Beiträge von finkyy

    Hallöle :)


    Ich hab eine pure Verständnisfrage zu dem Pokédex-Navi.
    Uuund zwar erscheint da ja immer so ne Lupe, wenn man ein Pokemon durch schleichen fangen kann und wenn man näher rangeht, analysiert dieses Ding das Pokémon dann richtig. erade habe ich dadurch ein Golbat gefangen mit der Zuchtattacke Fluch, Lv.40 und bei Potenzial hatte es stolze drei Sterne. Bedeutet das jetzt, dass dieses Golbat jetzt bei drei Werten 31DV's hat?
    Danke für jede Antwort :3

    Endlich, endlich, endlich Kyo =D 18...die magische Zahl *-*
    Letztes Jahr hatte ich dir noch zum 17. gratuliert, dass ist noch gar nicht so lange her. Da hatte ich dir hier auch ein Geburtstagstopic geschrieben =)


    Auf alle Fälle wünsche ich dir alles erdenklich gute :* Pass auf dich auf, jetzt wo du erwachsen bist =P
    http://cdn.pimpmyspace.org/med…c/qh/hc/cg/aby_naruto.jpg
    Feier schön und lass dich nciht unterkriegen! Bin immer für dich da <3

    Ende Mai / Anfang Juni fänd ich super. Mitte und Ende Juni muss ich gucken, wegen Abschlussfahrt und so :/
    Ich schleppe dann aber noch Yurara Mizuki, Akemi und Mitsuki=) mit. Wohnen eh bei mir um die Ecke und wollen auch kommen^^

    Sry, dass ich heir so lange ncihts mehr geschrieben und mich für die Kommis bedankt habe...mein geliebtes Internet hat mich wiedermal im Stich gelassen -.-" Dafür bedanke ich mich jetzt einfach mal im Nachhinein. Ich hoffe, das ist oki so =) Ein neues Gedicht kommt dann auch entweder heute Abend noch oder morgen^^


    [tabmenu]
    [tab=~]
    [tab=Kommi zum Kommi von Courser]

    [tab=Kommi zum Kommi von » Kräme. †]

    [/tabmenu]


    ~Edit:


    Sodele, da ich nicht weiß, ob es als Doppelpost zählen würde, wenn ich jetzt einen neuen Beitrag für ein neues Gedicht verfasse (am selben Tag^^) editiere ich es einfach hier rein. Vlt. kann mir ja einer sagen, ob das in Ordnung geht oder nicht, einen neuen Beitrag dafür zu verfassen :3
    [tabmenu]
    [tab=~]Einmal umtabben und so :3
    [tab=Tagesmelodien] Morgendämmerung
    Sonne erhellt
    Dunkelheit wird verschlung'
    >> Des Vogels Gesang erklingt
    >> Und uns zum Aufwachen bringt


    Mittagssonne
    Glückliche Gesichter
    Erfüllt mit Lebenswonne
    >> Des Tages Rhythmus eingestellt
    >> Und uns am Leben erhält


    Mondschein
    Sterne funkeln
    Ruhe kehrt ein
    >> Mutter Natur's Schlaflied erklingt
    >> Und uns zum Einschlafen bringt
    [tab= Gedanken dazu...]
    Ohman, was soll ich dazu sagen...es war ein Experiment und dadurch auch nicht sonderlich gut. Ich wollte einfach mal ausprobieren wie es ist, wenn man immer ein Wort pro Vers dazunimmt. Das sich das ganze reimt ist eh schon fast ein kleines Wunder..Wortbegrenzung, Sinn und dann noch nen einigermaßen passenden Reim zu finden ist wirklich nciht einfach...und genauso sieht's auch aus xD Ich stell das eigentlich nur heir rein, um Kritik zu bekommen, wie ich das eventuell doch noch besser machen könnte. Die >>-Zeichen sind anstatt zwei Leertasten (die zwei Verse sollen jeweils "eingerückt" sein...laut Deutschlehrerin sticht das dann mehr ins Auge oder so (und ja, ich habe im Unterricht aufgepasst x3), da BisaBoard die zwei Leertasten so nicht anzeigt.
    Lustigerweise ist hier die letzte Strophe zueerst entstanden und das auch mitten in der Nacht. Bei der zweiten Strophe wusste ich nicht, was ich für das erste Wort verwenden soll...nach "Mondschein" und "Morgendämmerung" musste es ja wenigstens etwas in die Richtung sein, deswegen dann Mittagssonne (auch wenn es mir nicht gefallen will <.<)
    Ansonsten kann ich dazu wirklich nur sagen, dass es ein Experiment war, dass mitten in der Nacht entstanden ist. Ob ich das so ncohmal wiederhole steht offen, da das echt nciht einfach ist und mir das erste Mal in meinen Augen nicht wirklich geglückt ist *seufz*
    Nja, für Verbesserungsvorschläge bin ich offen =D
    [/tabmenu]

    [tabmenu]
    [tab='Apuuh^^']
    Hallihallöchen^^ So, jetzt müsste das Tabmenu hoffentlich gehen^^ Auch wenn bisher noch kein Kommi da ist, stell ich schonmal das nächste Gedicht rein :3 Kann ja nie schaden ^-^ Schonmal vorab: Es ist das Gedicht, mit dme ich beim ersten Wetti mitgemacht habe.
    [tab='Verflucht?']
    Ich weiß, wie du reagierst
    Sobald du siehst, wer ich bin
    Du wirst denken:


    "Dieses Wesen bringt
    Mir keinen Gewinn
    Es wird dafür sorgen
    Dass ich nur verlier'
    Es ist wertlos"


    Weißt du, wie sehr mich
    Diese Worte verletzen?
    Was ich fühle?
    Es ist wie ein Fluch...


    Bitte, ich will doch nicht mehr
    Als ein wenig geliebt zu werden
    Ist das schon zuviel verlangt?
    Was ist an mir nur falsch...


    Ich bin doch nur ein
    Kleines Karpador
    Niedergeschlagen plansche ich mich
    Durch den Tag
    In der vergeblichen Hoffnung
    Dass mich jemand findet, der mich mag
    So wie ich bin



    14.01.2012
    [tab='Gedanken dazu']
    Was soll ich dazu groß sagen? Ich hätte niemals damit gerechnet, dass iche s wirklich in die Top 3 schaffe. Das Ding hat ja nichtmal eine einheitliche Vers- oder Silbenlänge, geschweige denn ein Reimschema. Ich hatte einfach drauf los geschrieben und es dann letztenendes auch abgegeben, weil mri auf die Schnelle einfach nichts andres mehr eingefallen ist^^" Innerhalb von vlt. 20 Minuten war
    das dann auch schon geschrieben, also ncihts sonderlich großartiges...und genau deswegen war ich auch so übberrascht über das viele positive Feedback und über die Pünktchens^^ Danke nochmal dafür =)
    So, und da ich grad noch Zeit hab und mir das auch eben eingefallen ist, werd ich jetzt einfach noch das Lied hinzufügen, mit dem ich das Lied geschrieben hab. Außerdem ist Musik immer gut^^ Wer Lust hat, kann sich ja den nächsten Tab ansehen.
    [tab='Musik']


    Joa...wäre sehr lieb von euch, wenn ihr in euren Kommis (wenn ihr denn kommentiert^^) mir sagen würdet, was ihr von dieser Idee haltet, das jeweilige Lied/Lieder hinzuzufügen. Ich find's persönlich ganz intressant, da das einem Gedicht vlt. einen ganz andren Charakter geben kann.
    Natürlich werde ich nur dann ein Lied hinzufügen können, insofern ich noch weiß, welches Lied ich da gehört habe. Wenn ich keines dabei gehört hab oder es nicht mehr weiß (ist eher wahrscheinlich xD) wird dann keins dabei stehen^^
    [/tabmenu]

    ~Wo die Realität aufhört, fängt das Land der Träume an~
    Quelle: by me


    Herzlich Willkommen in meinem kleinen "Land der Träume". Hier werde ich euch ein wenig in meine Gedankenwelt eintauchen lassen, in Form von Gedichten. Ich bin alles andere als gut darin, deswegen erwartet hier jetzt nicht die Megagedichte...doch ich will mich verbessern und man kann sich ja nur richtig verbesssern, wenn man Kritik bekommt.
    Es ist mein geistiges Eigentum, deswegen bitte ich euch, es nicht einfach zu kopieren und es "eures" zu nennen. Wenn ihr mich lieb in einer PN darum bittet, werde ich euch selbstverständlich erlauben es zu kopieren, aber dann bitte meinen Nicknamen erwähnen.


    Gedichte schreiben...wie kam's dazu?

    Ganz ehrlich...das weiß ich gar nicht mehr so genau^^" Vor ca. 2 Jahren hab ich mein erstes Gedicht geschrieben, sogar mit Reimen (was ich heute seltsamerweise nicht mehr richtig hinbekomme....). Dann war halt vor ca. einem halben Jahr im Deutschunterricht das Thema und daraufhin sollten wir natürlich auch Gedichte als Hausaufgabe schreiben. Naja, das hat mir halt Spaß gemacht und so habe ich mich dann immer wieder auf's Neue hingesetzt und angefangen, irgendwelche Gedankenfetzen niederzuschreiben.

    Was inspiriert dich?

    Meine Umgebung, die Natur, die Menschheit...halt alles, was man sieht und über das man sich so Gedanken macht^^ Aber am meisten wohl die Musik. Wenn ich die ersten Klänge eines Liedes höre kann es passieren, dass ich dann sowas wie einen Geistesblitz bekomme und direkt drauf losschreiben. Meistens ist das dann aber eher ruhigere Musik, zum Beisiel Klavier oder generell Instrumentale Lieder, da ich mich, wenn nebenbei ein Text gesungen wird, nicht richtig konzentrieren kann.

    Wie schreibst du? Im Liegen, sitzend, auf dem Kopf?

    Die Arme hinter den Rücken gefaltet, im Schneidersitz und den Stift im Mund, wie sonst?...Okay, meistens sitze ich auf dem Bett mit meinem Block und einem Stift in der Hand. Meistens höre ich dabei ruhige Musik. Ab und zu mal entstehen auch Anfänge oder Ansätze in der Schule, die sind aber meistens eher schlecht, da ich dort mit allem möglichen Kram beschäftigt und meine Gedanken grad dann auch ganz woanders sind (zum Beispiel, was ich als nächstes in das Heft meines Nachbars kritzeln soll x3).


    Welche Art von Gedichten schreibst du?
    Am liebsten schreibe ich Gedichte ohne Reim, weil meine Gedankenfetzen, die mir durch den Kopf gehen, auch meist ohne Reim sind. Und ja, das sind auch Gedichte, ich hab's sogar extra nochmal gegoogelt, weil ich mir da selber nicht mehr so ganz sicher war. Ich finde es so teilweise einfach schöner als zwanghaft nach einem sich reimenden Wort zu suchen, auch wenn es dann nicht passt, nur damit es sich reimt. Meist sind meine Gedichte auch vond er Thematik her eher düster, was allerdings nicht mit meiner Lebenseinstellung zusammenhängt. Sogar ganz im Gegenteil, ich bin eigentlich ein sehr lebensfroher und lustiger Mensch, doch anscheinend brauche ich dieses Düstere als Ausgleich.


    Soviel dazu. Jetzt kommt das, wofür ich überhaupt dieses Topic eröffnet habe. Die Gedichte.


    Inhaltsverzeichnis
    Mensch sein (im Startpost)
    Verflucht?
    Tagesmelodien


    Benachrichtigung
    ~


    [tabmenu]
    [tab= y]
    einmal umtabben bitte ~
    [tab='Mensch sein'] Kaltherzig ist unser Blick
    jegliche Wärme gewichen
    sämtliche Freude verblichen
    Hier hilft wohl kein Zaubertrick


    Verschollen ist unser Mut
    Die Schlacht um Humor verloren
    Der Kampf um Glück eingefroren
    Von dannen schwemmt uns die Flut


    Erstarrt ist unser Glaube
    Über uns regiert nun Hass
    In uns alles Gute verblasst
    Abgeschossen die Friedenstaube


    Liebe, schönes Fremdgefühl
    Heb' auf unsre Schmerzen
    Kehr' heim in unsre Herzen
    Hilf uns, wir sind unterkühlt


    30.01-31.01.2012
    [tab=Info's] Ich weiß gar nicht genau, wie ich anfangen soll xD Der Anfang ist mir eingefallen, als ich ein Lied gehört habe. Also gleich mal Word geöffnet und angefangen drauf los zu schreiben. Im Titelgeben bin ich generell eine Niete, da fällt mir grundsätztzlich nie was passendes ein. Wenn einer von euch eine Idee hat...würde mich echt freuen^^ Und ja, ich weiß, die 3. Strophe passt nicht ganz ins Schema...aber ich fand das irgendwie ganz schön so und bei den Versuchen, es umzuändern kam nur noch mehr Mist raus, von daher habe ich es jetzt einfach so gelassen, wie es ist ^-^ Während des Schreibens habe ich das Lied zwischendurch gewechselt, vieleicht merkt man das =/...ich bin echt am überlegen, die Lieder (wenn ich welche nebenbei höre) in einen extra Tab zu machen, damit man da vlt. irgendwas nachvollziehen kann...mal schauen, heute Nacht aber nicht mehr^^
    [/tabmenu]


    Soviele Abgaben *-* Wie soll man sich denn da bitteschön entscheiden? <.< Ich versuch's einfach mal...



    Windschatten
    Ein in meinen Augen wirklich sehr gelungenes Drabble. Ich persönlich kenne mich ja nicht allzusehr mit den Editionen Schwarz/Weiß und deren Pokémon aus, doch das Drabble hat irgendwas faszinierendes an sich und zeigt mir, dass auch die Pokémon von dieser Edition ihre Gehemnisse haben. Was ich ganz besonders schön finde ist, dass erst am Ende der Name des Pokémon bekann gegeben wurde. 3 Punkte


    Gefangen.
    Das Drabble musste ich schon allein wegen dem Titel lesen, was daran liegt, dass es genau den gleichen Titel wie meine FF trägt, auch mit dem Punkt am Ende xD Aber ich denke, dass das nicht extra ist und selbst wenn, nicht schlimm :3 Denn der Inhalt zählt ja und der ist wirklich schön. Es wirkt irgendwie total traurig...und sowas fasziniert mich in letzter Zeit total^^ Ansonsten kann ich wirklich nicht genau sagen,w as mich daran so fasziniert hat...ist einfach so^^" 2 Punkte


    Wellendonner
    Der Titel ist irgendwie total schön :3 Und als ich dann auch noch gesehen habe, dass ein Gedicht ist habe ich michs chon still und heimlich gefreut ^-^ Aber ich muss schon sagen...eine wirklich sehr schöne Beschreibung von einem Kmapf zwischen Pikachu und Schiggy. Vorallem am Ende "Es machte Peng, es machte Schwapp", an der Stellle musste ich einfach schmunzeln. Wirklich schön geschrieben...und wa swirklich Bonuspunkte sammelt ist, dass ausnahmsweise mal nicht Pikachu der Sieger eines Kampfes ist^^ 3 Punkte


    Magabana
    Irgendwie verstehe ich nicht so genau, was der Titel zu bedeuten hat...hab's auch mal gegoogelt doch da kamen nur komische Sachen raus =/ Dafür überzeugt mich aber der Inhalt. Ich mag es halt einfach, wenn ein Drabble erst am Ende einen Sinn bekommt oder das Ausschlaggebene genant wird. In dem Fall war es die Blindheit dieses Trainers, der mit einem Stromausfall gerechnet hatte. Wirklcih eine sehr traurige und emotionale Wendnung...aber in letzter Zeit mag ich sowas halt total deswegen 2 Punkte.


    Zuletzt
    Armes Endivie...das arme Ding muss ja total traurig sein, alleine zurückzubleiben :(  Echt gemein von den anderen Trainern es einfach so alleine zurückzulassen >.< Man kann eigentlcih gar nciht anders als Mitleid mit dem Endivie haben und mit ihm fühlen. Zum Trost gibt's 2 Punkte =)


    Liebiskuss
    Aww, schön *-* Am Anfang dachte ich ernsthaft, dass da Libiskuss falsch geschrieben wurde...doch anch dem Lesen ergab das Sinn. Daran merkt man, wie sehr wir Menschen Dinge mit unseren Gefühlen verbinden. Ich bin da ja nicht anders...^^" Hab einfach totales Mitleid mit dem armen Pokémon, dass es unter der zerbrochenen Liebe so sehr leiden muss... wirklich ein total schönes und emotionales
    Drabble =) Dafür gibt's 4 Punkte.



    Sou, das war's...ich hiffe, ich habe die Punte einigermaßen gerecht aufteilen können beid en vielen und vorallem schönen Abgaben :3

    Für: Fröschchen


    Hallihallöchen liebes Fröschchen^^ Du hast leider das Pech, mich unbegabtes Kind als dein Wichtel zu bekommen =/ Erst wollte ich auch eine Kurzgeschichte schreiben, doch mir ist da nicht so wirklich was eingefallen...also habe ich jetzt ein kleines Gedicht geschrieben^^ Ich hoffe, es gefällt dir wenigstens ein bisschen =)


    König Winter
    Sanft pustet der Wind das letzte Blatt vom Ast
    Das Werk des Herbstes ist vollbracht
    Langsam steigt der Herbst ins Grab,
    und tritt König Winter dir Krone ab


    Weiße Wolken regieren jetzt den Himmel
    Langsam fallen die ersten Schneeblumen herrab
    und legen alles in ein Weißes Grab
    Was ist das für ein Schneegewimmel?


    König Winter's Gewand
    Legt sich über das ganze Land
    Sanft streichelt er die Gräser,
    mit seiner eiskalten Hand




    Und damit wünsche ich dir ein total schönes Weihnachtsfest mit allem, was du dir wünschen tust und einen megatolles Jahr 2012 =D
    Deine Wichtelin finkyy


    Meine Mutter war selbst ungewollt schwanger mit mir. Allerdings nicht aus den Gründen, weil sie zu jung oder zu wenig Geld hatte. Sie hatte damals schon Trennungsgedanken von meinem Vater gehabt...und dann war ich da plötzlich in ihr drin und sie hatte Angst, meinem Vater davon zu erzählen. Ich habe letztens erst Zettel durch Zufall gefunden, wo sie aufgeschrieben hat, wie es ihr während meiner Schwangerschaft ging. Sie hatte zwischendurch sogar an Abtreibung gedacht, weil sie nicht wusste, wie sie es am besten meinem Vater sagt.
    Letztendlich hat sie sich ja dann doch für mich entschieden und meine Eltern sind auch noch längere Zeit zusammengeblieben. Jetzt leben sie allerdings getrennt.

    Oder die Eltern betreiben psychische Misshandlung und erwarten von ihrem Kind viel zu viel, und das obwohl, oder gerade weil sie es so lieb haben!

    Davon kann ich ein Lied singen. Meine Mutter sagt seit neuestem, dass ich einfach alles falsch machen würde und dass sie mich und meinen Bruder zu meinem Vater schickt...und das nur, weil ich mich in ihren Augen daneben benehmen würde, nur noch schlecht in der Schule bin ( Note 2-3 ist Durchschnitt, aber nicht schlecht...) und einfach alles falsch mache. jede Kleinigkeit hängt sie mir an und gibt mir an allem die Schuld. Ich weiß nicht, ob sie es aus Liebe macht, wie Wolkenhase es erzählt...und wenn dem wirklich so ist bekomme ich nur gnz wenig davon mit. Ich kann langsam einfach nicht mehr, da sie mcih jeden Tag auf's neue mit Wörtern verletzt.



    Nja, soviel dazu...jetzt aber zum Thema. Ungewollt schwanger sein ist natürlich nicht schön. Aber ich denke, dass man um jeden Preis das Kind bekommen sollte, um ihn wenigstens die Chance auf ein Leben zu schenken. Und wenn das Kind in die Zukunftsplanung nicht passen sollte, gibt es ja noch Ausweichmöglichkeiten, die hier aber auch schon aufgeführt wurden. Und vieleicht entscheidet man sich ja dann doch für das Kind, wenn man es das erste mal sieht...

    Hallöcheen^^
    Danke, dass ich dem Autorenzirkel beitreten durfte c:
    Dannn fang ich direkt mal an ^-^
    _____


    Seit wann schreibt ihr?
    So richtig mit Geschichten schreiben habe ich angefangen, als ich 9 war...meine beste Freundin hatte mir irgendwann mal erzählt, dass sie selbst eine 9seitige Geschichte geschrieben hat und ihre Eltern danach total stolz auf sie waren. Ich habe nicht so richtig das Glück, dass meine Eltern an mich glauben oder für mich da sind, wenn ich sie brauche. Deswegen wollte ich sie auch mit sowas begeistern. Also setzt sich Klein-finkyy an den Schreibtisch und schreibt drauf los. 2 Tage später hatte ich dann auch wirklich eine fast 7Seiten lange Story zusammen. Allerdings hatte ich nie den Mut, damit zu meiner Mutter zu gehen und so liegt sie mitlerweile ganz unten in einer Kiste. So hatte alles angefangen. Heute schreibe ich für mein Leben gerne, da es mich einfach aus dem Alltagsstress holt. Und da es ja jetzt auch die tolle Erfindung Laptop gibt, tut einem nach dem Schreiben wenigstens nicht mehr allzusehr die Hand weh ^-^



    Fällt es euch schwer, an neue Idden für eure Geschichte/Gedichte zu kommen?
    Das ist ehrlich gesagt für mich der einfachste Teil xD Fast jeden Tag habe ich eine neue Idee, allerdings schreibe ich diese nur sehr selten nieder, da ich entweder keine Zeit habe oder generell immer davon ausgehe, dass das eh nichts wird^^" Momentan schreibe ich an drei FF's gleichzeitig, davon ist eine hier veröffentlicht, kann ja mal jemand reinschauen, wenn grad Lust und Zeit vorhanden ist (Schleichwerbung muss sein =P). Bei Gedichten passiert das ganz spontan. Wenn ich grad total traurig bin schreibe ich über diese Gefühle, allerdings sind diese Gedichte dann meist ohne Reim und auf Versmaß achte ich auch meistens nicht. In dem Moment ist es mir einfach nur wichtig, meine Gefühle mit Worten festzuhalten. Muss ja nicht gleich ein Meisterwerk sein (als ob es da sje werden würde bei mir xD). Außerdem inspiriert mich eh fast alles...ich glaube, ich könnte sogar eine Geschichte schreiben, wo es nur um einen Stein geht, da ich mir im Laufe meiner Schulzeit echt eine riesige und vorallem blödsinnige Fantasie zugelegt habe <.< Also Ideen finden und entwickeln ist bei mir nicht wirklich das Problem, sondern eher mein nicht vorhandenes Durchhaltevermögen und Selbstvertrauen sind daran schuld, dass vieles nicht zu Papier oder in die Öffentlichkeit kommt wie z.B. hier ins BB =)
    So, das war's dann erstmal, daihc jetzt auch vom Lappi weg muss =(
    Lg finkyy

    Ich finde ebenfalls, dass es doch langsam genug ist.
    Bis zur 4. Generation konnte ich mir noch alle Namen super merken, doch die von der 5. Gen hab ich selbst jetzt noch nicht drauf xD
    Man könnte ja so ne lustige Schnappszahl wie z.B 666 nehmen, und dann ist gut. Das ist eine Zahl, die man sich eigentlich ganz gut merken kann und ist ein lustiger "Abschluss". Um diese 666 Pokémon kann man ja dann auch immer wieder neue Edis machen...zu einer neuen Edition gehören nämlich nicht unbedingt auch neue Pokis dazu meiner Meinung nach =)