Beiträge von Phoenix

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos

    Ich hatte mir etwas über Saturn bestellt und musste daher einmal kurz in den Laden. Laut der Angestellten, die meine Bestellung bearbeitet hat, kann es sein, dass die Spiele vorher erhältlich sind, aber eher Donnerstag als Mittwoch. Und das auch nur unter großen Vorbehalt, da sie schon mal Lizenzstrafen zahlen durften.

    Ich war im Saturn in der Liborigalerie in Paderborn.

    Noch ein Paderborner unter uns :D

    Ich kann mir ganz gut vorstellen, dass die Spiele dieses Mal eher rausgegeben werden dürfen. Auf Twitch wird schon fleißig gestreamt. Ich schätze mal, dass man ab Mittwoch in ersten Läden in Deutschland die Spiele sehen wird.

    Ist eigentlich bereits bekannt ob man die Starter auf Wesen resetten kann? Dass sie nicht in ihrer Shinyform resettet werden können, habe ich schon hier gelesen. o:

    Wo steht denn etwas zum Shiny-Lock der Starter?


    Es war ja irgendwie klar, dass Meltan und Melmetal zumindest einprogrammiert sind. Ich schätze mal, dass man Meltan/Melmetal nur durch Home in die Spiele holen kann. Interessant finde ich auch, dass es wohl zwei Event-Pokémon geben wird, die aktuell noch nicht einprogrammiert sind.

    Könnte man dann nicht zwischen Schwert/Schild und D/P tauschen? Weil die Remakes würden ja zu Generation 8 gehören. Denke schon, dass alle Pokémon aus Schwert/Schild auch in den Remakes in den Spielcodes sind.

    Nein, wird man wahrscheinlich nicht können. Aus Lets GO werden ja auch diverse Pokemon aus Kanto fehlen die nicht übertragbar sind. Nicht einmal Meltan.

    Steht das denn schon fest mit Meltan und Melmetal? Kann Meltan nicht theoretisch nur von GO / Home übertragbar sein?

    Ich schätze aber, dass die wenigsten Käufer sich vorher genauer informieren. Gerade Kinder werden das einfach geschenkt bekommen (z.B. zu Weihnachten). Andere wiederum informieren sich absichtlich nicht, um sich nicht spoilern zu lassen, und werden dann vielleicht negativ überrascht.

    Das mit den Strafen ist sowieso so ein Märchen. Nintendo – oder sonst jemand – kann nicht jeden einzelnen Laden zur Rechenschaft ziehen, weil ein bestimmtes Spiel 1-2 Tage eher verkauft wurde. Das wäre zum einen sehr, sehr aufwändig und zum anderen auch sehr konstenintensiv für Nintendo. Außerdem ist es auch nicht so einfach, einem Geschäft zweifelsfrei nachzuweisen, dass es sich nicht an das Erscheinungsdatum gehalten hat. Gerade die großen Ketten wissen das genau und brechen sämtliche Erscheinungstermine ständig. Das machen sie natürlich aus zwei Gründen:


    a) Sie wollen sich einen Vorteil gegenüber anderen Läden in der Umgebung verschaffen. Wenn es sich herumspricht, dass Laden X das Spiel schon zwei Tage vorher verkauft, kommen natürlich die ganzen Leute und kaufen die Spiele dort und nicht woanders (Amazon etc.). Außerdem schicken gerne Versandhändler die Spiele so ab, dass sie definitiv pünktlich ankommen – und eben auch oft einen Tag früher. Das ist sicherlich auch ein Grund dafür, die Spiele (mindestens) einen Tag früher in den Laden zu stellen.

    b) Die Läden öffnen im Allgemeinen erst gegen 9 / 10 Uhr. Wenn jemand wirklich pünktlich am 15.11 spielen will, so besteht immer auch die Möglichkeit, die Download-Version der Spiele zu kaufen. Dadurch, dass die Läden Erscheinungstermine brechen, hoffen sie auch, dass die Kunden nicht die digitale Version kaufen, sondern ins Geschäft kommen.

    ORAS wurde bei uns fast überall schon mindestens vier Tage vor dem Release verkauft. Auch FIFA wird z.B. jedes Jahr ca. 2 Tage vor dem eigentlichen Termin herausgegeben. Sonne/Mond wurde auch schon bei einigen Läden an dem Dienstag (also drei Tage früher) an Vorbesteller herausgegeben.

    Zudem mussten sie sich wieder neu ausrichten da ursrünglich das Remake in Gen 7 stattfunden sollte war man darauf ausgelegt.

    Wer sagt denn, dass das Remake in Gen 7 hätte stattfinden sollen (außer die Fans, die das so wollten xD)? Ich denke es war nie für Gen 7 geplant, einfach weil ein Remake immer eine Konsolen-Gen übersprungen hat und erst auf der Konsole spielbar war, wo das Original nicht mehr spielbar war. Ein Sinnoh-Remake auf dem 3DS machte deswegen in Gen 7 gar keinen Sinn, weil auf dem 3DS auch DPPl spielbar sind. DPPl als DS-Spiele würden den 3DS überspringen und dann zwangsläufig erst auf der Switch landen und damit frühstens jetzt in Gen 8. Kann mir nicht vorstellen, dass es mal anders geplant war. ;-)

    Ich stimme dir vollkommen zu. Ein Sinnoh-Remake hätte auf dem 3DS keinen Sinn ergeben, weil der 3DS der Nachfolger vom DS war und DS-Spiele auf dem 3DS spielbar sind. Ein wirklich großer Entwicklungsschritt wäre das nicht gewesen.


    Derzeit finde ich es schwierig abzuschätzen, welches Spiel nach Schwert/Schild kommen wird. Für 2020 sehe ich drei Optionen: Kein Spiel, DP-Remake oder Let's GO Johto. Ich kann mir aber tatsächlich vorstellen, dass man nächstes Jahr erst das DP-Remake veröffentlicht, nur um zu schauen, wie die Verkaufszahlen von Schild/Schwert sind, um dann abzuschätzen, ob ein weiterer Let's-GO-Titel sinnvoll ist. Wenn sich Schild/Schwert jetzt beispielsweise 16 Millionen Mal verkaufen sollte, so ergibt ein weiterer Let's-GO-Titel vielleicht keinen Sinn, weil sich ein reguläres Hauptspiel dann deutlich besser verkaufen würde. Zudem könnten sie befürchten, dass ein Let's-GO-Nachfolger sich schlechter als Pikachu/Evoli verkaufen könnte, weil bei Let's GO vielleicht viele nur aus Nostalgiegründen (Kanto) oder aufgrund des ersten Switch-Titels der Pokémon-Reihe zugeschlagen haben...


    Falls sie Let's GO nicht fortsetzen wollen, so könnte ich mir folgenden Plan vorstellen:

    2020: DP-Remake

    2021: Ultraschild/Ultraschwert (also eine Spezialedition zu Galar mit wenig Entwicklungsaufwand)

    2022: Generation 9


    Ich würde mir, z.B. in der 9. Generation, statt eines Let's-GO-Johto-Titels eine Neuauflage von HG/SS wünschen, also ein richtiges Remake.

    Soweit ich richtig informiert bin gehört der Großteil von Pokemon doch schon der Pokemon Company. Wenn die keine Lust mehr auf Game Freak hätten könnten sie die einfach abstoßen. Game Freak hat doch wie sie selbst sagen "nichts mehr zu melden". Pokemon GO bekommt auch immer mehr Exklusivitäten wie Meltan. Das ist mit Sicherheit nicht Game Freaks Wille das sie Pokemon für ein Mobile Game konzipieren müssen. Ich glaube schon, dass sie dort nach den letzten 2 nicht so erfolgreichen Spielen dringend gute Verkaufszahlen benötigen. Ich bin mir da nicht mehr so sicher, dass die Pokemon Company sich schlechte Verkaufszahlen lange anschaut. Mal schauen ob man mit Schwert/Schild zufrieden sein wird. Ich rechne nach wie vor mit 12-14 Mio. Verkäufen in der Lifetime.

    The Pokémon Company wurde von GAME FREAK, Creatures und Nintendo gegründet. Game Freak wird ungefähr ca. 1/3 der Anteile an The Pokémon Company besitzen. Daher können sie Game Freak eben nicht einfach so loswerden.


    Von welchen zwei nicht so erfolgreichen Spielen sprichst du eigentlich?

    1.) US/UM war eine Spezialedition wie S2/W2, Platin und Smaragd. Und US/UM ist die Spezialedition, die sich bisher am besten verkauft hat. Sie hatten minimale Entwicklungsarbeit und dennoch mehr als 8,5 verkaufte Einheiten von US/UM.

    2.) Let's GO haben sie entwickelt, um 2018 überhaupt etwas zu veröffentlichen. Schild/Schwert waren für 2019 geplant und eine andere Edition Hauptedition für die Switch hätte keinen Sinn ergeben...also haben sie sich für die Let's-GO-Spiele entscheiden, um einerseits einige Pokémon-Fans bereits auf die neue Plattform zu locken und andererseits Pokémon-GO-Spieler dazu zu bringen, sich eine Switch zuzulegen. Mit über 11 Millionen verkauften Spielen kann Let's GO als Erfolg verbucht werden (bei bisher ca. 40 Millionen verkauften Switch-Konsolen).


    Schild/Schwert werden sicherlich die Verkaufszahlen von Let's GO übertreffen und mindestens 14 Millionen Mal verkauft werden. verkauft werden. Wenn Let's GO schon 11,28 Millionen in nicht einmal einem Jahr schafft, dann wird die 8. Generation das locker schaffen.


    StoryKing921 Masuda ist auch nicht mehr der verantwortliche Direktor, sondern nun "nur noch" Produzent der Spiele...

    Das ist klar. Ich gehe auch stark davon aus, dass es noch zusätzlich zu den 400 Pokémon mindestens drei Event-Pokémon geben wird wie Darkrai, Shaymin und Arceus oder Genesect, Keldeo und Meloetta. Aber sonst erwarte ich eigentlich keine anderen Legendären Pokémon. Im Alola-Dex waren ja auch nur die heimischen Legendären Pokémon enthalten.


    Oder aber es gibt keine Event-Pokémon und sie veröffentlichen Ultraschild/Ultraschwert und fügen diese – wie bei Zeraora – erst in diese Spiele ein.

    ??? Heute Nachmittag klangst du noch etwas pessimistischer und wolltest die Spiele auf gar keinen Fall kaufen, aber gut :grin: hattest wohl gerade eine wohltuende Massage, oder zwei Persönlichkeiten. Nichts für ungut lol


    Aber ich denke du liegst mit deiner Vermutung richtig und das Spiel ist nach 25h durch. Danach kannst du halt noch alle Pokemon sammeln und was man halt sonst so immer macht, nachdem man ein PokemonSpiel durch hat. Erwarte eigentlich das selbe wie in Sonne/Mond. Aber nichts was jetzt nochmals für weitere 25h neues bieten würde.

    Pokemon ist halt ein kurzes RPG :winker:

    Du scheinst mich mit jemandem zu verwechseln, der auch Phoenix in seinem Namen hat. Gestern Nachmittag habe ich keine Beiträge hier verfasst. ;)


    Ich glaube ehrlich gesagt nicht einmal an 25 Stunden Spielzeit. Auf 25 Stunden Spielzeit kommt man sicherlich nur, wenn es wieder wie in Sonne/Mond ist: Cutszenen und nerviges An-die-Hand-Nehmen, um die Spielzeit künstlich zu strecken.

    Das wohl keine alten Legis dabei sind,

    Die kommen bestimmt noch vor, als Events. Ich kann mir nicht vorstellen, das es GAR KEINE mehr geben wird, bis auf die 3 neuen. (Oder 4, wer weis das schon.) Oder es kommen nachträglich, wie damals bei Gen.6 noch welche dazu, also Legis.

    Wie denn? Wenn die Pokémon anscheinend nicht im Spiel enthalten sind, so kann es sie in Schild/Schwert nicht geben. Es wurde ja von GF ausgeschlossen, fehlende Pokémon nachträglich per Update ins Spiel einzufügen.

    Dass es nur ca. 400 Pokémon ins Spiel schaffen werden, war ja irgendwie klar. Der Alola-Dex enthält ja auch nur um die 400 Pokémon. Und genau aus dem Grund bin und war ich kein Fan von Game Freaks Entscheidung, nicht alle Pokémon in das Spiel einzubauen. Die Pokémon-Vielfalt ist derart eingeschränkt (nicht einmal die Hälfte der Pokémon sind enthalten), sodass die Galar-Spiele schnell langweilig werden. Und falls dann auch noch die Leaks zutreffen, die besagen, dass es kaum Postgame geben wird...


    Letztendlich war es ja so zu erwarten. Warum werden kaum relevante Informationen preisgegeben? – Vermutlich weil es nichts bekanntzugeben gibt. Man hat Giga- und Dynamax-Pokémon, einige neue Pokémon und den Currydex enthüllt. Ich schätze leider, dass es nicht viele weitere Dinge zum Bekanntgeben geben wird, denn sonst hätte man sich nicht für so ein schlechtes Marketing entschieden. Ich lasse mich aber gerne überraschen. Ich werde mir die Spiele nur zulegen, falls noch überzeugende Neuigkeiten veröffentlicht werden. Davon gehe ich aber nicht mehr aus. Ich hoffe ehrlich gesagt, dass GF und TPC daraus lernen werden und in Zukunft wieder alle Pokémon in die Spiele einbauen.

    Ich bin mir nicht so sicher, wie zufrieden ich bin, denn es gibt einige Kritikpunkte


    1. Nicht alle Spielstande lassen sich in Cloud speichern. Ich würde mir gerne die Switch mit mehr Akku kaufen, aber dann lassen sich nicht Pokemon LG und Go Vacation übertragen.

    Natürlich kannst du die Spiele übertragen. Du musst doch nur einen Datentransfer durchführen, d.h., du überträgst alle Daten von der alten Switch auf die neue Switch.

    Genau das Problem habe ich auch. Es sind bisher nicht wirklich viele neue Pokémon vorgestellt worden, dafür aber einige Dynamax- und Gigadynamax-Formen. Es wird nicht gesagt, wie viele und welche Pokémon im Spiel enthalten sein werden. - Warum nicht? Sie sollten das so langsam mal klar kommunizieren, aber das werden sie sicherlich nicht tun. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es noch neben den bereits vorgestellten neuen Pokémon sonderlich viele weitere neue Pokémon geben wird...

    So wie es aussieht, wird es bald exklusiv ein Pokemon nur für Echtgeld geben mag man dem Google Play Store glauben. Der Preis dafür wird bei 8,99 € liegen und ist auch nicht mit Münzen zu erkaufen.


    Find ich zwar schade, dass man noch stärker auf die Pay to Win Schiene aufsteigt aber war zu erwarten, dass dies eines Tages so kommen wird. Wenn ein Unternehmen immer mehr Gewinne abwirft, dann muss es auch weiter immer mehr werden bis die Schmerzgrenze der Spieler erreicht ist. Ich hab damit zwar kein Problem, weil es mir das Spiel wert ist aber ich glaube, dass das vor allem die Free to Play Spieler mächtig ärgern wird.

    Von welchem Pokémon redest du?