Beiträge von Miss Sunshine♫

    Mir hat das was ich gesehen habe schon recht gut gefallen. Ich hab durch „Outlander“ derzeit einen kleinen Crush auf Schottland/England und feier es sehr, das Galar von UK inspiriert ist 😍❤️ Wird wohl auch das erste mal sein, dass ich es zumindest im zweiten Durchlauf auf Englisch spiele, weil ich sehen will, ob sie Akzente eingebaut haben.


    Die Starter gefallen mir bis jetzt auch sehr gut, aber da leg ich mich noch nicht fest und warte die Entwicklungen ab.

    Die Grafik sagt mir auch sehr zu. Es ist nicht zu real und trotzdem ein Sprung nach vorn ähnlich wie von Kalos zu Alola. Ich kann mich mit „realistischer“ nämlich nicht so ganz anfreunden (wie der Detective Pikachu Film) ... das find ich irgendwie gruselig 🙈

    Ich bin sehr gespannt und ziemlich angefixt und mehr als froh, dass ich vom letzten Weihnachtsgeld die Switch gekauft habe. Gen 8 darf also kommen 😂

    Ich war recht skeptisch als es hieß es wird keine wilden Pokemonkämpfe mehr geben. Tatsächlich erwies sich das jedoch als die beste Erfindung überhaupt. Ich kann selbst bestimmen welche Pokemon ich treffe oder nicht. Spätestens im Mondberg wo ich nicht mehr den 100 Millionsten Zubatkampf hinter mich bringen muss, hat mich diese Spielmechanik vollends überzeugt.

    Das Leveln wird dadurch allerdings sehr einfach. Sobald man den Dreh raus hat, welche Pokemon sich zu fangen lohnt und bestenfalls mit einem guten bis fabelhaften Wurf, levelt man recht zügig auf. Zumindest wurde aber so meine Angst zerstreut, wie ich mein Team trainieren soll, wenn es keine wilden Kämpfe mehr gibt.

    Alles in allem hat mich das Spiel schon sehr überzeugt. Kanto ist so schön wie nie zuvor. Ich hätte mir nur etwas mehr Handlung gewünscht. Sevii Islands hätten das Ganze noch etwas verlängert. Sicher, es ist die Neuauflage der gelbem Edi. BG und FR waren jedoch Remakes von B und R und die hatten die Sevii Islands original ja auch nicht enthalten.

    Ich wäre einfach gern noch ein wenig länger beschäftigt gewesen. Denn 151 Pokemon zu fangen, war jetzt auch nicht die Schwierigkeit 😅 und die Meistertrainer sind zwar ein nettes Postgame, aber da hätte mehr kommen können.

    Ich mag auch grundsätzlich alle. Jeder Region kann ich was abgewinnen, aber wenn ich mich wirklich entscheiden müsste dann wäre es wohl Johto. 😍 Ich liebe einfach den Stil der Region und mochte auch die Pokemon der zweiten Generation sehr und vor allem das Feature nach Kanto zurück zu können, auch wenn ich mir da noch etwas mehr Story gewünscht hätte.

    Kalos hat mir auch sehr sehr gut gefallen. Einall hingegen, hat mir nicht so zugesagt. Ich fand sie nicht schlecht, aber es ist doch die Generation, die ich am wenigsten zur Hand nehme und nochmal spiele. Auch die Pokemon aus der Generation gehören nicht zu meinen Favoriten.

    Bin auf jeden Fall schon mega gespannt, was uns 2019 erwartet. Mein Weihnachtsgeld 2018 ist auf jeden Fall schon verplant in eine Switch und Evoli Go 😁

    Ich nutze Netflix und seit kurzem auch Amazon Prime. Ich finde den Preis für beides absolut in Ordnung und nutze es auch ausreichend, um die Ausgaben zu rechtfertigen. Mittlerweile läuft das normale TV-Programm bei mir nur noch recht selten.
    Ich schaue überwiegend Serien und hab mich da auch schon bunt durchprobiert. Von How i met your mother, Gossip Girl, The Crown über Pokemon und noch vieles mehr. Das Angebot ist riesig.

    Ich bin jetzt 20 und wenn das Remake auf den Markt kommt, bin ich nicht weit von der 21 entfernt. Aber bisher ist es mir noch nicht in den Sinn gekommen, dass ich für Pokemon zu alt sein könnte oder zu alt werden könnte. Ich finde sogar, dass man viel mehr in die Story eintauchen kann, wenn schon ein bisschen mehr Lebenserfahrung hat. Ich meine N's Absichten in S/W sind nicht unbedingt schlecht. Ich finde das total interessant was er zu sagen hat und wie es dazu gekommen ist. Ich glaube als kleines Kind, das vielleicht gerade Mal lesen kann, kann man die ganze Story gar nicht aufnehmen. Und ich bin Fan der erste Stunde. Ich weiß wovon ich rede ;) Damals ging es nur darum alle zu besiegen und Champ zu werden. Mittlerweile finde ich, lebt man das Spiel richtig.
    Ich freue mich immer noch riesig über jedes neue Spiel und kann es kaum abwarten, dass das Remake kommt! Irgendwann wird es mir wohl eher einfach an Zeit mangeln wie es schon so oft hier beschrieben wurde. Obwohl ich hoffe, dass meine zukünftigen Kinder meine Leidenschaft teilen und wir es vielleicht sogar gemeinsam spielen ;D

    Also mein erstes Spiel war die Gelbe und von der war ich hellauf begeistert. Aber ich muss hier mal eine kleine Korrektur vornehmen. Pikachu entwickelt sich in der Gelben Edition sehr wohl. Und zwar, wenn es dich nicht mag. Wenn du also nicht regelmäßig mit ihm gekämpft hast und es vielleicht sogar im PC verstaut hast, dann entwickelt es sich sehr wohl zu Raichu, wenn du ihm einen Donnerstein gibst. Es möchte sich nur nicht entwickeln, wenn es dich sehr mag. Dann möchte es lieber bleiben wie es ist so wie im Anime.
    Aber zurück zum Thema. Ich habe sowohl jede Hauptedi als auch jede Zusatzedi gespielt und ich kann dabei eigentlich keinen Liebling extrahieren. Ich hab Rot und Blau erst nach Gelb gespielt, aber fand auch die toll. Dann kamen Silber und Gold (meine absolute Lieblingsgeneration) und in Kristall wurde dann endlich eine Trainerin eingeführt. Find ich mega klasse. Das man in Smaragd gleich zwei Bösewichtteams bekämpfen durfte, fand ich sehr gut. Und Platin hatte auch seine Vorzüge. Nicht zuletzt, weil die Protagonisten neue Outfits bekommen, erscheinen die Zusatzeditionen frischer. Aber allgemein empfinde ich sie nicht als rausgeschmissenes Geld. Im Gegenteil. Als Fan sollte man alles mitnehmen :)

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du deine "Chance" vertan hast. Es ist allgemein einfach nur der Fall, dass man sehr selten einen weiblichen Starter bekommt. Ich hatte schon öfter einen weiblichen Starter, aber ich mir ist das jetzt nicht so wichtig, dass ich das Spiel ständig neu starte.

    Ich hab auch schon eine Bestätigungsmail bekommen, dass die Spiele verschickt wurden, aber in der Mail steht trz der 12.10.12 als Liefertermin. Ist mir vom Prinzip her auch egal, weil ich tagsüber arbeiten bin und erst spät nach Hause komme. Ich bin viel zu breit abends als das ich dann noch spielen könnte. Aber es ist trotzdem schön zu wissen, dass es bereits verschickt wurde und somit auf dem Weg ist. Spätestens Freitag ist ja dann da :)

    Ich fände das super schön. Also nicht diese Flügel und so, aber eine Färbung bzw Musterung fände ich wirklich schön :love: Ich komme immer total durcheinander mit den ganzen Eiern, weil ich dann nicht mehr weiß was ich da eigentlich gezüchtet hatte, wenn sie erstmal in der Box gelandet sind, wenn man gerade was anderes machen musste. Wenn man im Spiel ein Rätsel-Ei bekommt dann kann das eben die normale Färbung haben sodass es dann eben wirklich ein "Rätsel-Ei" ist, aber allgemein bei der Züchtung fänd ich Muster, die zeigen was da schlüpft schöner :)

    Die Idee finde ich auch wirklich schön. Vor allem, wenn man es dann wirklich so Ash-like gestalten würde, dass man eben am Ende einer Region seine Pokemon abgibt und in die nächste reisen darf. Für die Liga kann man dann zum Beispiel beim Prof anrufen und ein paar der Pokemon aus der vorigen Region einsetzen wie Ash es ja eigentlich auch immer macht. Bestes Beispiel im Kampf gegen Arktos in der Kampfzone als mal eben sein super Glurak auftaucht :love: Dann hätte man das Team aus der vorigen Region nicht umsonst trainiert. Denn sonst wären die einzelnen Sequents zu abgehackt und man könnte es auch bei den bisherigen Spielen belassen. Irgendwie muss man die schon miteinander verknüpfen können. Die Bösewichte jeder Region würde ich vielleicht auch zu einem großen Bösewichthaufen zusammenhauen. Das spielt dann eben alles in der Zukunft in der die sich zusammentun müssen, um ihre Ziele zu erreichen. Irgendsowas in der Art. ;D  
    Ich bin leider auch immer viel zu schnell mit den "Ein-Region"Spielen durch und obwohl HG/SS meine abosoluten Lieblinge sind, langweilt mich Kanto da meist. :sleeping: Team Rocket spielt da in Kanto so gut wie keine Rolle mehr und man reist nur noch von Stadt zu Stadt, um die Orden zu sammeln. Da steckt irgendwie keine Story mehr hinter.
    So ein Spiel wäre natürlich sehr zeitaufwendig deshalb sollte man vielleicht auch nicht gleich ALLE Regionen in einem unterbringen. Sondern vielleicht die ersten Drei oder je nachdem wie viele Generationen noch kommen, die letzten Drei. Mir würden auch schon zwei Regionen reichen, die man wieder miteinander verbindet. Wie schon vor mir erwähnt vielleicht nach B/W eine Region ganz in der Nähe und dann eben Einall + die andere Region. Denn inzwischen gibt es fast von jedem Spiel ein Remake und ich weiß nicht ob es so spannend wäre, die nochmal zu spielen. Man hat sie im Original schon x-Mal gespielt und als Remake auch. Obwohl mich ein Remake oder ein einbinden der Hoenn-Region sehr reizen würde :thumbsup:
    Alles in allem eine schöne Idee. Vielleicht wird sie wirklich irgendwann umgesetzt. Träumen darf man ja noch ^.^

    Also ich muss zugeben, je älter ich wurde umso mehr hat mich der Ton genervt. Wenn die Spiele neu sind oder der Ton nur leise dann spiele ich auch mit. Aber wenn ich bsp trainiere und im Gras hin und her laufe, nervt mich die Musik der gefühlten 100 Mio Kämpfe einfach tierisch. Beim Trainieren hab ich also den Ton grundsätzlich aus.
    Ich musste auch feststellen, dass es mich ungemein nervt, wenn ich selbst nicht spiele mein Bruder dann mit Ton spielt. :D Das war früher alles anders^^ :brainsnake:

    Die Serie empfinde ich schon ein wenig als kindisch. Das liegt aber auch daran, dass Ash nicht älter wird, da die Zielgruppe der Serie ja um die 12 Jahre alt ist.
    Ich denke auch, dass es so ist wie schon einige gesagt haben: Pokemon hat seinen Ruf weg. Da kann man wohl nichts machen.


    Obwohl ich den Gedanken interessant finde anstatt 2 fast identische Versionen auf den Markt zu bringen, lieber mal 2 Versionen, die auch ZWEI Altersgruppen ansprechen. Meinetwegen eben eines für die Altersgruppe 10-12 und vielleicht mal eines für 16-18 oder so. Die Dialoge also dementsprechend anpassen oder sowas. Vieleicht könnte sich dadurch der Ruf noch ändern.
    Mir persönlich sind die Protagonisten in S2/W2 schon wieder zu kindlich. Einige (ich) spielen es dennoch, aber vielleicht würde man so auch ehemalige Zocker wieder an den DS locken können. Das Spiel wird dann quasi mit dir 'zeitgleich' erwachsen. Ich denke allein die Protagonisten älter zu gestalten oder mal ne Partnerschaft einbauen, würde da schon was bringen :)

    Das einzige Spiel auf dem ich viel weiter als bis zur Liga gespielt habe, ist meine Diamant. Seit 4 Jahren versuche ich da meinen Pokedex zu vervollständigen. Es bricht nur leider immer mal wieder ab, weil ich es schlichtweg vergesse, dass es dieses Spiel mit diesem Spielstand noch gibt.
    Ich mag deshalb die 2 Generation und deren Remakes am Liebsten, weil sie mich einfach länger beschäftigen. Aber viel weiter als bis Rot spiele ich da dann auch nicht. Ich muss nicht unbedingt jedes Pokemon im Dex, jeden Trainer besiegt (auch wenn das meist der Fall ist) oder jedes Item gefunden haben. Ich hab einfach Spaß am Trainieren und am Orden gewinnen. Wenn das geschafft ist, hab ich kein richtiges Ziel mehr und somit höre ich dann meist auf.

    Ablehnen würde ich es nicht, wenn man es irgendwann mal ändern würde. Aber es müsste nicht unbedingt sein. Vielleicht wieder wie bei der Gelben Edition nur ein Starter und dann eben vielleicht mal ein Drachenpokemon oder sowas :) So eins was nur schwer zu trainieren und "kontrollieren" ist und was man dann nur dem Protagonisten anvertrauen kann :P

    Oh wie genial. Und Pikachu ist eh mein Liebling :pika:
    Ich hab mir den 3DS auch zugelegt und find es wirklich toll, dass nun auch ein Pokemonspiel für eben diesen auf den Markt kommt. Und das es ein wenig anders scheint als die bisherigen Spiele find ich absolut nicht schlimm. Neue Grafik neues Spiel eben. Das eröffnet doch viele neue Möglichkeiten. Ich war ein bisschen enttäuscht als ich erfuhr, dass S2/W2 nicht für den 3DS kommen, aber mit PMD gebe ich mich auch zufrieden :D

    Hm als ich bin mittlerweile 18 und gehe streng auf die 19 zu und kann nicht behaupten, dass ich das Gefühl habe zu alt für Pokemon zu werden.
    Im Gegenteil, ich freue mich riesig auf die neuen Spiele nächste Woche und bedaure es zutiefst, dass ich 8 Stunden meines Tages mit arbeiten "verschwenden" muss anstatt zu spielen :D
    Ich spiele nicht mehr jeden Tag, aber immer noch ab und zu und habe auch immer noch Freude dran :) Und über die Meinung andere mach ich mir gar keine Gedanken.

    Ich entwickle grundsätzlich alle mein Pokemon.
    Ich trainiere ein Pokemon, dass sich nich entwickeln kann auch gar nicht erst. Da mach ich nur selten eine Ausnahme. Manchmal bei den Legis, aber selbst die trainiere ich nicht, weil es mir keinen Spaß macht. Ich finde es schön zu sehen wie ein Pokemon stärker wird und das ist ja auch mein Ziel und ich wüsste nicht wozu es trainieren sollte wenn es sich nicht entwickelt. Das macht mir keinen Spaß, weil daran ja nichts aufregend ist. Lapras ist eines der Pokemon die ich trotzdem trainiert habe. Es ist einfach toll, aber sonst mag ich das gar nicht. Ich liebe es wenn ich lange trainieren muss wie bei Dragoran und Co. Da lohnt es sich wenigstens, weil entwickelte Pokis sind eben einfach stärker als unentwickelte mit Ausnahme derer die sich nicht entwickeln können und den Legis.

    Ich muss ehrlich sagen ich liebe die Dämmerungszeiten. Vorallem Abends, wenn der Himmel im Kampf dann so schön orange und manchmal schon lila ist :love: Besonders seit HG/SS find ich das sehr schön, weil es ja immer diese süßen Bilder gibt, wenn man den Nationalpark oder so betritt.
    Aber ich spiele, wenn ich Zeit habe also eben auch mal Abends vor dem Schlafen und dann ist es halt schon Nacht. Im Prinzip ist mir das dann egal. Ich mag es aber tagsüber mehr zumal den Fotographen bei jeder Gelegenheit belästige und die Bilder sind tagsüber natürlich schöner ;D