Beiträge von Rowan

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

    Wenn der Gegner ein Heatran hat, hast du mit diesem Ramoth-Set keine Chance, du boostest dich, dein Gegner wechselt zu Heatran, die meisten spielen deswegen Kraftreserve Boden auf Ramoth um was gegen Heatran zu haben, Käfergebrumm ist nicht Pflicht auf dem Set.

    Gegen Chaneira kann man mit Ramoth ohne Ruheort dennoch nichts machen weil ein paar Geowürfe reichen und Chaneira auch wenn Ramoth +2 hat, von Flammenwurf weniger als 50% Schaden kassiert und Weichei hat, du aber kein Verhöhner. Du würdest natürlich zu deinem Wallbreaker wechseln und der Gegner dann auch sein Chaneira, also ist Gedankengut wie schon gesagt, auf Mega-Guardevoir sehr gut um den gegnerischen Wechsel zu nutzen.

    Tentantel kann man auch mit 252 EV auf Sp. Verteidigung spielen, ist in "Mode" gekommen, man kann z. B. Finsteraura von Wahlglas-Ash-Quajutsu besser wegstecken und solche Pokemon einigermaßen sicher countern ^^

    Viele geben Tentantel eher Stachler wenn sie schon einen Tarnsteinleger im Team haben weil einfach nicht gerade viele gute Pokemon Stachler erlernen und auch etwas defensiv aushalten. Schutzschild auf Tentantel ist auch so eine schwierige Frage weil gute Spieler ihr von Egelsamen betroffenes Pokemon normalerweise auswechseln weil sie mit Schutzschild rechnen und du somit einen verschwendeten Zug hättest in welchem du auch hättest Stachler einsetzen können. Manchmal kann es sehr nützlich sein, auf Tentantel sowohl Gyroball als auch Blattgeißel zu haben.

    Demeteros-T. mit Überresten oder Beulenhelm zu spielen ist auch eher eine Seltenheit weil es einfach defensiv nicht das stärkste Pokemon ist und leider eine Doppelschwäche Eis und Schwäche Wasser hat, es wird zu 90% mit Wahlschal gespielt, ist ganz gut weil es ohne Wahlschal von fast allem im oberen Bereich überholt wird aber mit Wahlschal schneller ist als jedes OU-Pokemon ohne Wahlschal.

    Kraftreserve Eis ist auf Demeteros-T das einzige was gegnerische Demeteros-T effektiv treffen kann, es reicht für einen 2HKO und es wimmelt im OU nur so von den Viechern.

    Insgesamt haben die Pokemon ein paar Probleme:

    Es ist zwar sehr gut ein geboostetes Ramoth oder auch Mega-Guardevoir zu haben aber beide haben eine sehr geringe physische Verteidigung und können daher mit Prioritätsattacken sehr schnell aus dem Spiel genommen werden.

    Ramoth nimmt wie schon gesagt 50% Schaden durch Tarnsteine, also brauchst du einen Defogger oder Spinner und Glück, auch die Zeit zu haben, um die Steine wegzunehmen.

    Insgesamt haben 3 der 4 vorgeschlagenen Pokemon eine Doppelschwäche die, wenn sie so getroffen werden, oft ein KO bedeutet.

    ich nehm grundsätzlich Medikamente nur in Notfällen ein
    das wäre zum Beispiel, wenn die Krankheit sehr gefährlich verlaufen kann
    oder wenn sie einen sehr langen, anstrengenden Verlauf hat, wie Fieber
    Aber ich hab was gegen Antibiotika, weil sie so viele Nebenwirkungen (davon ziemlich heftige) hat, dass es vielleicht sogar besser für den Körper ist, die Krankheit abzuwarten.
    Diese Nebenwirkungen können unangenehm sein da gibts meistens auch Erbrechen o.ä. oder die bewirken andere Allergien usw.
    Man schadet sich mit dem Zeug ja viel mehr als es hilft, sowas nimmt man ja nur im ABSOLUTEN notfall, sonst helfen gesunde ernährung, ABWEHRKRÄFTE, viel schlafen und so das standart-programm, sich einfach schonen
    So steh ich also den Medikamenten gegenüber.

    Ich finde, dass Lösungsbücher sehr praktisch sind, man kann sogar alle Statuswerte der Pokemon nachschauen, jedoch gibt es diverse Internetseiten wie bisafans oder pokemonexperte, bei denen man sich Lösungen etc. anschauen kann.
    Der vorteil des Lösungsbuchs besteht in der einafchen Handhabung und Übersicht, es kann einem weiterhelfen, kostet jedoch auch entsprechend Geld.

    Ich spiele die alten Editionen auch nur sehr selten, wenn ich zum Beispiel Erinnerungen in mir wecken will, weil ich weiß, dass fast keine Person mehr diese Editionen ernst nimmt (es gibt neue Editionen mit viel besserer Grafik und neuen Pokemon, ohne die es undenkbar ist)
    Früher hab ich diese Editionen wirklich gerne gespielt, weil auch viele meiner Freunde mitgemacht haben.

    Meta wohl eher
    Metagross@ Leben-Orb / Wesen: Hart
    252 Angr. / 120 Init. / 138 KP


    -Steinpolitur
    -Sternenhieb
    -Erdbeben
    -Explosion


    Rayquaza @ Leben-Orb / Wesen: Hart
    252 Angr. / 252 Init. / 6 KP


    -Drachentanz
    -Wutanfall
    -Erdbeben
    -Turbotempo


    Palkia @ Wahlglaß / Wesen: Scheu
    252 Sp. ANgr. / 252 Init. / 6 KP


    -Surfer
    -Raumschlag
    -Donnerblitz
    -Eisstrahl/Flammenwurf/Feuersturm


    Knakrack @ Leben-Orb /Wesen: Froh
    252 Angr. / 252 Init. / 6 KP


    -Schwerttanz
    -Wutanfall
    -Feuerzahn
    -Erdbeben

    Es gibt ja immernoch das Vorurteil (wahrscheinlich für immer), dass Männer Vorteile haben.
    An vielen Arbeitsstellen (besonders, wenn es um die Bosstelle geht) werden Männer bevorzugt, oder sie setzen sich einfach durch.
    Jedoch gibt es wegen dieses Vorurteils die Gegenbewegung, nämlich, dass Frauen immer bevorzugt werden, weil es "ausgeglichen" werden muss. Diese Gegenbewegung wird ewig vorhanden sein.

    meiner Meinung nach zerstört man ein Spiel am besten, indem man sich alles ercheatet.
    Ich kenne diese kurzfristige Gefühl, Spaß zu haben. Dieser Effekt tritt bei Cheaten ein.
    Nach spätestens einer Woche will man ( ich jedenfalls ) nichts mehr mit dem Spiel zu tun haben.
    Man weiß, dass die ganze Zeit umsonst war. Jeder nennt einen dann Cheater und glaubt einem kein Wort mehr was Ehrlichkeit angeht.
    Deswegen bin ich gegen Cheater.

    Mein Lieblingstyp ist mit Abstand Wasser, weil ich die Attacke Surfer einfach liebe.
    Im realen Leben finde ich, ist Wasser dominant, ohne es kann man nicht leben und es kann eine gewaltige Kraft ausüben (in Naturkatastrophen).

    ich hatte noch nie ein Schummelmodul, aber ich kenne einige, die so eins besitzen (oder besitzt haben).
    Mein einer Freund hat mir dann per Modul 99 Meisterbälle und 999 Sonderbonbons beschafft.
    Ich hatte natürlich ja gesagt und war zu dem Zeitpunkt überwältigt davon, alle Pokemon bis Level 100 damit vollzustopfen, was ich dann auch gemacht hab.
    Die Folge davon war, dass ich die (Rubin)-Edition jahrelang nicht mehr benutzt hab.
    Als ich sie dann wieder in der Hand hatte, hab ich alle Pokemon auf Level100 freigelassen, obwohl 2 davon nicht ercheatet waren.

    in meinem Jahrgang (15 Jahre) gibt es in meiner Umgebung eigentlich weder Jungs noch Mädchen, die Pokemon spielen, aber das stört mich nicht weiter.
    Viele Jungs im Alter von 6-12 Jahren spielen Pokemon und Mädchen kenn ich auch wesentlich ältere.

    Ich möchte nicht nach Japan, weil es zu weit weg ist und ich kein Motiv hab, da irgendetwas zu machen ^^
    Es ist für mich nur da, Pokemon-games zum Zocken zur Verfügung zu stellen oder evtl noch, um Umweltpläne (bei denen unrealistisch)
    und sonstige fortschrittliches Aktionen in die Wege zu leiten.

    Ich finde, wenn überhaupt Fächer angeschafft werden sollten, dann Musik und BK, weil diese Fächer sehr speziell sind und man selber entscheiden sollte, ob man was mit ihnen zu tun haben möchte.
    Viel wichtiger wäre es, wenn es Fächer gäbe, in denen z.b. besprochen wird, wie man sich gut präsentiert XD
    es ist einfach das allerwichtigste.
    Außerdem soltle es sowas wie Ethik einheitlich geben, so etwas wie Philosophie (jedoch nicht so, dass jeder davon einschläft)
    und auf jeden Fall der Sinn des Lebens und eine Selbstreflektion mit konkreten Fragen stattfinden. Das ist meiner Meinung nach der Schlüssel zum Erfolg.

    ich fand, man konnte eigentlich fast alle mit Impergator schaffen weil es viele Attackentypen hat und nicht sehr anfällig gegen einen bestimmten Typ ist, mit vielen Leveln höher als der gegner war es ein Kinderspiel ^^
    wobei ich sagen muss, dass ich bei Bianca mehrmals anlauf nehmen musste, weil sie mit ihrem Miltank Anziehung gemacht hat und ich dauernd aussetzen musste, dann hat sie mich mit Walzer leicht besiegt. ^^

    Ich schummel manchmal in Lernfächer, wo ich weiß, dass ich ohne Hilfe nur ne 5 oder 6 hätte. meistens wird daruas dann so ne 3
    aber ich weiß, dass er für meinen Fortschritt garnichts bringt, es ist eher, damit mein Vater z.b. einen dann nicht die ganze Zeit damit nervt, wenn man eigentlich frei haben will ^^

    meine waren für den Gameboy Colour: Pokemon Silber und so ein Lego-Denkspiel, bei dem man Personen durch die Gegend shicken muss ( es war ziemlich langweilig ) , man hatte immer so aufträge und musste dann die Wegweise umstellen damit diese Perosnen zum Ziel führt