möglich voneinander entfernt und geben sich die allergrößte Mühe, niemanden anzusehen. So viel zum Thema Gruppenspiel.

    Das hört sich ziemlich traurig an. Die Japaner sind aber sowieso völlig anders von daher gebe ich dazu keine Bewertung ab da ich dort nicht wohne. Ich kenne die Japaner nur aus Spielen und sie sind meiner Meinung nach extrem krass freakig. In Pokemon Turnieren zB. treffe ich abends um 19 Uhr nur Japaner da ist es bei euch glaube ich 3 oder 4 Uhr nachts. Auf jeden Fall spielen die so krass quasi blind man könnte denken da spielt ein Bot. Die müssen zum Teil wirklich extrem viel Zeit in ein game stecken um solch eine Klasse zu erhalten.

    Spielen!! Es ist ein Spiel!)

    Und meine Aussage dazu ist lediglich das es keinen Sinn mehr macht wilden Pokemon hinterherzulaufen die irgendwo an einem Stop 1 km entfernt hocken nur um einen Pokedex Eintrag zu bekommen. Gerade Lapras ist jetzt echt sowas von einfach zu bekommen dazu hat es spielerisch so gut wie keinen Nutzen mehr. Und nur um mal eine Sache zum bedenken zu geben: Wenn du in Deutschland von der Arbeit nach Hause gehst und wegen Pokemon GO einen Umweg gehst und dir passiert dann was bist du nicht mehr von der Arbeit aus versichert sondern darfst alles selbst bezahlen.

    Wenn Causal keine "überlebenschance" haben, frage ich mich auch wie ich immer meine 50 Münzen in einer 40iger Community bekomme.

    Dank Niantics Casual Einstellung. In den früheren Arenen hättest du ohne gute Pokemon keine Chance gehabt. Heute sind die Arenen doch eh lächerlich einfach. Deshalb gibt es auch nur noch 50 statt 100 Münzen. Nur dazustellen kann jeder ein WP 10 Karpador rein und wenn man Glück hat das die Mitspieler der gleichen Farbe gute Verteidiger reinstellen dann überlebt der Karpfen sogar mehr als 8 Stunden. Was hat man für die 50 Münzen getan? Genau 3 Klicks. In größeren Städten hingegen ist es sehr schwer als Casual zu spielen. Da überlebt eine Arena nicht lange da muss man auch selbst einiges für 50 Münzen tun.

    Dein Zeit-Management scheint ja nicht besonders toll zu sein, wenn du laut dem stundenlang irgendwelchen Casual-Spielern ihre kleinen Erfolge schlechtreden musst :unsure:

    Ich finde es unterhaltsam das sich hier so viele Casuals melden, ihre Lebensgeschichte erzählen und sich dann über Privatsphäre beschweren. Hier lässt sich komischerweise jeder Casual aus obwohl das hier genauso sicher ist wie eine Whats App Gruppe. Das ist mir hier tatsächlich meine Zeit wert mir die Meinungen anzuhören. Außerdem benutze ich 10 Finger schreiben geht also recht flott^^.

    Jetzt wird Phoenixfighter bestimmt wieder getriggert sein und mir sagen, dass wenn ich Erfolg haben will, täglich 5+ Stunden dort verbringen muss, doch dazu hab ich a) nicht die Lust dafür und b) auch nicht die Zeit.

    Was soll das? Sowas hab ich nie geschrieben (wenn doch Textzeile einfügen!) also spar dir solche Provokationen. Meine Antwort darauf wäre übrigens: Such dir eine Whats App Gruppe die in deiner Nähe spielt ansonsten vergiss die 5er Raids.

    Es gibt Menschen, die haben Kinder, sind verheiratet, arbeiten, haben ein Haus, Hobbys neben Pokemon Go.

    Ne, unmöglich sowas gibt es nicht :fright:. Tatsächlich bin ich auch verheiratet, habe 40 Stunden Arbeit die Woche, bald ein Haus und 1 Kind. Ich habe zuhause eine Switch und eine PS4 stehen dazu spiele ich ein MMORPG auf dem PC und spiele regelmäßig Pokemon Turniere. Tja und natürlich spiele ich Pokemon GO. Wie schaff ich das nur? Ganz einfach: Zeit Management. Eine Kunst die viele nicht beherrschen können und deren Leben einfach nur chaotisch ist. Und wenn man dann noch einen Deckel hat der zum Topf passt und die selben Interessen hat dann ist es gar nicht so schwer vieles unter einen Hut zu bekommen.


    Und nur mal als Info: Bei uns in der Gruppe gibt es jemanden der hat im April Zwillinge bekommen und nimmt trotzdem an Wafus Teil und spielt mindestens nochmal 100% mehr Pokemon GO als ich. Trotzdem hat er wie ich auch keine Probleme mit seiner Zeit er investiert dafür weniger in PC Games.

    und Menschen, die auch gerne mit 10 Accounts an Kyogre scheitern,

    Na dann... kein Wunder das einem dann die Zeit fehlt. So ein Raid frisst je nach Entfernung schonmal 30-45 Minuten die man sinnvoller hätte investieren können. Im gleichen Atemzug sich dann über fehlende Zeit zu beklagen ist schon komisch. Entweder macht das dann Spaß zu scheitern oder aber man sieht es als Zeitinvestition seiner Freizeit.

    Das was du da von dir gibst, zeigt, dass du wirklich nicht viel anderes in deinem Leben haben kannst, mit dem du dich profilieren kannst, was wirklich Bedauernswert ist.

    Wenn du wüsstest. Ich leite seit 10 Jahren eine Gilde und habe mit einen der besten Accounts überhaupt im MMORPG. In unserer Gilde gibt es auch genügend schlechte Spieler (altersbedingt, grobmotorisch usw.) die ich immer durch Dungeons durchziehe da diese es sonst nicht schaffen würden. Und weißt du was: Diese Leute akzeptier ich sogar sehr und würde sie nie aus der Gilde werfen. Warum? Weil sie akzeptieren das sie schlecht sind und es nicht verleugnen. Sie wissen das sie Probleme haben und bitten um Hilfe. Und das ist für mich wahre Größe und diese Leute unterstütze ich auch. Wenn ich dann aber Spieler sehe die wirklich nur murks spielen aber meinen sie können es dann sollen die mal machen aber ohne mich. Ich hab keine Lust meine Zeit sinnlos in irgendwelche Noobs zu stecken die sowieso nicht lernfähig sind. Um noch ein paar andere Beispiele zu nennen: Auf der Switch habe ich Zelda und Mario auf 100% aktuell zocke ich auf der PS4 Nino Kuni 2 und wer die Spiele kennt weiß wieviel Zeit da rein fließt.


    Jetzt stell ich mal eine Gegenfrage: Was ist für dich wichtig mit dem du dich profilierst?

    Und auch wir haben Leute, die viel Zeit, Geld und Aufwand investieren, aber keiner von denen würde so anmaßend über "Casuals" urteilen.

    :woot:. Glaub das ruhig mal hinter dem Rücken wird viel geredet. Und wie schon erwähnt kann man sich ja gerne als Casual, Noob oder wie auch immer du es nennen magst bezeichnen solange man es auch akzeptiert das man es ist. In unseren Raidgruppen werden die eher toleriert als akzeptiert weil sie eben ständig ihr eignes Ding drehen. Irgendwann langts dann auch mal wenn man sich ständig verspätet oder die Planung des Raids über den Haufen wirft. Es gibt 2 Ermahnungen und wer das nicht hört der hat dann eben keine Raidgruppe mehr.


    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Mewtu ist übrigens auch ein Community Raid. Ohne Community gäbe es keine Mewtu weil die EX Raidarenen erstmal ausgelöst werden müssen. Hatte ich vorhin in meiner Aufzählung vergessen.

    Wie du siehst, gibt es anscheinend auch noch Möglichkeit 3: Wenn man nicht unbedingt darauf bedacht ist mit der cashenden Elite eines Spieles mithalten zu müssen und das ganze entspannt angeht, kann man auch einfach so spielen, wann und wie man Lust darauf hat, sogar ohne Investition.

    Gut, aber das sind Spieler die auch mich dann nicht interessieren weil sie mir nicht in Erscheinung treten. Die werden dann auch wieder nach 5 Minuten aus Arenen gekickt weil sie die Plätze der Community wegnehmen. Untereinander achtet und schätzt man sich aber wer absolut keine Lust hat der Community anzugehören wird eben auch spüren das er viele Gegner hat. Ich bin wirklich noch harmlos im Gegensatz zu richtigen Hardcore Spielern die schon 3x Level 40 sind und sowas. Ich investiere übrigens kein Geld in Glücks-Eier weil das keinen Vorteil bringt im Gegensatz zu Sternenstücken oder Inkubatoren weshalb mir auch noch 2 Mio XP zu Level 40 fehlen.

    Hab jetzt auch beschlossen mein Studium abzubrechen,

    Da hab ich aufgehört zu lesen kam danach noch was interessantes?

    Jou, eben.


    Deshalb habe ich in dieser Zeit auch nicht mehr gespielt, weil es mir eben keinen Spaß macht und ich bei einem Unterhaltungsmedium in meiner Freizeit nicht erst etliches an Geld, Zeit und Mühe investieren will, bevor es anfängt unterhaltsam zu sein. Dann mache ich stattdessen lieber etwas anderes, sinnvolleres mit meinen Ressourcen. Ganz einfache Rechnung eigentlich.

    Und genau das ist der Punkt von dem ich spreche. Es kommt der Punkt an dem man sich entscheiden muss. Entweder ich geh raus aus dem Spiel oder ich investiere. Das ist aber bei allen F2P Games so. Wer nichts investiert, kann auch nichts erwarten. Ohne Geld ist es nunmal immer bedeutend schlechter und da braucht man echt einen langen Geduldsfaden.

    Dennoch gab es bei uns schon einige ekelhafte Fälle, wie zb Stalking mithilfe der Map und Einsicht in Arenen und der Zeit, wie lange jemand darin sitzt, und dementsprechend die Laufroute der Person ausmachen und ihr dann "zufällig" begegnen, so dass ich im Umkehrschluss für mich einfach gewisse Sicherheitsvorkehrungen schließe. Ich wurde auch schon privat angeschrieben und angecreept und kenne Geschichten von anderen, denen Kerle deutliche Avancen gemacht haben. Aber so weit kannst du wohl nicht denken, denn als Mann wirst du wohl weniger belästigt. Es gibt natürlich auch Frauen, die sich an Männer ranschmeißen und kein "Nein" akzeptieren, aber sowas scheinst du wohl noch nicht erlebt zu haben. :wink:

    Inwieweit willst du dich schützen? Schützen kannst du dich nur wenn du dich im Keller einschließt ohne PC wie schon gesagt... Und wenn dir jemand blöd in der Gruppe kommt gehst zur Polizei oder meldest das anderen aus der Gruppe denen du vertraust und dann wird der sich schon wundern. Manche Männer sind halt dumm genauso wie es dumme Frauen gibt. Die Niederungen der Gesellschaft um genau zu sein. Haben wir bei uns auch mehr als genug von. Wenn du dich auf solche Leute nicht einlässt und gewisse Vorkehrungen triffst werden die sich hüten dich weiter zu belästigen. Wenn du das als Frau allerdings zulässt ist das entweder nicht schlau oder man möchte es sogar. Es gibt auch genauso Frauen die das genießen im Rampenlicht zu stehen und von jedem Mann angeschaut zu werden.

    Ich kenn genug Lucker, die sehr casual spielen und besseres bekommen als ich, die sehr viel casht. Und nun?

    Da lege ich mein Veto ein. Am Ende wirst du besser da stehen als der Lucker. Selbst wenn der ein 100er Kindwurm ausm Ei luckt wirst du am Ende besser da stehen. Warum? Weil du den Sternenstaub und die Bonbons hast im Gegensatz zu ihm. Und selbst wenn du nur ein 90er Kindwurm ziehst so ist das stärketechnisch gesehen kein wesentlichen deut schlechter als das 100er. Wenn du jetzt allerdings von Shinys redest die bringen keinen Vorteil außer ein bisschen Bling Bling.

    Yeah, okay, aber vielleicht geht es einigen Spielern ja gar nicht darum den Dex vollzubekommen oder Arenen mit Leichtigkeit klatschen zu können, weil sie ganz andere Elemente des Spieles als unterhaltsam empfinden. Und denen es folglich egal ist ob sie jemals ein Brutalanda bekommen und die sich nicht vorstellen könnten Geld zu investieren, weil es diesen Personen überhaupt nicht so viel wert ist.


    Dadurch sind dann bestimmte Pokémon für mich noch etwas Besonderes und ich finde es auch mal einfach lustig, dafür durch die Stadt zu jagen, weil es einfach Spaß macht so etwas mit Freunden zu machen - dabei ist es mir dann auch komplett egal, ob das Vieh im Kampf einsetzbar ist oder nicht.

    Jetzt mal ehrlich: Wenn wir mal von dem Standpunkt ausgehen das Pokemon GO keine Eventoase ist (so wie vor 1 Jahr noch) dann wird das Spiel doch ziemlich schnell eintönig da man immer die selben Pokemon trifft. Das hält niemand lange durch das 500ste Taubsi zu fangen aber immernoch kein Sichlor. Wenn man keine Ziele im Spiel hat und keinen Fortschritt hat außer beim XP Balken dann muss man schon ziemlich hart gesotten sein um das durchzuhalten. Ich will gar nicht wissen wieviele Spieler schon vor Level 20 das Spiel in die Ecke werfen.

    Wir werden ab und zu angemacht, angecreept und es ist ekelhaft. Es gibt in jedem Kreis Menschen, die meinen, sich das Recht herauszunehmen und jemanden anzuflirten oder sich an jemanden ranzuschmeißen. Da gab es immer wieder mal Drama in den unterschiedlichsten Communities.

    Einfach nur nein... am Besten im Keller einschließen und den Schlüssel wegwerfen. Sowas kann dir überall passieren. Du kannst beim Arzt sitzen und plötzlich läuft dir jemand nach. Oder du sitzt im McDonalds und plötzlich will wer was von dir. Selbst am Arbeitsplatz kann dir das passieren. Vielleicht beobachtet dich hier auch jemand im BisaBoard... Immer wenn du deine Präsenz zeigst kann etwas passieren. Überall auf der Welt zu jeder Zeit... Und wer ein bisschen Vertrauen in sich hat der kann solch eine Situation auch meistern. Und gerade in größeren Communitys erhält man auch Hilfe sollte sich mal wer daneben benehmen.

    lol, es gibt auch Leute, die das immer noch einfach aus Spaß spielen

    Was hat das Eine jetzt mit dem Anderen zu tun? Ich spiel auch aus Spaß und Spaß macht es erst wenn man auch eine vernünftige Basis hat und nicht gleich bei einem 3000er Heiteira in der Arena verzweifelt. Und Niantic macht es da gerade den Anfängern und den Casual Spielern doch richtig leicht durch die ganzen Events sich eine vernünftige Basis aufzubauen. Nur bringt das alles nichts wenn man am Ende kein Sternenstaub hat um seine Pokemon zu pushen. Ein Casual wird das Spiel sowieso nach einer Zeit wieder verlassen entweder weil das Wetter schlecht wird oder weil er keinen Fortschritt mehr bemerkt. Das Spiel bleibt nicht stehen selbst wenn es draußen schneit. Und somit wird man auch seinen Pokedex niemals komplett voll bekommen wenn man nicht am Ball bleibt. Und wenn man zusätzlich noch nichts investiert dann wird es ewig dauern bis man mal zB. ein Brutalanda hat. Der Community Day ist ja auch nichts anderes als effektives spielen. Wer den heute verpasst hat, hat einen großen Rückstand den man wahrscheinlich nie wieder aufholen kann.

    Außerdem vergisst du, dass es noch Leute gibt, die sich das Spiel nicht zum Lebensinhalt gemacht haben, die nebenbei spielen und auch eine Daseinsberechtigung in diesem Forum und ebenso das Recht haben, sich über ihre Erlebnisse ingame auszutauschen.

    Können sie ja machen. Meine Meinung dazu ist aber eben das es unnötig ist. Das Lapras verbessert den Account nicht und es wird sicher nicht das Letzte seiner Art sein was man im Spiel findet. Glaub mir ich bereue heute jeden Umweg den ich in Gen 1 damals gegangen bin... Heute ist mir selbst ein Relaxo im Radar egal...

    Nicht jeder möchte eine Community, nicht jeder will seine Handynummer hergeben, weil die Region sich mit Whatsapp organisiert und nicht mit Telegram/Discord, die wenigstens noch Privatsphäre gewähren.

    Und GENAU bei diesem Punkt hör ich auf zu diskutieren. Sry, aber Pokemon GO ist weder ein Solospiel noch will irgendwer jemanden an die Wäsche. Wer das als Grund nimmt in keine Gruppe zu gehen sollte schnellstmöglich auch sein PC abstöpseln. Für mich wirklich das mit Abstand lächerlichste Argument was man bringen kann. Und dann redest du von Spaß. Weißt du was Spaß in Pokemon GO überhaupt ist? Der Spaß ist Leute kennenzulernen mit denen zu reden oder mit denen was zu unternehmen. Genau das will Pokemon GO auch das ist das Leitbild. Warum gibt es 5er Raids? Warum gibt es den COMMUNITY Day? Warum gibt es eine Safari Zone Dortmund? Das Ziel des Spiels ist es zueinander zu finden und nicht alleine in seinem Dorf vor sich hin zu spielen... Solche Aussagen bringen mich auf die Palme und das schafft man sehr selten.

    fang ich lieber mit Sternenstück meine paar Hundert Mons am Tag und hab mehr davon, als dass ich frustriert bin, weil ich Geld investiert habe

    Jetzt mal als Gegenfrage: Erst sagst du investieren ist schlecht ballerst aber selbst ein Sternenstück nach dem anderen raus welches im Normalfall auch nur in Boxen erhältlich ist welche du ja kaufen musst. Was macht das jetzt für ein Unterschied ob ich Inkubatoren oder Sternenstücke benutze? Beides bringt mir einen spielerischen Vorteil. Du nutzt selbst den Vorteil redest aber das investieren madig. Ich könnte jetzt auch noch fragen warum du Sternenstücke kaufst aber wie gesagt ich habe genug von der Diskussion.

    Ich suche nämlich nicht die ganze Stadt nach einer Quest durch, wenn noch nicht mal sicher ist, dass ich die bekomme.

    Die Quest ist genauso häufig wie die von Aero. Hab die auf 9 Stops 2x gehabt. Davon mal ab bist du doch auch einen Umweg gegangen für das Lapras. Ich würde da lieber ein bisschen mehr Zeit in Pokestops investieren denn am Ende hast du ein gutes Lapras dafür statt einem wilden was womöglich auch noch 100 WP hat.

    1. Nicht jeder investiert Geld in das Spiel und kauft massig Inkubatoren.

    Dann wird man nie was erreichen im Spiel. Eier sind absolut essentiell um sich eine vernünftige Basis zu schaffen. Nicht nur wegen den Candys sondern auch wegen dem Staub.

    2. Ich brüte, obwohl ich massig Super und normale Brutmaschinen hab, jedes 2km Ei mit dem Infinity Brüter, weil alles andere für mich Geldverschwendung ist. Hab noch nix Gutes aus den Eventeiern bekommen, weder von der Seltenheit, noch von den IVs her.

    Dir ist aber schon klar das 2 km Eier am Effektivsten sind um Staub zu bekommen im Gegensatz zu 5 und 10 km Eiern? Dazu sind momentan auch doppelte Bonbons drin+viele mögliche Shinys. Ich hatte schon mehrere Loturzel und mehrere Lapras auch mit guten IVs also ich finde es lohnt sich sehr aktuell. Wenn man natürlich nur 1 Ei ausbrütet ist klar das man nichts bekommt.

    Außerdem wurde die Laprasquest heute erst eingeführt, so wie es aussieht und je nach Stopdichte ist es eben nicht so einfach, die zu finden, also was fällt dir eigentlich ein, jemandem ein wildes Lapras madig zu machen?

    Wie oben schon erwähnt 2x auf 9 Stops. Auch in den sozialen Netzwerken wird davon geredet das sie genauso häufig ist wie die Aero Quest. Da wird man es ja wohl schaffen in den verbleibenen 6 Tagen irgendwo die Quest aufzutreiben.


    Und ja ein wildes Lapras ist madig. In Gen 1 war es noch was Besonderes aber jetzt doch nicht mehr. Es gab schon so viele Möglichkeiten eines sehr einfach zu bekommen für mich ist ein wildes Lapras mittlerweile gar nichts mehr wert (vom Interesse her wie ein wildes Tauboss und das gibt wenigstens 500 Sternenstaub statt nur 100/300 xD) weil es genug Quellen gab/gibt aus denen man eins mit sehr guten IVs bekommt. Selbst Relaxo hat schon deutlich an Bedeutung verloren. Aus Gen 1 ist eigentlich nur noch Chaneira von Bedeutung da dieses bisher kaum zu bekommen war (außer in der Safari Zone und die Quest mit 5 Eiern ausbrüten ist sehr selten und nicht einfach) und immernoch der beste Arenaverteidiger ist. Walraisa ist mittlerweile zB. fast gleich gut wie Lapras und in Gen 4 kommen so viele starke Eispokemon das Lapras in Vergessenheit geraten wird.

    Was glaubt ihr kommt als nächstes in den 5er Raids?

    (Shiny) Groudon. Dazu wahrscheinlich das Sommersonnenevent mit mehr Feuer Pokemon und sowas. An die Regis als Raidbosse glaub ich so langsam nicht mehr weil Niantic schon nach Latias/Latios gemerkt hat das diese keinen interessieren. Bei den Regis wirds noch schlimmer. Vielleicht werden sie die Regis nur in den Feldforschungen bringen.

    Darf man hier Fragen zu Go auf dem PC und FakeGPS stellen?

    Nein ist unerwünscht da es cheaten ist.


    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Bei uns war der CD auch geil. Gab ein 96er und ein 98er mit recht hohem Level und ein Larvitar mit 89% 15 Angriff Level 35. Hab dazu mein WP stärkstes Shiny entwickelt. Meine Frau hatte richtig Glück und hat das 89er in Shiny bekommen und noch bei einem Raid ein 98er Kyogre. Schiggy CD wird dagegen ziemlich langweilig werden^^.


    Übrigens war die Spooferanzahl sehr hoch scheinbar nutzen die wirklich alle 3 CDs in den Zeitzonen aus. Hab das an den Arenen gemerkt dauernd wurden die bekämpft und da standen dann plötzlich Tauros drin und Spielernamen wie 350USA und sowas. Richtiger Müll.